Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 86 von 86
  1. #76
    Immer häufiger Weltbild, Thalia geh ich eigentlich kaum noch rein, Weltbild ist auch näher an zu Hause. Ansonsten gibts bei uns im Baumarkt () so eine Bücherkiste wo ich mal was mitnehm, oder im Kaufland. Je nachdem auch in einem Büchershop bei den Angeboten, hab allerdings keine Ahnung wie der heißt.
    Amazon wird auch noch besucht, und ich muss jetzt endlich mal herausfinden ob bei mir in der Nähe ein Hugendubel ist.

  2. #77
    Mitglied Avatar von Corrode_Blossom
    Registriert seit
    07.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    2.539
    Im Buchhandel (allerdings in letzter Zeit eher selten, da der Zustand der Manga/Bücher bei unseren Thalia echt zu wünschen übrig lässt D: Die Bücher sind teilweise schon geknickt und wirken wie x- mal durchgelesen)

    Ich bestelle also meistens immer bei Amazon,Weltbild, Animeversand oder bol.de

  3. #78
    Ich kaufe meine Bücher in letzter Zeit eigentlich immer bei Amazon, weil sie einfach schnell ankommen und ich meistens keine Zeit bzw. Lust habe in die Stadt zu gehen, wobei sie dort oft nicht die Bücher haben die ich gerade lesen möchte.

    Außerdem sind die richtig guten Bücher eher in meinem Lieblingsbuchhandel, dem Hugendubel. Und der liegt in der nächstgrößten Stadt, zu der ich erstmal mit dem Zug hinfahren müsste. Das ist mir alles viel zu viel Aufwand wenn es doch bequem von Zuhause aus geht. Trotzdem ist der Hugendubel immer wieder gut um schon mal in die Bücher reinzulesen, deswegen statte ich diesem Geschäft während meiner Schulzeit auch zweimal wöchentlich einen Besuch ab.

    Neben Amazon bestelle ich eher seltener etwas bei Weltbild und wenn meine Mutter, da sie Mitglied ist, bei "Der Club" Bücher günstiger bekommt, bestelle ich dort auch ab und zu etwas mit, aber das kommt extrem selten vor.

    Trotzdem ist Amazon der Ort an dem ich allgemein am meisten bestelle, ob es nun Bücher, DvDs, Animes, Mangas, CDs etc. sind.

  4. #79
    Ich kaufe meine Bücher meistens in einer Buchhandlung, weil man so gleich wieder nach neuen Büchern und erscheinungen gucken kann.

    Wenn ich aber keine Zeit habe in die Stadt zu fahren bestell ich sie mir.

  5. #80
    Mitglied Avatar von Rosenrot
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Märchenwald
    Beiträge
    1.251
    Ich kaufe sehr selten ein Buch über das Internet.
    Ich gehe da viel lieber in eine Buchhandlung und lasse die Werke dort auf mich wirken.
    Just standing there, you were amazingly beautiful.
    I thought that if it's a world where such a beautiful person exists,
    maybe even the Yakuza can't be so bad.


  6. #81
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.528
    Ich kaufe meine Bücher fast ausschließlich im Buchhandel. Hier in Berlin findet man genug Buchläden und oft bestelle ich sie mir übers Internet und hole sie dann in meiner Lieblingsfiliale ab.

    Allgemein kaufe ich nicht gerne übers Internet, nur bei Dingen, an die ich nicht anders herankomme, greife ich auf Onlineshops zurück.

  7. #82
    Ich brauche einfach das Gefühl in den Buchladen zu gehen, das Buch in den Händen zu halten und das erste mal durchzublättern.
    Ich stöber auch gerne einfach so herum und stoße auf bücher die ich mir im netz vllt nie angeschaut hätte, diese präsenz es direkt vor sich zu haben und keine illusion, eine vorstellung die man sonstwo bekommt. Desshalb kaufe ich hauptsächlich im Buchhandel, nur selten, wenn ich genau weiß welches buch ich will im internet.
    From the second we are born,
    we start dying. So this isn't life,
    this is death.


  8. #83
    50% in Buchhandlungen, grössere, wo man viel Platz hat und ruhig durchblättern kann.

    20% im Supermarkt, wenn es gerade Rabatt gibt (ja, da kann ich nicht widerstehen, obwohl manche Leseratten mich dafür steinigen könnten )

    30% im Internet, wegen Null Portokosten mit Amazon. Benutze ich hauptsächlich für Englischsprachige Bücher oder Titel die in Buchhandlungen nicht so gängig sind.


    (ich rede jetzt nur von Bücher-Bücher (Romane, Sachbuch, etc), Mangas ist wieder etwas ganz anderes, die zähle ich jetzt an der Stelle mal nicht als "Bücher" )
    Mangas zu verkaufen (50% vom NP):

    Ein melancholischer Morgen 1-5
    Blue Sheep Dream 1-5,
    Death Note 13 (Erstauflage), Coyctus, Diener des Mondes 1

    Bein Interesse bitte eine PN!

  9. #84
    Im Bücherladen (hauptsächlich bei Thalia), am Bahnhofskiosk oder aber auch bei Amazon

  10. #85
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2014
    Beiträge
    7
    Ich kaufe meine Bücher meist gebraucht. Ich hole mir im Internet oft Anregungen über interessante Bücher. Ich habe mit den Jahren einfach festgestellt, dass viele ein Buch ein oder zweimal lesen und es dann verkaufen. Früher bin ich immer auf Flohmärkte gegangen und habe mir da Bücher gekauft, aber mittlerweile habe ich einfach nicht mehr die Zeit. Daher ist es für mich angenehm Abends zu Hause auf der Couch nach Büchern zu schmökern. Ein Buchladen sieht mich meist nur noch wenn ich ein Präsent für Geburtstage suche.

  11. #86
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2014
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    11
    Am liebsten hole ich sie ja in kleinen Buchläden, aber wenn es sich nicht anbietet, dann gut und gerne auch mal von amazon oder booklooker.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.