Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Feed Me Poison (Evelyne Bösch)

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    40
    Nachrichten
    0

    Feed Me Poison (Evelyne Bösch)

    Trarara in der aktuellen DAISUKI(03/12) ist es endlich so weit!
    Die Serie der schweizerischen Zeichnerin Evelyne Bösch "Feed Me Poison" steht in den Startlöchern!
    Bereits in der DAISUKI(07/11) ist eine einleitende Kurzgeschichte zur Serie erschienen.

    Hier eine Kurzinfo, wie die Geschichte startet:
    Es geht um Hélène, Prinzessin von Glass. Sie soll den Prinzen Nathan von Enell heiraten um die Verbündung der beiden Länder zu besiegeln. Auf der Verlobunsfeier trifft Hélène das erste mal auf Shiin, ihren neuen königlichen Vorkoster. Hier treffen zwei temperamentvolle Charaktere aufeinander, der erste Konflikt ist vorprogrammiert. Doch Shiin scheint nicht der zu sein, als welcher er sich vorstellt....

    Soviel zur Story. Ich kann das erste Kapitel nur empfehlen! Zeichnerisch sind Evelynes Bilder und Charakterdesign auf sehr hohem Niveau, vorallem die farblichen Seiten und Illustrationen sind wunderschön!
    Wir können uns hier auf eine wunderschöne Shojo-story freuen!

    Hat jemand bereits die Geschichte gelesen?
    Wie findet ihr den Anfang?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Ich mag die Story total, schon "Feed me Poison: Der Auftrag" hat mir gefallen. ^^
    Evelynes Zeichenstil gefällt mir sehr (Iris mit langen Haaren sah viel schöner aus ^^") und auch die Story ist toll. Aber irgendwie kann ich Hélène nicht ausstehen
    Ich weiß selbst nicht, warum, sie ist mir einfach irgendwie unsympathisch Oo

  3. #3
    Ich find, dass Feed me Posion zeichnerich wunderbar in die Daisuki passt und sich nicht verstecken brauch. ♥

    Vor allem von der Qualität her.

    Bin schon gespannt wie`s weitergehen wird :3
    [Facebook] [Homepage] [Twitter] [Grimoire Thread] [Camio Thread]


    ♥ Fortsetzung in Arbeit! ♥

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Wie toll, ich schau auf jeden Fall rein *_*.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Nightmaker
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    537
    Nachrichten
    0
    Von der Story her jetzt schon der beste deutsche Manga der in der Daisuki war!
    Und Zeichnerisch ist es auch sehr schön geworden.
    Helene is einem sofort sympathisch! Zumindest mir!
    Auch find ichs toll wie dargestellt wurde das sie zuerstmal total geschockt war wegen dem was Shin ihr an den Kopf geworfen hat.
    Und shin *lach* ich hab mich weggelacht bei der Szene am Balkon vorallem Helenes reaktion als sie ihn gesehen hat!
    Sehr süß!

    Ich freu mich schon mega auf die nächste Ausgabe!
    Das is das erste mal seit Jahren das ich mir die Daisuki wieder regelmässig wegen einer Story kaufen werde.
    (Das letzte mal war es wegen Missile Happy, glaub ich. Schon ewig her.)
    "In Art you´ll be faced with guys that draw 24 hours a day!" by Elsevilla

    Wie Feng Zhu zu sagen pflegt
    "Ich hab keine Zeit für KreaTiefs"
    *_______~~~_________*

  6. #6
    Mitglied Avatar von XxMiyonxX
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    942
    Nachrichten
    0
    Ich find die Geschichte noch nicht so spannend. Hélène ist zwar ganz süß, aber sooo sympatisch find ich sie irgendwie nicht.
    Aber es war ja auch erst das erste Kapitel. Da kommt sicherlich noch mehr
    Außerdem find ich ihre Farbzeichnungen echt schön *~*

  7. #7
    Mitglied Avatar von Blackshark
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    Essen Frohnhausen
    Beiträge
    1.240
    Nachrichten
    0

    Kapitel 1

    Der Zeichenstil des Manga gefällt mir gut und passt zur DAI.
    Das erste Kapitel hat mir jetzt nicht besonders zugesagt, dafür passiert einfach zu wenig. Es hat sich jedoch sehr angenehm gelesen. Aber eine klare Meinung kann ich mir nach diesem Kapitel nicht bilden.
    Ich kenne das Prequel nicht und hoffe, dass es im Sammelband enthalten sein wird.

    Die neue DAI habe ich bereits hier liegen und werde mal die Tage Kapitel zwei lesen. Vielleicht überzeugt es mich mehr.
    Es grüßt der schwarze Hai.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    muss mich meinen vorrednern anschliessen und sagen, dass feed me poison sich nicht zu verstekcen braucht. die story ist sehr niedlich erzählt und weiß zu fesseln.

    jetzt bleibt nur zu hoffen, dass dies auch so bleiben wird.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    40
    Nachrichten
    0
    Heute habe ich mir auf der LBM die neue DAI gekauft mit dem zweiten Kapitel von Feed me Poison!
    Und ich muss sagen, dass das Kapitel sogar deutlich besser und vorallem SPANNENDER ist als das ertse Kapitel. Die Story wird zum rollen gebracht, die ersten konflikte werden war und es ist nicht klar wie die Hauptpersonen aus dem Schlamassel wieder rauskommen sollen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2004
    Beiträge
    773
    Nachrichten
    0
    Mir gefällt Feed me Poison echt gut. Mir haben die deutschen Mangas nie gefallen, aber Feed me Poison hat Potential, was es hoffentlich ausnutzt. Bin wirklich begeistert vom 2. Kapitel.

  11. #11
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2011
    Beiträge
    7
    Nachrichten
    0
    Kann mich da Shaina nur anschließen. Bin auch kein Fan von deutschen Manga. Aber FmP ist echt gelungen! Ich mag die Story sehr, weil es mal was neues ist. Die Zeichnungen sind auch super!
    Der Lesefluss ist auch gegeben. Werde es auf jeden Fall weiter lesen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •