Seite 7 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte
Ergebnis 151 bis 175 von 267

Thema: I Am a Hero (Kengo Hanazawa)

  1. #151
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    10.2012
    Ort
    Leipzig.
    Beiträge
    575
    Nachrichten
    604
    Band 3.
    Die Szene am Anfang im Zug fand ich hingegen sehr gut.
    Ich denke, der Manga stellt die Gesellschaft hier erschreckend viel realistischer dar, als manch ein westlicher Leser vielleicht denkt. Ja, die Ignoranz, die Nichtbeachtung des anderen, das wurde hier gut dargestellt.
    Die Taxifahrt war prickelig ja...Ich persönlich hätte ja sofort gebrüllt, der Fahrer solle mich rauslassen. Was Hideo da veranstaltet hat, war ein ziemlich heikles Glücksspiel.
    Und ja, der Wald und die Wahnvorstellungen im Allgemeinen..Ich finde auch, dass es langsam damit reicht. Geschweige denn der Flucht überhaupt und Doppelseiten. Ein zwei mal ist das beeindruckend, aber wenn ein Band mit mehr als fünf fast identischen Doppelseiten gefüllt ist, ist das kein Stilmittel, sondern akkute Platzverschwendung. Die übermäßigen Wahnvorstellungen und IchBinWahnsinnigUndStrange-Dialoge überall haben langsam wirklich etwas genervt. Aber gehört eben dazu.

    Das Mädchen am Ende finde ich jetzt sehr interessant. Zum einen ist es der erste Charakter im Manga, der nicht hochgradig unsympathisch und potthässlich ist (Ja, das Charakterdesign ist grausam. Seriously.)

    Zum Anderen könnte das wie schon gesagt endlich mal ein Ruhepol und etwas Menschlichkeit sein. Das fehlt dem Manga.

    Ansonsten ist in Band 3 WIEDER kaum was passiert. Band 1 war nur Vorgeplänkel. Band 2 war Tekko und Flucht. Band 3 war Flucht. Es ist faszinierend, was im Manga passiert, aber effektiv war das 1 Tag in 3 Bänden.

  2. #152
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.210
    Nachrichten
    0
    Die französischen Verlagskollegen von KANA haben übrigens bekannt gegeben, dass Kengo Hanazawa im März zum Festival MADE IN ASIA nach Brüssel kommen wird:
    http://www.kana.fr/actu-manga/l-aute...-belgique,1098
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  3. #153
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.002
    Nachrichten
    0
    Brüssel ist so weit weg

  4. #154
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.002
    Nachrichten
    0
    Übrigens hat mir der dritte Band auch wieder gefallen. Langsam wird es zwar etwas konfus und Hideos Wahnvorstellungen sind wirklich skurril. Auf der anderen Seite finde ich den Manga inhaltlich trotzdem sehr stimmig und weiterhin gut inszeniert.

    Hiromi hat natürlich auch mein Interesse geweckt. Mir ist sofort ins Auge gesprungen, wie sie sagt: "Menschen sind viel grausamer als Geister". Hoffentlich wird sie damit noch einen tollen Kontrast zu Hiedeo und seiner Geister-Phobie stellen. Warten wir es ab...

  5. #155
    Mitglied Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    277
    Nachrichten
    0
    Band 3 hat mir auch gefallen

    Die Szene mit dem Zug fand ich sehr gut gelungen und die Taxifahrt war auch nicht schlecht
    Im Wald ging es etwas verrückt zu ^^ , mich haben die Wahnvorstellungen etwas an Welcome to the N.H.K erinnert dort sind sie teilweise auch so schräg.

    Band 4 kommt im März
    Manga Wünsche: Mushishi, Mushishi, Mushishi
    Mehr Käufer brauchen: Gin Tama , Ikigami


  6. #156
    Mitglied Avatar von Soulshadow
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    89
    Nachrichten
    2
    Es besteht nun ja durchaus die Hoffnung, dass er durch das Mädchen wieder etwas in die Spur kommt

  7. #157
    Mitglied Avatar von Red Kite
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    1.060
    Nachrichten
    0
    Sagt mal, habt ihr auch diese starken Moiré-Effekte im Druck von Band 2 und 3? Kann leider nicht überprüfen, ob das nur meine Bände sind, weil der Manga ja eingeschweißt verkauft wird. Mich hat das sehr gewundert, weil Band 1 völlig in Ordnung war und ab Band 2 plötzlich diese wirklich ziemlich starken und störenden Moiré-Musterungen auftauchen. Mir trübt das leider ziemlich den Spaß an dem Manga. So eine tolle Serie, so eine ärgerliche Druckqualität ...

  8. #158
    Mitglied Avatar von Soulshadow
    Registriert seit
    12.2012
    Ort
    Nordseeküste
    Beiträge
    89
    Nachrichten
    2
    Nope, bei mir waren beide in Ordnung!
    Es kann mal vorkommen, dass eine Druckreihe solche Fehler hat. Solltest sie tauschen, wenn du es kannst.

  9. #159
    Mitglied Avatar von walk
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    OS, Niedersachsen
    Beiträge
    102
    Nachrichten
    0
    Mir ist sowas auch nicht aufgefallen.

  10. #160
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.002
    Nachrichten
    0
    Mir ist es auch nicht aufgefallen...

  11. #161
    Mitglied Avatar von Silver Kitsune
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    16.555
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Kai Schwarz Beitrag anzeigen
    Die französischen Verlagskollegen von KANA haben übrigens bekannt gegeben, dass Kengo Hanazawa im März zum Festival MADE IN ASIA nach Brüssel kommen wird:
    http://www.kana.fr/actu-manga/l-aute...-belgique,1098
    Theoretisch müsste ich es zum MIA Festival ja schaffen... Mal sehen.
    ¦¦Lady Kurama = Silver Kitsune¦¦
    ¦¦(NEU) Japan tumblr¦¦~Fluffylicious~ ¦¦MyFigureCollection ¦¦

  12. #162
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.142
    Nachrichten
    0
    @ Red Kite
    Bei mir war auch alles in Ordnung.

    Zu Band 3:

    Er hat mir wieder sehr gut gefallen. Gerade auch die Szene in der Bahn. Man muss gar nicht bis nach Japan schauen, sondern auch in Deutschland wird gerne weggeschaut. Da ist so eine Szene sogar erschreckend realistisch.
    Ich weiß noch nicht genau, was ich vom Mädchen halten soll. Sie ist mir ein bisschen zu sehr naiv und warm werden konnte ich mit ihr noch nicht. Aber mal schauen, wie es im 4. weitergeht...

  13. #163
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2002
    Beiträge
    1.985
    Nachrichten
    0
    Fand den dritten Band auch klasse. Mir gefällt es aber, dass der Manga sich halt auch Zeit lässt die Story zu entwickeln. Dadurch wirkt er nicht "gerushed".

  14. #164
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.629
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    55
    I am a Hero hat in der Kategorie General des 58. Shogakukan Preises gewonnen.

    Quelle: manga-news.com

    (die Jury-Mitglieder sind auf der Seite einsehbar)

    Das freut mich



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  15. #165
    Mitglied Avatar von SethSteiner
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Berlin- Hauptstadt der BR
    Beiträge
    572
    Nachrichten
    0
    Ich denke gegenteilig im Bezug auf die Bahn, ich denk das ist eher einer der ersten Hinweise darauf, dass Hideo in Wirklichkeit sich alles nur einbildet. Ich finde es erstaunlich, wie viele Menschen doch tatsächlich denken, dass Hilfsbereitschaft so selten wäre und überhaupt alle wegschauen würden. Fukushima hat dabei denke ich eigentlich dem Rest der welt klargemacht, dass sich Japan viel weniger vom Rest der Welt unterscheidet als man gemeinhin denkt. Ich empfand es im jetzt dritten Band als nicht mehr sonderlich realistisch, wie sehr die Menschen doch das Chaos ignorieren und scheinbar gar keinen Plan von dem haben was vorgeht. Menschen handeln einfach nicht dauerhaft so in Krisensituationen. Andere Szenen lassen auch die Möglichkeit zu, dass Hideo sich diese Zombie Apokalypse sich nur einbildet.

  16. #166
    Mitglied Avatar von Red Kite
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    1.060
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Soulshadow Beitrag anzeigen
    Nope, bei mir waren beide in Ordnung!
    Es kann mal vorkommen, dass eine Druckreihe solche Fehler hat. Solltest sie tauschen, wenn du es kannst.
    Das ist seltsam. Wie ich Kai-Steffen im Frage-Thread verstanden habe, müsste eigentlich die ganze Ausgabe betroffen sein. Vielleicht nehmt ihr das nur nicht so wahr? Das mit dem Einschweißen ist aber auch 'ne Unsitte. Kann ja jetzt meinen Comichändler schlecht dazu auffordern, dutzendweise Bände aufzureißen um zu schauen, ob einer ohne Moirés dabei ist.

  17. #167
    Mitglied Avatar von 69wpm
    Registriert seit
    01.2013
    Beiträge
    286
    Nachrichten
    0
    Ich möchte Carlsen an dieser Stelle gratulieren, so viele Seinen Manga nach Deutschland zu bringen. Meine Sammlung besteht zum Großteil aus Englischen Manga, da ich nicht (mehr) in Deutschland wohne und meine Freunde kein Deutsch können. Mittlerweile bin ich aber dazu gezwungen, wieder mehr Manga auf deutsch zu kaufen, da es in den USA eine echte Seinen Flaute gibt. Zwar soll dieses Jahr auch dort Billy Bat erscheinen, I Am A Hero wird VIZ mit Sicherheit nicht bald publizieren. Da schlag ich natürlich gerne bei Carlsen zu. Ich bin generell Zombie Fan und habe auf diesen Manga sehr lange gewartet. Ich werde mir bald die ersten drei Bände bestellen, danach evtl. auch Vinland Saga. Aktuell hab ich zu viel zu lesen und mach erstmal eine Pause .

  18. #168
    Mitglied Avatar von walk
    Registriert seit
    01.2012
    Ort
    OS, Niedersachsen
    Beiträge
    102
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von SethSteiner Beitrag anzeigen
    Ich denke gegenteilig im Bezug auf die Bahn, ich denk das ist eher einer der ersten Hinweise darauf, dass Hideo in Wirklichkeit sich alles nur einbildet.
    War ja auch im Vorfeld bei einigen Inhaltsangaben so in der Schwebe und seine Wahnvorstellungen hat er auch so oder so. Es kommt wohl jeder hier und da auf den Gedanken.
    Aber was da jetzt abgeht ist schon mehr als seltsames Verhalten der Leute. Überall crashen Autos ineinander, das Flugzeug, Explosionen... Die Menschen interagieren eingebunden in dieses Szenario. Entweder müsste der Typ sich die ganze Welt in seinem Kopf so zusammenkonstruieren (auf einmal??) oder das Chaos ist parallel zu seinem Wahn da als Teil der Wirklichkeit..
    Schätze, der Autor hat das schon alles durchdacht.
    Wenn dazu irgendwann ne plausible Erklärung kommt, ist das auch okay - sollte es einfach sein à la "trallaaa alles nur eingebildet", wäre das doch etwas billig/enttäuschend.
    Im Moment ist es dagegen mit der Unsicherheit natürlich auch interessant. Seine Geisterfreunde könnten ihm mal gegen die Zombies zur Seite stehen^^

  19. #169
    Mitglied Avatar von SethSteiner
    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Berlin- Hauptstadt der BR
    Beiträge
    572
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe auch nicht, dass am Ende nun ein "alles war ein Traum" kommt, sowas ist nicht nur ziemlich billig, sondern auch schlicht sehr enttäuschend aber andererseits würde es mich auch enttäuschen, wäre alles tatsächlich so, mal abgesehen von Einbildungen auf dessen Köpfe er pinkelt. Genau diese Einbildungen würde ich mir allerdings tatsächlich wieder zurück in den Vordergrund treten sehen, neben der Realität (?). Ich fand sie sehr interessant. Insgesamt ist der Manga aber faszinierend und ich finde die Figuren wirken nicht selten sogar absichtlich potthässlich, das lädt auch ein wenig zum munkeln ein. Wenn hier und da schon die echte Welt sich biegt und zerreisst, warum sollte sich dies nicht auch in den Gesichtern zeigen? Einerseits unterstreicht es stark die Metamorphose dieser Personen, wenn sie Zombies sind oder werden, andererseits auch diese gewisse Antipathie Hideos gegenüber seiner Umwelt. Und von all dem abgesehen, gibt es halt hässliche Menschen auf der Welt, sowas wird ja auch zu gern ausgeblendet in Manga.

    Ich finde es aufjedenfall schön, dass solche Werke wieder vermehrt erscheinen. Wobei ich bezüglich Billy Bat gespannt sind wie VIZ das aufzieht. Wählen sie das 20thCB Format, werde ich sie mir sicher besorgen. Auf die Weise passen alle meine bisherigen Urasawas wenigstens zusammen.^^

  20. #170
    Mitglied Avatar von five leaves
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.438
    Nachrichten
    0
    Cover von Band #4 (19.03.)




    Hideo in dem Outfit gefällt mir richtig gut....
    Pinguine im Hintergrund? Das wird sicher interessant.....
    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Death edge,
    Gisele Alain, Haigakura, Ilegenes, Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Orenchi no furo jijou, Painting warriors, Peace Maker, :REverSAL, Seishun x Kikanjuu, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Zetman, Zombie-Loan...



  21. #171
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.002
    Nachrichten
    0
    Naja... ich mag das Outfit nicht, aber die Pinguine sind wirklich interessant.

  22. #172
    Mitglied Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    277
    Nachrichten
    0
    Das Outfit sieht toll aus und sehr vielversprechend
    Der Hintergrund sieht wie ein Pinguingehege aus ?
    Manga Wünsche: Mushishi, Mushishi, Mushishi
    Mehr Käufer brauchen: Gin Tama , Ikigami


  23. #173
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    464
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Ich tippe auf menschenfressende Killerpinguinzombies

  24. #174
    Mitglied Avatar von 69wpm
    Registriert seit
    01.2013
    Beiträge
    286
    Nachrichten
    0
    So, ich habe jetzt Band 1-3 gelesen und mir ist etwas negatives aufgefallen, ich bin mir nicht sicher, ob es sich um einen Druckfehler handelt oder ob es Absicht ist: Es geht um dunkelgraue Bereiche im Manga, die ein merkwürdiges Raster aufweisen, im Original sieht es eher wie eine Grunge-Textur aus. Am besten lässt sich das anhand von Fotos aus Vol. 3 Kapital 30 erklären:

    So sieht das Original aus:



    Nun das Bild von Carlsen:



    Ist euch das auch aufgefallen?
    Geändert von 69wpm (15.02.2013 um 09:51 Uhr)

  25. #175
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    6.210
    Nachrichten
    0
    @69wpm: Was du meinst, sind Moirées. Diese lassen sich leider nicht immer vermeiden, wir sehen sie leider auch erst, wenn der Band gedruckt ist. Ursache sind die uns zur Verfügung stehenden Druckdaten. Wir versuchen natürlich, für die weiteren Bände bessere Vorlagen zu bekommen. (Alternative wäre Scannen der Originalbücher, was bei den vielen Graustufen gerade in dieser Serie aber vermutlich im Druck viele Bilder "absumpfen" lassen würde.)
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

Seite 7 von 11 ErsteErste 1234567891011 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •