szmtag Die Welt von One Piece (Grandline, Inseln, Meere uvm.)
Ergebnis 1 bis 23 von 23
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0

    Die Welt von One Piece (Grandline, Inseln, Meere uvm.)

    Die Welt:


    Die Geschichte von One Piece spielt in einer völlig eigenen fiktiven Welt. Diese Welt unterscheidet sich geographisch von unserer.

    Doch genau wie in unserer Welt ist der Großteil der Oberfäche mit Wasser bedeckt. Dieser riesige Ozean wird in 4 Teile geteilt.
    Zum einen durch einen Kontinent, die Redline, der von Norden nach Süden die Welt komplett umrundet.
    Zum anderen von der Grandline, einer einzigartigen Meeresströmung, die von Westen nach Osten fließt. Die 4 dadurch entstehenden Ozeanabschnitte werden Blues genannt: Northblue, Eastblue, Southblue und Westblue. In jedem dieser Blues leben Fische, die in den anderen Blues nicht zu finden sind. Köche, darunter auch Sanji, träumen seit je her von einem 5. Blue: Dem legendären, in dem alle Fische der Welt zu finden sind.

    Da Redline und Grandline rechtwinkelig zu einander verlaufen, treffen sie an 2 Stellen auf einander. Eine dieser Stellen ist der Rivers Mountain oder Reverse Mountain. Dieser Berg ist zugleich der einzige bekannte Weg um auf die Grandline zu gelangen. Denn von keinem der 4 Blues kann man direkt auf die Grandline segeln. Der Grund hierfür ist der Calm Belt, eine windstille Zone im Norden und Süden der Grandline.

    Doch die Welt von One Piece ist noch ein wenig umfangreicher, denn auch der Himmel ist bevölkert. Das Wissen um diese Tatsache ist bei den Bewohnern der Welt allerdings nicht sehr weit verbreitet. Die Wege dorthin sind sehr gefährlich und weitestgehend eben so unbekannt wie die Existenz der Himmelsinseln. Ein Weg ist das Phänomen des Knock-Up-Streams, einer senkrechten Strömung, direkt in den Himmel. Mit ihm erreicht man das weiße Meer in 7.000 Metern Höhe. Von dort aus gelangt man durch das Himmelstor, gegen eine Einreisegebühr, mit dem Hummer Express in das schneeweiße Meer. Hier finden sich unter anderem auch die Himmelsinseln: Skypia, der Upper Yard und ehemals auch Birka.

    In der Welt von One Piece gibt es über 170 Länder.

    Die Grandline:


    Die Grandline ist eine Seefahrer-Route. Sie verläuft entlang des Äquators und fließt von Westen nach Osten. Außerdem wird sie auch "Das Piratengrab" genannt. Piraten aus allen 4 Blues strömen auf die Grandline, in der Hoffnung es nach Unicon, der letzten Insel der Grandline, zu schaffen. Denn dort, so vermutet man, hat der König der Piraten, Gol D. Roger, seinen legendären Schatz, das One Piece, versteckt.

    Besonderheiten der Grandline

    Calm Belt
    Die Grandline ist im Norden und im Süden begrenzt durch den Calm Belt. Dabei handelt es sich um absolut windstille Zonen des Meeres. Mit einem Segelschiff ist es unmöglich die Grandline über den Calm Belt zu betreten oder zu verlassen. Außerdem leben hier die Seekönige. Calm Belt heißt übersetzt "ruhiger Gürtel". Man kann den Calm Belt durchfahren, wenn man Seesteine unter dem Schiff hat, denn die Seesteine verkörpen die Kraft des Wassers, dadurch greifen die Seekönige nicht an. Allerdings ist diese Methode, die von Dr. Vegapunk entwickelt wurde, nicht 100 % fehlerfrei.




    Rivers Mountain / Reverse Mountain
    Der einzige Weg auf die Grandline. Hierbei handelt es sich um einen Berg auf der Redline, der sich genau dort befindet, wo die Redline auf die Grandline trifft. Aus allen 4 Blues fließt dort das Wasser den Berg hinauf und in einem gebündelten Strom hinab in die Grandline. Durch die gefährlichen Strömungen scheitern schon viele, bevor sie überhaupt die Grandline erreichen.



    Die Magnetströmungen
    Hat man es auf die Grandline geschafft, kann man seinen Kompass vergessen. Starke Magnetströmungen verwirren einen gewöhnlichen Kompass. Die Grandline ist durchzogen von 7 Magnetströmungen, die von Insel zu Insel weisen. Im Verlauf der Grandline werden die Inseln allerdings immer weniger, was zur Folge hat, dass an einigen Stellen einige Magnetströmungen zusammen laufen, bis zum Schluss nur noch eine bleibt, die nach Unicon zeigt. Gleich nach betreten der Grandline muss man sich für eine der Magnetströhmungen entscheiden. Es gibt nur zwei "Wegweiser" die man dann nutzen kann, um die Grandline zu bereisen



    Die Inseln der Grandline:

    Alabasta, Ananas-Insel, Bahnhof Shift, Banaro Island, Bartigo Island, Birka, Crown Island, Das mysteriöse Dreieck, Drumm, Eis-Straße, Elban, Enies Lobby, Feuerwerks-Insel, Fischmenscheninsel, Hannabal Island, Holiday Island, Insel im Nebel, Jaya, Kap der Zwillinge, Little Garden, Longring-Longland, Mecha-Island, Nada, Partia, Pucci, Ruruka Island, Sabaody Archipel, San Fardo, Skorpion-Insel, Skypia, St. Popura, Stützpunkt der Tobiuo Riders, Ukkari Hot Spring Island, Unbekannte Inseln der Grandline, Unicon, Vila, Water Seven, Whiskey Peak

  2. #2
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Skypia find ich mit einer der schönsten Orte. Nicht unbedingt vom Aussehen her, allgemein gesehen die Idee. Für Piraten sicherlich schwierig herauszubekommen, wie man da hoch kommt.

    Ansonsten gefiel mir Water Seven noch sehr, mit einer der schönsten Orte auf der Grandline, die ganzen Brunnen und Flüsse und alles, halt die Stadt des Wassers. Auf alle Fälle ist das bislang die schönste Station gewesen, jedenfalls für mich xD...

    Mal schauen, was noch so für spannende Orte es geben wird, bei über 170 Ländern wie in dem ersten Beitrag hier standen Wobei diese jedoch sicherlich nicht alle auf der Grandline sind und somit wohl nur ein sehr geringer Teil je besucht werden wird...

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    ich fand water seven bis jetzt auch eine der schönsten gegenden


    *-* aber sowieso sind die orte in one piece SEHR SCHÖN gestaltet!! es gibt fast keinen ort, der mir nicht gefiel!

  4. #4
    Mitglied Avatar von Melange
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    2.229
    Nachrichten
    0
    Jaa, Water Seven ... also, mir gefiel Drumm auch ganz gut, glaube ich. Obwohl ein bisschen unwegsam, aber die Hasen waren toll.

    Alabasta mag ich auch gerne, obwohl das vielleicht ein wenig zu archetypisch ist. Die Städte und vor allem der Palast haben mir gefallen, soweit ich noch weiß.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    mir gefielen water seven und little garden am meisten
    freuen tu ch mich auc hauf die fischmenscheninsel

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    little garden war :angst: gruselig. ich will wirklich nieeeemals auf so einer insel landen. schön für den luftkopf ruffy, aber für mich wärs der tod xDD bei jeder neuen Überraschung würde ich mich verkriechen wollen *oder ne teufelsfrucht essen*

    \°o°/ oder im himmel leben, das wäre sicherlich auch supi!


    wisst ihr was noch fehlt (jeden falls ist es mir noch nicht aufgefallen): einen unterwasserausflug der strohhutbande.
    fischmenscheninsel klingt dann doch schon mal gut, ihr könnt mir abe rnicht erzählen, dass es keine untwerwasserstädte gibt, wenn es sogar städte im himmel gibt xDDD

    diese unterwasserstädte müsste ruffys absoluter albtraum sein. oder aber sein wunschtraum, da er endlich unter wasser sein könnte, ohne fürchten zu müssen, dass er gleich ertrinkt.... :wiry:

  7. #7
    Moderator Bleach und Magic of Manhua Avatar von Tezuka
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.651
    Nachrichten
    4
    Original von Shibbo
    little garden war :angst: gruselig. ich will wirklich nieeeemals auf so einer insel landen. schön für den luftkopf ruffy, aber für mich wärs der tod xDD bei jeder neuen Überraschung würde ich mich verkriechen wollen *oder ne teufelsfrucht essen*
    Little Garden hatte doch was an sich

    Eine fast verlassene Insel mitten auf der Grandline xD
    Und die Gefahren gibts überall, seien es die Echsen oder so in der Wüste von Alabasta (nebenbei diese Reittiere waren cool xD (warn das Enten :wiry: Die hatten glaub ich sogar einen Namen oder?))
    Im Calm Belt gibts die Seekönige usw.
    In One Piece gibt es sogut wie keinen richtig friedlichen Ort, jedenfalls auf der Grandline, wo es keine Gefahren gebe...


    Achja, wo ist eigentlich Enel hinverschwunden? :wiry:
    In so einem Special, also diese Kapitelgeschichten, ist er da aufm Mond?

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    nebenbei diese Reittiere waren cool xD (warn das Enten verwirrt Die hatten glaub ich sogar einen Namen oder?))
    die hieße n doch rennenten ?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Ja, das Rennenten- Corps.

    --

    Also mir gefiel Water 7 bisher auch am Besten, war einfach eine gewaltige Insel/Stadt und man hat auch sehr viel gesehen. Jedoch freu ich mich viel viel mehr auf "die neue Welt", bin gespannt was uns dort erwartet.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Tenryu
    Registriert seit
    07.2005
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.595
    Nachrichten
    0
    @ Sakura: Ja, Enel ist gerade dabei, den Mond zu erobern.
    Anscheinend gibt es auf dem One-Piece-Mond Luft und Menschen.

    Die Thriller Bark hat mir am wenigsten gefallen. Am schönsten fand ich Skypia; auch Water Seven war schön gemacht. Was die Charaktere anbetrifft, mag ich die Alabasta-Geschichte am liebsten.
    "Anime hat nichts mit Logik zu tun."

  11. #11
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Ich fand Thriller Bark extrem lustig - natürlich ist es von der Story her nicht mit anderen Arc´s zu vergleichen, aber die Humor war in dieser kurzen Arc einfach klasse, daher hat es einen bestimmten Stellenwert bei mir.

    Alabasta hingegen gefiel mir überhaupt nicht, liegt aber hauptsächlich an den Charakteren, die in dieser Arc vorkamen.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    ja thriller bark fand ich auch richtig lustig. besonders den anfang wo es als eine richtige geisterinsel galt. da hat man eben die macken der charaktere richtig rausgesehen

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    kann mir eigentlich jemand was zum Imperdown erzählen? Das Gefängnis im Tiefmeer auf Enis Lobby[?].

    kommt das noch im Manga vor? worum gehts da genau?

  14. #14
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Direkt kommt es nicht vor, es wird aber darüber gesprochen und es werden ein paar einzelne Bilder/Panels gezeigt. Bei dem Angriff auf Enies Lobby von der SHB, erfährt man ein wenig etwas darüber.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    ich hoffe mal mehr über das impel down zu erfahren. schließlich ist es doch ziemlich interressant, dasind ja die schlimmsten verbrecher eingesperrt.
    malsehen ob da noch was kommt...

  16. #16
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Ich glaub nicht, das wir direkt über das Impel Down mehr erfahren. Einzig Ace wird von dort befreit oder eben hingerichtet.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    jaa genau als nebenteil der story wird vielleicht noch was passieren

  18. #18
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Aber man wird dennoch nicht wirklich etwas über das Impel Down erfahren, das ist natürlich nur meine eigene Meinung aber ich kann es mir eben nicht wirklich vorstellen.

    Nun geht es erstmal in die neue Welt, bzw. hoffentlich zur Fischmenscheninsel (auf welche ich ziemlich gespannt bin).

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    Original von Rain
    Aber man wird dennoch nicht wirklich etwas über das Impel Down erfahren, das ist natürlich nur meine eigene Meinung aber ich kann es mir eben nicht wirklich vorstellen.

    Nun geht es erstmal in die neue Welt, bzw. hoffentlich zur Fischmenscheninsel (auf welche ich ziemlich gespannt bin).
    wirklich optimistisch bin ich ja auch nicht bei dem thema impel down. bei der fischmencheninsel wird oda wohl wieder mal seine kreativität beweisen. ich frage mich schon lange was er sich dafür einfallen lässt

  20. #20
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Ich frag mich ob Oda unter Wasser geht, wäre zwar zum Nachteil für Luffy usw., aber ich könnt es mir gut vorstellen.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    428
    Nachrichten
    0
    ja dass die unter wasser sind ist gut vorstellbar bei fischmenchen. aber damuss er sich auch wie gesagt etwas für ruffy und robin und chopper einfallen lassen.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Im Grunde muss ja für jeden etwas getan werden, nur ist die SHB eben sehr eingeschränkt. Glaub also eher, das es überhalb des Wasser stattfinden wird oder eine Insel ist die sowohl im Wasser als auch über dem Wasser bewohnbar ist.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Also hat Oda- sensei im Grunde die ganzen Spekulationen genau umgedreht und eine Insel im Meer kreiert, die dann doch nicht im Wasser ist. Mit dem Coating hat sich Oda- sensei echt etwas tolles einfallen lassen.

    Hoffentlich sehen wir relativ viel von der Fischmenscheninsel, d.h. ich würde es begrüßen, wenn die Strohhutbande einen etwas längeren Aufenthalt dort hat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.