szmtag Manga - Neuestes Kapitel [515] - Seite 4
Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 76 bis 100 von 248

Thema: Manga - Neuestes Kapitel [515]

  1. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    Naja finde auch der Kampf sieht ziemlich beendet aus, gefällt mir eigenltich auch, das bringt die Geschichte wieder etwas voran. Der Kampf war nicht besonders spannend, wobei ich anfangs Barragans Fähigkeit doch toll fand.

    Ich würde mcih auch auf den Kampf gegen Aizen endlich freuen, will ich doch seine Fähigkeit kennen lernen.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Kapitel 369


    Ähnlich wie Kapitel 368 ein relativ ruhiges und auch eher langweiliges Kapitel, im Gegensatz zu den Kapiteln, die es zuvor zu sehen gab. Wirklich viel kann man dazu auch nicht sagen, denn das ganze Kapitel drehte sich nur darum, das Hacchi Barragan in seiner Barriere eingeschlossen hält, damit Sai Fon ihn attackieren kann. Der Aspekt mit Urahara war zwar lustig aber irgendwie auch unnütz, obwohl man sich jetzt fragen kann, warum Sai Fon ihn so "hasst".

  3. #78
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Einige unter euch haben dies sicherlich schon mitbekommen aber ich möchte es noch einmal deutlich posten, damit es auch die anderen User zur Kenntniss nehmen können.

    Diese Woche erwartet uns leider kein Kapitel, denn die WSJ pausiert für eine Woche - d.h. das wir erst am 20.08, bzw. 21.08 mit einem neuen Kapitel zu rechnen haben.

  4. #79
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Kapitel 370


    Eigentlich kann man nicht viel zu dem Kapitel sagen, es war sogar eher ziemlich langweilig, dafür ist der Kampf gegen Barragan nun endlich beendet. Die Attacke von Soi Fon hat ihm ziemlich zugesetzt doch zur Verwunderung von Hacchi immer noch nicht zu dessen Vernichtung geführt. Barragan dreht nun viel eher richtig auf und schafft es fast Soi Fon mit seiner Kunst zu erreichen und Hacchi selbst trifft er sogar. Da Barragan jedoch zu viel von seiner Fähigkeit erzählt hat, opfert Hacchi seine Hand und transferiert diese direkt in Barragan hinein, womit seine eigene Fähigkeit ihn vernichtet.

    Man kann nur hoffen, das die nächsten Kapitel interessanter und ansehnlicher werden.

  5. #80
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2009
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    Habe mich eigentlich schon gefreut, dass Barragan besiegt wurde, da war die Entäuschung groß, dass es doch noch erstmal mit diesem Kampf weitergeht.
    Naja, wie gesagt das Chapter war nicht sehr besonders, nur ein Kampf.
    Im nächsten Chapter wird wohl einer der anderen laufenden Kämpfe forgeführt, glaube ich zumindest.

  6. #81
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Mochte die letzten Kapitel allgemein irgendwie nicht, bei Chapter370 gefiel mir nur, wie sie Barragan letztlich besiegten. War einfach mal etwas gut Durchdachtes und zugleich ironisch, dass Barragans mächtige Fähigkeit ihn selbst besiegen konnte. Nur wird das sicherlich nicht mit den anderen zwei Espadas funktionieren und freu mich eigentlich, wenn Aizens Kampf weitergeführt wird, vielleicht wird jedoch auch wieder zu Hueco Mundo umgeschwenkt. Immerhin gibt es da ja auch noch Yammy und würde sich anbieten nun wieder nach Hueco Mundo zu blicken, nachdem der "Gott von Hueco Mundo" tot ist...

  7. #82
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Kapitel 371


    Kubo- san hat seit dem Auftauchen der Vizards immer mehr nachgelassen. Auch dieses Kapitel war nicht wirklich spannend, interessant, etc. pp. Es wurde ein Flashback von Barragan gezeigt, wie er einst als Gott von Hueco Munde auf Aizen traf. Am Ende des Kapitels ist es dann um Barragan wirklich geschehen und Aizen kümmert dies scheinbar überhaupt nicht. Nun kann also der Kampf von Halibel oder Stark fortgeführt werden.

  8. #83
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Kapitel 372


    Nachdem der Kampf von Hacchi vs. Barragan im letzten Kapitel endlich beendet wurde, wird sich scheinbar auf den Kampf von Stark vs. Rose und Love konzentriert.

    Rose ist ziemlich betrübt darüber, das Barragan zuerst gefallen ist, denn er sagt, das die Kämpfe danach nur intensiver werden, da "Kameraden" sich rächen wollen. Stark behauptet zwar, nicht der Typ dafür zu sein aber während des Kapitels, bzw. durch Zuruf von Lillinet, ändert er ein wenig seine Meinung und ist nun endlich bereit für den Kampf. Doch zuvor musste er sich den Angriffen von Rose aussetzen, welche ihm jedoch nie etwas anhaben konnten. Nach der letzten Attacke mit Vizard- Maske ist Rose sehr überrascht als er Stark über sich erblickt, gefolgt von unzähligen Wölfen.

  9. #84
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Zu Kapitel 374:

    Der Kampf zwischen Stark und Kyoraku geht weiter, welcher aus Starks Schatten auftauchte und erklärte ihm nun die Fähigkeit seines Zanpakutos, welches "Kinderspiele" wahr machen kann. ["Takaoni" ,der höhere gewinnt, "Kageoni", wer den Schatten berührt verliert und "Irooni" ,wer am meisten oder wenigstens von einer gewissen Farbe hat gewinnt.]
    Dann nannte Kyoraku die Farbe Grau und Stark wurde an der Hand verletzt, dieser durchschaute nun das Spiel und nannte die Farbe weiß, weshalb Kyoraku verletzt wurde. Zuletzt nannte Kyoraku die Farbe schwarz und Stark wurde stark verletzt...
    In dem kurzen Flashback wurde dann nur erzählt, wie einsam sich Stark fühlte und nach einem ebenbürtigen Gegner sich sehnte. Um der Einsamkeit zu entkommen, teilte er sich in 2 auf...

    Eigentlich gefiel mir dieses Kapitel recht gut, denn immerhin wurde nun die Fähigkeit von Kyorakus Zanpakuto bekannt, wenngleich ich mir etwas "Spektakuläreres" vorstellte...

  10. #85
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Die letzten Kapitel gefielen mir eigentlich sehr gut, zumal es sich nun langsam aber sicher auch zuspitzt und der Hauptkampf gegen Aizen immer näher rückt. Dann wird sich seine Stärke zeigen, bzw. hoffe ich noch immer, dass sich der Kommander der 13 Schutzeinheiten nun endlich mit in den Kampf stürzt gegen Aizen. Zwar hat er schon einmal eingegriffen, aber gerade nachdem ich wieder in Band 37 seine Attacke sah, wo er den Wall errichtete gegen Aizen, würde es bestimmt ein spektakulärer Kampf werden.... bleibt wohl nichts anderes als abwarten XD

    bzw. was mir auffiel, wenn Aizen besiegt ist... gibt es da überhaupt noch ein "Ziel" in der Story von Bleach? Denn mir viel aktuell kein anderes ein, was letztlich der Abschluss der Story bedeuten könnte, wenn Aizen besiegt ist. Oder es wird so sein, wie in vielen Shonen Serien, dass nur ein noch stärkerer Gegner auftaucht xD

  11. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    141
    Nachrichten
    0
    Die letzten 2-3 Kapiteln haben mich zur Abwechslung mal wieder zufrieden gestellt. Bin gespannt wann Kubo die Maskentransformation (welche bei Ichigo schon vor diesem Chapter auffiel) erklärt und was es damit auf sich hat.

    Ich hoffe nur dass mal wieder ein paar Chapter ohne Kämpfe kommen

  12. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    141
    Nachrichten
    0
    Kapitel war durchaus in Ordnung. Leider hatte ich ein heftiges Deja-vú auf der letzten Seite. Das Kampfniveau verstehe ich bei Bleach im Moment leider nicht. Ichigo besiegte Kenpachi, Ichigo besiegte Byuakuya. Trotzdem retten eben jene beiden ihm immer wieder den Arsch (auf Kenpachi jetzt eher mehr bezogen).
    Hoffe dass der Kampf gegen Yammy schnell vorbei sein wird. Finde ich irgendwie unnötig einen so "starken" Gegner zu erschaffen. Das lässt meiner Meinung nach die Arrancars 1-3 schwach aussehen. Zu mal ich das irgendwie auch unlogisch finde mit der Resurrection von Yammy. So eine enorme Steigerung wirkt nicht durchdacht, sondern eher erzwungen.

  13. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    461
    Nachrichten
    0
    Original von wotabottl
    Kapitel war durchaus in Ordnung. Leider hatte ich ein heftiges Deja-vú auf der letzten Seite. Das Kampfniveau verstehe ich bei Bleach im Moment leider nicht. Ichigo besiegte Kenpachi, Ichigo besiegte Byuakuya. Trotzdem retten eben jene beiden ihm immer wieder den Arsch (auf Kenpachi jetzt eher mehr bezogen).
    Hoffe dass der Kampf gegen Yammy schnell vorbei sein wird. Finde ich irgendwie unnötig einen so "starken" Gegner zu erschaffen. Das lässt meiner Meinung nach die Arrancars 1-3 schwach aussehen. Zu mal ich das irgendwie auch unlogisch finde mit der Resurrection von Yammy. So eine enorme Steigerung wirkt nicht durchdacht, sondern eher erzwungen.
    Kenpachi wurde schon im Kampf davor erklärt, er war ah damals eingerostet weil er kaum mehr richtig gekämpft hatte, und nach dem Aizen weg war haben die anderen sicher auch nich bisschen "Krafttraining" gemacht. Alleine Byuakuya´s Stolz treibt ihn ja dazu an....

  14. #89
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Original von KensukeAida
    Original von wotabottl
    Kapitel war durchaus in Ordnung. Leider hatte ich ein heftiges Deja-vú auf der letzten Seite. Das Kampfniveau verstehe ich bei Bleach im Moment leider nicht. Ichigo besiegte Kenpachi, Ichigo besiegte Byuakuya. Trotzdem retten eben jene beiden ihm immer wieder den Arsch (auf Kenpachi jetzt eher mehr bezogen).
    Hoffe dass der Kampf gegen Yammy schnell vorbei sein wird. Finde ich irgendwie unnötig einen so "starken" Gegner zu erschaffen. Das lässt meiner Meinung nach die Arrancars 1-3 schwach aussehen. Zu mal ich das irgendwie auch unlogisch finde mit der Resurrection von Yammy. So eine enorme Steigerung wirkt nicht durchdacht, sondern eher erzwungen.
    Kenpachi wurde schon im Kampf davor erklärt, er war ah damals eingerostet weil er kaum mehr richtig gekämpft hatte, und nach dem Aizen weg war haben die anderen sicher auch nich bisschen "Krafttraining" gemacht. Alleine Byuakuya´s Stolz treibt ihn ja dazu an....
    Zudem kommt noch hinzu, dass Kenpaichi und Byakuya im Doppelpack Ichigo zur Hilfe kamen. Ichigo hat damals jeweils einzeln gegen Kenpaichi und später Byakuya gekämpft. Wenn er gegen beide gleichzeitig hätte kämpfen müssen, wäre auch er wohl chancenlos gewesen.

    Und die kampffreien Chapters werden sicherlich noch auf sich warten lassen xD

  15. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    141
    Nachrichten
    0
    Original von KensukeAida
    Original von wotabottl
    Kapitel war durchaus in Ordnung. Leider hatte ich ein heftiges Deja-vú auf der letzten Seite. Das Kampfniveau verstehe ich bei Bleach im Moment leider nicht. Ichigo besiegte Kenpachi, Ichigo besiegte Byuakuya. Trotzdem retten eben jene beiden ihm immer wieder den Arsch (auf Kenpachi jetzt eher mehr bezogen).
    Hoffe dass der Kampf gegen Yammy schnell vorbei sein wird. Finde ich irgendwie unnötig einen so "starken" Gegner zu erschaffen. Das lässt meiner Meinung nach die Arrancars 1-3 schwach aussehen. Zu mal ich das irgendwie auch unlogisch finde mit der Resurrection von Yammy. So eine enorme Steigerung wirkt nicht durchdacht, sondern eher erzwungen.
    Kenpachi wurde schon im Kampf davor erklärt, er war ah damals eingerostet weil er kaum mehr richtig gekämpft hatte, und nach dem Aizen weg war haben die anderen sicher auch nich bisschen "Krafttraining" gemacht. Alleine Byuakuya´s Stolz treibt ihn ja dazu an....
    Das ist halt wieder dieses Erzwungene! Okay, bei Kenpachi lass ich diese Ausrede durchgehen aber bei Byuakuya geht es halt einfach nicht. Zumal muss man bedenken das Ichigo einen enormen Kraftschub verzeichnete durch seine Hollowmaske.

  16. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    461
    Nachrichten
    0
    Original von wotabottl
    Original von KensukeAida
    Original von wotabottl
    Kapitel war durchaus in Ordnung. Leider hatte ich ein heftiges Deja-vú auf der letzten Seite. Das Kampfniveau verstehe ich bei Bleach im Moment leider nicht. Ichigo besiegte Kenpachi, Ichigo besiegte Byuakuya. Trotzdem retten eben jene beiden ihm immer wieder den Arsch (auf Kenpachi jetzt eher mehr bezogen).
    Hoffe dass der Kampf gegen Yammy schnell vorbei sein wird. Finde ich irgendwie unnötig einen so "starken" Gegner zu erschaffen. Das lässt meiner Meinung nach die Arrancars 1-3 schwach aussehen. Zu mal ich das irgendwie auch unlogisch finde mit der Resurrection von Yammy. So eine enorme Steigerung wirkt nicht durchdacht, sondern eher erzwungen.
    Kenpachi wurde schon im Kampf davor erklärt, er war ah damals eingerostet weil er kaum mehr richtig gekämpft hatte, und nach dem Aizen weg war haben die anderen sicher auch nich bisschen "Krafttraining" gemacht. Alleine Byuakuya´s Stolz treibt ihn ja dazu an....

    Das ist halt wieder dieses Erzwungene! Okay, bei Kenpachi lass ich diese Ausrede durchgehen aber bei Byuakuya geht es halt einfach nicht. Zumal muss man bedenken das Ichigo einen enormen Kraftschub verzeichnete durch seine Hollowmaske.
    Ja aba guckmal, er hat ihm ohne Maske gerade schon ziemlich gut zugesetzt und nur weil er seine maske gerade nich benutzen konnte isser auch noch im Griff, die beiden Captains sind auf Ichigo´s Level ohne Maske.

    Yammy überschätz sich gern mal selbst, haste im ersten Kampf schon bemerkt.

  17. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2008
    Beiträge
    141
    Nachrichten
    0

    Kapitel 380 berichtet weiterhin vom Yammy-Kampf (welch Überraschung nach dem Ende des letzten Kapitels). Mayuri taucht auf nachdem Kenpachi einen (schwachen) Schlag von Yammy einstecken musste und berichtet von seiner Entdeckungstour durch Hueco Mundo. Er fand eine "Maschine" welche scheinbar Personen in die reale Welt bringen könnte. Ichigo möchte nicht mitten im Kampf abhauen, jedoch weist Byakuya ihn zurecht. Im gleichen Moment taucht Unohana auf und möchte mit Ichigo in die reale Welt. Daraufhin "warpt" sich Ichigo mit Unohana weg!



    Na dann! Ich freu mich schon auf Kapitel 381!

  18. #93
    Mitglied Avatar von Onyxia
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    die Welt im Spiegel.
    Beiträge
    1.478
    Nachrichten
    0
    *schneit herein*
    zu Kapitel 380:
    xD Kenpachis Auftritt war erstmal klasse - friendly fire sag ich mal nur xD. Un Ichi wird von Yammy 'gerettet' xD, da dieser Kenpachi erstmal durch einen Stein befördert.
    Außerdem... Yammy hat 8 Beine, das war mir gar nicht aufgefallen O__o
    mhmm jo *verschwindet wieder*

  19. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    461
    Nachrichten
    0
    Also den Übergang wieso er jetzt Schnell genug zurück kommt mag ich nicht, zu einfach ausserdem fehlen mir so Orihime, Urahara und Yourichi...

  20. #95
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Die letzten Kapitel waren alle nicht wirklich besonders, man kann nur hoffen, das sich das schnellst möglich wieder ändert. Der Aspekt, das sich Ichigo´s Vizard- Maske verändert hat und scheinbar auch anders anfühlt, ist ganz interessant. Aber in Bleach heißt es sowieso nurnoch stärker, stärker und stärker werden. Die Story ist schon lange in den Hintergrund gerückt.

    Bin mittlerweile ziemlich enttäuscht, da Bleach einst ziemlich gut war. Man kann nur hoffen, das Kubo- san dies wieder in den Griff bekommt.

  21. #96
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.108
    Nachrichten
    0
    Diese Woche gab es bekanntlich kein Bleach- Kapitel und ehrlich gesagt bin ich darüber nicht wirklich traurig. Wie schon im Post zuvor gesagt, ist Bleach zur Zeit an einem Tiefpunkt angelangt, der einen mehr frustriert als hoffen lässt. Ich kann nur hoffen, das Kubo- san seine Pause nutzt und mit frischen Ideen den Manga fortsetzt. Die letzten Kapitel waren alle nicht sonderlich gut, dementsprechend hab ich auch nichts worüber ich diskutieren könnte.

    Wenn es so weitergehen sollte, kann ich nur hoffen, das Bleach nach dieser Arc beendet ist.

  22. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    154
    Nachrichten
    0
    So oder so ähnlich seh ich das auch. Seit der Kampf in der Stadt begonnen hat, ist kaum noch Story vorhanden, nur nach ideenloses Gekloppe. Mit dem letzten Kapitel wurde es mal wieder ein wenig interessanter,i ch denke aber kaum, dass es auf diese Weise weitergeht, sondern Kubo eher wieder in das typische Verhalten zurückfällt.

  23. #98
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Leider kann ich mich dem nur anschließen, zwar ist Bleach ein typischer Shonen Manga, aber aktuell ist es wirklich nur noch ein großer storyfreier Kampf. Ich hoffe eigentlich, dass das mit Ichigos Maske etwas mehr noch beleuchtet wird als bislang. (Solang sich Ichigo nicht irgendwann komplett in einen Hollow verwandelt und es dann am Ende Ichigo vs. alle heißt... denn das würde meiner Meinung nach mehr als übertrieben dann langsam XD)
    Wobei es mich auch etwas störte, dass Ichigo als letzter Trumpf sozusagen bezeichnet wird, denn der Commander der Gotei 13 wurde dabei vollkommen übergangen und ich halte ihn eigentlich für sehr mächtig...

  24. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    1.660
    Nachrichten
    0
    Original von ShenronWobei es mich auch etwas störte, dass Ichigo als letzter Trumpf sozusagen bezeichnet wird, denn der Commander der Gotei 13 wurde dabei vollkommen übergangen und ich halte ihn eigentlich für sehr mächtig...
    Aber er dürfte Aizens Shikai gesehen haben und damit ist er nicht unbesiegbar. Ich denke schon, dass der alte Knacker derbe was drauf hat, aber Aizen scheint da ja in ner ganz anderen Liga zu spielen.
    Und Ichigo ist eben verdammt stark und hat Aizens Shikai nie gesehen, kann also dessen Illusionen nicht erliegen.
    Das ganze ist ein ziemlich interessanter Aspekt, hoffen wir, Kubo nutzt ihn auch entsprechend. ^^

    MfG Sorata

  25. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    154
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe das zwar auch, aber ich schätze mal eher nicht... Das würde dann bestimmt auch der "Gnadenstoß" für die Serie bedeuten, denn ich bin mir nicht sicher, wie lange die Leser sich das noch antun wollen.

Seite 4 von 10 ErsteErste 12345678910 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •