Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 189
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    164
    Nachrichten
    0
    Original von Elektra
    (Ach ja: Ich erlaube mir mal, den Titel zu ändern. Dass der Formatstreit "beendet" ist, basiert nur auf einem Artikel und ist kein grundsätzliches Statement.)
    In den Nachrichten hat man den Toshiba-Chef gesehen, der das "Aus" der HD-DVD erklärt hat.

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Mag sein, dass der Herr das gesagt hat, aber das hier ist immer noch ein Diskussionsthread und den halte ich mit "Formatstreit" immer noch für besser überschrieben als mit einem einem zeitungsartikelähnlichen Statement wie "Formatstreit beendet". Ist einfach allgemeiner und bietet von Anfang an mehr Diskussionsraum.

  3. #53
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Gestern wurde im Fernsehen gesagt, dass die Produktion von HD DVDs eingestellt wird. Die Verkaufszahlen waren wohl nicht gut genug, also wird der Nachfolger der DVD dann Blue Ray sein.
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2002
    Beiträge
    1.629
    Nachrichten
    0
    "Wir haben die Gesamtstrategie für die HD DVD überdacht und sind zu dem Schluss gekommen, HD-DVD-Player und -Recoder nicht weiterzuentwickeln, herzustellen und zu vermarkten", meinte Atsutoshi Nishida, Präsident und CEO der Toshiba Corporation."

    in diesem sinne ist der formatkrieg wohl doch beendet ;D

    schon seltsam, was toshiba und vor allem microsoft da betrieben haben. es verdichten sich auch gerüchte, dass vor allem ms ein interesse hatte, die hddvd möglichst lang im spiel zu halten (man muss dazu sagen, dass zu beginn dieses formatkriegs sowohl hardware- als auch softwareseitig beide formate ihre stärken und schwächen hatten, aber die br durch die enorme speicherkapazität auf lange sicht betrachtet sicherlich mehr möglichkeiten bietet), um sony zu schaden. sony hatte einen br-erfolg auch bitter nötig, denn es stand ja fest: wer auch immer sein format als neues standardformat bezeichnen darf, hat einen neuen geldstrom sicher.
    na ja, letztlich war's dann eben zu teilen auch die ps3, die ja, wenn man die schwachen software-vkz im spielesektor beachtet, anscheinend bei filmfans recht beliebt ist, die hin und wieder dann ein wenig zocken wollen. ob ms überhaupt je an einen erfolg der hddvd geglaubt hat, wird in diesem artikel ein wenig (wenn auch sehr aggressiv und spekulativ) beleuchtet.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Will Barks
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Brunn/Österreich
    Beiträge
    456
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Wolverine39872 Beitrag anzeigen
    geht mir genauso, ich bleib bei der dvd...wer ist denn bitteaschön so behämmert und stellt seine sammlung um? vom video auf dvd kann ic ja verstehen aber alles weitere macht keinen sinn. das meiste nehm ich mit dem dvd recorder bei premiere auf...
    Ich schaue meine Filme auf einem HD-Beamer. Da macht es sehr wohl Sinn auf Blu-Ray umzusteigen, der Qualitätsunterschied ist enorm!! Meine DVD Sammlung behalte ich trotzdem, sind ja auch einige Schätze drinnen, bei denen ich lange auf ein Blu-Ray Veröffentlichung warten müsste.

  6. #56
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Will Barks Beitrag anzeigen
    Ich schaue meine Filme auf einem HD-Beamer. Da macht es sehr wohl Sinn auf Blu-Ray umzusteigen, der Qualitätsunterschied ist enorm!! Meine DVD Sammlung behalte ich trotzdem, sind ja auch einige Schätze drinnen, bei denen ich lange auf ein Blu-Ray Veröffentlichung warten müsste.
    Man muss sich ja auch nicht alle Filme neu holen, würde ich auch nicht machen. Nervig und kostspielig ist nur die Anschaffung neuer Geräte. Ich habe z.B. nur einen stinknormalen Fernseher (mit Bildröhre) und der ist noch gar nicht so alt. Für Blu-Ray bräuchte ich also nicht nur einen entsprechenden Player, sondern auch ein HD-TV um überhaupt was von der besseren Qualität zu sehen. Und das ist mir ehrlich gesagt im Moment einfach zu viel. Mir reicht das Bild von der guten alten DVD auf einem "normalen" TV vollkommen aus.
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  7. #57
    *besserwissermodusan*
    Es heisst Blu-Ray , also ohne E
    *besserwissermodusaus*

    Ich hab beide HD Medien zuhause, sowohl HD-DVD als auch Blu-Ray und bin begeistert. Auf meiner 280 cm breiten Leinwand sieht das geil aus, aber auch DVDs guck ich mir an. Bin da keiner der die dinger verteufelt.

    Hoffe mal nciht das sich Downloaden durchsetzt. Dann gute Nacht. Bei Musik kann ich es ja verstehen, wird Musik ja zu 90% eh nur als Hintergrund geduddel wahrgenommen, aber bei Film und Serien kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das jemand miese Qualität einer hervorragenden HD- oder meintetwegen auch DVD Qualität vorzieht.
    Und da man filme und serien gerne öfters anschaut, muss man ja fürs wiederanshcauen immer und immer wieder löhnen oder kauft ihr die und speichert sie dann auf externe festplatten? Dann gute nacht wenn sie mal runterfällt und ALLE Filme auf einen schlag weg sind. Ne ne, als Jäger und Sammler darf sich so ein Mist nicht durchsetzen.
    DC Arena - DC Fancommunity www.dc-arena.de

  8. #58
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr. Superman Beitrag anzeigen
    *besserwissermodusan*
    Es heisst Blu-Ray , also ohne E
    *besserwissermodusaus*

    Ich hab beide HD Medien zuhause, sowohl HD-DVD als auch Blu-Ray und bin begeistert. Auf meiner 280 cm breiten Leinwand sieht das geil aus, aber auch DVDs guck ich mir an. Bin da keiner der die dinger verteufelt.

    Hoffe mal nciht das sich Downloaden durchsetzt. Dann gute Nacht. Bei Musik kann ich es ja verstehen, wird Musik ja zu 90% eh nur als Hintergrund geduddel wahrgenommen, aber bei Film und Serien kann ich mir beim besten willen nicht vorstellen, das jemand miese Qualität einer hervorragenden HD- oder meintetwegen auch DVD Qualität vorzieht.
    Und da man filme und serien gerne öfters anschaut, muss man ja fürs wiederanshcauen immer und immer wieder löhnen oder kauft ihr die und speichert sie dann auf externe festplatten? Dann gute nacht wenn sie mal runterfällt und ALLE Filme auf einen schlag weg sind. Ne ne, als Jäger und Sammler darf sich so ein Mist nicht durchsetzen.
    Naja ich denke mal Bezahl-Downloads haben schon eine gute Qualität und sicherlich ist da auch HD möglich. Und wenn man die speichern kann, wird man sie auch brennen können. Leider sind nun mal die Otto-normal-Verbraucher keine Sammler, denen reicht ein Rohling auf der Spindel. Und die Qualität ist vielen auch nicht immer soooo wichtig, zwar werden die illegalen Kopien qualitativ immer besser (sind ja meist keine Kinomitschnitte mehr), aber auch früher wurde niedrige Auflösung, schlechter Ton, Köpfe vor der Leinwand und nerviges Gequatsche hingenommen. Es soll eben einfach billig sein, am Besten umsonst... Durch die Änderungen im Jugendschutzgesetz sollen in Zukunft die DVD-Cover verschandelt werden (übergroße FSK-Siegel vorne drauf). Die Sammler sind aufgebracht, die Masse der Käufer hingegen interessierts nicht oder bekommt es gar nicht erst mit. Also ich kann mir gut vorstellen, dass manch einer eher einen Film lädt, statt ihn zu kaufen (nimmt ja auch nicht so viel Platz im Regal weg).
    Wenn man sich allerdings mal die Preise ansieht, glaube ich nicht das Streams/Downloads die Datenträger (DVD, Blu-Ray, HD-DVD, UMD...) ablösen werden. Die Preise von DVDs verfallen so schnell und irgendwann werden auch Blu-Rays auf dem Niveau angekommen sein. Online Shops wie z.B. Amazon versenden oftmals innerhalb einen Tages und man braucht das Haus nicht zu verlassen, macht also keinen sehr großen Unterschied zum Donwload aus. Es spricht eigentlich nichts dafür, die etablierten Medien abzulösen. Ich vermute mal, das weiterhin beides nebeneinander existieren wird.
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  9. #59
    Zitat Zitat von The Matze Beitrag anzeigen
    Durch die Änderungen im Jugendschutzgesetz sollen in Zukunft die DVD-Cover verschandelt werden (übergroße FSK-Siegel vorne drauf). Die Sammler sind aufgebracht,
    Typisch deutsch, warum übergrosse FSK Siegel? Wozu? Wenn die verkäufer besser drauf achten wer was kauft, dann reicht das. Aber die verkäufer sehen nur $$$$$ und schauen lieber weg.
    Aber mal schauen wie das schlussendlich aussieht. Kann ja sein das es doch annehmbar ist.
    DC Arena - DC Fancommunity www.dc-arena.de

  10. #60
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr. Superman Beitrag anzeigen
    Typisch deutsch, warum übergrosse FSK Siegel? Wozu? Wenn die verkäufer besser drauf achten wer was kauft, dann reicht das. Aber die verkäufer sehen nur $$$$$ und schauen lieber weg.
    Aber mal schauen wie das schlussendlich aussieht. Kann ja sein das es doch annehmbar ist.
    Ja, es ist auch typisch deutsch die Probleme im Land (verantwortungslose Eltern, schlechte bis gar keine Erziehung, mieserable Integration von eingewanderten Jugendlichen etc.) auf eine Sache zu schieben, die damit gar nichts zu tun hat. Man will eben nicht die Wähler gegen sich aufhetzen indem man ihnen sagt "hey, für die meiste Scheiße seid ihr selbst verantwortlich", sondern entwirft ein unsinniges Gesetz um behaupten zu können etwas getan zu haben.

    Man kann nur hoffen, dass es noch einen akzeptablen Kompromiss gibt, ist ja noch nichts fest beschlossen. Und sonst werden halt nur noch ausländische Fassungen gekauft
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  11. #61
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kreuzberg
    Beiträge
    2.047
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von The Matze Beitrag anzeigen
    Naja ich denke mal Bezahl-Downloads haben schon eine gute Qualität und sicherlich ist da auch HD möglich.
    Also ich kann mir schwer vorstellen, dass das in nächster Zukunft möglich sein wird... Selbst mit einem schnellen DSL-Anschluss dürfte es doch sehr lange dauern, die Inhalte einer Blu-ray zu streamen. Das könnten ja bis zu 50 GB sein. Mir persönlich wäre die Streamerei auch nicht komfortabel genug. Lieber kaufe ich mir die Blu-ray und stelle sie mir ins Regal. Die kann ich dann, wann ich will und sooft ich will, sofort in den Player schieben...

    Gruß
    BobCramer

  12. #62
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von BobCramer Beitrag anzeigen
    Also ich kann mir schwer vorstellen, dass das in nächster Zukunft möglich sein wird... Selbst mit einem schnellen DSL-Anschluss dürfte es doch sehr lange dauern, die Inhalte einer Blu-ray zu streamen. Das könnten ja bis zu 50 GB sein. Mir persönlich wäre die Streamerei auch nicht komfortabel genug. Lieber kaufe ich mir die Blu-ray und stelle sie mir ins Regal. Die kann ich dann, wann ich will und sooft ich will, sofort in den Player schieben...

    Gruß
    BobCramer
    Ich kenne mich mit HD nicht so gut aus, weiß also nicht was für eine Größe da normal wäre. Aber wenn es sich nur um den Film ohne Extras und andere Audiospuren handelt, glaube ich nicht das es so riesig wird. Falls ich mich täusche, belehre mich eines Bessern
    Klar, das Herunterladen/Streamen ist blöde, weil man stundenlang den Rechner laufen hat. Aber wenn man bedenkt, dass das heute bei vielen Jugendlichen Standart ist, erscheint mir es gar nicht so unwahrscheinlich.
    Wenn dann aktuelle Filme zu Spottpreisen angeboten werden, werden sich da bestimmt Kunden für finden. Sofern sie sich überhaupt gegen die illegalen Angebote behaupten können.

    Klar, für uns Sammler geht nichts über ein Original, das man sich ins Regal stellen kann. Aber es gibt auch viele Schrott-Veröffentlichungen (extrem geschnitten, schlechte Neusynchro, kein O-Ton, keine Extras...), die auch ihre Abnehmer finden. Oder mal ganz frech gesagt, für jeden Scheiß findet sich ein Idiot, der ihn kauft
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  13. #63
    Zitat Zitat von The Matze Beitrag anzeigen
    Aber es gibt auch viele Schrott-Veröffentlichungen (extrem geschnitten, schlechte Neusynchro, kein O-Ton, keine Extras...),

    Kein O-Ton? Welche DVD hat denn keinen O-Ton? Mir ist noch keine untergekommen, wo das so wäre. Synchro ist immer relativ, der eine mags, der andere nicht.
    DC Arena - DC Fancommunity www.dc-arena.de

  14. #64
    Mitglied Avatar von BobCramer
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Kreuzberg
    Beiträge
    2.047
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von The Matze Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich mit HD nicht so gut aus, weiß also nicht was für eine Größe da normal wäre. Aber wenn es sich nur um den Film ohne Extras und andere Audiospuren handelt, glaube ich nicht das es so riesig wird. Falls ich mich täusche, belehre mich eines Bessern
    Eine Blu-ray hat bis zu 54 Gigabyte. Die gehen natürlich nicht alle für den Film drauf, aber selbst wenn nur die Hälfte für den Film genutzt werden sollte, ist es immer noch eine Riesendatenmenge fürs Streamen oder Downloaden...

    Gruß
    BobCramer

  15. #65
    Mitglied Avatar von Aslak
    Registriert seit
    04.2007
    Ort
    Wuppertal
    Beiträge
    2.265
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr. Superman Beitrag anzeigen
    Kein O-Ton? Welche DVD hat denn keinen O-Ton? Mir ist noch keine untergekommen, wo das so wäre. Synchro ist immer relativ, der eine mags, der andere nicht.
    Ist vielleicht nicht jedermans Geschmack, doch die Astrid Lindgren Verfilmungen sind (leider) nahezu alle ohne O-Ton.

    Bei divesen Serien (mir fällt allerdings gerade keine ein ) ist das ab und an ebenfalls zu beobachten.

    Gruß,
    Nils

  16. #66
    Mitglied Avatar von The Matze
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    160
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mr. Superman Beitrag anzeigen
    Kein O-Ton? Welche DVD hat denn keinen O-Ton? Mir ist noch keine untergekommen, wo das so wäre. Synchro ist immer relativ, der eine mags, der andere nicht.
    Mal die Qualität des Films selbst ausser Acht gelassen, aber die erste deutsche Veröffentlichung von "Postal" kam auch ohne die englische Tonspur. Klar, ist selten, aber hin und wieder der Fall. Ich bin auch kein "nur-O-Ton-Gucker", aber manchmal gefällt mir eine Synchro eben nicht oder es sind zu viele Sachen, die einfach nur in der Originalsprache funktionieren. Von miesen Neuvertonungen will ich gar nicht erst anfangen. Bei sowas will ich dann zumindest die Wahl haben.

    Zitat Zitat von BobCramer
    Eine Blu-ray hat bis zu 54 Gigabyte. Die gehen natürlich nicht alle für den Film drauf, aber selbst wenn nur die Hälfte für den Film genutzt werden sollte, ist es immer noch eine Riesendatenmenge fürs Streamen oder Downloaden...
    Ok, das ist ne Menge. Die Frage ist dann wofür man sich entscheidet: kleinerer Preis oder bessere Qualität.
    "Auf den Alkohol, die Ursache und Lösung aller Probleme!" - Homer Simpson

  17. #67
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0

    Blu- ray

    Die Blu-ray Disc (abgekürzt BD) ist ein digitales optisches Speichermedium. Sie wurde neben HD DVD und VMD als ein möglicher Nachfolger der DVD beworben. Nachdem Toshiba im Februar 2008 die Einstellung von Produktion und Weiterentwicklung der HD-DVD-Technik – einschließlich der Geräte – für März 2008 angekündigt hatte, gilt die Blu-ray Disc als Sieger im Formatkrieg.

    Die Spezifikationen für die Blu-ray Disc wurden am 19. Februar 2002 durch die neun Unternehmen der Blu-ray Group, Panasonic, Pioneer, Philips, Sony, Thomson, LG Electronics, Hitachi, Sharp und Samsung, beschlossen; dieser Gruppierung schlossen sich Ende Januar 2004 zusätzlich noch Dell und Hewlett-Packard sowie Mitte März 2005 Apple an. Hewlett-Packard trat allerdings 2005 wieder aus dem Blu-ray-Konsortium aus, nachdem einige Verbesserungsvorschläge abgewiesen worden waren, und wechselte in das HD-DVD-Lager.


    Quelle: Wikipedia

    --

    Hoffe das dieser Thread okay ist, denn Blu- ray ist das Format der Zukunft und schon jetzt gibt es eine Vielzahl an Filmen - was mich persönlich sehr freut, denn ich kaufe mir schon seit einiger Zeit nurnoch Blu- ray Filme, da ich diese Qualität als Qualitäts- Freak nicht missen möchte und somit auch schon für die Zukunft investiere, wenn die DVD vllt irgendwann nicht mehr sein wird.

  18. #68
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.579
    Nachrichten
    25
    Ich brauche ( noch ) kein Blu-ray. Nur weil das Bild etwas schärfer ist und ich dazu noch einen tauglichen Fernseher und sonstiges brauche um es in der entsprechenden Qualität genießen zu können, bleibe ich lieber bei der guten alten DVD. Diese ist zudem günstiger.

  19. #69
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.112
    Nachrichten
    0
    Etwas schärfer ist meiner Meinung nach untertrieben, aber es stimmt schon, das man dazu einen passenden TV braucht und am Besten dann auch noch über HDMI :love1:...

    Der Preis der Blu- ray wird sich hoffentlich noch ein wenig einpendeln, ein wenig teuer ist es schon, da muss ich ebenfalls leider zustimmen, aber das ist mir egal.

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2008
    Beiträge
    5.240
    Nachrichten
    0
    Ich kann mir ein Leben ohne Blu-Ray nicht mehr vorstellen
    Besonders ältere Filme profitieren davon.
    Neue Filme kauf ich nur noch auf Blu-Ray.

    1080i ist einfach besser :love1:

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.481
    Nachrichten
    0
    Ich nutze Blue-ray überhaupt nicht. Technisch hinke ich immer hinterher. XD Ich habe nicht mal einen DVD-Player am Fernseher. (muss immer am PC schauen)
    Also hoffe ich darauf, dass die gute alte DVD noch erhalten bleibt und ich nicht umstellen muss.

  22. #72
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.774
    Nachrichten
    0
    Wenn sich das Format durchsetzen sollte(was ich aufgrund der derzeitigen Marktwirtschaft bezweifle), steig ich wohl um. Natürlich ohne meine DVD-Sammlung in eine BD-Sammlung umzuwandeln. Das wäre teuer, aufwendig und dämlich. ;B

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.532
    Nachrichten
    0
    zusammengefasst wird das das selbe wie die umstellung von vhs auf dvd

    sobald sich blue-ray komplett durchsetzt steigen solangsam alle um und bd werden günstiger, dvd player verkaufen sich weniger bla bla
    der einzige unterschied wird sein, dass "alte" dvds nicht leiern und wir uns bei unseren kindern nicht drüber auslassen können, dass man früher die videos oben reinschieben musste und dann die tasten tief reindrücken musste :

    @hannah: 1080i ist doch interpoliert, wenn schon, dann richtige 1080


    ich frage mich auch, wieviel qualität man bei alten filmen noch rausholen kann.. irgendwann ist doch selbst ein filmstreifen erschöpft

  24. #74
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    10.822
    Nachrichten
    8
    ich bleibe auch noch ne ganze weile bei DVD
    zum einen weil günstiger und verbreiteter (man kann sich vieles importieren)
    und zum anderen hab ich nich das geld/de möglichkeiten dazu mir alles dafür zu kaufen
    ich hab nämlich noch ein normales TV gerät und da lohnt es sich eh nicht bzw würds da nichmaln bild geben
    und der Flachfernseher im wohnzimmer gehört meinen eltern und ist meines wissens "grad mal" HD ready und ich hätte eh keine chance dadrauf was zu gucken

    dazu würds eher blu-rays geben die ich mir importieren müsste (aus u.a. Japan) aba leider haben die im gegensatz zu den DVDs nen anderen region code wie wir (DVD=RC2, Blu-ray=A)
    und ne blu-ray zu importieren würde zudem noch teurer werden....

    also ich bleibe definitiv erst noch bei DVD, und das reicht mir auch für meine verhältnisse

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von Munkyich frage mich auch, wieviel qualität man bei alten filmen noch rausholen kann.. irgendwann ist doch selbst ein filmstreifen erschöpft
    Wenn du irgendwann die Atome zählen kannst, ist wirklich schluss

    @ topic

    brauch ich nich. Solch komische "Hardware"-Formate sind doch schrecklich unmodern

Seite 3 von 8 ErsteErste 12345678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.