Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 39

Thema: Crunchyroll

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Berndorf
    Beiträge
    193

    Crunchyroll

    Da es so ausieht das die deutschen publisher mit streaming in den
    nächsten jahren nichts anfangen können.Denke ich mal das die fans von
    Anime Manga und asiatischen dramas sich bei crunchyroll anmelden sollten
    damit sie sehen dass es den deutschen anime fans reicht .Das ihre eigenen
    publisher nichts auf die reihe kriegen.Wenn sich die Fans dort anmelden
    würden dann würden es auch die japaner sehen und würden mehr serien
    nach Österreich,Deutschland,Schweiz streamen.


    Bei crunchyroll gibt es sogar ne
    Drama abteilung die Japanische Koreanische dramas streamen ,also gäbe es
    auch genug material die nicht nur anime schauen . Wenn es genug Fans
    gibt die dort sich anmelden könnte man sogar auf den deutschen markt ne
    kleine revolution auslösen .
    Solange sich die Fans nicht selber bemühen wird es wohl keine änderung geben.

    Also meldet euch bei CR an damit wir denn japanern zeigen können ,dass es interresse gibt .
    Man muss auch noch kein abo abschliesen.

    Was haltet ihr von der idee.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.774
    ganz ehrlich...das würde sowas von in die hose gehn
    => Stream = "legal" und gratis => keiner kauft was
    und wenn man sich mal die Fansubber anschaut....eigentlich jeder hat was gegen die Streams
    Streams führen nur zum Gegenteil
    es würde nur was bringen wenn man eine Probeepisode zur Verfügung stellt und sich dann den Rest kaufen muss

    crunchyroll hat zwar einige offizielle Streams aber grade für Europa sind diese offiziellen geblockt bzw nicht verfügbar
    genauso wie alle Funimation Seiten, da dort Streams sind, die die Europäer nicht sehen sollen


    zudem klingt dein Aufruf eher danach, dass man crunchyroll viele Klicks und User beschert und es lieber illegal schaut
    und ne Revolution wirds garantiert nicht geben...das ist lächerlich
    es wird eher nen neuen rekord an illegal geschauten Anime geben
    zudem pellen sich die Publisher ein Ei darauf ob ein Stream X.XXX.XXX Klicks hat
    die sehen es eher als "wieso sollen wir das teuer einkaufen wenn es so viele lieber illegal schauen?"

    kurz:
    es wird keinen Erfolg haben!

  3. #3
    öhm alles was man auf crunchy schauen kann ist legal und einiges davon geht auch in deutschland. wenn auch nicht diese saison.
    Etwa Naruto und Gintama kann man völlig legal, auch als deutscher schauen.

    und zumindest in den USA erfreut sich crunchy großer beliebtheit und leute kaufen trotzdem noch DVDs.
    gibt ja auch serien die nur 2 wochen auf der seite bleiben, da muss man für erneutes schauen schon die DVDs kaufen.

    sonst wirft CR wenigstens geld ab für die macher der serie da sie durch abos und werbung zumindest etwas verdienen, was das ganze weit besser macht als fansubs.

    leute die eh nix kaufen werden dadurch sicher nicht dazu gebracht was zu kaufen, andre leute die jetzt fansubs schauen und es danach trotzdem kaufen würden dann mit beidem die macher unterstützen, dem ersten schauen und dem späteren.

    ich würd sogar zahlen für CR, wenns denn mehr serien geben würde die auch hier anschaubar sind.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Berndorf
    Beiträge
    193
    crunchyroll ist aber nicht illegal und die meisten serien kömmen ja sowieso nicht nach deutschland .deswegen gibt es auch keinen wirklichen schaden.

    und da die meisten serien ja für deutschland gebloggt sind sollten sich auch dort viele aus dem D/A/CH anmelden damit die japaner sehen können dass es auch interrese in deutschland gibt.

    Bei japnischen real dramas ist die lage noch verzweifelter ,in deutschland gibt es nicht mal Fansub gruppen die die serien übersetzen.
    Für diese steams gäbe es überhaupt keinen schaden wenn diese nach deutschland gesteamt würden ,weil es gar keine publisher auf dem Markt gibt und selbst in den usa wird das ganze thema stiefmütterlich behantelt.
    Auserdem ist crunchyroll gar nicht gratis weil man nen gewissen beitrag zahlen muss.

    So könnte man auch den fansuber den wind aus dem sägeln nehmen.
    Denn ein kleiner Beitrag für die japanischen firmen ist noch immer besser als gar nichts.

    Ausserdem kann sowieso jeder seine Anime illegal aus dem netz ziehen wenn er will oder geht auf die seiten wo die anime illegal gestreamt werden.

    Niemand muss mehr heutzutage seine anime Kaufen wenn er sie sehen will.
    Fansuber habe von den publisher sowieso schon nen persilschein bekommen seitdem die ACA aktiv ist.und ich glaube schon das die publisher interrese hätten wenn sie wüssten das zb Naruto bei ner episode 200.000 aufrufe hätten denn dann würde man sogar werbepartner finden .

  5. #5
    Also ich bin schon lange angemeldet, und habe schon fast alle Anime, die für uns in Deutschland nicht durch die IP geblockt sind, ganz oder in Teilen angeschaut. In letzter Zeit schaue ich aber etwas weniger, ich warte auf Nachschub.

    Deutsche Bannerwerbung habe ich schon einige gesehen, Werbevideos in Deutsch nur von Gerolsteiner (Mineralwasser).

    Die Grundstruktur ist also scheinbar da.
    Nun müssen, wie von "Kenshin729" gefordert, genug Deutschsprachler (Europäer) schauen, damit wir wahrgenommen werden, und Crunchyroll mehr Lizenzen für uns einkauft.
    Sind die englischen Untertitel für viele vielleicht das Problem?

    Ich hoffe, Crunchyroll ist überhaupt ein Erfolg. Oft sind da keine Werbevideos in den dafür vorgesehenen Unterbrechungspausen. Schade wenn Crunchyroll kein Erfolg wäre.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Ayumi-sama
    Registriert seit
    03.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    13.774
    bei Amerikanern hilft es vll, wir sind aber nicht aus Amerika
    und seid doch mal realistisch
    selbst mit crunchyroll würde es nicht viel anders aussehen als derzeit
    viele finden nämlich dauernd eine Ausrede es nicht kaufen zu müssen
    "scheiß deutsche Synchro" "viel zu teuer" "Ausstattung ist mieserabel" usw
    es ist andauernd, dass schon gemeckert wird bevor es überhaupt rauskommt und man es noch gar nicht beurteilen kann

    und so nebenbei...
    ich persönlich halte nichts von Streams
    es macht einfach keinen Spaß, selbst als "Notlösung" finde ich es grausig

  7. #7
    naja das geld das crunchy macht geht direkt an japan, hilft hier also schonmal ganz gut.

    und ansonsten soll CR ja nur fansubs vom markt vertreiben indem man ne legale alternative schafft. wie gesagt ist es besser die japaner bekommen n bisschen was als gar nix, selbst wenns fast nix ist.

    den deutschen hilft die seite in erster linie damit das wir hier mehr anime schauen können als die bescheidene auswahl die es auf DVD gibt und das ohne illegale sachen zu machen dafür.

    sonst könnte man sich sicherlich auch anschauen wie gut serien auf CR liefen. hats da schon keiner geschaut muss man keine DVD mehr rausbringen, die kauft eh keiner. wars der mega-hit sollte mans sich überlegen, zumindest ein teil dürfte es danach auch kaufen.

    streams sind sicherlich keine DVD alternative, aber imo besser als aktuelle serien als fansub schauen zu müssen. vor allem da die qualität recht ordentlich ist und wenn man zahlt teils sogar 720p.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Berndorf
    Beiträge
    193
    @ ayumi es macht ja nichts wenn sich sich die fans irrgentwelche anime nicht kaufen oder ,gar keine kaufen ,denn immerhin sind ja nur die jenigen wichtig die geld für ihr hobby ausgeben wollen aus der sicht der firmen.


    Ich sehe ja selber streams aus notlösung an.weil ich niemals die Qualität von ner Bluray Disk hinbekommen kann und ich auch keinen HD ton habe bei den streams.
    Aber es ist noch immer besser die serien nicht sehen zu können.
    Ich weiß auch nicht wie es in deutschland mit der internet verbindung ist um streams anschauen zu können aber ,letztens hab ich nen ustream mit 1 MP /sekunde von Utada Hikaru ansehen können und die Qualität war sogar noch recht gut auf nen beamer.

    Es gab nur ein paar pixel fehler die ich beobachten konnte .
    In meiner gegend könnte ich ne internet leitung mit bis zu 6 MP pro sekunde bekommen.Da könnte man filme schon in sehr guter quali geniesen .

    und ehrlich gesat ist mir der deutsche markt nicht wichtig genug weil ich schon alle serien die mir auf deutsch gefallen schon habe.

    und den fans ist es auch ziemlich egal von wem sie die dvd`s kaufen wenn es nen publisher in Hong Kong/Japan /USA/ usw gäbe der anime mit deutschen sub oder synchro oder nur mit englischen untertitel rausbringen würde würde man sie ja auch kaufen. zumindest halt ich zb die Bluray von Nodame candipile aus Hong Kong.

    Mir persönlich ist es egal won wo die dvds kommen egal ob Fankreich,Deutschland usa,UK ,Taiwan,Hong Kong,Korea ,Japan hauptsache ich hab freude mit den product.

  9. #9
    Die Quali ist ganz mies, aber da ich bei denen einen alten account hatte, dachte ich, halb so wild, versuchst du aber mal dort zu schauen statt fansubs. Versuche ich also zu streamen, aber ALLE! Serien die ich probiert habe, waren region-locked. Ich kann weder von Luxemburg noch von Belgien aus irgendetwas sehen!

    Bezahlen werde ich aber keinesfalls, Dybex bietet in Frankreich legale streams von kompletten und aktuellen Serien kostenlos für bessere Quali.
    Mangas zu verkaufen (50% vom NP):

    Ein melancholischer Morgen 1-5
    Blue Sheep Dream 1-5,
    Death Note 13 (Erstauflage), Coyctus, Diener des Mondes 1

    Bein Interesse bitte eine PN!

  10. #10
    Moderator KAZÉ Fan-Community Avatar von artemis
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Klagenfurt
    Beiträge
    1.633
    Dann wecken wir den Thread mal auf ^^

    http://nanaone.net/2013/12/crunchyro...utschen-markt/

    Wie der Link schon oben verrät betritt Crunchyroll den deutschen Markt, bin schon gespannt wie sich das auswirken wird.

    Gruß
    Artemis
    Unterstützt den lokalen, stationären Einzelhandel - Buchhandlungen, Comic- & Plattenläden!
    Pi-piru-piru-piru-pi-piru-pi
    Cocona, Cocona, Coconaaaa!

  11. #11
    Mitglied Avatar von AnGer
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Bonn/Lkr. GAP
    Beiträge
    356
    Blog-Einträge
    1
    Also was das Thema "Entwertung" angeht, muss ich einmal sagen, dass mich das nicht betreffen wird. Ich persönlich bin nach wie vor gerne bereit, für DVDs und BDs zu löhnen. Allerdings sehe ich bei CR den Vorteil, dass man für kleines Geld die Serien praktisch mieten und sich so ein erstes Bild von den Neuheiten der Saison machen kann. Bislang war das für uns deutsche Fans nur über illegale Wege möglich, nun steht uns aber eine Option offen, bei der wir das "Glücksspiel" mit den DVDs ein wenig relativieren können.

    Ich sehe vorerst keine Gefährdung für die Publisher, solange der DVD/BD–Markt eine Chance haben kann, weiterhin zu existieren. Was auch ein großer Verlust wäre, weil gerade Sammler (wie ich) doch immer das physische Produkt bevorzugen werden.

    AnGer im CF:Manga–, Anime– und LN–Wunschlisten|Verkaufe diverse Manga(Vorerst geschlossen!)
    contact: twitter|last.fm

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Immer diese Pessimisten... Wo wurde denn in Amerika was entwertet, das genaue Gegenteil ist der Fall. Wer nur auf schnellen günstigen Animekonsum aus ist, kann dies für wenig Geld tun und muss nicht auf illegale Möglichkeiten zurückgreifen. Gleichzeitig bieten besonders Aniplex, NIS und rightstuf zwar teilweise teure, jedoch hochwertige Sammlereditionen mit Extras etc. Das gab es nach dem großen Crash lange nicht, da musste alles so billig wie möglich sein. Kazé und Co. müssen von jetzt an eben verstärkt schon vor dem Start einer neuen Season neue Serien lizenzieren, so machen es Funimation und Sentai doch auch, dann laufen die auch nicht bei Crunchyroll.
    Early Adopter

  13. #13
    Mitglied Avatar von AnGer
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Bonn/Lkr. GAP
    Beiträge
    356
    Blog-Einträge
    1
    Öhm... Sentai übernimmt vorwiegend Serien aus dem Crunchyroll–Katalog, das ist dir schon klar?

    AnGer im CF:Manga–, Anime– und LN–Wunschlisten|Verkaufe diverse Manga(Vorerst geschlossen!)
    contact: twitter|last.fm

  14. #14
    Mitglied Avatar von Julini
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    398
    Uuh, das klingt ja interessant. Ich wollte eigentlich schon lange mal Anime-Streaming-Dienste nutzen, aber Crunchyroll war ja bislang auf die USA beschränkt und Anime-on-Demand hat nur die synchronisierte Tonspur, was ich nicht mag.

    Ich denke, dass die Anime-Szene durch Streamingdienste durchaus einige Neukunden gewinnen kann. Ich z.B. kaufe mir ohnehin nie Anime-Serien, weil ich sie viel zu teuer finde.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Zitat Zitat von Creid Beitrag anzeigen
    Öhm... Sentai übernimmt vorwiegend Serien aus dem Crunchyroll–Katalog, das ist dir schon klar?
    Ja, weil Funimation sich das Beste zuerst aussucht, da sie nunmal der Marktführer sind. Sentai muss halt auf die Streamingzahlen warten und entscheidet dann. Scheint aber seit längerem ganz gut zu funktionieren, womit die These, dass Streams dazu führen, dass keine BDs/DVDs gekauft werden, hinfällig ist.
    Early Adopter

  16. #16
    Mitglied Avatar von AnGer
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Bonn/Lkr. GAP
    Beiträge
    356
    Blog-Einträge
    1
    Zitat Zitat von Julini Beitrag anzeigen
    Ich denke, dass die Anime-Szene durch Streamingdienste durchaus einige Neukunden gewinnen kann.
    Nur mit niedrigeren Preisen lockt man keine Neukunden. Da muss auch das Angebot an Serien stimmen und das ist zumindest bei mir die größere Sorge.

    Zitat Zitat von Emu Beitrag anzeigen
    Ja, weil Funimation sich das Beste zuerst aussucht, da sie nunmal der Marktführer sind. Sentai muss halt auf die Streamingzahlen warten und entscheidet dann. Scheint aber seit längerem ganz gut zu funktionieren, womit die These, dass Streams dazu führen, dass keine BDs/DVDs gekauft werden, hinfällig ist.
    Nun ja. Sentai veröffentlicht ja auch Serien inzwischen toter Publisher. Ich habe Sakura Wars in der Komplettbox von denen und da ist 1:1 die von ADV veröffentlichte Version drauf. Samt den ADV–Credits. Kein Scheiß. xD Und ich glaub auch nicht, dass dann DVD und BD aussterben... hat man seinerzeit von der CD auch behauptet und was ist? Nix.

    AnGer im CF:Manga–, Anime– und LN–Wunschlisten|Verkaufe diverse Manga(Vorerst geschlossen!)
    contact: twitter|last.fm

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2009
    Beiträge
    559
    Die Angst im Moment geht doch eher bei den Fansubbern und deren Konsumenten um, die in Deutschland bis jetzt mit dem Verweis auf die fehlende Verfügbarkeit ungestört schalten und walten konnten. Wenn aktuelle Serien im großen Stil jede Season verfügbar sein sollten, fällt ja jeglicher Rechtfertigungsgrund weg. Auf die Entwicklung bin ich jedenfalls gespannt, im Moment kann man eh nur abwarten.
    Early Adopter

  18. #18
    Mitglied Avatar von Masayuki
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.121
    Ich sehe das Ganze eigentlich mit Vorteile:

    Die Schnelligkeit, dass man die Animes fast aktuell mit den
    Japaner angucken und man diese in 1080p auf den Fernsehr streamen kann,
    finde ich sehr gut. Sollten sie ihr Angebot genauso ausweiten, wie in den USA ,
    denke ich, würde ich die 5 Euro dafür bezahlen.

    Außerdem ist CR eine starke Konkurrenz für Kaze und UA.
    Ich bin mir sicher, dass es (positive) Veränderungen bei eben den größten
    deutschen Publisher geben wird. Denn sie wollen wohl kaum ihre Kunden,
    an ein Streamingportal verlieren. Wie in Nanaones-Bereicht schon
    erwähnt, die 5Euro sind so verlockend, dass viele wohl gar nicht mehr bereit
    sein werden, sich DVDs bei Kaze etc, zu kaufen. Daher denke ich, dass
    genau das postive Veränderungen bei unseren Publisher hervorbringen wird:

    Bessere Ausstattungen bei deren DVD/BD-Versionen, mehr Extras etc, um
    eben dagegen zu wirken. Was am Ende für Sammler aufjedenfallö positiv
    sein wird.

    Was die Fansubszene in Deutschland anbelang, kann ich nichts sagen.
    Ich denke, es wird immer irgendwo jemand geben, der weiter subben wird.
    Erstmal wird sich da nicht viel ändern, solange CR ihr Angebot nur auf ein paar
    einzelne Lizenen hält. Sollten sie sich aber wie in den USA ausbreiten,
    könnte es gut sein, dass wir nur noch Animes von CR sehen werden, wo
    aber die 5 Euro vertretbar sind
    Wunschliste:
    ~Alive: Saishuu Shinkateki Shounen,
    Amnesia Labyrinth, Angel Beats! Heaven's Door,
    Hentai Ouji to warawanai Neko,
    Hito Kui, Usagi Drop, Sakurasou no Pet na Kanojo, Watamote~

  19. #19
    Also sollte eine gute Auswahl an Anime für so einen Betrag wie 5€ angeboten werden und dann noch in guter Quali, ich würde es wohl auch nutzen. Ich find die Idee nicht schlecht, für mich als Nicht-Käuferin von Anime kann so für einen relativ geringen Preis (sollte er sich um diesen Betrag ansiedeln), und könnte dennoch in so einige Anime reinschnuppern.

    Und wenn vllt am Ende wirklich die Qualität der DVD/BD besser wird mit Extra etc. pp. wäre ich auch nicht abgeneigt, den ein oder anderen Anime dann zu kaufen.
    Avatarcopyright @Guilt|Pleasure/Kahira - Motiv: Poseidon Lynch - for personal use only

    Blogownerin von Mikku-chan / A world full of words
    Manga-Liste:MyAnimeList.net // J-Drama-Liste:MyDramaList.info
    ehem. Rezensentin (2013-2017) bei Leser-Welt, Bereich Manga & homoerot. Lit.
    Lifejournal CF Blog

  20. #20
    Momentan gibt es ja schon den Französischen crunchyroll (man kann sich auf .fr mit dem selben username einloggen wie auf .com) und ich kann von Luxemburg aus streamen.

    Bezahlen werde ich aber trotzdem nicht. Mit der Arbeit habe ich eh viiiiiiiiiiiiiiiiiiiel weniger Zeit zum Animeschauen als vorher, deswegen kann ich ruhig Episoden schauen die schon eine Woche auf dem Buckel haben oder mehr.

    Ich bin schon länger Fan von kostenlosem, legalen streaming und unterstütze es, aber wie viele befürchte ich, dass so weniger Animes auf DVD/BD erscheinen werden.
    Das war schon vor Crunchyroll der Fall, zB Tsuritama konnte man auf wakanim streamen, der Publisher hat aber zugegeben dass sich ein release nicht rentieren würde ):
    Mangas zu verkaufen (50% vom NP):

    Ein melancholischer Morgen 1-5
    Blue Sheep Dream 1-5,
    Death Note 13 (Erstauflage), Coyctus, Diener des Mondes 1

    Bein Interesse bitte eine PN!

  21. #21
    Mitglied Avatar von AnGer
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Bonn/Lkr. GAP
    Beiträge
    356
    Blog-Einträge
    1
    Die Angst im Moment geht doch eher bei den Fansubbern und deren Konsumenten um, die in Deutschland bis jetzt mit dem Verweis auf die fehlende Verfügbarkeit ungestört schalten und walten konnten. Wenn aktuelle Serien im großen Stil jede Season verfügbar sein sollten, fällt ja jeglicher Rechtfertigungsgrund weg.
    I wo. Die werden sich dann auf die Nichtverfügbarkeit von DVD– und BD–Versionen berufen und anfangen, da zu rippen, subben und saugen.

    AnGer im CF:Manga–, Anime– und LN–Wunschlisten|Verkaufe diverse Manga(Vorerst geschlossen!)
    contact: twitter|last.fm

  22. #22
    Mitglied Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    277
    Ich verwende crunchyroll seit knapp einem Jahr und bin im großen und ganzen sehr zufrieden mit dem Angebot/Auswahl und der Qualität die man für recht wenig Geld bekommt, das man nun Deutschland Offiziell unterstützt freut mich natürlich wobei ich mit englisch subs auch klar komme. Nur ist im Moment die Bezahlung mit Paypal aus Deutschland etwas Problematisch , die "Abo" Funktion geht in D nicht und die Umgehung mit "sich selber ein gift schicken" geht im Moment auch nicht.
    Manga Wünsche: Mushishi, Mushishi, Mushishi
    Mehr Käufer brauchen: Gin Tama , Ikigami


  23. #23
    Mitglied Avatar von AnGer
    Registriert seit
    12.2013
    Ort
    Bonn/Lkr. GAP
    Beiträge
    356
    Blog-Einträge
    1
    Der französische Publisher Wakanim möchte Crunchyroll offenbar Konkurrenz machen.

    Quelle: anisearch

    AnGer im CF:Manga–, Anime– und LN–Wunschlisten|Verkaufe diverse Manga(Vorerst geschlossen!)
    contact: twitter|last.fm

  24. #24
    Mitglied Avatar von Masayuki
    Registriert seit
    05.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.121
    Tja, jetzt starten sie alle durch xD
    Mal gucken, wie sich das entwickelt.

    Hab schon von einigen Fansubbern gelesen, sie werden trotzdem weiter subben.
    Nun ja, ich warte da wie gesagt erstmal ab
    Wunschliste:
    ~Alive: Saishuu Shinkateki Shounen,
    Amnesia Labyrinth, Angel Beats! Heaven's Door,
    Hentai Ouji to warawanai Neko,
    Hito Kui, Usagi Drop, Sakurasou no Pet na Kanojo, Watamote~

  25. #25
    Mitglied Avatar von Spaceman
    Registriert seit
    08.2012
    Ort
    Aalen
    Beiträge
    277
    Übrigens sind mittlerweile soweit alle neue Simulcast Titel für Winter 2014 bekannt http://www.crunchyroll.com/lineup . Diesmal sind relativ viele Anime für mich dabei aber vor allem habe ich mich auf die mushishi ova gefreut, hat mir sehr gefallen
    Manga Wünsche: Mushishi, Mushishi, Mushishi
    Mehr Käufer brauchen: Gin Tama , Ikigami


Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •