szmtag The Good, the Bad, the Weird
Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: The Good, the Bad, the Weird

  1. #1
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.058
    Nachrichten
    0

    The Good, the Bad, the Weird



    Original von arte
    Die Mandschurei in den 30er Jahren: Der Seltsame stiehlt eine Schatzkarte eines hohen japanischen Beamten. Der Schlechte wird dafür bezahlt, diese zurückzuholen. Der Gute ist ein Kopfgeldjäger, der an beiden etwas verdienen möchte. Welcher der drei Meisterschützen wird bis zuletzt überleben?


    allein dieses poster ist der hit

    gibts den schon mit deutscher synchro?
    wenn ja werd ich mir den zulegen^^
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  2. #2
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Ich freu mich. Hab irgendwann den Trailer zu gesehen und sieht recht cool aus.

  3. #3
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25

    RE: The Good, the Bad, the Weird

    Original von witzlos
    gibts den schon mit deutscher synchro?
    wenn ja werd ich mir den zulegen^^
    So schnell geht es nun auch wieder nicht Erstmal das FFF nights abwarten
    bzw. hingehen [ englisch untertitelt ] und dann Tee trinken

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.980
    Nachrichten
    0
    Ich bin übrigens ja diese Woche Samstag wegen An cafe in Köln und werde auch den Sonntag in Köln verbringen. Und somit bietet sich dort dieser Film an, Karten sind auch schon gekauft Also ich denke mal gegen Montag werdet ihr hier meine kleine Kritik finden.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.980
    Nachrichten
    0
    So hier ist es auch schon.
    Um ehrlich zu sein ich habe mich fast die komplette erste Filmhälfte gelangweilt. Da gab es zwar coole Actionszenen am laufenden Band aber ich hatte genau dasgleiche Gefühl wie bei Shoot 'Em Up. Sprich alles sah toll aus, aber die Story war so dünn und die Charaktere zu dem Zeitpunkt auch, dass mich das alles total kalt gelassen hat. Ich finde bei der Lauflänge von knapp 140min versäumt es der Film total, die 3 Hauptcharaktere einem früh genug näher zu bringen. Von den dreien fand ich nur "The Weird" wegen der Situationskomik gut. Aber ab der Szene im "Opiumhaus" gefiel es mir richtig gut. Der Japaner, der dann auch noch sagt es seinen die 2 schlimmsten Tode die er je gesehen hat Und dann die super coole Verfolgungsjagd und natürlich der Showdown der den Charakteren dann zum Glück doch noch mehr Tiefe verleiht. Davon hätte ich gerne zu Anfang mehr gehabt, so bleibt es mittelmaß mit top Optik. Durch das wissen am ende über die Charaktere könnte es beim 2. mal aber besser wirken und sollte er nochmal mit dt. Synchro kommen, gucke ich ihn nochmal.

    7/10 Punkten

  6. #6
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25
    Soderlein, ich habe mir gerade eben die koreanische DVD bestellt:



    Ist wieder lieferbar, nachdem sie vom Markt genommen wurde. Wie man mir sagte, ist es ein 3-Disc Digipak. Und auch wenn da nur Jungs mitspielen, freue ich mich schon drauf Zumal mir der Trailer zugesagt hat

