Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 30

Thema: I'm a Cyborg, But That's OK

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    1.941
    Nachrichten
    0

    I'm a Cyborg, But That's OK

    Das Mädchen Young-gun denkt sie wäre ein Cyborg und wird auf Grund dessen in die Psychiatrie eingewiesen. Dort möchte sie nichts essen, da sie der Meinung ist, Essen wäre nicht gut für das Getriebe in ihrem Inneren. Il-sun, der ebenfalls in die Psychiatrie eingewiesen wurde, ist ein unglaublich guter Dieb. Er klaut nicht nur Gegenstände, sondern auch die Angewohnheiten seiner Mitmenschen. Langsam beginnen beide Sympathie füreinander zu entwickeln und Il-sun macht es sich zur Aufgabe Young-gun dazu zu bringen, wieder richtige Nahrung zu sich zu nehmen.



    Kein all zu alter Film, der aber sehr süß ist und mich nach zweitem Mal sehen stark fasziniert hat *_*
    Einige sollten ihn vielleicht kennen und ich hoffe, dass diese wenigen sich vielleicht auch hier im Thread melden und ihre Meinung dazu posten =D
    Vielleicht hat wer auch einfach nur vor ihn zu sehen, ich kann ihn nur sehr stark empfehlen!
    [align=center]Still I can't forget all the hushed who and why's.
    All the fiction and lies and the tears and the laughs
    Take a walk through the past you and I hand in hand
    As we look at this thing called us

    -die Liebe zu Asien-
    [/align]

  2. #2
    Mitglied Avatar von Melange
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.229
    Nachrichten
    0
    Ich habe nicht nur vor, ihn zu sehen, ich würde ihn mir liebend gerne anschaffen, wenn Weihnachten die entsprechenden Mittel mit sich bringt.

    Den Namen hab ich sogar vorher schon irgendwann gehört, da hats mich aber nicht weiter interessiert. Als ich vor einer Weile auf der Suche nach einem anderen Film war, hab ich ihn im Laden wiedergesehen ... und festgestellt, dass die Geschichte mich unglaublich interessiert! Bin wirklich gespannt, was daraus gemacht wird, schon da der Inhalt so spannend klingt. Vor allem das "Cyborg"-Mädchen klingt toll - ob sie sich schließlich von der Illusion lösen kann? Oder wird es so dargestellt, dass sie wirklich ein Cyborg ist? Wahrscheinlich wird es ein tragisches Ende ... Scheint genau nach meinem Geschmack zu sein. :3

    Wenns soweit ist, poste ich natürlich meine Meinung.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2006
    Beiträge
    2.954
    Nachrichten
    0
    melange: genau das, was du so vermutest, macht den film zu was besonderem - denn das ende ist nun wirklich nicht schrecklich vorhersehbar. es ist...innovativ gelöst worden :3

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0

    RE: I'm a cyborg but that's okay

    Hab den Film gesehen und kann ihn auch nur weiterempfehlen. ^^ Gut gemacht, gab mehrere Dinge daran, die mich fasziniert haben. Man kann ihn Alles in Allem als süß bezeichnen, aber gleichzeitig ist er weder kitschig, noch wirkt er melodramatisch oder in irgendeine Richtung überzogen. Der Film hat ne sehr gute Balance gefunden.

    Besonders die Erzählweise, die Schnitte etc. werden richtig gut eingesetzt. Die Perspektive, aus der die Geschehnisse erzählt werden, wechselt fließend zwischen Young-gun, Il-sun und den "Normalen" (in dem Fall den Ärzten und eben auch dem Zuschauer selbst) hin und her, ohne dass man so richtig mitbekommt, dass während ein und derselben Szene plötzlich die Perspektive und die damit verbundenen Gefühle wechseln. Fand ich toll.

    Aber ich frag mich, wer darauf gekommen ist, den Film als Romantikkomödie zu bezeichnen. Er ist keine Komödie. Er ist nicht lustig. Einige Szenen, besonders in der ersten Hälfte, sind schon witzig. Wie Young-gun sich an der Batterie aufladen will, die skurrilen Krankheitsbilder der anderen Patienten, oder einiges, was Il-sun so macht ("Ich hab den Donnerstag geklaut!"). Aber das macht ihn noch lange nicht zur Komödie.
    Mich hat der Film besonders ab der zweiten Hälfte ziemlich mitgenommen. Einmal die Tatsache, wie Young-gun die Welt sieht, dann das Wissen des Zuschauers, warum sie sie so sieht, und dann das ganz reale und greifbare Problem, dass sie einfach nicht essen will und stirbt, wenn es so weitergeht. Il-suns Lösung des Problems (will jetzt mal nix spoilern) war dann wieder sehr süß, angefangen von der Zeit in der Quarantäne bis zum Ende.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    3.446
    Nachrichten
    0
    In dem Film spiel doch Bi Rain mit oder?
    Ich wollte ihn unbediengt mal sehen, aber die Dvd ist noch zimlich teuer gewesen. Trotzdem wird der Film sicherlich bald folgen, da ich so froh war als es den endlich auf Deutsch rauskam.
    Bambule, Randale in Dortmund bleibt die Schale!!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    yo ich hab für meine Speical Edion 21 oder 20 bezahlt.
    Aber dafür hab ich Postkraten und so.
    =o mir hat dre Film gut gefallen gerad weil er so special ist.
    Was ich krass fand das die Schauspielerin wirkclih extra auf diät war weil ihre figur ja auch nichts isst eine Zeit lang im Film...||D
    Bi-Rain find ich einfach kacke xD aber in den Film fand ich ihn ganz ok =o er hat gut geschauspielert.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  7. #7
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Original von Misuki
    yo ich hab für meine Speical Edion 21 oder 20 bezahlt.
    Aber dafür hab ich Postkraten und so.
    Achso, in der Pappversion, die so teuer ist, waren Postkarten drinne? Mist >.< Hätte ich das gewusst ;___; Ich dachte immer ,dass es etwas übertreibne ist, für so eine DVD so viel Geld auszugebne und wollte warten, bis diese im Amaray kommt, wie es jetzt der fall ist, hmm, villt finde ich die anderer Version für einen günstigne Preis nochmal irgendwo >__<
    Merry Christmas.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Original von erri
    Original von Misuki
    yo ich hab für meine Speical Edion 21 oder 20 bezahlt.
    Aber dafür hab ich Postkraten und so.
    Achso, in der Pappversion, die so teuer ist, waren Postkarten drinne? Mist >.< Hätte ich das gewusst ;___; Ich dachte immer ,dass es etwas übertreibne ist, für so eine DVD so viel Geld auszugebne und wollte warten, bis diese im Amaray kommt, wie es jetzt der fall ist, hmm, villt finde ich die anderer Version für einen günstigne Preis nochmal irgendwo >__<
    JA die teure version ist voll cool öö hätte nicht gedacht das sowas drinne ist also ich versteh das ich bisschen mehr bezahlt habe >< vieleicht bei ebay?X/
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  9. #9
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Original von Misuki
    JA die teure version ist voll cool öö hätte nicht gedacht das sowas drinne ist also ich versteh das ich bisschen mehr bezahlt habe >< vieleicht bei ebay?X/
    Ahh okay, Danke =D *knuddel* (*höhö* und grad schreiben wir bei MSN xD) Dann muss ich mich mal ein bisschen Informieren und schau nochmal in allen möglichen Geschäften vorbei! Danke =D *knuddddel dich*
    Merry Christmas.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Ja für alle also sind 5 Postkraten drine wers nicht weiß.
    Ist halt gutes Meterial manch einer Kaufts sich ja auch deswegen schon (so ein mensch bin )
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2006
    Beiträge
    2.425
    Nachrichten
    0
    Die Einzeldisc gibt's bei Amazon für 8,95 €, eine neue Auflage (?) ist jetzt auch raus - die gibt's für 9,95 € (Müller, Amazon...). Allerdings gefiel mir vom letzteren das Cover nicht so. <_<

    Bei dem Film bin ich auch noch am rätseln, ob ich ihn mir holen soll... :wiry:

  12. #12
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Ich habe die Dvd gekauft 1 Monat nach Erscheinung.
    Ich hab den Film geliebt weil der Film so krank ist aber auf einer guten Art und Weiße.

    KAUF IHN!!!! Außer du findest Bi Rain so krass wie meine Freundin und schläfst beim gucken ein ""
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    490
    Nachrichten
    0
    ich bin gerade dabei es zu schauen. immer wenn ich in der bahn sitze opder so, habs extra aufm ipod geladen, haha.
    und omg, bi rain ist ein so verdammt guter schauspieler.
    wenn mann seine filme so vergleicht in was für rollen er schon alles war, haha : ]
    die geschichte finde ich eigentlich voll süß,
    aber wie die sich ständig vorstellt, die ganze klinik abzuballern, haha
    hab noch ein paar teile vor mir ~

  14. #14
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    omg XD das war ebstimmt arbeit.lol.
    Naja ich find ihn ehrlich gesagt nur bei IAYBTO(I'm a Cyborg but thats ok) gut. xD was ich auch cool fand das Bi-Rain ja eig. eher weniger drin vorkommen sollte aber er viel mit gearbeitet hat mit Ideen und seine Frisi die er hat war auch siene idee
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  15. #15
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    [align=center]I'm A Cyborg, But That's OK - Südkorea - 2006[/align]
    [align=center] [/align]

    [align=center]Handlung:
    Ein Cyborg ist die Verschmelzung von Mensch und Maschine. Young-gun denkt, dass sie zu solchen Mischwesen zählt. Als es bei einem Energieladevorgang zum Unfall kommt, der einem Selbstmordversuch sehr ähnelt, wird sie in eine Psychiatrie gebracht, wo sie Il-sun kennenlernt. Er ist ein äußerst begabter Dieb, der nicht nur Wochentage, sondern auch Charakterzüge anderer Leute stehlen kann. Die beiden entwickeln viel Sympathie füreinander, doch Young-gun steht kurz vor dem Hungertod. Il-sun versucht alles, Young-goon davon zu überzeugen, dass Batterien als Nahrung nicht das Richtige für sie sind...



    Eigener Kommentar:
    Gester Nacht lief zum ersten mal, das verstörend, wunderbar bebilderte Pastelmärchen um die Liebe zweier Außenseiter in der Gesellschaft, im Fernsehen. I'm A Cyborg, But That's OK. Ein wirklich andereres, wenn auch nicht weniger verstörendes Werk vom Rachegott Park Chan-wook, welcher schon mit Sympathy for Mr. Vengeance, Lady Vengeance und Oldboy bewiesen hat, wie brutal und zertörend das Leben, die Gesellschaft und ein vermeintlicher Fehler sein kann, um ein komplettes Leben zu vernichten.

    Ich fand dieses fantasiereiche, voller Pasteltöne strotzende Werk fabelhaft! Sehr ansprechend fand ich, wie Park Chan-wook bei diesem Werk die Gewalt außenvorlässt (welche nur in den gedanklichen Sequenzen von Young-gun stattfinden, um sich zu befreien) und dem Zuschauer hier einen grandiosen Einblick in die Psyche und das Denken eines Menschens zeigt, welcher in seiner ganz eigenen Welt lebt



    Fazit:
    Eine farbenfrohe, interessant gespickte Außenseiterballade über zwei Menschen, dessen psyche durch das mitwirken anderer zerstört wurde, welche aber dennoch zueinander finden und sich auf ihre ganz besondere Art und Weise Lieben lernen und können, da sie den jeweilig anderen so akzeptieren, wie dieser ist. Ein berauschendes, prächtiges Meisterwerk mit einer guten Portion avantgardistischem flair.

    [/align] [align=center]10/10 Sternen ~ Note: 1[/align]
    Merry Christmas.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Ich liebe den Film Q_Q weil die so gestört sind. Aber was ich nicht gut fand das die Schauspielerin nichts mehr gegessen hatte,weil ihre Figur Young GUn ja auch nichts aß damit sies besser rüber bringen konnte das fand ich dann doch zu krass.
    Was ich lustig finde das der FIlm ganz anders geplant war aber Bi so viele Ideen reinbrachte XD Einer seiner Ideen von Bi war das mit den masken design xD oder die eine szene wo er auf allen vieren läuft xD ich find den so krank das es schon wieder lsutig ist.!! Eri ich stimme dir zu!°
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  17. #17
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Genau, aufgrund von seinen vielen, unterschiedlichen Genre-Elementen und den ausgeflippten und liebenswürdig-kranken Charkateren, kann man den Film nur gern haben, liebgewinnen oder schätzen. Ebenfalls kommt hinzu, wie wunderbar dieser bebildert und eingefangen wurde, ein Traum, hinzukommen die klasse Farbvariationen und die Schnitte, ebenso die tollen Spezialeffekte. Ein kleines Meisterwerk ist der Film =3

    Das finde find ich aber cool, dass das Bi Rains Ideen waren und diese so übernommen wordne sind, da diese Gesten von seinem Charakter ihn so vertraut und sympahtisch machen <3
    Merry Christmas.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Find ich wie gesagt auch
    *g*

    Das mit den Fliegenden Socken war soooooooo krank XD oder die vorgeschichte die die Frau erzähle mit dem zugenähten After XDD hihi so krank.
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  19. #19
    Mitglied Avatar von Angua
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    179
    Nachrichten
    0
    Ich hab den Film leider übersehen und somit viel zu spät eingeschaltet als er vor kurzem im Fernsehen kam. Der Titel ist mir noch hängengeblieben von der "Rapid Eye Movie" Seite (Dvd Vertrieb).

    Der Film wird von denen auch immer mal wieder ins Kino gebracht, soweit ich das beobachtet habe. Momentan sind folgende Spielorte vorgesehen:

    02.12.2009 - 02.12.2009
    Hildesheim, Hochschulkino

    24.11.2009 - 24.11.2009
    Ilmenau, Hochschulkino

    29.10.2009 - 31.10.2009
    Weimar, mon ami

    15.10.2009 - 21.10.2009
    Großhennersdorf, Kunstbauerkino

    Quelle: http://www.rapideyemovies.de/kinospielplan
    Vielleicht ist das ja von Interesse und evtl. kommen ja nochmal welche dazu.

    :wave:

  20. #20
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Wie schade in Berlin kam er nur auf der Berlinale ><
    Aber ist echt toll,wenn es ein Südkoreanischer FIlms ogar in paar kleine Kions verirrt ><
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  21. #21
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Ich finde es auch toll, dass der Film noch aufgeführt wird =3 So eine tolle Perle von einem Film, sollte man auf einer großen LEinwand sehen können *-* Find ich klasse von Rapid Eye Movies =D
    Merry Christmas.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Melange
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.229
    Nachrichten
    0
    Mir hätte es mehr gefallen, wenn er noch einmal im Fernsehen gezeigt worden wäre.

    War bisher immer zu faul oder vergesslich zum Kaufen, aber aufnehmen würde ja viel schneller gehen und auch nichts kosten ... kann man wohl nichts machen. Irgendwann denke ich noch daran. Der Film ist bestimmt wunderschön. <3

  23. #23
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe aber auch, dass er nochmal, viltl demnächst, im Fernsehen kommt, würde ihn jetzt auch gerne nochmal schaun und war ebenfalsl imemr zu faul, mir die DVD zu kaufen x3 (und ich wollte jetzt die Erstpressung haben, in der die 5 Postkarten enthalten sind *-*)

    Dann hoffen wir jetzt ganz fest gemeinsam, dass er bald wieder im TV kommt x3 *Däumchen drück*
    Merry Christmas.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Misuki
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8.054
    Nachrichten
    0
    Man könnte ihm beim zweiten mal einfach aufnehmen ><

    Die Pressung ist leider nicht ganz so billig xD aber dafür bietet sie auch mehr. Wer natürlich mehr auch haben xD will. Was ich doof finde und das ist bei meinen ganzen Asiatischen Dvd's so das die Trailer drauf vor allem bei I'm a Cyborg but That+#s ok da sind trailer filme drauf die sind einfach mal fürn arsch xD also nicht denken das man viel. einen asia. Filme empfohlen bekommt da sind nur deutsche schrott Filme drauf. xD
    Te raconter enfin qu'il faut aimer la vie
    Et l'aimer même si le temps est assassin
    Et emporte avec lui les rires des enfants

  25. #25
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.872
    Nachrichten
    0
    Ja, das stimmt >__< Aber sie wird es wert sein *-*

    Schade finde ich, dass es in Korea eine 2-Disc Special Edition gab und bei uns nicht. (Das mit den Trailer finde ich aber auch schade... >x<)
    Merry Christmas.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •