szmtag Aktuelles Geschehen - Seite 3
Seite 3 von 212 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 5287
  1. #51
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    Original von Karu-chan
    15°? mein gott, das wäre ja kalt gewesen, wir münchner sind vor zwei wochen ohne jacke auf den fahrrädern gehockt^^°
    Wo, wann? Also in Landsberg schien zwar immer die Sonne, aber es war kaum über 10°.... und es liegt nur knapp 60km von München entfernt <.<

    Nya, ich hab vor kurzem auch etwas bedröppelt dreingeschaut, weil ich eher das Gefühl hatte, es sei Herbst und nicht Winter... war erst letzten Donnerstag. Und einen Tag später hats geschneit ohne Ende.... also, ich weiß nicht, diese Klimaschwankungen gefallen mir nicht wirklich...

  2. #52
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    Original von Dragonblood
    Original von Karu-chan
    15°? mein gott, das wäre ja kalt gewesen, wir münchner sind vor zwei wochen ohne jacke auf den fahrrädern gehockt^^°
    Wo, wann? Also in Landsberg schien zwar immer die Sonne, aber es war kaum über 10°.... und es liegt nur knapp 60km von München entfernt <.<

    Nya, ich hab vor kurzem auch etwas bedröppelt dreingeschaut, weil ich eher das Gefühl hatte, es sei Herbst und nicht Winter... war erst letzten Donnerstag. Und einen Tag später hats geschneit ohne Ende.... also, ich weiß nicht, diese Klimaschwankungen gefallen mir nicht wirklich...
    ok, nicht direkt münchen, kirchheim, das ist 15km vom zentrum weg^^°
    das war, ich glaub, um das zweite wochenende im jahr herum. da sind wir so durch die gegend gefahren (und haben uns keine erkältung geholt )

    bei uns hört es gerade nicht mehr auf zu schneien, in die schule ist man heute kaum reingekommen, immer diese 5.klässlker und ihre schneebälle =.= *grummel*

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    509
    Nachrichten
    0

    Für das Löschen eines Spielstandes verhaftet

    Eine japanische Frau hatte aus Rache den Online- Rollenspielcharakter ihres Ex-Freundes zerstört!

    Wie die japanische Tageszeitung Mainichi Shimbun berichtet, kann auch virtuelle Rache ganz schön unangenehme Folgen haben: So wurde nun eine Frau verhaftet, nachdem sie den Spielstand ihres Ex-Freundes zerstört hatte.

    Daten

    Da sie Login und Passwort für dessen Account für das Online-Rollenspiel Lineage kannte, hat sie sich zu diesem Zugang verschafft und nach und nach all seine gesammelten Gegenstände und Waffen gelöscht. Eine "passende" Form der Rache, schließlich hatten sich die beiden auch durch das Online-Game kennen gelernt.

    Verhaftung

    Ihr Ex-Freund fand dieses Vorgehen allerdings wenig witzig und schaltet die Polizei ein, die sie später in Gewahrsam nahm, der Vorwurf lautet auf unerlaubtes Einbrechen in einen Online-Account. (red)

    Quelle:PCAction


    Naja, was sagt ihr dazu?
    Meiner Meinung nach schon etwas heftig...
    Never mess with the maestro~

  4. #54
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    927
    Nachrichten
    0
    Nunja ich glaube das es hier weniger um den chara geht sondern darum dass sie etwas gelöscht hat was nicht von ihr war und das is schon gegen das gesetz. (Hab den namen davon vergessen. ~+)

    Btw gehört das nicht ins Ot?

  5. #55
    Dark Magic
    Gast
    Naja, wie gesagt, eigentlich zurecht verhaftet, ob's nun hart ist oder nicht.........

  6. #56
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    also ich finds total kindisch sich wegen eines Spiels so aufzuregen...aber sie hat halt natürlich gegen ein Gesetz verstosen...ich weis nicht... da is mein Hirn wohl etwas gespalten...

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    2.512
    Nachrichten
    0
    Original von Dark Magic
    Naja, wie gesagt, eigentlich zurecht verhaftet, ob's nun hart ist oder nicht.........
    Dito. der Charakter hat sicherlich viel Zeit in Anspruch genommen, und Zeit ist ja bekanntermaßen Geld...

  8. #58
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    Original von Hitokiri Battosai
    Original von Dark Magic
    Naja, wie gesagt, eigentlich zurecht verhaftet, ob's nun hart ist oder nicht.........
    Dito. der Charakter hat sicherlich viel Zeit in Anspruch genommen, und Zeit ist ja bekanntermaßen Geld...
    grade bei nem onlinespiel
    da ist es ja wirklich schwer und nimmt sehr viel zeit in anspruch
    also ich hätte mich über sowas auch sehr aufgeregt

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    vorallem da mmorpg tatsächlich geld kosten also hat sie iihn quasi bestohlen. denn das geld das er da reinsteckt hat sie wieder "vernichtet" ist völlig korrekt. hart aber absolut korrekt.

  10. #60
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    mich würd sowas nichtmal direkt wegen des geldes treffen
    ich mein wenn man jetzt z.B. 1 1/2 jahre so nen chara trainiert,ausrüstet usw da steckt massig arbeit drin und auch viel mühe
    und wenn dann die arbeit von so langer zeit einfach vernichtet wird ist das echt hart

  11. #61
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    am ende wird sie dann wegen "psychischer verletzung" angeklagt, weil der mann so ne verbindung zu dem chara hatte =.=

    hab zwar selber noch nie bei nem online-rpg mitgemacht, aber ein bekannter von mir hockt da auch schon ewig dran, und wenn da auch nur einer mal mit der figur spielen will...

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Original von Karu-chan
    am ende wird sie dann wegen "psychischer verletzung" angeklagt, weil der mann so ne verbindung zu dem chara hatte =.=

    hab zwar selber noch nie bei nem online-rpg mitgemacht, aber ein bekannter von mir hockt da auch schon ewig dran, und wenn da auch nur einer mal mit der figur spielen will...
    ja solche charaktere können leicht verunstaltet werden, indem man erfahrungspunkte falsch verteilt oder erfahungspukte durch sterben verliert.

    das wäre gut möglich, denn wenn der chara lange genutzt wird, wird er bekannt trifft freunde und so weiter. und dann erzähl deinen inet freunden mal, dass du derjenige bist und dein chara nur gelöscht wurde. ist sicher auch ned so ganz einfach naja das wird wohl das geringste problem sein... nur der name den er sich gemacht hat, der ruhm....der ist weg

  13. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    Original von Arlong
    Original von Karu-chan
    am ende wird sie dann wegen "psychischer verletzung" angeklagt, weil der mann so ne verbindung zu dem chara hatte =.=

    hab zwar selber noch nie bei nem online-rpg mitgemacht, aber ein bekannter von mir hockt da auch schon ewig dran, und wenn da auch nur einer mal mit der figur spielen will...
    ja solche charaktere können leicht verunstaltet werden, indem man erfahrungspunkte falsch verteilt oder erfahungspukte durch sterben verliert.

    das wäre gut möglich, denn wenn der chara lange genutzt wird, wird er bekannt trifft freunde und so weiter. und dann erzähl deinen inet freunden mal, dass du derjenige bist und dein chara nur gelöscht wurde. ist sicher auch ned so ganz einfach naja das wird wohl das geringste problem sein... nur der name den er sich gemacht hat, der ruhm....der ist weg
    und grade bei nem online RPG ist ja denk ich mal jeder chara einzigartig
    und wenn der dann gelöscht wird ist es sicher so ziemlich unmöglich den chara nochmal so zu bekommen
    es gibt da einfach so viele unterschiedliche entwicklungsmöglichkeiten
    naja denk ich jedenfalls
    hab da noch nich so die erfahrung,weil ich sowas auch noch nicht selbst spiele sondern nur ab und zu bei ner freundin sehe

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Original von Rikku
    Original von Arlong
    Original von Karu-chan
    am ende wird sie dann wegen "psychischer verletzung" angeklagt, weil der mann so ne verbindung zu dem chara hatte =.=

    hab zwar selber noch nie bei nem online-rpg mitgemacht, aber ein bekannter von mir hockt da auch schon ewig dran, und wenn da auch nur einer mal mit der figur spielen will...
    ja solche charaktere können leicht verunstaltet werden, indem man erfahrungspunkte falsch verteilt oder erfahungspukte durch sterben verliert.

    das wäre gut möglich, denn wenn der chara lange genutzt wird, wird er bekannt trifft freunde und so weiter. und dann erzähl deinen inet freunden mal, dass du derjenige bist und dein chara nur gelöscht wurde. ist sicher auch ned so ganz einfach naja das wird wohl das geringste problem sein... nur der name den er sich gemacht hat, der ruhm....der ist weg
    und grade bei nem online RPG ist ja denk ich mal jeder chara einzigartig
    und wenn der dann gelöscht wird ist es sicher so ziemlich unmöglich den chara nochmal so zu bekommen
    es gibt da einfach so viele unterschiedliche entwicklungsmöglichkeiten
    naja denk ich jedenfalls
    hab da noch nich so die erfahrung,weil ich sowas auch noch nicht selbst spiele sondern nur ab und zu bei ner freundin sehe
    naja erfahrungs und fertigkeitentechnisch ist das sehr wohl möglich... item mäßig aber kaum... das ist sehr sehr schwer. außer die punkte verteilen sich automatisch, dann ist es so gut wie unmöglich, weil taten wohl immer etwas anders beurteilt werden....

    aber eigentlich gehört des ja hier ned hin... auf alle fälle war es gerechtfertigt und sie soll im knast schmoren :mua:

  15. #65
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    so, neues thema:

    kartenverkauf zur fußball-wm 2006

    WM-Tickets 2006

    Nur kleines Häufchen für den freien Verkauf

    Ab Februar können die ersten Tickets für die Fußball-WM 2006 gekauft werden. Doch viele werden dabei leer ausgehen.

    Knapp ein Drittel der 3,4 Millionen Eintrittskarten für die Fußball-Weltmeisterschaft 2006 gehen in den freien Verkauf. Das teilten Weltfußball-Verband FIFA und das WM-Organisationskomitee am Montag auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in Neu-Isenburg mit. Der Verkaufsbeginn für die erste Tranche im fünfstufigen Verkaufsplan läuft demnach vom 1. Februar 00.00 Uhr bis 31. März 24.00 Uhr.

    Für diese Phase stehen 812.000 Tickets zur Verfügung. Mindestens weitere 300.000 Tickets sollen noch bis zum 15. Januar 2006 folgen, erklärte Horst Schmidt, Erster Vize-Präsident des Deutschen Organisationskomitees, der für den Kartenverkauf zuständig ist. Die Preise bewegen sich zwischen 35 Euro für Vorrundenspiele und bis zu 600 Euro für das teuerste Finalticket.

    Die Organisatoren teilten mit, dass der Zeitpunkt der Bestellungen nicht entscheidend für den Zuschlag sei. Man gehe jedoch davon aus, dass die Nachfrage bei weitem das Kontingent übersteigen werde, erklärte Schmidt. Deswegen soll schon am 15. April eine Auslosung für die Tickets stattfinden.

    Kartenbestellungen sind auch über das Internet unter der Adresse FIFAworldcup.Com möglich.
    Quelle: sueddeutsche.de

    WM 2006
    300.000 Karten-Bestellungen in den ersten zwölf Stunden
    Von Cai Tore Philippsen


    01. Februar 2005 Die Erleichterung war Wolfgang Niersbach deutlich anzusehen. Die Server und Computer hätten mit einer kleinen Ausnahme den ersten Ansturm der Fußballfans im Internet auf die Bestellformulare für die Karten der Fußball-Weltmeisterschaft 2006 standgehalten, berichtete der Vizepräsident des Organisationskomitees 493 Tage vor dem Eröffnungsspiel.


    300.000 Tickets hatten die 53.000 Besteller in den ersten zwölf Stunden seit Null Uhr in der Nacht zum 1. Februar geordert. Bis 16.00 Uhr waren es bereits 500.000 Karten von 70.000 Bestellern. Obwohl der Zeitpunkt der Bestellung in der bis zum 31. März 2005 andauernden ersten Phase unerheblich ist, füllten die ersten 3.000 Fans die das dreiseitige Formular gleich nach Mitternacht aus und schickten es noch vor ein Uhr in der Nacht ab. Die erste Bestellung gab es schon nach 31 Sekunden. „Sehr viele Fans haben sich auf die erste Stunde konzentriert”, meinte Niersbach.

    „Das Endspiel ist der absolute Renner”


    Am 15. April werden unter allen Einsendern diejenigen ausgelost, die eine der 815.000 Karten dieser Verkaufsphase erhalten werden. „Ich rechne damit, daß wir schon am Mittwoch oder Donnerstag die Millionen-Grenze erreichen. Bislang hat alles wunderbar geklappt”, sagte Niersbach. 84 Prozent der Bestellungen kamen aus Deutschland. Fans aus 108 Nationen schickten ihre Unterlagen an das Organisationskomitee, auch aus Burkina Faso und Macao.

    „Das Endspiel ist der absolute Renner”, meinte Niersbach. Eine erste Analyse zeigt, daß die Besteller durchschnittlich sechs Tickets kaufen wollen. „Das ist eine erste Überraschung”, meinte Niersbach. Er habe damit gerechnet, daß die maximal möglichen 28 Tickets pro Haushalt von den meisten Bestellern ausgeschöpft werden würde. Eine Prognose, wieviele Bestellunge es geben werde, wollte Niersbach nicht wagen. Bei der Weltmneisterschaft 1998 in Frankreich waren es 30 Millionen.

    Juristen streiten mit Ebay


    Die technischen Probleme hatte es in der Nacht im Raum Frankfurt gegeben. Dort war die Internetseite www.FIFAworldcup.com für eine Viertelstunde nicht erreichbar, weil ein Computer ausfiel.

    Abermals warnte das OK davor, Karten bei einem der unzähligen Anbieter im Internet zu kaufen. „Wir können nur raten: Hände weg. Wir haben sogar Prospekte aus Brasilien erhalten. Dort kann man Reisen inklusive Ticket buchen, obwohl noch nicht eine einzige Karte verkauft wurde,” sagte Niersbach.


    Mit dem Internet-Auktionshaus Ebay versuchen die Juristen des Organisationskomitees eine Lösung zu finden. Gibt es keine Einigung könnte das Portal zu größten Schwarzmarkt für WM-Karten werden. Bisher hat sich Ebay zu dieser Problematik nicht geäußert.
    Quelle: faz.net

    mehr zu den kartenpreisen hier.

    ich muss ganz ehrlich sagen, da freue ich mich ja richtig auf die wm, die chancen ins stadion zu kommen sind gleich null, und ich hab die grölenden hooligans vor der haustür =.=

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    716
    Nachrichten
    0
    O.o ich glaube, nun bin ich im falschen Film:

    Rumsfeld will Atombombe
    WASHINGTON ý Pentagon-Chef Donald Rumsfeld will mit dem grossen Säbel rasseln. Dazu soll der Kongress mehrere Millionen Dollar bewilligen.
    Bis vor einem Jahren betrieben die USA ein Forschungsprojekt für Mini-Atombomben. Doch dann wurden die Gelder gestrichen. Die Entwicklung der «Bunker Buster» war zu teuer. Bis die Nuklear-Waffen produktionsreif wären, müssten mindestens 500 Millionen Dollar (595 Mio. Franken) investiert werden.

    Dennoch will US-Verteidigungsminister Rumsfeld die nukleare Bombe bauen. Diese kann tief in den Boden eindringen und unterirdische Bunker und Tunnel zerstören. Deshalb soll der Kongress wieder Gelder für die Entwicklung bewilligen.

    Ein Beamter des Energieressorts bestätigte einen Bericht der «Washington Post», dass der Budgetentwurf tatsächlich Ausgaben von umgerechnet 12,25 Millionen Franken zur Wiederaufnahme des Projekts enthalten werde.

    Rumsfelds Pläne sind nicht nur wegen der horrenden Summe umstritten. Experten warnen davor, dass die Produktion einer neuen Generation von Atomwaffen zu einem neuen Wettrüsten führen könnte.
    http://www.blick.ch/news/ausland/artikel17231

  17. #67
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    aha..sehr interessant und gerade die USA will einen Krieg gegen den iran gerade wegen Atombomben ..also die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank...verdammte w*****

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    wunderbar, das einzige was ich dazu sagen kann ist: gott sei dank hat deutschland kein öl =.=

    klar, und dann schmeißen sie die bombe üner dem iran ab, sie in amerika sitzen ohne große folgen da, und halb asien und teile von europa sind nuklear verseucht

    kaum ist klein-georgie wieder im amt, fängt dieser mist schon wieder an, wunderbar, einfach wunderbar. zum thema wettrüsten: wer sollte denn da einen wettstreit gegen die usa mitmachen? den ländern, die in frage kämen, wird von rumsfeld und co. doch sowieso schon nachgedichtet, sie hätten atombomben =.=

    also, wenn das so weiter geht hab ich echt angst um meine kräuter im vorgarten, mit diesem atomzeug gehen die doch alle kaputt
    nein, das ist einfach nur krank, anders kann und will ich das gar nicht bezeichnen.

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Nachrichten
    0
    Original von lilija-chan
    aha..sehr interessant und gerade die USA will einen Krieg gegen den iran gerade wegen Atombomben ..also die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank...verdammte w*****
    Die USA haben doch eh das größte Nuklearwaffen-Arsenal der Welt, sowas ist doch nur die Spitze des Eisbergs.

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Original von Karu-chan
    wunderbar, das einzige was ich dazu sagen kann ist: gott sei dank hat deutschland kein öl =.=

    klar, und dann schmeißen sie die bombe üner dem iran ab, sie in amerika sitzen ohne große folgen da, und halb asien und teile von europa sind nuklear verseucht
    übertreibst du da nicht etwas oder meinst du das ernst? wenn man von deinen aussagen ausgeht, dann müsste ganz japan und teile russlands auch verseucht sein von nagasaki und hiroshima.

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    ein bisschen war da jetzt schon übertreibung drin, war auch so beabsichtigt
    must aber bedenken, dass die atomwaffen heutzutage stärker sind als die damaligen, dadurch würden die auswirkungen wohl größer sein

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Original von Karu-chan
    ein bisschen war da jetzt schon übertreibung drin, war auch so beabsichtigt
    must aber bedenken, dass die atomwaffen heutzutage stärker sind als die damaligen, dadurch würden die auswirkungen wohl größer sein
    ja aber sicher nicht so gro, dass sie einen halben kontinent verseuchen...so doof sind nichtmal die amis... außerdem besteht ihr großes atomwaffenarsenal aus dem kalten krieg...dementsrechend sind sie ja alt.
    außerdem wollen sie ja kleinere bauen, die tiefer einschlagen...die wirkung müsste also auch eingeschränkt sein.

    trotzdem natürlich erschreckend.

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    tiefer einschlagen? nun, auch das könnte folgen haben, die dann aber in form eines erdbebens oder ähnlichem schon weiter führen könnten. ist aber reine spekulation, wir regen uns wahrscheinlich schon wieder über ungemachte eier auf^^°

  24. #74
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    2.160
    Nachrichten
    0
    Original von Karu-chan
    tiefer einschlagen? nun, auch das könnte folgen haben, die dann aber in form eines erdbebens oder ähnlichem schon weiter führen könnten. ist aber reine spekulation, wir regen uns wahrscheinlich schon wieder über ungemachte eier auf^^°
    Diese "tief" ins Erdreich eindringenden Geschosse haben den Zweck, unterirdische Bunkeranlagen zu zerstören. Dazu ist zwar schon eine enorme Sprengkraft erforderlich, aber ich als Laie bezweifle, dass diese groß genug wäre um tektonische Instabilitäten und damit Erdbeben hervorzurufen. Solche Waffen hätten wohl nur Bruchteile der Sprengkraft der ersten Atombomben.
    Zumal sich der Anwendungszweck von Nuklearwaffen bereits vor langer Zeit von purer Massenvernichtung a la Wasserstoffbombe hin zu kleineren, zielgenauen Waffen gewandelt hat. (Die natürlich auch nicht unterschätzt werden dürfen)
    Aber die Zeiten, in denen die Nukleararsenale mit Waffen vollgestopft waren, von denen jede einzelne Mitteleuropa hätte unbewohnbar machen können sind glücklicherweise vorbei

  25. #75
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    Original von Henne
    Original von lilija-chan
    aha..sehr interessant und gerade die USA will einen Krieg gegen den iran gerade wegen Atombomben ..also die haben doch nicht mehr alle Tassen im Schrank...verdammte w*****
    Die USA haben doch eh das größte Nuklearwaffen-Arsenal der Welt, sowas ist doch nur die Spitze des Eisbergs.
    Jo, genau das habe ich ja mit der Aussage gemeint..selber ein haufen Atombomben und jetzt wollen sie ihre Sammlung erweitern...aber beschweren sich, dass der Iran welche hat...

Seite 3 von 212 ErsteErste 1234567891011121353103 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.