Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0

    Frankenweenie [ Tim Burton ]



    Frankenweenie basiert auf Tim Burtons gleichnamigem Kurzfilm aus dem Jahr 1984. Dabei handelt es sich um eine Parodie auf Mary Shelleys Roman “Frankenstein”.

    Victor erweckt seinen Hund nach einem Unfall mit elektrischen Strömen wieder zum Leben. Zu Beginn versucht er die Kreatur noch vor seinen
    Mitschülern zu verstecken, doch bald müssen er und auch die Bewohner des Städtchens die “monströsen” Auswirkungen tragen, die sein Experiment nach sich ziehen.

    Frankenweenie wird ein Stop-Motion Film in Schwarzweiss und in 3D, der 2012 in die Kinos kommen soll. Für die Produktion, welche sich nahtlos an Burtons andere Stop-Motion Projekte Corpse Bride und The Nightmare Before Christmas einordnen wird, wurden über 200 Puppen erstellt. Einige tragen Namen, die durch Figuren aus klassischen Horrorfilmen inspiriert wurden – darunter Victor, Elsa Van Helsing, Edgar “E” Gore und Mr. Burgermeister. Einige englische Synchronstimmen wurden ebenfalls schon bestätigt. So werden u.a. Winona Ryder (Edward Scissorhands), Catherine O’Hara (The Nightmare Before Christmas), Martin Short (Mars Attacks) und Martin Landau (Sleepy Hollow) mit von der Partie sein.

    Schon in den 80er Jahren hatte Burton die Idee, den Film als Stop-Motion Animationsfilm zu verwirklichen, doch bekam er damals für das Projekt nicht das nötige Geld zugesprochen, woraus eben nur eine Kurzversion als Realfilm resultierte.

    Danny Elfman komponiert wieder für Tim Burton die Filmusik.



    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  2. #2
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.507
    Nachrichten
    0
    cool, darauf freue ich mich. Ich mag diese Art von Filmen, und Tim Burton ist in der Regel eigentlich gut. Ein paar Filme von ihm haben mir nicht gefallen, aber diese Art von Film sagt mir immer zu. Leider Gottes noch recht lange hin..
    Den Kurzfilm hab ich schon gesehen, der war auf irgendeiner DVD drauf... müsste jetzt nachschauen auf welcher.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Das müsste die DVD von Nightmare Before Christmas sein
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    82
    Nachrichten
    0
    Original von lisalein
    Das müsste die DVD von Nightmare Before Christmas sein
    Ja, ist er zusammen mit "Vincent"

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2011
    Beiträge
    197
    Nachrichten
    0
    Ich freue mich schon richtig auf diesen Film! Ich liebe sowieso Tim Burton in allen Facetten, und als ich damals das Original gesehen habe, fand ich es doch eher enttäuschend... aber Stop Motion is Back, Baby! daher finde ich es toll, dass er Frankenweenie noch einmal so neu auflegt. Ich bin irgendwie immer hibbelig, wenn ich NEuigkeiten über Tim Burtons Projekte höre...


    (Übrigens würde ich auch am liebsten von "Vincent" einen langen Film sehen..)
    And Honey, you should see me in a crown. Dancing to Rossini, actually.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2011
    Beiträge
    82
    Nachrichten
    0
    Original von CinnamonCake
    Ich freue mich schon richtig auf diesen Film! Ich liebe sowieso Tim Burton in allen Facetten, und als ich damals das Original gesehen habe, fand ich es doch eher enttäuschend... aber Stop Motion is Back, Baby! daher finde ich es toll, dass er Frankenweenie noch einmal so neu auflegt. Ich bin irgendwie immer hibbelig, wenn ich NEuigkeiten über Tim Burtons Projekte höre...


    (Übrigens würde ich auch am liebsten von "Vincent" einen langen Film sehen..)
    Von "Vincent" würde jeder doch gern eine längere Version sehen, aber leider gibt es Vincent Price nicht mehr, der im Original den Erzähler spricht, was dem ganzen Werk das i-Tüffelchen verpasst hat.

    Vincent Price hat in diversen MGM Filmen die Hauptrolle bei Edgar Allan Poe Verfilmungen übernommen. Er ist der Mann des Horrors.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.983
    Nachrichten
    0
    Deutscher Start übrigens um 5 Monate und somit ins Jahr 2013 verschoben.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kagura
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Irgendwo im Nirgendwo
    Beiträge
    52
    Nachrichten
    0
    Ich hätte den Film gerne im Kino gesehen, aber leider lief er (wenn er überhaupt mal gezeigt wurde) immer zu so ungünstigen Uhrzeiten. Zum Glück erscheint bald die DVD/BR, dann werd ich ihn mir auf alle Fälle anschauen.^^

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.