szmtag Scary Lessons (Emi Ishikawa) - Seite 16
Seite 16 von 18 ErsteErste ... 6789101112131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 376 bis 400 von 448
  1. #376
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Im Sommer erscheint ein Live-Action-Film zu Scary Lessons.
    Gespielt werden Yomi und Mio von Haruna Kawaguchi und Mizuki Miyamoto. (entspricht nicht der Reihenfolge; es ist nohc unklar, wer wen spielt)

    Quelle: manga-news.com

    Edit: Sorry, nicht Drama sonder ein einzelner Film.
    Ein einzelner Film ist ein bißchen wenig. Aber schauen würde ich den Film schon ganz gern (natürlich auf deutsch)....
    .... und da der Manga hier so gut läuft, wird die "Scary Lessons"-DVD auch ganz sicher in Deutschland erscheinen

  2. #377
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.560
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    51
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Ein einzelner Film ist ein bißchen wenig. Aber schauen würde ich den Film schon ganz gern (natürlich auf deutsch)....
    .... und da der Manga hier so gut läuft, wird die "Scary Lessons"-DVD auch ganz sicher in Deutschland erscheinen
    Daran zweifel ich. Soweit ich weiß gibt es bisher wenig Live-Action Movies oder Dramas, die auf dtsch. erschienen sind...
    Und bzw.: verkauft sich der Manga wirklich so gut?!



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  3. #378
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Daran zweifel ich. Soweit ich weiß gibt es bisher wenig Live-Action Movies oder Dramas, die auf dtsch. erschienen sind...
    Und bzw.: verkauft sich der Manga wirklich so gut?!
    Ich bin da sehr zuversichtlich, was das angeht, schließlich ist „Scary Lessons“ ein ganz anderes Kaliber.
    Es gibt ein gutes Beispiel für Live-Action-Movies bzw. Mangaverfilmung in Deutschland: Death Note. Und Grusel geht sowieso immer

  4. #379
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.560
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    51
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Ich bin da sehr zuversichtlich, was das angeht, schließlich ist „Scary Lessons“ ein ganz anderes Kaliber.
    Es gibt ein gutes Beispiel für Live-Action-Movies bzw. Mangaverfilmung in Deutschland: Death Note. Und Grusel geht sowieso immer
    Dagegen halte ich aber, dass es z.B. zu Another einen Film gibt, der hier nicht angekündigt ist (zweifel auch, ob der noch angekündigt wird). Und ich vermute, der würde auch gut laufen...

    Bisher gibt es auch nur, angekündigt für Februar (ist aber noch nicht 100%ig bestätigt vom Publisher), dass der Live-Action Film zu Kenshin auf deutsch erscheint...
    Wie gesagt, es gibt wirklich einge J-Drama und Filme, die sich durchaus lohnen würden... gesehen hab ich hier aber keinen... daher zweifel ich dran... (Hoffnung hat man aber noch)

    Erstmal bin ich gespannt, wie der Trailer dazu wird..da sieht man ja auch wie gut oder schlecht ein Manga umgesetzt ist.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  5. #380
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Erstmal bin ich gespannt, wie der Trailer dazu wird..da sieht man ja auch wie gut oder schlecht ein Manga umgesetzt ist.
    Das bin ich auch Denn ich liebe Trailer und "Scary Lessons" ebenso, doch eins nagt an mir....
    .... wie wird Yomi wohl aussehen und besonders, wie wird sie dargestellt (samt den Augen und dem fehlenden Unterleib)?! ^^

  6. #381
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.560
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    51
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Das bin ich auch Denn ich liebe Trailer und "Scary Lessons" ebenso, doch eins nagt an mir....
    .... wie wird Yomi wohl aussehen und besonders, wie wird sie dargestellt (samt den Augen und dem fehlenden Unterleib)?! ^^
    Naja, diese beiden, wie bereits gepostet, spielen Mio und Yomi: Haruna Kawaguchi und Mizuki Miyamoto
    Bilder der beiden Damen hier zu sehen.

    Kannst also schon mal grübeln wer wer sein wird.



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  7. #382
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Naja, diese beiden, wie bereits gepostet, spielen Mio und Yomi: Haruna Kawaguchi und Mizuki Miyamoto
    Bilder der beiden Damen hier zu sehen.

    Kannst also schon mal grübeln wer wer sein wird.
    Im Film wird diejenige wieder ganz anders aussehen, das meinte ich eigentlich, so als Yomi zurecht gestylt.
    Wir werden es ja sehen. Und Du meldest Dich wieder sobald es den Trailer gibt, ja?

  8. #383
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.560
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    51
    Zitat Zitat von Filmfreak Beitrag anzeigen
    Im Film wird diejenige wieder ganz anders aussehen, das meinte ich eigentlich, so als Yomi zurecht gestylt.
    Wir werden es ja sehen. Und Du meldest Dich wieder sobald es den Trailer gibt, ja?
    Kann ich machen. Sofern der mir rechtzeitig vor die Flinte kommt



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  9. #384
    Mitglied Avatar von kamichama
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    1.721
    Nachrichten
    0
    Cover von Band 13 der am Freitag in Japan erscheint
    Manga Wunschliste: Amatsuki, Kuroko no Basket, Sket Dance, Nodame Cantabile, Lovely Complex, La Corda D’Oro, Chihayafuru, Witchcraft Works, Gin no Saji, Durarara, Honey, Love So Life, Hajiotsu., Hibi Chouchou, Ore Monogatari!!, Detarame Mousouryoku Opera, Sennen no Yuki, Earl and Fairy Novel, Servant x Service, Kimi Shika Iranai, ReRe Hello, Hachimitsu ni Hatsukoi, Honto Yajuu, Sola, Koi to wa Yobenai , Shinigami Hime no Saikon (Manga u. Novel) uvm

  10. #385
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Scheint gut zu laufen, die Serie

    Yomi geht auf Shopping-Tour und schlendert einmal schön durchs Labor....
    .... die Leidenschaft für "Scary Lessons" will bei mir nicht abreißen
    Geändert von Filmfreak (31.05.2013 um 22:26 Uhr)

  11. #386
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    10.560
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    51
    Cover der Ribon, Juliausgabe (3.6.)



    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  12. #387
    Mitglied Avatar von Silver Kitsune
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    16.555
    Nachrichten
    0
    Vielversprechendes Cover, 100 Seiten Scary Lesson Manga und Infos zum Live-Action.
    ¦¦Lady Kurama = Silver Kitsune¦¦
    ¦¦(NEU) Japan tumblr¦¦~Fluffylicious~ ¦¦MyFigureCollection ¦¦

  13. #388
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Diese Augen und dieses Lächeln.... Yomi sieht einfach toll aus

    Sind die 100 SL-Seiten eine Extra-Geschichte oder ne lange Leseprobe zu Band 14? ^^

  14. #389
    Mitglied Avatar von Silver Kitsune
    Registriert seit
    03.2005
    Ort
    Midgard
    Beiträge
    16.555
    Nachrichten
    0
    [edit]
    Das 100-Seiten booklet ist nur eine "Best Of" Sammlung bereits erschienener Kapitel, sowie Infos zum Movie. Wahrscheinlich für Neueinsteiger Leser gedacht, damit sie vor dem Movie das Wichtgste im Überblick haben.
    Geändert von Silver Kitsune (06.06.2013 um 18:53 Uhr)
    ¦¦Lady Kurama = Silver Kitsune¦¦
    ¦¦(NEU) Japan tumblr¦¦~Fluffylicious~ ¦¦MyFigureCollection ¦¦

  15. #390
    Junior Mitglied Avatar von Airi
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    11
    Nachrichten
    0
    Ich glaube, der Trailer ist noch nicht hier rein gestellt worden,oder?
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=_ovByYIqoXM

  16. #391
    Mitglied Avatar von five leaves
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.424
    Nachrichten
    0
    Das Cover zu Band #14 (14.06. in Japan erschienen):


    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Death edge,
    Gisele Alain, Haigakura, Ilegenes, Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Orenchi no furo jijou, Painting warriors, Peace Maker, :REverSAL, Seishun x Kikanjuu, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Zetman, Zombie-Loan...



  17. #392
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Zitat Zitat von Airi Beitrag anzeigen
    Ich glaube, der Trailer ist noch nicht hier rein gestellt worden,oder?
    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=_ovByYIqoXM
    Der Trailer war gar net übel, hätte bei der ein oder anderen Szene gern weiterschauen wollen....

    Zitat Zitat von five leaves Beitrag anzeigen
    Das Cover zu Band #14 (14.06. in Japan erschienen):
    Oh oh, ist meine gefürchtete Yomi etwa ängstlich? Entweder ist jemand aus dem Forum nicht gut auf sie zu sprechen oder aber sie befürchtet, wie ich vermute, das es mit der Serie langsam zuende geht und wehrt sich mit Händen und Fü...., äh, Händen paßt scho Das Cover sagt mir dennoch zu (Gesichtsausdruck, Haare, Hintergrund etc.), auch wenn man so eins nicht oft sieht.

  18. #393
    Mitglied Avatar von five leaves
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    2.424
    Nachrichten
    0
    Das Cover zu Band #15 (am 12.07. in Japan erschienen):





    -----------------------------------

    Edit:
    Das Cover zu Band #10 (ab 13.08.):


    Geändert von five leaves (28.07.2013 um 09:11 Uhr)
    Mangawünsche:
    #000000 ultra black, 0-noushiya Minato, Amatsuki, Barakamon, Boku to miraiya no natsu, Boushiya ellipsis, Brave 10 S, Death edge,
    Gisele Alain, Haigakura, Ilegenes, Mr. Applicant, Mr. Morning, Noblesse, Orenchi no furo jijou, Painting warriors, Peace Maker, :REverSAL, Seishun x Kikanjuu, Shiina-kun no torikemo hyakka, Sidooh, Zetman, Zombie-Loan...



  19. #394
    Mitglied Avatar von Soul_Silence
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    15.495
    Nachrichten
    0
    @Cover zu Band 15
    Ganz nett, wobei ich mich frage, wie lange Scary Lessons noch laufen wird. Theoretisch könnte es ewig weitergehen, weil die Bände keinen Zusammenhang haben, aber ein Ende fände ich doch gut. Maximal 20 Bände wäre okay.
    Meine PKT: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (oberste Priorität!), B Gata H Kei, Tight Rope, Harapeko Usagi to Koisuru Ookami, Boku no Kimi to de Niji ni naru
    Sonstige Wünsche:
    Lady Detective, Lovely Complex, Cousin, Gunka no Baltzar, Hitori-Tachi

  20. #395
    Mitglied Avatar von RoArdnas
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    2.546
    Nachrichten
    0
    Solang die Geschichten gut bleiben, kann es noch weitergehen.
    Wobei sich in den letzten Bänden schon ein paar so lala Geschichten eingeschlichen haben.(z.B. die Fischgeschichte)
    Das Glück, das man nicht kaufen kann, ist ziemlich teuer
    König auf dem Weg zur Göttlichkeit!

  21. #396
    Mitglied Avatar von Soul_Silence
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    15.495
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von RoArdnas Beitrag anzeigen
    Solang die Geschichten gut bleiben, kann es noch weitergehen.
    Wobei sich in den letzten Bänden schon ein paar so lala Geschichten eingeschlichen haben.(z.B. die Fischgeschichte)
    Ja, die fand ich auch solala oder diese Geschichte, wo das Mädel eine Blume auf dem Kopf hat, dessen Duft die Jungs verrückt macht...

    Die ersten Bände fand ich besser, Storys wie Last Christmas oder der Frau unter dem Bett haben mich mehr zum Gruseln gebracht, als die aktuellen...
    Meine PKT: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (oberste Priorität!), B Gata H Kei, Tight Rope, Harapeko Usagi to Koisuru Ookami, Boku no Kimi to de Niji ni naru
    Sonstige Wünsche:
    Lady Detective, Lovely Complex, Cousin, Gunka no Baltzar, Hitori-Tachi

  22. #397
    Mitglied Avatar von RoArdnas
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    2.546
    Nachrichten
    0
    Das mit der Blume war schon verrückt. Bei solchen Ideen denke ich immer "typisch Japanisch".

    Die Frau unter dem Bett, die sah auch scary aus *schauder*
    Die Geschichte mit Saya der Katze hat mir auch gut gefallen, die war so schön bitter.
    Oder die mit den beiden Schwestern, die den Körper tauschen.
    Das Glück, das man nicht kaufen kann, ist ziemlich teuer
    König auf dem Weg zur Göttlichkeit!

  23. #398
    Mitglied Avatar von Soul_Silence
    Registriert seit
    07.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    15.495
    Nachrichten
    0
    Heute habe ich Band 10 gelesen und ja... hat mich unterhalten, aber wiedermal keine Story, wo mich wirklich gegruselt hat.
    Die Farbseiten sind aber sehr schön, die erste find ich besonders süss, Yomi sieht richtig niedlich und fröhlich aus

    37. Stunde: Die Hexe der Bücherei

    Fand die Geschichte irgendwie dämlich. Drei Freundinnen stehen auf denselben Kerl - okay, sowas gibt's. Aber die Sache mit diesem Zauberbuch...
    Fand es schlimm, wie Lili, Mako und Misao sich wegen Hijiri anfingen sich gegenseitig zu misstrauen. Ein Typ ist doch echt nicht wert, dass man so seine Freundschaft kaputt macht. Das Ende war schon ironisch, dass gerade Hijiri sich das Zauberbuch ausgeleiht hat und nicht, wie Lili dachte, ihre Freundinnen. Misao und Mako sind wegen Lili im Krankenhaus und Lili selbst ist tot... Ein tragisches Ende dreier Freundinnen.
    (Dass Lili von einem Bücherregal erschlagen wird, hatte ich schon geahnt, seit ich den Titel des Kapitels gelesen habe... )


    38. Stunde: Die wundersame Sopranistin

    Uta bekommt den Solopart einer Gesangsvorführung, obwohl sie leider ziemlich schlecht singt. Irgendwie tat sie mir leid, dass sie durch dieses tote Mädchen, welches in ihrem Körper war, zwar dann schön singen konnte, aber am Ende immer mehr entstellt sein würde. Das hat Uta ehrlich gesagt wirklich nicht verdient. Und dieser Geist hat doch nur Utas Körper übernommen wegen dem Gesangspart oder? Diesmal hatte die Protagonistin aus meiner Sicht nichts Falsches getan, um so ein Schicksal zu bekommen.


    39. Stunde: Das Haus der kleinen Emily

    Von allen Storys in diesem Band war diese ja noch die "unheimlichste". Ich weiss schon, wieso ich nie gerne mit Puppen gespielt habe
    Yukio tat mir etwas leid, weil ihre Eltern nie Zeit für sie hatten. Kein Wunder, wenn sie die neue Schülerin Noeru so beneidet, als sie sieht, wie das Mädchen mit ihren Eltern lebt. Und das alles nur Dank der Puppe Emily. Ich muss sagen, irgendwie fand ich's witzig und gruselig zugleich, als Emily auf einmal mit dem Messer hinter Yukio stand. Zuerst dachte ich, Yukio würde das gleiche Schicksal wie ihre Freundinnen erfahren, aber Emily stellt sich am Schluss gegen Noeru, weil diese sie durch ihre menschlichen Freundinnen vernachlässigt hat (erinnert mich etwas an die Geschichte mit diesem Stein...).

    Yukio kann abhauen, aber zuhause ist wieder keiner, wo auf sie wartet. Dann taucht Emily auf, und da Yukio eh verzweifelt ist, nimmt sie Emily auf. Monate später geht's ihrer Familie zwar gut, aber wir wissen ja, welchen Preis dafür gezahlt wurde...


    Sonderstunde: Jungen und Mädchen

    Yuki ist ein burschikos Mädchen, dass gar nicht verstehen kann, wie die meisten Mädchen so ticken (finde ich sympathisch ). Selbst ihre Freundin Kaho interessiert sich für Jungs, besonders für Inoue. Yuki findet alles nervig und will ein Junge sein, da diese in ihren Augen ein einfacheres Leben habe. Dieser Wunsch wird ihr erfüllt, doch muss sie auch bald feststellen, dass auch Jungs mobben, lästern und all die schlimmen Dinge tun, wie auch Mädchen.

    Das Ende habe ich nicht so ganz kapiert. In der Parallelwelt hat Junge!Yuki die Jungs verdroschen, weil auf der Tafel stand, dass er auf Inoue steht. In ihrer Welt macht Mädchen!Yuki dasselbe, nur halt mit einer Schere, die Mädchen sind die Opfer und auf der Tafel steht, dass sie Kaho liebt. Stimmte das überhaupt? Yomi sagt zwar im Nachwort, dass die Wünsche der Parallel-Yukis sich kreuzten und deswegen dieses Unglück geschehen ist, was ich trotzdem nicht verstehe. Vor allem, wie kann ein einzelner Mensch bitte so viele Personen verletzen, sei es ein Stuhl oder eine Schere?


    Sonderstunde: Yomis Geburt

    Die wohl interessanteste Geschichte des Bandes, gerade weil es um Yomi ging. Auch überraschend, dass diesmal eigentlich ein Junge die Hauptrolle (neben Yomi) spielt. Diesen Yu fand ich sympathisch, vor allem wie er Yomi aufheitern wollte (die Sache mit dem neuen Unterleib war zum Lachen ). Interessant auch, wie es überhaupt dazu kam, wie Yomis Augen aussehen (da denkt man, das war von Anfang an so, aber hat sich nur daraus resultiert, weil sie diesen bösen Geist/Gottheit in sich aufgenommen hat). Schön, dass Yu sich für seine Kindheitsfreundin am Ende sich eingesetzt hat und gut, dass Yomi verhinderte, dass Yu zu weit bei seiner Hilfe ging. Auch schön zu sehen, wie er Yomi wiedersehen wollte, Yomi will sich ihm nähern, aber der böse Geist/Gottheit hielt Yomi auf.


    Sonderstunde: Begegnung mit Yomi

    Das kleine Mädchen soll doch Yomi darstellen oder? Naja, netter Zusatz.



    Alles in allem ein netter Band, wobei ich gerne wieder gruseligere Storys wie die mit der Mutter, dem Weihnachtsmann oder auch bittere Geschichten wie das mit dem Geschwistertausch lesen würde. Naja, mal sehen wie Band 11 wird...
    Geändert von Soul_Silence (18.08.2013 um 14:52 Uhr)
    Meine PKT: IS - Otoko demo Onna demo nai sei (oberste Priorität!), B Gata H Kei, Tight Rope, Harapeko Usagi to Koisuru Ookami, Boku no Kimi to de Niji ni naru
    Sonstige Wünsche:
    Lady Detective, Lovely Complex, Cousin, Gunka no Baltzar, Hitori-Tachi

  24. #399
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.050
    Nachrichten
    0
    Den 10. Band hab ich gleich gelesen. Bei Scary Lessons finde ich es angenehm, dass ich mich nicht daran erinnern muss, was im letzten Band geschehen ist.
    Ich muss Soul_Silence zustimmen. Wirklich gruselig waren die Geschichten dieses Mal leider wieder nicht. Auch bei den Geschichten hab ich mir was ähnliches gedacht.



    Geschichte 1:

    So ein Quatsch. Ich fand die Geschichte total dämlich. Nur musste ich irgendwie lachen, als das Mädchen ohne zu zögern und knallhart ihre Freundinnen die Treppe runtergeschubst hat. Das kam so unerwartet.



    Geschichte 2:

    Besser als die 1. Geschichte aber nix besonderes. Vor allem hat das Mädchen ja gar nix getan, was die Strafe rechtfertigen würde. Und das komische Gesicht an/ auf ihrem Hinterkopf fand ich bloß eklig.



    Geschichte 3:

    Die Geschichte ist viel besser als die beiden davor. Seit den Gänsehautbüchern hasse ich Puppen. Ich finde sie gruselig. Von daher hatte ich wenigstens etwas Grusel.



    Geschichte 4:

    War ganz nett. Aber das Ende ... WTF?! Sind jetzt nur die Mädels tot oder auch die Jungs? Und das Gelaber über die Parallelwelt hab ich auch nicht ganz begriffen.



    Geschichte 5:

    Diese Geschichte war interessant, da sie zeigt, wie und warum Yumi zu Yomi geworden ist. Ob sie den bösen Geist wohl jemals wieder los wird und in den Himmel/ ins Nirvana kann?!



    Mangawünsche: Atashi wa Bambi, Star Blacks, Stepping on Roses (Hadashi de Bara wo Fume), Zombie Loan

  25. #400
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    08.2013
    Beiträge
    2
    Nachrichten
    0
    Ich finde Scary lessons total cool . Ich hab die Mangas momentan bis Band 9, freue mich aber schon auf Band 10 )
    Bei den ersten Bänden hab ich mich manchmal total erschrocken, da ich so vertieft in den Manga war . Leider hat sich das mit den darauf folgenden Bändern geändert. Ich finde die Storys zwar immernoch gut, aber wirklich erschreckt habe ich mich nicht... Naja, es ist und bleibt ein sehr guter Manga, der hoffentlich noch weiter fortgesetzt wird

Seite 16 von 18 ErsteErste ... 6789101112131415161718 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •