Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    170
    Nachrichten
    0

    Yamada-kun to 7-nin no Majo (山田くんと7人の魔女)

    Da es noch keinen Thread zu Yamada-kun to 7-nin no Majo (Yamada-kun & the 7 Witches) gibt, eröffne ich mal einen. Der Manga erscheint ja bei Carlsen (der Thread: Yamada-kun & the 7 Witches (Miki Yoshikawa)) und seit acht (für Premiumnutzer) bzw. seit einem Tag (für Freenutzer) gibt es den Anime als Simulcast bei Crunchyroll.

    Infos

    Titel:Yamada-kun & the 7 Witches (so heißt zumindest der Manga, den Anime gibts ja nicht auf Deutsch)
    Originaltitel: 山田くんと7人の魔女 (Yamada-kun to 7-nin no Majo)
    Jahr: 2015
    Produktionsstudio: Liden Films
    Regie: Tomoki Takuno
    Musik: Masaru Yokoyama

    Inhaltsangabe

    Der Schüler Ryū Yamada (山田 竜) ist vom Unterricht gelangweilt und erfolglos in der Schule. Als er aber eines Tages die Treppe hinunter und auf seine Mitschülerin Urara Shiraishi (白石 うらら) stürzt und sie sich dabei zufällig küssen, tauschen beide ihren Körper. Beide sind davon überrascht. Schließlich können sie den Tausch durch einen weiteren Kuss rückgängig machen. Gemeinsam mit dem Schülerratsvorsitzenden Toranosuke Miyamura (宮村 虎之介) gründen sie einen Club, um solche übernatürlichen Phänomene zu untersuchen. Bald stoßen Miyabi Itō (伊藤 雅), die vom Übernatürlichen geradezu besessen ist, und der Austauschschüler Kentarō Tsubaki (椿 健太郎) zu ihnen. Gemeinsam entdecken sie, dass es an der Schule sechs weitere Mädchen mit magischen Fähigkeiten gibt, die durch Küsse aktiviert werden.

    Mein bisheriger Eindruck:


    Ich hab die erste Folge gestern gesehen und ich finds immer wieder toll, wenn ich sehe, dass die Figuren genauso wie im Manga gezeichnet sind (gleiche Gesichtsausdrücke usw.) Da ich den Manga sehr mag, werd ich mir den Anime auch weiterhin ansehen. Allerdings finde ich, dass der Anime zu sehr rast. In der ersten Folge haben Ryū Yamada und Urara Shiraishi die Körper getauscht, herausgefunden, wie es funktioniert, Toranosuke taucht auf, und sie gründen den Klub zur Erforschung übernatürlicher Phenomäne. Die Folge endet damit, dass Miyabi Itō dem Klub beitreten möchte. Das sind sechs der sieben Kapitel des ersten Mangabandes. Es wurde auch einiges ausgelassen (z. B. warum Urara keine Uni besuchen möchte). Das finde ich schon schade. Wahrscheinlich werden im Anime dann auch alle Hexen vorkommen.

    Es gibt auch eine zweiteilige OVA. Der erste Teil lag in Japan dem 15. Band bei; der zweite wird dem 17. beiliegen.


    Die Inhaltsangabe und die Infos wurden dem Artikel Yamada-kun & the 7 Witches aus der freien Enzyklopädie Wikipedia entnommen und stehen unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung (de)). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
    Geändert von AntiBMH (20.04.2015 um 21:31 Uhr) Grund: Fehler bei Konstruktion eines Satzes behoben, Überschriften eindeutiger markiert, Wort, das zu viel war, entfernt

  2. #2
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    13.360
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    99
    Zitat Zitat von AntiBMH Beitrag anzeigen

    Mein bisheriger Eindruck:


    Ich hab die erste Folge gestern gesehen und ich finds immer wieder toll, wenn ich sehe, dass die Figuren genauso wie im Manga gezeichnet sind (gleiche Gesichtsausdrücke usw.) Da ich den Manga sehr mag, werd ich mir den Anime auch weiterhin ansehen. Allerdings finde ich, dass der Anime zu sehr rast. In der ersten Folge haben Ryū Yamada und Urara Shiraishi die Körper getauscht, herausgefunden, wie es funktioniert, Toranosuke taucht auf, und sie gründen den Klub zur Erforschung übernatürlicher Phenomäne. Die Folge endet damit, dass Miyabi Itō dem Klub beitreten möchte. Das sind sechs der sieben Kapitel des ersten Mangabandes. Es wurde auch einiges ausgelassen (z. B. warum Urara keine Uni besuchen möchte). Das finde ich schon schade. Wahrscheinlich werden im Anime dann auch alle Hexen vorkommen.

    Es gibt auch eine zweiteilige OVA. Der erste Teil lag in Japan dem 15. Band bei; der zweite wird dem 17. beiliegen.
    Danke für's Erstellen.


    Mir hat die erste Folge auch sehr gut gefallen. Urara und Yamada sind so dynamisch zusammen, es hat mir gut gefallen, sie in Aktion zu sehen. :3 Das mit dem Rasen ist mir auch aufgefallen. Ich war irrtiert und dachte, schon, ich hätte die Reihenfolge verpeilt, aber als ich nach Folge 1 in Band 1 reinschaut habe, hab ich (fast schon mit Erschrecken) festgestellt, dass wir sehr weit sind. Ich hoffe ja, dass es einfach nur eine Art andere Reihenfolge ist, denn so manches aus den früheren Kapiteln in Band 1 mag ich eigl gerne animiert sehen. Glaube aber nicht wirklich dran. So z.B. fehlt mir die Szene mit Urara, als sie sich so freut, dass sie mit Yamada zusammen einen Club besucht. :/

    Das mit den Hexen denke ich auch, da sie mWn alle im Opening gezeigt wurden. Apropos zum Opening: das hat ja mal so einen Ohrwurmcharakter, der Song läuft bei mir hoch und runter (etwas mühsam, wenn man ihn erst via youtube und co im Netz finden musste).
    Er ist catchy, der Sänger der Band hat eine tolle Stimme und das Intrumental hebts sich mal von anderen Anime-OP ab. :3

    Die OVA habe ich auch gesehen, allerdings wird da ja viel Vorwissen gebraucht, es werden die Figuren kaum bis gar nicht erklärt, und auch der Inhalt ist ziemlich "unverständlich", wenn man nicht ggf. die Hintergründe etc. kennt.
    Der Anime gewällt mri allerdings besser als die OVA.


    NCWCWOTTWWGHH

    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    636
    Nachrichten
    0
    Da es den Anime nur bei Crunchyroll gibt, werde ich ihn mir nicht anschauen. Streaming geht bei Animes gar nicht (nach meinem persönlichen Geschmack).

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    170
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    So z.B. fehlt mir die Szene mit Urara, als sie sich so freut, dass sie mit Yamada zusammen einen Club besucht. :/
    Das mit dem Herausfinden, warum Urara nicht zur Uni möchte, hab ich ja schon genannt. Da hätte ich auch gerne insbesondere die Szene gesehen, wie Urara zu Ryū sagt: „Wenn du gehst, gehe ich auch.” (sinngemäßes Zitat) Ich hoffe, dass nicht noch weitere dieser Urara-und-Ryū-Szenen fehlen.

    Uraras und Toranosukes Date wurde auch in die Schule verlagert. Ich dachte ja zuerst, dass ich den Manga nicht richtig gelesen hätte, aber dort findet es außerhalb statt. Das ist im Anime vermutlich anders, um direkt zum Klubraum überleiten zu können.

    Den Manga kenne ich bis

    ungefähr Band 10 oder 11

    . Ich hab eine Vermutung, wo ungefähr der Anime enden wird.

    Zu dem Opening … da muss ich ihn mir noch mal anhören.
    …
    Eigentlich wollt ich schreiben, dass ich das Ending schön fand, aber hab mir grad sowohl das Ending als auch das Opening noch mal angeschaut, und gemerkt, dass ich beides verwechselt hab. Ich mag die Kussszene im Opening.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Mikku-chan
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    13.360
    Nachrichten
    39
    Blog-Einträge
    99
    Zitat Zitat von AntiBMH Beitrag anzeigen
    Das mit dem Herausfinden, warum Urara nicht zur Uni möchte, hab ich ja schon genannt. Da hätte ich auch gerne insbesondere die Szene gesehen, wie Urara zu Ryū sagt: „Wenn du gehst, gehe ich auch.” (sinngemäßes Zitat) Ich hoffe, dass nicht noch weitere dieser Urara-und-Ryū-Szenen fehlen.
    Ach so, war das die Szene? Hatte das nicht mehr so auf dem Schirm. xD

    Ja, ich hoffe es auch nicht, da die Dynamik zwischen Urara und Yamada mir im Manga gefällt, vor allem, weil beide schon so lieb miteinander umgehen gleich von Beginn an.

    Genau, diesen Satz hätte ich gerne gehört, inkl. des wunderschönen Lächeln von Urara. :3


    Uraras und Toranosukes Date wurde auch in die Schule verlagert. Ich dachte ja zuerst, dass ich den Manga nicht richtig gelesen hätte, aber dort findet es außerhalb statt. Das ist im Anime vermutlich anders, um direkt zum Klubraum überleiten zu können.
    So gings mir auch, ich fragte mich oft: war das so im Manga?
    Muss nicht schlecht sein, aber schade ist es, weil ja die erste Szene 1:1 Mangakonform ist..

    Den Manga kenne ich bis

    ungefähr Band 10 oder 11

    . Ich hab eine Vermutung, wo ungefähr der Anime enden wird.

    Zu dem Opening … da muss ich ihn mir noch mal anhören.

    Eigentlich wollt ich schreiben, dass ich das Ending schön fand, aber hab mir grad sowohl das Ending als auch das Opening noch mal angeschaut, und gemerkt, dass ich beides verwechselt hab. Ich mag die Kussszene im Opening.

    Ich bin erst bei Band 3, wenn es so weiter geht, bin ich beim Anime wieder viel, viel weiter xD

    DAs Opening hat es mir einfach angetan. Titel ist WEAVER - Kuchizuke Diamond. :3 Die Szenen mit Yamada und Urara waren die besten, die Schlussszene so süß. :3 Mag den Kuss auch. Aber auch, dass Yamada den Hexenhut trägt. :3

    Das Ending hat mir nicht so gut gefallen wie das OP.


    NCWCWOTTWWGHH

    Manga-Liste bei MyAnimeList.net-> Mikku-chan07; Meine Suche
    J-Drama-Liste bei MyDramaList.info-> mikkuchan07

    Join the Club:
    Marketplace Germany

    Rezensentin (seit 17.12.13) im Bereich Manga bei Leser-Welt.
    Übersicht der ausstehenden Rezensionen

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    170
    Nachrichten
    0
    Zitat Zitat von Mikku-chan Beitrag anzeigen
    Ach so, war das die Szene? Hatte das nicht mehr so auf dem Schirm. xD

    Ja, ich hoffe es auch nicht, da die Dynamik zwischen Urara und Yamada mir im Manga gefällt, vor allem, weil beide schon so lieb miteinander umgehen gleich von Beginn an.

    Genau, diesen Satz hätte ich gerne gehört, inkl. des wunderschönen Lächeln von Urara. :3
    Ich glaube, da werden grad zwei Szenen vermischt? Es gab ja diese Szene, wo Toranosuke und Ryū bei Urara zuhause sind und vorm Haus dann Ryū sich bei Urara entschuldigt. Dort sieht man, wenn ich mich recht entsinne, kein Lächeln. Okay, eigentlich auch …
    Bei der Szene mit dem Klubbeitritt sagt Ryū zu Urara, dass er doch eintreten wolle, und fragt sie, ob sies gemeinsam tun. Da lächelt sie und sagt: „Sehr gerne …!”

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •