Seite 89 von 89 ErsteErste ... 397980818283848586878889
Ergebnis 2.201 bis 2.220 von 2220
  1. #2201
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.820
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Ich liebe Naoki Urasawa, ich liebe es nicht 25€ für einen gebrauchten Manga ausgeben zu müssen
    Englische, neue Version?

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Diese Probleme von leuten die sagen das Papier fühlt sich rauh an oder der Rücken ist nicht schön designt oder ähnliches sind für mich allgemein etwas obskur
    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Das waren nur die nichtigsten Beispiele
    Aha, interessant, und an den nichtigen Beispielen machst du es fest, dass PM zu stark kritisiert wird, obwohl es viel gewichtigere Argumente gab und den Unmut viel deutlicher klar machten? Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt?

    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Ich glaube, so krass hat sich niemand in Bezug auf AVs Nichtvorhandensein im Forum geäußert.
    Meinst du Kazé? Wahrscheinlich deshalb, weil zumindest das Forum noch vorhanden ist.

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    aber hier länger mitzuwirken und zu sagen "Oh hier wird kein Verlag als schlecht und böse pauschalisiert" und dann liest man die PM und Tokyopop Foren... da frage ich mich wieviel "abstand" diverse Forennutzer haben wenn sie wirklich denken das wäre nicht streckenweise immens(!) toxisch und destruktiv.
    Nochmal: Irgendwie scheinst du ein anderes Verständnis von Wörtern zu haben. Pauschalisieren heißt, etwas ohne nähere Gründe zu verurteilen bzw. abzustempeln. Und das sehe ich bspw. bei PM nicht so, weil hier genügend Gründe vorgetragen wurden, und darauf kann man scheinbar immer wieder vergeblich hinweisen...

    Pauschalisieren könnte man genauso, dass auf Twitter/Facebook/Nachrichtenseiten Shitstorms doch an der Tagesordnung sind (die ultimative Steigerung von toxisch! Was wäre das dann für dich, erneut gefragt?) und dir vorgeworfen werden kann, dass du scheinbar nicht genügend Abstand hast, dir das einzugestehen...

  2. #2202
    Mitglied Avatar von Miss Morpheus
    Registriert seit
    10.2014
    Ort
    Kuhdorf in Bayern
    Beiträge
    14.438
    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Da kann ich mich nur auf Twitter beziehen das ich regelmäßig nutze, dort hat das Comicforum einen sehr negativen Ruf, auch von ehemaligen usern die sagen sie möchten schlicht nicht wiederkommen weil die Atmosphäre zu toxisch, feindselig und negativ ist, vor allem seit EMA's Abgang hat sich das noch(!) weiter verstärkt. Ob das (wie gesgat, lediglich Twitter) relfektierend ist kann ich nicht beurteilen, aber das Vorurteil ist nicht von 1-2 Leuten, und nicht seit gestern, soviel kann ich ohne Probleme sagen
    könntest du solche Tweets hier posten bzw. verlinken, wenn das so viele sind?
    A Centaur's Life | Boys on the Run | Bread&Butter | Chi no Wadachi | Dai-3 no Gideon | Heartbroken Chocolatier | Honto Yajuu | Ibitsu | Non non Biyori | Shimauma | Tourou no Ori | Twittering Birds never Fly | Uwasa no Midori-kun!! | Watamote | Zetman



  3. #2203
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.624
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Meinst du Kazé? Wahrscheinlich deshalb, weil zumindest das Forum noch vorhanden ist.
    Ach, AV steht auch für Anime Virtual. Nee, ich meinte Altraverse. Aber AV hat den Vorteil, dass sie das Forum nicht verlassen haben, weil sie ja nie da waren.

  4. #2204
    Mitglied Avatar von Swizzie
    Registriert seit
    02.2014
    Ort
    Halle/Saale
    Beiträge
    1.904
    Ob nun wir paar Hanseln hier im Comicforum herumwüten oder nicht, interessiert am Ende den Verlag relativ wenig.

    Es wird sich eh nichts ändern. Egal bei welchen Verlag. Man muss es leider hinnehmen. Auch wenn es sehr traurig ist.

    Aber wenn ein Verlag wiederholt den gleichen "Fehler" macht und es sich auch nicht bessert, kann man dies nur kritisieren. Und sofern die Verlage was gutes machen, gibt es Lob.

    Ich z.B würde selbst EMA oder PM loben, wenn sie z.B im Vorfeld kommunizieren "von Serie X erhöht sich der Preis, weil ..."

    Und vor allem bei EMA, mit der Sache von Draw und Infection... oh boy. Da sollte man eigentlich wissen wie die ticken...
    Geändert von Swizzie (18.04.2019 um 22:30 Uhr)

  5. #2205
    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Englische, neue Version?
    ? Verstehe die Frage m Kontext nicht. Ich meine: ich bin sehr dankbar die Perfect Edition nun kaufen zu können statt ihre Uralte und vergriffene die teilweise absurden Sammlerwert haben.

    Aha, interessant, und an den nichtigen Beispielen machst du es fest, dass PM zu stark kritisiert wird, obwohl es viel gewichtigere Argumente gab und den Unmut viel deutlicher klar machten? Ich mach mir die Welt, so wie sie mir gefällt?
    Ich sagte schonmal: Lobeshymnen und Kritikfreie Kommentare erwartet doch niemand, nur diese Haarsuppen Geschichten sind ideal, und zeigen das man ja schon dem Verlag teilweise den Untergang herbeigewünscht hat nur weil er sich erdreistet den Erscheinungsrythmus einer schlecht laufnden Reihe zu vergrößern. Ich sage nicht "Nur Tokyoopop, Egmont und Planet manga werden kritisiert", aber ich sage "Planet Manga ist einer der Verlage die man selbst für matt gänzende Cover und das Papierformat anfeinden würde"

    Nochmal: Irgendwie scheinst du ein anderes Verständnis von Wörtern zu haben. Pauschalisieren heißt, etwas ohne nähere Gründe zu verurteilen bzw. abzustempeln. Und das sehe ich bspw. bei PM nicht so, weil hier genügend Gründe vorgetragen wurden, und darauf kann man scheinbar immer wieder vergeblich hinweisen...
    Ich sage es wird pauschalisiert
    Du sagst du siehst das nicht so
    Ich sage ich sehe es definitiv so
    Du sagst du siehst es nicht so

    Soll ich jetzt ein weiteres mal wiederholt sagen das ich es definitiv so finde das bestimmte Verlage in diesem Forum Gratis Geld verteilen könnten und man über die mickrigen Summen meckern würde?

    Pauschalisieren könnte man genauso, dass auf Twitter/Facebook/Nachrichtenseiten Shitstorms doch an der Tagesordnung sind (die ultimative Steigerung von toxisch! Was wäre das dann für dich, erneut gefragt?) und dir vorgeworfen werden kann, dass du scheinbar nicht genügend Abstand hast, dir das einzugestehen...
    Ich privat kann nur sagen: ich bin immer fassungslos wie beliebt Egmont auf ihren Twitternaccount ist, was für feundliches Feedback sie da bekommen und hier das exakte Gegenteil herrscht, man könnte meinen es ist ein Verlag mit zwei Seiten, zumindets her im Forum ist die Meinung zu EMA leider eher Ein-seitig
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  6. #2206
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.208
    Kenne mich mit Twitter nicht aus, aber unliebsame Kommentare können die doch da sicher löschen oder? Kann mir nicht vorstellen, dass es da nur so positiv zugeht. Oder dort sind nur sehr junge Leute unterwegs, die noch kein Opfer ihrer älteren Titel geworden sind, die nun unerträglich gestreckt werden...
    Weil bei den Neuerscheinungen habe ich auch nix groß auszusetzen.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  7. #2207
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.719
    Zitat Zitat von DasKame
    ich bin immer fassungslos wie beliebt Egmont auf ihren Twitternaccount ist, was für feundliches Feedback sie da bekommen und hier das exakte Gegenteil herrscht, man könnte meinen es ist ein Verlag mit zwei Seiten, zumindets her im Forum ist die Meinung zu EMA leider eher Ein-seitig
    Dann gehe mal auf Facebook, da gibt es durchaus mehr negative Kommentare und Bewertungen. Aber generell kann man sagen, dass auf FB und Twitter recht viele uninformierte Leute herumlaufen. Hier im Forum sind vor allem langjährige und eigentlich treue Kunden, denen immer wieder mit diversen Aktionen vor den Kopf gestoßen werden. Da staut sich deutlich mehr Frust auf und die Meinung festigt sich über die Jahre, es sind schlichtweg die schlechten Erfahrungen, die man mit einem Verlag gemacht hat. Daher sieht es einseitig aus. Denn was will man loben, wenn es seit Jahren genug Kritikpunkte angestaut haben, die aber nicht besser werden? Egmont bringt zwar ein sehr vielseitiges Programm heraus und hat mit die meisten Josei-Titel im Programm, inzwischen haben sie auch marketingtechnisch nachgelegt (ist aber noch ausbaufähig), aber sie fahren gefühlt jede dritte Serie gegen die Wand. Was soll man bei PM großartig loben? Sie sind teuer, bieten dafür aber eine schlechtere Qualität, ihre Titelauswahl ist recht einseitig, einzig, dass sie keine großen Einstellungswellen mehr haben wie früher ist positiv. Beide Verlage haben eine ganz schlechte Informationspolitik (nämlich gar keine, man muss es ihnen regelrecht aus der Nase ziehen), wenn es etwas negatives zu berichten gibt: Preiserhöhungen, Zensur bei Titeln, Streckung der Veröffentlichungsrhythmen auf ein wirklich unerträgliches Maß, fragwürdige Lizenzierungen (hinsichtlich auf zukünftigen Erfolg des Titels), Streichung von Farbseiten,... .


    Zitat Zitat von Dekaranger
    Kenne mich mit Twitter nicht aus, aber unliebsame Kommentare können die doch da sicher löschen oder?
    Das geht doch überall.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  8. #2208
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2001
    Ort
    D 51503 Rösrath
    Beiträge
    5.620
    @DasKame: Es ist unbestreitbar so, dass es im Forum Leute gibt, die in der Formulierung ihrer Kritik über das Ziel hinaus schießen. Aber die Kritik ist grundsätzlich zulässig. Sie kann, und das ist eine Erkenntnis aus allen Foren, mit einer Moderation entschärft, wenn nicht sogar ins Gegenteil verkehrt werden. Da ich viel FB, aber auch US lese kenne ich diese Debatten aus verschiedensten Stellen hier und woanders. Der Zusammenhang ist klar erkennbar. Dabei muss auch klar sein: Man kann es nicht allen recht machen.

    Spannender ist die Frage: Wer (welche Altersgruppe, welche Sozialisation) ist wo unterwegs? Die Verlage* scheinen das für sich beantwortet zu haben: Die für Mangas wichtige Zielgruppe Kinder/Jugendliche/Junge Erwachsene auf FB, Twitter (meine Kinder würden jetzt die Augen verdrehen, denn die sind da schon nicht mehr groß unterwegs, halten das für überholt...). Und ich denke, Aya-Tans Beitrag geht in die richtige Richtung: Dort ist eher unkritisch eingestelltes Publikum, hier sind die älteren, die mehr Vergleichsmöglichkeiten haben, Mehrwerte vermissen und Lieblosigkeiten als solche enttarnen.

    Ich glaube nicht, dass der Tonfall Verlage hier vertreibt, wohl mag das mal als vorgeschobener Grund herhalten müssen. Alle Verlage stehen unter hohem Kostendruck, da mag man ein Medium, welches mehr auf "Vogel friss oder stirb" Statements seitens des Verlags und weniger auf mühsame Diskussion mit den Kunden setzt die (kurzfristig) bessere Option sein.
    *Eine Ausnahme stellt Kai von Carlsen Manga dar, für mich ist das noch eine der wenigen Verlegerpersönlichkeiten der Verlagsbranche überhaupt. Der ist sich auch nicht zu schade, das Forum mal in der Freizeit (vermutet) zu besuchen.

  9. #2209
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.820
    Blog-Einträge
    1
    Abgesehen von der starken Zustimmung zu den beiden Posts über mir:

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    ? Verstehe die Frage m Kontext nicht. Ich meine: ich bin sehr dankbar die Perfect Edition nun kaufen zu können statt ihre Uralte und vergriffene die teilweise absurden Sammlerwert haben.
    Es gibt auch eine englische, neu aufgelegte Version, die scheinbar sowohl was den Preis, als auch die Qualität angeht besser zu sein scheint.

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Ich sagte schonmal: Lobeshymnen und Kritikfreie Kommentare erwartet doch niemand, nur diese Haarsuppen Geschichten sind ideal, und zeigen das man ja schon dem Verlag teilweise den Untergang herbeigewünscht hat nur weil er sich erdreistet den Erscheinungsrythmus einer schlecht laufnden Reihe zu vergrößern.
    Aber du scheinst doch genau das gleiche zu machen, nämlich haarsuppenmäßig bspw. diese Posts über den Erscheinungsrhythmus zu nehmen und nicht sehen zu wollen, dass viele das eben nicht als Einzelfall betrachten, sondern es in den Kontext bereits vieler anderer Entscheidungen (eben auch bzgl. Erscheinungsrhythmus) setzen.

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Ich sage es wird pauschalisiert
    Du sagst du siehst das nicht so
    Ich sage ich sehe es definitiv so
    Du sagst du siehst es nicht so

    Soll ich jetzt ein weiteres mal wiederholt sagen das ich es definitiv so finde das bestimmte Verlage in diesem Forum Gratis Geld verteilen könnten und man über die mickrigen Summen meckern würde?
    Weil du überhaupt nicht auf meinen Punkt eingehst, dass Pauschalisieren bedeutet, eine Meinung in der Regel ohne wirklich triftige Gründe zu haben, aber die wurden doch nunmal bis zum Gehtnichtmehr genannt.

  10. #2210
    Mitglied Avatar von idur14
    Registriert seit
    07.2003
    Ort
    Linz, Österreich
    Beiträge
    3.383
    Meine Meinung:
    Wichtig ist doch, dass man zwischen Großverlagen, Mittelverlagen und Spezialverlagen unterscheidet. Spezialverlage konzentrieren sich halt auf ihr Fachgebiet und stecken deshalb mehr Entusiasmus rein. Das gilt für Manga aber auch für FB Verlage.
    Mittelgroße Verlage versuchen sich zumindest in zwei Comickategorien (zB Cross Cult mit manga cult, Splitter mit Us comics usw..) Da funktioniert das auch noch, wenngleich das neue Produkt sich erst seinen Stand erarbeiten muss. Bei Manga Cult funktioieren ja auch die dicken HC abseits von Blame nicht so toll, wenn ich das richtig gelesen habe.

    Und dann gibts die Großverlage die mehr als zwei Comickategorien bespielen und da auch Schwerpunkte setzen.
    Bei Egmont/Ehapa ist das eindeutig Disney und die FB Funnys wie Asterix und Lucky Luke.
    Bei Carlsen war es lange FB und auch GN's, aber jetzt auch Mangas (deshalb werden sie auch hier gelobt, weil sie sich auf Manags konzentrieren).
    Bei Panini sind es eindeutig Superhelden von Marvel und DC. Alles andere von FB über GN, andere US Comics und auch Mangas sind da Beiprodukt und keine Cash Cows. Es bringt daher nix Verlage an und für sich zu vergleichen, weil sie einfach andere Schwerpunkte haben und ihr Geld mit etwas anderem verdienen.

    Sehr wohl kann man aber die Comics miteinander vergleichen und da gibts halt auch je nach Schwerpunktsetzung und externen Bedingungen Unterschiede die man identifizieren kann. Das kann man bei den FB's machen (da wird Egmont und davor lange Zeit Carlsen geprügelt) genauso wie bei allen anderen Produkten. Nur wenige haben zB Oversized HC wie Panini mit seiner Deluxe oder Treasury Reihe (Boccola noch).

    Bei Mangas hat Panini ein paar Highseller, die sie für die Masse produzieren. Vergleicht man da Egmont sehe ich gar nicht so einen Unterschied. Vergleicht man Carlsen, so haben die halt eher einen Mangaschwerpunkt und sind damit auch entsprechend im Buchhandel vertreten. VErgleicht man Manga Cult, so versuchen die sich bewusst an älteres Publikum zu richten. Premium Produkte von Carlsen und Manga Cult werden daher immer hochwertiger als jene von Panini erscheinen, weil sie beim Verlag mehr im Fokus stehen.

    Muss man das mögen? Nein.
    Kann man es kritisieren? Ja.
    Wird man es von außen durch Unmutsäußerungen ändern können? Nein, das sehe ich eher kontraproduktiv.

    Nur wenn man sich bei Panini entscheidet, dem Thema Manga ein deutlich größeres Gewicht zu geben und neben Masse auch Premium Produkte und Klientel anzusprechen, wird da alles ähnlich dem hier selektiven Mehrheitswunsch erscheinen.

  11. #2211
    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Dann gehe mal auf Facebook, da gibt es durchaus mehr negative Kommentare und Bewertungen. Aber generell kann man sagen, dass auf FB und Twitter recht viele uninformierte Leute herumlaufen.
    Woher du diese Aussage nimmst weiß ich nicht, ich weiß nur Twitter hat natürlich eine weit größere Spannweite als dieses Forum hier (ist aber wohl auch mit Instagramm und FB so, wie informiert die Nutzer sind die sich ansatzweise mit Anime/Manga interessieren könnte ich nichtmal entfernt abschätzen) Ich finde es seltsam eine Zielgruppe da mit alter und informationsstand festlegen zu können.

    Zitat Zitat von Panthera Beitrag anzeigen
    Es gibt auch eine englische, neu aufgelegte Version, die scheinbar sowohl was den Preis, als auch die Qualität angeht besser zu sein scheint.
    Abgesehen davon das sie keine deutschen Texte hat, weiter möchte ich auf diese Alternative nicht eingehen.


    Aber du scheinst doch genau das gleiche zu machen, nämlich haarsuppenmäßig bspw. diese Posts über den Erscheinungsrhythmus zu nehmen und nicht sehen zu wollen, dass viele das eben nicht als Einzelfall betrachten, sondern es in den Kontext bereits vieler anderer Entscheidungen (eben auch bzgl. Erscheinungsrhythmus) setzen.
    Ich schlage JEDEM(!) Verlag den Knüppel über den Kopf wenn es um Preise geht und mosere allgemein immer gerne über Preispolitik, aber selbst ich bemühe mich realistisch zu erkennen das bestimmte Titel schlicht keine drei Leute kaufen. Nur weil Carlsen sagt "Hey Manga XY wird teurer" hat der Verlag ein bessere standbild hier als der Böse Verlag EMA? Weil die einen Titel der absolut floppt veteuern ohne das man das nochmal extra kommuniziert? Es ist doch so: Die "bösen Verlage" haben hier ihren Ruf, und sie können ihn nicht mehr bessern, egal was sie machen, während andere Verlage einfach exakt dasselbe machen, und maximal hier bescheid geben, was NICHTS an den maßnahmen ändert.


    Weil du überhaupt nicht auf meinen Punkt eingehst, dass Pauschalisieren bedeutet, eine Meinung in der Regel ohne wirklich triftige Gründe zu haben, aber die wurden doch nunmal bis zum Gehtnichtmehr genannt.
    Aber ich sagte jetzt sicher duzend mal: Doch, es wird unbegründet und ohne trifftige Gründe auf die "bösen" Verlage eingedroschen. NICHT AUSSCHLIEßLICH, aber teilweise absolut und vollkommen offensichtlich. Du bist dran zu sagen das dem nicht so ist, dann bin ich wieder dran zu sagen das dem so ist
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  12. #2212
    Mitglied Avatar von Panthera
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    1.820
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Nur weil Carlsen sagt "Hey Manga XY wird teurer" hat der Verlag ein bessere standbild hier als der Böse Verlag EMA? Weil die einen Titel der absolut floppt veteuern ohne das man das nochmal extra kommuniziert?
    Öhm, ja? Genau darum geht es hier doch und wurde schon unzählige Male angesprochen, gerade auch eben wieder von Aya-tan:

    Zitat Zitat von Aya-tan Beitrag anzeigen
    Beide Verlage haben eine ganz schlechte Informationspolitik (nämlich gar keine, man muss es ihnen regelrecht aus der Nase ziehen), wenn es etwas negatives zu berichten gibt: Preiserhöhungen, Zensur bei Titeln, Streckung der Veröffentlichungsrhythmen auf ein wirklich unerträgliches Maß, fragwürdige Lizenzierungen (hinsichtlich auf zukünftigen Erfolg des Titels), Streichung von Farbseiten,... .
    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Es ist doch so: Die "bösen Verlage" haben hier ihren Ruf, und sie können ihn nicht mehr bessern, egal was sie machen
    Aber das ist es doch, dass sich bspw. in Sachen Informationspolitik überhaupt nichts zu ändern scheint! Und genau so dieses "sie können ihn nicht mehr bessern, egal was sie machen" kann nur gelten, wenn sich bspw. auch etwas entwickeln/ändern würde und die Meinung trotzdem die gleiche bleiben würde, aber dazu müsste sich ja erstmal etwas signifikant entwickeln/ändern...

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    während andere Verlage einfach exakt dasselbe machen, und maximal hier bescheid geben, was NICHTS an den maßnahmen ändert.
    Es ändert aber bspw. bei Zensur was an den Folgen, nämlich dass ich VOR dem Kauf informiert werde und das nicht erst MIT dem Kauf, was einfach mal ein gewaltiger Unterschied ist...

    Und andere Verlage machen das gleiche? Wie war das mit Egmont, als ein Mitarbeiter aufgrund der Zensurvorwürfe die Kritiker folgendes antwortete:

    Wem das Entfernen einer Szene pädophiler und inzestuöser Natur, wie sie in Infection vorkommt, nicht schmeckt, sollte vielleicht seinen eigenen moralischen Standpunkt mal überdenken, wie wir finden.
    Dazu sag ich jetzt mal nichts...

    Aber abgesehen davon: Gute Informationspolitik ist immer ein Pluspunkt und ich kann nicht im Ansatz nachvollziehen, wie man das auch nur irgendwie kleinreden kann.

    Zitat Zitat von DasKame Beitrag anzeigen
    Aber ich sagte jetzt sicher duzend mal: Doch, es wird unbegründet und ohne trifftige Gründe auf die "bösen" Verlage eingedroschen. NICHT AUSSCHLIEßLICH, aber teilweise absolut und vollkommen offensichtlich.
    Abgesehen davon, dass du das mit dem "nicht ausschließlich" und "teilweise" ganz sicher nicht schon x-mal wiederholt hast: Also doch nicht das Forum, sondern eben Einzelpersonen, endlich mal keine Pauschalisierung...
    Geändert von Panthera (19.04.2019 um 09:50 Uhr)

  13. #2213
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    28.719
    Zitat Zitat von DasKame
    Woher du diese Aussage nimmst weiß ich nicht, ich weiß nur Twitter hat natürlich eine weit größere Spannweite als dieses Forum hier (ist aber wohl auch mit Instagramm und FB so, wie informiert die Nutzer sind die sich ansatzweise mit Anime/Manga interessieren könnte ich nichtmal entfernt abschätzen) Ich finde es seltsam eine Zielgruppe da mit alter und informationsstand festlegen zu können.
    Mal ein paar Statistiken:
    http://www.marktmeinungmensch.de/stu...-twitter-nutz/
    https://blog.hubspot.de/marketing/so...in-deutschland

    Wenn man länger bei sozialen Medien mitliest, dann merkt man so einiges. Generell sind da viele Soft-Fans unterwegs, die sich nicht tiefer mit der Materie befassen, sondern eben einfach konsumieren. Das ist der schnöde Mainstream, was ja an und für sich nicht mal etwas Negatives ist und man in jedem Bereich hat. In Foren findet man hingegen eher ältere User, die sich mehr mit einer Materie befassen (wollen) und somit einen höheren Informationsstand haben.

    Nur weil Carlsen sagt "Hey Manga XY wird teurer" hat der Verlag ein bessere standbild hier als der Böse Verlag EMA? Weil die einen Titel der absolut floppt veteuern ohne das man das nochmal extra kommuniziert?
    Kurz gesagt: Ja. Solche Entscheidungen sollten immer kommuniziert werden, das gehört einfach dazu. Genauso wie die Verlängerung des Erscheinungsrhythmuses, Zensur, etc. - so etwas ist wichtig.

    Die "bösen Verlage" haben hier ihren Ruf, und sie können ihn nicht mehr bessern, egal was sie machen, während andere Verlage einfach exakt dasselbe machen, und maximal hier bescheid geben, was NICHTS an den maßnahmen ändert.
    Einen Ruf wieder aufzubauen ist auch bedeutend schwerer als ihn zu ruinieren. Das ist eigentlich Allgemeinwissen, weshalb auch Rufmord eine ganz gemeine Sache ist. Kommunikation ist das A und O, wenn man seine Kunden etwas unliebsames Aufdrücken muss, das fördert das Vertrauen und das ist wichtig, wenn man seine Kundschaft trotz unschöner Maßnahmen zufrieden halten möchte.
    Sowohl EMA als auch PM haben aber mehr "geleistet" als nur Preiserhöhungen, die sie nicht vorab angekündigt haben (damit kann ich sogar noch leben). Sondern es gibt noch ein dutzend anderer Aktionen, die dann quasi das Fass zum Überlaufen gebracht haben (die habe ich auch in meinen Beitrag vorher genannt). EMA und PM sind nicht wegen den diversen Preiserhöhungen "böse", sondern durch die Summe ihrer Verlagspolitik und dem Umgang mit ihren Kunden. Die von Panthera erwähnte Sache wegen der Zensur ist ein Beispiel dafür, wie man die Sache nicht angehen sollte als Verlagsmitarbeiter.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  14. #2214
    Wird das hier nicht zu Off-Topic ?
    Manga Wünsche : Zetman , Naru Taru Uncut HC von Manga Cult Monster Wrestling Parallel ParadiseMaou no Hajimekata
    Mein Verkaufstopic ( Deutsche , US und Japan Mangas , Anime Blu Rays , Figuren, Project H Mangas ) : KLICK

  15. #2215
    Mitglied Avatar von Alacrity
    Registriert seit
    09.2016
    Ort
    ca. Braunschweig
    Beiträge
    1.220
    Blog-Einträge
    6
    Zitat Zitat von Desty Beitrag anzeigen
    Wird das hier nicht zu Off-Topic ?
    Finde ich nicht - die Debatte bezieht sich auf Panini, wie auch der Thread.
    Ich habe sie jedenfalls interessiert verfolgt und schließe mich grundsätzlich Aya-tan und Panthera an - wenn Panini (oder Egmont, der andere 'böse' Verlag, bei dem ich auch wirklich was kaufe) bei einer Reihe, die ich sammeln würde, beispielsweise eine Preiserhöhung ankündigen würde, würde ich sie loben, genau wie bei Carlsen - so einfach ist das. Ich bin auch ein Fan von Transparenz. Und ich versuche stets, Positives in Ankündigungen hervorzuheben und nicht einseitig zu sein (ich denke, ich habe noch nie ein Programm als schlecht bezeichnet - nur als 'ganz nett') - gleichzeitig will ich meine Augen nicht davor verschließen, dass einige Verlage mehr negative Punkte aufweisen als andere und auch das äußern.
    Das Forum ist generell negativer als Twitter, ja, aber es gibt wirklich schlimmere Orte - grundsätzlich sind hier differenzierte Debatten möglich und ich schätze die Atmosphäre hier sehr viel mehr als die Twitters.
    But no brutality disgusted her: I suppose she has an innate admiration of it, if only her precious person were secure from injury! Wuterhing Heights Chapter XIV
    'Twas grief enough to think mankind / All hollow servile insincere - / But worse to trust to my own mind / And find the same corruption there Emily Brontes's The Complete Poems 85.


  16. #2216
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    1.624
    Zitat Zitat von Dekaranger Beitrag anzeigen
    Kenne mich mit Twitter nicht aus, aber unliebsame Kommentare können die doch da sicher löschen oder?
    Nein, können sie nicht. Sie können nicht die Tweets fremder Leute löschen. Bei FB ist das was anderes, wenn da Kommis zu
    Beiträge geschrieben werden. Das liegt ja dann auf der eigenen oder einer fremden Facebookseite.

  17. #2217
    Mitglied Avatar von Koyo
    Registriert seit
    08.2016
    Ort
    Nähe Köln
    Beiträge
    338
    Also ich kaufe nur die Pokémon Mangas von Panini. Der Rest interessiert mich nicht, deswegen sehe ich für mich keinen Grund hier irgendwie groß Kritik zu verüben, wenn ich eh nur eine Reihe kaufe. XD
    Aber wieso kommen aufeinmal jeden Monat Pokémon Bände? Finde ich natürlich gut, aber das war ja die letzten Jahre nicht so.

  18. #2218
    Mitglied Avatar von Dekaranger
    Registriert seit
    03.2016
    Ort
    Lincoln Park Santa Monica
    Beiträge
    14.208
    Zitat Zitat von Anti Beitrag anzeigen
    Nein, können sie nicht. Sie können nicht die Tweets fremder Leute löschen. Bei FB ist das was anderes, wenn da Kommis zu
    Beiträge geschrieben werden. Das liegt ja dann auf der eigenen oder einer fremden Facebookseite.
    Danke für die Erhellung. Bin auf diesen Seiten einfach nicht angemeldet und daher erkennbar völlig ahnungslos.
    Tokusō Sentai Dekarenjā - Investigation Squadron Detective Ranger - S.W.A.T. Mode

  19. #2219
    Mitglied Avatar von Bartomb
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    2.634
    Mal kurz gefragt: Ich möchte mit so vielen Serien wie möglich auf englische Ausgaben umsteigen. Sehe ich richtig, das folgende Serien auf Englisch erhältlich sind:
    - 12 Beasts
    - Plunderer
    - Twin Star Exorcists

    Heißt im Umkehrschluß, ich müsste noch weiterkaufen:
    - Minamoto Monogatari (mein Problemtitel, außer er endet bald, dann sind es wenigstens nicht mehr viele Bände. Vielleicht auch Kandidat für Doppelbände)
    - Biorg Trinity (3 Bände halte ich wohl noch durch. Würde ja tippen, wenn noch mehr Sammelbände kommen, könnten alle 3 in einem Band kommen)
    - Kiss x Death (2 Bände halte ich durch)
    - Mai-Ball (Doppelband ist ja bestätigt, ergo 2 Doppelbände, halte ich auch durch)
    - Maken-Ki (zweiter Problemtitel, da kein Ende in Sicht. Für mich auch ein Kandidat für Doppelbände)

    Dann wäre ich bis auf 2 Serien und etwas Wartezeit bei 3 Serien wenigstens aus dem Schneider, und kann dem Verlag den Rücken kehren.

    Danke schon mal fürs Bestätigen
    Mangawünsche:
    Darling in the FranXX/ Grisaia no Kajitsu/ Gun X Clover/ Kangoku Jikken/ Keijo!!!/ Medaka Box/ Okusama ga Seito Kaichou/ Parallel Paradise/ Rainbow/ Red Night Eve/ Seikon no Qwaser/ Shikabane Hime/ Shimauma/ Yuruyuri

    Novelwünsche:
    Date a Live/ Hidan no Aria/ High School DxD/ Mondaiji-tachi ga isekai kara kuru sou desu yo?/ Musaigen no Phantom World/ Noucome/ Rakudai Kishi no Cavalry/ Rokudenashi Majutsu Koushi to Akashic Records/ Shinmai Maou no Keiyakusha

  20. #2220
    Aktuell habe ich auch nur noch vier laufende Reihen bei Panini, davon endet nächsten Monat schon eine. Werde mir auch erstmal nichts mehr von Panini kaufen, da es mir schon langsam aufn Keks geht mit dem verschieben der Titel (man kann es auch einfach übertreiben). Naja hoffe einfach mal das sich Panini wieder fängt und es dann auch wieder ordentlicher zugeht.

Seite 89 von 89 ErsteErste ... 397980818283848586878889

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •