Copyright Comic Culture Verlag
COMIC CULTURE VERLAG
Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1

    1. offene Berliner Meisterschaft im Cosplay auf der Young IFA!

    An alle Cosplay-Liebhaber! Es ruft die 1. offene Berliner Meisterschaft im Cosplay auf der Young IFA!
    In Berlin wird es in Zusammenarbeit mit dem MMC-Berlin e.V., dem Comic-Culture-Verlag sowie der IFA die erste offene Berliner Meisterschaft im Cosplay geben.
    Das Ganze wird in den Messehallen auf der IFA, der größten Fachmesse für Consumer Electronics und Home Appliances in Berlin stattfinden. Diese Messe wird von mehr als 225.000 Leuten besucht.
    Wir werden den Wettbewerb am 04.09.2010 im Hallenbereich der Young IFA, Halle 15.1 ausrichten.



    • Der Eintritt auf die IFA wird für alle am Wettbewerb teilnehmenden Cosplayer am Veranstaltungstag der Meisterschaft kostenlos sein.
    • Umkleidekabinen werden vor Ort zur Verfügung stehen.
    • Ein Fotoshooting wird von uns vor Ort organisiert, die Fotos könnt Ihr zum Selbstkostenpreis mitnehmen.
    • Wir haben Getränke und kleine Snacks vor Ort.
    • Die Meisterschaft selbst wird in zwei Kategorien gewertet, jede fließt zu 50 % in das Endergebnis ein: das schönste Kostüm (Aufwand und Genauigkeit wird bewertet) und der beste Showact.

    Preise:
    Natürlich werden alle Teilnehmer ein Goodie mitnehmen können. Weiterhin wird es wertvolle Preise für den/die Sieger geben, sowie Pokale für den Meister und die Plätze zwei und drei.
    Unter anderen wird es ein Nintendo DS XL + Software geben sowie Profischminkoffer von Kryolan, außerdem Preise von Tokyopop,Carlsen,EMA,New Yorker, Wakfu. Russel Hobbes uva.
    Anmeldungen:
    Da wir begrenzte Plätze haben, wäre es für alle Interessenten besser, sich im Vorfeld anzumelden. Dies könnt Ihr in Kürze direkt hier auf unserer Seite tun.
    Bitte lest Euch alles genau durch, und sollten Fragen auftreten, könnt Ihr unter wettbewerb@mmc-berlin.com weitere Informationen erhalten.

    Regeln:
    Die Regeln wird es in Kürze auch hier auf unserer Seite geben.

    Update 1 :
    Die ersten Preise stehen fest:
    Unter anderen wird es ein Nintendo DS XL + Software geben, sowie Profischminkoffer von Kryolan, außerdem Preise von Tokyopop,Carlsen,EMA,New Yorker, Wakfu. Russel Hobbes uva.
    See you next Wednesday!

  2. #2
    Erste offene Berliner Meisterschaft im Cosplay, der Bericht
    Ein ungewöhnlicher Veranstaltungsbericht!

    Wieder einmal haben sich die MMC und der CCV auf den Weg gemacht, ein neues Feld für die Fangemeinschaft der Comics und Mangas sowie für die Allgemeinheit zu erschließen.
    Diesmal war es die IFA, die Internationale Funkausstellung! Wir wurden von den Organisatoren der Young-IFA eingeladen, den Gästen der IFA ein Spektakel der Extraklasse zu bieten. Aus diesem Grund haben wir eine Berliner Cosplaymeisterschaft ausgerufen, um dem Ganzen noch mehr Spannung und Würze zu geben.

    Trotz aller Planung war uns doch etwas flau in der Magengegend, als wir am Donnerstag mit dem Standaufbau beginnen wollten. Neben Ausstellern wie Sony und Samsung oder aber auch Bosch, sahen wir eher etwas klein aus, aber mit dem nötigen Selbstvertrauen und Ansporn, und beides war vorhanden, wollten wir zeigen, dass auch wir mit kleinem Budget
    etwas zustande bringen.

    Vor Ort gleich der erste Schock! Die Hallenbauer waren noch nicht fertig, was bedeutete, dass wir nicht aufbauen konnten. Also wurde alles auf Freitag früh verschoben.

    Freitag früh war alles etwas hektisch. Noch zwei Stunden bis zum Einlass der
    Messebesucher, aber was würde uns in der Halle 7.2c erwarten? Hatten die Hallenbauer es geschafft, konnten wir aufbauen? Mit diesen Fragen im Kopf zogen wir durch die Halle zu unserem Stand - und tatsächlich! Er war fertig!
    Erleichtert bauten wir auf und es lief auch alles wie am Schnürchen. Freundlicherweise
    sponsorte man uns für die Messetage auch noch einen tollen Mac-Rechner für unsere Fotowand. Dann wurden unsere fleißigen Helfer noch in die Kostümen gesteckt und schon ging es los.
    Viele Besucher füllten die Halle.
    Nashi, die so freundlich war, jeden Tag da zu sein, hatte als Portraitzeichnerin alle Hände voll zu tun. Eine Menge ihrer „Du als Chibi“-Bilder gingen über den Tisch. Unsere kostümierten Helfer fanden auch immer wieder Leute, die sich mit
    ihnen fotografieren lassen wollten.
    Der Infostand verteilte dabei eine große Menge an Wasabi-Nüssen, vor
    allen an den Nachbarständen wie Alfa Romeo und Sky waren diese sehr beliebt.
    Nach einem ersten anstrengenden Tag freuten wir uns dann schon auf den Samstag, dieser war ja von uns selbst als der Event-Tag für die MMC und den CCV ausgesucht worden.

    Samstag: mehr Helfer, mehr MMC-Team, mehr Zeichner, außerdem Maiden-Girls, Fotograf und viele Kostüme.
    Am Samstag früh wurde nur kurz gefrühstückt und dann gleich zum Eingang Messehalle-Süd geflitzt. Dort haben dann Patrick und meine Wenigkeit, Alex, die Helfer in Empfang genommen. Das zog sich etwas hin, sodass wir gleich auch noch die eintrudelnden Cosplayer in Empfang nahmen. Mit der Hilfe von zwei Helfern richteten wir gleich einen Shuttleservice ein und ließen diese gleich in die Halle 7.2c führen.

    Später dann, um ca. 12.30 Uhr folgten wir und bekamen mit, dass sich die Halle schon reichlich gefüllt hatte.

    Nachdem die Jury, welche aus Fotografen, Kostümbauern und Profis in Sachen Schminken bestand, vorgestellt worden war, ging es auch schon los. Auf der Bühne selber wurden die Cosplayer von Heike und Asti betreut. Unter lautem Beifall und mit guter Stimmung traten dann zwei Gruppen und 16 Einzel-Cosplayer an, um um die Auszeichnung als 1. Berliner Cosplaymeister zu wetteifern.

    Die Halle füllte sich immer mehr und die Spannung nahm mit der Anzahl der Auftretenden zu, dann kam die Auswertung. Immer wieder mussten sich die Cosplayer den Fragen der Jury stellen.
    Dann die Punkte zählen. Während Asti, Heike und Alex die durch die Jury vergebenen Punkte
    noch mal kontrollierten, stieg die Spannung und die gespannte Unruhe nahm zu.

    Und der Gewinner ist:

    Einzelcosplay:
    Bige Patoglu und Hien Tran Phuang (als Sahura Kinomoto und The Fight)

    Gruppencosplay:
    Jin, Kame, Ueda, Shije (als Kat-tun, News)

    Danach wurden die Preise auf der Bühne verteilt, dabei gab es einen Schminkkoffer von Kryolan, Spiele von Atari, technische Geräte von Samsung sowie ein Zeichenboard von Wacom.

    Es folge für die Presse ein Posieren auf der Bühne und viele Freudentränen.
    Währenddessen machte unser Fotograf Jörg hunderte von Fotos, welche Ihr Euch auf seiner Homepage (und demnächst auch bei uns) anschauen könnt.
    Wir von der MMC und dem CCV waren dafür, dass es das erste Mal war, auch recht zufrieden. Noch zufriedener waren wir allerdings um 18 Uhr, da wir dann schnell nach Hause fahren und todmüde ins Bett fallen konnten.

    Sonntag: mit schweren Füßen und krummem Rücken ging es raus aus dem Bett.
    Was würde uns heute erwarten?
    Angekommen, mussten wir erst einmal das Chaos von Samstag beseitigen. Dann kamen auch schon die Zeichner und wir konnten neben Nashi auch wieder Mika und Guido begrüßen.
    Dann ging es rund! Viele Fragen und Informationen wurden an unserem Tresen herausgegeben und beantwortet. Diesmal waren unsere Helfer mit dem Charakter-Suchspiel wieder voll im Einsatz und sie wurden immer wieder zu Fotosessions aufgefordert.

    Viele hundert Wasabi-Nüsse und Fotos später kam auch dieser Tag zu einem Ende.

    Die Tage Montag bis Mittwoch waren allesamt mit viel Arbeit angehäuft und führten zu vielen Gesprächen mit Leuten, die Manga kennen, aber nie wirklich mit der Szene Kontakt hatten. Wir hoffen, dass wir diesen Leuten einige tolle Tipps haben geben können.
    In diesen Tagen haben Kaorie und Nashi unermüdlich gezeichnet und waren mit eine der Hauptattraktionen in der Halle 7.2c!

    Neben Berichten unsererseits gibt es nun auch noch zwei im Offenen Kanal: Alex
    zum Thema Manga.

    Alles in allem haben wir positive Erfahrungen auf der IFA gemacht, und wir
    freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wo es dann wieder heißen wird:
    Berlin sucht seinen Cosplaymeister!
    See you next Wednesday!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •