Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 445

Thema: I Am a Hero (Kengo Hanazawa)

  1. #1

    I Am a Hero (Kengo Hanazawa)





    Verlag:Shogakukan

    Genre:Horror, Psychological, seinen

    Bandzahl: aktuell 6 ,läuft aber noch

    Magazin:Big Comic Spirits

    Autor: Hanazawa Kengo


    Plot (von anime news network)

    A manga artist named Hideo is living in a town where a strange disease turning people into zombies is being spread around by people biting others.


    Habe den manga im wünschethread von carlsen gebracht,wo er aber untergegangen ist.liegt wahrscheinlich daran , dass ihn nur wenige kennen.schaut euch die serie einfach mal an.je mehr leute sie kennen, desto besser.
    Geändert von Kai Schwarz (12.09.2012 um 21:35 Uhr)

  2. #2
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539

    RE: I Am a Hero (Hanazawa Kengo)

    Ich hab mich mal vor einigen Monaten in die ersten Kapitel reingelesen und mir hat "I Am a Hero" sehr gut gefallen. Ich bin aber prinzipiell dagegen "Scans" zu lesen solange ich die Bände, egal in welcher Sprache, noch nicht in meinem Regal stehen habe. Aus diesem Grund werde ich wohl erst weiterlesen sobald die jap. Pressungen in meinem Besitz sind.

    An eine deutsche -/ oder englische Veröffentlichung glaube ich ja eher weniger. Wahrscheinlich noch am ehesten bei den Franzosen .. was mir aber leider mal wieder nur "geringfügig" etwas bringen würde.

    Übrigens finde ich die Inhaltsangabe mehr als unglücklich gewählt. Hier habe ich nun eine hoffentlich passendere Zusammenfassung ins Deutsche übersetzt:

    Einige Menschen bilden die Bruchkante der Gesellschaft. "Normal genug", um geradeso durchzukommen und "verrückt genug", um nicht in der Lage zu sein, ein "normales" Leben führen zu können. "I Am a Hero" zeigt einen Menschen der sich genau in dieser Situation befindet.

    Paranoia, Obsessionen und Täuschungen sind ein dicht geknüpfter in sich laufender Monolog, der sich durch das Leben des Protagonisten schlägt. So muss es sich anfühlen, mit einer psychischen Erkrankung zu leben. Doch die Geschichte schafft es irgendwie- obwohl der "Hero" uns abstößt mit seinen Wahnvorstellungen und den unbequemen Inhalten seiner Gedanken- stets logisch und konsequent zu sein. Es ist gerade diese Logik und die Konsequenz, die diese Geschichte so tragisch und heroisch macht.

    Dennoch schafft es der "Hero" dem Leser stets' einen unbequemen aber packenden Einblick in seine tiefsten Gedanken, sein Leben, seine Arbeit und auch den Sex, den er hat, zu geben.
    Die Zeichnungen sind ein echter Bonus - Sie sind genauso detailliert und obsessiv wie der "Hero" selbst.

    Der Manga ist für diejenigen empfohlen, die sich für psychologischen Geschichten und menschliche Dramen interessieren.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Hier habe ich nun eine hoffentlich passendere Zusammenfassung ins Deutsche übersetzt:
    Danke, jetzt finde ich den Manga auch toll.

  4. #4
    danke,deine inhaltsangabe ist wirklich besser.


    An eine deutsche -/ oder englische Veröffentlichung glaube ich ja eher weniger.
    also,dass es in amerika veröffentlicht wird,finde ich gar nicht so unwahrscheinlich.wenn bei denen so sachen wie mpd psycho oder gantz laufen können,warum dann nicht auch i am a hero?


    scans will ich ja auch keine lesen.aber ich finde es absolut in ordnung ,wenn man sich das erste kapitel im internet durchliest.beim ersten kapitel entscheidet sich meistens ob eine serie interessant ist oder nicht.ich hab vielleicht die ersten 2 kapitel online gelesen.hätte ich das nicht getan,wär mir die serie niemals aufgefallen...


  5. #5
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    26.146
    Wie man sieht, gibt es doch eine deutsche Veröffentlichung. Also den Thread mal hervorkramen, ist zwar kein Titel, der mich interessiert, aber es freut mich dennoch für jene, die sich diesen Titel gewünscht haben.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  6. #6
    Mitglied Avatar von Annerose
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    5.229
    Horror wäre ja was für mich.Leider spricht mich der Titel von den Zeichnungen überhaupt nicht an.



    Manga Wünsche:
    Ginga Eiyuu Densetsu, Totsukuni no Shoujo, Aphorism, Golden Kamuy, Aku no Kyouten, Zetman, Ginrou Bloodborne, Devil's Line, Shion no Ou, Gakkou Gurashi!, Sekai Oni, Rainbow






  7. #7
    Mitglied Avatar von Andora
    Registriert seit
    04.2011
    Ort
    Hölle
    Beiträge
    1.991
    Für mich wohl auch kein Kauf
    Folgt mir auf:
    https://www.facebook.com/pages/Andor...895297?fref=ts
    http://worldcosplay.net/member/164279

    Don't worry, be happy!

    Mangas, die erscheinen müssen aber nie erscheinen werden: Nanatsu no Taizai, Gamaran, Until death do us apart, Medaka Box, Zetman, Aphorism, Bloody Monday, Bloody Cross


  8. #8
    ich bin.....gerade so unbeschreiblich....glücklich.....


  9. #9

    RE: I Am a Hero (Hanazawa Kengo)



    I am a Hero stammt von Kengo Hanazawa. Vergleiche fallen mir nicht leicht, wenngleich sich die Erzählweise natürlich an die Erwartungen des Horror-Publikums anlehnt, das aus Japan schon die eine oder andere Perle in gedruckter oder filmischer Form hat goutieren dürfen. Auch hier machen die tollen, realistischen Zeichnungen den Unterschied. Die Geschichte dreht sich um den erfolglosen Mangaka (!) Hideo, der merkwürdige Dinge in seiner Umgebung wahrnimmt und an Paranoia zu leiden scheint. Dass da mehr dahintersteckt, erfährt man schon im Laufe des ersten Bands. Hanazawa schafft es meisterhaft, »Exploitation« und groteske »Reality-Thriller«-Elemente zu einer packenden Story zu verweben – Liebhaber von guten Zombie-Geschichten werden auf ihre Kosten kommen, weshalb wir auch diese Serie ab 16 Jahren empfehlen.
    Also ich werde ihn mir nicht kaufen,aber es hier schon genug Fans,die sich das gewünscht haben. ^^

  10. #10
    edit:ich merke grade , dass das nicht das cover des ersten bandes ist, wird sich aber wahrscheinlich noch ändern.....für den preis erwarte ich auch eine super ausstattung


  11. #11
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Original von NagamaK
    ich bin.....gerade so unbeschreiblich....glücklich.....
    Geht mir genauso ! :hat1: Ich liebe Carlsen...

    EDIT: Ohja, das Cover des ersten Bandes sieht wirklich sehr nice aus, hoffentlich wird sich daran nicht mehr allzuviel aendern.

  12. #12
    Das Cover ist eigentlich eine Farbseite vom ersten Band ^^

  13. #13
    Mitglied Avatar von Serenaty
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    447
    Gibts dazu irgenwo ne Leseprobe wo man mal reinschauen kann

  14. #14
    Ich habe vorhin mal bisschen reingeguckt.

    Wer richtigen Zombiedrama mag, der wird hier gut bedient sein.
    Der Manga ist sehr authentisch. Die Zombieverbreitung zieht sich sehr realistisch durch die Stadt Tokyo und auf der Flucht dabei Hideo. An jeder zweiten Straßenecke hört man Menschen um Hilfe rufen, wärend ein anderen diesen gerade die halbe Gesichthälfte abbeißt. Menschen stürzen halbnackt aus Hochhäuser, weil die Zombies vor nichts und niemanden zurückschrecken, selbst vor Leuten nicht, die gerade erst aufgewacht sind. Ob Mütter ihre Töchter halb tod prügeln oder das Nachbarskind von nebenan Menschen durch die Straßen jagt.. die Gewalt zieht wie eine dunkle Wolke hinter und besonders vor Hideo her.

    Dabei bedient sich der Manga sehr realistische Zeichnungen und authentische Personen. Wärend einer um Hilfe schreit, gehen andere einfach vorbei, ohne erst genau hinzugucken, da sowas heut zutage normal geworden ist. Daher werden sehr viele Menschen mitten auf der Straße teilweise von den Zombies überrascht. Bevor diese überhaupt realisiert haben, was eigentlich Sache ist.
    Mitten drin Hideo, der selbst ziemlich verrückt scheint.

    Naja, ehrlich gesagt, war mir das reingucken schon zu realistisch. War zwar sehr spannend, auch wenn der Anfang zäh war, aber ich glaube, das ist nixhts für mich ^^

    Für Fans von guten Seinen aber bestimmt

  15. #15
    Mitglied Avatar von Matsu-tan
    Registriert seit
    01.2010
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    1.647
    Interessiert mich eher nicht. Finde es aber gut von Carlsen, dass auch mal mehr Seinen rauskommen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.714
    Ich bin ja ein ziemlich großer Zombie Fan und nach HOTD habe ich mir auch ein Zombie Manga, der sich etwas ernster damit beschäftigt, schon gewünscht. Allerdings warte ich erst mal ab mit meiner Entscheidung und gucke, was die anderen Verlage so veröffentlichen werden.

    Das Cover oben finde ich übrigens nicht so gut, die Farbseite gefällt mir da schon eher.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    2.070
    Nein, wird nicht gekauft. Spricht mich leider nicht an.

  18. #18
    Die Serie wird so was von gekauft. Da hast du ja wirklich nicht zu viel versprochen, Kai

  19. #19
    Ich finde die Story jetzt nicht so interessant,wird wahrscheinlich auch nicht gekauft.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.528
    Ich hätte ja nicht erwartet, dass der Manga hier rauskommt, aber er wird auf jeden Fall gekauft. Carlsen hat mich dieses Jahr wirklich überrascht.

  21. #21
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.206
    HOTD, nur etwas geerdeter? Ok, bin interessiert. *schwitz, das wird ein hartes Programm!*

  22. #22
    Mitglied Avatar von Bern
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    368
    Wird von mir ebenfalls gekauft <:
    Mangawünsche: Crimson Empire, Golden Time, Houkago no Charisma, Kuroko no Basket, Persona 3, Persona 4, Tales of Symphonia, Watashitachi no Shiawase na Jikan & Watashitachi no Tamura-kun

  23. #23
    Moderator Carlsen Manga
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    8.149
    Original von Nergal
    geerdeter?
    Hm, ja - I AM A HERO ist schon ein »ziemliches Brett«, wenn ich das mal so sagen darf.

    Noch ein Wort zum Dummycover: ja, das ist nur ein Dummy. Offen gesprochen, haben die Original-Titelbilder der Serie je nach Band auch so ihre "Vor- und Nachteile", weshalb wir noch überlegen, wie das deutsche Coverdesign gestaltet wird und welche Illus wir verwenden. Lasst Euch mal überraschen, die endgültigen Cover wird's dann vielleicht so ab Frühjahr geben.
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!

  24. #24
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.206
    Ich meine damit ja nur, dass "I am a Hero" nicht so sehr ins poppige und flippige geht, sondern die ganze Zombie-Sache etwas langsamer und bedächtiger angeht. Hoffe ich jedenfalls.

  25. #25
    Nach Vinland Saga und Ikigami - Der Todesbote, der für mich dritt interessanteste Manga im Programm. Die Zeichnungen gefallen mir sehr und ich stehe auch auf Zombies. Muss mich noch mehr informieren, könnte aber sehr gut sein, dass der Manga in meine Sammlung wandert.

Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •