szmtag Vampire Diaries
Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 127
  1. #1
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4

    Vampire Diaries

    [align=center][/align]

    "The Vampire Diaries ist eine US-amerikanische Fantasy-Serie, welche seit dem 10. September 2009 auf dem Fernsehsender The CW und seit dem 20. Januar 2010 als deutsche Erstausstrahlung auf dem Fernsehsender ProSieben ausgestrahlt wird.

    Die Serie beruht auf der gleichnamigen Buchserie von L. J. Smith. Als Drehbuchautor ist Kevin Williamson tätig, der bereits für Filme, wie Scream – Schrei!, Ich weiß, was du letzten Sommer getan hast oder Verflucht und die Serie Dawson’s Creek verantwortlich ist."

    ---

    Ich verfolge die Serie nun schon mehrere Folgen hinweg und bislang gefällt sie mir ausgesprochen gut. Allgemein lege ich viel Wert auf eine gute Story, die die Serie für mich persönlich besitzt. Stefan mag ich bislang am meisten aus "The Vampire Diaries", den Widersacher Damon hingegen mochte ich nur in der ersten bis zweiten Folge. Ich bin weiter auf die nächsten Folgen gespannt und hoffe, dass sie genauso interessant bleiben...

  2. #2
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.064
    Nachrichten
    0

    RE: The Vampire Diaries

    nur eine serie die auf den twilight-zug aufgesprungen ist.

    hab die vorschau gesehen. erinnert sehr stark an twilight.
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  3. #3
    Mitglied Avatar von Kimisou
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    252
    Nachrichten
    0

    RE: The Vampire Diaries

    Original von witzlos
    nur eine serie die auf den twilight-zug aufgesprungen ist.

    hab die vorschau gesehen. erinnert sehr stark an twilight.
    Der Witz ist ja, dass die Bücher, auf denen die Serie basiert, schon Anfang der Neunziger veröffentlich wurden.

    Die Serie selber habe ich mir noch nicht angeschaut. Hab auch nur die Vorschau gesehen und die hat mich nicht so angesprochen. Bin auch kein ausgesprochener Vampir-Fan.

  4. #4
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.500
    Nachrichten
    0
    naja welche serie/buch die mit vampiren und/oder werwölfen zu tun hat, erinnert heutzutage nicht an twilight. Leider muss ich auch sagen.
    Ich hab die Serie auch kaum gesehen, werd das aber doch tun, weil ich mir schon noch eine eigene Meinung dazu bilden will. Aber Werwölfe spielen nicht mit oder?
    Alles was ich weiß ist, die Bücher zur Serie wurden laaange VOR twilight geschrieben (um 1991 rum veröffentlicht).. wie soviele andere die mit dem thema zu tun haben auch. Wenn nun mal Vampire mitspielen und Romantik eine Rolle spielt, dann ist es für die allgemeinheit twilight.. Wenn nicht, dann ist es ein Horrorfilm, so ist leider die Meinung vom durchschnitt.
    ich finds ehrlich gesagt ein bissl schade, da ich glaube, dass bald der Markt gesättigt sein wird, obwohls wirklich gute Bücher/Serien/Filme gibt, die Vampire/Werwölfe zum Thema haben.
    und True Blood läuft noch gar nicht.. bzw wird das je im deutschen/österreichischen Fernsehen laufen? vermutlich zu hart.. aah ich will true blood!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Ich fand die Bücher klasse. Ich hatte letztes Jahr im Dezember mal bei Wiki was gesucht über die Schriftstellerin öö und bin auf die Serie gestoßen.
    Ich werd mir morgen die 13 Folge ansehen.
    Und ich kann nur sagen das ich unsere Synchronsprecher so ätzend finde und ich find sie nehmen teils auch den humor raus.
    Ich werde 100% die eng. Verfassung empfehlen.

    Aber an sich liebe ich die Musik!
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    naja ich find den twillight vergleich auf ner anderen ebene angebracht
    die art der aufmachung und wie es vermarktet wird setzt klar drauf leute über den twillight hype anzusprechen
    ansonsten naja ich schaus hier und da mal nebenher aber vom hocker reisst die serie mich nicht

  7. #7
    Mitglied Avatar von 'Anne
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    1.547
    Nachrichten
    0

    RE: The Vampire Diaries

    Original von witzlos
    nur eine serie die auf den twilight-zug aufgesprungen ist.

    hab die vorschau gesehen. erinnert sehr stark an twilight.
    Das habe ich am Anfang auch gedacht als ich den deutschen Trailer im Fernsehen gesehen habe, aber dann hat meine Freundin mir gesagt das die Bücher schon lange vor Twilight erschienen sind und die Story besser sein soll.

    Aus dem Grund habe ich mir die Serie angeschaut und bis jetzt jede Folge gesehen. Ich muss sagen das 'Vampire Diaries' mir persönlich sehr zusagt und das vor allem seit der letzten Folge. Dort hat man gesehen das Elena wenigstens nicht so wie die meisten Mädchen und Frauen in den Vampir Büchern total verblendet ist.

    Außerdem nervt es mich auch das jedes Buch/Film mit Vampiren/Werwölfen usw. sofort an Twilight festgemacht wird. Meine Freundin liest seit Twilight gar keine Bücher mit Vampiren mehr, weil sie alles zu sehr an Twilight erinnert. Was ich ehrlich gesagt schwachsinnig finde... Der Hype um die Bücher und Filme ist sowieso total unbegründet.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0

    RE: The Vampire Diaries

    Original von Kyuchan
    Original von witzlos
    nur eine serie die auf den twilight-zug aufgesprungen ist.

    hab die vorschau gesehen. erinnert sehr stark an twilight.
    Das habe ich am Anfang auch gedacht als ich den deutschen Trailer im Fernsehen gesehen habe, aber dann hat meine Freundin mir gesagt das die Bücher schon lange vor Twilight erschienen sind und die Story besser sein soll.

    Aus dem Grund habe ich mir die Serie angeschaut und bis jetzt jede Folge gesehen. Ich muss sagen das 'Vampire Diaries' mir persönlich sehr zusagt und das vor allem seit der letzten Folge. Dort hat man gesehen das Elena wenigstens nicht so wie die meisten Mädchen und Frauen in den Vampir Büchern total verblendet ist.

    Außerdem nervt es mich auch das jedes Buch/Film mit Vampiren/Werwölfen usw. sofort an Twilight festgemacht wird. Meine Freundin liest seit Twilight gar keine Bücher mit Vampiren mehr, weil sie alles zu sehr an Twilight erinnert. Was ich ehrlich gesagt schwachsinnig finde... Der Hype um die Bücher und Filme ist sowieso total unbegründet.
    Danke, Kyuchan. Genau das ist auch meine Meinung. Man muss nun wirklich nicht jeden neuen Film / jede neue Serie / jedes neues Buch nach Twilight beurteilen. The Vampire Diaries hat ganz andere Grundlagen, das Buch ist älter und überhaupt ist die Story viel schöner umgesetzt. Auch wenn die Serie mit den Büchern nicht ganz so viel zu tun hat. Ich schau es deshalb auch seit der ersten Folge und hab mir auch die Bücher zugelegt.
    Elena gefällt mir sogar sehr gut, eigentlich mag ich weibliche Hauptcharaktere nicht so besonders. Aber Nina Dobrev ist wirklich hübsch und sie spielt gut.
    Stefan ist ein Schnuckel! An Paul Wesley konnte ich mich sofort noch aus Smallville erinnern und er spielt die Rolle richtig gut. Er ist mir total sympathisch! :love1:
    Dennoch ... ich gehöre leider zur Damon-Fraktion! :morelove: Ian leistet einen großartigen Job und bringt die vielen Facetten seiner Figur genial herüber. Damon sieht gut aus, hat beeindruckende Fähigkeiten und ist so herrlich böse... aber wenn er einen anlächelt, dann kann ich ihm nicht widerstehen. (ich liebe Bösewichter... :morelove: ) In der letzten Folge war ich aber ziemlich sauer auf ihn, weil er am Ende einfach nur gemein war. *schimpf* Carolin tat mir so leid, das hat sie dann auch nicht verdient.
    Aber meine heimliche Lieblingsfigur ist Bonnie! :rolling: Ich finde ihre ganze Person höchst interessant und ihre Fähigkeiten sind schon cool. Bisher sieht es wohl danach aus, als habe sie Seher- und Feuerfähigkeiten. Mal sehen, wie sich das ganze weiterentwickelt!
    Fazit: mir gefällt die Serie offen gesagt besser als Twilight, zumal die Vampire auch interessante Fähigkeiten haben.
    Am schönsten war ja Damons Kommentar am Mittwoch: "Edward ist 'ne Flasche!" :rofl: Ja, Junge, so unrecht hast du da nicht!

  9. #9
    Mitglied Avatar von 'Anne
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    1.547
    Nachrichten
    0

    RE: The Vampire Diaries

    Original von Selina Kazua Mirano
    Danke, Kyuchan. Genau das ist auch meine Meinung. Man muss nun wirklich nicht jeden neuen Film / jede neue Serie / jedes neues Buch nach Twilight beurteilen. The Vampire Diaries hat ganz andere Grundlagen, das Buch ist älter und überhaupt ist die Story viel schöner umgesetzt. Auch wenn die Serie mit den Büchern nicht ganz so viel zu tun hat. Ich schau es deshalb auch seit der ersten Folge und hab mir auch die Bücher zugelegt.
    Elena gefällt mir sogar sehr gut, eigentlich mag ich weibliche Hauptcharaktere nicht so besonders. Aber Nina Dobrev ist wirklich hübsch und sie spielt gut.
    Stefan ist ein Schnuckel! An Paul Wesley konnte ich mich sofort noch aus Smallville erinnern und er spielt die Rolle richtig gut. Er ist mir total sympathisch! :love1:
    Dennoch ... ich gehöre leider zur Damon-Fraktion! :morelove: Ian leistet einen großartigen Job und bringt die vielen Facetten seiner Figur genial herüber. Damon sieht gut aus, hat beeindruckende Fähigkeiten und ist so herrlich böse... aber wenn er einen anlächelt, dann kann ich ihm nicht widerstehen. (ich liebe Bösewichter... :morelove: ) In der letzten Folge war ich aber ziemlich sauer auf ihn, weil er am Ende einfach nur gemein war. *schimpf* Carolin tat mir so leid, das hat sie dann auch nicht verdient.
    Aber meine heimliche Lieblingsfigur ist Bonnie! :rolling: Ich finde ihre ganze Person höchst interessant und ihre Fähigkeiten sind schon cool. Bisher sieht es wohl danach aus, als habe sie Seher- und Feuerfähigkeiten. Mal sehen, wie sich das ganze weiterentwickelt!
    Fazit: mir gefällt die Serie offen gesagt besser als Twilight, zumal die Vampire auch interessante Fähigkeiten haben.
    Am schönsten war ja Damons Kommentar am Mittwoch: "Edward ist 'ne Flasche!" :rofl: Ja, Junge, so unrecht hast du da nicht!
    Bitte! xP Ich bin froh das noch andere meiner Meinung sind.

    Das mit dem Twilight-Kommentar am Mittwoch fand ich auch richtig gut. Als ich das gesehen habe dachte ich nur "Woah, der hält echt einen Twilight Roman in der Hand?!" Dennoch, nach dem Moment des Schocks musste ich einfach lachen. Es war zu witzig wie Damon das Buch runtergemacht hat. XD (Nichts gegen Twilight.) Ich finde es super das dies in den Film eingebaut wurde, aus welchem Grund auch immer.

    Und ich finde Damon fast genauso gut wie Stefan, was ich bei solchen 'Zwei-Brüder-bekämpfen-sich-wegen-einem-Mädchen' Geschichten eigentlich so gut wie nie behaupten kann. Normalerweise mag ich entweder den einen oder den anderen, weil der eine meistens das genaue Gegenteil vom anderen ist. Ich fand es sehr süß als Damon in der Nacht in Elena's Zimmer gegangen ist und ihr sanft über die Wange gestrichen hat.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Ich finde es schade, dass ein eigenständiges Buch in eine Schublade eines anderen Buches gesteckt wird. Eindeutige ähnlichkeiten mit Twilight, aber Vampire Diaries sollte Vampire Diaries sein und nicht Twilight.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  11. #11
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Ich stimme lisalein zu. Ich ging jedenfalls so ran.
    Und daher fand ich das Buch wie die Serie sehr gut.
    Mal abgesehen davon das hösten die Twiglight Bücher auf Vampire Diaries anknöpfen.

    Ich weiß nicht was alle gegen Vampire Diaries und Twilight.xD
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  12. #12
    Mitglied Avatar von tomcras
    Registriert seit
    02.2010
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    178
    Nachrichten
    0
    Vampire Diaries gefällt mir sehr gut.^^
    Mir hat Twilight überhaupt nicht gefallen, doch von Vampire Diaries jede FOlge

  13. #13
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Guckt einer von euch auch die Folgen auf eng?
    Ich T_T würd gern wissen wann Folge 15 in Amerika kommt ;__;
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  14. #14
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    28
    Nachrichten
    0
    Wenn man sowas wissen will, ist tv.com eine gute Anlaufstelle.

    Am 25. März wird Folge 15 ausgestrahlt werden.

  15. #15
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Dankeschön *_*


    Am 25 März T___T das ja noch so lange hin.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    1.507
    Nachrichten
    0
    Da ich leidenschaftlich er Twilight- Hasser bin, sowohl von Buch als auch von Film (den ich nie fertig geschaut hab, da *würg*) hab ich mir nach anschauen der Vorschau nur gedacht :'Oh nein, BIIITTTEEEE nicht!!!'
    Allerdings hab ich in ein paar Folgen reingelurt (*Ian-Sommerhalder-Fähnchen-schwenk*) und muss sagen, ich bin positiv überrascht.....
    Ich hab zwar keine der Folgen ganz gesehen, aber die Serie unterhält mich... Falls es irgendwann eine günstige DVD-Box geben sollte, hol ich mir die vielleicht sogar..


    Ich glaube ich habe vor etlichen jahren mal in die Bücher rein gelesen, warum ich nicht dran geblieben bin, steht in den Sternen...
    Die Twilight Bücher hatte ich, dank des tollen Covers, auch alle auf englisch, lange bevor es in Deutschland rauskam und später der Hype ausbrach....

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    1.925
    Nachrichten
    0
    Ich muss leider sagen, dass mir die Serie rein gar nichts gibt. Es ist schade, da ich mich sehr auf die erste Folge freute und auch hoffte, dass das ne Serie wird, die man sich angucken kann, aber irgendwie kann ich damit nichts anfangen.

    Ich finde alles so vorhersehbar, schlicht langweilig. Wirklich schade.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Hm...ich dachte auch erst nach recht vorhersehbar,wenn du die Bücher gelesen hast noch mehr.

    Aber ich muss sagen (ich bin beil Folge 14) das alles eine ganz andere Wendung annimmt. Und auch Fragen offen gelassen werden.

    Nichts so trotz X/ weiß ich nicht ob sie dir trotzdem danach gefallen.

    Ich find die Serie auf deutsch eh bissel kacke.xD Weil auf eng kommt alles vieel humorvoller rüber.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  19. #19
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Im Moment läuft mit dem selben Hauptdarsteller eine andere dreiteilige Fantasy-Serie bei Pro7 aus dem Jahr 2006.
    Morgen gibt es eine Wiederholung, doch nur vom dritten Teil. ><
    Ich nehm's mir grade auf VHS auf, weil es die Serie auf DVD bloss auf englisch gibt.

    Titel: Gefallene Engel ( OT: Fallen )

    Story:
    Der Jugendliche Aaron Corbett ist ein Waisenkind und der Adoptivsohn von Lori und Tom Corbett. Er macht an seinem 18. Geburtstag eine erstaunliche Entdeckung: Er ist nicht nur im Besitz von übernatürlichen Fähigkeiten, er kann sich auch in verschiedenen Sprachen artikulieren. Er vertraut sich seinem Psychologen Dr. Michael Jonas an, der dies kaum fassen kann.
    Von einem Obdachlosen namens Zeke, welcher ein gefallener Engel ist, erfährt er, dass er ein „Nephilim“ ist, halb Mensch und halb Engel.
    Aaron verliebt sich in Vilma Rodriguez, die an Engel glaubt. Durch sie erfährt er auch so manche Sachen über die Existenz von Engeln.
    Als der Engel Verchiel von der Existenz von Aaron erfährt, setzt sie alle Hebel in Bewegung, um ihn zu vernichten ...

    Sendedaten:
    Ostermontag, Pro 7, 12:55-16:20

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    710
    Nachrichten
    0
    Mich nervt es besonders, dass man einen schlechte Buchadaption wie Twilight mit einer besseren Serienadaption wie The Vampire Diaries vergleicht !!
    Allein die Action ist doch ein ganz anderes Kaliber !!
    Und ach ja:
    Die Schauspieler zeigen EMOTIONEN XD

    Wenn Möchte-gern-Edward-Robert zu Möchte-gern-Bella-Kirsten sagt: Bella, ich liebe dich.

    Kommt es mir immer so vor als würde ein Roboter versuchen zu schauspielern.
    Ich dachte bei den Filmen immer nur:
    EMOTIONEN VERDAMMT wenn ihr schon hässlich seid!!

    Der Schauspieler von Stefan(o) hat wenigstens dieses 'leidende' im Blick und er kann halt was xD
    Zu Ian Summerholder weiß ich nichts zu sagen außer: ICH LIEBE DIESEN TYPEN XDDDDD
    Außerdem gefallen mir die vielen Seitenhiebe auf TWILIGHT :mua:

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    824
    Nachrichten
    0
    Was mir ganz besonders auffällt, jetzt, da ich bis Band 3 auch schon die Bücher gelesen habe: die Serie ist eindeutig besser! Nicht nur, weil die Schauspieler den Charakteren Leben einhauchen, nein, auch weil die Figuren viel mehr Persönlichkeit entwickelt haben, die sie nicht so blass und einseitig wirken lassen wie in den Romanen.
    Erklärung:
    Erstens ist Elena in der Serie 1000x besser als im Buch. Sie hat durchaus Charme und ist nicht das Püppchen, die Eisprinzessin, als die sie im Roman beschrieben wird. Nina Dobrev kommt sympathisch rüber und legt ihre eigene Art der Interpretation in Elena.
    Dann Stefan(o). Im Buch kommt er mir vor wie ein weiterer Edward Cullen oder Louis (Interview mit einem Vampir). Aber wenn Paul Wesley Stefan zum Leben erweckt, dann hat er noch mehr Facetten und er schert sich ein bisschen weniger um die Folgen seiner Beziehung zu Elena. Großartige Darstellung! :drück:
    Am besten allerdings gefällt mir, was aus Bonnie wurde. In den Romanen wirkt auch sie wie ein Püppchen, wie ein weinerliches Ding noch dazu und sie nervt! Aber in der Serie keine Spur! Da gefällt mir ihre Rolle, denn sie hat Charakter. Überhaupt wirkt sie hier mehr wie eine Mischung aus Bonnie und der nur im Buch vorkommenden Meredith. Fazit: eine Persönlichkeit mit Tiefgang, der man auch eine noch größere Rolle zuteilen könnte, da sie wichtig für den Storyverlauf ist!
    Ich finde es auch besser, dass Elena in der Serie einen Bruder hat. Jeremys Charakter ist einfach stärker als die Buch-Schwester, Margaret. Das mag wohl auch daran liegen, dass Margaret noch klein ist, aber Jeremy ist einfach eine Figur, die interessant ist.
    Nur Damon ... Damon ist im Buch genauso geil wie in der Serie! :morelove: Ich liebe diesen Kerl! Okay, manchmal verdient er es einfach den Hintern versohlt zu bekommen, aber ansonsten... Schade ist nur, dass die Macht, die ihm im Buch zugeschrieben wird, in der Serie nicht so zu sehen ist. Da geht noch mehr!
    Und Catarina mag ich im Buch mehr. Auch wenn sie da extrem naiv ist. Da wirkt es wenigstens nicht so, als sei Elena ein Abklatsch von ihr (oder als wolle man aus Catarina den Abklatsch machen).
    Fazit: ich bin Fan der Serie, mehr noch als von den Büchern. (bei Twilight ist es genau anders herum... )


  22. #22
    Mitglied Avatar von Einhorn
    Registriert seit
    01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.047
    Nachrichten
    0
    Ich habe die Serie jetzt auch für mich entdeckt und muss sagen, bis jetzt gefiel sie mir ganz gut. (Die Bücher kenne ich allerdings nicht.)
    "True Blood" ist zwar immer noch meine Lieblingsvampirserie, aber "Vampire Diaries" hat durchaus noch so einiges an Potential.
    Außerdem finde ich Ian Somerhalder sehr gutaussehend und seinen Charakter Damien faszinierend ("Bösewichte" sind immer die besten und facettenreichsten Charaktere).
    Mal sehen, wie sich alles entwickeln wird, bin schließlich erst bei Folge 4.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2011
    Beiträge
    2.524
    Nachrichten
    0
    Vampire Diaris kehrt zurück

    «The Vampire Diaries» kehrt im Oktober zu ProSieben zurück


    Außerdem wird die DvD Box geteilt
    Staffel 1.1

  24. #24
    Mitglied Avatar von Silver Kitsune
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    16.555
    Nachrichten
    0
    Staffel 2:

    Fhufhufhu Katherine ist so fierce wie ich's mir gedacht hatte!
    Ich bin übrigens froh dass die Staffel an's S1 finale anknüpft, nicht "oh ja 3 Monate später..." und zeigt was aus John wurde.

    Auf Tyler bin ich richtig gespannt. Ich glaube auch wenn man die Bücher nicht kennt, kann man sich denken dass die Lockwoods Werwöfle sind. Der "moonstone" taucht AFAIK nicht in den Romanen auf, bin gespannt.

    Bei Caroline weiss ich noch nicht so recht... Hoffentlicht bringt sie Matt nicht versehentlich um und wird zum Stefan V 2.0 "buhuuu ich bin so unglücklich als Vampir und kann mich jedoch nicht umbringen" (das ist nicht "Moonlight" hier, ich will keine Emo-vampire sehen!!)



    Buch 4/ Shadow Souls:

    Gäääääähn. Eine fashion-show und Ode wie perfekt Elena doch ist. Das einzige was mir an Buch!Elena gefiel wurde ausserdem in diesem Band zunichte gemacht (nein, sie ist noch unschuldig und hat gar nicht mit so vielen Jungs rumgespielt; mir gefiel sie als man-eater). Damon benimmt sich völlig OOC und Stefan's Liebesduselei nervt noch mehr als in der Serie.
    "Midgnight" werde ich der Komplettheit halber lesen (und wegen der Spoiler -yummy!) aber wenn tatsächlich noch eine Trilogie erscheinen soll, wird meine Geduld nicht ausreichen.

    ¦¦Lady Kurama = Silver Kitsune¦¦
    ¦¦(NEU) Japan tumblr¦¦~Fluffylicious~ ¦¦MyFigureCollection ¦¦

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    So ich habe der Serie nocheinmal eine Chance gegeben und gucke sie seit ein paar Wochen regelmäßig. Nach der Pilotfolge ist die Serie eigenständiger geworden und hat sich von dem "Twilight-Hype" gelöst. Damon ist eindeutig mein Lieblingscharacter. Ich mochte Ian Sommerhalder (Smallville, Lost) schon früher sehr gerne und freue mich, dass er endlich mal eine längere Rolle als eine Staffel bekommen hat.
    Elena dagegen mag ich eigentlich kaum. Sie geht mir zwischenzeitlich richtig auf den Geist.

    Und was am aller schlimmsten ist, wie penetrant Pro7 die Staffeln splittet.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

Seite 1 von 6 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.