Zurück zu Home · Verlagsprogramm · Forum · B & C · Presseportal · Impressum · Links ·ENGLISH SITE!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2009
    Beiträge
    17
    Nachrichten
    0

    BEWERBEN - Was ist wichtig, was ist richtig, was ist falsch!

    Moin, ihr Zeichner!
    Viele Mails erreichen uns, die meisten lauten wie folgt: Ich möchte mich gern bewerben!

    Oh, das hören wir wirklich gern, glaubt mir. Leider wissen viele nicht wie sie das eigentlich anfangen sollen. Es werden ungefragt Mappen eingeschickt, riesige E-Mail-Anhänge an uns geschickt oder sogar persönliche Besuche abgestattet. Mit einem Wort: CHAOS!

    Nein, Spass beiseite, wir wollen wirklich gern eure Bewerbungen sehen. Nur ist das eben etwas schwer wenn so etwas, wie Oben genannt, passiert.
    Daher haben wir uns jetzt entschlossen hier einmal etwas nützliches über das Bewerben bei uns, aber eigentlich auch allgemein, zu posten!
    Bereit!?

    WO ANFANGEN:
    Ihr habt eine Idee, eine Story, aber eure Idee in eine Mappe zu packen ist nicht einfach? Mit diesen kurzen Tipps könnt ihr nicht mehr viel falsch machen.

    SO SIEHT EINE GUTE MAPPE AUS UND DAS IST DRIN:
    Eine Mappe, oder wie der Snob sagt Portfolio, sollte im Großen und Ganzen so aussehen -
    Eine kurze Beschreibung eurer Story. Nicht länger als zwei Seiten.
    Übersicht über den Umfang der Geschichte. Wieviele Kapitel, Seitenzahlen der einzelnen Kapitel und Bände sie haben wird/soll (Und wieviel ihr kürzen könnt, wenn ihr müsst).
    Bitte seid realistisch mit der Länge eures Projektes. Verschreckt die Verleger nicht gleich mit einem Epos von 13 Bänden, wenn man auch erst einmal einen Einzelband machen kann.

    Eine Liste der Figuren die darin vorkommen. Steckbriefe jeder Figur. Was sie mag, wie alt sie ist, Eigenschaften.
    Jede Figur sollte in einem sogenannten Charakter-File bildlich dargestellt werden. Von vorn, von hinten, von der Seite. Gesichtsausdrücke wie Ärger, Angst, Freude, Lachen, usw. (In Farbe UND Schwarz/weiß)

    Die Mappe MUSS Probeseiten eures Mangas enthalten. 10 bis 20 fertige Mangaseiten. Wer keine Mangaseiten in einer "Mangabewerbung" dabei hat, sollte sich nicht wundern wenn aus der Sache nichts wird. Denn wie soll der geneigte Red sehen ob der Bewerber überhaupt Mangas zeichnen kann!?^_-


    Ebenfalls sollte eure Mappe Farbillustrationen enthalten. Verschiedene Techniken wie PC-Coloration, Wasserfarben und mit Copics und Buntstiften sind wünschenswert.

    Ein Lebenslauf, mit Punken wie Ausbildung, Werdegang und vorherige Veröffentlichungen und FERTIG!


    Es gibt Verlage die vielleicht mit weniger zufrieden sind, oder sogar mehr wollen - deswegen lest bitte bei JEDEM VERLAG noch einmal genau nach, was sie von einer Mappe erwarten. Aber für den Anfang kann unsere Liste nicht schaden.

    WICHTIG, BEVOR IHR EUCH ZU FRÜH FREUT!:
    Eure Mappe sollte SAUBER aussehen. Keine angeknickten Bilder, keine Flecken. Auch sollten alle Schriften mit dem PC oder einer Schreibmaschine geschrieben sein, KEINE Handschrift - das erwartet ihr doch nicht ernsthaft?! Je schneller ein Red eure Mappe durchsehen kann, ohne an den Rand eines Zusammenbruchs zu kommen, desto wahrscheinlicher ist es das ihr überhaupt ernsthaft in Betracht gezogen werdet!

    Ebenfalls solltet ihr KEINE alten Zeichnungen in die Mappe tun, nur damit sie schön dick ist. Eure Bilder sollten extra für den Anlass einer Bewerbung gezeichnet sein, und nicht altes Zeug das ihr vielleicht nicht einmal mehr mögt, oder das ihr schon längst besser zeichnen könnt. Diesen Fehler machen leider viele!


    EINE BEWERBUNG PER POST/E-MAIL:
    So eine Bewerbung ist nur sinnvoll wenn der Verlag ausdrücklich darum gebeten hat. In unserem Fall möchten wir euch bitten euch auf Con/Messen bei uns persönlich zu bewerben. Unaufgeforderte Bewerbungen Per Postweg werden von uns nicht berücksichtigt!
    Die nächste Gelegenheit ist die LEIPZIGER BUCHMESSE!


    So, alles genau gelesen? Dann bewerbt euch doch einfach einmal bei uns!
    Wir freuen uns auf eure Mappen zur LBM!

    Euer
    Butter & Cream-Team

  2. #2
    Registered User
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    126
    Nachrichten
    0
    und wann ist die nächste Gelegenheit?

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2009
    Beiträge
    35
    Nachrichten
    0
    Auch leider viel zu spät erfahren...
    Ich weiß auch nicht,ob ich nächstes Jahr auf die Leipziger Buchmesse gehen kann...

  4. #4
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2010
    Beiträge
    18
    Nachrichten
    0
    Also ich finds ja gut, dass es hier so einen Thread gibt, aber nicht jeder hat unbedingt Zeit und Möglichkeit zu so einer Messe zu gehen (Die Rede ist jetzt nicht von mir, sondern allgemein)
    Darum finde ich es schade, dass Bewerbungen per Post einfach übergangen werden, auch wenn ich verstehe, dass ziemlich schnell Chaos dabei entsteht.
    Aber na ja, dass war meine persönliche Meinung (auch wenn es mich nicht wirklich betrifft )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Butter & Cream © 2006.