Seite 4 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 267

Thema: I Am a Hero (Kengo Hanazawa)

  1. #76
    Mitglied Avatar von shopi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    München
    Beiträge
    381
    Nachrichten
    0
    Find das Cover nicht übel - und freu mich natürlich auf den ersten Band (Leseprobe hat mir ja gefallen )

  2. #77
    Mitglied Avatar von NagamaK
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    607
    Nachrichten
    0
    ich versteh ehrlich gesagt immer noch nicht warum man nicht einfach das original cover genommen hat ????daran war einfach nichts auszusetzen....??!


  3. #78
    Vielleicht will man vermeiden, dass diverse Leute überreagieren und ein Verkaufsverbot fordern...
    Madness Wonderland ~ Manga & Game Reviews
    Aktuell: Manga-Review: Natsume's Book of Friends

    ~~~
    Billy Bat für 8,95€. ~ Kaufen, kaufen, kaufen!

  4. #79
    Mitglied Avatar von Zeitgeist
    Registriert seit
    04.2010
    Beiträge
    1.108
    Nachrichten
    0
    Hier gefällt mir ausnahmsweise mal sogar das dt. Cover besser als das japanische Artmotiv. Der angedeutete Schuss gibt dem Ganzen was spezielles und ist nicht so 08/15 wie das japanische Cover. (in meinen Augen)
    Zitat Zitat von SaichiirovanNox','index.php?page=Thread&postID=536 0529#post5360529
    Vielleicht will man vermeiden, dass diverse Leute überreagieren und ein Verkaufsverbot fordern...
    Gut möglich. Nach der Leseprobe von MANHOLE wohl auch verständlich, dass man lieber auf Nummer sicher gehen will. Oder es gab lizenztechnische Probleme.
    Der Trick, William Potter, ist, sich nichts daraus zu machen, dass es weh tut.

  5. #80
    Mitglied Avatar von five leaves
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.442
    Nachrichten
    0
    Mir hat das Vorschaucover total gut gefallen, mehr noch als das Original- bzw. jetzige Vorschaucover.
    Schade, dass das nicht übernommen wird.
    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Death edge,
    Gisele Alain, Haigakura, Ilegenes, Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Orenchi no furo jijou, Painting warriors, Peace Maker, :REverSAL, Seishun x Kikanjuu, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Zetman, Zombie-Loan...



  6. #81
    Mitglied Avatar von Kritze
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    1.931
    Nachrichten
    0
    Mir hat das Vorschaucover auch total gut gefallen. Aber das gefällt mir auch recht gut.
    Das Original war nun nicht wirklich mein Fall. Gestört hätte es mich nun auch nicht, aber so finde ichs ganz nett.

    Ach, ich freu mich so <3
    Auch wenn der 3-monatliche Erscheinungsrhythmus nicht sehr erfreulich ist...
    Und ich nach wie vor der Meinung bin, dass er der Serie nicht gut tut. Nicht aus Fan-Seite aus gesehen... Im ersten Band passiert einfach nicht viel. Denke, da werden viele schon abspringen, weil sie einfach was anderes erwartet haben.

    Und ab den 2.-3. Band wird die Story so spannend, dass das echt ne Qual ist, mit den 3 Monaten >3<
    Dennoch freu ich mich!

  7. #82
    Mitglied Avatar von Kaitaro91
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.405
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von Kritze Beitrag anzeigen
    Mir hat das Vorschaucover auch total gut gefallen. Aber das gefällt mir auch recht gut.
    Das Original war nun nicht wirklich mein Fall. Gestört hätte es mich nun auch nicht, aber so finde ichs ganz nett.

    Ach, ich freu mich so <3
    Auch wenn der 3-monatliche Erscheinungsrhythmus nicht sehr erfreulich ist...
    Und ich nach wie vor der Meinung bin, dass er der Serie nicht gut tut. Nicht aus Fan-Seite aus gesehen... Im ersten Band passiert einfach nicht viel. Denke, da werden viele schon abspringen, weil sie einfach was anderes erwartet haben.

    Und ab den 2.-3. Band wird die Story so spannend, dass das echt ne Qual ist, mit den 3 Monaten >3<
    Dennoch freu ich mich!
    Joaa hab nun Band 1 gelesen, es war ja eher ein zufallskauf als ich hinten die Beschreibung des Mangas gelesen habe mit der Zombie Apokalypse habe ich viel erwartet und wurde eigentlich wie du sagst im ersten band nur gelangweilt. Werde mir trotzdem mal band 2 holen.

    Die hauptperson ist echt ein NERD was mir abereigentlich gut gefällt wenn er sich dann irgendwie zum helden schlagen wird, leider hat er eine Freundin die mir recht auf den Sack geht XD besonders als sie betrunken war hahaha
    naja immerhin sah es am schluss des ersten bandes so aus das sie jetzt wohl ein zombie ist'^^



    Die zeichnungen finde ich hingegen sehr gelungen, alles sehr real gehalten auch das japanische aussehen der charaktere

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Beiträge
    1.985
    Nachrichten
    0
    Habs nun auch.

    Geniale Zeichnungen und Story scheint sich auch gut zu entwickeln.
    Danke, dass ihr den Manga hier rausbringt, Carlsen

  9. #84
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.004
    Nachrichten
    0
    Ich war vom Inhalt auch ziemlich überrascht und hätte erwartet, dass sich die Story viel schneller entwickelt. Der erste Band ist eher ein Slice of Life. Wobei mir das bislang fast schon besser gefällt als Zombies und Apokalypse.

    Abgesehen davon möchte auch ich die Zeichnungen ausdrücklich loben. Mir sind vor allem die detailreichen Hintergründe ins Auge gesprungen. Ich werde die Serie auf alle Fälle weiter verfolgen.

  10. #85
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.224
    Nachrichten
    0
    Ab Band 2 kommt die Story dann auch "richtig" ins Rollen...

  11. #86
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.507
    Nachrichten
    0
    So hab den auch gelesen.. Ja deprimierendes, vermutlich realistisches Anfangs-Setting, wenn man Japaner ist und um die 35 als Assistent eines Mangaka arbeitet...
    Den Schluß fand ich mal sehr genial gemacht.. *fürcht* Mal schauen wie sich unser Held jetzt schlägt..
    Und seine Freundin fand ich total furchtbar..waaah. also wie sie betrunken war, hab ich Aggressionen bekommen. Gut sie hat sich etwas gebessert nachher..trotzdem puuh.
    Ich bin gespannt wie sich das ganze entwickelt, slice of life mag ich ja hin und wieder ganz gerne und zusammen mit dem Horror.. (den ich eigentlich weniger mag, bin da eher so ein Typ wie unser Held!) aber naja mich reizt er dann doch wieder total.

  12. #87
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.149
    Nachrichten
    0
    Mir hat der Manga sehr zugesagt. Das die Geschichte ruhig anfängt, stört mich nicht, ganz im Gegenteil, denn man hat Zeit den Hauptchara und deprimierendes Leben kennenzulernen. Die realistisch wirkenden Zeichnungen passten auch perfekt dazu. Ich konnte ihn jedenfalls nicht aus der Hand legen.

    Die Freundin hätte aber echt auf Alkohol verzichten sollen. Nüchtern fand ich sie ja eigentlich ganz ok, auch wenn sie nicht gerade die Schlauste war... wobei man ja sagt: In vino veritas.

    Freue mich auf jeden Fall auf den zweiten Band, wobei mich der 3-Monats-Rhythmus schon ziemlich stört.

  13. #88
    Mitglied Avatar von golden intentions
    Registriert seit
    06.2011
    Beiträge
    85
    Nachrichten
    0
    Ich finde die eher gemächliche Storyentwicklung eigentlich genial, weil man sich so viel besser in der Geschichte einfindet - und die Erbärmlichkeit von Hideo erst so richtig zu schätzen weiß.
    Meiner Meinung nach ist der Manga einer der vielversprechendsten des gesamten Sommerprogramms der deutschen Verlage, und dass man nicht ganz von Anfang an mit einer Horde blutrünstiger Zombies konfrontiert wird, macht das Ganze irgendwie... außergewöhnlich.

    Am meisten musste ich jedenfalls bei der Szene schmunzeln, als die erste Mangaserie, die man in Hideos Wohnung gesehen hat, Homunculus war

  14. #89
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    3.238
    Nachrichten
    0
    Ursprünglich hatte ich mich gegen den Titel entschieden (Mit Walking Dead ist für mich das Thema Zombies abgehakt), war durch einen Artikel in Alfonz dann doch neugierig geworden. Story entwicklet sich langsam, wobei mir die ausführliche Vorstellung der Hauptfiguren, ihrer Macken und des Umfelds nicht unsympathisch ist. Mit dem Schluss hat er dann den gelungenen Cliffhanger.

  15. #90
    Die Freundin fand ich nervig, wirkte auch etwas naiv und als sie trank, fand ich's auch nich besser.
    Und Hideo ist schon ziemlich paranoid, auch mit seinen ganzen Sicherheitsschlösseren etc.
    Bin aber trotzdem gespannt, wie's weiter geht.
    Madness Wonderland ~ Manga & Game Reviews
    Aktuell: Manga-Review: Natsume's Book of Friends

    ~~~
    Billy Bat für 8,95€. ~ Kaufen, kaufen, kaufen!

  16. #91
    Mitglied Avatar von Seppstock
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Mainz
    Beiträge
    437
    Nachrichten
    0
    Absolut genialer Band!

    War ein Blindkauf basierend nur auf den Zeichnungen und einer groben Idee des Plots. Und ich wurde nicht enttäuscht!

    Hideo, der "Held", ist sowas von durch... geplagt von Neurosen und Wahnvorstellungen... und auch alle anderen sind so herrlich abgefahren. Das da was mit Zombies kommen soll, vergisst man total... und ehrlich: ich hätte die Serie auch ohne Zombies weitergelesen!

    Die Zeichnungen sind eigentlich eher realistisch, aber dennoch wird nicht an Überzeichnungen gespart, die dem Ganzen eine sehr eigene Atmosphäre geben.

    Unbedingte Empfehlung! Für mich gerade die interessanteste laufende Serie...

    ... und was für ein Cliffhanger!

    Kann den nächsten Band kaum erwarten!

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Ich bin auch total begeistert von dem ersten Band, gibt der Zombie-Story echte Tiefe, hat subtile Details in den Zeichnungen, eine tief gehende Manga-Metaebene und arbeitet die Figuren toll psychologisch heraus.

    Freilich "nervt" die Freundin, aber immerhin passt sie zum "Helden" der Geschichte. Dessen Neid auf deren Ex ist ja zudem auch eine Triebfeder der Handlung. Nein, die Figuren ansich sind schon sehr gelungen. Auch die Freundin oder der ebenso nervige dickliche Kollege.

    Beim Homunculus im Bücherregal musste ich auch schmunzeln. Weiß eigentlich wer, was das für zwei Bände rechts vom "Bär Putaro" waren? Würde mich auch interessieren. Die fiktiven Mangatitel waren aber auch recht witzig. Oder auch die Ausarbeitung des "Veganimal"-Mangas, die Produktionsprozessbeschreibung beim Schamhaarzeichnen, der imaginäre Freund, der finde ich gleich zwei wirklich außergewöhnlich gelungene Auftritte hat.

  18. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    416
    Nachrichten
    0
    Ich habe den ersten Band seit gestern auch endlich und ihn gleich als erstes von der Lieferung gelesen. Ich muss agen mir gefällt der Manga recht gut. Die eher langsame voranschreiten der Story gefällt mir eh mehr bei Mangas und das gibt es leider etwas zu selten. So kann ich viel besser ein Gefühl für die Charaktere entwickeln und mit ihnen mitfiebern. Einerseits tut Hideo mir leid, aber andererseits habe ich in manchen Situationen gedacht, wer sich so verhält hat auch selber schuld. Auch fand ich die Freundin nicht nervig, abgesehen von der einen Alkoholszene, denn auch daran wie sie sich gegenüber ihm verhält ist er selbst schuld. Er muss eine Wut ja nicht gleich herausschreien, wie er es sich einmal eingebildet hat, aber wenn er gar nicht sagt was ihn stört, dann kann sie sich ja auch nicht besser auf seine Gefühle einstellen und Rücksicht nehmen. Ich bin jetzt wirklich gespannt darauf wie er damit umgeht, dass seine Freundin ein Zombie ist und freue mich auf seine Charakterentwicklung in der Serie, denn die hat imo Potential spannend zu werden.

  19. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Beiträge
    1.985
    Nachrichten
    0
    So. Hat lange gedauert, aber auch gelesen.

    Ohne viel schreiben zu wollen: Genial. Ich versteh nur nicht, warum den Leuten die Freundin nicht gefällt. Find ihre Reaktionen eigentlich ziemlich realistisch. Sie ist halt, so scheint es mir sowohl traurig als wütend auf Hideo, dass er mit 35 immer noch seinen "Traum" hinterherhängt, aber ihre Hilfe und die von Nakata nicht annimmt. Daher kann ich ihre Reaktionen schon verstehen.

  20. #95
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Das ist (auch) so eine Serie, bei der ich vorher auf jeden Fall noch reinlesen werde.
    Dazu kommt aber leider, dass die Serie noch nicht abgeschlossen ist.
    Habe eigentlich keine Lust mehr auf offene Serien.
    Behalte sie aber im Auge.

    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  21. #96
    Mitglied Avatar von Kritze
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    1.931
    Nachrichten
    0
    Endlich!
    Eeeeeeeeendlich konnte ich den ersten Band auch lesen!

    Das ist jetzt schon das 2. mal, wo ich ihn mir zu Brust nehmen und ich muss sagen:

    Wahnsinn! Was mir beim ersten Lesen alles entgagnen ist und mir jetzt erst aufgefallen ist!
    Nun bin ich noch begeisterter von diesem Werk als ich es sonst schon war. ^^
    Vor allem dass die Apokalypse sich von Anfang an schon andeutet, ist mir völlig entgangen. Auch die kleinen Details... <3

    Die Zeichnungen find ich ja nach wie vor immer noch genial. Die passen so dermaßen gut dazu. Hach.
    Eine totale Schande, dass wir solange auf die nächsten Bände warten müssen. Könnte jetzt einfach weiterlesen.

    I am a hero ist übrigens eine meiner Lieblings-Zombie-Erzählungen.
    Auch noch vor denen aus Film und Fernsehn! Und das, obwohl Zombie Land einer meiner Lieblingsfilme ist...

  22. #97
    Mitglied Avatar von Kaitaro91
    Registriert seit
    03.2012
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    1.405
    Nachrichten
    1
    Zitat Zitat von Kritze Beitrag anzeigen

    Vor allem dass die Apokalypse sich von Anfang an schon andeutet, ist mir völlig entgangen. Auch die kleinen Details... <3
    Was ist denn dir schon vorher aufgefallen?

  23. #98
    Mitglied Avatar von Kritze
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    1.931
    Nachrichten
    0
    Bei den Nachrichtien fällt das schon auf. Mal abgesehen davon, dass es schon ziemlich viele Krankheitsfälle gibt wir schon relativ früh davon berichtet, dass Menschen anderen Personen Bisswunden zufügen. Jedenfalls wird das noch weit vor der Stelle erwähnt, wo die Frau vom Taxi angefahren wird. Und ich denke mal, die unzähligen "Grippeerkrankungen" haben auch nicht zwangsweise was mit der Grippe zu tun. :-I
    Achtet übrigens auf den letzten Seiten mal auf Tekkos Arm. Die Stelle, an der sie gebissen wurde, sticht da ziemlich deutlich raus. ^^

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.502
    Nachrichten
    0
    Ja, aber ehrlich gestanden, dass die Serie in der einen oder anderen Form mit einer "Zombie-Epidemie" zu tun hat, daraus wurde ja schon vorab kein Geheimnis gemacht. Und insofern fällt einem das doch bereits beim ersten Mal Lesen alles auf. (Hätte ich jedenfalls angenommen und war bei mir definitiv so.) Was jetzt nicht die Serie abwerten soll: ist für mich ja auch bislang einer der Manga- (wenn nicht sogar allgemein Comic-) Highlights des Jahres, aber solche Details machten die Story eben um einiges dichter, aber halt schon von Anbeginn an. Und eigentlich sind das auch Standard-Zutaten einer guten Zombie-Geschichte, die in der "Zeit davor" beginnt, da finde ich die Metaebene mit den Mangazeichnern z.B. eher als Alleinstellungsmerkmal tauglich.

  25. #100
    Mitglied Avatar von Chick Norris
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    404
    Nachrichten
    0
    Ich habe mir auch den Manga zugelegt und muss sagen ich bin echt überrascht der Zeichenstil ist echt klasse und die story ist auch sehr gut. Ich werde mir den Manga weiter holen und hoffen das er so gut weiter geht. Die Characktere sind echt klasse alles sehr gut umgesetzt. Endlich mal ein Manga der was für ältere ist und nicht nur so ein liebeskitsch manga die jetzt eigentlich fast nur noch raus kommen. Danke an carlsen ^^

Seite 4 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •