szmtag Crimson Spell (Ayano Yamane) - Seite 3
Seite 3 von 35 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 854
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.292
    Nachrichten
    0
    Original von Minerva X

    Bei den Coverbeispielen hätte ich auch die anderen BLs nehmen können. In meinen Augen hat HT trotz des Kitsch-überfaktors immer noch die deutlichsten Sexszenen in den BLs von TP.
    Das interessiert mich jetzt. Ich werde mich wohl auf die Suche von ein paar Seiten machen müssen, nur um zu sehen, was im Shonen Ai/Yaoi Genre eine 18er Empfehlung nach sich zieht.

  2. #52
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Und wann äußert sich TP zu dem Thema?
    Nicht daß sich Animania am Ende doch vertan hat und wir hier für nichts und wieder nichts diskutieren! *ängstlich*

  3. #53
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.612
    Nachrichten
    4
    Original von Dragonblood
    Oh... und da fällt mir grad noch was ein... findest du es nicht etwas widersprüchlich, die deutschen Titel zu verteidigen, weil die Leute sonst mit dem Englischen zu viele Probleme hätten, und gleichzeitig die Inhaltsangaben deiner Wünsche auf Englisch zu belassen? Bringt die Manga denen nicht näher... und ja, ich weiß, es gehört nicht zum Thema, es unterstreicht aber deine Widersprüchlichkeit und die fehlende Logik hinter deiner Argumentation. Denk mal drüber nach, blindes TP-Verteidigen ist schlicht sinnlos, wenn nichts hinter den Argumenten steckt.
    Ich verteidige keine deutschen Titel, sondern ich mache keinen Aufstand deswegen, wenn es welche gibt - manche sind ja auch nicht wirklich so schlecht wie so manch einer tut (OK, Traumboyz war wirklich schrecklich). Ich sehe keinen Widerspruch, da ich die Wünsche an TP richte und diese Englisch können müssten (es heißt ja auch Wünsche an Tokyopop ). Es ist auch sehr ungeschickt, wenn du so argumentierst. Denn die Wünsche im Wunschthread erreichen nie eine große Käuferschaft des Verlages, sondern lediglich eine Minderheit (es ist halt auch nicht jeder hier registriert, der mit Manga und Anime zu tun hat). Wenn der Manga aber erstmal erscheint, dann wäre es zum Beispiel nicht sehr verkaufsfördernd die Inhaltsangabe auf der Rückseite auf Englisch zu verfassen. Ein englischer Titel kann anziehend aber auch abschreckend sein, je nachdem, wie der Titel lautet, wie lang er ist und wie leicht man sich ihn merken kann. Denn der Manga, der im Handel steht, kriegt mehr Aufmerksamkeit von der Käuferschaft als irgendein Titel im Wunschthread.


    Zum kitschigen Inhalt und Aufmachung:
    Die Takanaga-Werke sind kitschig, auch wenn da Sex vorkommt und dieser der expliziteste ist, was TP zu bieten hat. Aber es gibt härtere Titel und Takanaga hat zum großen Teil ihre Werke selbst verkitscht (für mich ist alles Kitsch, wenn niedliche Charaktere vorkommen - egal ob Sexszenen oder nicht, aber dieses oberniedliche bleibt ja erhalten).

    Zur Einheitlichkeit:
    Gut, wenn das ein Vergleich zwischen Äpfel und Birnen ist, nimm Frankreich oder Amerika. Da kriegen je nach Verlagspolitik die Mangas mit japanischen Titel auch einen englischen bzw. französischen verpasst. Also wo ist da das Problem, wenn es hiesige Verlage genauso machen?
    Jeder Verlag ist eben unterschiedlich. Ist das so schwer zu verstehen? Da könnte man auch fragen, warum kosten die Manga bei dem Verlag mehr und sind schlechter, während die beim anderen Verlag genauso viel kosten und besser sind. Es ist halt die Preispolitik des Verlages, so hat auch jeder Verlag eine andere Politik. Wenn TP meint, sie müssen viele Titel eindeutschen, Titel innerhalb einer Mangaka vereinheitlichen, dann werden sie schon ihre Gründe dafür haben. Genauso wie EMA für Adult-Titel ihre 6,50 verlangt, obwohl die Qualität gerade mal für einen 5€-Manga wert ist.


    Ich meinte, man solle halt erstmal warten, bis sich TP überhaupt dazu äußert. Schon alleine die Titeldiskussion kann vergeudete Energie sein, wenn TP nie daran dachte, einen anderen zu nehmen. Außerdem wird doch sowieso erstmal ein Vorschaucover gemacht und dann ist erst kritisieren angesagt. TP geht ja auch auf Kritik ein, sah man auch an die DN-Sache mit Kira und Killa. Allerdings sollte man sich zurückhalten, wenn man noch nicht mal das Material zum Kritisieren hat.
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    169
    Nachrichten
    0
    Oh, gut. Dann muss ich mich nicht aufmachen die amerikanische Version zu finden. Ich kannte einige Kapitel von Youtube, und die gefielen mir ganz gut.



    Aber ich muss sagen, dieses ganze Geseiere von wegen " wah, Tokyopop! Sie werden es in pink ertränken ! Das wäre nie bei Carlsen passiert !" abwechselnd lächerlich oder simpel beleidigend gegenüber TP finde.
    Denn hier scheinen ja ein, zwei Leute die Mitarbeiter von TP für geistig minderbemittelt zu halten.

    Schauen wir´s uns mal an :

    Durchschnittlicher Hinako Takanaga Titel :

    - reiner BL
    - contemporary ( also in unserer Zeit spielend )
    - Thema / handlungsschwerpunkt ist die Beziehung zwischen den Hauptpersonen ( und wenn wie bei Küss mich Student noch andere Figuren eine Sidestory haben, ist auch dass wieder eine Beziehungskiste. )
    - Zielgruppe ist 15 + / 16 +, v.a. Fans von romance, die B.L. mögen ( also eine Untergruppe der romance - Fans )

    Crimson Spell

    - "Genre - Bastard" ( bedient gleichzeitig zwei Felder, die jeweils eigenständige Genres sein können, hier: BL und Fantasy. Beide Genres haben Fanbases, die sich überlappen können, aber nicht müssen ------> Fantasy Fans die kein BL lesen und umgekehrt. )
    - Fantasysetting
    - Neben der "action" zwischen den Hauptfiguren, gibt es noch andere Motivationen der Charaktere und Probleme die mit "er liebt mich, er liebt mich nicht" nichts zu tun haben. (Wir haben die Geheimnisse die den Magier betreffen, und wir haben den Fluch, den der Prinz brechen muss außerdem scheint sich Fantasy - typisch irgendwo etwas großes zusammenzubrauen.)
    - Zielgruppe dürfte wohl 18+ sein, und sowohl BL als auch Fantasy mögen.

    Und jetzt kommen die Unkenrufe von Leuten, die offenbar der Meinung sind, dass die Leute von TP weder die Erfahrung, noch den Geschäftssinn, noch den Verstand haben, um zu sehen, dass wir hier zwei Manga haben, die bis auf BL garnichts gemeinsam haben.
    Sonst kann ich mir nämlich nicht vorstellen, warum geglaubt wird, dass TP nicht alles daran setzen wird, den Manga an die richtige Zielgruppe zu verhökern. Denn TP will ja Geld verdienen.

    Und deshalb reagiert TP auch nicht auf Kritik an der Aufmachung von Takanaga Titeln. Kleiner Schmetterling war ein Hit. Ein großer.
    Also hat man alle Takanaga Titel ähnlich aufgemacht ( -----> Wiedererkennungswert + Konsistenz). Und sie bekamen deutsche Titel, ob sie welche brauchten ( Koisuru bokun ) oder nicht ( Challangers ).
    Und wisst ihr was ? Allen Beschwerden zum trotz war der wichtigste Kritiker völlig zufrieden - die Kasse.
    Hinako Takanaga Titel verkaufen sich gut, trotz oder - Schock!- wegen ihrer Optik ?
    Der Erfolg gibt Tokyopop recht.

    Ich freue mich, dass der Titel auf deutsch kommt. Sollte ich Kritik haben, bekommt man sie sicher zu hören. Aber ich werde damit warten, bis es dafür einen Grund gibt, was frühestens der Fall sein kann, wenn TP den Titel tatsächlich offiziel ankündigt.



    PS: Sollte tatsächlich ein Cover kreiert werden, dass noch kitschiger ist, als das hier :



    gibt´s von mir Standing Ovations. Denn das wäre eine Leistung für sich.

  5. #55
    Moderator Like a Dream Avatar von Koriko
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.767
    Nachrichten
    0
    Ich muss auch zugeben, dass die Cover von CS in sich schon recht buntig und pinkig an einigen Stellen gehalten sind.. so recht verstehe ich das nicht... gur ich hoffe man verzichtet auf Rahmen oder Symbole, da das dann wirklich das Bild zerstören würde, doch insgesamt warte ich erstmal.

    Und die Amis haben auch nicht alles richtig gemacht, immerhin ist meine Erstausgabe von CS 1 mit etlichen Fehlern behaftet, weswegen es eine Neuauflage gibt. Eine Namensänderung ist da schon krass gewesen, daher würde ich erstmal abwarten, bevor hier die schweren Geschütze aufgefahren werden.
    Jeder hat mal klein in dem Genre angefangen auch Carlsen!

    Ich habe Hoffnung, dass sich auch bei TP bald etwas mehr in der Richtung tut.
    Take a look:



    Wünsche:
    BL: Super Lovers, Honto Yajuu, Rutta to Kodama, Hidoku Shinaide, Kuroneko Kareshi no Asobikata, Warui Series, Maiden Rose, Aijin Incubus, Puchitto Hajiketa, Sex Therapist, Tight Rope, Asterisk, Koori no Mamono no Monogatari
    Allgemein: 1/2 Prince, Hell's Kitchen, Sougiya Riddle, Tenkyuugi - Sephirahnatus, Number, Lucky Dog, Durarara!, Togainu no Chi

  6. #56
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.232
    Nachrichten
    629
    @Comic-Lover:

    Sorry, aber ich finde es beleidigend beleidigend genannt zu werden.
    Für geistig minderbemittelt hält hier keiner die TP-Mitarbeiter (bitte zeige mir für solche Behauptungen den Beweis - danke), sondern die Leute haben schlicht und ergreifend einfach das Bedürftnis mitzuteilen, was sie nicht wollen - und das bei dem "Schock", dass Crimson Spell bei TP kommt (nicht negativ gemeint, aber es passt einfach nicht zum restlichen bisherigen BL-Programm. Was ja an sich mal gut ist, aber - da kommt genau das ganze hier her.) etwas deftiger. Basta.
    Ach ja...für deine andere Behauptungen (im übrigen finde ich diese ganzen dickgeschriebenen Wörter eher störend) sind auch äußerst unpassend. Aber du kannst natürlich so viel interpretieren wie du willst. ABER die Leute haben hier keinen Menschen inkompetenz oder ähnliches unterstellt, nicht mal angedeutet. Vielleicht hast du bemerkt, dass es nur um die herausgebrachten Mangas geht - und auch niemand was gegen die Aufmachung von HT-Mangas gesagt hat (ich reagiere einfach mit nicht-kaufen. Ende). Also lass diese Behauptungen einfach sein.

    Und jetzt erzähl mir bitte nicht ernsthaft, dass jemand der Fantasy mag so einfach mal Crimson Spell lesen würde - besonders wenn er vorher noch nie was mit BL am Hut hat. Sorry, aber das halte ich mal für ziemlich...bezweifelbar - besonders wenn ich mir anschaue, wie die Lager gespalten sind. Es gibt so gut wie keine Nicht-BL Leser, die einen BL einfach mal so lesen. Und Crimson Spell ist ein BL.
    Die Szenen in Crimson Spell sind nicht mal kurz ein Küsschen oder so. Das ist SEX, deutlicher Sex zwischen zwei MÄNNNERN. DAS kann man schwer übersehen, da sich das ganze auch durch den ganzen Manga zieht.
    Slash, BL - wie auch immer du es nennen willst.
    Da sind keine gespaltenen Lager...

    Ach ja: Wo bitte ist das Cover von Crimson Spell 2 kitschig? Ich versuche vergeblich den Kitschfaktor dort zu finden (ja...ich hab gerade anderes Sachen als Vergleich im Kopf). Im übrigen hätte ich ne Menge Ideen, wie man das Cover sehr viel Kitschiger machen könnte...und das, wo meine Fantasie nicht ganz so ausgeprägt ist (behaupte ich mal).

    @Koriko: Die Schrift ist zwar vielleicht "bunt", aber bitte wo ist das Bild "buntig" (was auch immer das sein soll)?
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  7. #57
    Verlagsleiter Tokyopop Deutschland Avatar von Jo Kaps
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    2.124
    Nachrichten
    0
    Kritik ist an sich ja eine prima Sache, weil man sie als Anregung nehmen kann, um seine Arbeit zu verbessern. Vorab-Kritik an Büchern, die noch nicht einmal erschienen sind und deren Bearbeitung noch keiner kennt, erscheint uns dagegen nicht so hilfreich. Daher bitten wir um Verständnis dafür, dass wir auf all das später eingehen...

    In der Zwischenzeit würden wir einige der Poster aber doch bitten, die anderen Forenmitglieder etwas angemessener zu behandeln. Verlage und ihre Vertreter grundlos zu beschimpfen, ist zwar auch nicht gerade nett, aber bei manchen Fans hat man sich ja an ihren grundsätzlich etwas rauheren Tonfall irgendwie auch gewöhnt. Untereinander solltet ihr aber vielleicht doch freundlicher miteinander umgehen. Sonst macht die Meinungsfreiheit nur halb so viel Spaß...

  8. #58
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Hey, endlich ein Statement von TP! ^^
    Öhm, was heisst "später" im Klartext?


    Original von Minerva X

    Die Szenen in Crimson Spell sind nicht mal kurz ein Küsschen oder so. Das ist SEX, deutlicher Sex zwischen zwei MÄNNNERN. DAS kann man schwer übersehen, da sich das ganze auch durch den ganzen Manga zieht.
    Dein Wort in Gottes Ohr!
    Was den Inhalt betrifft, da ist sicherlich kein bisschen Kitsch enthalten!
    Stattdessen geht es richtig zur Sache ... und wie ( Fans von eher süsslichen BL-Stories seid gewarnt! )


    Ach ja: Wo bitte ist das Cover von Crimson Spell 2 kitschig? Ich versuche vergeblich den Kitschfaktor dort zu finden (ja...ich hab gerade anderes Sachen als Vergleich im Kopf). Im übrigen hätte ich ne Menge Ideen, wie man das Cover sehr viel Kitschiger machen könnte...und das, wo meine Fantasie nicht ganz so ausgeprägt ist (behaupte ich mal).

    @Koriko: Die Schrift ist zwar vielleicht "bunt", aber bitte wo ist das Bild "buntig" (was auch immer das sein soll)?
    Vielleicht meint sie ja ( außer der rosa "geschwungenen" Schrift ) die Aufmachung des Prinzen. Für manche sind Rüschen, Spitzen und dergleichen an Kleidung reiner Kitsch ( für mich nicht, ich mag diese "Rokoko"-Mode und sehe sie als "normal" an ).



    Wie auch immer ich werde mir den Manga ganz sicher kaufen, egal wie die Aufmachung aussehen mag, schon allein aus folgenden Gründen:
    a) es ist von Ayano Yamane ( der Zeichenstil dieser Frau ist einfach göttlich ) :love1:
    b) es ist BL ( und zwar eines der explizieteren Sorte zur Abwechslung ) :applaus:
    c) es ist Fantasy ( mein Lieblings-Genre in allen Medien )


    Also dann ...

  9. #59
    Mitglied Avatar von Zuckersternle
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.082
    Nachrichten
    0
    nach den beleidigungen, die wir ausgesprochen haben sollen suche ich leider ebenfalls vergebens :schiel: aber so wie es aussieht ist es von manchen hardcore fans des verlages ansich ja nicht erwünscht, auch nur seine sorgen zu äußern (und man kann schließlich nur von bisher dagewesenem auf dem BL sektor ausgehen ergo kitschbunt)

    das es eine gespaltene zielgruppe für CS geben soll, dass bezweifle ich, entweder man mag BL und wird einen kauf erwägen aber das ein reiner fantasyfan sich einen BL einfach mal so zulegen wird, bezweifle ich sehr, zumindest wenn derjenige etwas gegen sex zwischen männern hat. so einfach wie man die BL geschichte bei silver diamond beispielsweise ignorieren kann, ist es bei seitelangen, explizieten darstellungen halt nun mal nicht
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Original von Zuckersternle

    das es eine gespaltene zielgruppe für CS geben soll, dass bezweifle ich, entweder man mag BL und wird einen kauf erwägen aber das ein reiner fantasyfan sich einen BL einfach mal so zulegen wird, bezweifle ich sehr, zumindest wenn derjenige etwas gegen sex zwischen männern hat.
    Vielleicht kauft es sich ja ein Fantasy-Fan mal "aus Versehen", weil er nur das relativ unverfängliche Cover mit Fantasy-Motiv anschaut und sich vorher nicht über den Inhalt informiert?
    Dieser unbedarfte Leser dürfte dann wohl den Schock seines Lebens erhalten, *übertreib* v.a. wenn er männlichen Geschlechts ist! *grins*

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    1.235
    Nachrichten
    0
    Klasse, das der Manga hier raus kommt! Wollt ihn eigendlich auf Englisch holen, aber da er hier raus kommt, hat sich das mit dem kauf erledigt! Ich werd ihn mir auf jedenfall auf Deutsch holen!

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    169
    Nachrichten
    0

    *headdesk*

    Nein ? Habt ihr nicht ?
    Ihr gebt selbst zu, dass es keinen vergleichbaren BL - Titel im bisherigen TP - Programm gibt. Es gibt also keine Basis für irgendeine Panik betreffend der Aufmachung - ihr habt keinen Präzedenzfall der das rechtfertigt.
    Wofür es Präzedenzfälle gibt, ist die Aufmachung für Titel mit einer älteren Zielgruppe. Und die läßt für sich genommen nichts zu fürchten.
    Und zu sagen "oh, Carlsen wäre besser gewesen" , obwohl ihr noch keinerlei Indikator habt, wie TP mit solchen Titeln umgeht, ist beleidigend. Denn ihr geht von vornerein davon aus, dass TP einen komplett andersgearteten Manga genau so behandelt wie die bisherigen, auch wenn es keinen vernünftigen Grund gibt das zu vermuten.


    Und jetzt erzähl mir bitte nicht ernsthaft, dass jemand der Fantasy mag so einfach mal Crimson Spell lesen würde - besonders wenn er vorher noch nie was mit BL am Hut hat. Sorry, aber das halte ich mal für ziemlich...bezweifelbar - besonders wenn ich mir anschaue, wie die Lager gespalten sind. Es gibt so gut wie keine Nicht-BL Leser, die einen BL einfach mal so lesen. Und Crimson Spell ist ein BL.
    Die Szenen in Crimson Spell sind nicht mal kurz ein Küsschen oder so. Das ist SEX, deutlicher Sex zwischen zwei MÄNNNERN. DAS kann man schwer übersehen, da sich das ganze auch durch den ganzen Manga zieht.
    Slash, BL - wie auch immer du es nennen willst.
    Da sind keine gespaltenen Lager...
    ...

    Manchmal frage ich mich wirklich, warum ich ewiglange an meinen Posts rumdoktere, jeden Satz einzeln checke, damit auch ja verständlich ist, was ich ausdrücken möchte, wenn dann sowas kommt, was meine Bemühungen nutzlos scheinen läßt.
    Ich zitiere mich selbst :

    bedient gleichzeitig zwei Felder, die jeweils eigenständige Genres sein können, hier: BL und Fantasy. Beide Genres haben Fanbases, die sich überlappen können, aber nicht müssen ------> Fantasy Fans die kein BL lesen und umgekehrt.
    - Zielgruppe dürfte wohl 18+ sein, und sowohl BL als auch Fantasy mögen
    Also : Nein, ich sage dir nicht ernsthaft, dass jemand der Fantasy mag auf einmal explizite BL kauft.
    Was ich dir ernsthaft gesagt habe, ist haargenau das, worüber du mich im zitierten Abschnitt belehren wolltest.

    Tja, Satz mit x.




    Was das Cover angeht, Kitsch bedeutet nicht nur Pink und Herzchen und Blümchen überall, es bezieht sich auch auf ( visuelle ) Klischees.
    Und wenn dieses Cover als allererste Reaktion ähnlich aufgemachte Cover einer bestimmten Art von Roman heraufbeschwört, auf denen sich Liebende in Kleidung vergangener Epochen umarmen, zu Titeln wie Sehnsucht nach Theodora, und alles in Pastell gehalten ist, bleibt nur eins zu sagen :

    "Willkommen ! Einen schönen Aufenthalt in Kitschington ! "


    P.S. : Die fettgedruckten Worte in meinen Posts sind auch dazu gedacht, zu übermitteln, was ich meine. Ich bin kein besonderer Fan von Smilies, und ziehe es meist vor, die Worte zu markieren, die ich in einem gesprochenen Satz betonen würde.

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    48
    Nachrichten
    0
    Ich kann es kaum glauben, der kommt tatsächlich hier raus.
    Hab ihn zwar auf Englisch, aber werd ihn mir auf jeden Fall auch nochmal auf deutsch besorgen.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Cloud~
    Registriert seit
    05.2007
    Beiträge
    118
    Nachrichten
    0
    Ich habe den ersten Band schon auf englisch, aber ich werde mir die Mangaserie ganz sicher zulegen. Ich bin auch sehr zufrieden damit, dass Tokyopop den Manga rausbringt. Es stimmt, dass Tokyopop noch nichts Vergleichbares herausgebracht hat, aber ich glaube kaum, dass sie einen simplen englischen Titel in einen Hinako Takanaga-Manga ähnlichen Titel umbenennen werden, erst recht nicht, nachdem einige Tokyopop-Mitarbeiter den Protest gegen so einen Titel hier gelesen haben. Auch werden sie bei einem 18er Manga bestimmt nicht sehr viel Kitsch in das Cover einbauen. Ichg warte jedenfalls gespannt auf das Vorschau-Cover, erst dann werde ich (wenn überhaupt) Kritik äußern.

  15. #65
    Mitglied Avatar von Zuckersternle
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    10.082
    Nachrichten
    0

    RE: *headdesk*

    Nein ? Habt ihr nicht ?
    Ihr gebt selbst zu, dass es keinen vergleichbaren BL - Titel im bisherigen TP - Programm gibt. Es gibt also keine Basis für irgendeine Panik betreffend der Aufmachung - ihr habt keinen Präzedenzfall der das rechtfertigt.
    Wofür es Präzedenzfälle gibt, ist die Aufmachung für Titel mit einer älteren Zielgruppe. Und die läßt für sich genommen nichts zu fürchten.
    Und zu sagen "oh, Carlsen wäre besser gewesen" , obwohl ihr noch keinerlei Indikator habt, wie TP mit solchen Titeln umgeht, ist beleidigend. Denn ihr geht von vornerein davon aus, dass TP einen komplett andersgearteten Manga genau so behandelt wie die bisherigen, auch wenn es keinen vernünftigen Grund gibt das zu vermuten.
    keinen bisherigen vergleich ja - am härtegrad der dargestellten sexuellen handlungen gemessen

    aber es gibt sehr wohl titel aus dem genre mit denen ich vergleichen kann - einfach nur zu sagen es ist 18 + und wird auch sicher so aufgemacht halte ich für sehr blauäugig. auch diese immer wieder angeführte ältere zielgruppe 16+ da fallen dummerweise hinako takangas verliebter tyrann und des teufels geheimniss rein - nur so am rande :uglyengel: und daher sehe ich schon grund dazu dies ebenfalls für crimson spell zu befürchten da die bisher am kitschigsten aufgemachten romance-titel aus dem BL sektor kamen
    The choices we make, not the chances we take, determine our destiny.

  16. #66
    Mitglied Avatar von mojo-chan
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.173
    Nachrichten
    0
    Ich hättte auch eher gedacht,dass Carlsen die mangas von ayano amane herausbringen wird, aber da ich TP besser finde (was den Druck angeht) ,freue ich mich ,dass es bei TP erscheint.
    Der Titel und das Cover sind für mich eh nur nebensächlich und cih fidne es einfach superklasse,dass TP auch mal Abwechslung in das Programm bringt!

  17. #67
    Mitglied Avatar von Seraphina
    Registriert seit
    11.2004
    Ort
    Twilight-Zone
    Beiträge
    2.135
    Nachrichten
    0
    Mal so nebenbei:

    Einen Vorteil hat es schon, daß der Manga bei TP rauskommt.
    -> Wir dürfen die hübschen Zeichnungen in einem etwas grösseren Format als bei Carlsen ( üblich ) bewundern!

  18. #68
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    23.612
    Nachrichten
    4
    Comic-Lover hat ja schon erwähnt, dass eine ähnliche Aufmachung einfach Wiedererkennungswert hat. Zumal jetzt Verliebter Tyrann noch relativ unkitschig gestaltet wurde (wenn man den Kitsch von Takanaga mal absieht).
    Wenn man sich die Originalcover anschaut von den sogenannten Material, dass man hier hernimmt zum Vergleich. Sind sie nicht wirklich viel besser bzw. weniger kitschiger.

    Dekiru Otoko ga Suki Nanda (Traumboyz) mit Blümchen im Hintergrund - da fallen TPs Blümlein am Rand und beim Titel eigentlich nicht sonderlich auf
    Akuma no Himitsu (Des Teufels Geheimnis) an der Seite, besser gesagt beim hässlichen Balken, ein Herz und Hintergrund Pink - k.A. warum da ein Herz ist, da find ich Kreuze doch etwas besser
    Bukiyou na Silent (Ohne viele Worte) pinker Hintergrund mit Chibis auf dem Cover (hier ist TP allerdings ihr Herz beim Titel doch etwas zu groß geraten)
    Croquis (Skizzen der Liebe) babyblauer Hintergrund und Covermotiv - irgendwie find ich beide Versionen gleich kitschig (kann mich nicht entscheiden, was letztendlich schlimmer ist - das babyblau oder doch die Herzen)
    Kimi ga Koi ni Ochiru (Gezielte Verführung) inmitten von Kirschblüten ist ja auch nicht sonderlich kitschig - da find ich das von TP eher weniger kitschig (der Grünton im Titel und Balken ist halt besser als ein sattes Pink als Schriftzug)
    Koi Suru Boukun (Verliebter Tyrann) auch hier ganz viele Blümlein


    Sehr toll, wenn man bereits ursprüngliche superkitschige Cover hernimmt zum Vergleichen. Ich weiß nicht, aber irgendwo hinkt da schon etwas. Aber bitte, wenn ihr diese Takanaga-Cover mit CS auf einer Stufe stellt, ist das euer Problem. Geht ihr nach dem Motto: BL ist gleich BL, das eine ist härter, das andere weniger? Deswegen vergleicht ihr alle BL-Titelaufmachungen, weil es schlicht und ergreifend BL ist. Obwohl es grundsätzliche Unterschiede zwischen Handlung, Zeichenstil und Genre gibt? Irgendwo ist das doch recht absurd.
    Wäre ja genauso, wenn ich hergehen würde und sämtliche Shojotitel auf dieselbe Stufe stellen würde. Selbst wenn diese nicht miteinander vergleichbar sind, das nur weil es Shojos sind. (man kann FY, In a distant Time, etc. mit Ritter der Königin vergleichen, basiert auf ein ähnliches System, allerdings kann ich jetzt Ritter der Königin nicht mit Hana Kimi oder Princess Princess vergleichen).
    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Dragon Voice/ Gold/ Hadashi de Bara wo Fume/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ningen Club/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic/ Uwasaya

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2006
    Beiträge
    169
    Nachrichten
    0
    Ich habe in meinem ersten Post schon eine kleine Aufstellung gemacht, was in meinen Augen die wesentlichen Unterschiede zwischen CS und dem durchschnittlichen HT Manga sind.
    Allerdings ist das nicht der einzige Grund, warum mir bei dem Statement der Kiefer auf den Schreibtisch gerutscht ist.

    Der einzige Unterschied zwischen Hinako Takanaga Manga und Crimson Spell ist das letzteres expliziter ist ? !

    Die Tatsache, das beides zur BL gezählt werden kann, ist so ziemlich das einzige, was sie gemeinsam haben.

    Ich hab´s schon mal gesagt und ich sag´s gern noch mal:
    HTs Manga sind mehr oder minder seichte Beziehungskomödien. Dafür gibt es eine bestimmte Zielgruppe und entsprechend werden sie auch aufgemacht. Das Alter der Zielgruppe hin oder her.
    Crimson Spell ist keine Beziehungskomödie. Seicht oder sonstwie. Allein das verursacht schon einen Unterschied in der Zielgruppe die man erreichen muss. Das Setting mag auch wieder einen Unterschied machen - nicht jeder kann mit Fantasy was anfangen. Und ob ein Titel 16+ oder 18+ ist mag für manch einen ja keinen großen Unterschied machen, für den Verlag oder den Buchhandel hat das aber vielleicht einen anderwen Stellenwert - z.B. ob der Titel verschweißt wird oder nicht, wo man ihn platziert oder ob man ihn überhaupt ins Sortiment nimmt.

    Und ich sag´s noch mal:
    Ihr habt keinen vergleichbaren Titel in TPs BL Programm. Und, nein nur weil beides BL ist, sind Takanaga Manga noch lange kein Vergleichsmaterial.

    @Seraphina

    Das ist ein guter Hinweis.

  20. #70
    Moderator Like a Dream Avatar von Koriko
    Registriert seit
    12.2000
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    2.767
    Nachrichten
    0
    Ich warte es wirklich ab... bei der nächsten Ankündigung, bzw. beim nächsten Newsletter ist vielleicht sogar ein Vorabbild des Covers dabei... bis dahin werde ich warten, vielleicht sind ja alle Diskussionen sinnlos.

    Was ich mit "buntig" meinte ist eigentlich, dass die Originalcover schon recht farbig sind, wenngleich nicht kitschig... aber das liegt im Auge des Betrachters. Viele werden die Bilder teilweise für kitschig halten, wenn man den Inhalt nicht kennt.
    Take a look:



    Wünsche:
    BL: Super Lovers, Honto Yajuu, Rutta to Kodama, Hidoku Shinaide, Kuroneko Kareshi no Asobikata, Warui Series, Maiden Rose, Aijin Incubus, Puchitto Hajiketa, Sex Therapist, Tight Rope, Asterisk, Koori no Mamono no Monogatari
    Allgemein: 1/2 Prince, Hell's Kitchen, Sougiya Riddle, Tenkyuugi - Sephirahnatus, Number, Lucky Dog, Durarara!, Togainu no Chi

  21. #71
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.086
    Nachrichten
    0
    Original von Seraphina
    Einen Vorteil hat es schon, daß der Manga bei TP rauskommt.
    -> Wir dürfen die hübschen Zeichnungen in einem etwas grösseren Format als bei Carlsen ( üblich ) bewundern!
    Wer sagt das? Eventuell hätte Carlsen uns auch mit dem japanischen Originalformat à la Blood Alone beglückt? (Muss nicht, aber kann)

    Ich warte jetzt mal ab, wie das Ganze wird und schaue dann, ob ich mir es noch zulege oder gleich auf das jap. Original umspringe.
    Ich denke mittlerweile weiss TP, was die Fans wollen und was nicht. Wenn sie halt wieder auf "wir wissen alles besser, wir sind schliesslich ein professioneller Verlag" schalten und nicht auf das "wir sind die Kunden und kaufen euren Mist am Ende!" hören...dann ist das ihre Sache. Ich lasse mich überraschen

    @Comic-Lover:
    Eben genau "weil" es keinen Vergleich gibt, kann alles passiern. Sowohl zum guten, als auch zum Bösen. Ist ja auch nicht wirklich beruhigend.
    Wurde doch schonmal im Thread gesagt...

  22. #72
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    1
    Nachrichten
    0
    So, dann schreib ich hier auch mal was dazu ^^

    Also ich bin froh, das ein Ayano Yamane Manga überhaupt in Deutschland rauskommt. Ich habe bisher alle im japanischen Original und auch die englischen Versionen darf ich mein Eigen nennen und ich kann mich nirgends beschweren.

    Und ich finde, dass TP den Manga rausbringt nicht negativ. Ich mag die TP-Manga ^^ Die Seiten sind einfach größer und die Cover finde ich ansprechend gestaltet (okay, das ist Geschmackssache, aber ich gebe hier ja auch meine Meinung kund ^^).
    Ich werde mir den Manga auf jeden fall direkt kaufen, das weiß ich jetzt schon ^.^

    Ayano Yamane ist einfach toll und ich werde mir sicher keinen einzigen ihrer Manga entgehen lassen :firedevil:

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2007
    Beiträge
    167
    Nachrichten
    0
    Also ich werd mir CS auch holen, soviel ist sicher. Was die Umsetzung angeht warte ich erst mal ab, ich bin nämlich der Meinung, dass ich mir einen Manga erst mal ansehen muss bevor ich meckern kann.
    Wenn dann Mist gebaut wird, kann man dann immer noch meckern (statt vorher Panik zu schieben)... Dann wirds beim nächsten Mal bestimmt besser gemacht.
    Jedoch finde ich es gut dass im Vorfeld gesagt wird worauf der Verlag achten kann/sollte. Nur kann ich es nicht verstehen, dass Leute, die in anderen Foren laut nach diesem Manga schreien, diesen jetzt "auf gar keinen Fall" holen wollen, nur weils in einem anderen Verlag erscheint.
    Klar bin auch ich skeptisch wie die Umsetzung wird, aber das wird mich nicht hindern den Manga zu genießen wenn er denn endlich erschienen ist.

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2007
    Beiträge
    78
    Nachrichten
    0
    Also, ähm... Vergleichsmaterial? ^^°°
    TP hat ein riesen Problem...
    sie übertreiben mit dem Wiedererkennungswert.

    Ich weiß ja nicht, aber...
    ist vielleicht schon mal jemandem außer mir aufgefallen, dass JEDER Manga von TP diese herrlich professionell vom Cover ausgeschnittenen Gesichter auf dem Buchrücken hat? ^^°°

    Um ehrlich zu sein, das ist mir Vergleich genug. Da interessiert das Genre schließlich auch nicht, das Design bleibt.
    Die BL-Titel werden genauso gleichbleibend bleiben wie die Shounen Jump-Serien.

    Ich muss zwar sagen, bei Sweet Revolution konnte ich mich vom Cover her nicht beschweren... ich denke, das wird bei CS auch nicht passieren...
    Aber trotzdem freu ich mich schon auf Vals ausgeschnittenes Gesicht, welches mit vom Buchrücken zugrinst ^^ (*ironie*)

    Naja, egal, ob er mir nun 'Crimson Spell' oder 'Der Blutrote Zauberspruch' schmackhaft machen will XD
    letztendlich hat mich die aufmachung doch nie davon abgehalten, einen Titel zu kaufen, wenn ich ihn haben wollte...

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2007
    Beiträge
    730
    Nachrichten
    0
    Original von Yaoikitten
    Naja, egal, ob er mir nun 'Crimson Spell' oder 'Der Blutrote Zauberspruch' schmackhaft machen will XD
    letztendlich hat mich die aufmachung doch nie davon abgehalten, einen Titel zu kaufen, wenn ich ihn haben wollte...
    Oh je, bitte nicht ...sie haben "Tramps like us" ja auch nicht ins deutsche übersetzt, und so soll es bitte, bitte, bitte, bitte, bitte auch bei CS bleiben. Und keine Herzchen auf dem Cover oder sowas diesmal, ja?? Sonst warte ich doch lieber auf die englische Ausgabe von Band 2...

Seite 3 von 35 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •