Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: Steins;Gate

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    726

    Steins;Gate

    Hallo, ich habe mit Steins;Gate angefangen weil der von vielengelobt wurde. Nun habe ich 4 Folgen geschaut und bin total enttäuscht. Nicht von der animation oder von der Story an sich - sondern davon, dass in dem "anspruchsvollen" Animé in den ersten 4 Episoden schon so viel Schwachsinn erzählt wurde wie in keinem anderen. Das beginnt damit, dass "SERN" - oder "CERN" (ich nehme an, dass dieser gemeint ist, da der LHC dort steht und der Standort auch übereinstimmen würde) als "der böse Weltherrscher der uns alle töten will" dargestellt wird, geht darüber, dasss man den dubiosen Code angblich nur mit einem IBN 5100 entschlüsseln kann - es weiß offenbar niemand, wie man diese Funktionen nachprogrammieren könnte oder gar einen ähnlichen Computer bauen könnte - und endet mit dem langsam doch etwas nervigen "verrückter-Wissenschaftler-Getue".
    Nun stand aber auch in einigen Reviews, dass die erste Hälfte des Animé nicht allein existieren könnte und sich erst mit der zweiten Hälfte ein gutes Gesamtbild ergibt. Hat vielleicht einer von euch den Animé schon einmal gesehen? Was würdet ihr mir empfehlen?

  2. #2
    Mitglied Avatar von zierli
    Registriert seit
    09.2008
    Beiträge
    3.826
    Ich hab bei der Hälfte der 1. Folge abgedreht.. In dem Moment wenn dieses schwarzhaarige Mädel mit dem absolut häßlichsten Hut des Universums ihre Hand den Mond entgegenstreckt, während die Wisssenschafter irgendwas dahererzählen.
    Bei dem Anime muss man wohl wirklich doch mehrere Folgen "durch", ansonsten kann ich mir die hohen Wertungen nicht erklären..
    Bei mir ist es aber so, wenn mich ein Anime nicht gleich packt und/oder die Charaktere interessant sind, dann lass ich es bleiben oder schaue irgendwann bis nie weiter. Es gibt einfach viel zu gute Anime bzw. kann man auch alte Perlen wieder mal hervorkramen.

  3. #3

    RE: Steins;Gate - brauche Rat

    Original von mk1
    Nun stand aber auch in einigen Reviews, dass die erste Hälfte des Animé nicht allein existieren könnte und sich erst mit der zweiten Hälfte ein gutes Gesamtbild ergibt.
    Das stimmt. Oder zumindest habe ich es genauso empfunden.

    Die komplette erste Hälfte der Serie betreibt im Grunde lahmarschigen, eher mittelmäßig unterhaltsamen Spannungsaufbau und erst im zweiten Abschnitt entsteht eine brauchbare Dynamik, die dann auch bis zum Ende durchgehalten wird.

    Den Hype darum kann ich mir zwar nicht erklären bzw. stören mich Elemente wie Maids, Traps, Ecchi-Fanboys, Katzenohren, etc. in einer Serie, die vermeintlich "anspruchsvoll" sein will, aber die Zeitreisen-Thematik entwickelt sich tatsächlich in eine recht interessante Richtung. Wobei die Serie größtenteils von ihrem exzentrischen Hauptcharakter lebt; wenn man also den Mad Scientist nicht mag, könnte es eventuell schwierig werden, den Anime zu mögen.
    Manga-Wünsche: Uchuu Kyoudai, Chihayafuru, Kuroko no Basket, Warui Koto Shitai Series, Barakamon, Gin no Saji, Koujitsusei no Tobira, Mushishi, Kuragehime, Blue Sky Complex, Haikyuu, Bokurano, Dogs, Rainbow, Nabari no Ou, Usagi Drop, MPD Psycho, Sakamichi no Apollon, Needless, 7 Seeds, Immortal Rain, Kingdom, Flat (Natsu Aogiri), Dorohedoro, Doukyuusei, Historie, Kimi to Boku, Baccano (LN)



    MyAnimeList ~ MyMangaList

  4. #4
    Mitglied Avatar von *Luna*
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Vom Mond!
    Beiträge
    7.572
    Man kann sich das Interesse warmhalten, wenn man sich vorab ein paar AMVs reinzieht (Die von GrowinNoob namens "Loop" fand ich sehr hübsch). Spoiler hin oder her, mich hat es jedenfalls dazu gekriegt durchzuhalten, bis es dann endlich losging. Hatte dann ja auch eine ganze Weile gedauert. Der Mad Scientist ist schon nervig, innerhalb der Serie wurde das leider nie so richtig in die Spitze getrieben, das kam imo erst in einer der Drama CDs.

    Die erste Folge fand ich aber noch ganz schick. Folge 2-10 herum waren aber schon recht zäh.

    @yaoighost, Diese Otaku-Elemente die du da aufzählst machen doch gerade den Hype aus.
    Ich mochte es auch nicht, aber es ging sogar irgendwie noch. Hat unterm Strich eigentlich eine nette Mischung von allem. ... Glaube ich. Hat mir jedenfalls irgendwie als Gesampaket dann doch irgendwie gefallen, auch wenn ich nicht genau betiteln kann was genau mir daran eigentlich gefiel....

  5. #5
    Also, mir hat der Anime recht gut gefallen oO? Ich mag ja solche Animes, die so aufgebaut sind.

    Aber das Ende war schon cool, trotz, sagen wir mal komischer Logik.
    Bei solch einen Anime darf man nicht erwarten, dass alles wissenschaftlich korrekt ist

    Der Anime ist wesentlich besser als Chaos,HEad

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2009
    Beiträge
    726
    Hmm...ich werde wohl erst mal weiterschaue ^^ im Grude ergäzt der Aimé ja ur das "Klischee der uwissenschaftlichen Schuld-in-die Schuhe-Schibung":
    Deutsch: Amerikaner sind die Bösen!
    Amerikanisch: Japaner sind die Bösen!
    Japanisch: Deutsche sind die Bösen!

    Nun ja, Anspruch ist immer so ne sache ^^ Manche verstehen darunter mehr als einen Handlungsstrang verfolgen zu können, andere, eine WIRKLICH komplizierte Story verfolgen zu können ^^

  7. #7
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    747
    Ich hab mir am WE das erste Volume angeschaut.


    Und zwar beginnt es ja unter anderem damit, dass der Wisserschaftler das eine Mädel tot auffindet, aber später dann irgendwie in die Vergangenheit gereist ist (?). Kann mir einer erklären, wie das gemacht wurde? In den weiteren Folgen des ersten Volumes schaffen sie es ja nur, Nachrichten in die Vergangenheit zu schicken. Die Bananen zwar auch, aber die enden ja dann so geleeartig. Wird irgendwie erklärt, wie der Wissenschaftler das überlebt hat?

    :/

  8. #8
    Zitat Zitat von AntiBMH Beitrag anzeigen
    Ich hab mir am WE das erste Volume angeschaut.


    Und zwar beginnt es ja unter anderem damit, dass der Wisserschaftler das eine Mädel tot auffindet, aber später dann irgendwie in die Vergangenheit gereist ist (?). Kann mir einer erklären, wie das gemacht wurde? In den weiteren Folgen des ersten Volumes schaffen sie es ja nur, Nachrichten in die Vergangenheit zu schicken. Die Bananen zwar auch, aber die enden ja dann so geleeartig. Wird irgendwie erklärt, wie der Wissenschaftler das überlebt hat?
    Zu Deiner Frage:


    Er ist nicht in die Vergangenheit gereist, sondern befindet sich noch immer in der Gegenwart. Lediglich die Mail, die er seinem Freund geschrieben hat und in der er ihm vom Tod der Wissenschaftlerin Kurisu erzählt hat, ist in die Vergangenheit gereist. Wieso sie noch am Leben ist, und was es mit seinen Wahrnehmungsstörungen auf sich hat wird erst später im Detail erklärt, auch wenn ich denke, dass die Grundlagen für die Erklärung in den Folgen schon enthalten war. Ich kenne die ganze Geschichte durch den VN schon, weiß aber nicht, in wie weit Du gespoilert werden möchtest. Ansonsten kann ich natürlich gerne ein wenig erklären.


  9. #9
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    747
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Zu Deiner Frage:


    Er ist nicht in die Vergangenheit gereist, sondern befindet sich noch immer in der Gegenwart. Lediglich die Mail, die er seinem Freund geschrieben hat und in der er ihm vom Tod der Wissenschaftlerin Kurisu erzählt hat, ist in die Vergangenheit gereist. Wieso sie noch am Leben ist, und was es mit seinen Wahrnehmungsstörungen auf sich hat wird erst später im Detail erklärt, auch wenn ich denke, dass die Grundlagen für die Erklärung in den Folgen schon enthalten war. Ich kenne die ganze Geschichte durch den VN schon, weiß aber nicht, in wie weit Du gespoilert werden möchtest. Ansonsten kann ich natürlich gerne ein wenig erklären.
    Ach so, okay. Danke für die Erklärung. Gespoilert werden möchte ich nicht. Dann warte ich auf die nächsten Volumes oder schaue mir vorher das erste noch mal an.
    :/

  10. #10
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    510
    Für mich gehört Steins; Gate zu den mit abstand besten Animes! Klar, die ersten Folgen sind etwas langatmig wenn man deren Zusammenhang noch nicht kennt aber ab der 5 Folge stieg die Spannung immer mehr an. Auch die Handlung ist sehr gut durchdacht, die Charaktere sind neu und erfrischend, der Humor einfach zum Lachen! Für mich ein absolutes Meisterwerk! Ich finde ja auch, dass Steins; Gate einer der wenigen Animes ist, deren Film unverzichtbar ist anzusehen. Ich habe das nie so ganz verstanden, wie.

    wieso fast über gut 10 Folgen die Beziehung zwischen Okabe und Mayurin einen solch starken Schwerpunkt hat aber die zwischen ihm und Kurisu nach 2/3 Folgen sich geklärt hat, obwohl er doch diese liebt. Für mich kam es beinahe so herüber als würden sich die Schreiber des Drehbuchs selbst nicht einig werden, wer nun mit Okabe zusammenkommen soll, oder nicht. Für Mayurin begibt sich Okabe unzählige Male in die Vergangenheit, aber für Kurisu versucht er 2 Mal und dass nur nachdem ihm Suzu dazu überredet hatte? Obwohl diese doch, nach ihm, die wichtigste Person ist?
    Erst durch den Film wird mehr Schwerpunkt auf deren Beziehung gelegt und man bekommt wirklich dieses "verliebt sein" Gefühl. (So war es zumindest für mich)


    Alles in allem, ein ganz toller Anime, wo es sich lohnt nicht nach den ersten Folgen abzudrehen sondern weiter anzusehen!
    Auf jedenfall empfehle ich Steins;Gate an jedem weiter!

    "Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind."

    - Bernhard M. Baruch

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2015
    Beiträge
    705
    Zitat Zitat von Lollalli Beitrag anzeigen
    Auf jedenfall empfehle ich Steins;Gate an jedem weiter!
    Glaub nicht das jeden das Langweilige gefällt^^

  12. #12
    Mitglied Avatar von MissMoxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    Pandora
    Beiträge
    3.195
    Zitat Zitat von Noel55 Beitrag anzeigen
    Glaub nicht das jeden das Langweilige gefällt^^
    Bin ich eigentlich auch absolut nicht der Typ für, aber mir hat die Serie damals wahnsinnig gut gefallen. Mein Typ wiederum konnte sich das auch nicht rein ziehen.
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!



  13. #13
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    510
    Zitat Zitat von Noel55 Beitrag anzeigen
    Glaub nicht das jeden das Langweilige gefällt^^
    Jedem das seine
    Mir gefällt auch nicht alles, deshalb versteh ich es vollkommen wenn jemand sagt dass es nichts für einem ist Mir hat aufjedenfall der Anime wahnsinnig gut gefallen

    "Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind."

    - Bernhard M. Baruch

  14. #14
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    747
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen

    Er ist nicht in die Vergangenheit gereist, sondern befindet sich noch immer in der Gegenwart. Lediglich die Mail, die er seinem Freund geschrieben hat und in der er ihm vom Tod der Wissenschaftlerin Kurisu erzählt hat, ist in die Vergangenheit gereist. Wieso sie noch am Leben ist, und was es mit seinen Wahrnehmungsstörungen auf sich hat wird erst später im Detail erklärt, auch wenn ich denke, dass die Grundlagen für die Erklärung in den Folgen schon enthalten war. Ich kenne die ganze Geschichte durch den VN schon, weiß aber nicht, in wie weit Du gespoilert werden möchtest. Ansonsten kann ich natürlich gerne ein wenig erklären.

    Ja, jetzt in der siebten Folge wurde es erklärt. (Gestern gesehen.)

    :/

  15. #15
    Habe jetzt auch die 2. Volume komplett gehen und muss sagen, dass der VN wirklich extrem gut umgesetzt wurde. Das Ende der letzten auf der Volume enthaltenen Folge ist zwar ein fieser Cliffhanger, aber auch gleichzeitig der Punkt, wo die Handlung so richtig Fahrt aufnehmen sollte. Bin wirklich gespannt, wie sie die späteren Kapitel des VN umgesetzt haben und kann die 3. Vol. kaum erwarten.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Ryuko-Chan 1202
    Registriert seit
    03.2015
    Ort
    Kaff in BW
    Beiträge
    2.169
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen
    Habe jetzt auch die 2. Volume komplett gehen und muss sagen, dass der VN wirklich extrem gut umgesetzt wurde. Das Ende der letzten auf der Volume enthaltenen Folge ist zwar ein fieser Cliffhanger, aber auch gleichzeitig der Punkt, wo die Handlung so richtig Fahrt aufnehmen sollte. Bin wirklich gespannt, wie sie die späteren Kapitel des VN umgesetzt haben und kann die 3. Vol. kaum erwarten.
    Den Cliffhanger finde ich auch extrem fies! Kann es auch nicht erwarten, bis endlich Vol.3 erscheint.


    Ich hoffe ja, dass Okabe irgendetwas tun kann, damit Mayuri nicht stirbt. Dank der Story mit den Zeitlinien könnte ich mir vorstellen, dass Okabe alles wieder rückgängig machen muss, immerhin hatten die D-Mails schon sehr extreme Auswirkungen, ein Charakter hat ja sogar das Geschlecht gewechselt. Tja und Moeka ist also eine Verräterin und scheint zu SERN zu gehören, ich wusste ja gleich, dass mit der irgendetwas nicht stimmt.

    Ach ja und bei Suzuha bin ich mir inzwischen sicher, dass sie aus der Zukunft kommt! Das konnte man an ihren Reaktionen und Worten ggü. Makise ja deutlich erkennen.

    Meine Mangawünsche:
    Akame Ga Kill! - Owari no Seraph (Seraph of the End) - Orange - Shokugeki no Soma - Kuroku no Basket - Haikyuu!! - Holy Knight - Inazuma Eleven (Go) - Jormungand - Aku no Hana (Flowers of Evil) - Dragonball Kanzenban - Sousei no Onmyouji - Taboo Tattoo - 1/11 Juuichi Bun no Ichi - Seikon no Qwasser - Lovely Complex - Otogi Matsuri - Usagi Drop




  17. #17
    Zitat Zitat von Ryuko-Chan 1202 Beitrag anzeigen
    Den Cliffhanger finde ich auch extrem fies! Kann es auch nicht erwarten, bis endlich Vol.3 erscheint.


    Ich hoffe ja, dass Okabe irgendetwas tun kann, damit Mayuri nicht stirbt. Dank der Story mit den Zeitlinien könnte ich mir vorstellen, dass Okabe alles wieder rückgängig machen muss, immerhin hatten die D-Mails schon sehr extreme Auswirkungen, ein Charakter hat ja sogar das Geschlecht gewechselt. Tja und Moeka ist also eine Verräterin und scheint zu SERN zu gehören, ich wusste ja gleich, dass mit der irgendetwas nicht stimmt.

    Ach ja und bei Suzuha bin ich mir inzwischen sicher, dass sie aus der Zukunft kommt! Das konnte man an ihren Reaktionen und Worten ggü. Makise ja deutlich erkennen.
    Als Kenner der Vorlage kann ich Dir versichern, dass die Geschichte jetzt erst richtig spannend wird. Was Deine Vermutungen angeht


    kann ich schon mal soviel verraten, dass Mayumi´s Tod bei allem was von nun an passiert eine tragende Rolle spielen wird. Mehr wird noch nicht verraten. Moeka arbeitet tatsächlich für SERN, das ist jetzt ja kein wirklicher Spoiler mehr, aber ihre Hintergründe sollten eigentlich noch beleuchtet werden, zumindest wenn man sich an die Vorlage hält.

    Ach ja, und was Suzuha angeht: Korrekt. Aber da ist noch weitaus mehr, also brauchst Du keine Angst haben, dass ihr Charakter nun keine Überraschungen mehr in Petto hat.


  18. #18
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190
    Still waiting for Lukako-Route-OVA. ;________________;
    Best Labor Member.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Lollalli
    Registriert seit
    03.2006
    Ort
    Träumeland
    Beiträge
    510
    Weiß man eigentlich schon genaueres wann Steins; Gate 0 herauskommen sollte? Das Spiel dazu gibt es ja mittlerweile schon in Japan aber was ist mit dem geplanten Anime dazu?

    "Be who you are and say what you feel, because those who mind don't matter, and those who matter don't mind."

    - Bernhard M. Baruch

  20. #20
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    747
    Hab Volume 3 gesehen.


    Von der Beschreibung der Serie, die ich kannte, dachte ich ja, dass die Organisation bzw. CERN bzw. SERN viel mehr vorkommt, aber es ging dann nur darum, Mayuris Tod zu verhindern.
    Die Folge mit dem Date fand ich schon ziemlich lustig.
    Und in der letzten Folge wurde, wenn ich mich recht entsinne, gesagt, dass jetzt nur noch eine D-Mail rückgängig gemacht werden müsse. Damit ist wohl die Mail mit den Lottozahlen gemeint. Aber in der ersten Folge gab es wohl auch noch eine D-Mail, in der stand, dass Kurisu ermordet wurde. Die müsste ja vermutlich auch noch rückgängig gemacht werden. Ich denke mal, es wird noch einiges passieren, da es ja noch ein paar Folgen sind. Da wird nicht nur eine D-Mail rückgängig gemacht.
    Gut fande ich, dass sie nicht einfach die D-Mails rückgängig gemacht haben, sondern sie auch schon auf Schwierigkeiten (Feiris’ Vater ist dann wieder tot) aufgezeigt haben.

    :/

  21. #21
    Zitat Zitat von AntiBMH Beitrag anzeigen
    Hab Volume 3 gesehen.


    Von der Beschreibung der Serie, die ich kannte, dachte ich ja, dass die Organisation bzw. CERN bzw. SERN viel mehr vorkommt, aber es ging dann nur darum, Mayuris Tod zu verhindern.
    Die Folge mit dem Date fand ich schon ziemlich lustig.
    Und in der letzten Folge wurde, wenn ich mich recht entsinne, gesagt, dass jetzt nur noch eine D-Mail rückgängig gemacht werden müsse. Damit ist wohl die Mail mit den Lottozahlen gemeint. Aber in der ersten Folge gab es wohl auch noch eine D-Mail, in der stand, dass Kurisu ermordet wurde. Die müsste ja vermutlich auch noch rückgängig gemacht werden. Ich denke mal, es wird noch einiges passieren, da es ja noch ein paar Folgen sind. Da wird nicht nur eine D-Mail rückgängig gemacht.
    Gut fande ich, dass sie nicht einfach die D-Mails rückgängig gemacht haben, sondern sie auch schon auf Schwierigkeiten (Feiris’ Vater ist dann wieder tot) aufgezeigt haben.

    Nein, gemeint ist die Mail, die Moeka verschickt hat. Und da sie ja zu CERN gehört... Und eines der großen Probleme hast Du ja schon aufgezeigt, nur unserem Helden wird das erst später bewusst.



    Ich hoffe ja, dass sie das Ende gut umgesetzt haben, denn das war definitiv das Highlight des VN. Ich hoffe auch, dass sie hier nicht zu viel weggelassen haben, denn im 3. Vol. haben sie bei der Geschichte um Faris ja schon ganz schön abgekürzt. Allerdings war es dort nichts Wesentliches, doch beim Ende darf man eigentlich nichts weglassen.

  22. #22
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190
    Mach dir da keine Sorgen.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Anti
    Registriert seit
    10.2011
    Beiträge
    747
    Zitat Zitat von RyuDragon Beitrag anzeigen

    Nein, gemeint ist die Mail, die Moeka verschickt hat. Und da sie ja zu CERN gehört... Und eines der großen Probleme hast Du ja schon aufgezeigt, nur unserem Helden wird das erst später bewusst.

    Moekas D-Mail hab ich ganz vergessen. Da bin ich ja mal gespannt, wie sie ihre rückgängig machen wollen.

    :/

  24. #24
    Dauerhaft gesperrt
    Registriert seit
    07.2015
    Beiträge
    190

  25. #25
    Schön das bei Volume 4 die OVA dabei ist. Dennoch gibt es im Menü den dummen Fehler das im Hintergrund 003 anstatt von 004 steht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •