Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 399
  1. #1

    Kyokai no Rinne [Rumiko Takahashi]

    Am 22. April 2009 startet in Japan die neue Serie von Rumiko Takahashi, "Kyokai no Rinne".

    Die Geschichte handelt von einem Mädchen namens Sakura Mamiya, das als kleines Kind aufgrund einiger Geschehnisse die Fähigkeit bekam, Geister zu sehen. Wie es weiter geht, naja, wir werden es erfahren, wenn das erste Kapitel erscheint.

    Ob die Namens- und Titelgebung so korrekt ist bzw. wie der offizielle Name der Charaktere lautet, das müssen wir auch abwarten. Bisher gibt es nur eine einzige Doppelseite in "Shônen Sunday" mit allen bisherigen Informationen.

    Eine Skizze sowie weitere Informationen gibt es hier: http://perfectedition.yuku.com/topic...-no-Rinne.html

    Auffällig ist der deutlich modernere Zeichenstil von Rumiko Takahashi - leider.

  2. #2
    Hm, so anders ist der Zeichenstil ja nicht, und wenn egal, hauptsache die Story ist wieder spitze

  3. #3
    ich lass ab sofort die finger von ihren titeln bei ranma hat mich das offene ende nach 38 bänden angebläht und bei inu yasha schafft sie es nach 56 scheinbar wieder nicht von denen obendrein 20-25 mehr als überflüssig waren, da man den roten faden zu oft verloren hat, sowas tu ich mir nicht nochmal an.
    Verkaufe diverse, zumeist vergriffene Manga/-serien, schaut im Marktplatz vorbei!

    Der Prinz mit den gläsernen Schwingen ~ Devil's Bride ~ Gata Pishi ~ Sweet Revolution

  4. #4
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.096
    @ Zuckersternle
    Was hast du gegen das IY-Ende? Das ist doch alles andere als offen, etwas zu kitschig vielleicht, aber ein definitives Ende.

    Auffällig ist der deutlich modernere Zeichenstil von Rumiko Takahashi - leider.
    Finde ich nicht, mir gefällt ihr neuerer Stil wesentlich besser als ihr alter und man entwickelt sich immer weiter, egal wie lange man zeichnet und das muss man auch, damit man auch immer wieder jüngere Leser anspricht.



    Ich bin mal gespannt, wie der Manga wird. Ich werde ihn sicherlich erstmal verfolgen, nur hoffe ich doch, dass dieser nicht so lang wird.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  5. #5
    Toll, eine neue Serie von Rumiko Takahashi! Generell finde ich immer die Geschichten ihrer Mangas toll - also Ranma 1/2 und Inu Yasha hatten echt ziemlich interessante und spannende, witzige Handlungen.
    Aber auch Maison Ikkoku mit der eher realistischeren Handlung war einfach toll... der letzte Band ist so schön!
    Und die Charaktere sind mir meistens alle sehr sympathisch.

    Also freue ich mich schon sehr auf ihre neue Serie! Diesen 'neuen' Zeichenstil mag ich.

    Original von Zuckersternle
    ich lass ab sofort die finger von ihren titeln bei ranma hat mich das offene ende nach 38 bänden angebläht
    Zugegeben, das Ende von Ranma hat mich auch ein wenig enttäuscht, obwohl es definitiv zur Serie passt. Ich hätte mir auch ein anderes Ende gewünscht.


    und bei inu yasha schafft sie es nach 56 scheinbar wieder nicht von denen obendrein 20-25 mehr als überflüssig waren, da man den roten faden zu oft verloren hat, sowas tu ich mir nicht nochmal an.
    Das Ende von IY hingegen ist schon sehr zufriedenstellend. Also es lässt auf jeden Fall weniger Fragen als Ranma offen.

    Aber volle Zustimmung: Die Serie wurde zu lang. Sie hätte wirklich einige Bände streichen können... Muss mich Vampire anschließen und hoffe auch diesmal auf eine kürzere, aber trotzdem gewohnt gute Serie!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Ayiana
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.350
    Eigentlich gefällt mir der neue Zeichenstil recht gut, zumindest das, was man auf dem einen Bild erkennen kann.


    Maison Ikkoku zählt auch zu einem meiner Lieblingsserien. Die Serie habe ich sehr gerne gelesen. Hinzu kommt: 10 dicke Bände zu einem super Preis. ^^

    Dass Inu Yasha zu lange war, finde ich auch. Vielleicht hätte man nicht 20-25 Bände weglassen können, aber zumindest 10-15. Es gab viel zu viele (unnötige) Seitenstränge der Story.

    Das Ende von Ranma 1/2 hat zwar irgendwie zur Serie gepasst, aber auch ich hätte mir ein etwas anderes Ende gewünscht.

  7. #7
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.908
    Original von Vampire
    @ Zuckersternle
    Was hast du gegen das IY-Ende? Das ist doch alles andere als offen, etwas zu kitschig vielleicht, aber ein definitives Ende.
    Genau - viel zu kitschig und das nach den viel zu vielen Bänden. Sie hat die Story einfach auseinandergezogen wie Kaugummi, bis der Faden schon zu dünn wurde.
    Ich lasse meine Finger in Zukunft wohl auch von Rumiko Takahashi-Mangas.
    Und grundsätzlich klingt das mit den Geistern sehen jetzt auch nicht gerade neu...

    Wobei ich jetzt bei der Probeseite keinen großartig anderen Stil erkennen kann. Sieht noch immer sehr erkennbar aus.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi, Zone-00; etwas von Akira Norikazu

  8. #8
    Allerdings soll dochd er Verlag in Japan gesagt haben dass IY so lang werden soll... RT hatte eigentlich eine kürzere Serie vor ... Aber das Ende ist einfach blöde. Warum zum Geier konnte man nicht Kagura zurückholen? Kagura und Sessy mit Rin als Tochter und Jaken als Diener. Das wäre so toll gewesen

  9. #9
    The North American publisher Viz Media has launched a website, TheRumicWorld.com, where it will post the first chapter of Rumiko Takahashi's upcoming KyMkai no Rinne manga on April 22 — the same day that the chapter is published in Japan. TheRumicWorld.com website and Shogakukan's Weekly Shonen Sunday magazine will update with the same new chapter every week. The story will center on Sakura Mamiya, a girl who was able to see ghosts after a certain incident when she was young. One day, she gets a mysterious visitation.

    The manga will be known as Rin-ne in English. Viz Media had announced that it will publish this manga in North America this year. The Shonen Sunday magazine had first revealed Takahashi's new series in February; she had ended her last work, Inuyasha, in the same magazine last June. Takahashi's earlier works include Urusei Yatsura, Maison Ikkoku, Ranma 1/2, One-Pound Gospel, and Rumic Theater. Viz Media has been releasing most of Takahashi's manga in North America, and it has also released many of their anime adaptations.
    Quelle: Publishers Weekly

    Seite: http://therumicworld.com/main.html

  10. #10
    Na, hat schon jemand die neue Serie angefangen zu lesen?

    Mir persönlich gefällt das erste Kapitel ganz gut, auch wenn mir Rumikos alter, weicherer Stil deutlich mehr zusagt.

    Inhaltlich gab es ein paar witzige Szenen, insgesamt muss man aber abwarten, ob sich die Story eher in Richtung Comedy oder in eine ernstere Richtung bewegt. Ich hoffe ja eher auf Ersteres.

  11. #11
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    freu mich total auf ihr neues Werk; ihr Zeichenstil wirkt moderner, gefällt mir; obwohl ich auch ein großer Fan ihrer älteren Werke bin

    ich hoffe auch, dass es in Richtung Comedy geht; meiner Meinung ist sie die Meisterin der Comedy
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  12. #12
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    endlich ist es soweit!

    Band 1 + 2 von Kyôkai no RINNE erscheinen am 16.10.2009 in Japan

    hier die Cover:



    und hier nochmal zum Zoomen: Band 1 & Band 2
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  13. #13
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.982
    Das ging aber schnell vorran, dass Rumiko Takahashi nach dem Start im April jetzt schon 2 ganze Bände mit Kapiteln ausstatten kann, bin beeindruckt! Umso schneller das Release in Japan is, desto eher könnten wir auf eine gute Nachricht seitens EMA hoffen, dass sie die Reihe in nahrer Zukunft lizensieren.

    Mir pers. gefällt ihr alter Stil auch besser, aber dieser passt sehr gut zur Storyline und die Charaktere wirken durch ihn sehr schön jung und frisch ^^


  14. #14
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    Original von erri
    Mir pers. gefällt ihr alter Stil auch besser, aber dieser passt sehr gut zur Storyline und die Charaktere wirken durch ihn sehr schön jung und frisch ^^
    sehe ich genauso; außerdem hat sich ihr Zeichenstil auch nicht so sehr verändert ^^
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  15. #15
    Mitglied Avatar von Ayiana
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.350
    Es erscheinen gleich Band 1 und 2 aufeinmal, cool. ^^
    Tja...ich bin auch gespannt, ob sich Ema diese Serie sichern wird....denn nicht jede Serie von Rumiko Takahashi hat sich so gut wie "Inu Yasha" verkauft. >_<

  16. #16
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.096
    Bei der Serie habe ich eigentlich weniger Bedenken. Ansonsten kann man ja auch auf die englische Version kaufen.


    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  17. #17
    Mitglied Avatar von Yuka_
    Registriert seit
    03.2009
    Beiträge
    2.832
    Ich bin auch sehr für eine deutscher Veröffentlichung, ihr Stil hat sich zwar etwas verändert, aber er gefällt mir dennoch!
    Die Cover gefallen mir auch sehr ^^
    Meine Wünsche:
    ° Kuroko no Basuke ° Koi wa Amaagari no You ni ° Suijin no Ikenie ° Sabaku no Harem °
    ° Kujira no Kora wa Sajou ni Utau ° Seirou Opera ° Suteki na Kareshi ° Somali to mori no Kami-sama °


    Zu finden auf: My Figure Collection / MyAnimeList

  18. #18
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    Original von Vampire
    Bei der Serie habe ich eigentlich weniger Bedenken. Ansonsten kann man ja auch auf die englische Version kaufen.

    oh, das amerikanische Cover ist ja schick; gefällt mir sogar besser als die jap. xD
    wann wird es dort denn veröffentlicht?
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  19. #19
    Mitglied Avatar von Ayiana
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    9.350
    Laut amazon und der Viz-Seite erscheint Band 1 der amerik. Version sogar schon diesen Monat...genau gesagt am 20.10.
    Das werden aber lange Wartezeiten zwischen den Bänden.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.982
    Original von Vampire
    Bei der Serie habe ich eigentlich weniger Bedenken. Ansonsten kann man ja auch auf die englische Version kaufen.

    Erst gefiel mir das amerikansche Cover nicht so gut, doch nach längerem betrachten finde ich es auch schöner als das japanische, da es mehr Farben und dadurch auch mehr wärme erzeugt, als die Illustration des ersten Bandes von der japanishcen Version.


  21. #21
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.096
    Das englische Cover gefällt mir auch besser, das japanische finde ich ziemlich eintönig. Wenn EMA Rin-ne nicht im November ankündigt, hole ich es mir auf englisch.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  22. #22
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    Original von Ayiana
    Laut amazon und der Viz-Seite erscheint Band 1 der amerik. Version sogar schon diesen Monat...genau gesagt am 20.10.
    lieben Dank xD
    oh, schon am 20. Oktober, das ist ja flott ^^

    hab jetzt auch mal bei amazon nachgeschaut; 7,99€ ist ja ganz schön teuer; da bezahl ich ja weniger für einen jap. Manga
    na ja, bei bol gibt es einen anständigen Preis von 6,50€ ^^
    bin gerade am Überlegen, ob ich mir nicht die amerik. Version kaufen soll :wiry:

    übrigens hier nochmal das viz-Cover im größeren Format
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  23. #23
    Bei JPC kostet der Band 6,29 € (ist momentan auch (fast) immer der günstigste Laden für englische Manga).

  24. #24
    Mitglied Avatar von otaku-jackie
    Registriert seit
    03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.696
    oh ja, vielen Dank; noch etwas günstiger xD
    Maybe there's a God above
    but all I've ever learned from love
    was how to shoot somebody who howled to you
    And it's not a cry that you can hear at night
    it's not somebody who's seen the light
    it's a cold and it's a broken hallelujah

  25. #25
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.096
    Bei EMA wird der Manga auf alle Fälle 6€ kosten, sollte er überhaupt erscheinen.

    Ich finde es aber toll, dass man die Kapitel online lesen kann und das ganz legal.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

Seite 1 von 16 1234567891011 ... LetzteLetzte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •