szmtag L-DK [Ayu Watanabe]
Manganet
10 Jahre EMA
Zur Homepage von EMA
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 157
  1. #1
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4

    L-DK [Ayu Watanabe]

    [align=center]L-DK[/align]

    [align=center][/align]

    Bände: bisher 6
    Genre: Comedy, Drama, Romance, School Life, Shoujo
    Mangaka: Ayu Watanabe
    Verlag: Kodansha
    erscheint ab Oktober alle 2 Monate

    Story:
    Wohnungsanzeige: 1 Zimmer, Küche, Liebe, Bad Das hätte sich Aoi wohl nicht träumen lassen: Der Prinz der Schule Shusei zieht nebenan ein und eines Abends findet sie ihn völlig ausgehungert auf dem Boden. Eigentlich hält sie ihn für einen arroganten Schnösel, doch nun kommt sie nicht umhin, ihm wenigstens was zu kochen. Der Arme kann ja nicht einmal aufstehen! Und schon ist es passiert! Die Küche brennt, die Wohnung ist hinüber und Shusei zieht kurzerhand bei Aoi ein. Wenn das jemand auf der Schule erfährt, bricht garantiert die Hölle los!
    Band 1: 12.06.2009
    Band 2: 13.11.2009
    Band 3: 12.03.2010
    Band 4: 13.07.2010
    Band 5: 13.12.2010


    Ist zwar nicht unbedingt mein Wunschtitel von Ayu Watanabe, aber ich denke schon, dass dieses Werk so gut wie gekauft wird.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  2. #2
    Mitglied Avatar von KuroiKaze
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.983
    Nachrichten
    0
    Endlich hat es eine Serie von Ayu Watanabe zu uns geschafft. :morelove:
    L-DK ist meine persönliche Lieblingsserie von der Mangaka, also bin ich noch viel erfreuter, dass ausgerechnet dieser Titel zuerst erscheint!
    Nothing but the Rain in my Heart.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Die Story klingt unglaublich innovativ! D:

    Warte warte, lass mich raten...Die 2 verlieben sich nach und nach und nach und nach..(16 Bände später) nach und nach ineinander?! D:

    Oh, und es taucht bestimmt ein Bishonen-Konkurrent auf, der ebenfalls um die Heldin wirbt!
    Oh, und es findet ein Sportfest und ein Strandausfliug statt?
    Oh, und die Protagonistinn will sich 20 Bände lang nicht eingestehen, dass Sie auf den Jungen steht?
    Oh, und der männliche Protagonist ist bestimmt der Schwarm der ganzen Schule, schreibt nur 1en, ist gut im Sport, schweigsam und cool und auch sonst in jeder Hinsicht ein Ubermensch?


    Wie oft hatten wir dieses Schema Manga?
    Hab jetzt spontan 16 verschiedene Reihen mit diesen Elementen im Kopf.

  4. #4
    Mitglied Avatar von XxMiyonxX
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    942
    Nachrichten
    0
    Schöner Zeichenstil. Bloß die Story hört sich nicht wirklich interessant an. Mal schauen... Vielleicht kann er mich ja noch überzeugen, wenn er in meinen Händen liegt^^

  5. #5
    Mitglied Avatar von Solara
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    2.407
    Nachrichten
    0
    find die cover hübsch xD bzw. auch den zeichnestil (hab mal eben geschaut) story klingt auch net schlecht.

    aber frage wann erscheint der denn bei uns? könnt da grad irgendwie nichts finden ^^" (oder ich bin blind)

  6. #6
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4
    @ Merendit
    Liebesgeschichten laufen nunmal immer nach demselben Schema, ist ja in der Realität nicht soviel anders und da kann man nicht immer etwas neues erschaffen.

    Zumal es ja nicht schlecht sein muss, nur weil sich an einem Schema orientiert. Mir fallen auch zig Mangas mit demselben oder ähnlichen Thema ein, entweder mag man das oder man mag es nicht. Zumindest konnte mich das meiste überzeugen, weil jedes Werk doch ein paar Besonderheiten hatte.

    @ Tsukiyomi
    Es ist noch kein genaues Erscheinungsdatum bekannt, sondern nur, dass er im Herbst erscheinen soll.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Liebesgeschichten laufen nunmal immer nach demselben Schema
    Meeb, falsch.
    Ich erbringe Dir gerne sofort 10 Gegenbeisbiele, aber ich will das jetzt hier nicht wieder in einen Streit ausarten lassen, daher lass ich es mal so stehen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Solara
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    2.407
    Nachrichten
    0
    @Vampire
    ach so xD...
    hatte mich schon gewundert

  9. #9
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4
    @ Merendit
    Doch tun sie schon. Manche Geschichten erwecken nur den Anschein, sie würden nicht so verlaufen, aber im Grunde ist jede Liebesgeschichte dasselbe. Verlaufen alle nach dem gleichen Schema: Weiblein trifft Männlein (oder umgekehrt, bzw. auch gleichgeschlechtlich möglich), sie verliebt sich in ihn (oder umgekehrt, beide gleichzeitig) und es läuft meistens auf ein Happy End hinaus. Es gibt da nur begrenzten Spielraum, gerade bei Schulszenarios. Da gehören Schul-/Sportfeste dazu, ist wahrscheinlich auch in japanischen Schulen so und als besondere Anlässe halt gut geeignet.

    Solange man den Manga nicht kennt, kann man nicht wissen, wie er verlaufen wird. Anhand dieser Mini-Zusammenfassung kann man es erst recht nicht einschätzen. Aber erwarten tue ich bei Romanzen, die kein Tragedy in den Genres stehen haben, eh nicht viel. XD
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    10 Gegenbeispiele:

    A Lollypop or a Bullet

    Can you hear Me?

    Blood alone

    The Voices of a Distant Star

    Alles von Wataru Yoshizumi

    Desiree @ Max

    Nana & Kaoru

    Rosen unter Marias Obhut

    Devil of the Victory

    School Days

    Ich kann so noch ne Weile weitermachen.
    Das sind Alles Titel, die Romance mehr oder wenigerthematisieren, und Alle tun es auf innovative und/oder wunderbare und unterhaltsame Weise.
    Aber wie gesagt habe ich keine Lust auf ein..

    "Nein!
    Doch!
    Nein!
    Doch! "

    Dialog. Wenn es zu dem Thema noch was gibt, schreib mich an.
    Hab zu dem Manga meine Meinung gesagt.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Schoko*
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    142
    Nachrichten
    0
    Wow, ein absolut gewünschter Titel. Sowohl die Zeichnungen als auch die Geschichte sind top. (So leicht klappt es hier mit dem Verlieben nicht... ) Ich freue mich riesig!! \(^-^)/

  12. #12
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.039
    Nachrichten
    0
    Die Zeichnungen sind schön.
    Aber die Story hört sich nicht gerade neu an.
    Ja, naja ... hmm. Ich entscheide, wenn in ein paar Wochen das restliche Programm bekannt gegeben wird.
    Mangawünsche: Atashi wa Bambi, Star Blacks, Stepping on Roses (Hadashi de Bara wo Fume), Zombie Loan

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    1.593
    Nachrichten
    0
    ich mah die geschichte auch^^und die zeichnerin ebenfalls..

    nur aber so kurz am rande was heißt ldk

    das ha ich i-wie nie gecheckt hehe

  14. #14
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    Nein, dieser minifetzen der story wird wohl nicht alles des mangas beschrieben aber irgendwie kommts mir vor als ob ich das schon tausend mal gelesen habe und nehmen daher etwas abstand^^


  15. #15
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4
    Man kann es auch schlecht an so einem Fetzen festmachen.

    Dies wäre eine englische Zusammenfassung:
    Shuusei Kugayama is the "prince" of his high school, but he always turns down confessions--including one from Aoi Nishimori's best friend. Although she initially hates him for this, when Shuusei moves in next door to Aoi, who lives alone, she starts thinking that he might not be such a bad guy after all...

    Hier auf aniki gibt es nochmal eine etwas ausführlichere deutsche:
    http://aniki.info/L%E2%99%A5DK
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  16. #16
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Nachrichten
    1
    Sicherlich kein Titel für mich :/ Weder die Zeichnungen noch die Story sprechen mich an.

    Next! :bigt:

  17. #17
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.052
    Nachrichten
    0
    Original von Merendit
    10 Gegenbeispiele:

    A Lollypop or a Bullet

    Can you hear Me?

    Blood alone

    The Voices of a Distant Star

    Alles von Wataru Yoshizumi

    Desiree @ Max

    Nana & Kaoru

    Rosen unter Marias Obhut

    Devil of the Victory

    School Days
    deise mangas sind aber auch schon eher auch für ein männliches publikum gemacht. wobei ld-k wohl eher nur frauen ansprichen soll. unterschied.
    und wenn dir der manga nicht passt, dann schau halt hier nicht rein. beep.
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.024
    Nachrichten
    0
    die cover finde ich ok von der story erwarte ich bekannte elemente und vielleicht das ein oder andere was sie besonders ausmacht. ich muss den titel zwar nicht unbedingt haben, mach es aber vom gesamten programm abhängig ob ich ihn mir nochmal genauer anschau ^^
    btw. geben EMA ihr prog auch im mai bekannt?
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4
    @ dizzy
    Nicht alle seine Mangas sind für männliches Publikum, aber so etwas wie A lollypop or a bullet oder Can you hear me sind nicht mal Romanzen und waren auch nie als welche gedacht gewesen. Das sind reine Dramen, da liegen die Schwerpunkte ganz woanders.

    Der Rest ist, soweit ich ihn kenne, auch ziemlich typisch Shoujo. Wo genau da irgendwelche großartigen Unterschiede sind, werden wir wohl nie erfahren.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Vampire@

    Du bist ein bisschen ein Dödel, oder?
    Fühlst du dich irgendwie berufen, überall zu zehmalklugen?
    Glaubst Du, alles zu wissen?
    Nun, ich denke du weißt nicht Alles.

    Und was ALoaB und CyhM? angeht, irrst Du dich katastrophal und verheerend, und es ist belustigend mit anzusehen, in welchem Maß.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Mod
    man man Leute habt ihr euch nicht im Griff?

    Wie kleine Kinder -.-

    Für das Thema zuviele Shojos auf dem Markt oder zu einseitiges Programm oder oder gibt es zudem andere Threads im MangaFanForum Bereich, man muss da nun keine Diskussion in einem Titelthread vom Zaun brechen.
    Und nun beherrscht euch mal in der Aussprache und vom immer Recht haben wollen.

    PS:
    Original von Merendit
    Aber wie gesagt habe ich keine Lust auf ein..

    "Nein!
    Doch!
    Nein!
    Doch! "

    Dialog. Wenn es zu dem Thema noch was gibt, schreib mich an.
    Hab zu dem Manga meine Meinung gesagt.
    dann halt dich auch an deine Ankündigung


    User
    Und diesmal muss ich auch Merendit Recht geben, es gibt in Deutschland mehrere Shojos die das selbe Schema abgrasen und da meine ich nicht nur die Reduzierung auf "Weiblein trifft Männlein (oder umgekehrt, bzw. auch gleichgeschlechtlich möglich), sie verliebt sich in ihn (oder umgekehrt, beide gleichzeitig) und es läuft meistens auf ein Happy End hinaus", sondern:

    Warte warte, lass mich raten...Die 2 verlieben sich nach und nach und nach und nach..(16 Bände später) nach und nach ineinander?! D:

    Oh, und es taucht bestimmt ein Bishonen-Konkurrent auf, der ebenfalls um die Heldin wirbt!
    Oh, und es findet ein Sportfest und ein Strandausfliug statt?
    Oh, und die Protagonistinn will sich 20 Bände lang nicht eingestehen, dass Sie auf den Jungen steht?
    Oh, und der männliche Protagonist ist bestimmt der Schwarm der ganzen Schule, schreibt nur 1en, ist gut im Sport, schweigsam und cool und auch sonst in jeder Hinsicht ein Ubermensch?

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.024
    Nachrichten
    0
    was ja aber noch lange nicht heißen muss dass der manga schlecht ist nur weil er nach einem bekannten schema abläuft ^^ anhand des einen satzes aus dem shinkan würde ich nicht so abwertend urteilen...

    mich würde nur interessieren wo gerade wataru yoshizumis mangas anders sein sollen oder gar desire *lol* den fand ich einfach nur grottig, vollgestopft mit klischees, smut und von der story her immer mieser je länger die serie wurde, mal ganz abgesehen von dem beknackten ende. so unterschiedlich können meinungen sein. ich würde auch nicht grade behaupten das a lollypop or a bullet oder can you hear me typische romanzen sind oder das hauptaugenmerk auf romance liegt...
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  23. #23
    Mitglied Avatar von VampirePrincess
    Registriert seit
    02.2009
    Beiträge
    5.167
    Nachrichten
    0
    Ich finde es wirklich toll,dass endlich ein Manga von Ayu Watanabe zu uns geschafft hat und dann noch die aktuelle Serie.Ich freue mich schon sehr auf L-DK.

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    2.072
    Nachrichten
    0
    Freue mich auch schon auf L-DK. Diesen Manga wollte ich unbedingt lesen & siehe da, EMA hat's lizenziert. Super!

  25. #25
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.205
    Nachrichten
    4
    @ Masterfly
    Hat doch keiner behauptet, dass es nicht stimmt. Es gibt viele, die mit derselben Thematik bzw. Szenario kommen (ist aber in anderen Genres auch nicht soviel anders) und gleiche oder ähnliche Elemente einbauen. Aber das muss nicht bedeuten, dass es schlecht sein muss und anhand einer sehr kurzen Inhaltsangabe kann man es noch lange nicht festmachen, wie sich der Manga entwickeln wird (kann man selbst nicht mit einer längeren, da die meist nur ein, zwei Kapitel zusammenfasst). Es liegt halt mit an der Zielgruppe, die hier eben Schülerinnen sind. Reibungspunkte müssen auch irgendwo vorhanden sein, ansonsten plätschert die Geschichte nur sinnlos vor sich hin, ist ja auch nicht toll. Mal eine ruhigere Story zu lesen, ist zwar ganz nett, aber nur solche würden auf Dauer einen auch langweilen. Daher sind Probleme ein wichtiger Bestandteil in einer Romanze, egal ob in Form von Rivalen, in der Beziehung oder von außen. Auch ein scheinbarer Übermensch gehört dazu, meistens wird ja auch gezeigt, dass dies eben nicht mal stimmt, die haben oft ganz andere Defizite. Es mag solche Leute wirklich geben, die gute Noten schreiben, sportlich sind, gut aussehen und cool/schweigsam sind. Man muss halt hier bedenken, dass Japan ein sehr leistungsorientiertes Land ist, da kommen solche Leute eben im Leben schneller voran. Da gibt es auch gewisse Ideale und Wunschvorstellungen, die dann in Geschichten eingebaut werden. Ist ja bei Shounen mit dem Schwerpunkt Romance ja auch nicht viel anders.
    L-DK kann in dieses Schema fallen, muss es aber halt auch nicht. Bislang habe ich nur in Erfahrung bringen können, dass die Heldin ziemlich klischeehaft sein soll.

    @ Zuckersternle
    Wenigstens bin ich nicht alleine mit meinem Problem bei seinen aufgeführten Serien die komplette Andersartigkeit zu sehen, jetzt mal von den reinen Dramen mit Intepretationsspielraum und die an männlichen Lesern gerichtete mal abgesehen. Ich sehe da nämlich auch nicht, warum die soviel anders sein sollen, gerade Wataru Yoshizumi. O_O Ich kenne Girls Love-Fans, die sehen nicht mal Rosen unter Marias Obhut als GL-Titel an, stellen somit auch eine Romanze in Frage.

    EDIT:
    Merendit, es ging aber nicht um innovative Mangas (nein, Yoshizumi finde ich nicht innovativ, noch RuMO und ganz besonders nicht Desire), sondern um richtige, handfeste Romanzen. Zumal die meisten Romanzen eher schnell voranschreiten, meistens sind die schon im ersten Band zusammen, obwohl sie sich erst getroffen haben. Langsame Entwicklungsprozesse in einer Liebesgeschichte gibt es wiederum seltener.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ookami Shoujo to Kuro Ouji/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •