szmtag SM Entertainment - Seite 2
Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 135

Thema: SM Entertainment

  1. #26
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @ Apricote:
    Das wäre natürlich klasse, erhoffe mir dies sehr, dass wir auf einen Mitschnitt via DVD rechnen könnten. Dachte mir ähnliches, wenn man bedenkt, wie viele ihrer Künstler ein Comeback feierten und es auf mich ebenso wirkt, als würde man 'Schadensbeseitigung' betreiben um weiteres, neues, wie verlorenes Geld wieder rein zu bekommen. (Muss da auch unentwegt an Dong Bang Shin Ki denken). Hm, hört sich aber schade an, wenn man das so ließt, das von Changmin und Yunhos Auftritt keine Videos zu sehen waren, da ich ebenfalsl annahm, dass der Auftritt beider wohl mitunter das Highlight der Show werden sollte und die Namen beider mehr Leute zum Kartenkauf anregen sollten. Im oben beschriebenen Artikel hört es sich ebenfalls interessant an, das Krystal und Jessica Ke$has "TiK ToK" zum besten gaben, ebenso die Feierlichkeiten zu BoA's 10-jähriger Bühnenpräsenz. Hoffe sehr, dass wir offizielle Mitschnitte via DVD bekommen, allein wenn man das liest will man das Konzert, samt der Showeinlagen sehen.

    Okay, dann habe ich nur dazu beigetragen Verstehe dich, brigt einem wirklich nichts, wenn die Threads nicht besucht werden und man dort nicht auf einem gewissen Wissens-Level über den Künstler/die Band diskutieren kann, daher eröffnete ich z.B. noch keinen Thread zu "SISTAR", weil ich einfach nicht glaube, dass wer hier wirkliches Interesse an der Band hat. Kein Problem, mach ich gerne (ich liebe es etwas Aufzählen zu können, ebenso Ablaufpläne und Charts zu erstellen |D" ). Gleich zu Beginn sagte mir beim damaligen kennenlernen der Szene der Song "Chocolate Love (Retro-Pop Version)" zum 'LG Cyon's New Chocolate Phone' CF zu (müsste im Oktober 2010 gewesen sein), ich kannte die Band von Bildern und ihren alten Songs, welche mir damals, wie heute nicht gefallen (Ist aber bei vielen Bands, die ich jetzt kennenlernte, dass ich deren alten Stücke nicht wirklich gerne höre, ich z.B. bei Super Junior ebenso, dass ich deren erstes Album nicht sehr schätze). Kurz darauf hörte ich "Gee", da der Song überall gelobt wie geliebt wurde und er er Sommerhit des letzten Jahres war, doch konnte ich mit diesem damals rein gar nichts anfangen, ich fand den Song zu kitschig, zu "über-süßt", wenn man das so sagen kann. Später hörte ich mir ihren Song mit Super Junior an, namens "S.E.O.U.L. Song", der Werbesong zur Stadt Seoul welcher die Tourismusbranche ankurbeln sollte. Der Song, ebenso das Video sagten mir sofort zu. Als ihre Repackagaed Edition zu 'Oh!' veröffentlicht wurde, hörte ich mir den Titletrack "Oh!" nocheinmal an, welcher mir erneut nicht zusagte (und bis heute zu den Songs der Band gehört, welchen ich am wenigsten mag) und hörchte auch gleich in "Run Devil Run" rein, welcher mir damals von Stil zusagte, mich aber durch den Refrain zunächst nicht völlig ansprach, somit hörte ich diesen Song vorerst auch nicht, obwohl ich seitdem finde, dass die Damen wirklich was drauf haben, da man hier die stimmlichen Feinheiten schön herauskristalisieren kann (jedenfalls konnte ich das nun das erste mal) und man sah, wie hörte, dass sie auch ein wenig abwechslungsreichere Songs, schaffen können, da ich zuvor empfand, dass SM Entertainment sie in eine Schublade steckt und mir dieses Image der Band nicht zusagte, da es mir auf zu sehr auf 'cute' getrimmt war und ich es als verlogen einschätzte.
    Der "Cabi Song", ebenfalls ein Cf Song, samt dem 2PM Jungs sagte mir sofort zu, Das Video gefiel und die Stimmen der Girls' Generation Mitglieder, welche hier vertreten waren überzeugten mich sofort. Als damals die erste Meldung zur Japan aktivitäten bekannt wurde, hörte ich mir nocheinmal "Gee" an, da ich daovn ausging, dass es wohl diesen Song treffen würde als japanische Single (doch kommt nun "Genie (Tell Me Your Wish)" raus, welchen ich ebenfalls nicht ganz so gerne mag) und fing an, dessen Zeilen, wie Rhythmus zu schätzen. Knapp ein Jahr Verspäatung, aber dafür ein Teil meiner Sommer-Hits des Jahres 2010. Im Zuge dessen hörte ich auch gleich nocheinmal in "Run Devil Run" rein, welcher mich nun durch seinen Ohrwurm-Sound und dem Black SoShi Konzept überzeugte. Nachdem ich der Band ein wenig mehr abgewinnen konnte, hörte ich mir auch Jessicas Solo Song mit SHINee's Onew an, da ich bis dato nicht wusste, dass solch einer existiert. Da Onew seit dem kennenlernen von SHINee mein Lieblingsmitglied ist, musste ich mir den Song anhören und verliebte mich nach dem mehrmaligen hören in "Il Nyeon Hu (One Year Later)". Da der Titel auf Girls' Generations EP "Tell Me Your Wish (Genie)" enthalten war, ich diesen Song nicht mochte, informierte ich mich auch nicht weiter über die EP, gut dass ich dies später nocheinmal nachholte. Rein stimmlich schätze ich mehrere Mitglieder, doch Jessicas Stimme mag ich seit Beginn des kennenlernens der Gruppee, daher erfreute es mich umso mehr, dass sie beim "S.E.O.U.L. Song" dabei war und das Solo mit Onew sang. (Das Solo von Key und den Damen mag ich übrigens nicht, da mir der Song nicht zusagt, obwohl ich Keys Stimme schätze). Also kann man schon sagen, dass ich Commeracial, wie CF Songs der Damen sehr schätze Ihre eigentlichen Songs brauchen bei mir immer noch etwas, aber freut mich, dass mich somit jetzt ganze sechs Songs ansprechen konnten.
    부디 나를 잊지 말아요.

  2. #27
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Hab vom Konzi in Soeul ein NG vid von 'ner perf von HoMin gesehen. Da haben die irgendwie den Song glaube falsch gespielt und an der Stelle haben HoMin aufgehört zu tanzen und haben die Arme so zu kreuzen verschränkt, um zu signalisieren, dass die Musik falsch ist und die sahen irgendwie so... angepisst aus - ich musste irgendwie voll lachen. XD Ich sollte mir abgewöhnen, an merkwürdigen Stellen, wo keiner lachen muss, loszugrinsen oder sogar laut zu lachen. Könnte fatal sein. *lol*


    So, hab mal aus einer Zusammenfassung alle pics gespeichert und nochmal hochgeladen, um die Bilder hier zu posten (will ja keinem Bandbreite klauen. b):

    Der Artikel:
    100823 A Midsummer Night’s “SM LIVE” +29 SMTOWN Pictures

    On the 21st, the “SMTOWN LIVE’10 World Tour in Seoul” was held at the Seoul Olympic Main Stadium.

    The performers for that day included 50 singers and actors from SM Entertainment like BoA, TVXQ’s Yunho and Changmin, SNSD, SUPER JUNIOR, SHINee, f(x), KANGTA, CSJH The Grace, Trax, Kim Minjung, Lee Yeonhee, Ara, Zhang Liyin, Chu Gayeol, Song Gangshik and Tin Tin 5ive. About 80 songs were performed over 7 hours to 35,000 passionate fans.

    Source: [chosunonline]
    Translation credits: mandasoh@tohosomnia.net
    Shared by: tohosomnia.net
    Die Bilder:










    WTF, wenn ich mal so durchguck... sind das nicht CSJH?! Ich erkenn jedenfalls ganz klar Lina, Sunday und DANA. ö.ö Aber Stephanie ist nicht dabei. @.@ Äh, wusste gar nicht, dass sie auch da sind, hab sie nie in der Liste gesehen. :wiry: Un ich seh Lee Soo Man... wer sind die anderen Typen da neben? Sieht wie so 'ne nun alt gewordene boyband aus. Zwei auf den pics kenn ich überhaupt nicht, sind wohl viel ältere Solokünstler von SM?
    Lol, die Haarfarbe steht Jang Ri In irgendwie nicht. XD
    Ooh, hatte Luna etwa ein Duett mit... Zhou Mi? Ist er das?! ö.Ö
    Ooooh, und Seohyun und Kyuhyun^^ (Hoffentlich killt Yonghwa ihn dafür nicht XD)




    Und noch anderes:

    100823 SMTOWN Artists Will Fly With Private Chartered Boeing 747 to LA



    A private plane will be chartered for “SMTOWN LIVE ’10 WORLD TOUR in LA” performance.

    In upcoming November 4th, SMTOWN LIVE performance, the same as one held in Seoul on last August 21th, will be held in Staples Center, LA, United States. Line up SM artists such as Kang Ta, BoA, Yunho, Changmin, Super Junior, SNSD, SHINee, f(x), TRAX, Kim Min Jong, Yeon-hee, and Ara will unite to do the concert performance together for all fans in LA. For this purpose, a Korean Air Boeing 747-400 that has capacity of 300 people is specially chartered to fly all the artists and staff members.

    “SMTOWN LIVE ’10 WORLD TOUR” is not only a massive world tour that mobilize a lot of top artists, but it will also become a show of many exceptional performances that ever seen, meanwhile using a chartered flight for a tour to move all the artists and staffs together is still very rare especially in Korea. Therefore, with this announcement of the upcoming excellence performances from a lot of top Korean pop stars is expected to grow many interests from fans.

    “SMTOWN LIVE ’10 WORLD TOUR in LA” began to sell tickets on last May 24th, and there was a huge responses for the tickets that 15,000 seats were quickly sold out as soon as it opened. In fact only top American artists could sell out all seats in Staples Center, thus according to insiders, this SMTOWN LIVE high ticket sales surprised even the local industry officials.

    SM official said, “70% of the ticket buyers are non-Koreans from Vancouver, Canada including Toronto, New York, Washington DC, South Carolina, and Georgia. By looking at this, it’s proven that SM Entertainment’s attempt to advance the global competitiveness and popularity of its artists has finally realized.”

    “SMTOWN LIVE’10 WORLD TOUR’ just finished its performance in Seoul Jamsil Olympic Main Stadium in great success last August 21st, and is planned to fly to LA to take another stage that will draw audiences’ breath with even more passionate performances.


    source: Asian Economics
    trans: sharingyoochun.net
    Ich wunder mich grad... wollten die nicht noch ein Album rausbringen?! Das kam sonst immer vor den Konzis. ö.ö


    @ erri:

    Oh man, als ich die Länge deines Textes zu SNSD sah, hatte ich schon bereut, dich gefragt zu haben, weil ich dich dazu gebracht hab so viel über eine dir ungeliebte girlgroup zu schreiben. XD Aber gut, dass du sowas gern schreibst~ *Puh*

    Find's gut, dass du dir trotzdem Songs von ihnen anhörst, obwohl du sie nicht leiden kannst, du gibst ihn also über ihre Fähigkeiten und gesanglichen Talente eine Chance^^

    Nah, ich muss auch zugeben, dass nicht wirklich alle gute Stimmen haben (mittlerweile haben sich aber die meisten nicht so guten Simmen sehr verbessert). Ich find's um Sooyoung besonders schade, weil sie ja ewig lang trainee war und auf ihr debut ewig warten musste (sieben Jahre glaube?), aber ihre Stimme will mir einfach nicht gefallen. Bei Yuri am Anfang klang die Stimme auch arg... aber als sie bei Gee diesen einen part gesungen hat, war ich voll verblüfft, wie hart sie an sich gearbeitet hat und ihre Stimme klingt jetzt echt gut, verglichen mit früher. Aber Sooyoung... >___<
    Oh, dann haben wir was gemeinsam, ich mag Jessicas Stimme auch mit am meisten^^ Ihre Stimme ist mir sogar als erstes positiv aufgefallen und vom Aussehen her, hab ich sie gar nicht so wahrgenommen (im Gegensatz zu anderen, die bei ihr gleich nach dem Aussehen gegangen sind, nach Aussehen war's bei mir eher Tiffany XD). Ich mag ihre Stimme total, die hat was. Find's manchmal schade, wenn ich les, dass man ihre Stimme als dünne Moskitostimme bezeichnet.

    Mit de Cabi Song kannst du aber nix falsch machen, da singen nämlich nur die guten Stimmen aus SNSD. XD

    Wegen der Songs, ich glaub die CF songs gefallen dir vielleicht, wel du sie dir mal anhörst. Und sonst versuchst du's ja sicher meist mit den Liedern, die promotet werden, aber Songs von Alben, die echt gut sind, hörst du ja dadurch nicht. Das ist bei mir mit einigen Künstlern so. Aber ich find auch nie die Zeit, mal in alle Alben rein zu hören (mein i-net schafft). Lol, vor allem bei Sängern, die man eigentlich nicht leiden kann. XD
    Ich würd dir ja gern mal Songs empfehlen, aber dein Geschmack is manchmal so unberechenbar. XD Manchmal denk ich: Uuui, erri denkt wie ich und im nächsten Moment 'ne andere Meinung. Aber so ist das mit Geschäckern~ *lol*^^

    So, und jetzt zieh ich mir das jap Genie PV rein~
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  3. #28
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @ Apri:
    Ach quatsch, das ist nicht schlimm, so konnte ich mal ausführen, wie ich das Einwirken der Band auf mich empfand und finde, dass man bei einer Abneigung (die jetzt nicht mehr so stark vorhanden ist) auch nennen sollte/kann, warum dem so ist, daher freute es mich doch ein wenig, ein paar Sätze bezüglich der Band da zu lassen. Genauso kann man es ausdrücken, mache ich eigentlich bei allen Künstlern die mir in irgendeinerweise positiv aufgefallen sind, da ich finde, dass die Damen Stimmen besitzen die interessant sind, sowie einen Wiedererkennungswert tragen, hörte ich imemr wieder rein, wobei ich an einer Stelle, als sie "Oh!" veröffentlichten, empfand, dass sie sich nicht weiterentwickelten, was später durch das Black SoShi-Konzept, ebenso durchs Repackaged von 'Run Devil Run' wieder wett gemacht wurde. Ah, das find ich cool, dass Jessica auch zu deinen Favoriten gehört *yeah* Stimmt, viele schätzen ihre Stimme nicht, fände ich auch okay, wenn nicht solche abwertenden Vergleiche kommen würde, gut, jeder sieht es anders, besitzt einen anderen wie eigenen Geschmack, doch muss man etwas nicht absichtlich noch schlechter machen, indem man es mit beleidigenden Kommentaren schmückt. Andererseits erfreut es mich persönlich, dass mir ihre Stimmfarbe zusagte, da ich diese sehr prägend wie schön finde und mir ihre Stimem auch als erste sehr positiv auffiel. Ah, Sooyoung erkenne ich aufgrund ihrer Gesichtszüge immerhin immer wieder. Ihre Stimme fiel mir auch sofort auf, jedenfalsl bei "Run Devil Run" und "Tell Me Your Wish (Genie)", ob es positiv oder negativ ist, kann ich nicht sagen, ich weiß nur noch, dass ich zunävhst von ihrer Stimmfarbe etwas erschrocken war, als ich "Run Devil Run" das erste mal hörte. Oh, solch eine lange Zeit war sie ein Trainee? Hm, das tut einem wirklich leid, wenn diese dann auch noch weiter in den Schatten fällt, jedenfalls empfinde ich oft so. Z.B wirkt auch so, als würden Sooyoung, Sunny und Hyoyeon weniger Beachtung bekommen als die Bandlieblinge, obwohl sehr viele (was ich vom lesen bisher sah) Hyoyeons Charakter wie dessen Eigenschaften schätzen.

    Ich dachte die ganze Zeit über, dass Tiffany die Leaderin der Gruppe sei (als ich das erste mal von der Band hörte, dachte ich noch es sei Jessica, hatte aber schnell mitbekommen, dass diese es nicht sein kann). Tiffany, Yuri und Yoona sind die drei aus der Gruppe, welche ich bis aufs extremste schwer auseinander halten kann. Bei Tiffany gehts gerade noch, dass ich diese von den anderen beiden unterscheiden kann, aber Yuri und Yoona machen mir das immer wieder schwer. Anfäglich zählte auch noch Seohyun zum Kreise "Der von erri liebevoll verwechselten SNSD-Damen", doch kann ich aufgrund von ihrer Augenpartie bessere Unterschiede machen und sie seither unterscheiden. (Irgendwie wirkt es imemr so Respektlos das ich so viele asiatische Stars nicht auseinander halten kann, wobei ich nicht so ein Mensch bin, der so oberflächlich auf Charakterzüge sieht und mir Gesichter sehr gut einprägen kann). Stimmlich fand ich den "Capi Song" famos, aber schonmal gut zu wissen, dass hier die besten Stimmen der Band singen, unschönerweise sind meine beiden Verwechslungs-Opfer dabei, Yuri und Yoona, zusammen mit Seohyun, wenn ich richtig liege. Stimmt, hast vollkommen recht, ich charakterisiere die Band anhand ihrer veröffentlichten Song, wenn einem dann schon mehrere nicht gefallen, sieht es meist schlecht aus, aber wie due meintest, fällst dan nschwer sich mehrere Alben dieser Bands/Künstler anzuhören, wenn doch eine leichte Abneigung im Sinne von nicht kennen oder eben dem Gedanken, dass es nicht gefallen könnte, besteht. Sollte mir die Repackaged Version 'Run Devil Run' und die beiden Single Alben zu 'Gee' und 'Tell Me Your Wish (Genie)' nocheinmal genauer anhören. Vielleicht sagen mir zukünftig dann mehrere Song zu.

    Wobei ich schon sagen kann, dass mir die japanische Version zu "Genie" gefällt, sehr viel besser als es die koreanische Tat (welche ich durch den japanischen Song höre, da es diesen noch nicht als HQ Version zu finden gibt und ich auf die Alben, bzw. Single Version warte - Tja, bös-netter Nebeneffekt, so macht man einem den Song schmackhaft ). Allein das Video sagt mir mehr zu als es die koreanische Version tat, da diese weniger 'sweet' wirkt und eine Grundstein für eine Geschichte bietet, welche zwar immer noch recht niedlich ist, aber dennoch passend, in schöneren Farben, sowie netteren Outfits anzusehen ist. Erst war ich leicht irritiert als ich die japanische Video Version sah, da ich ein Fanvideo vom SM Town Live 2010 sah, welches andere Szenen besaß, kann aber auch sein, dass diese Version die 3D Version war/ist. Jetzt frage ich mich nur noch, ob die 3D Version zum japanischen, oder zum koreanischem Song war. (Ich sollte besser hinhören, durch die verschiedenen Silben hört man ja, welche Sprache es ist). Und auch hier kann ich sagen, dass mir das schreiben dieser Zeilen freute, da ich es gut finde die Aspekte über die Band hier nennen zu können, welche mir zusagen.
    부디 나를 잊지 말아요.

  4. #29
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Letztens wurde die studio ver von Jessicas & Krystals Tiktok veröffentlicht und ich mag ihre Version total! Ke$has ver hab ich bloß 1, 2 Mal gehört und deshal fiel es mir nicht schwer mich an die ver von Sica & Krys zu gewöhnen^^ Anfangs bei f(x)' debut hatte ich wegen Krystals Stimme bedenken, da sie meiner Meinung nach Jessicas zu sehr ähnelte, aber mit der Zeit haben sich schon die Unterschiede gezeigt. Und bei dem Song hört man's allzu deutlich raus. Aber verwundert hat mich Jessicas Stimme, anscheinend klingt diese, wenn sie englisch singt doch etwas anders als normalerweise (hatte sie bei manchen perfs singen hören, aber da klang es nicht wie eine andere Stimme), aber ich mag diese Stimmfarbe trotzdem und persönlich mag ich ihre mehr als Krystals. Und noch ein Plus für solche in den Staaten geborenen und aufgewachsenen Mädels... die Aussprache war super^^ Endlich mal kein Engrish. XD


    Ich find das Oh! My Goddess (wie der Manga/Anime) Minialbum von TRAX echt gelungen. Meine Favs sind Oh! My goddess sowie Rush. Die anderen Songs sind mindestens im ereich ok bis gut. Das Gitarrenintro bei Running My Way erinnert mich voll an einem Yu Gi Oh Song (lol, jetzt nicht denken ich steh voll auf Yu gi oh oder die openings/endings... etc, ich kenn bloß paar Songs von einer anime nation CD und die songs mochte ich nicht mal XD).
    Ich find's schön, dass TRAX ihr comeback haben. Ich kannte vorher nix von ihnen, außer den Song Tri-angle, den sie mit DBSK & BoA aufgenommen haben, aber wenn man sich für SM interessiert, stolpert man schon gelegentlich über Infos über die Leute aus TRAX.
    Das Oh! My goddess MV will ich noch unbedingt demnächst gucken, wiel da Seohyun mitspielt~ X3


    SMTOWN LA Concert sold for 1.8 million USD

    In LA, USA STAPLES Center, at the night of the 4th around 7:00 began “SM TOWN LIVE ’10 WORLD TOUR” in LA, its a grad celebration. The fans’ reactions were really enthusiastic, making people wonder whether this is Korea or America.When popular groups came on stage, their reactions were more extreme than fans from Korea.

    -omitted-

    TVXQ’s Yunho and Changmin also appeared on stage. Because TVXQ is not only a popular group in Asia, but all around the world as well, so when the two appeared on stage the screams and cheers were very enthusiastic. Their appearance onto the stage is different from all the other groups. They flew on stage, and landed in the center with screaming fans.


    The cheers were nonstop. About 15000 fans gathered for this 4 hour performance. Most of the fans, their eyes didn’t leave the stage once. Their excitement for the singer’s songs and dances, they made it seem like the 4 hours only lasted short 40 minutes.

    The morning before the performance, about 200 fans gathered around the Hotel the SM artists were staying at in LA, making the atmosphere very heated.

    For this concert, many Korean media stations and other oversea stations containing MTV also came, about 200 big media were present. This performance should sell about $1,800,000

    Also, Jack Nicholson also came to this performance.

    Credits: baidutvxq + Amour Yoonjae
    Trans: sharingyoochun.net
    Ja, wenn man das liest, dann kann man echt drauf schließen, dass nach der Kinovorführung höchstwahrscheinlich auch noch eine DVD folgen wird.


    @ erri:
    Lol, ich hab ja jetzt zwei Genie perfs für jap shows hintereinander geguckt und da klang Sooyoungs Stimme irgendwie... besser. Meine Güte, die nicht so starken Stimmen von SNSD verändern ja konstant ihre Stimmfarbe. Wie z.B. Yoona, die ihre Stimme war noch zu Gee Zeiten echt nicht so gut, aber jetzt hat sie eine digital single rausgebracht und ich war total erschrocken wie ihre Stimme jetzt klingt, so niedlich, höher und so weich. Ich hätte nie im Leben gedacht, dass das Yoonas Stimme ist... ihre Stimme beeindruckt mich zwar immer noch nicht besonders, aber vielleicht in naher Zukunft?

    Nicht nur Sooyoung war so lange trainee, auch Jessica und Junsu. Gab ja dann auch antifan Gerüchte, dass Jessica, die mal angeblich mit Donghae zusammen war, ihn geohrfeigt hat, als er ihr gesagt hat, dass er vor ihr debütieren wird. Lol, woher will man sowas eigentlich wissen?
    Ich hatte mal gelesen, dass Sooyoung schon mal von SM nach Japan geschickt wurde, um sich da als Sängerin zu etablieren (deshalb ist sie gut mit BoA befreundet und kann auch japanisch sprechen), aber sie war einscheinend nicht erfolgreich und hat dann mit SNSD debütiert. Aber irgendwie kann ich das nicht so recht glauben. :wiry:

    Hm... also definitv ist Hyoyeon nicht so populär, dabei kann sie echt gut tanzen und ihre Stimme mochte ich in Gee auch mehr als Yoonas. ö.ö Sunny ist auch nicht so populär, aber dennoch hat sie schon eine kleine fanbase. Anfangs wurde sie ja nicht so gemocht, weil sie Soo Mans Nichte ist... aber sie hat 'ne gute Stimme und hat auch hart gearbeitet (sie war vorher glaube bei 'ner anderen Plattenfirma und kam erst später zu SM). Und Sooyoung ist eigentlich nicht so unpopulär, hab oft gelesen, dass rein äußerlich die meisten Yuri, Yoona und Sooyoung am besten finden.
    Na ja... mein Favs sind stimmlich Jessica, ganz am Anfang rein äußerlich Tiffany, aber mein absoluter Fav ist Seohyun, dabei mochte ich sie rein äußerlich anfangs gar nicht. Aber sie sah im Kissing You so niedlich aus (so Alice in Wonderland-like) und ab da steigerte sich mein Interesse an ihr. Ich mag auch ihre Stimme. Mittlerweile hat sie das starke Atmen während des Singens enorm reduziert.^^

    Es tun sich viele nicht-Asiaten schwer Asiaten zu unterscheiden, also ist das nicht respektlos. Respektlos wäre es, wenn man sagt, dass Asiaten eh alle gleich aussehen oder so ähnlich. .__.
    Tiffany hättest du wohl zu SNSDs Debutzeit besser unterscheiden können, weil sie da glaube die Einzige mit kurzen Haaren war und nach und nach prägt man sich dann die Gesichtszüge ein.
    Hm, Yoona sieht so... neutral aus und Yuri wirkt bisschen mehr exotischer auf mich. XD
    Bin jetzt etwas verunsichert wegen der Stimmen beim Cabi Song, weil ich wie gesagt z.B. wegen Yoonas & Sooyeons unsicher bin. ich hab's mit googlen versucht und bei Wiki steht im Taeyeon Artikel:
    She also sang the song for Caribbean Bay with her fellow members Jessica, Seohyun, Tiffany and Yuri and with 2PM.
    Hab mir jetzt nochmal den Cabi Song angehört und ich hör Taeyeon, Jessica, Tiffany, Seohyun und Sunny (wobei ich wegen Sunnys part jetzt etwas unsicher geworden bin) raus. Die anderen hör ich nicht raus. Hm, mein Gehör sagt mir was anderes, aber... ich sag jetzt einfach mal vielleicht singen alle im Refrain mit. b Aber deine Verwechlungsopfer Yuri und Yoona hör ich nicht raus, sie spielen zwar im MV mit, aber stimmlich hör ich sie nicht wirklich raus. XD

    Ich find's gut, dass du SNSD wegen ihrer Art nicht so leiden kannst und nicht weil du einfach... Anti bist, wie viele andere, weil du sie "einfach so" nicht ausstehen kannst. Oder weil du einfach wegen dem SONE ein Anti bist. XD Die würden ja nicht mal gute Kommentare zu musikalischen Leistungen bringen, auch wenn sie einen SoShi Sng vielleicht richtig gut fänden, wenn sie SNSD nicht so hassen würden.
    Ich hoffe, dass du vielleicht bezüglich SNSD noch "konvertieren" wirst. b Aber so'n extremer SONE musst du nicht werden.

    Im teaser fand ich die jap Version etwas stockend, mittlerweile find ich die Version ganz gut. Hab mir zwie live perfs angeguckt und... alles war perfekt. Und bei perfekten SoShi Perfs oder super Songparts bin ich immer fast am Heulen... (dabei bin ich doch gar nicht so nah am Wasser gebaut...)
    Ich wünsch mir jetzt, dass sie KARA überflügeln. XD

    Die korean Ver des MVs war mir zu pink, aber vom teaser her hätte ich mehr von der jap erwartet.
    Hätte es besser gefunden, wenn die Tanzparts durch andere Szenen mehr aufgelockert worden wären. .__.
    Aber in dem jap PV kann man den "Beautiful leg dance" besser bewundern. XD
    Ich hoffe niversal macht bei SNSD nicht sowas wie bei KARA & BB, d. h. viele jap Ver von alten Songs rausbringen. Ich will was Frisches... *hehe*
    Puh, ich kenn das fanvid vom SM Konzi nicht, hätte dan sicher sagen können, ob's jap oder korean ist. :wiry:

    Aargh, ich schweife zu sehr aus (und ich bin manchmal extrem faul). Und deswegen dauert das Antworten bei mir ewig... -___-" Hoffe ich hab dich jetzt nicht "zugelabert". *lol*
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  5. #30
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Ich hoffe durch diese Meldung auch sehr auf eine DVD.

    @ Apricote:
    Ah, meinst du die beiden Auftritte von "Tokudane!" und "DON!"? Sah diese ebenfalsl und fand sie gelungen bzw. sprachen mich diese sehr an. Stimmt, Jessica ist schon sehr lange unter Vertrag bei der Plattenfirma, ist zwar ärgerlich für einen selbst, aber erfreut dann doch irgendwie, dass sie in eine Gruppe kam, die immerhin im Inland Rekorde bricht und derzeit die erfolgreichste Girl Group dessen ist. Zur Digital Single kann ich nichts sagen, da ich sie mir nicht anhörte, aufgrundessen, dass ich Yoona unsypathisch finde. (Eigentlich höre ich sonst ja immer gerne rein, aber als ich die Sigle sah, dachte ich mir "Ne, die nicht"). Seltsam, ich weiß. Wer ist denn Soo Man? Ein Mitglied der SM Plattenfirma, Aktionär oder so etwas? Finde es immer schade, dass man die Leute aufgrund ihrer Herkunft oder ihres Familienstammbaumes beurteilt, egal was ist, immer zuerst die öffentlichen, wie optischen Kritikmerkmale, anstatt sich auf ihre harte Arbeit und Stimme zu konzentrieren. Ah, achso, muss aber zustimmen, allein bei den beiden japanischen Debüt-Auftritten zu "Genie" sah man Sooyoungs wunderschöne Beine in der Performance, welche einen nicht mehr losließen. Persönlich verstehe ich nicht so richtig, warum alle Yuri und Yoona gar 'lieben', fidne beide recht langweilig, sehen zumal (für mich) fast identisch aus und machen meist ein (für mich) langweiliges, süßes Gesicht. Wie du nanntest (und dank dem bekomme ich den Unterschied auch ein wenig besser hin), würde mir aber Yoona rein stimmlich mehr zusagen. (Vielleicht sollte ich doch nochmal in die Digital Single reinhören). Geschmäcker sind verschieden, aber ich verstehe oftmals nicht, dass man die stimmlichen Brillianzen zur Seite schiebt, wegen des Aussehens.

    Stimmlich weiß ich zwar, welche ich klasse finde, aber oftmals weiß ich nicht, wem diese gehört (Irgendwie werde ich kaum besser bezüglich der Aufteilung, ist aber nicht so schlimm, umso länger ich selbst dafür brauche, desto besser prägt es sich später ein), doch positiv viel mir Jessicas ihre durchgehend auf, die von Taeyeon und (da muss ich dir zustimmen) jene von Seohyun. Seohyun faszinierte mich in "Run Devil Run" als sie die ersten Zeilen der zweiten Strophe nach dem ersten Refrain singt, ebenso liebe ich ihre Strophen "De meotjin naega dweneun nal Gapajugesseo itjima" welche zum Ende des Sogs kommen, seither finde ich sie auch immer interessanter. (Die Frau hat irgendwie etwas 'magisches' an sich, eventuell wegen ihrer niedlichen Grüpchen unter den Augen). Tiffany sagte mir bei "Run Devil Run" stimmlich ebenalls zu, hinzukommend, das ich ihren Look, sowie emotionalen Blick sehr schätzte und ich sie zuvor als Moderatorin gerne sah. (Entschuldige, dass ich alles auf "Run Devil Run" beziehe, da ich den Song, sowie das Video am öftesten sah und hier alle sehr verschieden aussehen, fällt mir der Vergleich dessen recht einfach). Hyoyeon wirkt auf mich extrem sympathisch, wenn man sie nur sieht, denkt man sofort, das sie einen starken Charakter haben muss und ich stelle mir irgendwie imemr vor, sie hätte einen genialen Humor, würde zu ihr passen.

    Was ich persönlich immer sehr schade finde ist, das viele übereifrigen Fanclub-Mitglieder einem dieses Gefühl für eine Band kaputt machen, derzeit habe ich dies bei 2NE1. Bei Girls' Generation empfand ich dies auch oftmals, die Band kann nichts dafür, aber durch Hass-Kommentare der Fans bei anderen Bands hat man selbst einfach nicht mhr Lust sich mit der Materie der Band auseinander zu setzten und lässt es erst einmal, gegebenfalls auch für immer. Da ich damals keine Entwicklung im Stile der Lieder sah (die der Stimmen konnte ich ja nie und kann ich bisher nicht beurteilen) und fand, dass SM Entertainment die Band auf Sparflame hielt, da man raushören konnte, dass Potenzial da war, ließ es es bleiben durchgehend am Ball zu bleiben. Witzigerweise ist mein großes Interesse erst durch die Japan-Promotion gekommen, als die ersten Pressebereichte bekannt wurden, dass die Band nach Japan geht und ich mich mir dachte, das ich ihnen auch noch eine Chance geben sollte und mir ihre letzten Song anhören kann. Dann wars um mich geschehen udn ich hatte knapp 4 Stunden durchgehend "Run Devil Run" und "Gee" abwechselnd gehört. Ich freue mich schon sehr darüber, dass mir die Band nun gefällt, dass sie Songs haben, die mir vol und ganz zusagen und ich eine Entwicklung sah, sowie deren Potenzial. Ich glaube ein riesen großer Fan werde ich nie werden, aber ich finde die Damen-Truppe jedenfalls so interessant und habe sie teilweise liebgewonnen (Jessica <3), dass ich wirklich gerne am Ball bleibe, mich informiere und mir Lieder der Band anhöre, sowie Videos ansehen mag. Die Damen bevölkern derzeit auch meinen Desktop |3

    Lustig übrigens, dass mir "Run Devil Run" als erster Song der Gruppe gefiel; Da ich ein großer Fan von Ke$ha seit der ersten Stunde bin und diese "Run Devil Run" damals als Demo einsang, hier sieht man, dass mich dieser "Stil" des Songs eventuell durch diesen Einfluss einfing, da ich Ke$has Album seit Januar besitze und liebe und der Song "Run Devil Run" von Girls' Generation mich sofort positiv traf, da ich ihn als so 'anders' empfand beim ersten mal hören. (Ich möchte mit dem nennen dessen keine Plagiatsvorwürfe etc. versprühen, ich weiß, das Demos aufgekauft werden können und andere Künstler diese einsingen, weswegen ich den Kindergarten bezüglich der beiden Lieder nicht verstehe, da dies rechtlich gekauft wurde).
    부디 나를 잊지 말아요.

  6. #31
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Mein Wunsch für SNSD hat sich schon erfüllt... sie haben KARA überholt, da Genie in den Oricon charts auf # 4 kam... das nenn ich mal schnelle Wunscherfüllung. "

    @ erri:

    Ja, genau die zwei perfs meine ich XD

    Die Digital Single von Yoona heißt übrigens "Innisfree Day" (versteh auch nicht, was das bedeutet, und hab auch bloß halbherzig nach der Bedeutung gegoogled), falls du nochmal danach suchen solltest. Ich mach das aber auch oft, bei mir unsympahischen Leuten, da schrei ich sogar: Neeee... nicht die/der...!!
    Lee Soo Man (ein großes A... :dark: ) ist der Gründer von SM Entertainment und war früher auch Sänger. Anfangs dachten alle, das SM sind die Initialien von LSMs Vornamen, aber jetzt soll es anscheinend Star Museum heißen... Zwar hat sich LSM offiziell schon seit ca. einem Jahr aus dem Vorstand zurückgezogen (und Kim Young Min, auch ein ganz großes A, ist jetzt schon seit einer Weile der Chef), aber... ja, aber so ein Mann zieht sicherlich immer noch die Fäden im Hintergrund (hat außerdem die größten Aktienanteile an SME).

    Bei Yuri kann ich die Populaität verstehen, find sie auch hübsch und so (ohne make up zwar nicht XD), warum aber alle Yoona verehren, ist mir auch ein Rätsel, da sie mir persönlich optisch und gesanglich gesehen, zu öde ist (tanzen geht bei ihr). Anscheinend stehen die alle auf ihre "natürliche Schönheit" (ohne "plastik surgery" + make up). Ich find sie eher gewöhnlich, aber die Koreaner (und jetzt auch Japaner) stehen da wohl drauf.

    Wenn du wegen der Stimmen Hilfe brauchst, kannst du ja mal z.B. Stellen die Zeitangabe mein ich) bei den Songs posten und ich versuch rauszufinden, ob ich dir die Stimme zuordnen kann.^^

    Seohyun mag zwar rein äußerlich nicht gleich so herausstechen, aber wenn man das Interesse für sie gefunden hat, dann merkt man, dass sie das gewisse etwas hat^^ Nur wegen ihr hab ich mir sogar mal eine Ep von We got married angeguckt, und das ohne subs, aber sie und Yonghwa geben echt ein so süßes couple ab^^
    Ich mag Ja, Fany hat so 'nen "Hundeblick" drauf, ist für mich wohl schon ihr Markenzeichen. XD
    (Bezieh ruhig alles auf Run Devil Run, auf gewohntem Gebiet findet man sich nun mal besser zurecht. XD)

    Ganz am Anfang, als SNSD noch extrem viele Antis hatte, da waren auch SONE sehr extrem beim Verteidigen der Band. Aber mittlerweile hoffe ich, dass sich das langsam gelegt hat (obwohl... wenn man mal zu Nine Muses Debut guckt... da waren SONE genau so nervig...)
    Und Blackjack geht mir auch auf den Geist (aber wegen deren Namen muss ich jetzt wegen einem fankommentar schon immer bisschen grinsen.)

    Gee soll ja angeblich auch noch auf jap rauskommen. Zum einen bin ich zwar gespannt, wegen des wohl neuen PVs, aber zum anderen find ich's schade, dass nur altbekanntes rauskommt. Schon klar, dass man wegen des Erfolgs auf Nummer sicher geht, aber wenn sie es in Japan echt zu was bringen wollen, dann schon mit eigenen jap Songs.

    Wow, dein damaliger Kommentar zu SNSD (in welchem thread war das... f(x)??) war ja mal das komplette Gegenteil zu deinen jetzigen Gefühlen gegenüber die Gruppe, was mich seeeeehr freut^^
    (Hätte bestimmt niemals geglaubt, dass du die Mädels sogar mal als Desktophintergrund haben würdest~ X3)

    Run Devil Run gefiel mir anfangs nicht auf Anhieb, aber nach und nach hat sich der Song voll zum Ohrwurm entwickelt. Ich find das MV auch gut, vor allem Jessicas Frisur find ich da echt cool.
    Diese unbegründeten Plagiatsvorwürfe find ich nervig. Die KPop-Szene ist ja leider zurecht von Plagiatsvorwürfen betroffen, aber wenn schon offiziell Begründungen kommen, dass es sich nicht um Plagiate oder cover handelt, dann sollte man aufhören. Bei SM muss man sich deswegen aber keine Sorgen machen, die kaufen immer die Rechte und alles ist songtechnisch abgesichert, was gut ist (im Gegensatz zu der armen Hyori).
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  7. #32
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @ Apricote:
    Ich finde es schade, dass im koreanischen Inlad so viele fast 'bessesen' von plastischen Operationen sind, gegen eine habe ich absolut nichts, jeder Mensch sollte selbst entschieden, ob er oder sie solch etwas machen möchte, doch sollten die Fans solch eine Entscheidung unterstützen (falls so etwas jemals aktuell im Raum stehen sollte, da so etwas, falsl es stattfand eh meist vertuscht wird, kann es zu solch einem offenen Umgang kaum kommen) oder wenn solch eine Operation stattfand, soltel man es hinnehmen, als Fan. Man kann einen Menschen so sehr schätzen, wie 'verehren' oder als Vorbind sehen, doch sollte man die Grenze nicht überschreiten, dass dies Menschen sind, die ein Leben führen, was ihnen gefallen soltle und nicht einem selbst. Um einen Aufbau meiner Meinung zu Girls' Generation aufzubauen, kann ich hinzufügen, dass ich sehr oft (als ich die Band weniger kannte) von diesen Schönheitsoperations-Gerüchten las wie hörte, welche immer wieder aufgefriffen werden, leider. Ich finde es wirklich schade, dass die Gesellschaft in der Hinsicht so empfindlich ist und 'plastisch', ich glaube, dass solche Gerüchte mein Denken bezüglich Girls' Generations damaligem Image von einem unechten Bildnis verstärkten. Gut, dass ich darüber hinwegsehen konnte und meine eigene Meinung über diese erfassen konnte.

    Mensch, mensch, mensch, man könnte mir fast durchgehend gegen den Kopf schlagen für meine hohlen Fragen, ich schaute schon so oft u.a. bei Wikipedia nach, warum die Plattenfirma nocheinmal ein 'sm' vor dem 'entertainment' trägt und konnte mir bis heute den Namen nicht merken. (Ich verwechselte die Firma damals mit einer chinesischen, welche "SM Records LTD." heißt, wo das 'sm' für SonMay stand und diese Firma oftmals CDs und DVDs veröffentlicht, welche man günstig als 'Import' kaufen kann, aber keine Originale sind, jedenfalls nicht, wenn man nach japanischen CDs sucht und als ich die erste Bekanntschaft mit SM Entertainment machte, glaubte ich, dass es sich hierbei um diese Plattenfirma handeln könnte und diese ihre Fühler weit ausgebreitet hätte. Lustig wie man sich irren kann). Aber einen großen Dank noch einmal für die Aufklärung, stimmt, dann gehts schnell dass man eine Antisympathie gegenüber einem Mitglied aufbaut, welches durch solch einen Stammbaum unter der Plattenfirma debütiert. Finde es aber schade, dass viele wieder vorschnell urteilten und nicht abwarteten, was Sunny als Künstlerin und Mitglied der Gruppe zu bieten hat. (Wobei ich sagen muss, das ich damals wohl nicht anders Gedacht haben könnte, wenn ich so etwas gewusst hätte, wiederum empfinde ich solch einen Entschluss schon als normal, da man mit Vitamin D immer voran kommt und Sunny wirklich etwas kann).

    Vielen Dank fürs Angebot, wenn ich mal nicht weiter weiß, wirst du aus härteste belästigt, was ihre Stimmen angeht |D Erging mir auch so, als ich damals bei "Run Devil Run" das erste mal reinschnupperte, fand ich das Video allein vom Stil her schon ansprechender als die zu vorigen, da es so 'anders' in seiner schlichten, aber schönen Aussagekraft wirkte. Gleich zu Beginn Jessica zu sehen (welche damals für mich der einzige "Lichtblick" war, rein zusehen), erfreute mich und mir sagte ihr Styling auch sofort zu. Aber schon witzig, dass ich Taeyeon eigentlich nicht gerne mag (wegen vieler sachen, die sie nannte u.a. als Leaderin bei einer Live-Show der vier großen Musiksendungen, gab sie mal einen Kommentar ab, der mir damals nicht wirklich gefiel, nun sehe ich es zwiegespalten, aus ihrer sicht und der Sicht anderer, doch war meine damalige Abneigung so groß, dass ich sie immer noch nicht wirklich 'mag', aber man muss auch nicht jeden in einer Gruppe lieb haben :3 ), sie aber bei "Run Devil Run" nicht erkannte und ihren Style, sowie ihre Stimme liebte. So spielt das Leben, war aber schon oft so, dass die Promonenten die ich nicht wirklich mag, später einen großen Platz in meinem Herzen bekommen. Seltsamerweise versuche ich diesen etwas abgezugewinnen, so lange ich diese nicht mag, und versuche unterbewusst (ist jedenfalls meine Theorie, da dies schon oft passierte) zu verstehen oder etwas an diesen zu finden, weswegen andere gerade dieses Mitglied so gern haben.

    Ich wunderte mich auch erst, dass nun auch "Gee" folgen wird, als Debütsingle finde ich es verständlich auf ein bekanntes Lied zurückzugreifen, ebenso auf eines, welches erfolgversprechend ist, muss aber auch sagen, dass ich es etwas schade finde, das nun auch "Gee" auf japanisch folgen wird. Mal sehen, ob dies wirklich noch umgesetzt wird, ich nahm immer an, das ich ganz zu Beginn der Japan-Promotion mal las, dass man eigentlich froh, ist, das nicht "Gee" genutzt wurde, sondern "Genie".

    Meine ersten Worte waren etwas hart ausgedrückt gewesen, damals bemerkte ich kaum, wie sehr anderen meine Wortwahl in negativer Weise verletzten könnten und hätte meine damalige Abneigung anders ausdrücken können. (Aber stimmt, perfektes Gedächtnis, ich glaube auch, dass es im f(x) Thread war, bei dem "Chocolate Love" Vergleich der Songs). Jetzt sehe ich viel objektiver auf die einzelnen Bands, Mitglieder sowie ihre Songs, schade nur, dass ich dies nicht schon etwas früher tat.
    부디 나를 잊지 말아요.

  8. #33
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Kleiner Nachtrag:

    Kürzlich wurde im japanischen Fernsehen auch das "Shôjo Jidai MTV Special" ausgestrahlt (erfreut, dass sie dort so viel Aufmerksamkeit mit ihrem sehr erfolgreichen Debüt erhalten) und hatte mir die 20-minütige Sendung angesehen, aus reinem Interesse da ich ja recht wenig von den Damen kenne bezüglich Interviews oder einem Sendebericht und ehrlich gesagt konnten diese durch eine sehr nette wie sympathische Atmosphäre überzeugen. Fand auch, dass die Mischung als Interview, Ankunft der Damen in Japan, den kleinen Fanberichten vor dem großen Konzert welches Girls' Generation abhielten, sowie dem Videoclip zu "Genie" (Ich fühlte mich teilweise wie vor den Kopf gestoßen, da ich mich an die "Dance Version" der japanischen Version gewöhnt hatte, sehe diese aus zwei Gründen lieber: mehr Jessica, brilliante Beinarbeit. Bei 0:18 bilde ich mir auch immer ein leichtes Zwinkern seitens Jessica ein <3) und Ausschnitten der Lieder (klasse, dass ihre Vielfalt gezeigt wurde mit ihren letzten Songs und ein schöner Ausgleich geschaffen wurde) des Konzertes sowie der gesammte Stage einen tollen Eindruck hinterließen. Bin ja erst seit der Japan-Debüt Ankündigung wirklich auf dem aktuellen Stand, doch erfreut es mich ungemein, dass sie in Japan erfolgreich sind, Platz Vier der Weekly Oricon Charts einnehmen konnte, gar Platz 2 der Daily Charts und sich die Single in der ersten Woche knapp 45.000 mal verkaufte. Da mich die japanische Version zu "Genie" so sehr ansprach, war ich noch glücklicher, dass dieser Erfolgssprung geschafft wurde. (Mensch, ich hör mich wie ein Fanboy an, aber mein Herz schlug seit dem erste Treffen mit Jessica, bei deren Songs und in Super Junior-M's Video "Super Girl", ein wenig fanatisch im Kreise).

    Ich hätte es erst nicht erwartet und dachte zunächst, dass es nur ein Gerücht sei, aber "Gee" kommt ja wirklich in Japan raus (selbst YesAsia listet die Firts Press Limited Edition bereits), hatte jedenfalls einen HQ Version (eine aus dem japanischen Radio) der japanischen Version heute gehört und muss sagen, diese Version recht sympathisch an, nicht so einfangend wie das Original, aber dennoch sehr interessant. Mal sehen, ob sich die japanischen Fans auch so sehr für "Gee" erfreuen werden, wie es die Koreaner taten, ist ja nicht umsonst die Single, welche 9 Wochen nacheinander Platz eins bei Music Bank feierte. Was mich an der japanischen Version ein wenig stört ist, dass sie mir noch einen spritzer zu süß ist, als es schon die koreanische war.
    부디 나를 잊지 말아요.

  9. #34
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Hatte auch vorher schon die jap Ver von Gee gehört und ich war einfach nur geschockt. Ich erkenn da ihre Stimmen nicht mehr!! Nur noch Jessica (aber nicht bei ihrem Ohoh-Teil)................ D: Weil die klingen da alle einen Tick niedlicher, jünger, mehr Zucker. Hab mir den Song angehört und parallel das korean. MV laufen lassen, um zu wissen wer welchen part hat. Also... aber wenigstens ist Yoonas Stimme da besser genauso wie Sooyoungs!

    Den MV teaser hatte ich gesehen, sie wirkten da puppenhaft, gefiel mir irgendwie.#So, ich guck mir jetzt das komplette MV an.


    Edit:

    Lol, das MV hat mich jetzt bisschen enttäuscht, weil es von der Art her wie das korean. war. Wegen des teasers dachte ich da käme was ganz neues mit diesem puppenhaften, pastellfarbenen Image. Kamen zwar paar Szenen davon, aber na ja...
    War wohl dann eher eine 2.0 Version des Originals.
    Fand's aber schön, dass Minho wieder drin vorkam^^

    @ erri:

    Tja, leider ist ROK im Schönheitswahn, kann man als Außenstehender nichts dran enden. Genießen wir einfach die Musik und die Auftritte. b

    Sunny hat Potential, gehört auch zu den guten Stimmen von SNSD, aber sie steht halt nicht so im Vordergrund und gehört nicht zu den populärsten. Schade eigentlich, weil sie wirklich was drauf hat.

    Ja, belästige mich ruhig, keine Zurückhaltung bitte. <3 *lol*

    Taeyeon find ich ganz ok, einmal hat sie aber mal mal so 'nen rassistisch angehauchten Kommentar gemacht und das fand ich echt nicht gut (die Kontroverse mit dem Kommi über die Krankenschwester konnte ich noch hinnehmen).
    Ehrlich gesagt gefällt sie mir rein äußerlich bei RDR nicht so. XD Aber ihre Stimme ist da wie so oft klasse^^
    Du versuchst dich einzufühlen und zu verstehen. Wow, das wünsch ich mir von vielen Leuten, die bei allkpop ihre kindischen, hasserfüllten Kommentare lassen...

    Hab Kommis gelesen, wo fans verteidigt haben, dass SNSD bisher nur "übersetzte" Songs rausbringen... die freuen sich schon alle auf die jap Ver von RDR & Oh!........ -______-"
    In Japan ist es aber nunmal üblich, dass eigentlich fats immer noch ein anderer Song drauf ist, der neu ist!! Hmpf, aber der Popularität SNSDs scheint das nicht zu schaden. Universal hat also richtig entschieden, aber wenn die so weitermachen, könnte es auch schief gehen.

    Ach, es ist nie zu spät einzulenken und sich Gruppen zu öffnen. X3
    (Du hats auch ein perfektes Gedächtnis, weißt sogar noch zu welchem Thema du den negativen Kommentar gebracht hattest^^ Ich erinner mich ständig nicht mehr an die Dnge, die ich selber schreib, nur an Sachen von anderen. ")

    erri, erri, erri - vielleicht bist du schon ein Sica-fanboy, also klingst du nicht nur wie einer, sondern bist es. XD
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  10. #35
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @ Apricote:
    Mehr als nur zu viel Zuckerguss, im Video sowie Song zur japanischen "Gee" Version. Sehr schade, um ehrlich zu sein, da ich "Genie" als japanische Version um längen besser fand, ebenso das Video mehr Substanz bot, als es die originale, koreanische Fassung tat, doch hier wurde ja fast der gesammte, vorher bekannte Storyverlauf über Bord geworfen und somit ist eine kaum erkennbare Grundline eines Handlungstrang zu finden, außer wenn alle neun Mitglieder Verkäuferinnen im Geschäft selbst sind. Einziger Erklärungsgrund wäre, die zum Leben erweckten Schaufesnterpuppen arbeiten nun in einer japanischen Boutique, nachdem sie aus dem koreanischen Shop geflohen sind und erkennen, nach längerer Abstinenz, den damaligen Verkäufer (Minho <3) wieder und laden diesen kurz ein. Da aber durchgehend auf solch einen Handlungstrang aufmerksam gemacht worden ist, entspringt dieser nur meiner Interpretationsfreiheit, nach der Suche eines Sinns des Videos. Ich sollte auf inhaltlicher Basis beide Videos nicht vergleichen, da die japanische Fassung auch einen stupiden Handlungstrang besitzen kann, nämlich den steriotypischen: Dass die Angestellten sowie Inhaberinnen der Boutique gegenüber die des jungen Mannes, aus jener Boutique zum Anbeißen finden, zu Schüchtern sind, um dies zu nennen und sich auf ihn Werfen, als dieser den Laden betritt. (Meine Interpretationsstory gefällt mir besser).

    Ganz passend finde ich es, dass dieselbe Choreographie genutzt wurde, ist ja normal das man dies tut, doch machte diese bei "Gee" schon immer immens was aus. Jene Szene mit allen Mitgliedern, zusammensitzend auf einem weichen Untergrund, leicht kuschelnd, gefiel mir in der koreanischen Version schon nicht, doch hier wurde die Szene, vorallem durch ihre übertriebene Überbelichtung, zerstört. Gelungen am Video finde ich die 3D Kamerafahrt, welche durch die gesamtme Boutique fährt, zur Tür, vor welcher Minho steht um den Laden zu betreten. Ebenfalsl schön anzusehen waren die Einzelprofile der Mitglieder, als jede für sich einen modischen Stil präsentierte und dies in der altmodischen, aber stilistisch modischen Art und Weise der Vortragung als Schaufensterdekoration einer Edel-Boutique erstellten. Stimmlich herscht eine enorme Verfremdung vor, wie du schon nanntest Apri, erkennt man die Stimmen kaum bis gar nicht mehr, einzig Sunnys ihre hörte ich heraus und teilweise jene von Jessica, welche aber an den meisten Stellen im Song recht gemildert wirkte und wichtige Songattribute wie das kleine "Ha!" zum Ende des Songs hin, hier keinerlei Wirkung mehr besitzt. An sich hört sich die Version ganz schön an, wenn man diese aber mit dem koreanischen Original vergleicht (wohlgemerkt, welche ich damals, 2009 zu süß fand) erliegt man hier einem Zuckerschock in Sachen bunter Farben, sowie Darstellung falscher Tatsachen.

    Wirklich, wirklich, wirklich positiv finde ich aber Minhos Auftritt, als ich den Mann von hinten sah, dachte ich noch, das dieser bitte Minho ist, doch innerlich nahm ich dies schon an, da er dieselbe Frisur, ebenso statur aufwieß. Ein enormer Pluspunkt. Die koreanische Version sagt mir inhaltlich mehr zu, da man auch dort eine enorme Körperbeherschung wahrnimmt und man sie auf dem japanischen Markt durch diese Version als 'normale' Girl Group abstempeln könnte, da sie zuvor, bei "Genie" bewiesen, was für Talent in ihnen steckt und hier, durch die Machart des Videos, wie Verzuckerung des Songs eher ein Schritt nach hinten bewältigt wird. Da ich "Gee" aber im allgemeinen mag und Minho sowie Jessica die vollste Unterstützung erlangen sollten, hoffe ich, dass "Gee" auch wieder unter den Top Five der Charts landen wird, wenn dies nicht zutrifft, dann hoffentlich innerhalb der Top Ten. (Wobei ich schon glaube, dass der Song weit oben landen wird, bei erneut guter Promotion und der nun etwas gefestigteren Fanbase, könnte dies bald normal sein, so hoch platziert zu sein). Ich hoffe, dass ihre dritte Single ein neuer Song sein wird (und wehe SM Entertainment oder Universal Music Japan ruinieren "Run Devil Run" als japanische Version).

    Ohne es zu verallgemeinern, sind ja leider wirklich die meisten Fans der großen (vorallem der durch SM Entertainment bekannten) Bands recht engstirning was Kritik angeht und erhoffen wie wünschen sich krankhaft den Erfolg ihrer geliebten Gruppe im Ausland und dies um jeden Preis. Ich schätze auch viele Bands und Künstler, möchte aber u.a. einen Reifeprozess sehen (Was bei einem japanischen Debüt nicht der Fall ist, dam an hier immer als Debüt auf einen Hitsong zurückgreift), wenn dies nicht geschieht, dann hoffe ich, dass mir der Song in der Umsetzung (ob neu oder in einer anderen Sprache eingesungen) zusagen kann wie wird. Auf dem japanischen Markt müssen Girls' Generation ersteinmal ihr Potenzial festigen, da bisher zwei Songs veröffentlicht wurden, die es schon in Korea gab (was aufgrund der Erfolge dieser Songs normal ist, bei der Wirtschafstlage und dem großen Hoffen auf einen potenziellen Hit), hoffe ich, das wir wirklich noch neues Material zu Gesicht und vorallem zu Hören bekommen. Vielleicht kommen die Damen ja zur Weihnachtszeit mit einer Ballade daher, wäre doch ganz nett und eine andere Seite dieser. "Oh" könnten die Damen aber gerne auf japanisch Einsingen, da mir die koreanischen Version nicht zusagt, könnte ich ja eventuell dieser dann etwas abgewinnen *selbstsüchtig wird* |D

    Ja... ich glaube langsam aber sicher auch, dass ich mich zu einem Sica-Fanboy gemauert habe. Erst kürzlich hatte eine eine ganze Palette von Bilder gesucht, gespeichert wie behalten, ich glaube 90% dieser tragen das Gesicht einer gewissen Dame
    부디 나를 잊지 말아요.

  11. #36
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    @ erri:

    Ich find deine Interpretation zur Story supi und ich glaub jetzt einfach mal an, dass das auch so beabsichtigt war. XD Da ich das kor. Gee MV sehr, sehr mochte, wäre das ein einziger Rettungsanker für die jap Ver. XD

    Aber ich glaub fest daran, dass Gee in den charts trotzdem gut abschneiden wird. Sie haben jetzt schon eine jap Anhängerschaft, dann kommen die Käufer dazu, die auf dne Song stehen werden und wenn die kor fans eh noch ganz viel kaufen, ist für alles gesorgt.^^
    Und wie du gesagt hast, der Song klingt ja trotzdem gut, bloß wenn man das Original kennt, fällt er halt durch. b

    Oh fand ich am Anfang nicht grad gut, aber nach einer Weile wurde der Song voll der Ohrwurm und ich träller den spontan. Eine jap Ver... hm, weiß nicht, da ich den song vom Text her nicht so gut kenn, wird die jap ver für mich vielleicht gleich sein, aber da ist ja noch die Sache mit dne Stimmen, die ja seit dme Japandebut permanent anders klingen. XD

    Dann freut es dich als nun offizieller Sica-fanboy, dass es bald eine Digital SIngle von ihr geben wird.^^ Hab einen allkpop Artikel gelesen, wo es hieß, dass sie wegen ihrer "Honighaut" gelobt wird. Und sie sieht wirklich so verdammt hübsch aus*-*

    Das meinte ich -->

    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    6.058
    Nachrichten
    0
    hast recht, sie ist auf dem foto wirklich wirklich verdammt hübsch!! da wird man ja glatt neidisch.

    sie heisst sica? dann geh ich doch gleich mal ein wenger auf YT rumstöbern...

  13. #38
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    Original von Shibbo
    hast recht, sie ist auf dem foto wirklich wirklich verdammt hübsch!! da wird man ja glatt neidisch.

    sie heisst sica? dann geh ich doch gleich mal ein wenger auf YT rumstöbern...
    such besser nach Jessica (oder war es Yessica? xDD)xD sica ist nur mehr oder minder ihr Name abgekürzt von den Fans (und ich will nun nichts von den anderen hören von wegen woher ich mich da auskenne xDD)


  14. #39
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Ne ne, Jessica stimmt schon :3

    @ Apri:
    Danke, dass dir dieser zusagt, ich fände diesen auch recht schön gewählt, da aber keine Anspielung auf das damalige Video vorhanden war, wird es wohl doch eher die steriotypische Variante gewesen sein. Schätzte ebenso (nachdem ich das Lied, sowie das Video dazu mochte) den kreativen Aspekt, ebenso die recht nette Vielfalt im und am Video zu "Gee", welche in der japanischen Version zu dramatisiert in der Hinsicht auf Zuckerguss erscheint. Stimmt, die Grund-Fanbase ist vorhanden, weitere Interessenten könnten gelockt werden und da "Gee" in Korea zu den erfolgreichsten Songs gehört, wird der Flair dessen auch in der japanischen Version wiederzuerkennen sein. Ich konnte "Oh" nichts angewinnen, außer einer großen Abneigung. Fands aber auch ganz gut, das mir der Song nicht gefällt, da sie mit diesem einen Schritt zurück gingen was die Ausfaltung der Stimmen, ebenso der Videobotschaft und des Stils anbelangt. Muss aber zugeben, dass ich hin und wieder bei dem Song mitsummte, da ich ihn erst kürzlich (Beginn September 2010) beim "2010 Incheon Korean Music Wave" sah und kurz nicht mehr aus dem Kopf bekam.

    @ Jessica (of Girls' Generation) - "Sweet Delight" (1st Digital Single):
    Wie der Titel schon verlauten lässt, erhascht man beim Solo-Debüt via Digitaler Single von Jessica einen süßen Sound, gepaart mit fröhlich-stimmiger Stimmte. Besonders hervborzuheben sind die variierenden Stimmlagen, in welchen sie nocheinmal ihre wirklich faszinierende Stimme zum Besten gibt und zeigt, welche Vielfalt in dieser steckt. Bisher schätze ich die Original Version des Songs (gemarkt als "SPC Version"), ebenso den Remix ("east4A QM Mix (SPC Version)" genannt) zu diesem und kann mich nicht eintscheiden welchen ich lieber höre, da beide Attribute besitzen, welche mich ansrepchen, der erste wirkt sehr frisch und ist für die Morgenstunden recht passend gestaltet, der Remix hingegen besitzt etwas kräftigere Elektrobeats, welche den Song tanzbarer machen und ihn für den Alltag besser gestalten. Persönlich schätze ich solche Songs eingentlich weniger, doch passt dieser perfekt zur Interpretin selbst, hinzukommend, das man sich nocheinmal auf ihre ausdrucksstarke Stimme konzentrieren kann und ich diesen niedlichen Charme hier nicht als verlogen, sondern eher recht authentisch wahrgenommen habe. Hoffe auf weiteres von ihr, wobei dies wohl eher unrealistisch ist, erfreut aber (auch wen nes wie imemr die reine Abzocke ist), dass man auf dem koreanischen Markt Solo Songs der Damen präsentiert, wührend diese auf Promotiontour in Japan sind.

    Ein wirklich toller Gute-Laune-Song, welcher bei den derzeitigen, eher dramatischen Balladen, ebenso Up-Tempo Nummern ein kleines, zuckersüßes Freudengefühl zurück lässt und somit wieder hervorsticht. Hoffe sie mit dem Song auf einer der vier großen Bühnen der Musiksendungen sehen zu können. Positiv anzumerken ist, dass die Ditigal Single mit sechs Tracks (abzüglich zweier Instrumental Nummern) randvoll bepackt wurde und sich das kaufen dieser allein durch diesen kleinen Bonus lohnt. Man erhält die reguläre Version des Songs, einen Radio Edit zudem einen Remix in zwei Versionen, wie zuvor, einer längeren und einer Edit-Variante. (Mag mir vielleicht jemand sagen, was eine "SPC Version" ist. Ich bin bis jetzt darauf gekommen, wofür diese Abkürzung stehen kann). Mich hat der Song irgendwie verzaubert und zaubert einem wirklich ein Lächeln auf die Lippen.
    부디 나를 잊지 말아요.

  15. #40
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    @ Tiffany (of Girls' Generation) - "Banji (Ring)" Music from the 2nd Drama OST 'Haru - An Unforgettable Day in Korea':
    Klasse, nachdem mein Girls' Generation Favorit Jessica erst gerade ihre Digital Single veröffentlichte, meine drittliebste Person der Band, Seohyun bei "Group of 20" mitwirkt, kommt nun meine zweitplatzierte daher, wenn es um die Damen geht: Tiffany. Auch diese sang einen Solo Song ein, eine tolle Up-Tempo Ballade für das Mini-Drama "Haru - An Unforgettable Day in Korea" und konnte einem damit gleich entzücken. Gesangstechnisch bietet Tiffany eine Vielfalt an Auswahl ihres Spektrums der stimmlichen Fähigkeiten dieser an und überzeugt mit den einzelnen Strophen, ebenso der Bridge und vorallem im Refrain. Der ruhige Up-Tempo Beat vermisch samt den melodischen Einfüssen zu einer entspannten, ebenso schönen Pop-Ballade, welche zum Drama selbst, ebenso zum Inhalt dessen (und zum Video, welches aus Szenen besteht) passt. Hoffe in Zukunft mehr wie weitere Solo Songs hören zu können, da sich hier erneut zeigt, was für eine überzeugende Stimfmarbe diese besitzt, ebenso was für ein Talent sie in ihrer Stimme hat. (Einzig etwas konfus finde ich das erscheinen des Songs nach dem Ende des Dramas, da dieser in jedem nicht zu hören war).



    Ihren kleinen textlichen Hänger von ihrer koreanischen "Gee" Performance beim japanischen "KIKO Public Awareness Cultural Festival" verbuchen wir mal als charmanten Ausrutscher, da ich es durchgehend bewunderstwert finde, das man nicht durcheinander kommt, einen Song in zwei Sprachen zu perfomen. Fand es irgendwie recht niedlich wie sie selbst ganz verlegen deswegen wurde und ich selbst hätte solch etwas sicherlich durchgehend getan.
    부디 나를 잊지 말아요.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Das dies mal von mir kommen wird, aber ich bin derzeitig sehr gespannt auf das kommende, recht überraschende Comeback von Girls' Generation (So Nyeo Shi Dae) in Korea! Am 27.10.2010 soll ihr drittes Mini-Album "Hoot!" mit fünf neuen Songs (01. "Hoot!", 02. "Wake Up", 03. "My Best Friend", 04. "Mistake", 05. "Snowy Wish") erscheinen, bisher gab es via ihrer offiziellen Homepage drei Tage lang, je drei Mitglieder der Band in einem recht interessanten 60's & 70's inspiriertem Revival-Konzept zu sehen und konnte durch diesen Einfluss viele Blicke auf sich werfen. Persönlich sagen mir vorallem Seohyun, Sunny und Yuri vom optischen Aspekt, ebenso der Gesammtwirkung ihrer Posen zur Farblichkeit zu, Jessicas neuer Haarton gefällt, ebenso die Frisur mit dem Auslaufen der großzügigen Locken. In einer Mischung aus Bond Girl/Agent 99/Charlie's Angels Konzeption bestehen die Damen in einem Retro-Chic, welcher derzeitig auf dem koreanischen Markt genutzt wird und ein tolles Bild abgiebt. von den Songs erwarte ich jetzt keine Geniestreiche, da mir bisher auch nur vereinzelnd Songs der Gruppe zusagten, hoffe aber, dass ein oder zwei Titel dabei sein werden, die mir gefallen könnten. Bin jedenfalls gespannt, was uns geboten wird, gerade da sie in Japan aktiv sind und mit "Gee" auf Platz 2 der Oricon Daily Charts (28,838 verkaufte Medien) einsteigen konnten.


    [align=center] [/align]
    부디 나를 잊지 말아요.

  17. #42
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    ach je...deren Comeback...ist noch nicht so lang her das das angekündigt wurde und ich bin bereits jetzt schon angenervt vn deren Fans xD
    Die Bilder...was soll ich sagen..sind genau das was ich von SNDS erwartet hatte xDDDD
    Mal abgesehen davon das das Konzept ganz nett ist..also diese charlies angel sache find ich gut...aber die weiber an sich selbst..*hüstel* sag ich nun mal nichts dazu xD
    Hab in den Audio teaser reingehört und auch wenn dieser nur kurz war muss ich sagen das war nichts neues und ich hatte das gefühl dieses schon tausend mal von der Gruppe gehört zu haben.
    Ich weiss nicht aber die wollen udn wollen mir einfach nicht gefallen xD


  18. #43
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Ich bin voll auf das comeback gespannt. Ich mag das Konzept und SNSD mag ich eh.

    Aber mich wird's trotzdem stören, dass, obwohl vielleicht das Minialbum nicht gut wird, die Gruppe trotzdem die charts toppt. Mir kommt's neuerdings so vor, dass manche Künstler auf platz 1 sind, weil einfach nur die fanbase enorm ist, obwohl andere Künstler Platz 1 weitaus mehr verdient hätten...

    Aaaaaber, ich weiß ja, dass SNSD toll sind, muss da also nix befürchten. XD

    Gibt's schon nen "richtigen" audio teaser, wo nicht nur die gleiche Melodie zu hören ist? Weil ich hatte beim teaser gucken einen Ausschnitt des songs erwartet, aber stattdessen kam dieses... "bla, bla... sho shoo shoo" (?!) und nach 'ner Weile fand ich's schon nervig.

    Edit: Ok, da war ja jetzt noch was "längeres" mit trouble (?), aber... na ja, halt immer noch der gleiche part. "


    Btw... könnte es sein, dass SM jetzt HoMin ("aka DBSK) und SNSD ihr comeback machen lassen, um JYJ auszubooten? Ey, wie fies wäre das denn. DDDDDDD:
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  19. #44
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    Original von Apricote

    Aber mich wird's trotzdem stören, dass, obwohl vielleicht das Minialbum nicht gut wird, die Gruppe trotzdem die charts toppt. Mir kommt's neuerdings so vor, dass manche Künstler auf platz 1 sind, weil einfach nur die fanbase enorm ist, obwohl andere Künstler Platz 1 weitaus mehr verdient hätten...
    leider sieht es GENAU SO aus. Das hat nun aber nichts damit zu tun das das nun SNDS ist sondern allgemein, da kannst du 2NE1 nehmen oder all die anderen grossen Bands. SuJu ist da auch so nen gutes Beispiel.
    Ich mein sicher, freut man sich wenn seine Leiblinge auf der 1 rumgurken aber dennoch kann ich sagen ob es verdient oder eben nicht verdient ist und in vielen fällen ist es eben NICHT verdient.
    Und gerade auch SNDS sind einfach überbewertet.
    Es ist auch weniger die Gruppe selbst diemich nervt, sondern viel mehr ihre Fans die bewirken das man eine antisymphatie aufbaut.

    Ich werd in jedem fall mal in das Album reinhören, ist ja nicht so das ich komplett die finger von der musik lasse... aber das ich da jetzt irwie gespannt wäre oder mitfiebern würde..OMG nein das muss nicht sein. Ausserdem machen di emir teils einen auf zu sehr süss und das ist unglaubwürdig...ich finds jedenfalls schrecklich xD

    Ich finde es eh interessant...ich hab gestern so über die nervigsten Fans im K Pop nachgedacht *rofl* und zu welchem ergebnis denkt ihr bin ich gekommen??

    Platz 1: SNDS Fans
    Platz 2: 2ne1 Fans
    Platz 3: SuJu Fans
    Platz 4: DBSK Fans


    so und nun sagt mir das das KEIN Zufall ist das wir hier 3 SM gruppen haben xDDD (wie schnön passend das auch noch hier im Thread ist xD)


  20. #45
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Ja, SONE ist in vielen Fällen echt... nervig. Ständig behaupten sie, dass diese oder jene Gruppe ihre Band kopieren (gilt auch für 2ne1).......... -.-

    Aber ehrlich gesagt nerven mich sogar die SONE Kommis, die vehement ihre Lieblinge verteidigen. XD Und bei allkpop ist das so extrem, die SNSD posts haben immer so viele Kommentare... *hust*

    BJ ist auch mit am schlimmsten - das geht ja mal gar nicht... (*lol* find's aber trotzdem lustig, wie ein BJ sich mal aufgeregt hat, dass sie sich als BJ abkürzen, da es wie "blowjob" wirkt, und daraufhin haben die Antis angefangen BJ so zu nennen. Man, solche Gedanken behält man doch für sich. XD)

    ELF fand ich schon immer zu krass. (Gut, dass ich jetzt wieder an die erinnert werd, ich denk ständig, dass ich nachgucken muss, warum die sich ELF nennen, vergess es aber immer, aber gleich guck ich's nach... ")


    Aber ayu... das ist ja mal kein Zufall, dass dir die FCs einfallen, da... ja, was soll ich sagen, da diese die meisten fans haben.

    Eigentlich nerven viele FCs, gibt nur wenige, die wirklich tolerant sind und auch nicht dafür sorgen, dass man nur wegen den nervigen fans langsam zum Anti wird. "


    Edit: Was für ein Zufall. Bei allkpop gibt's einen neuen Artikel drüber, dass die FCs von "idol groups" die tatsächliche "Situation in den charts" durch ihe Massenkäufe manipulieren. XD
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  21. #46
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    xDD ja ich musste eben auch lachen wie bescheuert als ich den artikel gelesen habe aber mal ehrlich...ich finds nicht mehr wie richtig so... vor allem weil wir ja die rede haben das viele unverdient gewinnen und das nur weil sie so ne fanbase haben xD

    sicher haben diese gruppen die meisten fans... und *hüstel* schon mal in den sinn gekommen das es für mich genau diese Gruppen sind die ich eigtl so gar nicht wirklich mag xD? Ausser jetzt SuJu Ok...deren lieder höre ich sehr oft aber davon ist keine Gruppe dabei wo ich sage...ja von denen bin ich begeistert xD
    Von den meisten war ich es sogar noch bevor ich richtig derbe in den KPop rein bin *lach* und die ganzen nervigen fans überhaupt mitbekommen habe *lach*

    ja und warum nennen die sich nun ELF... ?xD

    *gröööööööööööhl* Blow Job..oh man das ist ja schon fast ne beleidigung an die Tätigkeit..die mit denen in verbindung zu bringen..sry..ich bin kein Black Jack aber ein Fan von BJ*rofl*
    Ne das geht ja mal gar nicht *gröhl*
    Aber irwie...amüsiert mich das gerade... das nenn ich mal dummheit vom feinsten *lach* denn sowas behält man echt für sich..vor allem wenn man weiss das es VIELE anti´s gibt die nur auf sowas warten xD

    Ja das geile ist ja das es bei SONE auch noch diese Kleinkriege unterienander gibt xD bezüglich der member *lol* da könnt ich mich einfach wegschmeissen weil das echt dem ganzen die Krone aufsetzt *lach*

    Naja... was heisst nerven... also ich empfinde bis auf diese hier eigtl keine grossen nervfaktor muss ich gestehen... was aber auch vlt daran liegen kann, das die restlichen noch relativ kleiner sind...

    ach wir haben hottest vergessen xD... oder auch die jay walker *hüstel*
    Gut wie sagte erri so schön..die neue generation von hottest ist ok... sind sie auch...aber di ejay walker...*hüstel* aber die haben ja nichts mit SM zu tun... oder vlt doch
    Man ich liebe dieses Wortspiel... und dann auch noch SM Entertainment... das machts echt net besser xD das klingt wie .... *muhahahaha*


  22. #47
    Mitglied Avatar von Hynek
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    8.864
    Nachrichten
    0
    Hottest 2.0 sind endlich wieder bei den 'guten' Fanclubs angelangt, welche andere nicht runter machen oder absichtlich provozieren. Ein Fanclub der mir spontan sehr positiv auffält ist B2ST's ihr B2UTY. Gut, die Band ist relativ frisch, ebenso der Fanclub, aber bisher harmonierte dieser immer untereinander, ebenso mit anderen Fanclubs, jedenfalls gab es bisher keinen öffentlichen Fall, welcher mir bekannt ist und dies verneint. Zudem verkaufen B2ST sehr gut und gehören dank ihrer harten Arbeit zu den großen des Genres. (VIP müsste auch relativ neutral sein). Um zu SM Entertainment zurück zu kommen, finde ich es auch sehr schade, das gerade die Fanclubs ihrer Bands oftmals über die Stränge schlagen (Bei ELF muss man aufpassen was man sagt, ebenso bei SONE), der gesammte Fanclub ist dies nicht, doch gibt's zu viele Mitglieder die in einem fanatischen Wahn alles für 'ihre' Grupe tun, anstatt diese 'normal' mit dem Kauf ihrer CD's, DVD's etc. und einem positiven Umfeld wie Denken zu unterstützen. Finde es sehr schade, dass gerade in diesem Genre diese Hass-Attacken normal sind, andererseits verbinde ich seit meiner Jugend (Gott, wie sich das anhört, dabei bin ich selbst erst 22) Pop-Gruppen mit fanatischen Anhängern. Die Gruppen wie Plattenfirmen benötigen diese um durchgehend 'erfolgsversprechend' zu verkaufen und die Bands bestehen ohne diese Fans nicht.

    Original von Apricote
    Btw... könnte es sein, dass SM jetzt HoMin (aka DBSK) und SNSD ihr comeback machen lassen, um JYJ auszubooten?
    Als die Bekanntgabe von Girls' Generations "Hoot!" verlautet wurde, war dies auch einer meiner ersten Gedanken, da ich gerade bei der Band solch ein vorschnelles 'Handeln' bezüglich eines neuen Releases im koreanischen Inland recht vorschnell finde. Vorallem aufgrundessen das sie in Japan mit ihrer zweiten Single werben, diese fast Zeitgleich erscheinen, nur eben das japanische Release bekannt war. Finde es recht hart die Damen jetzt zweitgleisig Fahren zu lassen, hatte mir erhofft gehabt ein wenig "Gee" zu sehen, jetzt wirds wohl aber ersteinmal "Hoot!". Wie gesagt finde das Release von "Hoot!" arg aus dem Himmel gegriffen, erfreuen tut es mich, da mich die Band samt ihrer Soloprojekte jüngst überzeugen konnte, doch hätten diese auch ein wenig Pause verdient, da sie gerade in Japan erfolgreich unterwegs sind, in Taiwan und China Konzerte gaben und nun wieder die Musikszene in Korea anheizen, bei welcher kein einmaliger Auftritt reicht, wie in Japan, sondern wieder in jeder der großen Musiksendungen auftreten müssen, um die Mutizen Prices wie Trophys kämpfen werden und diese einfach zu viel auf einmal machen. Kennen wir ja aber gar nicht anders von SM Entertainment, schlafen kann man noch, wenn man (sich) Tot (gearbeitet hat)/ist. (So blöd es sich anhört, finde ich es auch gegenüber den Fans, vorallem SONE etwas unverschämt, diese reißen sich schon um die "First Press Limite Edition"'s der jeweiligen japanischen Singles wie DVDs und dann kommt noch ein koreanisches Mini-Album just zum fast Zeitgleichen Releasetag raus, welches ebenfalsl gekauft werden soll (laut Plattenfirma) wie muss (laut den Fans). Nicht, dass ich jetzt sympathien für SONE auspreche, würde dies bei jedem Fanclub oder eben einzelnen Fan so sehen).

    Auch wenn mir diese Verschwörungstheorien durch den Kopf gehen, freue ich mich auf "Hoot!", bisher hörte ich noch keinen Audio Teaser und werde mich überraschen lassen, bis ich den gesammten Song zu hören bekomme, hoffe aber, das wir bald einen MV Teaser zu Gesicht bekommen. Die weiteren Promotionbilder sagen ebenfalls zu (vorallem, das Tiffany die schreckliche blonde Perrücke nicht mehr trägt) und machen lust auf mehr.

    [align=center] [/align]
    부디 나를 잊지 말아요.

  23. #48
    Mitglied Avatar von ApricotE
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Cassiopeia
    Beiträge
    5.729
    Nachrichten
    0
    Hab mir den MV teaser angesehen und es sah sehr interessant aus (abgesehen davon, dass, wie viele Kommis schon beschrieben haben, Sooyoung & Hyeoyeon extrem wenig zu sehen waren).


    Hör mir auch grad den Song an. Interessanter Imagewechsel. Also ich find's nicht schlecht, find die Stelle, wo sie "trouble" singen aber doof, aber ich fand bei Genie anfangs den Refrain auch nicht so dolle, werd mich wohl auch bei dem Song dran gewöhnen. Der Song haut mich jetzt sofort um, aber ich denk mal das MV wird vielleicht noch Sympathiepunkte bei mir bekommen~ XD
    Aber wie ich an der Anzahl der Kommis merk, wird der Song dann eh ein Hit, auch dank der Fanbase. b
    Always keep the faith~

    *JunsuYoochunJaejoongChangminYunho*



  24. #49
    Mitglied Avatar von ayu_angel
    Registriert seit
    12.2007
    Beiträge
    5.062
    Nachrichten
    0
    Ich hab gerade das mini album Hoot durch..und..*hüstel* es ist genau DAS was ich mir gedacht hab *rofl*
    Hoot selbst ist ja ganz nett *hüstel* wenn der refrain nicht wäre..der zieht nämlich wieder alles in das typische snds Muster was mich so nervt *rofl*
    Wake Up hingegen ist eitl recht cool... das kann ich mir noch ein paar mal anhören aber zu dem Rest schweige ich mal lieber *looool* also ne, geht gar nicht xD
    Und ihr könnt mir sagen was ihr wollt...die haben nur so viel erfolg weil sie snds sind..nicht weil ihre musik hammermässig ist... *grusel* xD

    Aber SM weiss eben wie man´s macht *doofguck*


  25. #50
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    Wenn wir schon von Fanclubs reden..Shawols sind auch krass im negativen Sinne TT durften wir ja wieder lernen heute =O und der Fanclub is auch von SME XXXD

Seite 2 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •