szmtag ZE [Yuki Shimizu] - Seite 4
Seite 4 von 20 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 485
  1. #76
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.616
    Nachrichten
    0
    Hab mir den Manga gekauft.

    Der größte Witz ist ja wohl das "Yuri" Pärchen. Ich lach mich echt tot! :rofl:

    So ein Blödsinn!:rofl:
    Das Pärchen ist reine Legitimierung für etwas was eigentlich in nem Yaoi Manga nicht drin sein darf. Wenn diesen "Wesen" weiblicher ausgesehen hätte, hätte es dieses Pärchen sicher nciht geben dürfen, von japanischer redaktioneller Seite her gesehen.

    Auch wenns von Yuki nen Witz ist: SO würde noch nichtmal eine Frau aussehen die sich zum Mann hat umoperieren lassen oder zum Bodybuild He man mutiert ist. :happy:
    Stalken erwünscht



    Stalkbook

    Animexx

  2. #77
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    Nun gut, ich werd mir ZE dennoch weiter auf deutsch kaufen, aber diese eine Stelle war schon sehr verwirrend und ich denke mir einfach, dass beim Korrekturlesen solche Logik-Fehler eigentlich auffallen müssten. Rechtschreibfehler sind zwar auch ärgerlich, fallen mir aber nicht so auf und stören mich auch nicht weiter, aber es ist schon sehr ärgerlich, wenn Logik-Fehler auftreten und man die ganze Szene nicht mehr checkt. Ich hoffe, das wird nicht mehr vorkommen.
    Na ja, das ist aber nicht die erste Serie, bei der mir solche Logik-Fehler auffallen. Lese zur Zeit Crazy for you von TP, und da sind mir noch viel mehr Logikfehler aufgefallen, sodass das Lesen fast keinen Spaß mehr mach :dösen: Wenn z.B. ne Person dauernd mit dem Namen einer anderen Person angesprochen wird, oder eine Person etwas über sich erzählt, was eigentlich eine andere Person erlebt hat, usw, da gab's noch viel mehr :dösen: Ich hoffe deshalb mal, dass es bei diesem Logik-Fehler bleibt, ich bei den weiteren Bänden durchblicken werde, und mir nicht erst englische Scans durchlesen muss, um eine Szene im deutschen Band zu kapieren >_>
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  3. #78
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.616
    Nachrichten
    0
    Übrigens haben mir diese Logikfehler total den Lesefluss versaut. Ich musste mehrmals zurückblättern und nochmal lesen um das alles mit dem Kamis und Kotadamas zu verstehen. :rolleyes2:

    Und ich hätte noch Fragen: Warum ist diese Benio dauererregt? Das nervt total. XD Und warum hat Raizo Fieber gekriegt als Kon ihn geküsst hat? (Doch nciht etwa weil Raizo das heimlich zu "heiß" war? Das wäre ja für den Anfang ziemlich billig...) und warum hat Asari gesagt er könne Shoi nach dem Fluchaufprall nicht heilen? Er war doch sein Kami, und warum ist der Ring von Asari abgegangen, ich dachte der war durch Shoi fest? XD


    Kurz: Der 1. Band war für mich ziemlich konfus. @__@
    Werd mir die Serie erstmal weiterkaufen, aber ich glaube nicht, dass sie Love Mode toppen wird.
    Stalken erwünscht



    Stalkbook

    Animexx

  4. #79
    Mitglied Avatar von Yllana
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    4.126
    Nachrichten
    0
    ich find sie besser als love mode, allerdings ist das ja auch Geschmackssache. Den zeichenstil finde ich aufjeden Fall besser.

    Also, ich würde sagen, Raizou hat kein Fieber gekriegt, als Kon ihn geküsst hat, sondern er ist einfach sehr verlegen bzw erregt geworden. Da läuft man schon mal rot an, besonders wenn man so ein Unschuldslamm ist wie Raizou.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Yamina
    Registriert seit
    11.2003
    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    1.354
    Nachrichten
    0
    Original von Ellys
    Na ja, das ist aber nicht die erste Serie, bei der mir solche Logik-Fehler auffallen. Lese zur Zeit Crazy for you von TP, und da sind mir noch viel mehr Logikfehler aufgefallen, sodass das Lesen fast keinen Spaß mehr mach :dösen:
    und jetzt kommt der witz an der sache: schuld ist nämlich der übersetzer Stefan Hofmeister.
    Er ist verantwortlich für die Übersetzung von Crazy for you, Sweet Revolution, und der Bände 1-5 von Rockin Heaven und alle weisen dieselben Logikfehler auf, eine ständige Vertauschung des Subjekts v.a.
    Bei Cfy uns SR fand ich es wirklich unerträglich, die übersetzung hat mir beide serien vermiest.
    einer bösen vorahnung folgend hab ich bei Ze 1 ins impressum geschaut: Stefan Hofmeister!
    wenn sich das im 2. band von Ze auch häuft werde ich auf die engl. ausgabe umsteigen, dafür ist mir Ze definitiv zu schade!

  6. #81
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    @Yamina
    Ne, oder? O__O
    Hätt ich jetzt nicht gedacht, bin auch nicht drauf gekommen, da jetzt nachzuschauen, aber so macht das Ganze natürlich Sinn! Da frag ich mich aber wirklich, warum das bei den Verlagen selbst noch nicht aufgefallen ist, von wegen Korrekturlesen und so. Jetzt wird mir auch ganz flau im Magen, wenn ich bedenke, dass das nicht die erste Übersetzung von Stefan Hofmeister mit Logikfehlern ist. Ich hoffe wirklich, dass die nächsten Bände von ZE problemlos durchlesbar sind, ansonsten ist das wirklich ziemlich ärgerlich und ich ziehe dann auch lieber die englische Version vor.
    Ich hab wirklich ein schlechtes Gefühl, bei Crazy for you zogen sich die Logikfehler durch die gesamte Übersetzung, und das hat den Lesespaß schon ziemlich beeinflusst.
    Im Internet gibt's übrigens ne Page von Stefan Hofmeister, da sind auch die Manga gelistet, die er übersetzt hat, und zum Glück sind mir in vielen anderen Manga noch keine Übersetzungsfehler aufgefallen (z.B. +Anima, Prinz mit den gläsernen Schwingen, Meine Liebe, Shinobi Life), deshalb hoffe ich jetzt einfach mal das Beste für die weiteren ZE Bände (obwohl ich die schlechte Erfahrung bei Crazy for you immernoch im Hinterkopf habe)
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0
    Was für Logikfehler meint ihr eigentlich die ganze Zeit? Nennt mal ein Beispiel, damit ein Nichtkenner der Serie (wie ich) euch verstehen kann^^

  8. #83
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    @Masayuki
    Na ja, in ZE isses ja so, dass es Kamis und Kotodamas gibt, und die Kotodamas sind sozusagen die Herren der Kamis. An einer Stelle im Manga unterhielt sich dann Shoi (Kotodama) mit Asari, seinem Kami. Während dieses Gesprächs wurde jedoch Asari des Öfteren als Kotodama bezeichnet, obwohl er ja eigentlich ein Kami ist. Ich war daraufhin total verwirrt und dachte, ich hätte irgendwas falsch verstanden und kapierte die ganze Unterhaltung nicht. Wenn ich mich nicht täusche, hat auch das Gespräch dadurch gar keinen Sinn mehr ergeben. Da ich den Manga grad nicht zur Hand hab, kann ich leider auch kein explizites Zitat bringen, vielleicht kann ein anderer User, der den Band hier hat, mal ein Zitat dazu bringen.
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  9. #84
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.616
    Nachrichten
    0
    Naja es werden oft die Worte Kami und Kotodama beim Gespräch vertauscht, so weiß man oft nicht was denn nun die jeweilige Person ist, Kami oder Koto?

    Zumal es ja GERADE wichtig ist wer wer ist um die Story zu verstehen und um folgen zu können. Das hat mir voll den Lesespaß genommen. =__=


    EDIT: Ellys war schneller! XD
    Stalken erwünscht



    Stalkbook

    Animexx

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2010
    Beiträge
    2.162
    Nachrichten
    0
    Vielleicht wusste der Übersetzer selber nicht genau wer wer ist xD
    Oder er hat einfach jedesmal die falschen Personen Kami und Kotodama betitelt, weil vielleicht die Zeichen in japanisch identisch sind, oder sehr ähnlich, könnte ja zumindest sein^^

  11. #86
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    @Sush
    Joah, sieht so aus XD Aber ich kann dir nur zustimmen, mir habe diese Logikfehler auch zeitweise den Lesespaß genommen =_=

    @Masayuki
    Hm, ich hatte aber die Stelle auch mit diversen englischen Scans verglichen, und auch hier wurde an den gleichen Stellen das Wort Kotodama benutzt, wie in der deutschen Fassung, jedoch wurde es nie auf Asari bezogen, sodass alles ganz logisch klingt. Ich möchte dem Übersetzer ja nur ungern etwas unterstellen, aber es sieht so aus, als hätte er das Wort Kotodama einfach auf Asari bezogen (wohl um freier zu übersetzen?), obwohl dies total unlogisch ist, da Asari ja ein Kami ist.
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  12. #87
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    19
    Nachrichten
    0

    Thumbs down ZE - Schrecklich Fehlerhafte Übersetzungen!

    Hey alle zusammen,

    Ich wollte mal nachfragen, ob sonst noch jemandem aufgefallen ist, dass die Dialoge aus dem ersten Band "ZE" von Yuki Shimizu teilweise absolut keinen Sinn machen.

    Ich habe das mal nachgeschlagen und ein paar alte Scanlations aus dem Netz gefunden und ich bin einfach nur geschockt darüber, wie verschieden die Übersetzungen sind und um wieviel besser man teilweise die illegalen Kopien versteht.

    Kleines Beispiel: In der Szene, in der der kranke Raizo von Kon etwas zu Essen bekommt, sagt Konoe in der Egmont-Fassung:
    "Reißt euch zusammen, nachher gibts noch Eis. Nachdem ich mich so aufopfernd um ihn gekümmert habe, ist er wieder auf den Beinen. Er wird euch also Abend wieder was leckeres kochen."

    Das macht absolut keinen Sinn, weil Konoe nichts mit Raizo's Genesung zu tun hatte.

    Die englische, Scanlation-Version übersetzt das komplett anders und macht außerdem noch viel mehr Sinn:
    "I'll buy you some ice-cream later, so bear with it for a while, okay? Now we'll just have to let Kon tend to him and cure his cold, and then he'll be able to make you something good tonight."
    (Ich kann das auch gerne noch mal übersetzen:
    "Ich kaufe dir später etwas Eis, also reiss dich bitte noch eine Weile zusammen, okay? Wir müssen jetzt einfach nur dafür sorgen, dass sich Kon um ihn kümmert und seine Erkältung heilt und dann kann er dir heute Abend wieder etwas leckeres kochen.")

    Nur so am Rande: Das hier ist noch eine der weniger schlimmen Fehler, da kann man sich ja noch wenigstens denken, was wie/wo/wer gemeint ist. Es gibt in dem letzen Kapitel noch viel verwirrenderer Dialoge, die teilweise so schlecht übersetzt sind, dass man nicht mehr versteht, wer mit wem redet, wer was ist (in Bezug auf Kotodama und Kami-sama) und inwiefern man die gesamte Geschichte bis zu diesem Punkt überhaupt verstanden hat.

    Ich begreife das einfach nicht: Hat Egmont denn keine gut ausgebildeten Übersetzer? Und wieso wird hier mehr auf Genauigkeit als auf Sinn übersetzt? Ich muss zugeben, dass mich das wirklich gewaltig stört.
    Geändert von Koichiko (08.06.2010 um 00:48 Uhr)

  13. #88
    Mitglied Avatar von Nightrunner
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    2.484
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    1
    Also erst einmal stimme ich dir zu.

    Allerdings solltest du vielleicht nicht so sehr betonen, dass du scanlation benutzt, ist wie du ja selbst sagtst illegal und führt oft mals zum löschen des Post, nur so ein Tip. Gibt ja schließlich auch die US-Ausgabe.

    Desweiteren wollte TAM die Seiten wissen, welche fehlerhaft bzw. schlecht übersetzt sind, heißt, wir als Leser,müssen dem Verlag die Stellen udn Seitenzahlen nennen, damit sie dem nachgehen.

    Wie andere hoffe ich, dass zumindest die Übersetzung besser wird- wenn schon dei Farbseiten nicht mit abgedruckt werden *wurmt das immer noch- auf Fanbook schau*.

    Momentan tut EMA leider einiges um die ZE Umsetzung ins wanken zu bringen. Sollte es so weitergehen, werden noch mehr auf die US Ausgabe übergehen...ich hab es auch schon geplant....

    Vielleicht sollten sie den übersetzer wechseln.

    Eins noch, es gibt einen Thread für Lob und Kritik sowie einen eigenen Thread für Ze, dort solltest du das, was du geschrieben hast eher posten^^. Dort passt es besser rein.

    http://www.comicforum.de/comicforum/...d.php?t=104290
    http://www.comicforum.de/comicforum/...=61036&page=18



    http://www.comicsinleipzig.de/Forum/thread.php?threadid=30524&page=4

    *unzufriedene Kunden*
    Geändert von Nightrunner (08.06.2010 um 18:14 Uhr)
    WSPA.de/WWF.de/IFAW.de:http://www.youtube.com/watch?v=vUULQGAatC0&feature=player_embedd WARUM IN JAPAN SO VIELE DELFINE STERBEN MÜSSEN!www.stern.de/tv/sterntv/das-grausame-ritual-von-taiji-wie-ric-obarry-die-de lfine-retten-will-1512808-faq.html http://www.facebook.com/photo.php?fbid=514155198609196&set=a.4815567085357 12.119305.100000441620363&type=1&relevant_count=1

  14. #89
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Wenn man die ganzen Resonanzen zum ersten Band liest, weiß, dass keine Farbseiten in der deutschen Publikation enthalten sind und man sich doch auf diese Lizensierung freute, weiß man nicht mehr so recht, ob man noch zuschlagen soll oder nicht.

    Ich bin derzeit ehrlich gesagt im Zwiespalt, die US Ausgabe würde ich mir liebend gerne holen, auch für den Preis, doch da dort anscheinend mehrere Bände vergriffen sien sollen und die Reihe nicht weiterpubliziert wird, scheint mir dies schwierig zu werden, die japanischen Originale möchte ich nicht besitzen, ohne vorher eine Variante zu besitzen, welche ich lesen, wie nachvollziehen kann und bei der deutschen Version weiß ich nun, nachdem ich die Bände aufgrund des Fehlen der Farbseiten schon nicht sofort kaufte und jetzt lese, dass die Übersetzungen konfus sind, nicht, ob ich hier überhaupt noch zuschlagen will.

    Ich werd' wohl erstmal die Reszessionen zu Band 2 abwarten, das Statement seitens EMA (vielleicht haben wir ja Glück und eine Zweitpressung besitzt eine fehlerfreie Übersetzung) und mal sehen, wie sich die Reihe auf dem deutschen Markt entwickelt. Einfach nur schade, dass dise nicht bei Carlsen gekommen ist.
    부디 나를 잊지 말아요.

  15. #90
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    Original von erri
    und jetzt lese, dass die Übersetzungen konfus sind, nicht, ob ich hier überhaupt noch zuschlagen will.
    Es ist eine Szene, die völlig konfus ist, der Rest des Manga ist okay meiner Ansicht nach, zumindest hab ich den Rest ganz gut verstanden (kenne ja nur die deutsche Variante) Aber die Logik-Fehler bei dieser Szene haben mich schon ziemlich verärgert, da kriegt man schon keine Farbseiten, ist aber trotzdem gewillt, die Serie auf Deutsch zu unterstützen, und dann kriegt man auch noch ne fehlerhafte Überetzung geliefert ~_~ Rechtschreibfehler überlese ich ja meistens, die fallen mir nich so auf und über solche würde ich mich auch gar nicht aufregen, aber bei Logik-Fehlern vergeht einem einfach der Spaß am Lesen, weil man die Story nicht mehr checkt, und sowas kann ich gar nicht ab =_= So üble Logik-Fehler hab ich bisher nur in Crazy for you gelesen, ich weiß nicht, ob du das gelesen hast? Wenn ja weißt du wahrscheinlich, was ich meine ^^
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  16. #91
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @Ellys:
    Ah, dann sollte ich selbst nocheinmal in das Exemplar reinlesen, wenn ich dieses wieder zwischen die Finger bekomme. Eben, das finde ich auch sehr schade, dieses Extra wurde gestrichen und nun soch ein Fehler, der sich reingeschlichen hatte. (Eigentlich wollte ich die deutsche Umsetzung auch unterstützen, aber langsam vergeht einem der Wille dazu). Ja, hatte die Serie gelesen, besitze diese auch, habe aber bis heute nicht das Finale gelesen. Aber stimmt, ich kann mich noch erinnern, dass ich die Bände in der Nacht las und öfters irriert war, wie die Protagonisten handelten, aufgrund der fragwürigen Sachen die sie sagten und zu wem man diese sagte, wie ws man nannte. Ich las damals verdutzt weiter und fand u.a. aufgrund der konfusen Dialoge die Serie weiniger gelungen. (Dachte mir aber auch, dass es davon gekommen sein könnte, dass ich diese in der Nacht las, als ich leicht schläfrig wurde).

    Ich informierte mich im Vorfeld nie über Ze (du liest nun ja auch zum ersten mal die Geschichte) und fand es schon schade, dass man die Kotodama und Kamis vertauscht, ich selbst wusste zunächst nicht, was diese beiden Begriffe bedeuten, doch nachdem ich die die Seiten hier überflog und im EMA Forum ein wenig las, wusste ich was gemeint ist und finde es schade, dass man dies durcheinander bringt, ohne etws böses sagen zu wollen, oder eine Unterstellung auszusprechen, da ich diese Fehler nicht las, wirkt es so, als wenn man nicht 100% bei der Sache war, als übersetzt wurde, sich eventuell nicht ganz für den Austausch der unterschiedlichen Charaktere interessierte,, naja oder eher mit diesem warm wurde und daher dies vielleicht auftauchen konnte. Finde ich jedenfalls schade. (Magst du mir eventuell sagen, in welchem Rahmen sich die Seitenzahlen befinden, wo dieser Fehler auftaucht, wäre klasse, fals du dein Exemplar zur Hand hast) :3 Vielen Dank schonmal für deine Aufklärung *flausch*
    부디 나를 잊지 말아요.

  17. #92
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    @erri
    Es ist in der Tat ärgerlich, und ich hoffe, dass die Übersetzung ab band 2 besser ist, ansonsten weiß ich auch nicht, ob ich die Serie weiter auf Deusch verfolgen werde. (Ich hoffe ja nur, dass sich bei Kimi ni Todoke nicht auch solche Fehler einschlichen, und dass TP vielleicht nen anderen Übersetzer für diese Serie nimmt als für Cfy, da es bei dem Übersetzer von ZE und Cfy ja scheinbar schon häufiger Logik-Fehler gab)

    Glaub mir, nach dem Lesen der deutschen Version wusste ich auch nicht recht, was ich von dieser ganzen Kami und Kotodama-Sache halten soll, da ich dank der Logik-Fehler ziemlich verwirrt war. Erst, als ich mir die Szene als englische Scanlations durchgesehen habe, wurde mir einiges klar. Es ist schon traurig, dass man sich englische Scans anschauen muss, weil man die deutsche Version nicht versteht >_>
    Original von erri
    wirkt es so, als wenn man nicht 100% bei der Sache war, als übersetzt wurde, sich eventuell nicht ganz für den Austausch der unterschiedlichen Charaktere interessierte,, naja oder eher mit diesem warm wurde und daher dies vielleicht auftauchen konnte. Finde ich jedenfalls schade.
    Das hab ich mir auch gedacht, denn normalerweise müsste man doch noch im Kopf haben, wer Kami und wer Kotodama ist, wenn man den Manga selbst übersetzt hat. Zumindest beim Probelesen hätte es doch bei einem Leser, der den Band geistig anwesend verfolgt, auffallen müssen, ich versteh das einfach nicht.
    Leider stehen bei den einzelnen Seiten keine Seitenzahlen, aber die Szene ist am Anfang des 5.Kapitels, die 4. Seite nach dem Kapitelbild, und der konfuse Dialog erstreckt sich über ca. 5 Seiten, so wie ich das hier sehe. Ich hoffe, das hilft die weiter
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  18. #93
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @Ellys:
    Oh My... Ich bete dafür, dass jemand anderes "Kimi ni Todoke" übersetzen wird, ich möchte nicht, dass der unvergessliche Charme dieser Serie unter solch etwas leidet. Ich hoffe auch sehr, besonders für Leser wie dich, dass sich ab Band 2 diese Fehler nicht mehr einschleichen werden, wobei dies für diesen, zweiten, Band schon zu spät sein könnte, falls diese auftauchen solten, da dieser ja schon im kommenden Monat veröffentlicht wird.

    Da hast du vollkommen recht, man möchte die deutsche Umsetzung unterstützen, ging im Vorfeld den illiegalen Scans aus dem Weg und dann muss man auf diese zurückgreifen, da man durch die deutsche Übersetzung den Inhalt nicht nachvollziehen kann. Solch ein Fehler kann immer mal passieren, wir sind alle Menschen, aber da dies schon bei mehreren Werken der Fall war, ist dies schon kein Einzelfall mehr. Hier mal der Link zu der Homepage von Stefan Hofmeister, um weitere Werke nachsehen zu können. Ja, dies denke ich auch, beim Probelesen hätte dies auffallen müssen, hm :/

    Ah, vielen Dank für deine ausfühliche Auskunft! Gut, dann werde ich den Beginn des fünften Kapitels lesen, um mir mal ein Bild zu machen, vielen Dank dafür, hilft mir sehr :3
    부디 나를 잊지 말아요.

  19. #94
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    @erri
    Immer gerne ^^
    Ich hab ja noch Hoffnung für Band 2, da nicht alle Werke von dem Übersetzer solche Logik-Fehler aufweisen, z.B. fand ich die Übersetzung bei Shinobi Life, der Prinz mit den gläsernen Schwingen, Meine Liebe und +Anima in Ordnung, nur bei ZE und Cfy isses mir bisher aufgefallen, und die anderen Werke lese ich nicht. Also vielleicht sind die kommenden Bände ohne Logik-Fehler, ich hoff's zumindest und werde mir den 2. Band auch zulegen.

    Am besten vergleicht man die Übersetzung dann mit englischen Scans. Da sieht man dann auch, dass der Übersetzer nicht einfach Kami als Kotodama übersetzt hat, sondern dass da wohl wirklich Kotodama steht, nur eben nie im Bezug auf Asari. Also es wurde das Wort Kotodama allgemein gebraucht, aber der Übersetzer hat es auf Asari bezogen, was ich nicht ganz nachvollziehen kann. Aber na ja, ich hoffe das Beste für die kommenden Bände *hoff*
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  20. #95
    Mitglied Avatar von Masterfly
    Registriert seit
    01.2002
    Ort
    Everymore Lost Eden
    Beiträge
    8.483
    Nachrichten
    0
    Stimmt bei englischen Übersetzungen, werden schließlich auch keine Fehler gemacht und die Übersetzung ist 1 zu 1.

  21. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.037
    Nachrichten
    0
    was in DIESEM fall wohl aber zutrifft, ja. es wurden schließlich kotodama und kami vertauscht -> fetter logikfehler
    in der szene musste ich erstmal nachlesen wer denn nun bitte was ist, da es einfach überhaupt keinen sinn ergab. und das ist arm ich bin davon ausgegangen, dass sowas korrektur gelesen wird aber vermutlich von jemandem dems einfach am arsch vorbeiging sonst wäre es aufgefallen da man einfach mal davorsitzt und sich fragt "wie war das? wer ist nun bitte was? aber das war doch anders!" und das ist ja nicht das einzige ~.~
    im 5. kapitel gleich die ersten zwei seiten raizo war krank, liegt noch im bett und kon war derjenige der ihn geheilt hat... kotoha mault rum, dass er wieder raizos essen will und konoe sagt "reist euch zusammen nachher gibts noch eis. nachdem ICH mich so aufopfernd um ihn gekümmert habe ist er wieder auf den beinen..."
    dumm nur, dass es kon war der sich um raizo gekümmert hat, nicht konoe... und von kon kann die sprechblase definitiv nicht kommen, der hat in derselben szene eine mit "..." die er mit raizo teilt, weil alle in ihrem zimmer hocken.
    ich bin sicher es würden sich auch noch mehr finden und das ist zum kotzen. wenn der übersetzer sich schon nicht merken kann wer nun ein kotodama und wer ein kami ist, soll er sich ne liste schreiben und zu vergessen dass 5 seiten vorher kon es war der sich um raizo gekümmert hat... ohne worte hoffentlich wird der gewechselt, da macht das lesen überhaupt keinen spaß.
    btw sind die beiden szenen im englischen komischerweise verständlich und es werden die richtigen personen richtig betitelt bzw genannt... aber dass dieser übersetzer nicht das erstemal bockmist baut wissen wir ja...
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  22. #97
    Mitglied Avatar von Ellys
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    3.140
    Nachrichten
    0
    Kann Sternle eigentlich nur zustimmen.
    Klar können englische Übersetzungen auch felerhaft sein, aber wie gesagt, beim Durchlesen der fraglichen Szene war auf englisch alles verständlich und man war nicht total verwirrt nach dem Lesen, was eben bei der deutschen Übersetzung NICHT der Fall war :dösen: Und ich glaube kaum, dass der Text schon im Original so konfus war, es aber die englischen Übersetzer so zurechtgedichtet haben, dass es logisch klingt Es ist einfach traurig, wenn man nach dem Lesen der deutschen Variante sich ne englische Übersetzung dazu holen muss, weil man die deutsche aufgrund von Logik-Fehlern bei der Übersetzung nicht kapiert hat. Ein Übersetzer, der bei der Sache ist, müsste eigentlich wissen, dass er Kotodama nicht auf Asari beziehen kann, da er eben ein Kami ist :sure:
    ~The Beauty belongs to those who believe in the Beauty of their dreams~

  23. #98
    Mitglied Avatar von Kritze
    Registriert seit
    07.2007
    Beiträge
    1.930
    Nachrichten
    0
    Und ich dachte, ich hätte beim Lesen was nicht mitbekommen oder übersehen, und stand plötzlich ziemlich in der Gosse, als die sich plötzlich kreuz und quer als Kamis und Kotodamas bezeichnet haben. ...

    Gut zu wissen, dass es die Allgemeinheit betrifft.

    ...

    Wieso hab ich nicht die englische Variante gekauft *stöhn* Das ging mir schon bei Tactics so. Da ist der erste Band vom Verständnis her auch unter aller Gürtellinie.

    ...

    *head@desk* mal auf Band 2 hoffen...

  24. #99
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @Ellys:
    Für alle Fans der Reihe, wie Erstkäufer erhoffe ich mir auch, dass diese Fehler ab Band 2 nicht mehr auftauchen und dies ein Einzelfall war, aber stimmt, bei Shinobi Life konnte ich mich auch nicht an etwas konfuses inmitten der Geschichte erinnern. Mir persönlich missfällt besonders der Logik-Fehler im Gespräch des kranken Raizous, bei diesem Fehler ist meiner Meinung nach so einiges falsch geluafen und hoffe, dass EMA, sowie der Übersetzer selbst dies ab der Zweitpressung mit beiden Fehlern in den Griff bekommen und diese nicht mehr vorhanden sein werden. Ich selbst werde die Reiher vorerst nicht kaufen und warte lieber ab wie diese sich weiterhin entwickelt, ob nocheinmal solch gravierende Fehler auftauchen, oder nicht. (Viel verpassen kann ich nicht, bei einer späteren Auflage, da die Bände keine Extras aufweisen, hinzukommend, dass ich Yuki Shimizu's Werk "Love Mode" noch beenden sollte). Aber nochmals einen großen Dank an dich Ellys, für deine ausführliche Hilfe :knuffel:
    부디 나를 잊지 말아요.

  25. #100
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2005
    Beiträge
    19
    Nachrichten
    0
    Oh, okay
    Dann ist es denke ich ja ganz gut, dass ich mir die englischen Ausgaben besorgt habe und sagen kann, dass auch diese Übersetzungen hundert Mal mehr Sinn machen, als die Deutschen.

    Wer oder was ist TAM? @@"

    Eine Stelle ist leicht gesagt: Die Konversation zwischen Shou und Asari im fünften Kapitel, in dem Asari erklärt, dass er nicht mit Shou nach Hause gehen wird.

    Sie macht deshalb keinen Sinn, weil es in der deutschen Fassung so rüberkommt, als sei Asari der Kotodama, obwohl er eigentlich ein Kami-sama ist.

    Das mit den Farbseiten ist natürlich auch eine ziemliche Schweinerei.

    Ich hoffe wirklich, dass sie den/die Übersetzer/in ändern oder zumindest in Zukunft besser nachprüfen, ob dass was sie da schreiben, überhaupt irgendeinen Sinn macht.
    Ich bin mir bewusst, dass Übersetzen eine harte Arbeit ist (hab selbst mal als Übersetzerin gearbeitet) und man nicht immer darauf achten kann, ob das geschriebene überhaupt Sinn macht.
    Aber in Zukunft sollten sie wirklich etwas mehr darauf achten.
    Denn diese Verwirrungen machen das Lesen echt anstrengend.


    Okay, danke

Seite 4 von 20 ErsteErste 1234567891011121314 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •