szmtag Versprich! von Inga Steinmetz
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 60

Thema: Versprich! von Inga Steinmetz

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    348
    Nachrichten
    0

    Versprich! von Inga Steinmetz

    In DAISUKI 02/2010 präsentiert Inga Steinmetz Euch ihren wundervollen Kurz-Manga "Versprich!".
    Wie hat Euch die Story gefallen? Wir freuen uns schon auf Eure Meinungen!

  2. #2
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.465
    Nachrichten
    7
    Ich muss erhrlich gestehen, ich hab sie nicht so recht geblickt... "Die Moral von der Geschicht" wollte mir nicht so recht einleuchten. Die Zeichnungen waren nciht schlecht, nicht mein Lieblingsstil, aber in Ordnung. Alphons Missgeschicke waren witzig *schmunzel* Aber das Ende... Das hab ich einfach nicht verstanden.
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Ich kann Aimiru-chan so ziemlich zustimmen.
    Die Zeichnungen waren ok, ziemlich niedlich an manchen stellen ^^
    Die Eltern und Alphonse Tollpatschigkeit waren echt lustig.
    Aber warum Schnee unbedingt auftauchen musste und inwiefern das ganze was mit einem Versprechen zu tun hat hab ich auch nicht so richtig verstanden.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    Nunja... er hat sein Versprechen gebrochen (DEPP) und sieht sie nie wieder doch hat er ihr einiges zu verdanken... nur schade das auf die kleine so wenig eingegangen wurde. Der mochte die ziemlich schnell

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Ich hab eigentlich gedacht, er verliebt sich in Schnee und bleibt in seiner Traumwelt.
    Oder das aufgedeckt wird, dass die anderen Jungs gesagt haben, Gigi würde sich eh nen neuen schnappen, sobald ihr langweilig geworden ist.^^

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    Dann wäre es doch lolicon xD

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Original von Naschkätzchen
    Dann wäre es doch lolicon xD
    Schadet doch nicht
    Ne, aber Alphonse ist doch erst 16 x)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    Hmmm auch recht... aber die Freundin ist irgendwie verpeilt... des hat sich total nach Schluss machen angehört

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    984
    Nachrichten
    0
    Original von A-chan
    Ich hab eigentlich gedacht, er verliebt sich in Schnee und bleibt in seiner Traumwelt.
    Oder das aufgedeckt wird, dass die anderen Jungs gesagt haben, Gigi würde sich eh nen neuen schnappen, sobald ihr langweilig geworden ist.^^
    Genau das habe ich auch gedacht, ist aber irgendwie ganz anders gekommen. Und die Freundin, Gigi, fand ich irgendwie auch ziemlich seltsam. Die wollte doch mit dem Alphons Schluss machen und dann gibt sie ihm irgendwie die Schuld dafür das er das einfach so hingenommen hat? :wiry:
    Naja alles in allem war es eine ganz nette Geschichte mit nem passablen Zeichenstil

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Aber es muss ja nicht alles so laufen, wie man es sich denkt oder vorstellt :3
    An sich fand ich die Kurzgeschichte auch in ordnung, ich finde es sollten mehr von denen in der Dai erscheinen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Rosa Maus
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Saalfelden am Steinernen
    Beiträge
    2.187
    Nachrichten
    0
    Oh ja, das finde ich auch!
    Erfrischende Kurzgeschichten von deutschen Zeichnern beleben und bereichern die DAI! *-*

  12. #12
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    also ich fand den manga jetzt nicht so prickelnd. wenn ich mir uberlege wie unrealistisch es ist, das gigi so einen waschlappen wie alfonse so hinterherläuft frage ich mich ob die zeichnerin jemals einen freund hatte.

    auch den letzten satz der zeichnerin, sie hofft wir erfreuen uns an den zeichnungen, fand ich ziemlich hochnäsig. ich finde deutsche zeichner sollten da mal den ball flach halten ...

  13. #13
    Natalie Wormsbecher Avatar von Menolly
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.907
    Nachrichten
    0
    Ich fand die Kurzgeschichte super! ^^ Natürlich bin ich ein wenig voreingenommen, aber auch so empfand ich diesen Manga - zumindest zeichnerisch - als einen der besten, nicht nur in der Daisuki, sondern allgemein in Deutschland! ^^ Mit einem erfahrenen Blick sieht man, wie hoch die zeichnerische Qualität wirklich ist, ungeachtet dem Stil. Die Strichführung, der Rastereinsatz, das Paneling, die Gesichtsausdrücke, die Hintergründe, all das ist wirklich top! :tup:

    Natürlich kann man über Stil und Inhalt streiten. Ich fand die Story schön und eine Botschaft gab es auch. Natürlich ist diese Botschaft eher etwas, was man durch Nachdenken herausfindet, sie wird einem hier nicht auf dem Silbertablett präsentiert. Ich denke, die Botschaft war, dass man einen Menschen (Partner) nicht auf einen Podest stellen sollte, wie Alphonse es getan hat. Indem er Gigi als etwas Besonderes ansah (beliebt, hübsch, mutig) hat er sie auf Distanz gehalten und sie so verletzt. Dabei ist sie auch nur ein Mädchen wie jedes andere. ^^ Ich finde das eine wirklich schöne Botschaft und auch sehr wichtig. ^^

    Ich mag Ingas Stil und ihren eher ungewöhnlichen Humor. Und ich denke, dass dieser Manga allgemein die Messlatte für Zeichnungen aus deutscher Feder noch einmal gehörig nach oben legen wird. ^^

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    609
    Nachrichten
    0
    Original von KawaiiRyuukishi
    auch den letzten satz der zeichnerin, sie hofft wir erfreuen uns an den zeichnungen, fand ich ziemlich hochnäsig.
    Also ich fande das sehr nett ausgedrückt, so wie "Ich hoffe, es gefällt euch".
    Hochnäsig fände ich persönlich eher "Ich hoffe ihr wisst die wunderbaren Zeichnungen zu schätzen"

    ich finde deutsche zeichner sollten da mal den ball flach halten ...
    Also was das jetzt mit deutschen Zeichnern zu tun hat, versteh ich nicht recht.
    Und wäre sie eine Japanerin? Wäre das dann was anderes?
    Hat doch gar nichts mit der Nationalität zu tun


    also ich fand die Kurzgeschichte sehr schön.
    Im allgemeinen liebe ich Kurzgeschichten, es sollte echt mehr davon in der Dai geben. Auch wenn ich es schön gefunden hätte, wenn auf Schnee noch mehr eingegangen wäre, oder warum die Jungs der Ansicht waren, sie bleibe nur so lange mit ihm zusammen, bis er zu langweilig wird.
    Den Zeichenstil fande ich sehr hübsch

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2000
    Beiträge
    839
    Nachrichten
    0
    Ich finde diesen Beitrag jetzt übertrieben kritisch. Was genau hat dich denn gestört? Wie hätte die Zeichnerin es deiner Meinung nach besser machen sollen?

    Original von KawaiiRyuukishi
    also ich fand den manga jetzt nicht so prickelnd. wenn ich mir uberlege wie unrealistisch es ist, das gigi so einen waschlappen wie alfonse so hinterherläuft frage ich mich ob die zeichnerin jemals einen freund hatte.
    Es gibt solche und solche Mädchen. Keinen Grund, die Lebenserfahrungen der Zeichnerin anzuzweifeln. XD

    auch den letzten satz der zeichnerin, sie hofft wir erfreuen uns an den zeichnungen, fand ich ziemlich hochnäsig. ich finde deutsche zeichner sollten da mal den ball flach halten ...
    Wowowow, Vorsicht! Nur weil jemand seine Hoffnung zum Ausdruck bringt, dass die Geschichte den Lesern gefällt, dann ist man nicht gleich hochnäsig. Was hätte sie denn sagen sollen? Dass die Leute die Geschichte gleich wieder vergessen sollen? Sei bitte nicht albern. Ich weiß wirklich nicht, was du für ein Problem mit deutschen Zeichnern hast, aber weniger Aggressivität würde an dieser Stelle nicht schaden.
    Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.465
    Nachrichten
    7
    Original von Fifuchen
    Original von KawaiiRyuukishi
    ich finde deutsche zeichner sollten da mal den ball flach halten ...
    Also was das jetzt mit deutschen Zeichnern zu tun hat, versteh ich nicht recht.
    Und wäre sie eine Japanerin? Wäre das dann was anderes?
    Hat doch gar nichts mit der Nationalität zu tun Rolleyes
    Ich kann mir denken was KawaiiRyuukishi meint, es gibt sehr viel mehr gute Mangakas aus Japan als durchschnittlich auch Deutschland (prozentual gesehen) aber ich persönlich fand die Zeichnungen in Ordnung! Und es darf auch nichts mit Nationalität zu tun haben.

    Original von Menolly
    Ich finde das eine wirklich schöne Botschaft und auch sehr wichtig. ^^

    Ich mag Ingas Stil und ihren eher ungewöhnlichen Humor. smile Und ich denke, dass dieser Manga allgemein die Messlatte für Zeichnungen aus deutscher Feder noch einmal gehörig nach oben legen wird. ^^
    Den Zeichnenstil find ich in Ordnung (obwohl ich deinen, Menolly, ehrlich lieber mag) und selbst wenn ich warscheinlich nicht genügend nachgedacht habe, um die Botschaft (sie hat was, ja...) zu verstehen, so bin ich mit der Erhöhung der deutschen Messlatte für Zeichnungen der gelichen Meinung.
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Der Zeichenstil ist sowieso immer Geschmackssache, mir persönlich gefallen auch viele Japanische Mangas nicht, zumal man nicht alles Verallgemeinern sollte.

    Die Eltern von Alphonse sind echt hammer, ich muss immer wieder lachen wenn ich direkt die erste Vorstellung mit denen sehe xD
    Aber irgendwie verstehe ich den "Sinn" der Kurzgeschichte immernoch nicht..
    Er bricht das versprechen das er Schnee gegeben hat und macht direkt ein neues mit Gigi.
    Ich bitte um erklärung, für schwer begreifliche wie mich

  18. #18
    Mitglied Avatar von Rosa Maus
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Saalfelden am Steinernen
    Beiträge
    2.187
    Nachrichten
    0
    Einmal will ich mal einen Daisuki-Thread mit 'ner deutschen Zeichnerin lesen, OHNE dieses Gehetze gegen Nationalitäten. : /
    Was habt ihr für ein Problem? es gibt doch sicher auch japanische Mangas, die euch nicht so gefallen. Da schreibt ihr dann doch auch nicht: Naja. Hat mir nicht gefallen. Liegt wohl daran, dass das ein JAPANER gezeichnet hat.
    Klingt absurd?
    Ja, find ich auch!
    Und genauso absurd klingt es, wenn manche bei ihrer Kritik immer speziell erwähnen müssen, dass die entsprechende Zeichnerin aus DEUTSCHLAND kommt. Ich denke, es gibt mittlerweile genug deutsche Zeichner, unter denen man wählen kann. Manches gefällt einem, manches wieder nicht. Mir gefallen doch auch nicht alle japanischen, koreanischen, amerikanischen, oder französischen Mangas! D: Aber mir würde nie einfallen, in einer Kritik auf der Nationalität rumzureiten.
    Das is genauso primitiv wie zu behaupten, dass alle Japaner mit einem gottgegebenen Talent zum Mangazeichnen auf die Welt kommen! ^^"

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    @Blaue Maus

    Kannst du Gedanken lesen ??? Also ich sehe es auch so, viele von euch kennen ja nur den deutschen o. englischen Markt und dort wurde ja das beste bereits rausgepickt.
    Es gibt sehr viele schlechte JAPANISCHE Mangakas... Natürlich gibt es mehr talentierte Japaner wie Deutsche bei uns, aber vill. liegt es daran das der Markt bei uns nicht so verbreitet ist und man bei uns davon auch so schnell nicht überleben wird... also ist das interesse auch nicht so hoch, und wie oft liest man das sie schon in der Grundschule zu zeichnen angefangen haben. Ich will garnicht wissen wie viel Zeit sie zum üben gebraucht haben... Talent ist gut aber nicht immer nötig. Übung macht den Meister

  20. #20
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2010
    Beiträge
    4
    Nachrichten
    0
    Original von JD-Ayane


    Wowowow, Vorsicht! Nur weil jemand seine Hoffnung zum Ausdruck bringt, dass die Geschichte den Lesern gefällt, dann ist man nicht gleich hochnäsig. Was hätte sie denn sagen sollen? Dass die Leute die Geschichte gleich wieder vergessen sollen? Sei bitte nicht albern. Ich weiß wirklich nicht, was du für ein Problem mit deutschen Zeichnern hast, aber weniger Aggressivität würde an dieser Stelle nicht schaden.

    mir kam es halt so vor. Vielleicht liegt es an dem Photo. Irgendwie siht sie halt gar nicht aus wie eine "mangaka".

    meine meinung ...

  21. #21
    Mitglied Avatar von Aimiru
    Registriert seit
    09.2010
    Ort
    Mal hier, mal da.
    Beiträge
    2.465
    Nachrichten
    7
    Original von KawaiiRyuukishi
    mir kam es halt so vor. Vielleicht liegt es an dem Photo. Irgendwie siht sie halt gar nicht aus wie eine "mangaka".

    meine meinung ...
    Wie sieht für dich denn eine Mangaka aus??


    Aber lasst uns doch bitte das Thema Nationalitäten zur Seite legen, langsam wird es echt lächerlich.

    Eher wieder aufgreifen was der Sinn der Geschichte ist...
    ~ Suche über 250 verschiedene Manga und einige Artbooks & Verkaufe und tausche (hauptsächlich Shonen-) Manga, DVDs, Bücher und mehr ~

    Meine Mangawünsche:
    7 Seeds [Yumi Tamura] Gin no Saji - Silver Spoon [Hiromu Arakawa] Gold [Kazuko Fujita & Ann Major] Keishichô Tokuhanka 007 [Eiri Kaji] Masca [Young Hee Kim] NG Life [Mizuho Kusanagi] Silver [Kazuko Fujita & Penny Jordan] The One [Nicky Lee] Watashitachi no Shiawase na Jikan [Mizu Sahara]

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    1.038
    Nachrichten
    0
    Höhö. Eine deutsche Mangazeichnerin muss natürlich hässlich sein. Dann ist sie talentiert. Wenn sie hübsch ist und zeichnen kann, dann will sie vermutlich damit nur Aufmerksamkeit erregen. Weil man ja natürlich durch das Hobby "Zeichnen" immer irgendeine Unzulänglichkeit kompensiert.
    Schließlich ist das ja auch nur fair einigen Nörglern gegenüber, wenn man als Zeichnerin hässlich ist. Wo kommen wir denn da hin, wenn die einheimischen Zeichner attraktiv UND talentiert sein dürfen?
    So können doch wenigstens gewisse Personengruppen (die zm Glück nur einen kleinen Teil der Leserschaft ausmachen) im Buchladen stehen, verächtlich das betreffende Werk durchblättern und dann sagen: "..... ...... ...... Aber sie ist hässlich!!".

    Ich werfe mal die Vermutung in den Raum, dass es einigen Leuten leichter fällt, unattraktiven Menschen Erfolg zu gönnen. Das ist sowas wie ein "Mitleidsbonus". Gutaussehenden Menschen wird ja auch eher nachgesagt, nicht so hart für Erfolg arbeiten zu müssen wie die anderen. Das schürt dann natürlich auch so'n bisschen den Neid.


    Ich hoffe, dass ich die neue Dai heute noch durchblättern kann. Bin schon gespannt, wie hochnäsig die liebe Inga tatsächlich rüber kommt....

  23. #23
    Natalie Wormsbecher Avatar von Menolly
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.907
    Nachrichten
    0
    @PTH: :totlol:


    Großartig.... *träne aus dem Auge wisch*

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    1.402
    Nachrichten
    0
    Sorry, aber ich kann nirgends lesen, dass auch nur irgendjemand geschrieben hat, die Zeichnerin sei hässlich oder ähnliches oO
    Es war lediglich die Rede davon, dass Inga Steinmetz nicht aussieht wie eine Mangaka, was man nicht verstehen/nachvollziehen muss, aber wobei man auch nicht irgendwas reininterpretieren kann.

    Warum wird eigentlich jedesmal ein Aufstand über einen deutschen Manga gemacht der in der Daisuki erscheint?
    Kann man nicht einmal NUR das Werk bewerten und NICHT die Mangaka/Schreiber/Erschaffer..

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2008
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    Hab ich mir auch gedacht... es kann sein das Menschen nicht danach aussehen was sie machen. z.B. Der ist Arzt WOW hätte ich nie gedacht... das ist aber nicht unbedingt immer das Aussehen sondern auch die Austrahlung und wie A-chan schon sagte der Manga zählt

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •