Seite 3 von 45 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1123
  1. #51
    Mitglied Avatar von Ashura_
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.218
    Mir gefällt der erste Band sehr gut und ich werde es wohl weiter kaufen. *meine arme Brieftasche*

    @Michael Schweitzer
    Shabu-Shabu-Himmel... Ich hoffe Du sitzt jetzt nicht vorm PC ohne Unterhose... XD

    Sorry, ich konnts mir nicht verkneifen...

  2. #52
    Der Micha... aber immer... als Mitglied des Kräusellockenclans...
    Und sein zweiter Name lautet "Zucker".
    Ich glaube, man kann mit dieser Serie so viel herrlichen Unfug anstellen... :mua:

    Gruß

    Diana

  3. #53
    Mitglied Avatar von takinaga
    Registriert seit
    11.2006
    Beiträge
    1.521
    Ich habs mir auch endlich mal angeschafft.
    Leider konnte ich mich nicht so kaputtlachen, da ich es im Zug gelesen habe aber das ist eine der verücktesten Serien ever.
    Freu mich schon auf die weiteren Bände.
    Aber eins ist mir aufgefallen. Soraichi steht total auf Nacktheit.Das wird in weiteren Kapiteln auch oft zur Gelzung kommen. lol

  4. #54
    Mitglied Avatar von -Vision-
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    2.225
    wieviel bände gibt es bisher von gin Tama? oô


    arg >.< ich bin mir immer noch unschlüssig ob ich zuschlagen soll...

  5. #55
    Mitglied Avatar von Aya-tan
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Losau/Kulmbach
    Beiträge
    27.096
    Bisher 16 Bände.

    Ich fand den Manga sowas von geil, musste mich richtig zusammenreißen, damit ich nicht laut lachen musste. Freu mich auf den 2. Band.

    Mangawünsche:
    7 Seeds/ Aku no Kyouten/ All Out!!/ Amatsuki/ Dendrobates/ Dolls/ Gold/ Husk of Eden/ Ichi/ Ilegenes/ Jojo's Bizarre Adventures/ Juuza Engi/ Kami no Shizuku/ Kitchen Palette/ Kurosagi Shitai Takuhaibin/ Lucky Dog 1 Blast/ Mother Keeper/ MPD Psycho/ Musashi #9/ Ouroboros/ Sengoku Blood/ Shikeisyu 042/ Shimauma/ Shounen Mahoushi/ Silver/ Taimashin: The Red Spider Exorcist/ The Embalmer/ Toxic

  6. #56
    Hallo,

    ja, der Herr Sorachi mag`s freizügig und legt auch sonst schon mal einen Seelenstrip hin, deshalb haben die Folgebände auch die Kategorie "Gin Tama unverhüllt"...
    Aber was erwartet ihr von einem Titel der Gin Tama heißt?

    Bitte sehr:

    The name of this manga, “Gintama” (€B) , is actually a pun on the Japanese word “Kintama” (щ), which means “testicles”. The kanji for “Kintama” is written with the kanji “gold” (kin - Ñ) and “ball” (tama - ‰). “Gintama”, however, is written with the kanji “silver” (gin - €) and “soul” (tama - B). Though “Gintama” literally means “silver soul”, the fact that it’s one letter off from saying “testicles” was intentional as a joke. Such a title fits the manga’s strange sense of humor.

    Grüße

    Diana

  7. #57
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Ich bin nur durch Zufall auf diesen Manga gestoßen. Irgendwie ist er mir im Januar nicht aufgefallen vor lauter "Gothic Sports". Nachdem ich ihn mir einigermaßen durchgelesen hatte gefiel er mir so gut das ich ihn mir im Februar gekauft habe. Review folgt natürlich dann auch noch

  8. #58
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498

    Gin-Tama

    [align=center]

    Gin Tama ~ Band 1
    Tokyopop-Manga[/align]
    Gintoki - Ein Freischaffender ungehobelter Samurai mit Naturlocken, der in der Nase popelt, mit Holzschwert unterwegs, aber mit einem aufrechten Blick ist. Gin ist lustig, manchmal ironisch und abgedreht, sei es wenn er nur den Namen des Gegenübers falsch ausspricht (das ist oft der Fall) oder sich aufregt wenn es z.B. um die Miete geht. Gin’s Art provoziert nicht nur Ärger, sondern lockt auch Shinpachi zu ihm. Shin-chan hat eine hübsche traditionsbewußte Schwester namens Tae. Tae hat sich auch gleich auf ungewöhnliche Art bei mir vorgestellt. Ganz schön impulsiv und setzt gern durch was sie will. Doch die Geschwister haben ebenfalls Ärger am Hals – ich sage nur “Schlüpferlos”. Ich möchte sie gern wiedersehen, Tae war sehr sympathisch. Da sind wir auch schon bei der dritten im Bunde.

    Die “Kleine” Kagura, eine Yato, ein robustes und starkes Mädchen. Kagura-chan spricht die Sätze so schön falsch und ist ebenfalls nicht gerade auf den Kopf gefallen. Sie teilt schon mal mit Worten, wie auch mit Fäusten aus bzw. kann auch aus der Haut fahren. Das durfte Gin beinahe zu spüren bekommen, denn das Wort: “Brutaloweibsstück”, wollte sie nicht gerne hören. Kagura-chan und ihr Blick als sie noch eine Portion Reis haben wollte, war so süß. Sie ist mein Liebling in “Gin Tama”. Weil sehr smart und nicht weniger lustig, außerdem ist sie sehr hübsch. Dann gibt es noch Otose-san, die Barbetreiberin und “Miet-Hexe”. Ohne der Diebin Kathryn hätten wir nicht die andere Seite von Gin und seiner Beziehung zu Otose gesehen. Das Versprechen das Gin ihrem toten Mann gegeben hat, war sehr bewegend. Solche schönen Situationen mag ich sehr, auch wenn es eher ein witziger Manga ist. Die drei (Gin, Shin-chan, Kagura-chan) passen zusammen. Mir gefällt wenn sich Leute zusammenraufen müssen, aber immer sie selbst bleiben.

    Was auffällt: kaum eine Seite verging wo ich nicht lachen mußte. Das passiert einem nicht in jedem Manga. Viel Situationskomik die einem hier in Gin Tama begegnet. Ich frage mich echt wie man die ganzen Geschichten so ausdenken kann. Zumal diese überaus witzig präsentiert werden. Was man ja nicht erzwingen kann, sondern eine echte Kunst ist, jemanden so zu unterhalten. “Dandelion”, die Kurzgeschichte am Ende des Manga, war genauso gestrickt wie schon “Gin Tama”. Also genauso super. Misaki gefiel mir da, wie man sich denken kann, am Besten. Denn sie ist hübsch, cool und smart. Vielleicht geht’s ja irgendwann mal weiter. Band 1 war schon ein toller Anfang, er hat mich vollends überzeugt und ich warte nun gespannt auf Band 2.....

    [align=center]
    9/10[/align]

  9. #59
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Zu Gin Tama 1 habe ich eine WebShop-Review angefertigt - Klick

  10. #60
    Sooo Hallo Ihr alle! :wave:

    Nachdem ich euch hier im Forum seit 2 1/2 Jahren (oder so) aus der Ferne zugeschaut habe, hab ichs doch tatsächlich geschafft mich zu registrieren (jaa ich weiß, schlagt mich ruhig )

    Aber jetzt, Gin Tama:

    Nach allem was ich hier gehört hab werd ich ihn mir auf alle Fälle die Woche noch holen auf die geballte Ladung Lachkrampf will ich nicht verzichten.

    Dann werd ich auch hoffentlich wissen, was es mit dem Shabu-Shabu-Himmel und den Ausserirdischen auf sich hat...

  11. #61
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Tatsächlich..... seit gestern sind die Tokyopop-Neueheiten erhältlich -
    so auch Gin Tama 2 hab meins bereits reserviert

  12. #62
    MannMannMann, ein unglaublicher Fanansturmauf Gin Tama, seit ich das letzte Mal hier war!
    Nee, aber ernsthaft jetzt: wo sind denn alle? Lesen, bitte.
    Also der Shabu Shabu Himmel.... öhm, ja ich hätts mir ja denken können (gut dass ich vorher keine weiteren Bemerkungen, a la "wie kommt man da hin?" oder so geäußert hab, wäre doch leicht peinlich gewesen). Aber die "arme hilflose" Tae ist ja gerade noch so gerettet worden, puh!

    Ein wirklich abwechslungsreicher Manga, so schön unvorhersehbar. Und was mir auch sehr gefällt sind die ungewöhnlichen Kapiteltitel (höhö): Naturlocken-Träger sind auch nur Menschen! - wusst ichs doch!!

  13. #63
    Na, wenn das nicht gute Neuigkeiten sind:

    "Erster "Gintama"-Band über 1 Mio. Mal verkauft

    Das erfolgreiche japanische Verlagshaus Shueisha gibt bekannt, dass sich Hideaki Sorachis Manga "Gintama" mehr als nur erfolgreich verkauft. Allein Band 1 ist in Japan über eine Million Mal verkauft worden. 17 Sammelbände von "Gintama" sind derzeit auf dem japanischen Markt verfügbar, wobei Band 17 erst am 02. März erschienen ist.

    "Gintama" erscheint hierzulande seit Januar bei TOKYOPOP. Inzwischen sind 2 Bände erschienen."
    - http://www.animey.net/news/1630

  14. #64
    Na dann mal los... das schaffen wir doch zu toppen, oder etwa nicht?! Ich will mindestens zwei Millionen sehen... Wer sind hier die wahren Naturlockenträger, in Deutschland müsste es doch rein genetisch gesehen schon mehr geben...

  15. #65
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    [align=center]Gin Tama ~ Band 2
    Tokyopop-Manga[/align]
    Es ging genauso actionreich weiter wie der 1. Band endete. Auch Tae war wieder zu sehen, was schön war. Gut das man Charaktere nicht vergißt, hoffentlich bleibt das so. Und wieder gibt es Zuwachs. Diesmal in Form eines “großen” Hundes: Sadaharu. Ab sofort Kagura-chans Liebling und Haustier. Hat sich gleich integriert und half mit als man einen Job zu erledigen hatte. Ansonsten war er immer am ”spielen”. Es gab hier wieder viel lustiges, aber auch wieder etwas für’s Herz, wie man an Kapitel 11 sehen kann. Die Kurzgeschichte [ Shirokuro ] am Ende des Manga war schön zu lesen und gut. Jetzt warte ich nur auf die Befreiung und somit auf Band 3.

    [align=center]
    8/10[/align]

    Bisherige Emma-Bewertungen:
    Band 1: 9/10

  16. #66
    hab mir gestern die ersten beiden bände geholt
    einfach ein klasse manga

    ich brauche mehr xD

  17. #67
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Original von KaitoKief
    hab mir gestern die ersten beiden bände geholt
    einfach ein klasse manga

    ich brauche mehr xD
    Was gefällt Dir denn an Gin Tama? oder was gefällt Dir nicht

  18. #68
    Mir gefällt das Setting sehr gut. Wenn man sich erst mal drauf eingelassen hat, dass es Edo-Zeit mit Zukunft vermischt, lässt es so viele Möglichkeiten zu, die man auf den ersten Blick gar nicht sieht. Man darf sich nicht zu sehr dran festbeißen, ob es nun sein "könnte" oder nicht, aber wenn man akzeptiert, dass Möchtegern-Samurai auf Vesparollern nach dem "Schlüpferlosen Schabu-Schabu-Himmel" Ausschau halten, dann hat man vieeel Spaß.

    Ist Gintoki immer noch euer Lieblingschara oder hat sich das gewandelt?
    Ich schwanke immer zwischen Gintoki und Kagura.

    Wobei Sadaharu in Japan eine riesige Fangemeinde hat und ich es ziemlich cool finde, einen Reisenhund zu haben, der anderen Leuten vor Freude in den Kopf beißt. Mal ein etwas anderes Serienmaskottchen.

    Aber wahrschienlich hat "Gothic Sports" gar nicht mich gefragt, was MIR gut gefällt...

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    471
    wer ist schon gintoki?
    Sadaharu for president!!! oder hauptcharakter
    der zweite band war um einiges kuuhler als der erste, und hat nen schönen cliffhanger, der es kaum erwarten lässt, band 3 in händen zu halten.
    die eine million schaffen wir au locker. also, schön die werbetrommel rühren für dieses meisterwerk.

    EDIT: auch ein favo von mir ab sofort: der gute kondo. der kerl hats drauf: " es ist nun mal so: ich habe einen haarigen hintern." <- :totlol:

  20. #70
    Da kann ich nur sagen: "Ich liebe haarige HIntern!" Also nicht ich, aber wer Gintama aufmerksam liest, der weiß, wen ich meine
    Wer es als Erster hier postet, dem male ich ein Bild

  21. #71
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Original von Michael Schweitzer
    Ist Gintoki immer noch euer Lieblingschara oder hat sich das gewandelt?
    Ich schwanke immer zwischen Gintoki und Kagura.
    Gin Tama ist immer noch sehr gut, aber Band 1 war viel besser, deshalb war ich etwas enttäuscht. Ich kann nur hoffen das er nicht nach und nach abnimmt :rolleyes2:

    Aber wahrschienlich hat "Gothic Sports" gar nicht mich gefragt, was MIR gut gefällt...
    Das stimmt, allerdings wollte mir "KaitoKief" nicht darauf antworten, da paßt das schon

  22. #72
    Original von Gothic Sports

    Gin Tama ist immer noch sehr gut, aber Band 1 war viel besser, deshalb war ich etwas enttäuscht. Ich kann nur hoffen das er nicht nach und nach abnimmt :rolleyes2:
    Ist er denn so viel schlechter geworden? Ich überlege derzeit nämlich, ob ich mir "Gin Tama" nicht doch zulegen soll, nachdem ich eure Kommentare zu Band 1 gelesen habe.

  23. #73
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    32.498
    Original von Happosai-Fan
    Ist er denn so viel schlechter geworden? Ich überlege derzeit nämlich, ob ich mir "Gin Tama" nicht doch zulegen soll, nachdem ich eure Kommentare zu Band 1 gelesen habe.
    Schlechter nicht, aber nach so einem Anfang [Band 1: jede Seite Lacher ] war die Meßlatte schon sehr hoch. Unterhaltsam ist es immer noch, allerdings wenn es so bleibt wie in Band 2 höre ich gleich auf. Dafür ist die Serie doch zu lang )

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    471
    also, ich weiß ned, was du hast - ich fand band 2 um längen besser und vor allem witziger. aber, wie heißt es so schön: geschmäcker sind verschieden.
    @micha: *meld* ich will a bild (für tae, von kondo und sadaharu - schaffst du das? )

  25. #75
    Original von Gothic Sports
    Original von KaitoKief
    hab mir gestern die ersten beiden bände geholt
    einfach ein klasse manga

    ich brauche mehr xD
    Was gefällt Dir denn an Gin Tama? oder was gefällt Dir nicht
    ist einfach lustig xD
    der humor ist geil
    die charas sind verrückt geil

Seite 3 von 45 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •