Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 93
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0

    Mahō Shōjo Madoka Magika

    [align=center][/align]

    [align=center]Studio: SHAFT[/align]

    [align=center]Genre: Action, Magical Girl, Drama, Fantasy, Seinen[/align]

    [align=center]Folgen: 12[/align]

    [align=center]Inhalt:[/align]

    [align=center]Eine liebevolle Familie haben, viele Freunde, aufregende Zeiten erleben, Spaß und Trauer. Diese Sachen machen ein gewöhnliches Leben aus. Madoka Kaname ist eine normale Schülerin, die so ein gewöhnliches Leben lebt. Doch eines Tages macht sie eine seltsame Begegnung. Sie weiß nicht, ob diese Begegnungen Zufall oder Schicksal sind, aber eins ist sicher - in diesem Moment beginnt sich ihr Schicksal zu ändern.[/align]

    [align=center]Vergesst Sailor Moon, vergesst Mahou Shoujo Lyrical Nanoha, vergesst einfach Magic-Girl, denn wer sich auf diesen Anime einlässt, sollte sich klar machen, Love and Peace war gestern. Denn dieser Anime ist alles andere als Magical Girl. Nun, ich gebe zu, die Inhaltsangabe hört sich nicht gerade innovativ an, auch der Anfang des Animes ist es nicht gerade, aber ich kann nur wiederhohlen: Madoka Magica ist alles andere als ein Magic Girl - Anime. Wer nach Sailor Moon mal wieder etwas richtig gutes aus diesem Genre sehen möchte, der wird nicht an Madoka vorbei kommen. Ich bin ehrlich gesagt immer noch etwas geflesht von dem Anime. Auch wenn das Ende nicht ganz so zufrieden war, was ich aber den Umstände der Veränderung durch das Erdbeeben zuschreiben möchte. Ich bin mir sicher, wäre all das nicht passiert, wäre das Ende episch gewesen. Aber ich kann verstehen, warum man das ändern musste. Eigentlich kann man das anhand der ersten 2 Minuten schon erahnen, wie episch Madoka gewesen wäre, schade. Aber nichts destotrotz bleibt Madoka der beste Magic-Girl-Anime meiner Meinung nach. Es gab zum Teil wirklich Momente, wo ich nichts mehr sagen konnte, außer WTF. Ich spreche hier mal Folge 7 und 8 an. Das, was in diesen beiden Folgen gezeigt wurde, sieht man heut zu tage nicht mehr oft in Animes. Ich war wirklich überrascht, wie dunkel der Anime doch war. Ab da an habe ich auch den Hype um diesen Anime verstanden. Besonders die versteckte Gesellschaftskritik, die erst später zum vorschein kam, gab mir nur noch eine verstärkung meiner Meinung. Aber auch so bietet Madoka Magica sehr gute Unterhaltung, gute Animationen, eine verstrikte Story, und tolle Musik. Das Ending ist sowieso episch, ich lieben diesen Song einfach. Ich kann nur wiederhohlen, bis Folge 10 war Madoka der beste Anime seit langem, besonders im Magical-Bereich. Aber das Ende ist etwas schwach und zensiert ausgefallen, aber das hatte schon seine Gründe. Ich kann dennoch nur jedem diesem Anime empfehlen.[/align]

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.526
    Nachrichten
    0
    Also meiner Meinung nach wird der Anime zu sehr gehypt. Der Anime soll ja besonders durch seine WTF" Momente und der dunklen Atmospähre punkten, zweiteres kann ich auch nur zustimmen. Aber ich hätte mehr WTF" Momente erwartet, denn ich mag wirklich sehr solche Serien, aber Madoka hat mich in dieser Hinsicht eher enttäuscht.
    Folge 3 war natürlich ein Schock, aber alles andere.. Wahrscheinlich wurde ich von LOST einfach zu sehr verwöhnt, denn das ist ne richtige WTF" Serie (aber US Serie).

    Alles in allem ist der Anime natürlich sehr gut. Besonders hat mir diese dunkle Atmosphäre gefallen, diese ganzen Monster. Recht untypish für ein Anime aus der Genre. Das Ende fand ich an sich recht ok, aber besser hätte man das schon machen können.

    Von den Charakteren konnten nur Kyuube und Sayaka überzeugen. Kyuube ist klar, so knuffig und böse zugleich. Ich wusste von Anfang an, dass bei ihm irgendwas faul sein muss. Und Sayaka natürlich wegen ihrer Vergangenheit, war schon interessieret, aber leider vorhersehbar.

    Der Anime ist gut - neben Wandering Song der beste Anime aus der Winter Season: 8/10

  3. #3
    Mitglied Avatar von *Luna*
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Vom Mond!
    Beiträge
    7.559
    Nachrichten
    0
    Oh, es gibt es jetzt erst einen Madoka Thread? Dabei war das doch die Serie gewesen, wohl die Leute unentwegt Textwände verfassten...

    Die Serie bringt wirklich frischen Wind in das Genre, allerdings ist sie nicht der Vorreiter der "Dark Magical Girl" Serien. Die finden sich schon in Princess Tutu und Uta~Kata. (Und Madoka hat entfernt ziemliche Ähnlichkeiten mit Bokurano, aber das wäre dann eher Mecha.)

    Musik gefiel mir zur Hälfte. Ich war sehr positiv erstaunt, dass Kajiura von ihrem Einheitsbrei (teilweise) weg wich. Das Stück als Homura zum ersten Mal auftaucht, das Preview Stück oder Sayakas Thema gefallen mir sehr gut. Mamis Kampfthema ist nur wieder so typisch Kajiura.
    (Ich hoffe sie bringt auch etwas neues bei Fate Zero. Sonst flucht ich noch richtig, dass sie nicht Kawai behalten haben. >_>)

    Optik war so-so. Die Hexenwelten waren grandios, so etwas ähnliches gab es auch schon in OP/EDs von anderen Serien, kamen hier gebündelt und noch herrlicher aber dann leider auch immer seltener vor. Die Hintergründe mit den ganzen Gebäuden, die teilweise an reale angelehnt sind fand ich auch sehr hübsch. Nur das Figurendesign ist... strittig. Man gewöhnt sich wohl etwas daran, aber...
    Ich frage mich irgendwo, wie es wohl ausgesehen hätte, hätte man da Umakoshi rangelassen. Magicalmäßig wie Doremi und Heartcatch Pretty Cure. Dass das auch in düster etwas taugen tut, beweist Casshern Sins ja... Aber gut, das ist reines Wunschdenken...


    Sonst sehr positiv anzumerken, dass die Serie hier nicht so unglaublich übertrieben "shaftig" wirkt. Bakemonogatari, Sayonara Zetsubou-sensei und ef hatten doch eine Menge (Menge) mehr eingestreuter Frames, was eher eine Reizüberflutung auslöste...


    Inhaltlich gibt es eigentlich nicht viel zu meckern. Ein paar Überraschungen gab es, vieles kann man sich denken, aber sich von der Inszenierung überraschen lassen. Das Ende war wohl ein Versuch auf Epicness-Status von NGE und Konsorten aufzusteigen. Ob das so gelungen ist... Meins war es nicht ganz, aber für sie Serie war es doch ein einigermaßen befriedigender Ausstieg.
    (Nur die Schlusszene hängt so wunderbar zusammenhanglos im Raum wie die von Gilgamesh)


    Und: Kyuubey ist toll. Koemushi von Bokurano in süß, ohne Schimpfworte und Ekelfaktor. Schade, dass man ihn nicht seine "Evilness" der ersten Hälfte hat behalten lassen.

  4. #4
    Mitglied Avatar von yaoighost
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    6.095
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    [align=center]
    QB is watching you!!![/align]

    Wer hätte jemals vermutet, dass sich hinter dem Aufgebot an stereotypisch wirkenden Lolis so eine endgeniale Serie verbirgt? Normalerweise hätte ich mir Madoka schon wegen seiner Protagonisten niemals angetan, aber ich wurde von allen Seiten mit dem Holzhammer bedroht und genötigt, dem Anime eine Chance zu geben. Zweieinhalb Folgen sah ich mich noch in meinen Vorurteilen bestätigt, doch dann passierte zum ersten Mal etwas, das mich ziemlich dumm aus der Wäsche gucken ließ. Ich sag nur: Kommt zu Charlotte ins Süßigkeiten-Land, sie hat kleine Mahou Shoujos zum Fressen gern.

    Der Anime hielt wirklich ein paar fiese Überraschungen bereit (für meinen Geschmack waren es mehr als genug; man muss nicht in jeder Folge einen bescheuerten Storytwist a la Code Geass einbauen) und sticht damit ziemlich aus dem Einheitsbrei raus, der seit einigen Jahren vermehrt aus Japan rüberschwappt. Die Episoden 7 und insbesondere 8 waren mit Abstand das beste, was ich über die vergangenen Anime-Seasons hinweg sehen durfte. Shaft hat hier wirklich ganze Arbeit geleistet in Sachen Inszenierung.

    Nur das Ende erwartet mich noch. Das wollte ich mir für eine ruhige Minute aufsparen, wenn alle anderen Serien gerade mal wieder nichts taugen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Saezuru Tori wa Habatakanai, Kuroko no Basket, One-Punch Man, Warui Koto Shitai Series, Koujitsusei no Tobira, Parasyte, Mushishi, Gin no Saji, Barakamon, Kuragehime, Haikyuu!!, Dogs: Bullets & Carnage, Flat, Rainbow, Bokurano, Nabari no Ou, Usagi Drop, MPD Psycho, Gakuen Babysitters, Tokyo Crazy Paradise, Needless, Sakamichi no Apollon, 7 Seeds, Dorohedoro, Rules, Nanatsu no Taizai, Historie, Baccano! (LN), Kimi to Boku.


  5. #5
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.508
    Nachrichten
    0
    Also ich fands toll. :love1:
    Falls der mal in den USA als DVD/Bluray kommt, werde ich zugreifen.
    Mir gefiel besonders dieser Hexenstyle, à la Sayonara Zetsubou Sensei.

    Wenn mir yaoighost diese Serie nicht empfohlen hätte, hätte ich niemals auch nur die 1. Folge angesehen. Der Style hat einfach zu zuckermäßig ausgesehen (auf den 1. Blick) und nach der Zusammenfassung fand ich es auch nichts neues.
    12 Folgen die toll funktioniert haben, imo.

    Und es kommen auch nendos raus!! Für August angekündigt:


    natürlich hab ich das Teil vorbestellt.. :love1: Hoffe die anderen folgen ebenfalls.
    yep was soll ich sagen, war auf jeden Fall seit langen wieder eine Animeserie die mir sehr sehr gut gefallen hat.

  6. #6
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.508
    Nachrichten
    0
    Übrigens gibts irgendwie den totalen Run auf die Nendos..
    Angekündigt für November:

    bzw. Dezember:


    die waren relativ schnell aus, was die Preorders betrifft. So schnell imo noch nie? Ich habs jetzt geschafft, dass ich zumindest Homura bestelle, ich denke bei Mami wirds mit Sicherheit irgendwann auch wieder möglich sein.

    Vor allem Mami :mua: in einer genialen Stellung (wer den Anime kennt..)

    Und Mini-Nendoroids kommen auch raus:


    Ich hoffe, man kann alle Bilder sehen..

    Da muss ich auch ein paar zumindest haben, in der Schuluniform. :love1: Die ganze Box brauche ich aber nicht..
    Naja momentan hab ich wirklich zuviele Nendos die ich haben will.

    Sonst noch wer verrrückt danach?


    btw. eine US-Lizenz hat Mahou Shoujo Madoka schon. Ich hoffe wirklich, dass es bei uns auch rauskommt.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe wirklich, dass es bei uns auch rauskommt.
    Ja, direkt nach Panty & Stocking, Higurashi und Sayonara Zetsubou Sensei....

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Nachrichten
    0
    Panty & Stocking würde ich nicht mit den anderen beiden in eine Kiste stecken, da besteht in meinen Augen zumindestens eine kleine Chance, auch wenn die Serie vielleicht schon zu speziell für den deutschen Markt sein könnte. Bei den zwei anderen stimme ich dir zu, da liegt die Chance unter 0,01%. Madoka hat da größere Chancen, wenn ich sehe das UA Angel Beats bringt (was mich nicht interessiert), da kann ich mir auch Madoka vorstellen.
    Early Adopter

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    USA bringt auch Steins;Gate...
    Überhaupt bringen die doch eig. fast Alles, was wir nicht bekommen..T_T

    Na ja, schön wäre MM allemal^^

  10. #10
    Mitglied Avatar von RoArdnas
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    2.546
    Nachrichten
    0
    Das ist also besagtes Madoka, dass so einen Hype gehabt haben soll?
    Ist völlig unbekannt an mir vorbei gezogen, aber was ich inzwischen so an Infos an Land gezogen hab macht mich echt verdammt neugierig.
    Ich schau gerne Genre brechende Serien, die mal was neues zu bieten haben.
    Das Glück, das man nicht kaufen kann, ist ziemlich teuer
    König auf dem Weg zur Göttlichkeit!

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Habe es auch noch nicht gesehen.
    Soll wohl recht seltsam sein, gerade der Anfang..

  12. #12
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.508
    Nachrichten
    0
    Naja es fängt zuckersüß an!! Betonung auf zuckersüß. Ich habs mir nur auf ausdrückliche Empfehlung angesehen, ansonsten hätte ich es vermutlich nach Folge 1 abgebrochen. Nach ein paar Folgen gehts aber richtig los und ich fands erfrischend. Ob es jetzt den Hype rechtfertigt.. naja ich war ja nicht so gehyped deswegen hats mich einfach überrascht. Ich dachte einfach nicht, dass die Story so einen Verlauf nimmt.

  13. #13
    Mitglied Avatar von *Luna*
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Vom Mond!
    Beiträge
    7.559
    Nachrichten
    0
    Die Eingangsszene war imo aber Grund genug weiter zu schauen. Ich war jetzt insgesamt weniger überrascht denn von etwa School Days....

    Allerdings hatte ich den Trubel um Urobochi schon vorher am Rande mitbekommen.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2006
    Beiträge
    345
    Nachrichten
    0
    Habs mir nur wegen Yuki Kajiura und Kalafina angeguckt. Die Bilder, die man vorab schon sehen konnte, haben mich nicht wirklich umgehauen (Charakterdesign etc.).
    Überraschenderweise gefiel mir der Anime dann doch ganz gut, die berühmte Mami-Szene war mein persönliches Highlight (ich böser Mensch ) und der Twist am Ende war auch recht nett.

    Kann man sich schon allein wegen des Styles und der Musik angucken.
    Ich muss allerdings sagen, dass ich mir MSMM etwas grausamer und horrorlastiger gewünscht hätte So ein bisschen Petite Cossette mäßig. So war mir das Ganze stellenweise noch zu kindisch (auch wenn das beabsichtigt war).

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Die Serie ist vergleichbar mit School Days?

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Nachrichten
    0
    Nein!
    Early Adopter

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2011
    Beiträge
    1.391
    Nachrichten
    0
    Wollte schon sagen..Das hätte ich mir nicht antun müssen.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.526
    Nachrichten
    0
    Madoka wurde von Universum Anime lizenziert.

    MADOKA MAGICA erscheint bei Universum Anime!Endlich ist es so weit und wir können feierlich verkünden, dass wir die Anime-Serie MADOKA MAGICA lizenziert haben! Vol. 1 mit 4 Episoden der Serie erscheint voraussichtlich noch im ersten Quartal 2012, die Volumes 2 & 3 mit jeweils 4 weiteren Episoden erscheinen je einen Monat versetzt.
    Quelle: Facebook

  19. #19
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    1.464
    Nachrichten
    0
    super, wird gekauft!
    Die Serie hat mir sehr gut gefallen

  20. #20
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.508
    Nachrichten
    0
    mir auch! cool, dann werd ich auch warten bis es zu uns kommt. *freu*

  21. #21
    Mitglied Avatar von Yuka_
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    2.623
    Nachrichten
    0
    Hab bis jetzt nur gutes von der Serie gehört!
    Mal schauen vielleicht kauf ich mir die erste Volume zum reinschnuppern ^^

  22. #22
    Mitglied Avatar von *Luna*
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Vom Mond!
    Beiträge
    7.559
    Nachrichten
    0
    UK/FR ist aber noch nicht bekannt oder? Hätte ja doch mehr Interesse an an einer der dubs...

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Nachrichten
    0
    Soll ich mich jetzt freuen oder doch weinen...

    Einzel-Volumes und keine BD, ich kann da auch für UA eine Ausnahme mehr machen und hoffe weiter, dass doch noch eine US-BD Version kommt.
    Early Adopter

  24. #24
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.508
    Nachrichten
    0
    Ich hätte natürlich auch nix gegen eine Komplettbox oder auch Bluray-Veröffentlichung, evt. gibts ja eine UK-Box und/oder Blurays.
    Aber zumindest nur 3 Volumes, Kazé hätte vermutlich wieder 4 gemacht, das muss man UA schon anrechnen.

  25. #25
    Mitglied Avatar von cherry-milk
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Wonderland
    Beiträge
    1.548
    Nachrichten
    0
    Hier werde ich wohl auch zu schlagen. Hab bis jetzt auch nur gutes über die Serie gehört. BD wäre natürlich super, kaufe aber auch eine DVD Version, möchte deutsche Puplisher ünterstützen....sonst wird das doch nie was mit den BDs

    EDIT: Ich hoffe es gibt eine deutsche Synchro....sonst wird das doch nichts mit dem Kauf...

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •