szmtag Schlechtester Film
Seite 1 von 15 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 366
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    24
    Nachrichten
    0

    Schlechtester Film

    Wart ihr schon mal im Kino und habt euch nachher so richtig geärgert das ihr das geld rausgeschmissen habt? Oder seid ihr schon mal während des Filmes raus aus dem Kino getürmt weil ihr es nicht mehr ausgehalten habt?
    Mein letzter Film der sein Geld nich wert war, war "The Village".Ich dachte im Vorfeld das is voll der gemeine Schockerfilm :mua: und ich sitz so im Kino: :bigeek: aber eigentlich war der voll öde.

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.675
    Nachrichten
    0
    Ich kann mich dir nur anschließen. The Village war wohl mit Abstand der schlechteste Film, den ich bisher gesehen habe. Vorher voll groß aufgemacht, voll die tollen Kritiken etc. und dann ist das so ein richtiger schlechter Film, bei dem man nach der Hälfte schon weiß, wer die Mörder sind.... Einfach nur gähnend langweilig!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    1.699
    Nachrichten
    0
    The Village hab ich noch nicht gesehen. Aber Ghost Ship war auch total öde. Bei der 1. Szene dachte ich noch der wird gut, aber dann war er total vorhersehbar -.-

  4. #4
    Mitglied Avatar von Marduk
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Deutschland,49356 Diepholz
    Beiträge
    5.208
    Nachrichten
    0
    Hm, in den letzten Jahren war das wohl "Mit Schirm, Charme und Melone" mit Ralph Fiennes und Uma Thurman. Ein Film, den ich zutiefst verabscheue. Wirft auch ein einigermaßen schlechtes Licht auf die sehr gute weil so richtig schrullige TV-Serie aus den Swingin' 60s.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    144
    Nachrichten
    0
    ich würd ja ma sagen, dass cube und cube 2 die schlechtesten filme waren/sind... hat überhaupt keine richtige story oder ne hintergrundgeschichte...

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.532
    Nachrichten
    0
    das würd ich nich sagen.. die Story is ja Leute sind in nem Todeswürfel gefangen, der das Innere der Menschen zeigt (in jeglicher Hinsicht )
    teil 2 kenn ich leider nicht..
    ich hab letztens Capt. America gesehn.. ich musste zwar nichts dafür bezahlen, aber trotzdem fühlte ich mich irgendwie ausgeraubt... auch wenn mir nur Zeit gestohlen wurde, aber der Film war echt mies!!

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    273
    Nachrichten
    0
    Ich fand "The Punisher" total mies.
    Die story hatte keinen großen sinn ein typ dessen familie umgebracht wird und der dann alles um sich herum niedermetzelt.
    Dann kam dieser eine typ und brincht dem punisher alle knochen aber er bringt ihn dann noch um. OMG welche Ironie. >>

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    @ NoFace: Da "The Cube" zu meinen absoluten Lieblingsfilmen gehört, dürfte klar sein, dass ich diese Meinung nicht gerade teile... Der Film kann Gänsehaut machen, allein die Musik schlägt auf die Psyche. Auch wenn mathematisch gesehen einige Ungereimtheiten existieren, ändert das nichts daran, dass ich danach nicht ohne weiteres durch einen dunklen Raum gehen kann.
    Im Übrigen existiert eine Hintergrundstory, die jedoch erst mit dem Vorgänger "Cube Zero" und Teil 2 "Hypercube" klar wird.

    Ein Film, von dem ich selbst wirklich enttäuscht war... An erster Stelle vielleicht "Findet Nemo". Nach langem Hin und Her habe ich mich überreden lassen, mir die DVD zu kaufen, und nunmehr steht sie nach einmaligem Ansehen im Regal... Verschwendung wertvoller 18,00 €.

    Gleich danach kommt "Was Frauen wollen". Ich habe mich so gefreut, endlich dazu ins Kino zu gehen und dann lache ich ein paar Mal und gehe am Ende lustlos wieder aus dem Saal heraus. Dort hat irgendwie nichts wirklich gepasst...

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.774
    Nachrichten
    0
    Versus

    Schlechtester Film aller Zeiten. Jedes weitere erwähnte Detail über diesen Film, würde mir schmerzen bereiten...also bitte fragt nicht. Meidet ihn einfach.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.035
    Nachrichten
    0
    Van Helsing bin ich fast eingeschlafen im kino, ich hatte auch überhaupt keine lust den zu gucken >_>

    Matrix Reloaded/Revolution grottige fortsetzungen, die nur auf effekthascherei basieren, eines echt geilen ersten teils, der einzige gute nachfolger von Matrix war die Animatrix der rest war schund

  11. #11
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.452
    Nachrichten
    0
    "Ballermann 6"... Ich weiß gar nicht wieso ich mir das angetan hab. Aber ich wurde ja regelrecht ins Kino mitgeschleift obwohl ich ihn gar nicht sehen wollte. Nach ca. einer dreiviertel Stunde hab ich das Kino verlassen. Denn der Film war einfach nur blöd, blöd und nochmal blöd.

  12. #12
    Mitglied Avatar von Kaeli
    Registriert seit
    06.2000
    Ort
    Konstanz
    Beiträge
    2.463
    Nachrichten
    0
    Hmmm... da fällt mir die Wahl schwer. Es gibt einige wirklich miese Filme. Es gibt allerdings dann auch solche Filme, die gerade dadurch sehenswert werden, dass sie so schlecht sind.
    Vollkommen reizlos und einfach entsetzlich langweilig und nichtssagend war aber Topaz von Alfred Hitchcock... Ich bin zwar aus der Aufführung nicht rausgegangen, aber auch eher aus Prinzip nicht. Ich sehe selten Filme, die einem GAR NICHTS geben, nicht einmal einen Grund, sich aufzuregen. Einfach nur diese Leere...

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2006
    Beiträge
    650
    Nachrichten
    0
    Ganz oben bei mir sind "Eyes Wide Shut" und natürlich auch "The Village".

    Bei "The Village" war ich ganz klar mit den falschen Vorstellungen ins Kino gekommen. Ich habe mir (wie viele andere auch), einen richtig brutalen Horrorfilm erwartet und wurde enttäuscht. Obwohl der Film an sich nicht schlecht ist (gute Schauspielerische Leistungen hatte er zumindest, vor allem von Adrien Brody), nur hätte ich mir mehr erwartet (vor allem die Auflösung, wer die Monster waren, war total behämmert).

    Bei "Eyes Wide Shut" machte ich den Fehler, zuglauben, dass die Amerikaner es schaffen, den Roman so zu verfilmen, dass der Film es schafft, an die Vorlage heranzukommen (welche in meinen Augen eines der besten Bücher ist, die je ein Österreicher geschrieben hat). Ich bin in der Vorstellung gegangen, der Film hat mir überhaupt nicht gefallen.

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    255
    Nachrichten
    0
    Der schlechtes Film für mich war dieses Jahr bisher "Star Wars III - Die Rache der Sith". George Lukas' Recycling alter Kracher und ein schlechter Lückenfüller zu gleich. Bis heute ist mir dieser Hype um den Film total schleierhaft.
    Ich saß einfach nur so im Kino und nach 2 Stunden, ohne große Emotionsregung war er auch endlich vorbei.

    Auf DVD war "Der Angriff der Killertomaten" auch eher ein Flop. Der Film ist sogar so mies und banal, dass er fast schonwieder sehenswert ist ><''

    mata ne, yosh

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2000
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    32.224
    Nachrichten
    0
    Originally posted by NoFace
    ich würd ja ma sagen, dass cube und cube 2 die schlechtesten filme waren/sind... hat überhaupt keine richtige story oder ne hintergrundgeschichte...
    *hüstel* kein kommentar.

    cube 1 hat eine story. aber für die muss man denken. und, ach ja, man muss mehr kapieren als nur oberflächliche schock-effekte.

    Originally posted by Kamey
    Ich fand "The Punisher" total mies.
    Die story hatte keinen großen sinn ein typ dessen familie umgebracht wird und der dann alles um sich herum niedermetzelt.
    Dann kam dieser eine typ und brincht dem punisher alle knochen aber er bringt ihn dann noch um. OMG welche Ironie. >>
    bist du dir sicher, dass du den film gesehen hast?

    1. der punisher bringt nicht alle um, sondern die mörder seiner familie.
    2. der kampf gegen den russen ist nur eine episode im film. ironie? nö, action.

    Originally posted by Kaeli
    Vollkommen reizlos und einfach entsetzlich langweilig und nichtssagend war aber Topaz von Alfred Hitchcock... Ich bin zwar aus der Aufführung nicht rausgegangen, aber auch eher aus Prinzip nicht. Ich sehe selten Filme, die einem GAR NICHTS geben, nicht einmal einen Grund, sich aufzuregen. Einfach nur diese Leere...
    auch wenn TOPAZ nicht alfreds bester film ist, würde ich doch widersprechen? nichtsagende leere? nein. formal brillant wie immer, inhaltlich etwas überdehnt, aber dennoch klar nachvollziehbar.

    nichtssagend ist der film auch wieder nur für leute, denen man inhalt und aussage mit dem holzhammer auf den tisch knallen muss. bei hitchcock dagegen muss man zwischen den zeilen lesen.

    Originally posted by Yosh
    Auf DVD war "Der Angriff der Killertomaten" auch eher ein Flop. Der Film ist sogar so mies und banal, dass er fast schonwieder sehenswert ist ><''

    mata ne, yosh

    fast?

    der film wird doch sogar damit beworben, einer der schlechtesten filme aller zeiten zu sein. wer den anguckt, weil er etwas gutes erwartet, ist selbst schuld. "killertomaten" ist trash pur, und das wird auch offen so gesagt.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    927
    Nachrichten
    0
    porno + miese krimi story = Eyes wide Shut
    Nicole Kidman und Tom Cruise waren das einzige gute an dem Film.

  17. #17
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    14
    Nachrichten
    0
    Kein Plan, ich hab schon so viele schlechte Filme gesehen, um die hier alle aufzuzählen. Der schlechteste Film, den ich auf DVD besitze, ist Sleepaway Camp 3. Joa, und nen schlechten Film, den ich zuletzt gesehen habe, war Hide and Seek. The Village habe ich bisher noch nicht gesehen, aber aus dem Grund, dass so viele sagen, dass er schlecht sein soll und ich mir zu fast 100% sicher bin, dass ich sagen werde, dass er schlecht ist, wenn ich ihn gesehen habe. Von Angriff der Killertomaten braucht man gar nicht erst anfangen zu reden. Joa, den Horrofilm Pumpkinhead fand ich absolut mies.

    The Punisher hat mir dagegen ganz gut gefallen und wer The Punisher kennt, darf storytechnisch nicht viel anderes erwarten.
    Cube hat mir ganz gut gefallen und Cube 2 war auch noch okay.
    Also ich fand Episode 3 ganz gut und wer den Film schlecht findet, der muss Episode 1 u. 2 ultrad mega schlecht finden...

  18. #18
    Rain
    Gast
    Original von L.N. Muhr

    nichtssagend ist der film auch wieder nur für leute, denen man inhalt und aussage mit dem holzhammer auf den tisch knallen muss. bei hitchcock dagegen muss man zwischen den zeilen lesen.

    ach und du kannst das...???


    at yosh. oh man... ich hab den vor langer zeit gesehen, der war richtig schlecht, dennoch hab ich mir den zu ende angeguckt... net alles kann gut sein und ich denk schon das der film wirklich einer der schlechtesten filme aller zeiten ist, ausgenommen der britney spears film *gg*

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    255
    Nachrichten
    0
    Original von McJP
    at yosh. oh man... ich hab den vor langer zeit gesehen, der war richtig schlecht, dennoch hab ich mir den zu ende angeguckt... net alles kann gut sein und ich denk schon das der film wirklich einer der schlechtesten filme aller zeiten ist, ausgenommen der britney spears film *gg*
    Jepp er ist total mies, aber die dvd für 99 Cent war doch schon ein Schnäppchen *hust*

    Habe gar nicht mitbekommen, dass dieses Etwas einen Film gedreht hat Oo
    ...

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    Ist schon länger her, "Crossroads" hieß der, oder in Deutschland "Not a girl"...

    fand ich auch nicht sonderlich berauschend. Was anders war es bei "The Village", da bin ich ebenfalls mit hohen Erwartungen rein, und es war nur absoluter Käse...oder "Phenomenon", auch grottenschlecht T__T

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    594
    Nachrichten
    0
    Hm, die schlechtesten Filme aller Zeiten?

    Wie bereits schon oft erwähnt "The Village". Ich hatte einfach viel zu große Erwartungen in den Film gesteckt.

    Und dann noch
    "Van Helsing"! Das Ende fand ich zwar ehr zur Stimmung passend und der Schauspieler ist auch recht schmuck... ABER... das Ganze hat mich sehr an einen dieser schlechten Horrorfilme erinnert. *kopfschüttel*
    Für Kinder ist das vielleicht was... aber alle anderen können damit sicher genauso wenig anfangen.

    Dann habe ich mir gestern "Der Super- Guru" angeschaut. Entweder mein letzter Funken Humor ist abgestorben... oder... das Ganze war nicht lustig? oO Ich fands extrem bescheuert.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Original von Sniper~Wolf
    Dann habe ich mir gestern "Der Super- Guru" angeschaut. Entweder mein letzter Funken Humor ist abgestorben... oder... das Ganze war nicht lustig? oO Ich fands extrem bescheuert.
    Der Film war auch mein gestriges Abendprogramm. Ich muss dazu sagen, dass ich ohne jegliche Erwartungen eingeschalten habe und die Enttäuschung somit gering ausfiel. Aber sie war de facto da... Sämtliche in der Werbung angespielten Szenen waren nach den ersten 20 Minuten vorbei, der Rest war ein wirres Hin und Her ohne roten Faden mit erkennbaren Stationen. Und am Ende war alles einfach viel zu schnell.
    Ich würde "Der Super-Guru" nicht als einen der schlechtesten Filme ever bezeichnen, aber sonderlich gut war er nicht.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    273
    Nachrichten
    0
    Original von L.N. Muhr
    bist du dir sicher, dass du den film gesehen hast?

    1. der punisher bringt nicht alle um, sondern die mörder seiner familie.
    2. der kampf gegen den russen ist nur eine episode im film. ironie? nö, action.
    Ja ich hab bloß ein bischen mehr Story erwartet.
    Son typ dessen Familie umgebracht wurde ballert.
    Seine gegner um ohne das irgendetwas Storytechnisches passiert.
    Wer sowas mag gerne.

    Mein Niveau ist etwas höher. >>

  24. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    161
    Nachrichten
    0
    es gibt so viel mist, in filmischer hinsicht aber der dümmste film den ich bis jetzt gesehen habe war pearl habor, der war ja so mies, ich meine so ein patriotischer mist bei dem am ende sogar noch so ein riesen scheiß gezeigt wurde, ich meine als ob irgenjemand mit verstand je glaube würde das die nummer mit den b52 bomber die rche für pearl habor war, und dann die dämliche idee in einen kriegsfilm ne liebesschnulze mit einer verqueren beziehungskiste reinzubauen
    das ist fast wie sex in the city 1942 bloß ohne sex und ohne city

    meiner meinung nach historisch und schauspielerisch der reinste mist

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    45
    Nachrichten
    0
    joa not a girl is der absolut schlechteste film v.v ... titanik ist zwar für die meisten der beste für mich aber auch einer der dümmsten überhaupt :O

Seite 1 von 15 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.