Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0

    Pokémon Apokélypse

    Seit einigen Tagen geht im Internet ein Gerücht um, dass es bald zu Pokemon einen Realfilm geben wird. Alles ausgelöst durch einen mysteriösen Trailer, von einer Seite namens Shogungamer.com.


    Kurzbeschreibung zu dem Film:

    Celadon City hasn't been the same since the Gyms closed down. Pokémon fighting has gone underground, and the sport has gotten a taste for blood. Ash, Misty, and Brock have been forced deep into the city's seedy underbelly to keep training, but the Pokémon aren't the only ones in danger. Now, Ash must choose to either become a master in the grim world of illegal pokémon fighting, or make a desperate stand to free them all from the criminal grip of Rocket Industries.

    Seit heute ist aber bekannt gemacht worden, dass es sich bei diesem Film nur um Fan-Fiction handelt.

    Hier kann man sich nochmal den vollen Trailer ansehen: Trailer 2


    Was haltet ihr von der ganzen Sache? Wenn es jemals so einen Film über Pokemon geben würde, würdet ihr in euch ansehen?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    5.240
    Nachrichten
    0

    RE: Pokémon Apokélypse

    Und was hat das mit Anime zu tun? Zudem müsste es einen Pokemon-Thread geben, glaube ich.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0
    Nope. Es gibt keinen Thread zu Pokemon.

    Und nunja, es geht ja immerhin in dem Film um Pokemon. Daher dachte ich mir, wäre er hier am besten aufgehoben^^

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    5.240
    Nachrichten
    0
    Trotzdem ist es das falsche Forum:
    http://www.comics-in-leipzig.de/Foru...php?boardid=44

  5. #5
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.544
    Nachrichten
    0
    Also für ein Fan-Projekt ist es auf jeden Fall sehr sehr gut gemacht worden, also von den schauspielerischen Leistungen her. Sicher ist es nicht gut, aber nur für das Fan-Projekt? Für das ist es gut gemacht. Wahrscheinlich irgendwelche Studenten die eine Abschlussarbeit machen mussten..;-)
    Allerdings denke ich das ein Film über Pokémon ziemlich in die Hose gehen kann, obwohl die Pokis nicht zu schlecht aussehen, gut sehen sie jedenfalls auch nicht aus.. Evt. mit Transformers vergleichbar, das hätte auch total in die Hose gehen können, es müsste so ein ähnliches Team dahinterstehen und die Pokis müssten definitiv besser aussehen, also es sollte noch mehr Geld in das Aussehen reingesteckt werden. Außerdem eben eine Story mit dem sich Menschen indentifizieren können, also wie eben Transformers, der Junge mit dem 1. eigenen Auto, vom Trailer hats nicht soo schlecht ausgesehen, Emotionen sind auf jeden Fall vorhanden, mit dem sich Menschen identifizieren könnten.
    Und selbst dann kann es noch total verrissen werden.

    Ich würds mir ansehen, wenn es wie oben beschrieben gut gemacht worden ist, vom Trailer her würde ich es mir sicher nicht im Kino ansehen. Evt. irgendwann wenn ich zufällig den Fernseher einschalte, und es zu der Zeit läuft.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Salamandra
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    9.646
    Nachrichten
    1
    Original von zierli
    Also für ein Fan-Projekt ist es auf jeden Fall sehr sehr gut gemacht worden, also von den schauspielerischen Leistungen her. Sicher ist es nicht gut, aber nur für das Fan-Projekt? Für das ist es gut gemacht. Wahrscheinlich irgendwelche Studenten die eine Abschlussarbeit machen mussten..;-)
    Allerdings denke ich das ein Film über Pokémon ziemlich in die Hose gehen kann, obwohl die Pokis nicht zu schlecht aussehen, gut sehen sie jedenfalls auch nicht aus.. Evt. mit Transformers vergleichbar, das hätte auch total in die Hose gehen können, es müsste so ein ähnliches Team dahinterstehen und die Pokis müssten definitiv besser aussehen, also es sollte noch mehr Geld in das Aussehen reingesteckt werden. Außerdem eben eine Story mit dem sich Menschen indentifizieren können, also wie eben Transformers, der Junge mit dem 1. eigenen Auto, vom Trailer hats nicht soo schlecht ausgesehen, Emotionen sind auf jeden Fall vorhanden, mit dem sich Menschen identifizieren könnten.
    Und selbst dann kann es noch total verrissen werden.

    Ich würds mir ansehen, wenn es wie oben beschrieben gut gemacht worden ist, vom Trailer her würde ich es mir sicher nicht im Kino ansehen. Evt. irgendwann wenn ich zufällig den Fernseher einschalte, und es zu der Zeit läuft.
    same here


    kann dir da wirklich nur zustimmen
    aber ich pers muss sagen, das ich wirklich hoffe, das es nie so einer realverfilmung kommt^^;
    ich mag Pokémon eig. aber ich fand schon bei DBZ das es unnötig sei^^;

  7. #7
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.924
    Nachrichten
    8
    Original von Salamandra
    ...aber ich fand schon bei DBZ das es unnötig sei
    dito!
    aber Hollywood kann einfach nicht die finger von (alten) erfolgreichen Serien/Reihen lassen, die meist auch noch aus einem anderen land kommen
    Hollywood brauch immer was berühmtes "made in Amerika"...

    ich finds ja gut, wenn z.b. die Marvel Comics usw verfilmt werden, da hab ich nichts gegen
    aber nicht wenn sie sich Dinge krallen und dann veramerikanisieren


    ansonsten find eich auch, dass der Trailer sehr gelungen ist und wirkt wirklich fast wie ein echter filmtrailer
    nur die pokemon fand ich etwas...naja
    trotzdem sehr gute idee insgesamt !

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.