  7. #7
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.980
    Nachrichten
    0
    Da spielen aber auch Frauen mit, wobei sie wirklich eher nur kleine Rollen haben. Aber inzwischen kriegen manche wohl wirklich ein Amaray mit nur 2 Discs aus Korea, hoffentlich kriegst du noch das Digipak.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25
    Original von Kinta
    Da spielen aber auch Frauen mit, wobei sie wirklich eher nur kleine Rollen haben. Aber inzwischen kriegen manche wohl wirklich ein Amaray mit nur 2 Discs aus Korea, hoffentlich kriegst du noch das Digipak.
    Da die Digipaks vom Markt genommen wurden und nur die passende Disc reingetan wird, hoffe ich auf ein Digipak Als Amaray will ich das nicht haben [ dann kann ich auch auf das deutsche warten ] und erst recht nicht diesen Preis bezahlen, der mir gesagt worden ist.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kinta
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Bei Hannover
    Beiträge
    3.980
    Nachrichten
    0
    Wobei hier wahrscheinlich nur die internationale Version veröffentlicht wird. Aber ich ahbe diese ja auch im Kino gesehen und es ist nur beim Ende Geschmackssache. Anders als bei Sukiyaki Western Django, da kann ich mit der kommenden deutschen Disc nicht viel anfangen.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25
    Original von Kinta
    Wobei hier wahrscheinlich nur die internationale Version veröffentlicht wird. Aber ich ahbe diese ja auch im Kino gesehen und es ist nur beim Ende Geschmackssache. Anders als bei Sukiyaki Western Django, da kann ich mit der kommenden deutschen Disc nicht viel anfangen.
    Ich denke mir das leider auch. Aber für 4,99 Euro kann man das auch annehmen. So wie "The Host", ich kann nämlich warten Denn ich habe jetzt vorerst meine Korea-Bestellung storniert.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25

    The Good, The Bad, The Weird

    [align=center]
    Originaltitel: Joheunnom nabbeunnom isanghannom


    Ab dem 30. Juli 2009 im Kino!!


    FSK: Ab ?? Jahre --- Laufzeit: 139 Minuten


    Darsteller:
    Kang-ho Song, Byung-hun Lee, Woo-sung Jung, Kyeong-hun Jo, Kwang-il Kim u.a.


    TRAILER:
    http://www.trailerseite.de/archiv/tr...eird-Film.html





    In den 1930er Jahren finden sich im fernen Osten ein Zugräuber, ein Kopfgeldjäger und ein Flüchtling zusammen: "The Weird" stiehlt eine Schatzkarte eines hohen japanischen Beamten. "The Bad" wird dafür bezahlt, diese zurückzuholen und "The Good" jagt beide, um seinen Lohn aufzubessern. Allen auf den Fersen ist die chinesische Befreiungsarmee, die diese Karte für die japanischen Baupläne einer feindlichen Eisenbahnstrecke hält.

    Quelle: Moviegod | kino-zeit.de[/align]

  12. #12
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25
    Verleihstart: 08. Januar 2010
    Kaufstart: 29. Januar 2010

    The Good The Bad The Weird - 2-Disc Special Edition



    Extras: Audiokommentar, Making-Of, Deleted Scenes, Interviews, Alternative Enden


    The Good The Bad The Weird - 3-Disc Limited Edition im Mediabook




    Extras: Siehe oben plus - 24-seitiges Booklet, Soundtrack auf separater CD, Covercard mit FSK, d.h. Mediabook ohne FSK-Logo!

  13. #13
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.233
    Nachrichten
    25

    The Good The Bad The Weird

    The Good The Bad The Weird
    (Joheunnom nabbeunnom isanghannom)
    Südkorea 2008



    Gereviewt wurde die deutsche Splendid Film 2-Disc Special Edition DVD


    Jetzt bin ich aber enttäuscht, dabei las ich nur positives. So viel gab es in diesem Film gar nicht, was ich besonders gut fand. Nur wenn das Gespann getrennt, also Yoon Tae-goo „The Weird“ (Song Kang-ho) und Park Do-won „The Good“ (Jung Woo-sung) nicht zusammen waren und mir das Ohr ablaberten, wurde es einigermaßen interessant. Es scheint so, als wollte man mit den beiden wohl so was wie Buddy-Feeling einbinden. Das ist gründlich mißlungen. War mir Park Do-won doch etwas zu aalglatt, zu sauber für einen Kopfgeldjäger. Zum Beispiel die Szene am Lagerfeuer. Ich weiß nicht, Yoon Tae-goo schüttete zwar sein Herz aus, aber war das wirklich so wichtig? Als Zuschauer weiß ich, das er das Herz am rechten Fleck hat und nicht jeder ein Musterbürger sein kann. Seinem Kumpel wie auch dem Bösen ist das ebenfalls egal, was er mit der Karte bezweckt, er beißt früher oder später eh ins Gras – durch deren Hand. Die Actionszenen sagten mir kaum zu. Oft dauern sie viel zu lange, manchmal muß man sich in Geduld üben, bis man zum Punkt kommt – siehe Showdown – nur hin und wieder blitzte sehenswertes hervor. Park Chang-yi „The Bad“ (Lee Byung-hun) war da, was ich vorher nicht für möglich hielt, der einzige, der mir gefiel. Hab ich das grade gesagt? ^^“ Dieser Schauspieler wollte mir in keinem seiner bisherigen Filme gefallen, doch hier brachte er Farbe ins Spiel, seine Performance des Bösen und was jener draufhatte – Daumen hoch. Dessen Aussehen war mehr als seltsam. Schön ist was anderes. Aus meiner Sicht waren die Kinderszenen noch sehr gelungen, vor allem witzig. Okay, die Titelsequenz kann sich ebenso sehen lassen sowie der Rest im Zug. Ansonsten hoffte ich auf mehr Lacher. Selbst wenn nicht mehr so viele Western gedreht werden, muß man noch lange nicht jeden, der veröffentlicht wird, in den Himmel loben. Wo kommen wir denn dahin? ^_^

    Note: 3


    5/10
    Geändert von Filmfreak (12.02.2013 um 01:43 Uhr)

  14. #14
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.154
    Nachrichten
    0
    Ich war so scharf auf diesen Film, als ich durch Zufall mal über den Trailer stolperte. Ich war auch interessiert an dem Genre-Mix, bekam aber nicht die DVD zu einem einigermaßen guten Preis. Dann kam er glücklicherweise mal im TV, zwar geschnitten, aber da differenziere ich und mache den Film dann nicht unnötig schlecht. Aber dieser Film ist es von Anfang bis Ende. Am Anfang dachte ich mir noch "Naja, kann ja nur besser werden.." Von wegen! Ich musste sogar mit dem Schlaf kämpfen, so ödete mich dieser Streifen an. Ein paar Gags, mehr nicht und das Ende... ich mein: Hallo!? Da tröstete mich nicht mal "The Bad" mit seinem Aussehen! (*g) Na ja, ich bin auf jeden Fall froh, dass ich ihn nicht gekauft habe.

    Weil das hier alles kein Märchen ist
    Kein Happy End für all die Leute
    Und wenn sie nicht gestorben sind
    Sterben sie noch heute


  15. #15
    Mitglied Avatar von DasKame
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.568
    Nachrichten
    0
    Der Film hat mich bis gestern keinen Funken interessiert. Klingt für mich wie ein peinliches Rip Off.

    Der Film ist aber (nein im ernst) im neusten Buch "1001 besten Filme aller Zeiten (Auflage 2011)" aufgeführt! :ahhhh:

    Also alleine um zuzustimmen oder zu widersprechen muss ich den Streifen wohl mal sehen
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  16. #16
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Originally posted by DasKame
    Der Film hat mich bis gestern keinen Funken interessiert. Klingt für mich wie ein peinliches Rip Off.

    So sind sie!

  17. #17
    Mitglied Avatar von DasKame
    Registriert seit
    04.2012
    Beiträge
    1.568
    Nachrichten
    0
    Original von Kayka
    So sind sie!
    Dann wundert mich der Eintrag im besagten Buch, so einfach kann es also nicht sein
    kameskram.jimdo.com
    (Weiterhin der 3. beste Animeblog Deutschlands)

  18. #18
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.728
    Nachrichten
    0
    Ich fand den Film größtenteils langweilig. Diese Verfolungsjagden schienen so langatmig... und Western mag ich eigentich eh nicht. Mag zwar besonders Lee Byung Hun und Jung Woo Sung, aber joa, die konnten da auch nicht viel retten. :/ Einzig die Szene mit Lee Byung Hun hab ich noch im Kopf... als er da mit seinem unglaublich gut gebauten Oberkörper zeigt, da hab ich kurz nach Luft shcnappen müssen (prust) und dieses Insekt killt, lol.
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •