szmtag Bud Spencer
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 71

Thema: Bud Spencer

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    1.956
    Nachrichten
    0

    Bud Spencer

    Also wenn das hier nicht reingehören sollte schließen^^ Obwohl das ja auch oft im Fernsehen kommt.

    Also ich gucke sehr gerne die Filme von Bud Spencer, besonders mit Terence Hill zusammen. Ich kann immer wieder drüber lachen^^

    Gibt es noch jemandem hier, dem diese Filme gefallen?

  2. #2
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Bud spencer is the man. ehrlich, das ist wohl einer der coolsten typen aller zeiten

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    106
    Nachrichten
    0
    Kultig... die Filme mit Bud & Terence!
    Finde die beiden ebenfalls ziemlich genial, nicht die Filme, aber die Beiden.

    Witzig ist ja, dass Bud Spencer Jura studiert hatte bzw. das Studium auch abgeschlossen hat und nun Politiker in Italien ist.

    Immer mal wieder brodeln Gerüchte hoch, dass Dream-Team noch einen Film machen will, wäre imo interessant, jedoch nicht wenn es ein "Hau drauf"-Film wird, Komödie schon eher.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Kayka
    Bud spencer is the man. ehrlich, das ist wohl einer der coolsten typen aller zeiten
    ein berlusconi-unterstützer. uncool.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...341595,00.html

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    Originally posted by Kayka
    Bud spencer is the man. ehrlich, das ist wohl einer der coolsten typen aller zeiten
    ein berlusconi-unterstützer. uncool.

    http://www.spiegel.de/politik/auslan...341595,00.html
    Nur weil er Berlusconi unterstützt ? Er ist trotzdem ein guter Schauspieler.
    Du kannst personen nicht Ihre polit. Meinung verbieten !
    @Muhr verstösst du grade nicht gegen deine eigenen Prinzipien ?

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by 713

    Nur weil er Berlusconi unterstützt ? Er ist trotzdem ein guter Schauspieler.
    er war nie ein guter schauspieler. er hat einfach 'ne type gegeben und war markant. aber das ist kein gutes schauspiel.

    Du kannst personen nicht Ihre polit. Meinung verbieten !
    @Muhr verstösst du grade nicht gegen deine eigenen Prinzipien ?
    wieso? weil ich neonazis uncool finde?

    mal für dich zum gaaaanz langsam lesen: ich habe ihm seine politische meinung nicht verboten. und ich hab das auch nicht vor. aber ich darf sowas abstossend finden. hast du ein problem mit meinungsfreiheit?

  7. #7
    Mitglied Avatar von Luc
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    In FuLdA
    Beiträge
    1.890
    Nachrichten
    0
    bud spencer finde ich super (natürlich in kombi mit terrence hill). habe so gut wie jeden ihre filme gesehen (leider die meisten wieder vergessen, weil ich da noch klein war), aber ich fands immer super. er ist witzig, cool, stark, die beiden sind ein traum paar. ich liebe ihre filme.

    hill alleine ist aber auch super.. nobody kam neulich erst.. zwiebel-jack.. das warn noch zeiten..

    dass bud spencer in der rechten politik tätig ist, ist klar blöd. aber das hat ja nichts mit seinen filmen zu tun. jedenfalls meiner meinung nach. dalis franco-symphatie macht sein werk auch nicht schlecht, eher noch verrückter. und bud spencer als figur im film ist ja auch was anderes als carlo pedersoli als politiker...

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    Originally posted by 713

    Nur weil er Berlusconi unterstützt ? Er ist trotzdem ein guter Schauspieler.
    er war nie ein guter schauspieler. er hat einfach 'ne type gegeben und war markant. aber das ist kein gutes schauspiel.

    Du kannst personen nicht Ihre polit. Meinung verbieten !
    @Muhr verstösst du grade nicht gegen deine eigenen Prinzipien ?
    wieso? weil ich neonazis uncool finde?

    mal für dich zum gaaaanz langsam lesen: ich habe ihm seine politische meinung nicht verboten. und ich hab das auch nicht vor. aber ich darf sowas abstossend finden. hast du ein problem mit meinungsfreiheit?
    Wer ihn als guten Schauspieler findet und wer nicht ist egal. Du anscheinend nicht, du kannst deshalb trotzdem nicht jeden über einen Kamm scheren. Ich finde Ihn klasse und er ist ein guter Schauspieler, ich denke da an seine alten Filme !

  9. #9
    Mitglied Avatar von Luc
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    In FuLdA
    Beiträge
    1.890
    Nachrichten
    0
    man kann mission impossible auch toll finden, ohne scientologe zu sein.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    Original von LuC
    man kann mission impossible auch toll finden, ohne scientologe zu sein.
    Genau !

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by LuC
    hill alleine ist aber auch super.. nobody kam neulich erst.. zwiebel-jack.. das warn noch zeiten..
    zweibel-jack hat werder etwas mit terence hill noch mit bud spencer zu tun.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by LuC
    man kann mission impossible auch toll finden, ohne scientologe zu sein.
    hat ja auch keiner bestritten.

    schon lustig, der ameisenaufstand, der sich auf nicht-gesagtes bezieht und sich darin hochschaukelt.

    zwischen de niro und spencer liegen am ende doch welten.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    1.678
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    hast du ein problem mit meinungsfreiheit?
    Ich fürchte, dieses Problem hast du. Bud Spencers politische Meinung geht dich überhaupt nichts an.

    Ich mag den Berlusconi auch ganz gern, er ist mir sympathisch. Leider nützt ihm das nichts, weil ich kein Italiener bin. Bzw.: es nicht mehr bin.

    Im übrigen... seine (Buds natürlich!) Filme haben gute Laune gemacht, von Zeit zu Zeit seh ich sie ganz gern. Aber auf DVD kaufen würd ich sie nicht.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    Original von Zyklotrop
    Original von L.N. Muhr
    hast du ein problem mit meinungsfreiheit?
    Ich fürchte, dieses Problem hast du. Bud Spencers politische Meinung geht dich überhaupt nichts an.

    Ich mag den Berlusconi auch ganz gern, er ist mir sympathisch. Leider nützt ihm das nichts, weil ich kein Italiener bin. Bzw.: es nicht mehr bin.

    Im übrigen... seine (Buds natürlich!) Filme haben gute Laune gemacht, von Zeit zu Zeit seh ich sie ganz gern. Aber auf DVD kaufen würd ich sie nicht.
    ja so siehst du aus XD

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Zyklotrop
    Original von L.N. Muhr
    hast du ein problem mit meinungsfreiheit?
    Ich fürchte, dieses Problem hast du. Bud Spencers politische Meinung geht dich überhaupt nichts an.
    ein politiker, dessen politische position mich nichts angeht?

    DAS ist aber wirklich mal was seltsames.

    zumal ich nie behauptet habe, dass sie mich direkt betreffen würde. oder siehst du irgendeinen satz in der richtung? neee, oder? ebensowenig habe ich andren ihre meinung vorschreiben wollen. gell? insofern kann ich zu diesem ganzen hirnriss, der hier grade kommt nur sagen: ich habe meine meinung geäussert und begründet. bud spencer ist für mich aufgrund seiner politischen ansichten in meiner achtung komplett, radikal, absolut gesunken. er ist für mich schlicht uncool.

    und weisst du was, lieber zyklotrop: sowas nennt sich meinungsfreiheit. du deine, ich meine.

    alles andere ist aufgeblasene heisse luft von leuten, die offensichtlich nicht lesen können.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Luc
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    In FuLdA
    Beiträge
    1.890
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    Originally posted by LuC
    man kann mission impossible auch toll finden, ohne scientologe zu sein.
    hat ja auch keiner bestritten.

    schon lustig, der ameisenaufstand, der sich auf nicht-gesagtes bezieht und sich darin hochschaukelt.

    zwischen de niro und spencer liegen am ende doch welten.
    lass mich doch nen simplen vergleich aufstellen.
    man kann bud spencer filme toll finden, ohne seine politische meinung gutzuheißen (was einige anscheinend nciht verstehen, bzw dich missverstehen).
    genausogut kann man nen tom cruise film mögen, obwohl cruise selbst scientologe ist, as vielleicht auch nciht jedem gefällt.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    802
    Nachrichten
    0
    Ich mag ihn, das erste Mal in "Banana Joe" als kleines Kind gesehen und seitdem absolut begeistert von seinen Filmen, auch mit der Packung von Terence Hill.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    1.678
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    ein politiker, dessen politische position mich nichts angeht?
    Als Nicht-Italiener geht uns das tatsächlich nichts an. Das sind rein inneritalienische Angelegenheiten, die mir sowas von schnurz sind, obwohl ich noch Verwandte drüben habe.

    Sein politisches Engagement ist eh völlig off topic, da es im Filmforum logischerweise um seine Filme geht und nicht ob er Briefmarken sammelt oder sonstwas tut. Diese Gesinnungsschnüffelei des Online-Spiegel ist einfach eklig, dazu haben sie noch "Terence Hill" falsch geschrieben.
    Die Kostenpflichtigkeit des Artikels bewahrt mich glücklicherweise davor, den Rest zu lesen. Mal davon abgesehen ist das ein uralter Hut von vor über einem Jahr.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    Original von Zyklotrop
    Original von L.N. Muhr
    ein politiker, dessen politische position mich nichts angeht?
    Als Nicht-Italiener geht uns das tatsächlich nichts an. Das sind rein inneritalienische Angelegenheiten, die mir sowas von schnurz sind, obwohl ich noch Verwandte drüben habe.

    Sein politisches Engagement ist eh völlig off topic, da es im Filmforum logischerweise um seine Filme geht und nicht ob er Briefmarken sammelt oder sonstwas tut. Diese Gesinnungsschnüffelei des Online-Spiegel ist einfach eklig, dazu haben sie noch "Terence Hill" falsch geschrieben.
    Die Kostenpflichtigkeit des Artikels bewahrt mich glücklicherweise davor, den Rest zu lesen. Mal davon abgesehen ist das ein uralter Hut von vor über einem Jahr.
    omg? und dann reden wir noch über george w. bush, die taliban, chirac und co.? wie können wa nur >< geht uns doch gar nichts an...
    (würd mal sagen, dass das der grund sein könnte, warum hitler soweit gekommen ist, aber 100% will ich mich nich drauf festlegen)

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    1.678
    Nachrichten
    0
    1. Ist das hier ein FILMforum und kein POLITIKforum.
    und
    2. ist die Gefahr eines von Bud Spencer ausgelösten Weltkriegs eher als gering einzustufen,
    und
    3. wenn du dir schon Sorgen um italienische Innenpolitik machst, solltest du dir eher Gedanken um einen Prodi machen, der sich aus Machtgeilheit mit den Kommunisten ins Bett legt.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    Original von Zyklotrop
    1. Ist das hier ein FILMforum und kein POLITIKforum.
    und
    2. ist die Gefahr eines von Bud Spencer ausgelösten Weltkriegs eher als gering einzustufen,
    und
    3. wenn du dir schon Sorgen um italienische Innenpolitik machst, solltest du dir eher Gedanken um einen Prodi machen, der sich aus Machtgeilheit mit den Kommunisten ins Bett legt.
    1. du warst es, der sagte es ginge uns gar nichts an, wie es politisch in italien ausschaut. hab bloß geantwortet, oder?

    2. muss es immer um weltkriege gehen? manche sachen bleiben innenpolitisch (z.b. bürgerkriege) und gehen trotzdem die weltöffentlichkeit was an

    3. sorgen mach ich mir keine, keine sorge

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    1.678
    Nachrichten
    0
    Naja, du warst es ja nicht, die dieses Thema in ein Politikthema verwandelt hat, das war der L.N., der König des Off Topic.

    Aber im Ernst: dass Parteien irgendeinen doofen Promi als Stimmenfänger irgendwohin hinsetzen ist ja wirklich nix neues mehr, siehe Clint Eastwood als Bürgermeister oder das massive Wahlkampf-Engagement vieler US-Schauspieler. Letztlich in der Regel nur hohle PR-Gags ohne wirkliche tiefere Beschäftigung des Schauspielers mit der Materie. Ich halte Schwarzenegger auch nur für eine Marionette der Kennedys.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    Original von Zyklotrop
    Naja, du warst es ja nicht, die dieses Thema in ein Politikthema verwandelt hat, das war der L.N., der König des Off Topic.

    Aber im Ernst: dass Parteien irgendeinen doofen Promi als Stimmenfänger irgendwohin hinsetzen ist ja wirklich nix neues mehr, siehe Clint Eastwood als Bürgermeister oder das massive Wahlkampf-Engagement vieler US-Schauspieler. Letztlich in der Regel nur hohle PR-Gags ohne wirkliche tiefere Beschäftigung des Schauspielers mit der Materie. Ich halte Schwarzenegger auch nur für eine Marionette der Kennedys.


    1. mit dem gedanken, dass die ganze welt auf verschiedenste arten spammt, wirst du dich abfinden müssen, ebenso damit, dass du teil dieser welt bist. (omg...das kann man ja wirklich auf alles anwenden XD [original von muhr] )

    2. joah das stimmt...also mit den doofen promis, mit schwarzenegger bin ich mir nich so sicher

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Zyklotrop
    Original von L.N. Muhr
    ein politiker, dessen politische position mich nichts angeht?
    Als Nicht-Italiener geht uns das tatsächlich nichts an. Das sind rein inneritalienische Angelegenheiten, die mir sowas von schnurz sind, obwohl ich noch Verwandte drüben habe.
    als nicht-japaner gehen dich dann ja auch japanische comics nichts an

    als europäer geht mich europäische politik dagegen durchaus was an. als nicht-saarländer interessiert mich auch das ergebnis der saarländischen landtagswahl. als nicht-bürger der usa halte ich die us-innen- und aussenpolitik dennoch für wichtig und interessant.

    und warum auch nicht? wer in die öffentlichkeit tritt, muss damit leben, von dieser wahrgenommen zu werden. wer nicht wahrgenommen werden will, soll vogel strauss spielen. und wer nichts wahrnehmen will, kann das gerne tun, aber er möge doch bitte anderen selbst überlassen, was sie denken und wissen wollen. sowas nennt sich, ich erwähnte es schon, meinungsfreiheit. diese, ebenso wie die informationsfreiheit, ist in der staatsdoktrin fest verankert und als bürger dieses staates tatsächlich mein gutes recht.

    Sein politisches Engagement ist eh völlig off topic, da es im Filmforum logischerweise um seine Filme geht und nicht ob er Briefmarken sammelt oder sonstwas tut. Diese Gesinnungsschnüffelei des Online-Spiegel ist einfach eklig, dazu haben sie noch "Terence Hill" falsch geschrieben.
    gesinnungsschnüffelei? komm, geh in den keller und les deine alten stürmer-ausgaben, aber erspar uns doch bitte so plumpe propaganda-sperenzchen.

    hast du ein einziges faktisches argument, warum wir nicht das recht haben, zu wissen, was es zu wissen gibt; warum wir nicht denken dürfen, was wir denken können; warum wir nicht sagen können, was sagbar ist? ein "das geht euch nichts an" greift hier (siehe oben) einfach nicht. denn es ist schlicht irrelevant.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.214
    Nachrichten
    0
    Originally posted by Zyklotrop
    Aber im Ernst: dass Parteien irgendeinen doofen Promi als Stimmenfänger irgendwohin hinsetzen ist ja wirklich nix neues mehr, siehe Clint Eastwood als Bürgermeister oder das massive Wahlkampf-Engagement vieler US-Schauspieler. Letztlich in der Regel nur hohle PR-Gags ohne wirkliche tiefere Beschäftigung des Schauspielers mit der Materie.
    ronald reagan? :mua:

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.