szmtag Verbot von "Killerspielen" [Koalitionsvertrag]
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 101
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0

    Verbot von "Killerspielen" [Koalitionsvertrag]

    Ihr habt doch sicher auch mitbekommen, dass im Koalitionsvertrag zwischen CDU und SPD u.a. auch drin steht, dass "Killerspiele" verboten werden sollen und ich will mal eure Meinung dazu hören.

    Meiner Meinung nach ist diese Idee mal wieder schwachsinnig. Warum schon wieder ein schärferes Jugendschutzgesetz? Sind die Neuerungen vom 1. April 2003 so schlecht gewesen? Ein gesetz sollte man imho nur überarbeiten wenn es auch einen grund dazu gibt.
    Außerdem kann es doch nicht sein, dass erwachsene Spieler wie Kinder behandelt werden. Spiele wie God of War, The Warriors kommen hierzulande nicht mal mit USK Einstufung "Ohne Jugendfreigabe" raus. Ist man mit 18 nicht offiziell in der Lage selbst Entscheidungen treffen zu können? Deutschland hat in Sachen Videospielen schon ziemlich strenge gesetze, die nur von china oder so getoppt werden.
    Das Problem liegt doch bei den Eltern, die nicht darauf achten was ihre Kinder da eigentlich zocken. Die heutigen Regelungen sind doch gut und im media Markt muss ich auch immer meinen ausweis vorzeigen wenn ich ein spiel kaufe, das ab 16 ist. wenn aber die eltern ihren Kindern die spiele kaufen ohne darauf zu achten ist das ja ihre sache und net unsere.
    Und wenn man immer wieder diese Reportagen bei frontal 21 ansieht kommt einem echt die blanke wut hoch...
    ich finde es jedenfalls unverschämt, dass man in deutschland in jedem Videospieler einen potentiellen Attentäter sieht und dass selbst Erwachsene wie Kinder beschützt werden müssen. Habt ihr seit dem neuen Jugendschutzgesetz schon jemanden mit Motorsäge Leute umbringen sehen oder ähnliches? also ich nicht...
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    ich finds sehr unsinnig
    ok ich als RPG spielerin bin da jetzt nicht von betroffen aber vom prinzip her ist es scheiße
    spiele oder andere medien sind ja gerne der sündenbock wenn etwas schief läuft
    die äusseren umstände werden ja meistens total ignoriert wenn etwas passiert
    man kann ja alles bequem auf irgendein spiel schieben und sich so sparen gedanken über die gesellschaft zu machen
    um so vorwürfe von eltern oder anderen personen im umfeld zu vermeiden
    es kommt immer auf den menschen an
    wer jetzt z.B. amok läuft der tut das bestimmt nicht wegen nem spiel
    so jemand hätte es auch früher oder später ohne das videospiel getan

  3. #3
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.412
    Nachrichten
    0
    Erst mal sollten die Politiker das Wort "Killerspiele" eindeutig definieren bevor die hier so ein Unsinn verbreiten. Ich glaube jedenfalls nicht, dass ein Verbot irgendein Sinn hat, vorallem weil solche Spiele auch illegal oder durch Freunde und Bekannte besorgt werden können.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2002
    Beiträge
    1.629
    Nachrichten
    0
    hier mal ein auszug aus dem wcg (= world cyber games)-tagebuch von dami von inwarcraft.de.

    Der letzte Punkt zum Thema WCG betrifft das Austragungsland. Wir alle warten darauf, dass die WCG endlich nach Deutschland kommt. Hinter Asien und den USA haben wir in Deutschland den größten Gaming-Markt der Welt. Wieso wird hier also keine WCG ausgetragen? Schauen wir uns doch einfach an, was für Singapur gesprochen hat. Sicherlich ist es eine technologisch hoch entwickelte Stadt in Asien mit vielen Computernutzern, etc. Doch was wirklich entscheidend war ist der Support des Staates. Die Location, also das Convention Center in Singapur, wurden der WCG for free zur Verfügung gestellt! Kein einziger Cent für Miete war fällig. Das gleiche gillt für die Steuern. Es mussten einfach keine gezahlt werden!

    Der Staat hat also ein enormes Interesse daran die WCG in seinem Land auszutragen. Immerhin ist die WCG auch eine Werbekampagne für den Austragungsort an sich. Sicher ist es nicht so viel wie bei den Olympischen Spielen, aber man kann den positiven Effekt und die PR in kleinerem Rahmen vergleichen. Vor allem muss man bedenken, dass zu so einem Event nicht nur 900 Junge Leute aus der gesamten Welt eingeladen werden, sondern auch die dazugehörige Presse aus den Ländern! Wann bekommt ein Stadtstaat wie Singapur sonst die Möglichkeit auf einen Schlag überall auf der Welt positiv in die Medien zu gelangen? Und nun schaut euch zum Vergleich Deutschland an. "Killerspiele" werden in Koalitionsverträgen erwähnt und unsere Regierung würde wohl kaum auf die Idee kommen ein solches Event zu subventionieren.

    Falls ihr in den nächsten Jahren Australien als WCG Austragungsort vorfindet, dann wisst ihr jetzt wenigstens dass es in jedem Falle berechtigt ist. Das war es für das heutige Tagebuch. Ich hoffe ihr hattet wieder mehr davon, als durch die übliche Coverage, die es sonst überall gibt. Das letzte Tagebuch folgt in Kürze und behandelt wieder Singapur Tag- und vor allem Nachtleben.
    wer lust hat, kann sich die betreffende passage im koalitionsvertrag mal selbst durchlesen:
    Klick mich. zeile 5125 bis 5161 sind zu beachten.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    323
    Nachrichten
    0
    Original von Deedlit100
    Erst mal sollten die Politiker das Wort "Killerspiele" eindeutig definieren bevor die hier so ein Unsinn verbreiten. Ich glaube jedenfalls nicht, dass ein Verbot irgendein Sinn hat, vorallem weil solche Spiele auch illegal oder durch Freunde und Bekannte besorgt werden können.
    Genau, denn wenn man mit killerspiele Gewaltspiele meint, dann muss man fast jedes Spiel verbieten.
    Selbst Mario Sunshine und auch Need For Speed, denn beim letzeren fährt man bei illegalen Rennen mit und wenn man das nachmacht können, wie bei einem Amoklauf, Tote entstehen.

    Ich finde diese Politiker gehen einfach nicht mit der Zeit. Ich meine diese Leute sind über 40 und hatten sicherlich noch nie einen Kontroller in der Hand, wie denn auch als die Konsolen kamen (der NES und so) da waren die doch schon 30. Die wissen doch gar nicht wie das ist. Solche Leute sind an der Macht und machen Gesetzte für die Zocker.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    323
    Nachrichten
    0
    Ja und? Trotzdem gibt es bei NFS illegale Rennen.
    Und das hier hab ich von der Seite:
    Verdammt nochmal rafft ihr es immer noch nicht?? EA hat den nixraffenden Idioten, die eh keinen Plan von Pc-Spielen haben, genug Kohle in die Taschen gesteckt und dann haben die eben die Preise gekriegt!
    Muss zwar nicht stimmen, aber ich fands lustig.
    Und anscheinend soll das Spiel nur den Preis gewonnen haben weil man beim Zusammenstellen seiner Autos sehr kreativ wird.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2003
    Beiträge
    1.000
    Nachrichten
    0


    Das sie sich überhaupt über sowas den Kopf zerbrechen ... Als hätten sie nix besseres zu tun ... Außerdem ... Wenn solche Spiele einen angeblich zum Amok Laufen anspornen ...Wie viele Jugendliche würden dann in Japan wohl Amok laufen ? oO

    w00t , noch n' Grund sich nur die Spiele über Ebay zu besorgen ... da fragen die nicht wenigstens schon bei Devil May Cry ob ich 16 bin ôo

    Fazit von mir : Schwachsinn pur ... ein Hoch auf die Politik von Deutschland ! :tup:

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    1.181
    Nachrichten
    0
    ich finds totaler schwachsinn! :O!
    sollten erstmal richtig nachdenken, bevor man so nen scheiß einführt!

    ciao

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.076
    Nachrichten
    0
    ich glaube politiker sind älter als 40.
    die ersten zocker werden demnächst 40(videogames gibt es schon seit 1970)

    und ein verbot von killerspielen= wenn damit die pc-spiele-sparte(was eig. nur von ego-shootern beherrscht wird) wegrationalisiert, warum nicht?

    ich bin fan von spielen die spass machen, und da muss ja nich unbedingt blut spritzen.

    aber das was die in deutschland abziehen, ist trotzdem nicht feierlich...
    wenn es so weitergeht heißt es wirklich noch:"mario hüpft auf tiere, das könnten kinder nachmachen=verboten!"

    und bevor die so n scheiß von sich geben, sollten die mal bitte bugs bunny,simpsons und ähnliche hirnverbrannten cartoons aus den usa verbieten, weil da kommt man wohl leichter ran als an spiele.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    das projekt gewaltfreie jugend soll afaik auch den tv bereich treffen - inwiefern weiß ich aber nicht.

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1.077
    Nachrichten
    0
    völliger schwachsinn, wenn ich das schon höre könnt ich kotzen...!
    es ist mir scheißegal, ob irgendso ein spasti amok gelaufen ist, aber das gleich zu verallgemeinern kotzt mich an. in deutschland wird man sowie schon krass benachteiligt (bsp. mortal kombet: shoalin monks), politiker sollen sich wichtigeren sachen zuwenden und viedeospiele in ruhe lassen.

    das gleiche gilt für deutschen rap, aber gehört nicht zum thema!

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0
    Original von MoK


    und ein verbot von killerspielen= wenn damit die pc-spiele-sparte(was eig. nur von ego-shootern beherrscht wird) wegrationalisiert, warum nicht?

    ich bin fan von spielen die spass machen, und da muss ja nich unbedingt blut spritzen.
    der Meinung bin ich auch, aber wenn man bedenkt, dass auch so Top-Spiele wie Resident Evil 4 oder God of War (Frechheit, dass es hier net verkauft werden darf) betroffen sind ist das echt traurig.
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    1.181
    Nachrichten
    0
    man könnte eich alles verbieten! die politiker könnten sagen, dass man ab jetzt nur mit helm vor die tür darf, da man sonst von irgendetwas getroffen werden könnte! so was schwachsinniges läuft gerade ab!!! :O

    ciao

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    891
    Nachrichten
    0
    Ich finde schon das Am 1. April 2003 war ein verbrechen den gamern gegenüber, aber das was ich vor kirzem aus auktuellem anlas gelesen habe, schießt wirklich den Voigel ab.
    Tja, da wird man sich nun wohl statt wie früher zumt el ganz auf importe und warez verlagern müssen.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0
    Original von Freierfall
    Ich finde schon das Am 1. April 2003 war ein verbrechen den gamern gegenüber, aber das was ich vor kirzem aus auktuellem anlas gelesen habe, schießt wirklich den Voigel ab.
    Tja, da wird man sich nun wohl statt wie früher zumt el ganz auf importe und warez verlagern müssen.
    gut, dass es Österreich gibt
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.076
    Nachrichten
    0
    naja aber dank diesem gesetz gibt es keine automatischen indizierungen.(wenn der vorgänger indiziert wurde, werden die kommenden nachfolger automatisch indiziert)
    doom3 ist draußen
    resident evil 4 wurde ÜBERHAUPT veröffentlicht.
    in sofern war es ein ganz nettes gesetz.
    die einzige tatsache das jetzt in handelsüblichen läden nach dem alter def. gefragt werden MUSS.

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0

    RE: Verbot von "Killerspielen" [Koalitionsvertrag]

    Original von Zhao Yun
    Original von 713
    Original von Zhao Yun


    du meinst, dass das Gesetz sinnvoll ist, demnach impliziere ich auch, dass du die Argumentation der Politiker, die dieses gesetz unterstützen für richtig hälst und ihre Argumentation ist nunmal überspitzt gesagt diese, wie ich sie eben gepostet habe.

    .
    Falsch gedacht nur weil ich in eine Metzgerei gehe heisst das nicht das ich auch Wurst kaufe
    Dann erklär mir mal, was du an dem Gesetz für sinnvoll hälst

    (ich finde es übrigens amüsant, dass du die manche meiner Aussagen gekonnt ignorierst. Keine Gegenargumente mehr übrig?)
    Muss ich nicht, es ist bewiesen das es NICHT Unnütz ist

    Ich ignoriere sie nicht ich glaube nur das es keinen Sinn macht mit dir darüber zu diskutieren

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0

    RE: Verbot von "Killerspielen" [Koalitionsvertrag]

    Original von 713


    Muss ich nicht, es ist bewiesen das es NICHT Unnütz ist

    Ich ignoriere sie nicht ich glaube nur das es keinen Sinn macht mit dir darüber zu diskutieren
    aha? Es ist bewiesen? Von wem? Gott selbst vielleicht?
    Dass du deine Meinung hier nicht einmal ausformulieren kannst und dich auf schwammige Argumente wie "Es ist halt bewiesen" (lol) stützen musst, sagt eigentlich alles aus.

    Auch eine Art, um zu vertuschen, dass man eigentlich keine Ahnung von dem Thema hat. Aber höchstens seinen Senf dazugegeben, ne?
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0

    RE: Verbot von "Killerspielen" [Koalitionsvertrag]

    Original von Zhao Yun
    Original von 713


    Muss ich nicht, es ist bewiesen das es NICHT Unnütz ist

    Ich ignoriere sie nicht ich glaube nur das es keinen Sinn macht mit dir darüber zu diskutieren
    aha? Es ist bewiesen? Von wem? Gott selbst vielleicht?
    Dass du deine Meinung hier nicht einmal ausformulieren kannst und dich auf schwammige Argumente wie "Es ist halt bewiesen" (lol) stützen musst, sagt eigentlich alles aus.

    Auch eine Art, um zu vertuschen, dass man eigentlich keine Ahnung von dem Thema hat. Aber höchstens seinen Senf dazugegeben, ne?
    Dann überzeuge mich doch vom gegenteil

  21. #21
    Mitglied Avatar von Aero
    Registriert seit
    04.2006
    Ort
    Abaddon
    Beiträge
    7.553
    Nachrichten
    0
    1.

    Ich glaube, ich verstehe hier gerade den Zusammenhang nicht richtig. Wahrscheinlich wurden hier Beiträge hinverschoben.

    Zumindest hoffe ich das für euch beide.

    2.

    Wenn ihr euch darüber streiten wollt, dann macht das bitte per PN, denn so kommt keine vernünftige Diskussion zustande.

    3.

    713, ich rate dir, deine Beiträge in Zukunft bitte länger zu gestalten, damit sie endlich nicht mehr gegen die Einzeiler-Regel verstoßen.

    Ich finde, langsam reicht es.
    Le noir, ce mot désigne depuis une époque lointaine le nom du destin.
    Les deux vierges règnent sur la mort.
    Les mains noires protègent la paix des nouveaux-nés.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0
    Original von Aero
    1.

    Ich glaube, ich verstehe hier gerade den Zusammenhang nicht richtig. Wahrscheinlich wurden hier Beiträge hinverschoben.

    Zumindest hoffe ich das für euch beide.
    Ja, das hat im Games Convention Thread begonnen

    2.

    Wenn ihr euch darüber streiten wollt, dann macht das bitte per PN, denn so kommt keine vernünftige Diskussion zustande.
    Mit seinen Einzeiler-Kommentaren, die sich fast nie wirklich auf den Post vorher beziehen kann auch keine Diskussion zustande kommen.

    3.

    713, ich rate dir, deine Beiträge in Zukunft bitte länger zu gestalten, damit sie endlich nicht mehr gegen die Einzeiler-Regel verstoßen.

    Ich finde, langsam reicht es.
    danke.

    So BTT:
    Heute erschien die Resident Evil 5 Demo sowohl in den USA als auch in Europa für den Xbox Live Marketplace... außer wo wohl?
    Richtig, Deutschland bleibt davon ausgeschlossen, obwohl es auch zu anderen 18er Spielen wie Bioshock oder Dead Space eine Demo gibt. Manchmal kann ich die USK einfach nicht verstehen

    Das gleiche gilt übrigens auch für aktuelle Alterseinstufungen wie von Dragonball DS Origins. Es kann mir doch keiner erzählen, dass die paar schweinischen Andeutungen in Dragonball eine ab 16 Einstufung benötigen (zumal, die entsprechenden Stellen auch noch verändert wurden? )

    Wie gut, dass der Pfund gerade so niedrig ist, weil die deutsche Wirtschaft unterstütze ich so bestimmt nicht.
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    Es mag ja sein das in mancherlei Hinsicht das Gesetzt auch blöd genutzt wird wie z.b in db origins

    aber ich bleibe dabei uns ich weiss das ich recht habe das gesetz hat seinen sinn den es erfüllt

    so lange genug für nen post?

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.217
    Nachrichten
    0
    Original von 713
    Es mag ja sein das in mancherlei Hinsicht das Gesetzt auch blöd genutzt wird wie z.b in db origins

    aber ich bleibe dabei uns ich weiss das ich recht habe das gesetz hat seinen sinn den es erfüllt

    so lange genug für nen post?
    Klar, ich sage nicht, dass jedes Spiel mit Blut ab 6 oder ab 12 sein sollte. In dieser Hinsicht ist so ein Jugendschutzgesetz natürlich wichtig. Aber warum fallen denn auch Erwachsene unter diesen Jugendschutz? Warum verbietet es Deutschland erwachsenen Menschen Spiele zu spielen, die dann halt eine ab 18 Freigabe bekommen könnten? DAS ist es, was ich nicht verstehe, Ich werde hier in Deutschland teilweise immer noch wie ein Kind behandelt oder wie?
    [align=center]
    My Music

    My Animes


    My Xbox360 Gamertag: Yun16
    PSN ID: Zhao_Yun16[/align]

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    10.727
    Nachrichten
    0
    Original von Zhao Yun
    Original von 713
    Es mag ja sein das in mancherlei Hinsicht das Gesetzt auch blöd genutzt wird wie z.b in db origins

    aber ich bleibe dabei uns ich weiss das ich recht habe das gesetz hat seinen sinn den es erfüllt

    so lange genug für nen post?
    Klar, ich sage nicht, dass jedes Spiel mit Blut ab 6 oder ab 12 sein sollte. In dieser Hinsicht ist so ein Jugendschutzgesetz natürlich wichtig. Aber warum fallen denn auch Erwachsene unter diesen Jugendschutz? Warum verbietet es Deutschland erwachsenen Menschen Spiele zu spielen, die dann halt eine ab 18 Freigabe bekommen könnten? DAS ist es, was ich nicht verstehe, Ich werde hier in Deutschland teilweise immer noch wie ein Kind behandelt oder wie?
    Wo verbietet es es? Sorry aber nur weil sie verboten sind kann ich sie dennoch spielen und auch kaufen mit dem Gesetz soll nur verhindert werden das diese Spiele unter 18 jährigen unzugänglich gemacht werden klar ist es rabiat und evtl auch übertrieben nur finde ich es sinnvoll

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.