szmtag Welches Genre bevorzugt ihr?
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 49
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0

    Welches Genre bevorzugt ihr?

    welches genre bevorzugt ihr? Drama, Comedy, HOrror , action oder was?

    ich mag comedy, wenns geht auch romantisch, muss aber echt nicht sein.

    Horror kann ich nicht ausstehen :angst:

    drama mag ich auch nicht, da ich filme seh um unterhalten zu werden und nicht noch extra traurig bin

    aber musicals sind schon, aber es mussen comedy-musicals sein, also gehorts wieder zu comedys

    fantasy mag ich auch schon als buch nicht, k.a. warum, irgendwie kann ich filme in denen drachen usw vorkommen nicht ab

    action mag ich nur manchmal, z.b. mit autos )


    ps: vielleicht koennte man ne umfrage draus machen?

    EDIT: achja dokumentarfilme hab ich vergessen. die guck ich mir nur ganz ganz selten an, es muss schon ein sehr interessantes thema sein und gut gemacht, z.b. von disney die wueste lebt ist sehr schon gewesen

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2005
    Beiträge
    75
    Nachrichten
    0

    RE: welches genre bevorzugt ihr?

    Bevorzugen tu ich Action und Fantasy Filme, Comedy kommt bei mir an zweiter stelle(Fantasy & Action sind für mich gleichwertig)

    Absolutes Nö sag ich zu Dramen, aus selbem Grund wie Du, Shirin.

    Jedoch Horror, wenn witzig aufgemacht ( Armee der Toten und From Dusk til Dawn als Beispiel ) find ich gut.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Schwer zu sagen... Actionfilme sehe ich mir schon ganz gern an, wobei schon ein wenig Story dahinterstecken sollte. Wenn 80% eines Films aus Explosionen und Autorennen bestehen, kann ich mich nicht dafür begeistern.
    Fantasy kann gut sein, allerdings kommt es auf die Aufmachung an. Filme à la "Dungeons and Dragons" oder "Tiger and Dragon" liegen mir absolut nicht, bei derartigen Märchen kann ich nur wegschalten.

    Wenn die Schauspieler ihre Sache gut machen, sind Horror- oder Psychofilme schon ganz nett. Wenn ich es danach kaum wage, im Dunkeln auf die Toilette zu gehen, ohne nicht ganz sicher jede Lampe in der näheren Umgebung angeschalten zu haben, dann hat mir der Film wirklich gefallen.

    Komödien... Na ja, es gibt verschiedene Arten von Humor. Weder "American Pie", noch "Die nackte Kanone" etc. treffen dabei meinen. Das gleiche gilt für Klischee-Teenie-Filme, um die ich generell einen Bogen mache.

    Von daher kann ich nicht sagen, dass ich Genre hundertprozentig bevorzuge, es kommt immer auf die Aufmachung an.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2004
    Beiträge
    1.035
    Nachrichten
    0
    ich bevorzuge:
    Thriller, Drama, Action, Fantasy
    aber auch mal Comedy wobei nich so oft^^
    ahja Sci-Fi nich zu vergessen

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    37
    Nachrichten
    0
    Horror,allerdings habe ich ewig keinen Horrorfilm mehr gesehen bei dem ich mich so richtig gefürchted habe.Ring und Saw waren relativ beeindruckend aber nicht beängstigent.
    Ausserdem liebe ich Zeichentrickfilme(nicht der Computermist wie Findet Nemo,Robots usw) im Kino.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.201
    Nachrichten
    0
    komödien find ich cool, aber gegen nen action film hab ich auch nix einzuwenden, wenner ma im fernsehen kommt aber so filme wie herr der ringe oder sonstige krassen fantasyfilme oder historienfilme (halt so sachen wie z.B. Königreich der Himmel oder Troja) find ich auch krass, allerdings nur im Kino da kommen die Schlacten richtig raus.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.675
    Nachrichten
    0
    Original von Elektra
    Fantasy kann gut sein, allerdings kommt es auf die Aufmachung an. Filme à la "Dungeons and Dragons" oder "Tiger and Dragon" liegen mir absolut nicht, bei derartigen Märchen kann ich nur wegschalten.
    Wie kannst du nur Dungeons and Dragons mit Tiger and Dragon vergleichen? Das sind zwei von Grund auf verschiedene Filme!

    Mein Lieblingsgenre sind immer noch Science-Fiction Filme wie die Alien-Teile, die Predator-Teile, StarWars, AvP oder Starship Troopers.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Original von Turnspit
    Wie kannst du nur Dungeons and Dragons mit Tiger and Dragon vergleichen? Das sind zwei von Grund auf verschiedene Filme!
    Von der Story oder von der Machart her? Es kann sein, dass ich jetzt irgendetwasverwechsle, aber soweit ich mich erinnern kann, zeichnen sich beide Filme dadurch aus, dass sie sehr märchenartig angehaucht sind und die japanischen Schauspieler an Fäden durch die Luft schweben und an den Stellen, an denen sie aufkommen, keinen Laut von sich geben, bzw. mal eben sekundenlang in der Luft kämpfen, was die ganze Sache nicht nur unrealistisch, sondern auch ganz und gar nicht meinem Geschmack entsprechend werden lässt.

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    3.226
    Nachrichten
    0
    Für einen guten Krimi oder nen Thrillier bin ich meistens zu haben. Komödien sind auch nicht schlecht, aber ein gewisses, ja, Niveau brauch ich dann schon. Teenie-Komödien bringen mich meistens nicht zum Lachen sondern zum Seufzen, was in mich gefahren ist, den Film mit meinen Freunden anzusehen.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.150
    Nachrichten
    0
    Wenn ich in der richtigen Stimmung bin wo ich mir keinen Film zum nachdenken anschauen kann, schaue ich mir gerne "Teeny-Komödien" wie Mean Girls oder The Hot Chick an, zum Beispiel

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    http://www.humanist.de/kultur/litera.../bouzereau.jpg



    nen gepflegter kult action film ist immer super ** action rult

    sci fi bin ich meist nur für sw aber ab und zu auch recht nett^^

    kömödien und dramen sind auch nice.

    thriller sind nur einige recht nett

    joa das wars^^

  12. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    1.398
    Nachrichten
    0
    history, love und fantasy
    aber am meisten ne mischung aus allem

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.675
    Nachrichten
    0
    Original von Elektra
    Original von Turnspit
    Wie kannst du nur Dungeons and Dragons mit Tiger and Dragon vergleichen? Das sind zwei von Grund auf verschiedene Filme!
    Von der Story oder von der Machart her? Es kann sein, dass ich jetzt irgendetwasverwechsle, aber soweit ich mich erinnern kann, zeichnen sich beide Filme dadurch aus, dass sie sehr märchenartig angehaucht sind und die japanischen Schauspieler an Fäden durch die Luft schweben und an den Stellen, an denen sie aufkommen, keinen Laut von sich geben, bzw. mal eben sekundenlang in der Luft kämpfen, was die ganze Sache nicht nur unrealistisch, sondern auch ganz und gar nicht meinem Geschmack entsprechend werden lässt.
    Dungeons and Dragons ist ein kompletter Fantasyfilm mit Drachen, Magiern und eben allem, was dazu gehört. Total schlecht der Film. Habe beim Gucken auch nicht das Gefühl eines Märchens bekommen. Oo
    Tiger and Dragon hingegen hat viel mit Kultur und Geschichte zu und ist nicht aus den Fingern gezogener Mist. Bis auf die für diese asiatischen Filme bekannten Flugszenen ist der Film vollkommen realistisch.
    Also ein Vergleich zwischen diesen beiden völlig verschiedenen Filmen sollte man eher lassen...

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Meinetwegen, gut, ich halt mich mit dem Vergleich zurück. Wie gesagt, ich habe noch nie sehr große Teile beider Filme gesehen und kann nur vom ersten Eindruck ausgehen, der mich nach wie vor bei keinem sonderlich beeindruckt hat.

  15. #15
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Beiträge
    12
    Nachrichten
    0
    Ich mag am meisten Comedy,Mystery und Horror

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    1.623
    Nachrichten
    0
    horror horror horror und falls ich es noch nicht erwähnt habe horror )

  17. #17
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.452
    Nachrichten
    0
    Horror: mh... kommt immer auf die Thematik an und zu blutig solltes auch nicht sein. Ich finde da z.B. The Ring ganz gut.
    Drama: Seh ich mir ganz gerne an, ist aber auch abhängig von der Thematik.
    Fantasy: Schau ich auch ganz gern... gibt aber auch viel Schrott wie z.B. Tiger and Dragon
    Liebesfilme: Nein Danke!
    Komödie: Ab und zu schon.
    Action und Thriller: Es gibt viel Gutes aber auch viel Schlechtes. Ansehen tu ich mir solche Filme ganz gern.
    Erotikfilme: ähm... dazu sag ich lieber nix
    Krimi: Mein absolutes Lieblingsgenre. Ein gut gemachter Krimi á la Hitchcock ist doch ein echter Augenschmaus!

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Original von Deedlit100
    Krimi: Mein absolutes Lieblingsgenre. Ein gut gemachter Krimi á la Hitchcock ist doch ein echter Augenschmaus!
    Dito. Als mein Lieblingsgenre würde ich den Krimi zwar nicht zählen, da es auch hier Höhen und Tiefen der Autorenkunst gibt, aber ein 120-Minuten-Krimi kann im Fall der Fälle schon ganz nett sein. Wobei ich meist dann in diesem Zusammenhang doch die Detektivfilme bevorzugen würde. Das Sammeln von Beweisen und die Schlussfolgerungen daraus beobachte ich gern... Vor allem, wenn man selbst etwas mitraten kann. Das ist auch der Grund, aus dem ich Columbo nicht mag. Was bringt mir die Ermittlung, wenn ich den Täter ohnehin schon kenne?

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    Horror, Thriller, mehr kommt mir nicht in den DVD-Player.

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    Original von Atrocity
    Horror, Thriller, mehr kommt mir nicht in den DVD-Player.
    was eine abwechslung o_O

    nicht einen action/comedy film? dramen?

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    112
    Nachrichten
    0
    Naja... sowas wie American Pie oder Ken Park darf's sein, aber mehr nicht.
    Bin halt Horror-Fanatikerin, seit ich 9 Jahre bin.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    komödien sind gesund!

    HERZLICH LACHEN

    Humor lässt Blut fließen

    Eine Komödie im Fernsehen oder Kino verbessert deutlich messbar die Durchblutung. Das zeigten Test mit Versuchspersonen, die sich Filme wie "Kingpin" oder "Verrückt nach Mary" angesehen hatten.

    Ben Stiller und Cameron Diaz sind gut fürs Herz. Dramatische Szenen wie in Steven Spielbergs Kriegsdrama "Der Soldat James Ryan" wirkten sich hingegen negativ auf den Blutfluss aus, schreiben Michael Miller von der University of Maryland in Baltimore und seine Kollegen im Fachmagazin "Heart" (Bd. 92, S. 261).
    Die Wissenschaftler wählten für ihre Studie 20 gesunde Probanden aus, die sich einen Tag vor dem Film weder sportlich betätigen noch Alkohol trinken durften. Kurz vor der Vorführung maßen die Forscher den Blutfluss in der Oberarm-Arterie. Diese versorgt den Arm mit Blut und eignet sich daher gut für Referenzmessungen von Veränderungen des Blutflusses im ganzen Körper oder auch in Organen wie beispielsweise dem Herzen. Nach den Filmszenen wiederholten die Forscher die Messungen.

    Bei 19 der 20 Probanden hatte sich nach den lustigen Filmszenen der Blutfluss verbessert, ergab die Auswertung. Hingegen verschlechterte sich bei 14 der Versuchspersonen die Durchblutung nach den schockierenden Filmszenen. Insgesamt unterschied sich der Blutfluss nach lustigen und schockierenden Filmszenen um rund 50 Prozent.

    Wie die positive Wirkung des Lachens und der negative Effekt durch die belastenden Filmszenen auf den Blutfluss zu Stande kommen, darüber können die Forscher bislang nur spekulieren. Möglicherweise beeinflussten ausgeschüttete Hormone die sogenannten Endothelzellen, schreiben die Wissenschaftler. Diese Zellen kleiden die Arterienwand aus und spielen bei der Regulierung des Spannungszustandes der Blutgefäße eine Rolle


    falls eure eltern wollen, dass ihr mit dem "niveaulosen scheiss aufhört",
    einfach diesen artikel rausholen

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2005
    Beiträge
    97
    Nachrichten
    0
    Ich liebe Action! Geballer, Explosionen, Schwertkämpfe, ... ^^
    Horror ist ganz okay, wenn auch etwas sinn dahinter steckt und es etwas "abwechslungsreich" gestaltet ist. Guck aber auch mal gern Romance oder Phantasy. ^^

  24. #24
    Mitglied Avatar von Terayama
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    541
    Nachrichten
    0
    Humor, mag ich irgendwie am liebsten! So lange es nicht unterse Schublade ist und keine Kleeschies erfüllt.
    Leider gibt es diese Art von Filmen viel zu selten.
    Ansonsten Filme wo man sich am Ende fragt... das war tiefsinnig, okay. Aber wo war der Sinn? Ich liebe das.
    Oder Filme wo man mit einen "wtf-Gesicht" im Kino sitzt. *g*
    Ich hoffe ihr wisst was ich meine.

  25. #25
    Mitglied Avatar von SiljaSatu
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    436
    Nachrichten
    0
    das is bei mir vollkommen unteschiedlich ^^°
    ich liebe sowohl hirnlose filme (scary movie:love1: ) als auch horrorfilme...
    nicht,wie als ob horrorfilme immer sinn hätten...

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.