szmtag Windstruck
Ergebnis 1 bis 22 von 22

Thema: Windstruck

  1. #1
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    Windstruck



    Alternativtitel: Nae yeojachingureul sogae habnida
    Land: Süd-Korea
    Genre: Komödie, Romance, Drama
    Darsteller: Jun Ji-Hyun, Jang Hyuk
    Regie: Kwak Jae-Young
    Drehbuch: Kwak Jae-Young
    Produktion: iFilms
    Jahr: 2004
    Dauer: 123 Minuten
    Sprache: Koreanisch
    Kaufen: YesAsia ( beachte englischer Import)

    Story:
    Der Lehrer Myung-Woo (Jang Hyuk) träumt davon, nach seinem Tode zu Wind zu werden, um seiner Liebsten dann ständig nahe zu sein. Zwar hat er keine Liebste, aber die Sache mit dem Tod regelt sich fast, als er in die Finger der Polizistin Kyung-Jin (Jun Ji-Hyun) gerät, die ihn für einen Taschendieb hält und ihn nach Strich und Faden verprügelt. Glücklicherweise klärt sich auf dem Revier das Missverständnis auf und Myung-Woo wird freigelassen. Er geht, in der Hoffnung, dieser Frau nie wieder über den Weg zu laufen. Als Lehrer hat er jedoch die Aufgabe, nachts durch das Rotlichtviertel zu gehen, um die Schüler aufzuschreiben, die sich dort unerlaubt aufhalten. Dummerweise meint das Schicksal es nicht gut mit und ausgerechnet diese durchgeknallte Polizistin wird ihm zur Unterstützung zur Seite gestellt.

    Irgendwann ist es um die beiden jedoch geschehen und sie verlieben sich ineinander. Sie verbringen die Tage gemeinsam und Myung-Woo hilft auch mal gelegentlich bei der Verbrecherjagd. Eines Tages ist Kyung-Jin wieder auf Streife, doch da sich Myung-Woo Sorgen um sie macht, begibt er sich auf die Suche nach ihr und landet mitten in einer Schiesserei. Von einer Kugel getroffen, stirbt er in ihren Armen.

    Einige Tage später spürt sie jedoch den Wind, der sie ständig begleitet...


    quelle:cinemasia.de.


    Ich wollte diesen Film vorstellen, weil ich ihn sehr berührend finde.
    Ich hab glaub ich 10 Taschentücher verbraucht.
    In der hälfte des Filmes musste ich schon weinen und als der Film zu ende war ging es mir nicht besser.
    Ich kann nur sagen man sollte ihn nicht mit My Sassy Girl vergleichen da er zwar ein paar ähnlichkeiten aufweißt aber eine andere Story hat.
    Beide Filme sind sehr gelungen doch kann man Windstruck nur genießen, wenn man ihn nicht mit My Sassy Girl vergleicht.
    Ich liebe die OST.<3
    Die Musik in dem Film war erste klasse.
    Die Sezen und die Musik brachten mich zum weinen, wenn ich heute die Songs höre steh ich immer noch den Tränen nahe weil ich mich an die Szene erinnere.
    Der Film ist nicht nur Traurig auch wirklich witzig.
    Die Schauspieler spielen wirklich gut.
    Ich kann ihn nur empfehlen er gehört zu meinen lieblingsfilmen.<3


    Hier meine Sterne:




    (ich hab extra geguckt das er nicht da ist der Film falls doch so tut es mir leid.)
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    kann es sein, dass du da grad den ganzen film nacherzählt hast? oder stirbt er schon am anfang? ôo

  3. #3
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    Nee ^^ das steht halt auf der Rückseite drauf das hat sone andere halt vom eng. ins deutsche Übersetzt hab mir mal net die mühe gemacht und es übersetzt.
    er stirbt nicht am Ende ^^ aber recht weit vorne,
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    ah. interessant! dann bist du doch keine blöde spaßverderberin xD
    ich wunder mich, wieso auf dem poster/cover nicht auf koreanisch drauf steht..

    [IMG]h....[/IMG]

    edit: komisch, ich hab doch was anderes kopiert? egal!

  5. #5
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    xD gut das beruhigt mich.

    ja ist chinesisch hab X/ nur leider nicht sooon besseres Bild gefunden vieleicht findet einer ja das Orginal auch.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  6. #6
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    Original von Snow
    Original von Misuki
    (ich hab extra geguckt das er nicht da ist der Film falls doch so tut es mir leid.)
    solange nichts im übersichtsthread steht, kannst du ohne bedenken threads eröffnen. schlimmstenfalls sind wir schuld



    habe ich schon erwähnt, dass ich das plakat zu dem filminhalt irgendwie seltsam finde? und irreführend? sieht nämlich nicht nach 10 verbrauchten taschentüchern aus, sondern nach einem xy-liebesfilm nach dem schema f und wäre mir so nie aufgefallen. oo"
    Viele vergleichens mit Sassy GIrl X/ und ich kanns net so machen weil das sind zwei verschiedene FIlme ich geh anders ran und ich finds einfach total schön und man muss es sehen um zusagen wies einem gefällt.
    X/ naja das Plakat ist halt eher YesAsia aber ich hab damals Trailer gefunden und wusste nichts von My Sassy Girl und fands klasse u.u
    Ist wohl mein lieblings Film mit Il Mare Xd

    @plakat.
    So mal die Orginal Korea:



    das andere war halt yesasia Xd wegen eng und so.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  7. #7
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Nachrichten
    1

    RE: Windstruck

    Windstruck erscheint nun auch in Deutschland

    http://www.amazon.de/Windstruck-Jun-...5495985&sr=1-1

  8. #8
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    ;; erst im August. Egal ich werde für den 12 August Geld zurück legen >-< Endlich kommt mein lieblings Film in Deutschland raus. Ich liebe diesen Film...;; erhat mich damals so berührt ich glaube ich habe bei keinen FIlm mehr geheult...xD Was für eine toller Nachricht ;; Gott wie ich mich freue!
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  9. #9
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    27.891
    Nachrichten
    25

    RE: Windstruck

    Original von Corrode_Blossom
    Windstruck erscheint nun auch in Deutschland

    http://www.amazon.de/Windstruck-Jun-...5495985&sr=1-1
    Cool, darüber haben wir ja erst kürzlich gesprochen Es kommt von "Highlight"? Die sind ja mit Constantin Film zusammen, hm. Naja, wir werden sehen. Ich freu mich aber, werde ihn mir nicht gleich aber sicher kaufen - irgendwann ^^ EDIT: Da keine Untertitel drauf sind, bin ich mir sogar ziemlich sicher, das es "Constantin Film" ist. Die bringen kaum Untertitel

  10. #10
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Nachrichten
    1

    RE: Windstruck

    Der Vertrieb sagt mir lustigerweiße garnichts.
    Hm, ich hab den Film bisher noch nicht gesehen bin da auch noch etwas skeptisch.
    Vielleicht lass ich ihn mir ja von meinem Freund schenken Oder ich greife zu sobald der Preis etwas runtergegangen ist ..

  11. #11
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    27.891
    Nachrichten
    25

    RE: Windstruck

    Original von Corrode_Blossom
    Der Vertrieb sagt mir lustigerweiße garnichts.
    Die vertreiben auch die "Resident Evil"-DVDs

    Hm, ich hab den Film bisher noch nicht gesehen bin da auch noch etwas skeptisch.
    Mein Herz setzte kurz aus.... hol das schleunigst nach, Mensch, genau DEIN Film
    Der ist witzig, dramatisch, romantisch - und super gespielt wird nebenbei auch

  12. #12
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Nachrichten
    1

    RE: Windstruck

    Ach ja, gut zu wissen

    Eigentlich nicht. Ich tu mich bei koreanischen Tragikomödien immer sehr schwer- ich find die meistens viel zu aufgesetzt und schrecklich geschauspielt.

    Meine Liebe gilt den Melodramen/Dramen und Arthouse Filmen :wave:
    Und auch sonst bevorzuge ich normalerweiße japanische Filme.

    Achja, die Inhaltsangabe liest sich auch irgendwie komisch ...

  13. #13
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    Was ist an der Inhaltsamgabe falsch? ;;
    Soll ich in dem Thread was ändern?


    Was der Film war toll. Mich hat er total gerührt genauso wie IL Mare. Natürlich ist dort dieser typische koreanische Humor vertreten X/...aber den liebe ich gerad,weil koreaner so teils auch witze machen...oder dieses übertriebende Gestikulieren X/ ist bei denen halt...daher störts mich nicht. ICh liebe den Film einfach...ich hab nie einen FIlm gesehen der mich mehr berührt hat. Für mich sie koreaner was Melodramas angehen XD wirklich Leute die solche Filme wie Dramas drehen können. Meist sind Filme immer so : ;__; oh war traurig.

    Aber bei koreanischen Film nimmt man meist so gut wie alles mit....

    Natürlich ist der Film ein anderer style als japanische Filme,aber man sollte wie ich finde ihn gesehen haben. Windstruck ist einfach kult.
    Ich freu mich drüber,weil in deutschen gibt es nur diese meist shit <D historischen action Filme von denen die meisten ......keine Dialoge besitzen....<D mich freut es auch immer wenn gerad Liebesfilme rauskommen von Asien,weil man das nicht so oft...hat....;; Ich kanns nur empfehlen...obwohl auf 16.99 hab ich auch keine lust XXXD ich werde wohl warten oder es mir schenken lassen aber die Dvd landet in meinem Regal....xD uch....so viel geschrieben xD
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  14. #14
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Nachrichten
    1

    RE: Windstruck

    Nein, das meinte ich nicht. Ich finde einfach das sich die Storyline "für mich" etwas komisch anhört.


    Genau wie du schon sagtest. Die Koreaner haben ihren ganz speziellen Humor und teilweise ein "übertriebenes Schauspiel" und damit kann ich mich meist nicht so wirklich mit anfreunden.
    Il Mare zB. fand ich zwar ganz gut, aber auch nicht überwältigend.
    Ich mag das Koreanische Kino natürlich trotzdem, ich hab super viele Lieblingsfilme aus Korea. Nur eben bei Liebesdramen oder Komödien tue ich mich eben schwer.
    Ich werde mir den Film jedoch trotzdem ansehen, vielleicht gefällt er mir ja sogar. Das kann ich erst im Nachhinein wissen.

    Natürlich freue ich mich auch für alle Windstruck Fans mit. Es ist gut zu wissen, dass sich auf dem deutschen Markt mal wieder etwas tut. In letzter Zeit haben es ja nur irgendwelche beschränkten Splatter oder anderweitig "langweilige" Filme zu uns geschafft.

    Action Filme mag ich auch nicht

    Ja, der Preis ist schon etwas happig. Vorallem wenn man sich nicht so sicher ist, ob der Film auch gut ist. Aber mal sehen, vielleicht bekomme ich ihn ja geschenkt oder ich leihe ihn mir aus

  15. #15
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0

    RE: Windstruck

    Achso,xD


    Ja,das stimmt sowas muss man mögen.
    Ich hoffe XD du sagst wie du ihn fandest mich würde es interessieren.



    Ja \o/"!. Ich war auch ganz überrascht,weil nicht wirkich viel passiert war in letzter Zeit(einfach was mich so ansprach)


    xD Bei mir geht so...xD


    Ja, ich denke aber er wird nachn paar Monate weniger werdne.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  16. #16
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Ich kannte den Film nicht, finde aber, dass sich sein Inhalt recht schön, leicht romantisch, interessant, sowie witzig anhört. Die beiden Darstelelr sagen mir rein optisch schonmal zu und die damaligen Kinoplakate zum Film finde ich sehr ansprechend und überzeugend. Auf ein hiesiges Release werde ich wohl vergebens warten, doch hoffe ich, dass dieser noch kommen mag und werde ihn jedenfalls auf meine Import Liste setzen.

    Besonders dieses Plakat hatte es mir angetan:



    Ich könnte diesem Bild glatt verfallen, die Pose beider, die Ausstrahlung, die Gesichtsausdrücke, gar die komplette Gesammtwirkung und Konzeption des Bildaufbaues des fotografierten Bildes sprach mich an.
    부디 나를 잊지 말아요.

  17. #17
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Aber Erri der Film kommt dieses Jahr noch raus! Ich hab fast geweint vor freude...xD er gehört zu meinem absoluten koreanischen lieblings Filmen....und ich für meinen teil kann sagen das er romantisch wie witzig ist. Aber auch bitter bitter traurig...ich hab so geheult in und nach dem FIlm ....so hab ich nicht mal bei Il Mare geflennt ".....XD


    Gucksu hier nochmal---> http://www.amazon.de/Windstruck-Jun-...7555457&sr=8-1



    Ich bin echt hin und her gerissen mir den Film im August sofort xD zukaufen! Dieser Film boahr XD *sterb* xD" ICH liebe ihn xD
    Obwohl ich ab 16 Jahre einfach nur unsinnig finde also es gibt echt Filme die eklig sind und diese sind dann ab 12 und nur <D weil in dem Film geschossen wird ...ey....da gibt es viel schlimmere Filme ab 12 ich versteh es nicht aber gut.Ich finde den koreanischen Titel immer total schön auf den Plakaten,weil der Titel heißt so ungefähr übersetzt: Wie man sich meine Freundin vorstellen muss.(so Sinnvoll übersetzt richtig übersetzt ist es: Zur Einführung/Vorstellung meiner Freundin). Die OST ist in dem Film so schön die Musik unterstreicht den Film sooo gut...xD hach er ist und bleibt einer meiner Lieblings Filme,wenn er nicht sogar mein richtiger Lieblings Film ist!
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  18. #18
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Wirklich? Holy Sh.., das freut mich, dass er einen Releasetermin für unseren DVD-Markt hat, besser kanns ja gar nicht kommen, als das man diesen Film gerade kennenlernt und dieser dann promt durch Zufall demnächst veröffentlicht wird! Freut mich aber sehr, werde dann bei der DVD zuschlagen, und der August 2010 ist nicht mehr so weit. ("Il Mare" habe ich immer noch nicht gesehen, ich komem zu nichts).

    Das hört sich schonmal gut an, dass er zu deinen Lieblingsfilmen zählt, wen ner nicht sogar dieser selbst ist, lässt mich nur noch mehr auf das baldige Release erfreuen.
    부디 나를 잊지 말아요.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Fand ich auch als ich die Info hier lass gott XD mein herz mein Gesicht ich hab mich so gefreut,weil eig. wollte ich den Film auchn schon vor langer zeti Importieren lassen und so...


    ;; ich kanns jedem nur empfehlen ICH fand ihn toll.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2010
    Beiträge
    32
    Nachrichten
    0
    Oh! Der ist in Deutschland draußen! Waaas? Das ist ja toll ^_^ Hat schon jemand die deutsche DVD? Ist die gut? Also die Bildqualität und so?? Ich würd die mir auch dann kaufen ^_^

  21. #21
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.726
    Nachrichten
    0
    Ich mochte "Windstruck" soooo viel lieber als "My Sassy Girl" (Letzteres fand ich wiederum nicht so toll und eher enttäuschend). Kannte und mochte Jang Hyuk aus einem anderen Drama. Jun Ji Hyuns Rolle in diesem Film fand ich auch so viel besser und angenehmer als in "My Sassy Girl". Komisch-romantisch, aber dann dennoch traurig... *seufz*



    Also wenn Windstruck ein prequel von My sassy girl ist, dann bin ich mit dem Ausgang von My sassy girl irgendwie doch nicht so zufrieden. Denn wenn der verstorbene Freund von Jun Ji Hyun, den sie in My sassy girl ewig nicht vergessen konnte, der Mann war, der von Jang Huyk gespielt wurde... dann find ich das sehr traurig. Jang Hyuks Rolle bevorzuge ich nunmal mehr als die von Cha Tae Hyun, aber gut, so ist das halt. Aber trotzdem fand ich Cha Tae Hyuns Cameo-Auftritt bei Windstruck irgendwie erheiternd, melancholisch war ich trotzdem... armer Jang Hyuk. :x

    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  22. #22
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Nach "My Sassy Girl" nun auch "Windstruck" gesehen, welcher noch einmal eine Schippe drauflegt.

    Auch hier wird man schlagartig mitgerissen, jedoch nicht vom Szenario selbst, dass einen in ein eigenes Universum gleitet (wie es bei "My Sassy Girl" der Fall war), sondern eher durch die liebevolle Darbietung der Beziehung zwischen Kyung-Jin und Myung-Woo. Beide Darsteller spielten die Bindung der Charaktere wunderbar authentisch, witzig, romantisch wie auch chaotisch. All das gab ein rührendes wie bewegendes Bildnis ab. Wenn ich da nur an meine beiden favorisierten Szenen denken; zum einen jene im Regen, als sie beide im sinnflutartigen Wasser tanzen und sie einen kleinen Cocktailschirm hält und zum anderen die Szenen, in welcher er im Jeep auf dem Schulplatz sie umfährt und sie ihn mit ihren Luftschüssen trifft. Beide Szenen vermittelten einen liebevollen, ehrlichen und humorvollen Umgang ihrer Liebe. Genauso wie ich es kenne. Vor allem dank der Harmonie beider kann der Film für mich so Punkten. Die Szene, in welcher Kyung-Jin Myung-Woo erschießt (bzw. sie und die anderen beiden Polizisten in Zivil ihn erschossen hatten) hatte ich so nicht erwartet. Ich bin von einem tragischen Höhepunkt ausgegangen, aber dass sie ihren eigenen Freund versehentlich niederschießt erwartete ich nicht. Diese Wendung fand ich jedoch sehr gelungen, da man seit dem Beginn (als sie von Dach springt) und dem Gespräch vom Wind im Feld wusste, dass er sterben wird und sie ihm (zunächst) folgen will. Am Ende bot "Windstruck" einen optimistischen Ausgang, jenen den man brauchte und gerne sehen wollte nach all dem Leid. Man fieberte mit, freute sich und wollte mit ihnen weinen. Besser als in jeder Soap-Opera und doch mit viel Gefühl und Ästhetik. Schade nur, dass die Darsteller für ihr Spiel nicht wirklich berücksichtigt wurden und mit Nominierungen oder Preisen belohnt wurden.

    Die Parallelen zwischen beiden Filmen finde ich faszinierend. Ob nun die eigentliche Geschichte an sich aus dem vollkommen anderen Blickwinkel, die Entwicklung der Charaktere anhand einer Geschichte (dieses mal aber altertümlich und als Sage und nicht futuristisch als eigenes Werk), der einfahrende Zug samt Bahnsteigkante, an der die Hauptprotagonistin fast fällt oder der Erzählstil. Vieles gleicht sich und bietet doch eine ganz andere Sicht zweier Charaktere. Viele würden es als unkreativ betrachten, wenn ein Regisseur so handhabt, doch finde ich es gerade an den beiden Werken so fesselnd, dass er eine ähnliche Geschichte in einem komplett anderen 'Umfeld' erzählt, mit reiferen Charakteren und einem komplett anderen Ausgang. Das hier neben der Action der Polizei Szenen, Verfolgungsjagd, Gangstern, dem Drama samt der Selbstmordversuche wie dem depressiven Verhalten auch eine Liebeskomödie inne hält ist wirklich ansprechend. Man wird auf eine kleine Reise mitgenommen, beflügelt von zwei Charakteren die einen so innig mitfiebern lassen, dass man am Ende des Films gerne mehr gesehen haben wollte. Obwohl ich sagen muss, dass ich wie beim vorherigen Werk von Kwak Jae-Yong ein unerwartetes Ende sah samt einer wunderbaren Pointe. Klasse.
    부디 나를 잊지 말아요.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •