szmtag Iron Man - Seite 4
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 76 bis 88 von 88

Thema: Iron Man

  1. #76
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.687
    Nachrichten
    0
    Puh so scheiden sich die Geister...

    Ich find Iron Man extrem unterhaltsam. Überhaupt die ganzen "neuen zusammenhängenden" Marvel Verfilmungen sind IMO extrem gut gelungen, außer vielleicht Incredible Hulk...

    Klar, ein düsteres Meisterwerk a la Dark Knight darf keiner erwarten, aber Unterhaltung en Masse ist doch auch nix schlechtes. Und RDJ als Stark is für mich die beste Besetzung seit Hugh Jackman als Wolverine...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  2. #77
    Mitglied Avatar von Sush
    Registriert seit
    02.2008
    Beiträge
    1.620
    Nachrichten
    0
    Naja aber meines Erachtens nach hat da sogar Thor mehr Tiefgang. xD Und schlecht sind die neuen Verflimungen natürlich auf keinen Fall, sie sind schon gut gemacht. Nur irgendwie fehlt mir bei vielen noch der gewisse Kick.

  3. #78
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Talking Zeit von Iron Man 3 und The Avengers

    Hallo
    Ich bin neu hier und wusste nicht, ob mein Thema hier am richtigen Ort ist. Also frage ich einfach mal :P
    Spielt der Film, Iron Man 3 (2013) nach oder vor The Avengers (2012)? Es wäre logisch wenn er nach The Avengers spielt, aber ich bin mir nicht ganz sicher...
    Und weiß jemand ob der Film Guardians of the Galaxy vor, während oder nach The Avengers 2 spielen wird...?
    Ich hoffe meine Fragen sind nicht zu dumm, aber ich kenne halt nur die Filme und die Comics nicht^^

    Grüsse OiradHD

  4. #79
    Mistress Marktplatz und Höllenfürstin Avatar von Luziferin
    Registriert seit
    11.2006
    Ort
    Höllengrotte
    Beiträge
    3.037
    Nachrichten
    3
    Herzlich Willkommen!

    Um die erste Frage zu beantworten, Iron Man 3 spielt nach The Avengers 1 und dient quasi so eine Art Zwischensequenz zu den kommenden Film The Avengers 2. Hoffentlich konnte ich mich relativ ordnungsgemäß ausdrücken. XD
    Ich habe nur aufschnappen können - Quelle habe ich leider nicht [kann getrost ignoriert werden] - dass angeblich Guardians of the Galaxy vor The Avengers 2 spielen sollte. Hat man am Ende des Filmes The Avenger 1 [Teaser] nicht Thanos gesehen?! So eine Art nächstgrößste Bedrohung?!

    Und weil ich brav Dir die Antworten gegeben habe, verschiebe ich den Thread mal und verknüpfe mit Iron Man.

    PS: Bin gerade noch am Übersichtsthread - Wo finde ich welchen Film?! arbeiten, sollte aber in 1-2 Wochen vollständig für Euch präsent sein. Ich werde mir da Mühe geben das Ganze so übersichtlich wie möglich zu gestalten.
    Bin eine vielbeschäftigte Frau.
    A propos Marvel Captain America - The Winter Soldier kommt auch noch zu uns. :3

    Edit: Quelle gefunden!
    Geändert von Luziferin (26.04.2013 um 23:30 Uhr)
    "Auch im goldenen Käfig schmeckt die Gefangenschaft bitter."



  5. #80
    Mitglied Avatar von Rain
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    9.106
    Nachrichten
    0
    Es kommen so einige Filme noch vor "Avengers 2". In diesem Jahr kriegen wir auch den zweiten Thor- Film präsentiert.
    © Rain

    Misstraue deinem Verstand, er ist der Hort niederer Gefühle. Gehorche deinem Herzen, denn dort wohnt Gott.

  6. #81
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0
    Ah ok... Danke für deine Antwort. Bin nun aufgeklärt :P

  7. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.687
    Nachrichten
    0
    Das Ganze heißt Marvel-intern "Phase 2" und umfasst Iron Man 3, Captain America 2, Thor 2, Guardians of the Galaxy und endet wahrscheinlich wieder äußerst pompös mit Avengers 2... Zu "Phase 3" ist momentan nur bekannt, dass sie Ant Man beinhalten soll...
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  8. #83
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.687
    Nachrichten
    0
    Habs nicht mehr erwarten können und mir gestern "Iron Man 3" in der OV angeschaut. Gleich mal vorweg, die Comicverfilmung mit der höchsten Gag Dichte heißt nicht mehr länger "The Avengers".

    Die Handlung ist schon hinreichend an diversen anderen Stellen erklärt worden. Ich persönlich finds wirklich toll, dass für eine eigentlich überdrehte, laute, actiongeladene, selbstironische Comicverfilmung 2 Oscar Preisträger und 2 Oscar Nominierte mitspielen und dabei offensichtlich einen Heidenspaß haben!

    Den eigentlich zu überladenen 2. Teil muss man nicht wirklich kennen, eine kurze Background Info zu "The Avengers" schadet aber nicht. Auch werden einige Handlungsfäden von "Iron Man 1" wieder aufgegriffen, alles in allem kommt man aber gut zurecht. Ruhigere Szenen haben in der ersten Hälfte des Films noch eher Vorrang, zum Ende hin wird ein Actionfeuerwerk abgebrannt, das wieder mal die Augen aufs Feinste verwöhnt. Wobei man fairerweise sagen muss, dass Tony Stark in diesem Teil nicht wirklich viel in einer Rüstung herumfliegt, aber trotzdem: Der Film ist unterhaltsam von Anfang bis Ende.

    Natürlich liegt das in erster Linie an Robert Downey Jr. Der Typ hat einen trockenen Humor, das ist schon nicht mehr feierlich. Er schafft es sogar, diverse eigentlich unnütze Szenen mit einem Kind unpeinlich und höchst witzig zu umschiffen! In diesem Teil wird aber fast die Show von Ben Kingsley als Mandarin gestohlen. Und zwar einerseits durch seine tolle schauspielerische Leistung und andererseits durch einen Plot Twist, mit dem ich echt nicht gerechnet hätte. Soll ich spoilern? Ok,


    Ben Kingsley ist gar nicht der Mandarin, sondern der von Guy Pearce gespielte Charakter. Kingsley spielt nur einen arbeitslosen Schauspieler, der als Mandarin vor die Kameras gesetzt wird und bedrohlich wirken soll



    Überhaupt sind alle Schauspieler wieder hoch motiviert, und fast jedem wird vom Neu Regisseur Shane Black die eine oder andere Pointe in den Mund gelegt. Ehrlich, so viel Spaß hatte ich schon lange nicht mehr bei einem Actionfilm. Trotzdem bemüht sich die Verfilmung, das ursprüngliche Material mit Respekt zu behandeln und nicht ins Lächerliche zu ziehen.

    Langer Rede, kurzer Sinn, "Iron Man 3" ist wieder mal voll gelungen! Viele werden sich vielleicht an der einen oder anderen Figur stoßen, die im Comic anders beschrieben ist, aber alles kann man einfach nicht fürs Kino umsetzen, ohne komplett das Publikum zu verlieren... (siehe Green Lantern)
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  9. #84
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Thumbs up Iron man 3 (Spoiler!)

    ACHTUNG SPOILER!!
    Iron Man 3 ist ja jetzt in die Kinos gekommen und ich wollte fragen wie ihr ihn denn so fandet?

    Ich fand den Film sehr geil! Geile Effekte, geile Fights, gute Story, super Humor,...

    Nur kommt es so rüber,als ob das das Ende von Iron Man ist (denke ich natürlich nicht), da er ja die Splitter aus der Brust entfernt hat und den Reaktor weggeworfen hat. Wie will er dann die Anzüge antreiben? In Avengers 2 kommt er ja auch wieder vor. Ich glaube die wollen uns nur teuschen und uns verwirren...


    Was denkt ihr dazu?
    Geändert von QBorg (01.05.2013 um 20:56 Uhr) Grund: Spoiler-Tags hinzugefügt

  10. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Österreich, 4020, Linz
    Beiträge
    1.687
    Nachrichten
    0
    Meine Meinung dazu kannst du im untenstehenden "Iron Man" Thread lesen, vielleicht kann man das Ganze irgendwie verknüpfen?

    Und bitte bitte bitte verbirg deine Spoiler, zu groß ist die Versuchung, was davon zu lesen. Das geht so: Am Anfang schreibst du [ Spoiler ], am Ende [/ Spoiler ] - alles aber ohne Leerzeichen.
    Act, and you shall have dinner!
    Think, and you shall BE dinner!

  11. #86
    Mitglied Avatar von McSilent
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Franken
    Beiträge
    185
    Nachrichten
    0
    Heute Nachmittag den dritten Teil von Iron Man gesehen. Positiv gefallen hat mir vor allem, dass der Film darauf eingeht, wie Tony Stark mit den Ereignissen aus The Avengers umgeht. Und der eine oder andere Twist. Auch die Schauwerte sind hoch, die Actionszenen sauber inszeniert. Und Robert Downey Jr ist sowieso die Idealbesetzung für Stark. Ach ja, Gwyneth Paltrow als Pepper natürlich auch.

    Negativ hingegen: es ist mal wieder eine der Held wird gebrochen und muss sein Leben neu sortieren Geschichte. Leider kann der Film dieser nichts neues hinzufügen. Und natürlich handeln unsere Protagonisten anfangs wie Idioten, um es überhaupt dazu kommen zu lassen.


    als Starks Villa angegriffen wird: er musste damit ja rechnen, wieso keine der Rüstungen als Wachen stationieren? Und wieso die nicht nach der ersten Angriffswelle auf die Hubschrauber los lassen?



    Mein Fazit: nicht ganz so gut wie Avengers, bzw der erste Iron Man; aber deutlich besser als der zweite Teil. Und besser als Captain America, Incredible Hulk und der unsägliche Thor allemal.

  12. #87
    Mitglied Avatar von NikiMaus
    Registriert seit
    08.2002
    Ort
    Nahe Wien
    Beiträge
    4.444
    Nachrichten
    0
    Nach den generellen Lobeshymnen habe ich den Fehler begangen, von Iron Man 3 eindeutig zu viel zu erwarten. Er hatte seine guten Gags (kommt an Avengers aber bei Weitem nicht heran – dort ist Tony Stark viel trockenhumoriger), er hatte im letzten Drittel klasse Action, aber umgehauen hat er mich nicht. Ich kann mit den Filmen mehr anfangen als mit den Comics, weil ich Comic-Action – gut gemachte – schon mag, aber Iron Man für sich alleine wird nie meins werden. Dafür liebe ich ihn in aber Interaktion mit seinen Kumpanen und dann vor allem mit Bruce Banner. Hier möchte ich auch noch einmal begeistert auf die Szene nach dem Abspann hinweisen. Ein Sitzenbleiben bis zum Schluss ist bei Marvel-Filmen für mich immer ein Muss. Und es reimt sich sogar.

    Ich freue mich auf Avengers 2.

  13. #88
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2013
    Beiträge
    10
    Nachrichten
    0
    Iron Man 3 kam zwar wirklich nicht an Avengers ran, dennoch und das möchte ich betonen, liegt er mehr viel mehr am Herzen als sagen wir mal die Batman-Trilogie. Ganz einfach deshalb weil Stark sich nicht ernst nimmt und Downey einfach überragend den eingebildeten Schnösel mit den dummen Sprüchen spielt, der aber eben die Welt rettet wenns drauf ankommt.

    Wunderbares Popkornkino, welches zum Hirn abschalten und genießen einlädt.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.