szmtag Aktuelles Geschehen
Seite 1 von 212 123456789101151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 5287
  1. #1
    Dark Magic
    Gast

    Aktuelles Geschehen!!!

    Also, in diesem Thread soll es eigentlich um die aktuellen Nachrichten gehen, die ja zum Teil nur kurzweilig sind, weswegen es sich bei den meisten nicht lohnt einen Thread dafür aufzumachen.

    Hier kann man also über aktuelle Themen, wie Mosshammers Tod oder Prinz Harry Kostüm, als Nazi, diskutieren..........was man davon hält, etc., etc.!


    Jeder kann ein neues aktuelles Thema "reinwerfen"...........


    Aber (!).......Koji, jetzt.....;

    da einige der neuesten nachrichten (aktuellen geschehnisse) häufig auch anderen threads zugeordnet werden können (irankonflikt der usa kann auch in die us-wahlen 2004), bitte ich euch, zuerst nach so einem vorhandenem thread ausschau zu halten.

    denn zwei gleiche debatten in verschiedenen threads, die dazu noch parallel laufen, sind nicht nötig.

    editiert von: koji nanjo

  2. #2
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    Wobei man mit dem "reinwerfen" ein bisschen aufpassen sollte, damit nicht zu viele Themen auf einmal besprochen werden

    NYa, dann fang ich mal mit Mosshammers Tod an... ich muss ehrlich gesagt sagen, diese ganze Aufregung um ihn geht mir ziemlich gegen den Strich. Hey, es sterben täglich Menschen unter ähnlichen Umständen, warum macht man dann um ihn so einen Trubel? Vor seinem Laden in München wurden Blumenkränze hingelegt, die Menschen haben von tiefer Trauer etc gesprochen. Klar, wenn man ihn näher gekannt hat, verständlich, aber da waren sicher auch welche dabei, die ihn immer nur über die Medien kennengelernt haben... und das find ich dann übertrieben.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    951
    Nachrichten
    0
    Original von Dragonblood
    NYa, dann fang ich mal mit Mosshammers Tod an... ich muss ehrlich gesagt sagen, diese ganze Aufregung um ihn geht mir ziemlich gegen den Strich. Hey, es sterben täglich Menschen unter ähnlichen Umständen, warum macht man dann um ihn so einen Trubel? Vor seinem Laden in München wurden Blumenkränze hingelegt, die Menschen haben von tiefer Trauer etc gesprochen. Klar, wenn man ihn näher gekannt hat, verständlich, aber da waren sicher auch welche dabei, die ihn immer nur über die Medien kennengelernt haben... und das find ich dann übertrieben.
    Genau meine Rede!

    Ist auch vergleichbar mit dem Erdbeben in Asien. Ich meine es waren auch schon viele deutsche in Trauer als sie hörten wie viele Asiaten ums Leben gekommen sind. Aber kaum wurde bekannt das "ein paar" deutsche vermisst werden, sind gleich alle in Deutschland voll in Rage und plötzlich sind vielen die über 100.000 anderen die eine andere Nationalität hatten völlig egal. Und dann noch die Promis. "Es sind in diesem Gebiet sehr viele gestorben, Eltern wurden ihre Kinder weggerissen. In diesem Gebiet waren auch Promis die sich aber glücklicher Weise retten konnten..."

  4. #4
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.773
    Nachrichten
    0
    Original von Dragonblood

    NYa, dann fang ich mal mit Mosshammers Tod an... ich muss ehrlich gesagt sagen, diese ganze Aufregung um ihn geht mir ziemlich gegen den Strich. Hey, es sterben täglich Menschen unter ähnlichen Umständen, warum macht man dann um ihn so einen Trubel? Vor seinem Laden in München wurden Blumenkränze hingelegt, die Menschen haben von tiefer Trauer etc gesprochen. Klar, wenn man ihn näher gekannt hat, verständlich, aber da waren sicher auch welche dabei, die ihn immer nur über die Medien kennengelernt haben... und das find ich dann übertrieben.

    Vielleicht weil nicht jeden tag leute erdrosselt in der Wohnung aufgefunden werden? Vielleicht weil Mooshammer eine Person der Öffentlichkeit (sozusagen ein Promi ) ist? Vielleicht weil nicht jeden Tag Promis ermordet werden?

    Mir geht es gegen den Strich das leute wie du sich darüber aufregen, das der Mord von leuten wie ihm in der öffentlichkeit für trubel sorgt.

  5. #5
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    Original von Kayka
    Vielleicht weil nicht jeden tag leute erdrosselt in der Wohnung aufgefunden werden? Vielleicht weil Mooshammer eine Person der Öffentlichkeit (sozusagen ein Promi ) ist? Vielleicht weil nicht jeden Tag Promis ermordet werden?
    Äh, nein??? Vielleicht liegt das nur daran, dass nicht jeder Sender und jede Zeitung darüber berichtet? Es also nicht an die Öffentlichkeit kommt. Für was bräuchten wir denn die Kripo, wenn sowas nicht "täglich" passieren würde? Und, weil er ein Promi ist, muss über ihn berichtet werden? Ich kann verstehen, wenn eine Mitteilung im Radio oder im Fernseher ist, okay, aber so ein Trubel deswegen find ich übertrieben. Bei uns im Radio wurde das als Eilmeldung gebracht, ne viertel Stunde vor den offiziellen Nachrichten. Ist das wirklich nötig?

    Mir geht es gegen den Strich das leute wie du sich darüber aufregen, das der Mord von leuten wie ihm in der öffentlichkeit für trubel sorgt.
    Warum regt es dich auf, wenn ich mich darüber aufreg, dass Promis immer ins Rampenlicht gestellt werden?

  6. #6
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.580
    Nachrichten
    0
    Er hieß "Moshammer", mit einem O und einem S. Das nur mal am Rande


    Was mich daran mit am meisten aufregt, ist das, was auch hier thematisiert und kritisiert wird. Zum Kotzen ist das, pietätslos.

    Genau wie diese neue Werbung für schnurloses Telefon absolut geschmacklos ist: http://www.brigada-cholerica.de/sinn...ns-gigaset.jpg

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    951
    Nachrichten
    0
    Original von Regenengel
    Was mich daran mit am meisten aufregt, ist das, was auch hier thematisiert und kritisiert wird. Zum Kotzen ist das, pietätslos.

    Genau wie diese neue Werbung für schnurloses Telefon absolut geschmacklos ist: http://www.brigada-cholerica.de/sinn...ns-gigaset.jpg
    Ja, es stimmt schon das jetzt auch wieder vermehrt christliche Pfarrer etc. sagen, dass sowieso nur schlimme Leute homosexuell sind und das es normal sei das sie schlimme Dinge tun würden. Und wenn ich als Heterosexueller jemand z.b. ermorden würde, würde dies nicht so auf meine Sexualität angespielt werden.

    :bigeek: Ich bezweifle aber das diese Werbung von Siemens stammt.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    du weißt aber schon, dass diese werbung ein fake ist oder? denkst du siemens ist so blöd und macht solche werbung? ach komm... man das würde in jeder zeitung stehen, wenn die das machen. sei mal nicht so naiv und glaub, dass das echt ist.

    ich finde nicht, dass es schlimm ist, wenn in den nachrichten berichtet wird. er ist ein mensch der öffentlichkeit gewesen und viele kannten ihn. die leute die kränze vor seinem laden niederlegten haben hn entweder am tag davor gesehen oder kannten ihn weil er in dem laden schließlich gearbeitet hat. das würde mich auch treffen, wenn eine person, die mich gestern noch beraten hat tot ist. vorallem wenns dann für mich ein besonderes ereignis wäre weil derjenige brühmt ist. natürlich ist es etwas übertreiben, aber ist es denn schlimm das leute trauern? was ist denn daran schlimm? natürlich, menschen die sterben täglich, aber die haben auch ihre leute die trauern. wären sie berühmt würde man auch um sie trauern. weil man sie doch kennt. man hat sie wahrgenommen, sie gehörten zum öffentlichen leben und waren quasi vorzeigebilder der gesellschaft. wenn moshammer nun auch ein freak war, na und er gehörte dazu.

    also dragon, warum regst DU dich über trauernde menschen auf? übertreiben sie halt etwas, weil sie ihn nicht gut kannten, aber wenn sie trauenr wollen dann lass sie doch. willst du ihnen das verbieten? Was genau ist so schlimm daran außer das noch andere sterben, ich hab ja gesagt, die haben auch leute die trauern. WAS IST SO SCHLIMM DARAN?

  9. #9
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    Original von Arlong

    also dragon, warum regst DU dich über trauernde menschen auf? übertreiben sie halt etwas, weil sie ihn nicht gut kannten, aber wenn sie trauenr wollen dann lass sie doch. willst du ihnen das verbieten? Was genau ist so schlimm daran außer das noch andere sterben, ich hab ja gesagt, die haben auch leute die trauern. WAS IST SO SCHLIMM DARAN?
    Ich habe auch nie was darüber gesagt bzw es verurteilt, dass die Leute trauern. Wenn sie traurig sind, bitte. Ich habe nur verurteilt, dass die Medien etc es so breit treten, dass eine Eilmeldung nötig ist, um den Tod zu berichten. Das daraus ein großes Trara gemacht wird. Ist DAS nötig?

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Nötig ist das sehr wohl. den eine person, die wichtig für die gesellschaft wahr (so dumm es auch klingen mag, es ist so.) ud die oft im rampenlicht stand ist eine person, die auch eine solche meldung kriegen sollte. denn es gibt deutlich mehr menschen die um ihn trauern werden als umd andere nicht berühmte. klingt vielleicht etwas böse, aber so ist es nunmal. mehr menschen kennen ihn, mehr menschen werden trauern, mehr müssen informiert werden, man kann nicht jeden anrufen oder? also haut man es als eilmeldung raus. ich seh das problem nicht.

  11. #11
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.580
    Nachrichten
    0
    Original von Samurai Manji
    Ja, es stimmt schon das jetzt auch wieder vermehrt christliche Pfarrer etc. sagen, dass sowieso nur schlimme Leute homosexuell sind und das es normal sei das sie schlimme Dinge tun würden. Und wenn ich als Heterosexueller jemand z.b. ermorden würde, würde dies nicht so auf meine Sexualität angespielt werden.
    Das hat mit diesem Mord nichts zu tun.

    Homosexualität ist eines der großen Themen von Politik und Kirche in diesem und in den nächsten Jahrzehnten und sie war lange vor diesem Mord ständig in den Medien. Dies ist nur einer von vielen Fällen der letzten Monate.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Wolfsburg
    Beiträge
    2.580
    Nachrichten
    0
    Original von Arlong
    du weißt aber schon, dass diese werbung ein fake ist oder? denkst du siemens ist so blöd und macht solche werbung? ach komm... man das würde in jeder zeitung stehen, wenn die das machen. sei mal nicht so naiv und glaub, dass das echt ist.
    Was nichts an der Geschmacklosigkeit ändert, das ist dabei der zentrale Punkt. Wäre sie echt, wäre das ein Skandal. Zumal ich auch denke, dass das rechtliche Konsequenzen hätte.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.303
    Nachrichten
    0
    Original von Dragonblood

    NYa, dann fang ich mal mit Mosshammers Tod an... ich muss ehrlich gesagt sagen, diese ganze Aufregung um ihn geht mir ziemlich gegen den Strich. Hey, es sterben täglich Menschen unter ähnlichen Umständen, warum macht man dann um ihn so einen Trubel?
    und das ist das problem, tausende, millionen oder was weiss ich wieviele menschen sterben am tag, über wen sollte man berichten? wenn du als zeitungsredakteur die wahl hättest, zwischen einem unbekannten alten mann aus .. irgendeinem unbekannten land und rudolph mooshammer, ein mann der öffentlichkeit, den alle kennen - über wen würdest du schreiben? na? und über wen würdest du lieber was lesen? was würde dich mehr interessieren, überraschen?

  14. #14
    Koji
    Gast
    sein tod war dann spektakulär, als noch nicht bekannt war, wer ihn getötet hatte und wieso er getötet wurde.

    imho wird das jetzt, wo es bekannt ist, nach ein paar tage vlt auch wochen aus den zeitungen verschwinden. dann wird noch eine gerichstverhandlung gemacht, die pushen die medien wieder ein wenig und dann ist ruhe. für uns und für moshammer sowieso.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.303
    Nachrichten
    0
    Original von Koji Nanjo
    sein tod war dann spektakulär, als noch nicht bekannt war, wer ihn getötet hatte und wieso er getötet wurde.
    daran, dass noch nicht bekannt war, wer ihn getötet hat und wieso, daran liegts aber bestimmt nicht, glaub ich nicht.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    53
    Nachrichten
    0
    An Infotainment geht mir eher auf den Sack, wenn alle 2 Tage über die Scheidung von Jennifer Aniston und Brad Pitt berichtet wird. Aber ein Mordfall, bzw. überhaupt ein Tod eines Prominenten ist was anderes.
    Klar, das Ausschlachten des Themas, das derzeit stattfindet, ist überflüssig. Aber ich fand es okay, dass der Mord an sich auch größere Kreise in den Medien erzeugt hat, denn er hat viel für die Öffentlichkeit getan.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2004
    Beiträge
    1.084
    Nachrichten
    0
    Original von LadyMacbeth
    ..denn er hat viel für die Öffentlichkeit getan.
    Okay, ich konnte mir jetzt ein "ja, die Luft verpestet, weil er so gemieft hat" gerade noch verkneifen.
    Weder trauer ich um ihn, noch feier ich ne Freudenparty deswegen. Es ist mir schlicht und einfach egal. Ist er halt zufällig einiermaßen bekannt in Deutschland. Und weiter? Morde passieren doch am laufenden Band, warum sollte es einen also mehr jucken als gewöhnlich, nur weil's mal einer ist, den man aus Funk und Fernsehen kennt? Macht für mich keinen Unterschied.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    lesen und verstehen SA: (OMG ich kling schon fast wie ellen XDDD")
    Original von Arlong
    Nötig ist das sehr wohl. den eine person, die wichtig für die gesellschaft wahr (so dumm es auch klingen mag, es ist so.) ud die oft im rampenlicht stand ist eine person, die auch eine solche meldung kriegen sollte. denn es gibt deutlich mehr menschen die um ihn trauern werden als umd andere nicht berühmte. klingt vielleicht etwas böse, aber so ist es nunmal. mehr menschen kennen ihn, mehr menschen werden trauern, mehr müssen informiert werden, man kann nicht jeden anrufen oder? also haut man es als eilmeldung raus. ich seh das problem nicht.
    Okay, ich konnte mir jetzt ein "ja, die Luft verpestet, weil er so gemieft hat" gerade noch verkneifen
    schonmal was davon gehört, dass man über Tote Menschen nichts schlechtes erzählt? naja an sich ist es übertrieben. aber das du einen so schlechten, geschmacklosen und vorallem unwissenden witz ablässt ist echt peinlich und beschämend.

    @regenengel: ja schon geschmacklos ohne zweifel, aber solange es nicht echt ist, ist es nur irgendein bescheuerter freak der sich nicht zusammnerissen konnte. sowas muss man ignorieren, gibt es immer wieder

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Neue Nachricht: SPD- Chef Müntefering regt sich darüber auf, dass Schumi 7,5 Millionen spendet, obwohl er doch keine Steuern zahle.
    Zitat:
    "Ich mag das nicht, dass einer 7,5 Millionen gibt, der zwischendurch dann keine Steuern zahlt"

    Süddeutsche Zeitung:
    Auch habe ihn gestört, dass Schumachers Spende in Höhe von 10 Millionen Dollar oder rund 7,5 Millionen Euro „auf diese Art und Weise“ über die Medien verbreitet worden sei. Er möge keine Eitelkeiten.
    1. wieso zwischendurch?
    2. wieso ist dass denn schlimm? ist das geld für die Menschen in Südostasien nicht viel besser aufgehoben?!
    3. wäre es nicht besser schröder zu kritisieren, der 500 Millionen spendet, wobei ich mich immer noch Frage woher er die Kohle nehmen will? (auch wenns eine Langezeitinvestition ist)
    4. was wäre denn schlim, wenn er sich mit den Spenden brüstet? Das kann ich auch bei Journalisten nicht ausstehen, die sich aufrege, dass Stars nur spenden um Publicity zu kriegen....Was soll das?! Ich mein es ist doch kack egal, warum sie spenden, hauptsache sie tun was! Sollen sie doch erstmal selber was tun, bevor sie sich aufregen!

    Quelle

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    nun, um ehrlich zu sein...7.5 millionen € sind schon ne menge geld, ehrlich gesagt, kann ich nicht unbedingt sagen, dass ich das nicht auch in der öffentlichkeit tun würde. dazu kommt, dass einigen promis, vor allem solche die extrem viel geld haben, eben wie herr schumacher, dann noch nachgesagt wird, sie würden das geld eh nur auf der bank lassen, und nichts für die wohltätigkeit spenden. diese behauptung ist dadurch nun widerlegt.

    zu deinem drittens: ich bin ebenfalls der ansicht, dass es viel zu viel geld ist, auch wenn die menschen es dort nötig haben. trotzdem denke ich aber, dass das irgnedwie schon leicht "komisch" ist, wenn deutschland genauso viel wie japan für die krisenregion spendet. es tut mir leid, aber es ist nun mal so: wir sind gaaaaaanz weit weg, und unsere 600 leute die vermisst sind rechtfertigen keine 500 millionen, die dann am ende vielleicht doch wieder aus dem rententopf genommen werden.

    außerdem denke ich, dass sich herr müntefering nicht so aufführen soll, es gibt genug reiche deutsche, die sich nach monaco oder ein sonstiges steuerparadies, flüchten. hier noch etwas aus dem artikel

    Mindereinnahmen bei der Steuer
    Inzwischen wird erwartet, dass die enorme Spendenbereitschaft der Deutschen für die Flutopfer in Südasien Mindereinnahmen bei der Steuer in Höhe von rund 90 Millionen Euro nach sich ziehen wird. Diese auf Schätzungen beruhende Zahl nannte der rheinland-pfälzische Finanzminister Gernot Mittler am Dienstag in Mainz.
    nun, ich denke, er soll froh sein, dass in duetschland immer noch so eine spendenbereitschaft vorhanden ist. da sieht man mal wieder, unsere politiker machen einen auf wohntätig, und berechnen gleichzeitig ihren "verlust" durch die spenden.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.303
    Nachrichten
    0
    Original von SephirothsAngel
    Original von LadyMacbeth
    ..denn er hat viel für die Öffentlichkeit getan.
    Okay, ich konnte mir jetzt ein "ja, die Luft verpestet, weil er so gemieft hat" gerade noch verkneifen.
    nein, konntest du nicht.

  22. #22
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    [quote]Original von Arlong
    Neue Nachricht: SPD- Chef Müntefering regt sich darüber auf, dass Schumi 7,5 Millionen spendet, obwohl er doch keine Steuern zahle.
    Zitat:
    "Ich mag das nicht, dass einer 7,5 Millionen gibt, der zwischendurch dann keine Steuern zahlt"

    Süddeutsche Zeitung:
    Auch habe ihn gestört, dass Schumachers Spende in Höhe von 10 Millionen Dollar oder rund 7,5 Millionen Euro „auf diese Art und Weise“ über die Medien verbreitet worden sei. Er möge keine Eitelkeiten.
    Typisch...unsere Politiker...regen sich über dir unsinningsten Sachen auf... Nur um uns zu vergessen lassen wieviel Mist die schon gebaut haben...(dass soll nicht so verstanden werden dass Schumi Mist gebaut hat hört sich irgenwie so an... ) Ich finde es gut dass er soviel gespendet hat...Basta...

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    dann schneide ich mal ein neues thema an: der (möglicherweise) bevorstehende iran-krieg

    bush plant mal wieder, kaum ist er präsident, einen krieg, diesmal gegen den iran. was meint ihr dazu?

    ich finde es ehrlich gesagt...ziemlich schwachsinnig, dazu denke ich, daass sie es diesmal nicht so einfach hinkriegen. wer diesmal verbündeter wird, entschuldigung, aber :tock: ...dazu kommt noch, dass der iran erheblich größer als der irak ist, wobei ok,das kann man aussen vor lassen. hoffentlich wird dieser krieg mal ein richtiges desaster =.= aber die iraner tun mir jetzt schon leid

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    ich verweise einfach auf meinen andern post im bush wahlen thread

    Original von Arlong
    was sagte nostradamus? nach dem fall der zwei türme wird der dritte weltkrieg ausbrechen?
    ich glaub zwar ned an seine wahnvorstellungen aber krass ist és schon und irgendwie glaube ich langsam, dass bush mit seinen absolut wahnsinnigen vorstellungen die ganze welt in den krieg zieht. ich mein in afghanistan sind noch leute, irak ist noch nicht fest gesichert, iran in planung und danach werden wohl nordkorea oder irgendeins der asiatischen militärländer rankommen.am ende legt er sich noch mit china an und dann ist vorbei mit der welt. mir macht die sache langsam angst, diese atomteile im iran gehen noch ne stufe weiter. und in 4 jahren ist bushs zeit vorbei und er hinterlässt eine welt in chaos. obwohl. in krisenzeiten bleibt der präsi ja im amt. na prost mahlzeit. mir macht das langsam angst. angst, dass das irgendwann zu uns kommt. etwas früh sicher, aber langsam aber sicher sickert da so durch, was noch passieren könnte.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0
    *Arlong zustimmt* Genau, und wenn es keine terroristischen Länder mehr gibt, wendet er sich Russland zu, ist ja schließlich der alte Feind, und weil danach der Rest der Welt schon in Schutt und Asche liegt, wendet er sich Europa zu. Aus Spaß an der Freude :sure:
    Der Kerl spinnt doch echt hey, mann, aber zumindest treten sich die Amis hoffwentlich wegen ihrer eigenen Doofheit mächtig in den eigenen Allerwertesten.... das die ihn wiedergewählt haben, check ich immer noch nicht, hät ich schon nach dem ersten Krieg für immer abgeschrieben... kann man eigentlich nen amerikanischen Presidenten abwählen?

Seite 1 von 212 123456789101151101 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.