szmtag Buchtipps/ Vorschläge - Seite 3
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 124
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    234
    Nachrichten
    0
    danke für die Tipps, die Bücher klingen alle sehr interessant , jetzt muss ich sie mir nur noch besorgen und hab endlich mal wieder was zum lesen

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0
    Ich würde 'Teuflische Schwester' von John Saul empfehlen.. echt gutes buch!

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2006
    Beiträge
    292
    Nachrichten
    0
    Der Clan der Otori!!! Ein Bestseller!

  4. #54
    Mitglied Avatar von casri
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    3.970
    Nachrichten
    0
    So, da man hier auch Bücher suchen darf, hab ich mal eine Frage.

    Ich suche den Autor des Buch "The Cello".
    Zwar hab ich mal eine kurze Inhaltsangabe dazu gelesen, aber nirgends war der Name des Autor zu finden.

    Kann vielleicht jemand helfen????

  5. #55
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Original von sweety90
    So, da man hier auch Bücher suchen darf, hab ich mal eine Frage.

    Ich suche den Autor des Buch "The Cello".
    Zwar hab ich mal eine kurze Inhaltsangabe dazu gelesen, aber nirgends war der Name des Autor zu finden.

    Kann vielleicht jemand helfen????
    Also hab gerade mal im i-net geguckt,, ich hab ein Buch gefunden, das "The Cello" heißt, weiß aber nicht ob es das richtige ist, jedenfalls heißt der Autor von dem Buch, das ich gefunden hab: James Riordan

  6. #56
    Mitglied Avatar von casri
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    3.970
    Nachrichten
    0
    Original von Daruma
    Original von sweety90
    So, da man hier auch Bücher suchen darf, hab ich mal eine Frage.

    Ich suche den Autor des Buch "The Cello".
    Zwar hab ich mal eine kurze Inhaltsangabe dazu gelesen, aber nirgends war der Name des Autor zu finden.

    Kann vielleicht jemand helfen????
    Also hab gerade mal im i-net geguckt,, ich hab ein Buch gefunden, das "The Cello" heißt, weiß aber nicht ob es das richtige ist, jedenfalls heißt der Autor von dem Buch, das ich gefunden hab: James Riordan

    Du bist ein Schatz.
    Danke! *___* :knuffel:

  7. #57
    Mitglied Avatar von Mylie
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Shamrock
    Beiträge
    468
    Nachrichten
    0
    Buchempfehlung:

    Wenn ihr mal so richtig bei einem Buch weinen wollt, dann empfehle ich von Cecelia Ahern "P.S. Ich liebe dich".
    Ich hab schon nach 10 Seiten heulen müssen. Das hat noch kein Buch vorher geschafft!

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    358
    Nachrichten
    0
    Hey Wir, meine Klasse und ich XD, suchen für nächstes Schuljahr ein paar geeignete Französischbücher...nicht Lehrbücher.. aber eben solche Lesehefte, die interessant sein sollten. nächstes Jahr, dürfts unser...viertes Jahr französisch sein. Hab schon im Netz nach gesehe, aber nichts gefunden...und solche Sachen wie .. "Parce que je t'aime" ..vergesste, zum einem hatten wir das schon und zum anderen...war es naja...nicht sehr...interesant... " Deshlab..habt ihr Vorschläge?

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    1.014
    Nachrichten
    0
    Original von Streifi
    Hey Wir, meine Klasse und ich XD, suchen für nächstes Schuljahr ein paar geeignete Französischbücher...nicht Lehrbücher.. aber eben solche Lesehefte, die interessant sein sollten. nächstes Jahr, dürfts unser...viertes Jahr französisch sein. Hab schon im Netz nach gesehe, aber nichts gefunden...und solche Sachen wie .. "Parce que je t'aime" ..vergesste, zum einem hatten wir das schon und zum anderen...war es naja...nicht sehr...interesant... " Deshlab..habt ihr Vorschläge?
    Ich kann dir nur einen Titel von so einem Heft nennen(weiß aber icht worum es da geht), hab selber kein Französisch, aber wir hatten sowas letztes Jahr in Englisch und da stehen hinten welche drin.
    Und zwar von Hallum/Louveau: choc des cultures

    Sry ich weiß dass das keine große Hilfe ist. (Ich weiß ja nicht einmal, was der Titel übersetzt heißt...)

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    358
    Nachrichten
    0
    Original von Daruma
    Original von Streifi
    Hey Wir, meine Klasse und ich XD, suchen für nächstes Schuljahr ein paar geeignete Französischbücher...nicht Lehrbücher.. aber eben solche Lesehefte, die interessant sein sollten. nächstes Jahr, dürfts unser...viertes Jahr französisch sein. Hab schon im Netz nach gesehe, aber nichts gefunden...und solche Sachen wie .. "Parce que je t'aime" ..vergesste, zum einem hatten wir das schon und zum anderen...war es naja...nicht sehr...interesant... " Deshlab..habt ihr Vorschläge?
    Ich kann dir nur einen Titel von so einem Heft nennen(weiß aber icht worum es da geht), hab selber kein Französisch, aber wir hatten sowas letztes Jahr in Englisch und da stehen hinten welche drin.
    Und zwar von Hallum/Louveau: choc des cultures

    Sry ich weiß dass das keine große Hilfe ist. (Ich weiß ja nicht einmal, was der Titel übersetzt heißt...)
    Ist nicht weiter schlimm, ich danke dir erstmal. Wer später mal sehen, was sich darunter sehen lässt .... bzw. finden lässt. *editiern später werd*:3

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2007
    Beiträge
    370
    Nachrichten
    0
    Buchempfelung:
    Reißt die Knospen ab,von Kenzaburo Oe .(Sehr tragisch und anspruchsvoll, kann ich nur empfehlen)

  12. #62
    Mitglied Avatar von hachi-fan
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.517
    Nachrichten
    0
    suche Romane..die halt interessant sind XDD"
    also nicht so historisch und so..und am besten so richtig dicke Wälzer
    bitte um Tipps.
    thank you.

  13. #63
    Sanakha
    Gast
    Suche auch nen Tipp xD'

    Am besten, wie riamore, einen schönen Roman ö.ö

    Aber auch etwas geschichtliches, was spannend, von Nutzen und interessant ist^^

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2005
    Beiträge
    1.022
    Nachrichten
    0
    Ich suche Anthologien, Erzählungen, Kurzgeschichten o.ä. oder sehr kurze Romane. Und die müssten nach dem Willem meiner Deutschlehrerin zwei Kriterien entsprechen:
    1) 2000 oder später erschienen sein
    2) das Originalwerk darf nicht auf englisch oder französisch verfasst worden sein
    Hat jemand einen Tipp/Empfehlung?
    Ich tu mich mit der Suche ein wenig schwer...da ich lieber Wälzer lese und fast nur englischsprachige Autoren im Regal stehen habe ... und thematisch eher kein Krimi oder Lovestory.

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Original von Sanakha
    Suche auch nen Tipp xD'

    Am besten, wie riamore, einen schönen Roman ö.ö

    Aber auch etwas geschichtliches, was spannend, von Nutzen und interessant ist^^
    Ich kann dir den Medicus wärmstens empfehlen^^

    Das Buch liest sich von Anfang bis Ende sehr flüssig und man fiebert mit dem Hauptcharakter richtig mit, wenn er von einer gefährlichen Situation in die nächste kommt. Und wenn dir das buch gefällt, gibt es sogar eine Fortsetzung, die dann allerdings von seinem Sohn handelt.

    Was ich auch noch empfehlen kann ist Die Asche meiner Mutter

    @ riamore knifflig XD versuch es doch mal mit der "Bibel nach Biff" das ist nur pseudo-historisch, etwas dicker und lustig

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    Hey
    Ich suche ein oder mehrere Bücher die sowohl außergewöhnliche Fantasy als auch Romantik ineinander vereinen. Am besten sollen die Bücher dick und schön spannend sein!
    Bitte schlagt mr doch was vor, wenn ihr etwas in dieser Richtung kennt!

    lg Careline

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    296
    Nachrichten
    0
    Kennst du schon die "Der Clan der Otori" Reihe?^^

  18. #68
    Träumerei
    Gast
    Bis(s) zum Morgengrauen und Bis(s) zur Mittagsstunde von Stephenie Meyer dürfte auch in die Richtung gehen. Ich mag die Serie, habe den 1. Band ganz gelesen, empfehle ich dir voll und ganz ^.^

    Hier mal die Cover:






    Würde auf alle Fälle einen Blick hineinwagen.

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    56
    Nachrichten
    0
    @ black_widow jap die kenne ich ^^

    @ Träumerei danke! Ich schau mir mal ein paar reviews dazu an

    EDIT: Lol die Geschichte ich ja fast genau wie "Millenium Snow" oder "Thousand years of Snow" von Bisco Hatori XD

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    3.458
    Nachrichten
    0
    Original von Careline
    EDIT: Lol die Geschichte ich ja fast genau wie "Millenium Snow" oder "Thousand years of Snow" von Bisco Hatori XD
    Ja ja, dachte ich auch. xD




    @Sakura_Unami
    Vielleicht ist "Wir retten Leben, sagt mein Vater" was Gutes für dich...? :wiry: Es ist eine ganze Geschichte, die Kapitel sind aber ziemlich kurz (viele sind bloß eine seite lang) und 160 Seiten sind in meinen Augen nicht so viel. Aber wie schon gesagt: In meinen Augen. Ich weiß nicht, was deine Definition von "kurz" ist... Aber mit einer Kurzgeschichte kann das Buch es nicht aufnehmen.
    Wir retten Leben
    Das original ist auf holländisch verfasst...

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    87
    Nachrichten
    0

    Büchertipps / suche

    erstmal ''hi!''

    ..also..ich hab ein problem..und zwar..ich muss in 2 wochen meine buchvorstellung in deutsch halten..und ich hab zurzeit kein passendes buch welches ich vorstellen könnte...keine fantasy, keine action krims krams literatur ..,halt nicht sowas wie Eragon, Harry Potter..und co. das buch das ich vorstellen soll..solte eine gescheite handlung haben, sollte vll auch tiefsinnig sein, kann auch nen thriller sein blabla etc..., sollte mir auch gefallen, und meiner deutsch lehererin auch...

    yo...könntet ihr mir vll paar vorschläge geben?

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    885
    Nachrichten
    0
    Das kurze Leben der Sophie Scholl von Hermann Vinke
    Es ist ein Taschenbuch, schnell zu lesen und ein sehr tolles Thema. Habe das Buch selber gelesen und es ist wirklich verdammt gut ^.~"


    "Ein seltenes und erschütterndes Dokument über ein Mädchenleben in einer unheilvollen Zeit. Am 22. Februar 1943 wurde die 21-jährige Sophie Scholl gemeinsam mit ihrem Bruder Hans und dem Mitstreiter Christoph Probst im Münchner Gefängnis Stadelheim mit dem Beil hingerichtet. Sie war Mitglied der "Weißen Rose", einer Studentengruppe, die mit Flugblättern zum Widerstand gegen Hitler aufgerufen hatte. Hermann Vinke beschreibt ihr Leben vor und während des Widerstandes der "Weißen Rose" in Form von Berichten, Dokumenten, Zeugenaussagen, Briefen und Fotos. "

    Von Amazon.de

  23. #73
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.141
    Nachrichten
    0
    soll da heißen, Fantasy habe keine gescheite Handlung und kann nicht tiefsinnig sein? Darfst du auch Bücher vorstellen, die sich nicht mit den allertiefsinnigsten Problemen der Menschheit beschäftigen?

    wenn ja, würde ich zB "der Graf von Monte Christo" von Alexandre Dumas empfehlen. Ist ein klassisches Rachedrama vor historischem Hintergrund (da es in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geschrieben wurde, hats auch nen historischen Wert). Ich finds echt spannend.
    ein anderes "anspruchsvolles" Buch ist "Götter, Gräber und Gelehrte" von C.W. Ceram. Dabei gehts um die geschichte der Archäologie, allerdings eher populärwissenschaftlich geschrieben und daher wirklich interessant . Es behandelt die versunkenen Kulturen der driechisch-römischen Welt, Ägyptens, Mesopotamiens und Mittelamerikas.

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    87
    Nachrichten
    0
    @Bulmas: Die Story mit der Geschwister-Scholl find ich net schlecht^^ ..aber leider hatte schon jemand aus meiner Klasse den Film über die Geschwister - Scholl und die Weiße Rose schon vorgestellt hat... (in Deutsch darf ich entweder ne Buchvorstellung machen, oder ne Filmvorstellung... Bei der Filmvorstellung sollte das Thema irgendwas mit Politik zutun haben... nix mit Action und so...)
    ... wenn ich jetzt das Buch über die Geschwister Scholl vorstellen würde..wäre es ja langweilig... da alle aus meiner Klasse die Story schon kennen...

    @Yllana: da muss ich nochmal meine Lehrerin nachfragen...^^

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    haha biss zum morgengrauen von stephenie meyer

    hab dazu sogar schon ne powerpoint präsentation fertig .... also wennde bock hast (und ich sie noch nicht gelöscht ahbe) dann kannste die haben xDDD


    is aber nen mädchenbuch.....




    ansonsten empfehle ich dir "evil" und "bartimäus"

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.