szmtag Avatar - Aufbruch nach Pandora
Seite 1 von 17 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 423
  1. #1
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    27.907
    Nachrichten
    25

    Avatar - Aufbruch nach Pandora

    [align=center]
    Arbeitstitel: Project 880


    Ab dem 17. Dezember 2009 im Kino!!


    FSK: Ab 12 Jahre --- Laufzeit: 161 Minuten


    Regie:
    James Cameron

    Drehbuch:
    James Cameron

    Produktion:
    James Cameron, Jon Landau

    Darsteller:
    Sam Worthington, Zoe Saldana, Sigourney Weaver, Michelle Rodriguez, Giovanni Ribisi,
    Joel David Moore, CCH Pounder, Peter Mensah, Laz Alonso, Wes Studi,
    Stephen Lang, Matt Gerald u.a.


    TRAILER:
    1] http://www.trailerseite.de/archiv/tr...r-trailer.html
    2] http://www.trailerseite.de/archiv/tr...trailer-2.html




    Vor Jahren wurde Jake Sully schwer verwundet und ist seitdem von der Hüfte abwärts gelähmt. Als ihm für ein Projekt das Angebot unterbreitet wird, zum weit entfernten Pandora zu reisen, willigt er schnell ein, um seinem für ihn sinnlos gewordenen Leben zu entkommen. Denn dort erwarten ihn unvorstellbar schöne und farbenreiche Landschaften aus üppigen Regenwäldern mit fantastischen Pflanzen und Tieren – manche wunderschön, andere furchterregend. Doch Pandora ist nicht unbewohnt: Die Na’vis sind die Ureinwohner des Planeten und leben im Einklang mit der Natur, die sie umgibt. Pandora ist reich an dem für den Menschen sehr wertvollen Rohstoff Unobtainium. Da der Mensch in der Atmosphäre Pandoras nicht existieren kann, wurde ein wissenschaftliches Projekt initiiert, bei dem genetisch manipulierte Hybride aus menschlicher und Na’vi DNA erschaffen wurden: die so genannten Avatare.

    Ein Avatar wird von einem Menschen mental gesteuert, indem das menschliche Gehirn und die Gefühlsrezeptoren über eine spezielle Technologie mit dem Avatar-Körper verbunden sind. Leiterin des Projekts ist die Wissenschaftlerin Dr. Grace Augustine (Sigourney Weaver), die Jake zunächst skeptisch gegenüber tritt. Während Jakes Erkundigungen auf Pandora trifft er die junge und schöne Na’vi Frau Neytiri (Zoe Saldana), die ihn sofort fasziniert. Durch sie lernt er nach und nach das Leben und die Kultur der Na’vis kennen. Doch je mehr Zeit Jake mit den Na’vis verbringt, desto mehr gerät er in einen Konflikt, mit sich selbst und mit seiner Außenwelt. Er muss sich entscheiden, auf wessen Seite er steht – in einem Kampf, der über das Schicksal einer ganzen Welt entscheidet....

    Quelle: Moviegod | Trailerseite[/align]

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.974
    Nachrichten
    0
    Angeblich soll der Film ja 189 Minuten laufen Mal gucken ob das meine Augen durchhalten, also dass jetzt, da der Film ja in 3D kommt. Cameron werkelt ja schon ewig an dem Film und ich habe nun schon ziemliche Erwartungen, dass er rocken wird.
    Aber warten wir mal gespannt auf den ersten Trailer.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    Um was soll es denn da gehen? Um irgendein Computerspiel oder so?....

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    5.240
    Nachrichten
    0
    Die Geschichte beginnt auf der Erde. Jake Sullyist ein Soldat der nichts gefunden hat was wert wäre zu kämpfen. Durch eine Verletzung verliert er sein Bein. Als die Chance kommt zum Planten Pandora zu reisen um an einem Bergbau zu arbeiten, stimmt er zu. Was an Pandora so wichtig ist? Ein Mineral, das es nirgendwo anders gibt. Pandora ist ein üppiger, aber schroffer Planet. Die Luft ist giftig für die Menschen, die Pflanzen und Kreaturen sind sehr gefährlich. Die Ureinwohner, blaue, riesige und menschenähnliche Kreaturen, die Na'vi genannt werden, sind nicht gerade erfreut über die Anwesenheit der Menschen.

    Weil der Planet so gefährlich ist, wurden spezielle Anzüge entwickelt um die Bergabaurbeiter zu schützen. Eine Art von Klon-Programm wurde entwickelt welche die DNA von Menschen und Na'vi kombiniert. Das Resultat ist ein geklonter Na'vi der ein Bewusstsein hat das dem originalen, menschlichen Klon-Material entspricht. Jake's Bruder war Original-Geber und kontrollierte so einen Avatar. Da sein Bruder verstorben ist, fragte die Firma Jake ob er nach Pandora kommen will, da er die entsprechende DNA hat.

    Einige Jahre später: Jake trifft auf Pandora ein. Er findet einen Ort von unbeschreiblicher Schönheit, wo die Wälder voller wilder Farben und Formen sind und die Flora und Fauna des Planeten in der Nacht biolumiszenieren und so einen leuchtenden Garten voller Wunder kreieren. Berge und riesige Bäume strecken sich bis zu dem Himmel. Als Jake für die Bergbau-Firma arbeitet, trifft er auf einen ViperWolf, einer von Pandora's vielen Gefahren. Bevor die Kreatur Jake angegreifen kann, wird diese von einem Pfeil getötet. Dieser wurde von der weiblichen Na'vi abgefeuert, durch die Jake die wahren Seite des Planeten kennenlernt.

    Die Na'vi leben in einer idealistischen Harmonie mit den Kreaturen von Pandora. Durch seine Rettung, sieht Jake die Arbeiten im Bergbau in einem neuen Licht. Er hat endlich etwas gefunden das es wert ist dafür zu kämpfen. Aber den Na'vi's zu helfen hätte einen großen Preis: Er könnte nicht für immer mit seinem Avatar bleiben. Wenn der Avatar schläft, erwacht Jake in seinem menschlichen Körper und befindet sich an einer Schnittstelle um sein Bewusstsein und den Avatar zu verbinden. Falls er die Na'vi im Krieg gegen die Menschen helfen wird, wird er die Option verlieren sein Avatar zu betretten und würde dort als bewegungslose Person festsitzen, ohne die Na'vi die er liebt...

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    AH danke für die Info^^

  6. #6
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    27.907
    Nachrichten
    25
    Erstmalig exklusive Vorführungen von Filmausschnitten aus James Camerons
    "Avatar - Aufbruch nach Pandora" in 3D.


    Das deutsche Publikum erhält am 21. August 2009 erstmals die Gelegenheit knapp 20 Minuten Filmmaterial aus dem schon mit Spannung erwarteten Filmhighlight "Avatar - Aufbruch nach Pandora" in 3D zu sehen, das am 17. Dezember 2009 deutschlandweit in den Kinos startet.

    Der Eintritt ist kostenlos. Die Tickets ( nur so lange der Vorrat reicht ) sind direkt im CINECITTA´ an den Kinokasen erhältlich, sowie auch Reservierungen unter www.cinecitta.de
    Wenn das mal nichts ist, aber für mich zu kurzfristig

    P.S.: Der Anfangsthread wurde etwas erweitert

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Dein Thread lässt eine Menge Hintergrundinformationen über den Film vermissen, FF. Zum Beispiel wie ungeheuer hoch die Erwartungen sind, wieviel Geld da drin steckt, wie lange daran gearbeitet worden ist, wie revolutionär das alles sein soll etc. Ich bin enttäuscht, then again ist das bei so lieblosen copy&paste Jobs in Akkordzeit nicht anders zu erwarten.

  8. #8
    Mitglied Avatar von navigator
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    KÖLN
    Beiträge
    10.269
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    3
    AVATAR Trailer ist online:
    http://millus.kulando.de/post/2009/0...eron-s-3d-film

    die Avatare/Aliens sehen irgendwie wie Disneyfiguren aus und die 3D Animation sieht eher wie Durchschnitt aus.
    Mal sehen wie der Film am Ende wirklich ist, aber ich denke, es ist nur ein großer Hype mit einer normalen Story, die man schon in Mangas oder Comics besser erzählt bekommen hat. Und man hat schon bessere Designs in Games etc. gesehen.
    NEU:

    • mein PORTFOLIO - Comiczeichner für Wacom/Sony/Endemol/SpickMich/Samsung/T-Online/Bayer AG/JUUUPORT/ u.v.m.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.098
    Nachrichten
    0
    Mir gefällt der Trailer ziemlich gut, natürlich sehen die Avatare ein wenig "kitschig" aus aber schlecht sehen sie in keinster Weise aus. Und 3D- Effekte kann man in solch einem Trailer nicht bewerten, dazu sollte man also noch keine Aussage geben.
    © Rain

    Misstraue deinem Verstand, er ist der Hort niederer Gefühle. Gehorche deinem Herzen, denn dort wohnt Gott.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Der Trailer rockt hart. Bin absolut davon überzeugt das das eines dieser Filme wird, deren Kinobesuch man nicht vergisst.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.098
    Nachrichten
    0
    Ich freu mich auch schon sehr auf die Blu- ray Version des Films. Natürlich muss dieser erst einmal in die Kinos kommen und dann dauert es noch, bis er auf Blu- ray erscheint, aber davon kann man mit Sicherheit ausgehen und ich persönlich bin von der Qualität der Blu- rays stets begeistert und genieße es die Filme in solch einer atemberaubenden Qualität zu sehen und zu hören.
    © Rain

    Misstraue deinem Verstand, er ist der Hort niederer Gefühle. Gehorche deinem Herzen, denn dort wohnt Gott.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    27.907
    Nachrichten
    25
    Original von Kayka
    Dein Thread lässt eine Menge Hintergrundinformationen über den Film vermissen, FF. Zum Beispiel wie ungeheuer hoch die Erwartungen sind, wieviel Geld da drin steckt, wie lange daran gearbeitet worden ist, wie revolutionär das alles sein soll etc. Ich bin enttäuscht, then again ist das bei so lieblosen copy&paste Jobs in Akkordzeit nicht anders zu erwarten.
    Ich bin nur der Vermittler, was Du damit machst ist Dir selber überlassen. Aufzwingen möchte ich den Film ja keinem, was ich mit den Flut an Informationen aber machen würde, wie Du es vorgeschlagen hast. Sowas haben meine Threads wie auch meiner einer überhaupt nicht nötig. Meine Threads sprechen für sich selbst, nicht umsonst sehe ich Dich oft in meinen Threads, so schlecht können sie also net sein Alleine der Name "James Cameron" spricht schon für sich selbst - was muß ich dann noch groß schreiben?! James Cameron ist Pflicht



    Wenn ich Michelle sehe, dann muß ich immer an "Resident Evil" denken und wie böse sie da war




  13. #13
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Der Trailer-Link funzt nimma!
    Daher ein neuer Link:
    http://www.moviereporter.net/filme/1...avatar-trailer
    Oder der:
    http://www.iseni.de/video/709/avatar...railer-deutsch


    Bisher hatte ich mich nicht besonders für den Film interessiert und ihm daher kaum Aufmerksamkeit gezollt, da Sci-Fi eher nicht so mein Ding ist ( bis auf wenige Ausnahmen ).
    Doch die ausführliche Inhaltsangabe und der Trailer haben mich überzeugt.
    Eine schöne fremde Welt, ein Klon-Experiment und eine Mensch/Alien Love Story mit dramatischem Hintergrund ( gab es letzteres eigentlich schon mal?)
    Werd ich definitiv angucken!


    A´propos: Die Aliens sehen für mich nicht kitschig aus, eher wie mutierte Nachtelfen! Wie Chimären aus Elfen-DNA vermischt mit ... äh Fischmensch-DNA ( à la Abe Sapiens aus "Hellboy" )! Oder wie Thundercats?


    [align=center] [/align]


    Interview mit James Cameron:
    http://www.moviejones.de/news/news-a...2009_4066.html

  14. #14
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Weitere Informationen:
    http://www.moviejones.de/news/news-a...isch_4292.html
    Zitat:
    Weiterhin gibt er mehr Auskünfte über den Konflikt zwischen Na'vis und Menschen. So ist es nicht so simpel, dass in diesem Film die Na'vis einfach die Guten sind und die Menschen ausnahmsweise die Bösen. Es ist kein Kampf der einzelnen Rassen, sondern vielmehr der einzelnen Charaktere und damit auch ein Konflikt zwischen den Kulturen zweier Zivilisationen. Es gibt schlechte Menschen und gute Menschen in dem Film, so auch bei den Na'vis.
    Na, das klingt schon etwas ... bunter ( im Gegensatz zu "Schwarz-Weiß" )
    Diese wird sich auf eine epische Geschichte mit einer Laufzeit von über 2 Stunden und 30 Minuten gefasst machen können.
    Anders wärs für mich persönlich auch nicht episch.

    Die Alien aus der Nähe:
    http://www.moviejones.de/news/news-a...2009_4193.html
    Sigourney Weaver als Alien ... wieder mal! ^^

    PS: Fan-Zusammenschnit AVATAR TEASER TRAILER RECUT bei youtube. Besser?

  15. #15
    Natalie Wormsbecher Avatar von Menolly
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.905
    Nachrichten
    0
    Na, mal sehen. Haha! Ich werd ihn mir wohl auch anschauen, aber allein vom Trailer und der Zusammenfassung her hat er mich noch nicht allzu mitgerissen... So originell ist die Idee ja nicht unbedingt... Man nehme einen Menschen im Rollstuhl und stecke seinen Geist in einen voll funktionsfähigen Körper, wo er alle Arten von Abenteuern erlebt, samt Liebesgeschichte. Die Story kommt mir schon ziemlich bekannt vor. °__^

    Optisch überzeugt es mich auch noch nicht voll... ^^ Ok, es sieht gut aus, aber das tun viele Videospiele heutzutage auch. °__^ Für einen Film sind die Animationen noch wirklich etwas hölzern... Die Aliens sehen auch eher nach Gummi aus. ^^; Ich hatte die ganze Zeit eher das Gefühl, einen Trailer zu nem Spiel zu schauen...

    Und die Liebesgeschichte... Wenn sie schon in der Beschreibung erwähnt wird und im Trailer es ein paar Bilder gibt, kann ich wohl davon ausgehen, dass man da nicht unbedingt von "subtil" reden kann. Haha! Es wird wohl wieder draufgehalten und durchgekaut, bis auch der letzte Depp kapiert, dass sie sich lieb haben. XDD Wie bei Titanic halt... Ich hoffe echt, dass ich mich irre.

    Aber es ist schon interessant, wie gesagt, schau ich ihn mir wohl an. (Aber nicht in 3D, dafür ist er mir zu bunt und zu detailreich... XD Da kriegt man doch bestimmt Kopfschmerzen nach der ersten Stunde...) Nur den Hype verstehe ich nicht ganz. Was genau soll noch mal an diesem Film besonders sein? :wiry:

  16. #16
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Original von Menolly
    Für einen Film sind die Animationen noch wirklich etwas hölzern... Die Aliens sehen auch eher nach Gummi aus. ^^; Ich hatte die ganze Zeit eher das Gefühl, einen Trailer zu nem Spiel zu schauen...

    Aber es ist schon interessant, wie gesagt, schau ich ihn mir wohl an. (Aber nicht in 3D, dafür ist er mir zu bunt und zu detailreich... XD Da kriegt man doch bestimmt Kopfschmerzen nach der ersten Stunde...) Nur den Hype verstehe ich nicht ganz. Was genau soll noch mal an diesem Film besonders sein? :wiry:
    Das sieht nur auf dem kleinen Bildschirm so aus. Jene, welche die 15-minütige Preview anschauten waren von der Animation durchgehend begeistert ( im krassen Gegensatz zum Teaser ).
    Und das Besondere an dem Film ist die Tatsache, daß er komplett in 3D gefilmt wurde. Deswegen sollte man sich ihn UNBEDINGT auch in 3D angucken, um seine Wirkung vollständig zu erfassen. Ich denke auch nicht, daß Cameron seine Zuschauer mit Kopfschmerzen vergraulen will.
    Hier mehr dazu:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Avatar_...h_nach_Pandora

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2009
    Beiträge
    308
    Nachrichten
    0
    Uii , Trailer eben Gesehn ..FETT *.*
    Unbedingt Anschauen!

  18. #18
    Natalie Wormsbecher Avatar von Menolly
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.905
    Nachrichten
    0
    Aha... Also stützt sich der Hype allein auf die Optik und die Technik, wenn ich richtig verstehe? ^^; Hmm...

    Ich werd wohl doch erstmal die ersten Reviews abwarten, bevor ich reingehe...

    (Wegen 3D: Na, ich überleg mir das. Generell bin ich nicht unbedingt ein Freund von 3D, ist mir etwas zu aufdringlich... Ich hab es eigentlich ganz gern, wenn der Film auch auf der Leinwand bleibt. XDD Für Kurzfilme mit Achterbahneffekt ist es ganz nett, aber einen Film mit Handlung... muss ich nicht unbedingt in 3D sehen. Ich lasse mich aber auch gerne überzeugen. °__^ 3D schau ich mir wenn dann nur an, wenn die 2D Variante schon gut wird. ^^)

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Ich habe den Trailer letze Woche im Kino gesehen und ja der Hype beruht auf der Optik und das ist auch kein Wunder. Sowas geniales an Bild und Farbe hab ich selten gesehen, nein ich glaub sogar noch nie.
    Ein absoluter Leckerbissen fürs Kino
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    478
    Nachrichten
    0
    also ich glaube, ich werd mir den film ansehen^^ War ne zeit lang am schwanken, aber jetzt ist es entschieden: Wird gesehen!

  21. #21
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    7.604
    Nachrichten
    628
    Also ich finde den Trailer eher enttäuschend, was die Animation angeht. Die Figuren sehen für mich wirklich mehr nach Computerspiel aus, als nach dem was mit dem Stand der Technik möglich ist (was schon ziemlich realistische Animationen sind). Und 3D reizt mich persönlich nicht unbedingt, besonders nicht, wenn die Animationen so aussehen (und spätestens, wenn man sich das Zeug zu Hause anschauen will, ist es aus damit).

    Die Zusammenfassung verrät entweder alles oder nichts. Die Story an sich ist nicht neu, aber man könnte sicher was draus machen - klingt aber echt ein bisschen sehr nach Liebesstory-in-den-Vordergrund-schieben-um-eine-Ausrede-zu-haben...


    Tja, also bleib ich neutral, bis das Ding fertig in den Kinos läuft und die ersten Meinungen dazu eintrudeln.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi, Ajin, Deadlock (Novel), Ilegenes, Lucky Dog, S, Terra Formars (!), Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    Original von Minerva X
    Also ich finde den Trailer eher enttäuschend, was die Animation angeht. Die Figuren sehen für mich wirklich mehr nach Computerspiel aus

    Das ist genau der Punkt den ich so grandios finde.Ich mag soetwas wirklich gerne.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  23. #23
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Original von Minerva X
    Die Figuren sehen für mich wirklich mehr nach Computerspiel aus, als nach dem was mit dem Stand der Technik möglich ist (was schon ziemlich realistische Animationen sind).
    Meinst du? Sieht man bei Computer-Spielen auch solche Hautunregelmässigkeiten und Fältchen?

    Und hier:
    http://www.aceshowbiz.com/images/news/00026745.jpg
    http://www.ambienceofmedia.com/wp-co...tar-teaser.jpg

  24. #24
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    7.604
    Nachrichten
    628
    @Seraphina: Es geht nicht um die Details, sondern um das "Overall-Feeling". Es wirkt für mich eben nicht "realistisch", besonders wie die Figuren eben im Teaser wirkten...schwer festzunageln.
    Und Hautfältchen kommen in Computerspielen wohl eher nicht vor, wegen der Speicherkapazitäten (aber sicher bin ich mir nicht, da ich nie so genau hinschaue - also vielleicht gibt es das auch in Computerspielen). Aber in Filmen war der Detailgrad durchaus schon vor längerer Zeit kein Problem.

    Die Gestaltung wäre jetzt auch kein Problem, wenn der Inhalt etwas abwechslungsreicher klingen würde - was natürlich immer noch auf den tatsächlichen Inhalt ankommt.

    Deswegen sagte ich ja, dass ich dem Film gegenüber neutral bleibe. Es hat für mich noch nichts, was einen Vorschusslorbeeren-Hype rechtfertigen würde.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi, Ajin, Deadlock (Novel), Ilegenes, Lucky Dog, S, Terra Formars (!), Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  25. #25
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Was viele Leute, unter anderem auch Minerva, bei Avatar falsch machen ist nicht zu differenzieren. Was nämlich soviele kritisieren ist eigentlich nicht die Grafik/Animation, sondern das Charakter Design. Das finden einige zu cartoonig und daher halten sie es für unrealistisch. Das das ein Stilmittel ist, scheinen irgendwie nur die wenigsten zu begreifen.

Seite 1 von 17 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.