szmtag Garnelen - Seite 4
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 80 von 80

Thema: Garnelen

  1. #76
    Mitglied Avatar von TigerRider
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    nördlich von Trier
    Beiträge
    2.719
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    4
    Also "Süss" (-wasser) ist genau das richtige Wort, ich glaube Yllana würden nur diejenigen aus dem Meer schmecken.^^

    *

    Es ist so: Ich habe in der Tat ein kleines Becken, das seit über 5 Jahren mit folgendem Pflegeaufwand läuft:

    - Strom für eine kleine Lampe
    - Strom für eine kleine Pumpe (für Zimmerspringbrunnen, aus dem Baumarkt)
    - Wasser nachfüllen, wenn der Wasserstand abgesunken ist (ca. 1 Liter alle 2 Wochen)
    - ab und zu Garnelenfutter reinwerfen (eine kleine Dose mit gepressten Kügelchen hält seeehr lange)

    - ggf. besagte kleine Pumpe herausnehmen und im Waschbecken abspülen (vorher Stecker ziehen!), wenn die Pumpleistung nachlässt, z.B. weil winzige Häuschen vom Schneckennachwuchs sie verstopfen


    Es ist bepflanzt mit einem Javamoos, sieht sehr hübsch aus, wenn sich die kleinen "Ärmchen" ins Wasser recken.
    Die Garnelen klettern sehr gern darauf rum, und suchen nach Fressbarem. Ein paar kleine Blasenschnecken leben auch noch in dem Becken.

    Ein paar Tage alleine lassen sind überhaupt kein Problem.

    Die Reinigung des Wasser in meinem Becken funktioniert über einen sog. Hamburger-Mattenfilter. Das hört sich vielleicht kompliziert an, ist aber eigentlich ganz einfach: Statt einem gekauften Filter, den man ins Aquarium hängt (und dann natürlich auch regelmässig reinigen müsste) klemmt man ein entsprechend grosses Stück Filtermatte in das Becken, teilt quasi einen Teil ab, und lässt von einer wie oben erwähnten mini-pumpe den ganzen Tag einfach nur das Wasser da durch- und wieder zurück ins Becken pumpen. Mit der Zeit siedeln sich in der Matte die nützlichen Organismen an, die die im Wasser gelösten Abfallstoffe der Tiere verbrauchen und so das Wasser "reinigen".

    *

    Die Aquarienhersteller haben den Wunsch der Kunden erkannt und bieten kleine Aquarien-Würfel speziell für Garnelen an. Sowas habe ich zwar noch nicht ausprobiert, es scheint aber recht durchdacht zu sein.

    LG,
    Jens

    Ich versuch mal ein Foto zu machen und einzustellen...
    Gruss
    Jens

    zuletzt gelesen:

    Nilson Groundthumper (and Hermy) (engl.) Story 9/10 Zeichnung 9/10 = 9/10
    Rick Master 62 "Comicmorde" Story 8/10 Zeichnung 7/10 = 7.5/10
    Zits 12 - Leben mit einem Teenager (LAPPAN) Story 9/10 Zeichnung 9/10 = 9/10
    Auf der Suche nach Calvin und Hobbes (Carlsen) (Story) 9/10 Zeichnung x/x (keine) = 9/10


  2. #77
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Wild Wedding
    Beiträge
    5.993
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    33
    Zitat Zitat von Minerva X Beitrag anzeigen
    Garnelen-only Aquarium
    komisch, den selben gedanken hatte ich auch grad

    außerdem habe ich mich gefragt: wieso steht das im asien-forum und nicht im off-topic?
    Sei stets geduldig gegenüber Leuten, die nicht mit dir übereinstimmen. Sie haben ein Recht auf ihren Standpunkt - trotz ihrer lächerlichen Meinung. (Friedrich Hollaender)

  3. #78
    Tokage Avatar von Lizard
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Living My Nightmare
    Beiträge
    2.073
    Nachrichten
    7
    Zitat Zitat von FilthyAssistant Beitrag anzeigen
    außerdem habe ich mich gefragt: wieso steht das im asien-forum und nicht im off-topic?

    Siehe Shippos Eingangspost. :3

    In Japan ist die Zucht von Farbmorphen diverser Garnelenarten ein wahrer Volkssport und die Zuchtvarianten der Garnelen werden teils zu astronomischen Preisen gehandelt. Garnelen fressen häufig gerne Algen. Auch Fischfutter in Form von Flockenfutter, Frostfutter und Futtertabletten werden gerne von den Garnelen angenommen. Damit sorgen sie für ein optisch sauberes Aquarium und verrichten hervorragende Dienste bei der Prävention gegen Algen, indem sie auf den Pflanzenblättern alle Oberflächenalgen abweiden.
    Dadurch war sie darauf gekommen und da halt viel von dort zu stammen scheint mit dem Hobby, war das damals bei uns im alten Forum angelegt worden. ^^

    Bis jetzt hat es keinen gestört, nur Hunger bei einigen verursacht.
    Hangman's Joke


    It can’t rain all the time • The sky won’t fall forever • And though the night seems long • Your tears won’t fall forever

  4. #79
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.981
    Nachrichten
    0
    Leben den Shippos Garnelen noch? Sah mir immer nach irsinnig viel Arbeit aus die am Leben zu erhalten.

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    na klar leben die noch ^^ hab sicherlich an die ~1000 momentan xD
    aber nur ein paar größere.

    ein krebs ist auch dazugekommen.


    es gibt übrigens nicht einfacheres, als ein garnelen becken. die brauchen einfach mal gar keine pflege, da sie auch einfach algen fressen können.
    nur das aquarium an sich benötigt einige vorkenntnisse, damit es nicht zum nitritpeak oder ähnliches kommt.

    und garnelen sind bei uns im forum, da die 'zwerggarnelen', also die shcönen mit farbe und die in der zucht ihren urprung in japan haben. da hat die zucht angefangen, von dort bekommt man die teuersten tiere.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •