szmtag Was ist besser? Gebundene Bücher oder Taschenbücher?
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 58
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2008
    Beiträge
    95
    Nachrichten
    0

    Was ist besser? Gebundene Bücher oder Taschenbücher?

    hallo

    es würde mich einfach mal interessieren ob ihr mehr Gebundene Bücher habt oder Taschenbücher? und was ihr besser findet?


  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    71
    Nachrichten
    0
    Taschenbücher.

    Zwar merkt man im Vergleich zu gebundenen Ausgaben einen qualitativen Unterschied, aber sie sind billiger, man hat das Geld ja nunmal auch nicht so locker sitzen. Persönlich finde ich Taschenbücher auch irgendwie handlicher, von daher lieber die billigere Variante.

    Außerdem kommen auf eine gebundene Ausgabe mindestens zwei, drei Taschenbücher, je nach Preis, hat man irgendwie auch mehr von. Meiner Meinung nach.

  3. #3
    Mitglied Avatar von kaataya
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    595
    Nachrichten
    0
    Wenn ich die Wahl zwischen einem Taschenbuch und einer gebunden Ausgaben habe, entscheide ich mich natürlich fürs Taschenbuch. Es ist einfach billiger und ich kann mir auch mal zwischendurch eins kaufen.

    Gibt es ein Buch, das ich unbedingt haben will aber nur als gebundene Ausgabe, kauf ich es trotzdem. Das ist mir das Geld dann schon mal wert. Generell finde ich die auch schöner, da bei meinen Taschenbücher immer hässliche Risse entstehen, wenn ich das Lesezeichen vergesse.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    2.425
    Nachrichten
    0
    Kommt drauf an.

    Mal abgesehen vom preislichen Aspekt, bevorzuge ich gebundene Bücher.
    Man kann trotz allem besser lesen, was auch bedeutet, dass man eben nicht gleich nen Knick irgendwo drin hat. Sie sind robuster in vielerlei Hinsicht.

    Gebundene Bücher kaufe ich deswegen trotzdem selten. Eben zum einen wegen dem preislichen Aspekt und zum anderen gibt es viele Bücher, die ich haben will nicht in der gebundenen Form (bzw. wenn dann nur in der Originalsprache).
    Ich würde beim Kauf die "Hardcover"-Variante vorziehen, wenn ich bspw. weiß, dass mir das Buch sehr gefällt oder dass ich es in jedem Fall öfter lesen werde oder aber auch, wenn ich die Taschenbuch-Variante nicht abwarten kann.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Melange
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.229
    Nachrichten
    0
    Am liebsten kaufe ich Taschenbücher. Sie sind um einiges billiger, was bei mir den Hauptaspekt ausmacht, aber auch kleiner und leichter zu transportieren (in die Schule zB). Da ich immer sehr gut auf meine Bücher aufpasse, sehen die meisten auch noch tiptop aus.

    Gebundene Bücher kaufe ich fast nie. Höchstens wenn es eine Taschenbuchausgabe gibt und ich das Buch unbedingt haben will, aber das kommt fast nie vor ... Die bekomme ich aber öfter geschenkt oder leihe sie in der Bibliothek aus.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    984
    Nachrichten
    0
    Ich kaufe sehr viel lieber Taschenbücher. Sie sind günstiger und praktischer zum Handhaben.

    Soviele Bücher wie ich mir kaufe könnte ich gar nicht finanzieren wenn das alles gebundene wären.

    Aber auch gebundene Bücher haben ihre Vorteile. Das wichtigste ist wohl das sie nicht so einfach irgendwelche Knicke bekommen. Wenn ein Buch erscheint bei dem ich nicht warten möchte bis es als Taschenbuch erscheint oder bei dem ich weiß das es überhaupt nicht als Taschenbuch erscheint kaufe ich es natürlich auch als Hardcover.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    1.507
    Nachrichten
    0
    Original von Ami Li Misaki
    Kommt drauf an.
    Mal abgesehen vom preislichen Aspekt, bevorzuge ich gebundene Bücher.
    Man kann trotz allem besser lesen, was auch bedeutet, dass man eben nicht gleich nen Knick irgendwo drin hat. Sie sind robuster in vielerlei Hinsicht.
    Gebundene Bücher kaufe ich deswegen trotzdem selten. Eben zum einen wegen dem preislichen Aspekt und zum anderen gibt es viele Bücher, die ich haben will nicht in der gebundenen Form (bzw. wenn dann nur in der Originalsprache).
    Ich würde beim Kauf die "Hardcover"-Variante vorziehen, wenn ich bspw. weiß, dass mir das Buch sehr gefällt oder dass ich es in jedem Fall öfter lesen werde oder aber auch, wenn ich die Taschenbuch-Variante nicht abwarten kann.
    Stimme ich voll und ganz zu... Außerdem, ich weiß nicht warum aber ein schönes Cover macht sich meiner Meinung nach auf einem gebundenen Buch besser....
    Ich finde Hardcover verleihen vielen Büchern das gewisse Etwas ( ') dass bei Taschenbüchern verloren geht...
    Durch das in Deutschland herrschende Buchpreisbindegesetz wird zwar eine bestimmte Qualität bei Taschenbüchern garantiert, die bei Importen jedoch nicht vorherrscht. Von daher wähle ich bei Importen (vor allem UK) meistens die hardcover...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    2.425
    Nachrichten
    0
    Original von *Coraline*
    Ich finde Hardcover verleihen vielen Büchern das gewisse Etwas ( ') dass bei Taschenbüchern verloren geht...
    Hm, ich weiß nicht. Ich hab ja hauptsächlich HardCover Ausgaben mit Schutzumschlag und die Schutzumschläge finde ich teilweise nicht so prall. Ich mein, ich kann sie zwar abnehmen, aber trotzdem ditschen die sich bei mir ziemlich schnell an. >_<

    Bei den regulären TBs (also den herkömmlichen Taschenbüchern) ist das mit dem Cover wohl wahr, wobei die von bspw. Egmont Lyx mit dieser englischen (oder französischen? :wiry: ) finde ich ganz praktisch und toll. Sie geben einem das "Feeling" eines Schutzumschlags, sind aber trotzdem nicht ganz so leiwendig UND man bringt noch ein paar Infos unter.

    Aber prinzipiell machen gebundene Bücher auch mehr her. *zustimm*

  9. #9
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Ich tendiere zu Taschenbüchern.
    Das liegt daran daß ich a) ein Vielleser bin und das Geld nichts auf Bäumen wächst b) meine Bücher überall hin mitnehme und sie daher gerne handlich habe und c) ich in meinen Regalen nicht unbegrenzt Platz habe und Taschenbücher nunmal kleiner und leichter sind.

    Wenn eine Buchreihe aus mehr als 3 Büchern besteht, kaufe ich sie mir daher auch lieber broschiert.

    Wenn es allerdings ( noch ) keine TB-Ausgab gibt ( und ich nicht solange warten möchte bis dies der Fall ist ) oder es bloss ein Einzelband ist, dann kaufe ich mir auch mal Hardcover-Ausgaben.
    Auch wenn es sich um was ( subjektiv ) "Besonderes" handelt.


    PS:
    Die Schutzumschläge bei Gebundenen Büchern sind für meinen Geschmack ziemlich empfindlich. Mit der Zeit gibt´s da Risse oder Knicke ( darunter sind die Bücher auch noch so "kahl" ).
    Da sind ja die Taschenbücher mit eingeschlagenem Cover robuster.
    Deshalb mag ich es lieber, wenn die Cover-Illustration auf einem stabilen glänzenden oder matten Cover direkt draufgedruckt ist ( wie z.B. bei den Harry Potter Büchern ).

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    927
    Nachrichten
    0
    ich ziehe eher taschenbücher vor, denn sie sind leichter zu transportieren und einfach handlicher..d.h. aber nicht, dass ich mir nicht auch hardcover-bücher holen würde, denn die sind genauso gut und haben eigentlich immer ein umschlag, falls mal etwas unschönes mit dem hardcover passieren sollte, deswegen mach ich bei hardcover büchern auch immer den umschlag ab, wenn ich eins lese..wobei ich eigentlich immer SEHR darauf achte, dass keine knicke in den buchrücken oder ausgefranste stellen an den ecken und kanten kommen..das kann ich nämlich gar nicht ab..
    da ich aber viel mit der u-/s-bahn fahre und immer dabei lese, bevorzuge ich halt taschenbücher, die nehmen auch nicht so viel platz weg und sind nicht so schwer..deswegen heißem sie ja auch taschenbücher.. ;D

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2009
    Beiträge
    271
    Nachrichten
    0
    Ich bevorzuge definitiv gebundene Bücher.
    Bei Taschenbüchern kommen viel schneller Knicke rein und so ;_; Außerdem find ich gebundene Bücher allgemein iwie...schöner... ._.
    Dafür bezahl ich dann auch gerne mehr °_°
    Und unterwegs lesen oder so tu ich auch sehr selten, nur wenn ich mehrere Stunden fahr o...o

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    1.228
    Nachrichten
    0
    Also schöner finde ich persönlich auch die gebundenen Bücher, aber handlicher sind Taschenbücher und auch preiswerter. Wenn ich ein Buch also "einfach so" lesen möchte, werde ich mir davon ein Taschenbuch kaufen, aber ein Buch von dem ich weiß, dass es mir gefallen wird oder ka... mich die gebundene Version so anspricht (oder sonst irgndwas) werde ich mir auch weiterhin davon die gebundene Version kaufen^^

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2009
    Beiträge
    277
    Nachrichten
    0
    gebundene bücher schauen edler aus, aber das war es auch schon

    die taschenbücher sind leichter, besser zu verstauen, meist handlicher und vorallem billiger.

    also ganz klar taschenbücher!!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Silberschweif
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    1.627
    Nachrichten
    0
    Von der Aufmachung und auch der Qualität her bevorzuge ich eigentlich eindeutig gebundene Bücher. Die machen einfach was her und man fühlt sich großartig, wenn man sie sich so anguckt XD

    Leider ist das aber auch schon alles... Taschenbücher sind nicht so extrem kostenintensiv, so dass man nicht ewig auf ein Buch sparen muss, außerdem sind sie leichter in einer Tasche für Ausflüge unterzubringen, sie nehmen nicht zu viel Platz weg und können auch was hermachen, wenn die Cover und generell die Gestaltung gut ist.

    Daher stehen im Verhältnis einfach sehr wenig gebundene Bücher in meinem Reagl, da ich mir solche Ausgaben nur leiste, wenn ich weiß, das sie mir wirklich gefallen werden. Ansonsten warte ich auf die Taschenbuchausgabe, oder kaufe eben diese, wenn sie schon erhältlich ist.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Gebundene Bücher sehen schöner aus und ich kaufe sie, wenn ich ein Buch sehr gerne lesen möchte oder die Reihe besonder mag, ansonsten sind Taschenbücher praktischer, billiger und tuns genauso.
    Ergo ich mag beides, kaufe aber mehr Taschenbücher.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    388
    Nachrichten
    0
    Ich habe mehr gebundene Bücher als Taschenbücher. Das liegt einfach daran das ich sie von der Aufmachung her schöner finde und sie einfach nicht so leicht Knicke oder Risse bekommen. Gegen Taschenbücher habe ich jetzt generell nichts, aber wenn es ein Buch gibt das ich haben will und dieses gibt es auch als gebundene Ausgabe entscheide ich mich eher dafür. Das Geld gebe ich gerne dafür aus.

    Wenn bestimmte Bücher natürlich nur als TB vorhanden sind, dann kaufe ich sie mir natürlich auch. Ist ja nicht so das ich wegen der Aufmachung ein Buch verstoße

    Finde es übrigens bei "Die Gilder der Schwarzen Magier" schade das es keine gebundenen Ausgaben davon gibt ...

  17. #17
    Mitglied Avatar von xiaohua
    Registriert seit
    04.2009
    Beiträge
    3.326
    Nachrichten
    0
    Ich bevorzuge Taschenbücher aus den einfachen Gründen, dass sie 1. einfach billiger sind und man als Schüler keine 20€ für ein Buch ausgeben kann/möchte/will, 2. Ich gerne im Bus oder in der Bahn lese und ich nicht jeden Tage ein gebundenes Buch mitschleppen möchte, da sie doch schwerer sind als die Taschenbuch-Version und 3. regt mich der Schutzumschlag bei den gebundenen Bücher einfach auf xD Ich nehm sie zwar immer ab und schmeiß sie in die Ecke...aber ich würd schon gerne das Cover bewudern (wie zb bei City of Bones) xD Außerdem störren diese Umschläge einfach xD egal ob man sie jetzt um das Buch hat oder einfach in der Ecke liegen lässt O.O" xD

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    vllt könnte man ne umfrage starten?


    Ich würde mich auch immer fürs gebundene Buch entscheiden! TB kaufe ich mir nur, wenn ich in den urlabub fahreund etwas für unterwegs (zum kaputtgehen) kaufen will. Aber ansosten immer fürs gebundene. auch wenns teurer ist: die qualität ist einfah <3 uns auch im schrank sehen sie schöner aus und an kann sie auch mal verleihen, ohne dass man sie gleich wegschmeissen kann.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    726
    Nachrichten
    0
    Taschenbücher, wegen dem Preisunterschied.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Noire
    Registriert seit
    09.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.048
    Nachrichten
    0
    ich lese sehr gern und sehr viel, sowohl mangas als auch "normale" bücher
    die meisten bücher leihe ich mir in der bücherei aus, da ich gar nicht so viel geld habe, um mir die vielen bücher, die ich lesen will, auch noch zu kaufen
    das meiste geld geht ja für mangas drauf

    generell mag ich gebundene bücher lieber
    die sind stabiler, größer und haben nicht diese doofen knicke im buchrücken
    es sieht im regal einfach nicht schön aus, wenn der buchrücken total verknickt ist
    leider sind gebundene bücher meistens um die hälfte teurer als taschenbücher
    deshalb kaufe ich, wenn ich ein buch kaufe, die TB-ausgabe, außer ich will nicht so lange warten, bis das buch als TB erscheint, dann muss ich zum gebundenen buch greifen
    Mangawünsche: Atashi wa Bambi, Star Blacks, Stepping on Roses (Hadashi de Bara wo Fume), Zombie Loan

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    336
    Nachrichten
    0
    Prinzipiell finde ich gebundene Bücher (wie viele andere hier xD) einfach schöner zum Ansehen im Regal und sind auch robuster, es gehen einfach nicht so schnell Knicke rein. Die Umschläge nehm ich zum Lesen sowieso meistens ab und mache sie danach wieder drauf, um sie ins Regal zu stellen.

    Trotzallem kaufe ich wohl öfters Taschenbücher, weil sie finanziell gesehen die bessere Lösung sind, aber wenn ich ein Buch unbedingt vor der TB-Veröffentlichung haben will und schon viel Positives gehört habe, greife ich dann und wann auch gerne mal zur gebundenen Ausgabe. :>

  22. #22
    Mitglied Avatar von Salamandra
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    9.646
    Nachrichten
    1
    ich pers. bevorzuge auch gebundene bücher
    brauchen zwar mehr platz
    sehen aber i.d.R. besser aus
    und sind einfach stabiler
    außerdem les ich meine bücher eh nur zu haus
    und meist auch im bett.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Stobo
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    595
    Nachrichten
    0
    Ich bin ein Fan von Taschenbüchern. Ich hab grundsätzlich kein Problem damit wenn man meinen Büchern ein bisschen ansieht dass sie gelesen worden sind. Solange ich sie noch ins Regal stellen kann, ohne dass es total zermanscht und kaputt ausschaut, finde ich es völlig in Ordnung. Und Taschenbücher kann ich einfach schöner in meine Tasche stopfen, sie passen sich besser an als gebundene "Kasten"bücher ^.^ Und dann natürlich noch der Preisvorteil

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2007
    Beiträge
    103
    Nachrichten
    0
    Ich mag eigentlich beide. Gebundene Bücher sind wieschon andere gesagt haben schöner anzusehen & Taschenbücher eben praktischer ...
    Falls man mit dem Buch irgendwo unterwegs ist...also im Zug, und da liest.
    Mag beide Varianten.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2002
    Ort
    Ahlen
    Beiträge
    425
    Nachrichten
    0
    Vom optischen her finde ich gebundene Bücher definitiv besser. Ansonsten finde ich Taschenbücher besser: Sie sind günstiger, können leichter irgendwohin mitgenommen werden, unterwegs besser gelesen werden und sind platzsparender unterzubringen.
    Der Nachteil ist leider, dass Taschenbücher empfindlicher sind. Gegen Knicke oder gar Risse bei relativ neuen Büchern bin ich allergisch. Da sind gebundene Bücher von Vorteil. Außerdem kann man sie besser im Bett oder beim Föhnen (oder sonstigen Aktivitäten, bei denen man nur eine Hand für das Buch frei hat,) lesen.
    Beide Arten haben ihre Vor- und Nachteile. Meistens kaufe ich mir aber doch Taschenbücher, weil sie erschwinglicher sind.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.