Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 54

Thema: Wunschthread

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    348
    Nachrichten
    0

    Wunschthread

    Welche Manga-Serien würdet Ihr gerne in DAISUKI lesen?
    Leider ist das Leben kein Wunschkonzert, und auch in diesem Thread kommen nur Serien vom japanischen Verlag Hakusensha in Frage!
    Und nun: Tobt Euch aus! ^_^

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    272
    Nachrichten
    0
    mhm.... da würde ich mir SHIAWASE KISSA SANCHOUME von Matsuzuki Kou oder Mishounen Produce von Kaoru Ichinose wünschen

  3. #3
    Registered User
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    126
    Nachrichten
    0
    Orange Chocolate

    Autor: YAMADA Nanpei





    Zusammenfassung:
    A romantic comedy with a distinctly Japanese flavor. Next-door neighbors Chiro and Ritsu have been best friends since childhood. Ritsu, the eldest son of a family of traditional nichibu dancers, is thrust into the public eye as his career takes off, and his growing fame begins to test the pair’s friendship. And now the twist: when a wish made at a shrine actually comes true, Chiro and Ritsu find themselves inhabiting each others’ bodies. A further complication arises because Ritsu is not just a dancer, he is a famous onnagata, or female impersonator, popularly known as the “Courtesan Prince.”

    (von Manga Updates)

    Klingt doch total schön irgendwie, oder? Und auch die Bilder sehen so schön aus...
    würde gut in die Daisuki passen <3

  4. #4
    Mitglied Avatar von Schnueffelnase
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    127
    Nachrichten
    0
    Da ich seit Hana-kimi vollkommen überzeugt von der Genialität Hisaya Nakajos bin, würde ich mir SUGAR PRINCESS wünschen. Das läuft derzeit in der Hana to Yume.

  5. #5
    Mitglied Avatar von himbeere
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    422
    Nachrichten
    0
    ich wünsche mir:

    Hanatsuki Hime

    Author: Hibiki Wataru
    Genre: Fantasy, Historical, Romance, Shoujo, Supernatural, Drama
    Vol: 2 (abgeschlossen)
    Verlag: Hakusensha







    Bei Lys Geburt, hat ihr Herz nicht geschlagen. Um ihr ein Leben zu ermöglichen, schloss ihre Mutter einen Pack mit einem Dämon: Der Dämon leiht Lys sein Herz, bis zum Tage ihres 16.Geburtstages, aber danach wird er sich sein Herz zurückholen und als Gegenleistung ihren Körper verschlingen. Als Zeichen für dieses Abkommen trägt Lys ein blumenförmiges Mal auf ihrer Brust, weswegen sie auch "Hanatsuki Hime" genannt wird. Lys ist dem Dämon sehr dankbar für das ihr geschenkte Leben und verbirgt das Mal nicht, um nicht undankbar zu erscheinen. Dadurch kommt es jedoch immer wieder zu Unannehmlichkeiten mit den Bewohnern der Ortschaften, die sie zusammen mit ihrem Freund Siva als Tänzerin bereist. Er beschützt sie stets, wenn sie in Gefahr ist. Auf ihrer Reise, begegnen sie eines Tages einem arroganten Prinzen und einem Ringgeist... und damit beginnen die Probleme erst richtig, denn der egoistische Prinz hat vor Lys zu seiner Braut zu machen, da er ein Mädchen mit Dämonherz als eine Rarität ansieht. Das entfacht Sivas Zorn - und mehr oder weniger gewollt, führt dies wenig später zu der Offenbarung seines Geheimnisses, von dem Lys unter keinen Umständen erfahren darf.
    Eine Fantasyromanze von einem jungen Mädchen und einem Dämon, deren Liebe zum Scheitern verurteilt ist.


    Hanatsuki Hime weist ein wunderschönes Artwork auf und auch die Geschichte läd zum Träumen ein. Tatsächlich hatte ich öfters den Eindruck mir würde ein Märchen aus tausendundeiner Nacht erzählt werden. Zwar ist der Knackpunkt der Story kein großes Geheimnis, da es schon relativ früh gelüftet wird, dennoch war die Handlung durchgehend spannend, weil das Ende ein ungewisses ist. Der Manga hält einen spannendes Finale und ein daran anschließendes geniales Ende bereit. Die Charaktere sind sehr schön dargestellt. Da wurde mit Liebe zum Detail gearbeitet - keine Frage.
    Eine Fantasyromanze aus dem Orient, wo der Zauber des Wüstensandes noch nicht gestorben ist und von einer unerfüllbaren Liebe - dramatisch und mitreißend.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Historia
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    3.787
    Nachrichten
    22
    Titel: Shitsuji-sama no Okiniiri
    Verlag:Hakusensha
    Mangaka:Izawa Rei
    Bände:bisher 9
    Genre:Comedy, Romance, School Life, Shoujo
    Handlung:

    Himura Ryo lebt seit dem Unfalltod ihrer Eltern bei ihren einflussreichen Großeltern. Diese ermöglichen ihr es, an die hoch angesehene elitäre Soseikan Gakuen Oberschule gehen zu können. Dort besucht sie die Klasse L, in der Lords und Ladies ausgebildet werden. Allerdings verläuft Ryo sich dort schon am ersten Tag und trifft so auf Kanzawa Hakuo. Dieser besucht zwar dieselbe Schule und ist der Erbe der berühmten Kanzawa Firma, geht jedoch in die B Klasse, in der die Schüler zu Butlern ausgebildet werden. Er Hilft Ryo, sich wieder zurechtzufinden. Weil Ryo bisher nie in vornehmer Umgebung gelebt hat, verhält sie sich nicht so, wie die anderen Mädchen. Dies ist der Grund für Hakuo, sich für sie zu interessieren.




    Manga Wünsche: Aphorism / Alive: Saishuu Shinkateki Shounen / Aku no Kyouten / Devil's Line / Zetman / Tasogare Otome x Amnesia / Otome Youkai Zakuro / Kasane / Monster(Neuauflage) / Dear/ Nabari no Ou / Gosick / Sukitte Ii na yo / Mitsu no Shima / Uwasaya / Binbougami ga! / Switch / Shion no Ou / Toaru Majutsu no Index / Hito Kui / Kanshikan Tsunemori Akane / Gunka no Baltzar / Parasyte / Otogi Matsuri / AoT - Before the fall Novel




  7. #7
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    20
    Nachrichten
    0
    Ich würde mir für die Daisuki wünschen,sind sehr genialen Serien dabei.Bei der ich hoffe,dass es in Daisuki kommt:

    Shiawase Kissa Sanchoume von Kou Matsuzuki
    Verlag:Hakusensha
    Bände:15
    Genre:Comedy, Drama, Harem, Romance, Shoujo, Slice Of Life
    Inhalt:Takamura Uru nimmt die Wiederverheiratung ihrer Mutter als eine Gelegenheit,sich selbstständig zu machen und in eine Teilzeitarbeit zu beginnen. Gefüllt mit dem Gedanken, "Wenn ich nur jemanden glücklichen … machen könnte", beginnt sie, an Café Bohneur, ein Laden zu arbeiten,der berühmt für ihren Torten sind; aber die Angestellten, Ichirou-kun und Shindou-san, erweisen sich,als unglaublich ungesellig. Diese zwei, obwohl sie auf den ersten Blick furchterregend sind, beginnen, etwas in ihr zu ändern. Das ist der Anfang eine Romantik über Uru's Suche nach Glück.


    Mishounen von Kaori Ichinose
    Bände:bisher 2
    Genre:Comedy, Romance, School Life, Shoujo
    Inhalt:Es ist der Anfang der Oberstufe, und Kako entscheidet sich dafür, ihren Bücherwurm eines Kindheitsfreunds, Kousei "zu erzeugen", so dass er ein gut aussehendes und populäres Schulidol werden kann. Sie gestaltet ihn nach Lawrence, einem Charakter in einem Manga, den sie mag, aber weil die Umwandlung von Kousei ein riesiger Erfolg wird,erwitert er seinen neuen Charakter jenseits davor, was sie sich gedacht hat, was wird Kako tun? Wird sie sich zurückgelassen finden in den Schatten ihres neuerdings gefundenen Beliebheit?


    Arakure von Kiyo Fujiwara
    Verlag:Hakusensha
    Bände:10
    Genre:Comedy, Romance, School Life, Shoujo
    Herkunft:Japan
    Inhalt:Sachie Wakamura verlor gerade ihre Mutter, und ihr getrennt lebender Großvater,hat sich dann gezeigt um um sie zu sorgen. Das einzige Problem besteht darin, dass ihr Großvater, das Oberhaupt eine Yakuza Bande ist! Sachie versucht ihr normales Leben zu leben, aber sie kann nicht weit laufen, weil Rakuto, einer der populärsten Jungs an ihrer Schule, ein Teil der Bande ihres Großvaters und ihres neuen Beschützers ist. Bald finde Sachie,Gefallen an ihren Leibwächter. Aber sie ist die Enkelin des Chefs von Rakuto, so kann er seine Gefühle für sie nie zeigen. Kann Sachie einen Weg finden, ihre neue Familie einzubauen und ihre Chance an Romantik zu greifen?


    Land of the Blindfolded von Sakura Tsukuba
    Verlag: Hakusensha
    Bände: 9
    Genre: Drama, Romance, School Life, Shoujo, Supernatural
    Inhalt: Land of the Blindfolded erzählt die Geschichte von Highschoolschülerin Outsuka Kanade die manchmal durch das Berühren eine Person in die Zukunft sehen kann und der Austauschschüler Naitou Arou,dessen ESP nur auf frühere Ereignisse beschränkt ist.Wenn Kanade einen flüchtigen Blick eine nahen Unfalls sieht,kann sie es noch verändern?Sie befreundet sich mit Arou,der kein Anfänger ist.Während die Kraft von Kanade auf die nahe Zukunft beschränkt ist und etwas unkontrollierbar ist, ist Arou ständig im Einsatz, und er kann es sogar verwenden, "um Erinnerungen" eines Gegenstands zu sehen.Und wer hat Recht: Arou mit seinen Regeln sich nicht in den Leben von Leuten einzumischen, oder Kanade, dessen mehr proaktive Positur bereits unglückliche Folgen gehabt hat?


    La Corda d'Oro von Yuki Kure
    Verlag:Hakusensha
    Bände:bisher 15
    Genre:Comedy, Drama, Fantasy, Harem, Romance, School Life, Shoujo, Slice Of Life
    Herkunft:Japan
    Inhalt:Kahoko Hino ist eine Schülerin der Seiso Academy, einer High School, die eine sehr berühmte Musiksoderabteilung hat. Eines Tages trifft Lili ,die eine Musikfee ist und die den ursprünglichen Gründer der Schule gesegnet hatte - Kahoko,die zu spät zur Schule kommt
    Erfreut, dass sie im Stande ist, ihn zu sehen, gewährt Lilli Kahoko eine magische Geige, und einen Platz in der jährlichen Musikwettbewerb der Schule, an der viele Studenten in der Musik-Abteilung wetteifern, um teilzunehmen.
    Kahoko lehnt ab, um nur von der Fee bedrängt zu werden, die an ihr ständig herumnörgelt, bis sie schließlich seine Bitte nachgibt. Sie akzeptiert ungern das Instrument. Als sie ihre Stücke zu üben wundert sich Kahoko, dass sie jedes Stück auf der Geige spielen kann, so lange sie die Melodie weiß und sie mit ihrem Herzen spielt.Später lernt sie auch die anderen Konkurrenten näher kennen und die wächst immer weiter zusammen und stellt sich gleichzeitig dem Wettbewerb.

  8. #8
    Mitglied Avatar von himbeere
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    422
    Nachrichten
    0
    GAKUEN BABYSITTERS


    Author(s) Tokeino Hari
    Artist(s) Tokeino Hari
    Genre(s) Comedy, School Life, Shoujo
    Verlag: Hakusensha
    1 Volume (Ongoing)






    Nachdem ihre Eltern bei einem Flugzeugunglück starben, müssen Ryuuichi und sein jüngerer Bruder Kotarou zu einer unbekannten Schulleiterin, einer Eliteakademie, die von nun an für sie sorgen wird. Allerdings muss Ryuuich für den Unterhalt auch etwas leisten und da das Personal in der Nachmittagsgruppe des Kindergartens recht spärlich besetzt ist, wird er kurzerhand zum neunen Babysitter der Kita ernannt. Lustige Ereignisse und unvorhersehbare Abendteuer erwarten ihn in der Welt der Kleinen.


    Obwohl am Anfang traurig angehaucht, ist dieser Manga so süß und goldig gehalten, dass es einen automatisch beim Lesen das Herz erwärmt und man fast durchgehend schmunzeln muss. Ein liebevolles Artwork und gelungene Charaktere geben dem Manga einen ganz eigenen Charme.

  9. #9
    Mitglied Avatar von XxMiyonxX
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    942
    Nachrichten
    0
    ich schließ mich himbeere an^^
    der manga gakuen babysitters ist echt süß!

  10. #10
    Mitglied Avatar von Miko Kikyou
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Ratet mal...
    Beiträge
    351
    Nachrichten
    0
    Ich schließe mich himbeere an - Hanatsuki Hime ist toll... <3
    Und vor allem nicht allzu lang, die Serie würde der Daisuki auf jeden Fall gut tun.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Schnueffelnase
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    127
    Nachrichten
    0
    "Gakuen Babysitters" sagt mir auch spontan zu. Davon habe ich noch nie was gehört. Es müssen ja auch nicht immer (mal abgesehen von den deutschen Serien) megalange Serien in der Daisuki laufen. Ich bevorzuge zwar lange Serien (Es lebe Skip Beat! ), aber so eine kurze zwischendurch ist auch mal eine nette Abwechslung.

    "Shiawase Kissa Sanchoume" von Kou Matsuzuki finde ich allerdings auch interessant.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    2.070
    Nachrichten
    0
    Ich würde mich sehr über Hanatsuki Hime freuen. Der Manga ist einfach nur traumhaft und zudem sehr kurz - leider!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    269
    Nachrichten
    0
    Also ich unterstütze:

    Hanatsuki Hime

    Mishounen von Kaori Ichinose

    GAKUEN BABYSITTERS

    Shitsuji-sama no Okiniiri (aber ich weiß nicht ob ich da eher dafür bin, das das sofort als Taschenbuch kommt, weil das möchte ich umbedingt und sehr schnell lesen XDD)

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    723
    Nachrichten
    0
    Ich unterstütze:
    Hanatsuki Hime von Hibiki Wataru^^

  15. #15
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.467
    Nachrichten
    7
    Hanatsuki Hime und Gakuen Babysitters würde auch super gern in der DAI sehen.

    Wollen es eigendlich Hakusensha Serien sein, die auch in der LALA erschienen sind, oder irgendwelche Serien vom Hakusensha Verlag?
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  16. #16
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.958
    Nachrichten
    4
    Also in Ordnung sind Mangas aus der Hana to Yume, LaLa und LaLa DX - von anderen Magazinen war bisher noch keiner in der Daisuki.

    Generell wäre ich eher mal für kürzere Serien, damit man als Nichtleser keine halbe Ewigkeit warten muss.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2010
    Beiträge
    2.072
    Nachrichten
    0
    Ich unterstütze:

    Mishounen von Kaori Ichinose


    Sieht sehr schön aus & interessiert mich auch sehr.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    272
    Nachrichten
    0
    ich unterstütze:

    Shitsuji-sama no Okiniiri von Izawa Rei

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    269
    Nachrichten
    0
    Warum kommen eigentlich nur welche vom Verlag Hakusensha in Frage?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    269
    Nachrichten
    0
    Ich wünsche mir:

    Monochrome Shounenshoujo von Yukuyama Ryoko
    One Shot danach weiter mit 4+
    Jahr: 2008
    Magazin: Hana to Yume
    Bild: 1
    Kureha Mimachi, ein 15-jähriges Mädchen, ist gerade in die Shiritsu Kenhono High School gekommen. Allerdings gibt es etwas Unheimliches an der Schule, ist es tatsächlich eine Schule, wo die Prinzen und Prinzessinnen des Tieres-Art gehen ...?!
    Obwohl Kureha menschlich ist, hat sie dort die Möglichkeit zu helfen, die Schüler führen ihr Leben friedlich mit den Menschen und sie haben die Rolle des „Hasen“. Wird sie überleben können, ohne von den Studenten gegessen zu werden ... ?! Nur die Zeit und ihre verborgenen Bodyguards kennen die Antwort, dass ...
    Hinweis: Der One Shot, der im Jahre 2008 eröffentlich wurde, ist die Grundlage, aus der im Jahre 2009 dann eine Reihe entstand.


    Seishun Kouryakuhon
    Bänder: 2
    Magazin: Lala
    Jahr: 2009
    Bild: 2
    Isezaki, im zweiten Jahr der Kamiyama Jungen High School, hatte ein Herz von einem Mädchen, das er im Fenster der benachbarten Mädchenschule sah, eingefangen. Eine Schule Route Madonna! Nach 2 Monaten, ist es Zeit für sie, absolvent ...?!
    Es ist eine 17-jährige im Sommer ab Frühjahr chockful der Itiotie und der Freundschaft genug, um dich zu weinen.



    Otogibanashi no Fude
    Bänder: One Shot
    Magazin: Lala
    Handlung:
    In einem weit entfernten Dorf, da war ein heiliger Baum, wo der Wasser Gott wohnte.
    Sasara Yuukei hat die Aufgabe, die verblassenden Buchstaben des Vertrages zwischen der Wasserrahmenrichtlinie Gott und den Menschen des Dorfes zu verfolgen.
    Eines Tages, bei der Wahrnehmung seiner Aufgabe, trifft er den Wasser Gott selbst! Und allmählich, findet er heraus, das, was er jeden Tag getan hat, eigentlich ...

  21. #21
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.467
    Nachrichten
    7
    @AmyChan94: Ich denk mal, es ist einfach so, dass sich ein Magazin auf einen Verlag beschrängt, genauso wie in der DAI ja nur Serien erscheinen, die dann bei Carlsen erscheinen und da haben sie sich halt auf den Hakusensha Verlag geeinigt. Stell dir mal vor, zu musst immer die Erlaubnis und Lizensen von mehreren Verlagen bekommen um dann alle zusammen zu würfeln und ein Magazin wie die DAI herauszubringen...

    @Isa: Wie sieht es dann eigendlich aus mit den Veröfentlichungen? Würden die hier gewünschten Manga auch ggf. bei Carlsen erscheinen, wie bisher oder wie sieht das aus?

    Ich unterstütze:

    Monochrome Shounenshoujo von Yukuyama Ryoko
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    272
    Nachrichten
    0
    Häh............. Meine Liebe ist doch schon bei TokyoPop erschiehn! Warum sollte das jetzt in der Dai kommen! ??????

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    269
    Nachrichten
    0
    @Rima@Touya:
    Meine Liebe ist schon bei TokyoPop?
    Das wusste ich nicht, aber wann kam das den da???


    @Aimiru: Danke^^

  24. #24
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.958
    Nachrichten
    4
    @ AmyChan94
    Meine Liebe erschien bereits 2006 bis 2007:
    http://www.tokyopop.de/buecher/manga...iebe/index.php
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    272
    Nachrichten
    0
    @ AmyChan94

    gomene wenn es etwas "böse" rüberkamm! *verbeug* War nicht meine Absicht! ^^

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •