Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 159
  1. #51
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    6.065
    Nachrichten
    0
    Schade find ich, dass es in Hamburg keine Straßenbahnen gibt *luv them* .-.

    Und sonst, muss ich mich echt mal über die Bahn beschweren!! o.ö
    Die Züge kommen grundsätzlich zu spät, bis auf die Anschlusszüge natürlich, so dass man sie nur selten erreicht.
    Letztes Mal hab ich eine Stunde in Düsseldorf und 2 in Hannover rumgesessen, und dabei 4 Züge 'verpasst' weil die Bahnen entweder verspätung, keine verspätung oder nen technischen Defekt hatten u_u;;,
    Langsam aber sicher hasse ich die Bahn o_o'''

  2. #52
    Emphasized
    Gast
    bei mir, wo ich wohne, (Stuttgart, Neugereut) erweiter die SSB das straßenbahn-netz. anstatt, dass die endhaltestellevor dem friedhof endet, haben sie jetzt einen tunnel unter den großen friedhof gebaut. Nach dem tunnel kommen nur noch zwei haltestellen. Also nur für zwei haltestellen haben die einen sau-teuren tunnel gebaut? Was haltet ihr davon?


    bahnstrecke kurz vor dem tunnel

  3. #53
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2005
    Beiträge
    139
    Nachrichten
    0
    Ich fahre jeden Tag mit dem Bus zur Schule und zurück. Ich wohne in einer kleinen Stadt und bei uns sind die Busse sauber. Ich fahre auch meistens mit dem Bus in die Innenstadt, obwohl ich ziemlich nah dran wohne. Ich bin halt faul. ^^" Ich hab ein School & Fun-Ticket, vielleicht kennt das jemand hier. (?)

  4. #54
    Emphasized
    Gast
    Original von Sheila
    Ich fahre jeden Tag mit dem Bus zur Schule und zurück. Ich wohne in einer kleinen Stadt und bei uns sind die Busse sauber. Ich fahre auch meistens mit dem Bus in die Innenstadt, obwohl ich ziemlich nah dran wohne. Ich bin halt faul. ^^" Ich hab ein School & Fun-Ticket, vielleicht kennt das jemand hier. (?)
    Ne, ich nich ^^

    Aber bei mir sind die neuen, aber nur die neuen Busse top sauber. Die ältere Version ist das schon eher verschmutzt. Klopft man einem auf den Sitz, so hat man eine riesen Staubwolke (aber das ist ja normal ) Dennoch sind alten zerstört, beschmiert und vermüllt (kaugummi und klebrige stellen ) aber was sollst , die alten busse werden nach und nach durch neue ersetzt.

  5. #55
    Mitglied Avatar von Mary
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    228
    Nachrichten
    0
    Ich fahr immer mit dem Bus zur Schule, ich hab von den Stadtbussen ein Ticket pro Monat 10€ und dafür egal wann ,egal wie oft, egal wohin (noch in dem kreis ,aber weiter fährt eh keiner mit dem bus) .das ist voll geil.Die Stadtbusse sind auch echt ordentlich und auch auf nem guten "Technicklevel" da sie ziemlich neu sind.Allerdings gibts auch Sonderbusse für die vielen Schüler, die sind teils echt schlimm:keine klimaanlage, kein radio ,kaum fenster x_x die werden auch eher von so asis zugemüllt als die Stadtbusse, da die viel besser kontrolliert werden. Aber immer ist es das gleiche: Die Busse sind immer echt voll und alle kämpfen um nen sitzplatz xD

  6. #56
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    Bemerkenswert neue Busse fahren bei uns nicht herum, ich fahre seit gut sechs Jahren mit den selben Bussen zur Schule und wieder zurück, je nach Uhrzeit. Umsteigen muss ich glücklicherweise nicht.
    Im Großen und Ganzen sind die Busse sauber und auch was die Ausstattung betrifft, kann ich nicht klagen. Funktioniert alles wie es funktionieren soll. Auf den Rückseiten einiger weniger Sitze sind mit Edding irgendwelche Sprüche geschrieben, darunter auch ein paar Insider, die ich erschreckender Weise auch noch verstehe... o.ô Kaugummis etc. habe ich noch keine entdeckt, worüber ich auch froh bin, um es so zu sagen. Wozu haben die Busse Mülleimer?

    Der Kampf um die Plätze findet in neun von zehn Fällen nur während der Schulzeit statt. D.h. an Schultagen zwischen 6.00 und 8:00 Uhr bzw. 13:00 und 15:00 Uhr... Der Vorteil an der Tatsache, in einer Kleinstadt zu leben.

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    727
    Nachrichten
    0

    Zug- und Bahnfahrten

    Hallo zusammen!

    Dieser Thread ist mir auf eine Zugfahrt nach Köln eingefallen.
    Würde gerne folgendes von euch wissen:
    - Wann seit ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eien Stunde?
    - Wie lange seit ihr gefahren?
    - Wohin seit ihr gefahren?
    - Mit was seit ihr gefahren (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE.)
    - Was macht ihrbei solchen Fahrten?
    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)

    Also, bin am Montag nach Köln Hauptbahnhof gefahren. Musste den ersten Zug hier in Hannover nehemen. Das war um 4.45 Uhr! Der zug kam natürlich 10 Minuten zu spät und am Dortmund Hbf mussten noch Züge angehängt werden, alsonoch mal 20 bis 30 Minuten Verspätung. Ich konnte zum GLück umsteigen in einen ICE. Auf der Fahrt, die ca. 3 1/2 Stunden gedauert hat, habe ich gelesen, geschrieben, Musik gehört und mit dem Schaffner diskutiert! :laugh1:

    So, das zu mir! Bin mal gespannt, was ihr so schriebt!!

  8. #58
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.502
    Nachrichten
    0
    Original von Anna1910
    - Wann seit ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eien Stunde?
    Das weiß ich noch ganz gnau, und zwar vom 31.1. zum 1.2.06

    - Wie lange seit ihr gefahren?
    Knapp 2 Stunden.

    - Wohin seit ihr gefahren?
    Da bin ich zu einer Veranstaltung nach Dresden gefahren und in der Nacht eben wieder zurück.

    - Mit was seit ihr gefahren (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE.)
    Das war entweder die Regionalbahn oder der Regionalexpress. Genau weiß ich das nicht mehr.

    - Was macht ihrbei solcehn Fahrten?
    Ähm... viel essen , lesen und quatschen. Aber unterhalten nur, wenn jemand bekanntes mit fährt. Fremde Leute anquatschen tu ich eigentlich nicht. Es sei denn, die sprechen mich an.

    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)
    Große Hitze hab ich erlebt Das hat mich schon ständig aufgeregt, dass die Bahn die Züge im Winter extrem aufheizt und im Sommer volle pulle die Klimaanlage aufdrehen, so dass man schon mit Jacke dasitzen muss -.- Hab mich an den Tag, als ich da unterwegs war auch beim Schaffner beschwert. Aber die könnten da angeblich nix machen, es sei so einprogrammiert.

    Bekanntschaften hab ich noch nie bei Bahnfahrten geschlossen. Und was das umsteigen betrifft, so bin ich nur einmal umgestiegen, um von Dresden Neustadt nach Dresden Hbf zu kommen.[/quote]

  9. #59
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    727
    Nachrichten
    0
    Also, dass mit der Hitze und Kälte ist mir so noch nicht aufgefallen. Eher, dass mir bei mienr Fahrt zu kalt war. Bekannschaften habeich im Zug auch noch nciht geschlossen, aber dann in Köln, war ganz witzig, naja, gehört hier nicht ihn.

  10. #60
    Mitglied Avatar von lil-kit
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    Zell a.H.
    Beiträge
    1.653
    Nachrichten
    0
    Zugafahrten..oh man Mama.. -_- die sind schrecklich..besonders wenn man davon jeden Tag, außer am Wochenende abhängig is, irgendwie in die Schule zu gelangen...Es ist oft so eng, dass ich langsam unter Platzangst leide..tja wieder sone typische Logik der Bahn, an Uhrzeiten wo voll viel los ist, hängen sie höchstens zwei Wagons aneinander und um eine Uhrzeit wo Züge leer sind hängen drei dran..O.o da Frage ich mich warum werden Tickets immer teurer, wenn die Bahn an Wagons spart..vielelicht weil sie viele auf Körperverletzung anklagen..denn bei dem Gedrängel passiert so etwas ziemlich oft...seit ich vom Zug abhänging bin hasse ich Zugfahren immer mehr...

  11. #61
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.502
    Nachrichten
    0
    Original von Anna1910
    Also, dass mit der Hitze und Kälte ist mir so noch nicht aufgefallen. Eher, dass mir bei mienr Fahrt zu kalt war. Bekannschaften habeich im Zug auch noch nciht geschlossen, aber dann in Köln, war ganz witzig, naja, gehört hier nicht ihn.
    Wenn dann mehrere Leute im Zug sitzen, dann merkt man die Kälter im Sommer auch nicht (wegen der Körperwärme). Und wenn im Winter viele mit fahren ist auch immer viel verkehr zwischen den einzelnen Waggons und es kommt immer wieder mal etwas Frischluft rein. Aber ich hab ja praktisch allein in dem Zug gesessen und da hat sich die wärme gestaut, bis ich dann mal zur Tür gegangen bin und immer wieder den aufmach-Knopf gedrückt habe

  12. #62
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    36
    Nachrichten
    0

    RE: Zug- und Bahnfahrten

    Original von Anna1910
    Hallo zusammen!

    Dieser Thread ist mir auf eine Zugfahrt nach Köln eingefallen.
    Würde gerne folgendes von euch wissen:
    - Wann seit ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eien Stunde?
    - Wie lange seit ihr gefahren?
    - Wohin seit ihr gefahren?
    - Mit was seit ihr gefahren (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE.)
    - Was macht ihrbei solchen Fahrten?
    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)


    So, das zu mir! Bin mal gespannt, was ihr so schriebt!!


    - vor *grübel* ungefähr über nem halben Jahr (aber mit umsteigen)
    - so um die 7 Studen
    - zu den Eltern meines Verlobten
    - RE
    - entweder reden (war ja nicht alleine) oder Game Boy spielen oder n Buch lesen, essen Trinken, sich vorstellen wie schön es zu Hause wäre
    - egal wie kinderlieb ich bin, sie nerven nach einer zeitlang mit der Quängelei das man froh bin in den nächsten zug steigen. Egal welches Wetter es passt nie (Sonne, Regen ,Schnee...)
    Mir fehlt die Bewegung


    Ich hasse Zugfahren!

  13. #63
    Mitglied Avatar von Kayka
    Registriert seit
    11.2001
    Ort
    Metropolis
    Beiträge
    3.774
    Nachrichten
    0
    Meine letzte zugfahrt war die vor ziemlich genau einem Jahr, zur leipziger buchmesse.

    Die hinfahrt war zwar anstrengend(ungefähr 7 stunden) aber noch in ordnung.

    Die Rückfahrt war aber schrecklich. Der Zug hielt an einer Haltestelle (mitten in der nacht) knapp eine stunde denke ich und wurde von Polizisten und Spürhunden durchsucht(keine ahnung worum es ging). Den Anschlusszug hatte ich daraufhin verpasst. Und so kam es das ich (mitten in der nacht) durch halbdeutschland tourte bevor ich zuhause ankam. einen tag später.

  14. #64
    Mitglied Avatar von Terayama
    Registriert seit
    08.2010
    Beiträge
    541
    Nachrichten
    0
    - Wann seit ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eine Stunde?
    vor zwei Wochen

    - Wie lange seit ihr gefahren?
    Ingesamt 4 1/2 Stunden inklusive Umsteigen

    - Wohin seit ihr gefahren?
    Nach Hause, zu meinen Eltern

    - Mit was seit ihr gefahren (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE.)
    RE und IC

    - Was macht ihr bei solchen Fahrten?
    Lesen, Flirten, Schlafen... das übliche! ^^

    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)
    Nya ich lern relativ oft jemanden beim Zugfahren kenn... und die dümmsten anmachen bekommt man auch nur im Zug....
    Man trägt ne schlichtes Schwarzes Lederband als Kette... ich find deine Kette richtig schön... Ja so schön - schlicht
    Mal ehrlich dümmer gings nicht... aber it immer wieder lustig.
    Auch ein Erlebniss: Personenschaden! Man steht drei Stunden in der Pampa und wenn es dann edlich weiter geht wird man auch noch im nächsten Bahnhof rausgeschmissen O.o

  15. #65
    Mitglied Avatar von hachi-fan
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.517
    Nachrichten
    0
    Wann seid ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eine Stunde?
    Das weiß ich noch ganz genau...an meinem Geburtstag^^
    Am 21.02.2006^^

    Wie lange seid ihr gefahren?
    Ungefähr eine halbe Stunde.

    Wohin seid ihr gefahren?
    Von Bonn nach Köln.

    Mit was seid ihr gefahren? (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE)
    Mit dem RE...wie immer halt^^

    Was macht ihr bei solchen Fahrten?
    Musik hören, mit Freunden unterhalten, schlafen^^

    Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)
    Also so eigentlich nichts besonderes...nur manchmal sind da halt irgendwelche Idioten, die irgendeinen Scheiß machen, z. Bsp. den Zug für eine Viertelstunde irgendwie aufhalten...

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2005
    Beiträge
    242
    Nachrichten
    0
    Das letzte Mal war ich mit dem SchüFerTi nach Hamburg unterwegs.
    Von Hannover nach Uelzen mit einem RE und von Uelzen nach Hamburg mit einem Metronom. Ich war hin 2,5 Stunden und zurück 2,5 Stunden unterwegs.
    Auf dem Weg habe ich gegessen, gelesen und geschrieben.
    Das war in den Sommerferien.
    Ich bin auch schonmal mit der S-Bahn nach Celle gefahren, habe dort einen Liter Milch gekauft und bin dann zurück nach Hause gefahren. Das waren circa 2 Stunden Hin- und Rückfahrt (eigendlich wollte ich meine Großeltern besuchen, aber ich hatte keine Bock auf Bus fahren und hätte eigendlich zu Fuss dort hinkommen können, aber ich habe C&A nicht gefunden, von dort aus wüsste ich nämlich den Weg, so blieb es nur bei einem Liter Milch).
    Einmal im Jahr fahre ich mit dem ICE 4:45h nach München meinen Vater besuchen. Die Hinfahrt ist immer schlimm weil der Zug so voll ist, die Rückfahrt ist ganz OK weil der Zug meistens ziemlich leer ist. Meistens lese oder schreibe ich und da ich fast immer eine Fensterplatz habe, gucke ich viel aus dem Fenster. :bigeek:

  17. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0

    RE: Zug- und Bahnfahrten

    tut mir leid, dass das so lange gedauert hat...hier gibts den thread schon:
    öffentliche verkehrsmittel

    und zu

  18. #68
    Mitglied Avatar von Lion
    Registriert seit
    06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    4.345
    Nachrichten
    0

    RE: Zug- und Bahnfahrten

    Original von Anna1910
    - Wann seit ihr das letzte Mal mit dem Zug bzw. mit der Bahn gefahren und zwar länger als eien Stunde?
    Am Samstag =o

    - Wie lange seit ihr gefahren?
    Wegen den Schneeverwehungen ca sechseinhalb Stunden

    - Wohin seit ihr gefahren?
    Nach Hause =o

    - Mit was seit ihr gefahren (Also bei Zügen zum Beispiel ICE oder RE.)
    -
    Regios und einem EuroCity...

    - Was macht ihrbei solchen Fahrten?
    Lesen, Zeichnen, Sudoku, Mathe, vor mich hin träumen, mich unterhalten oder die Leute um mich rum beobachten (meine absolute Lieblingsbeschäftigung bei einsamen Zugfahrten)

    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)
    - Zahlreiche Leute kennengelernt - einen Taxifahrer, einen jungen Mann, der so einiges erlebt hat, ein junges Mädchen, das aus dem Heim abgehauen ist, einen äußerst hilfbereiten älteren Herrn, zwei Frauen mit ihren stark verzogenen Kindern, eine junge Frau mit ner sehr unangenehmen Stimme (XD"), einen Psychologen, einen ländlichen Suffkopf... oh, und nicht zu vergessen, sechs oder sieben besoffene Alpenfreunde... mit den meisten von ihnen hab ich mich unterhalten, über Gott und die Welt geredet und mir die Zeit damit vertrieben... wegen diesen Bekanntschaften liebe ich das Zugfahren.

    - ansonsten: öfteres Umsteigen, einmal den Zug verpasst, Verspätungen...

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.100
    Nachrichten
    0
    Ich Wohne im schönen Hamburg. Die HVV (Hamburg Verkehrsverbund) und Angeschlosse Betriebe machen hier ne gut Arbeit. Bus fahr ich nicht,a ber viel S-bahn und Gelegendlich U-Bahn. Super Pünktlich, Sauber und am WE seit 1 Jahr Fahren die S/U- Bahnen sogar im 20 Minutentakt durch! Es gibt da also nix großartiges zu Meckern. Randbemerkung: Die S-Bahn wurde letztes Jahr zu Saubersten und Sichersten der Welt gekürt.

  20. #70
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    2.110
    Nachrichten
    0
    aber was hälst du von der sache mit der u2 und der u3? also dass man jetzt bei der station berliner tor immer umsteigen muss, wenn man mit der u2 oder der u3 weiter fahren will? ich versteh nicht ganz, was der sinn des ganzen sein soll XD"

  21. #71
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    448
    Nachrichten
    0
    Ich wohne in Stuttgart und da sind die Verkehrmittel echt supi und voll leicht in die Innenstadt zu fahren ohne umsteigen und so... jedoch muss ich, seit dem die U-Bhn direkt in die Stadt fährt, beim Schulweg auf der Rückfahr umsteigen.... das ist ok....wenn die Busfahrer net so dumm wären die uns zur U-Bahn fahren: DIe fahren immer eine Minute später weg-->somit auch eine Minute später an der Bahnhaltestelle, Bahn fährt vor unseren Augen ab und ich muss dann oft wieder 10 Min. warten... echt supi....

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    727
    Nachrichten
    0
    Original von Lethe
    Ich bin auch schonmal mit der S-Bahn nach Celle gefahren, habe dort einen Liter Milch gekauft und bin dann zurück nach Hause gefahren. Das waren circa 2 Stunden Hin- und Rückfahrt (eigendlich wollte ich meine Großeltern besuchen, aber ich hatte keine Bock auf Bus fahren und hätte eigendlich zu Fuss dort hinkommen können, aber ich habe C&A nicht gefunden, von dort aus wüsste ich nämlich den Weg, so blieb es nur bei einem Liter Milch).
    Das bist typisch du!

    [quote]Original von Dragonblood
    Original von Anna1910

    - Was habt ihr bei der Fahrt erlebt? (Neue Bekannschaften geschlossen, ständiges Ungesteige etc.)
    - Zahlreiche Leute kennengelernt - einen Taxifahrer, einen jungen Mann, der so einiges erlebt hat, ein junges Mädchen, das aus dem Heim abgehauen ist, einen äußerst hilfbereiten älteren Herrn, zwei Frauen mit ihren stark verzogenen Kindern, eine junge Frau mit ner sehr unangenehmen Stimme (XD"), einen Psychologen, einen ländlichen Suffkopf... oh, und nicht zu vergessen, sechs oder sieben besoffene Alpenfreunde... mit den meisten von ihnen hab ich mich unterhalten, über Gott und die Welt geredet und mir die Zeit damit vertrieben... wegen diesen Bekanntschaften liebe ich das Zugfahren.

    - ansonsten: öfteres Umsteigen, einmal den Zug verpasst, Verspätungen...
    Wirklich interessant, stimmt, Leute kennenlernen ist immer interessant! :laugh1:

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2006
    Beiträge
    267
    Nachrichten
    0
    Nejo, unsere Busse sind in Ordnung ^^;
    Aber ich fahre so gut wie nie, weil ich es hasse -___-
    So viele Leute... Ist auch noch ein Kindheitstrauma von mir...
    Noch in Kindergartenzeiten... Da bin ich immer eingeschlafen im Bus und hab meine Station verpasst. Als Endstation war, kannte ich mich nicht mehr aus wo ich war und hab geheult wie was weiß ich was xD
    Ich frag mich bis heute noch, wie ich trotzdem immer nach Hause kam O_ö
    XDDDDDDDD

  24. #74
    Mitglied Avatar von hachi-fan
    Registriert seit
    11.2005
    Ort
    Bonn
    Beiträge
    1.517
    Nachrichten
    0
    also da ich ja in einer großstadt lebe, gibts keine probleme, mit bus oder zug zu fahren, obwohl ich eher mit dem bus fahre als mit dem zug >.>
    ich liebe busfahrten >.<, jedenfalls dann, wenn ich einen sitzplatz gaaaanz hinten habe, wo ich in ruhe schlafen kann...>.<^^

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2005
    Beiträge
    727
    Nachrichten
    0
    Gegen Busfahrten habe ich auch nichts. Solange ich weiß, wo ich aussteigen muss und nciht immer gucken muss, wo ich bin und wann endlich die Station kommt. Muss ab dem 1.04 ca. 25 Minuten mit dem Bus fahren, dann habe ich genügen Zeit zu lesen!

Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.