szmtag Öffentliche Verkehrsmittel
Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 159
  1. #1
    Mitglied Avatar von Luc
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    In FuLdA
    Beiträge
    1.890
    Nachrichten
    0

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    ich wohne in fulda... busse waren bis vor kurzem total beschmiert.. jetzt gibt es neue, die sind rot glaub ich und gefallen mir recht gut. da ich in der innenstadt wohne habe ich keine schülerkarte.. aber ich fahr trotzdem immer mit dem bus zum bahnhof (der hält vor der schule udn wiel da so 200 schüler rienwollen, macht der bus alle 3 türen auf und so kann die karte net kontrolliert werden... da steig ich meistens hinten ein)...

    zug fahr ich kaum, außer wenn cih freunde besuch... die sind oft in schlechtem zustand.. is eben ein unterschied zwischen ice und regionalbahn usw...

    bsfahrer sind bei uns immer mürrishc, lassen mich aber immer umsonst mitfahren...

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0
    böser junge du

    ich wohn in berlin....die verkehrsmittel sind alle recht sauber...und man braucht die hier auch...ich fahre täglich mti denen, hab also nen monatskartenabo :

    busfahrer.nyo einige sind recht mürrisch, andere auch ganz nett^^

    unterschiedlich^^

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2004
    Beiträge
    1.372
    Nachrichten
    0
    Ich benutzte früher tagtäglich öffentliche Verkehrsmittel. Jeden Tag mit Bus oder Zug, je nachdem, zur Schule oder zu Freunden oder einkaufen. Eigentlich kann ich mich nicht beklagen, war immer alles okay von der Austattung her. Allerdings kamen die Busse mit einer unwahrscheinlichen Regelmäßigkeit zu spät. -.-

    Jetzt benutze ich kaum noch öffentliche Verkehrsmittel. Hier in Freiburg geht eben auch alles mit nem Fahrrad. ^^

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    406
    Nachrichten
    0
    ich bin auch fast jeden tag mit den öffentlichen verkehrsmitteln unterwegs. dank semesterticket ist das auch bezahlbar.

    ich kann mich über den zustand nicht beschweren. die züge sind in ordnung, jeder zweite ist sogar "modern" und richtig schick. find ich zumindest. mit schmierereien haben wir kaum probleme.

    die buse sind auch fast alle ok. alle sauber, kaum beschmiert. auf manchen linien fahren sogar neue, die sehen aus als würden sie lächeln (da hat sich ein designer ausgelassen)

    straßenbahnen sind auch ok. manche noch recht alt und klapprig, aber dafür kultig.

    achso, ich wohne in dresden.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.150
    Nachrichten
    0
    Hauptsächlich S-Bahn und Straßenbahn. Das blöde ist nur, dass es in meinem Ort keine S-Bahn gibt und ich, wenn ich in der Stadt bin, zuerst mit der S-Bahn zu einer Bestimmten Haltestelle fahren muss um dann mit der Straßenbahn weiter nach hause fahren muss. Was ich auch mache ist, wenn icht keine lust auf Tram habe, dass ich mit der S-Bahn zum nächstgelegenen Ort von meinem fahre, und meine Eltern dann bitte mich dort abzuholen...nee, also die Straßenbahn ist mir da schon etwas zu lahm...aber manchmal geht es nicht anders

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    210
    Nachrichten
    0

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    Original von Arlong
    böser junge du

    ich wohn in berlin....die verkehrsmittel sind alle recht sauber...und man braucht die hier auch...ich fahre täglich mti denen, hab also nen monatskartenabo :

    busfahrer.nyo einige sind recht mürrisch, andere auch ganz nett^^

    unterschiedlich^^
    Also ich wohne ja eigentlich in der selben Stadt wie du, aber scheinbar benutzt du irgentwelche Sonderzüge O.o? Ich habe hier echt noch keine S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn oder Bus gesehen wo nicht alle Scheiben extrem zerkratzt sind oder alles besprüht wurde. Ausnahme sind natülich die neuen Busse Aber sonst sehen die immer unter aller Sau aus. Und dann wird man meistens von den anderen zerdrückt , wenn man zu den Stosszeiten fährt -.- aber leider bin ich ja auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen.
    Naja und die Fahrer sind immer alle unterschiedlich gelaunt, aber das is doch normal jeder Busfahrer is schließlich anders.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    Original von Crazydeath
    Original von Arlong
    böser junge du

    ich wohn in berlin....die verkehrsmittel sind alle recht sauber...und man braucht die hier auch...ich fahre täglich mti denen, hab also nen monatskartenabo :

    busfahrer.nyo einige sind recht mürrisch, andere auch ganz nett^^

    unterschiedlich^^
    Also ich wohne ja eigentlich in der selben Stadt wie du, aber scheinbar benutzt du irgentwelche Sonderzüge O.o? Ich habe hier echt noch keine S-Bahn, U-Bahn, Straßenbahn oder Bus gesehen wo nicht alle Scheiben extrem zerkratzt sind oder alles besprüht wurde. Ausnahme sind natülich die neuen Busse Aber sonst sehen die immer unter aller Sau aus. Und dann wird man meistens von den anderen zerdrückt , wenn man zu den Stosszeiten fährt -.- aber leider bin ich ja auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen.
    Naja und die Fahrer sind immer alle unterschiedlich gelaunt, aber das is doch normal jeder Busfahrer is schließlich anders.
    ehm w00t? total zerkratzt ist übertrieben...und bei verdreckt rede ich eigentlich nicht davon....sondern von müll oder kapuuten stühlen und sowas oô

    unter aller sau ist total übertrieben oô
    dafür sind die ganzen sachen zu neu oô in welchem bezirk wohnst du denn? :wiry:

    und wenn man nur ein zwei bahnen oder busse früher oder später fährt, dann ist das alles auch leer...bzw. recht angenehm

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Beiträge
    1.398
    Nachrichten
    0
    Ich fahre jeden Tag mit dem Bus, und ab und zu mit der Bahn, wenn cih in die Innenstadt möchte. Es geht eigentlich. Die Busse sind nicht sooo heftig beschmiert, es gibt jetzt aber auch neue Busse und die Bahnen sind meist schon älter, da ist es schon so, dass sie einwenig beschmierd sind:sure:
    Ich mag sowas nicht >>""
    Die Busfahrer sind eigentlich relativ nett, natürlich gibts ausnahmen, aber trotzdem
    Ich wohn in Hamburg

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    2.627
    Nachrichten
    0
    hm.. ich fahr wenig bus und bahn.. weils einfach blöd ist-..
    ich find es unangenhem in der bahn zu fahren.. die sind so.. einfältig..
    die in japan waren viel farbenfroher und lebendiger.. ^^

    da waren die bahnhöfe auch nicht so verdreckt wie bei uns...

    busse... naja... zu eng.. alles zu eng.. ich fahr lieber mit dem fahrrad

  10. #10
    Emphasized
    Gast
    ich wohne ja in stuttgart und dort rüsten die gerade auf. alte busse werden durch neue, moderne und schönere busse ersetzt. es gibt auch neue U-bahnen. viel komfortabler und schöneranzusehen.

    Sind in euren städten die öffentlichen Verkehrsmittel auch gelb?
    Bei uns schon: Busse, Bahnen, U-Bahnen - alles gelb.

    PS: Gibt eine Themenbewertung ^^

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2012
    Ort
    Düsselddorf
    Beiträge
    4.908
    Nachrichten
    0
    hier sind die busse usw ganz ok
    nur die s-bahnen mag ich nich
    die sind meistens in so nem grässlichen orange
    ok langsam gibts neue aber die sind noch eher selten
    in den alten fühlt man sich im sommer wie in ner sauna
    bei den neuen weiss ichs noch nichts
    fahre nicht so oft s-bahn
    muss nur immer mit dem bus zur schule
    leider sind die busse immer genau dann pünktlich wenn ich es nicht bin
    und wenn ich mal früh da bin und richtig viel zeit hab kommen sie natürlich zu spät

    naja am liebsten fahr ich noch RE/RB
    da fühl ich mich schon richtig zuhause
    ausserdem haben die ne klimaanlage ^_^

  12. #12
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.412
    Nachrichten
    0
    Bei mir gibt es nur Busse, RB und RE. Über die Sauberkeit kann ich mich nicht beklagen. Das was mich stört sind die Verbindungen von A nach B. Es werden immer mehr Buslinien gestrichen und dann werden die Fahrten auch noch immer teurer.
    Zu den Busfahrern: Sie sind alle soweit ganz nett. Aber einmal bin ich bei einem besoffenen Busfahrer mitgefahren. Ich bin mir ziemlich sicher das der besoffen war denn er ist ständig an die Bordsteinkannte gefahrn oder ist auf die andere Fahrban abgekommen. Ich bin dann auch vorzeitig ausgestiegen wie auch ein paar andere Fahrgäste.
    Dann hatt ich auch mal nen Busfahrer der hatte mir gegenüber immer Stielaugen und einmal hat er mir sogar hinterher gepfiffen. Gott sei dank fahr ich nicht mehr bus da lauf ich ihm auch nicht mehr übern weg.

  13. #13
    Emphasized
    Gast
    Original von Rikku
    hier sind die busse usw ganz ok
    nur die s-bahnen mag ich nich
    die sind meistens in so nem grässlichen orange
    ok langsam gibts neue aber die sind noch eher selten
    in den alten fühlt man sich im sommer wie in ner sauna
    bei den neuen weiss ichs noch nichts
    fahre nicht so oft s-bahn
    muss nur immer mit dem bus zur schule
    leider sind die busse immer genau dann pünktlich wenn ich es nicht bin
    und wenn ich mal früh da bin und richtig viel zeit hab kommen sie natürlich zu spät

    naja am liebsten fahr ich noch RE/RB
    da fühl ich mich schon richtig zuhause
    ausserdem haben die ne klimaanlage ^_^
    Bei unseren alten S-bahnen schwitz man im sommer und im winter ist es genau so klat wie drausen seufz

  14. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    406
    Nachrichten
    0
    wenn man mal auf http://www.dvbag.de geht, sieht man die busse, die ich meinte. sehen doch echt aus, als würden die lächeln. mit der nummer 61 fahr ich übrigens oft, da das quasi die campus-buslinie ist.

  15. #15
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2004
    Ort
    Ganymed
    Beiträge
    1.035
    Nachrichten
    0
    Da ich bis heute aus diversen gründen nie den führerschein gemacht hab, nutze ich die öffentlichen verkehrsmittel tag täglich um zur Arbeit zu kommen. Und ich hab keinen grund mich zu beklagen.

    I saw…
    I'm not sure what I saw.
    Death… Destruction…
    Nothing's really clear.

  16. #16
    Mitglied Avatar von Black Sheep
    Registriert seit
    06.2009
    Ort
    Görlitz
    Beiträge
    3.412
    Nachrichten
    0
    @ engelaufwolke
    Die Dresdner spieln ja, was Modernität anbelang, ganz vorne mit. Ihr habt die längste Straßenbahn und den längsten Bus der Welt und jetzt soll auch noch ein Bus getestet werden der praktisch von allein fährt (ich frag mich nur wie das funktionieren soll).
    Bei euch wird doch auch grad dieses Alphaticket (oder wie auch immer das heißt) getestet. Find ich ja ganz praktisch das Teil. Wenn sich das durchsetzt, werden wohl in Zukunft die Ticketautomaten der Vergangenheit angehören.

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    522
    Nachrichten
    0
    ein großteil der busse und bahnen sind in nem guten zustand und ich benutze die teile auch fast täglich dank schülerticket isses ja günstig... die meisten der busse sind blau ein großteil der straßen-bahnen auch...

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    406
    Nachrichten
    0
    Original von Deedlit100
    @ engelaufwolke
    Die Dresdner spieln ja, was Modernität anbelang, ganz vorne mit. Ihr habt die längste Straßenbahn und den längsten Bus der Welt und jetzt soll auch noch ein Bus getestet werden der praktisch von allein fährt (ich frag mich nur wie das funktionieren soll).
    Bei euch wird doch auch grad dieses Alphaticket (oder wie auch immer das heißt) getestet. Find ich ja ganz praktisch das Teil. Wenn sich das durchsetzt, werden wohl in Zukunft die Ticketautomaten der Vergangenheit angehören.
    was bleibt dazu noch zu sagen ) ich bin auch ganz froh drüber, ich weiß, dass man es auch bei weitem schlechter erwischen kann...

  19. #19
    Emphasized
    Gast
    Hier habe ich ein Beispiel der für den Alltag in Bussen spricht, das ich heute erlebt habe.
    7037 5.45 54
    Ich wollte mit dem Bus nach Hause fahren, um den Bus noch zubekommen, musste ich rennen. Ich rannte und rannte. Und der Bus ist genau vor meiner Nase vorbei gefahren, doch das ist nicht nicht alles.

    20m weiter war eine Ampel, an dem der Bus halten musste. Ich lief zur Fahrgasttür des Fahrers. Ich setzte eine enttäuschte Miene auf und er öffnete die Tür. Ich war stark am Atmen, weil ich bis zur Bushaltestelle gesprintet bin und konnte deshalb nur unklar reden. Ich stieg ein, sagte ein kurzes "Danke", das wohl der Busfahrer überhört hatte und wollte mich hinsetzten.

    Doch plötzlich brüllte der Busfahrer genervt und zornig: "DANKE HEIßT DAS!!!!!!" Und ich antwortete auf dieser unverschämten Aussage: "Habe ich! Was fällt ihnen ein! So was unfreundliches hier!" Der Busfahrer seufzte und ich setzte mich hin.

    Also du unverschämter Busfahrer, der im Bus (Linie 54) mit der Nummer 7037 um 17.45 Uhr fuhr: Du bist unverschämt und du legst ein unfreundliches Verhalten an den Tag. Wenn das nochmal vorkommt dann sagt ich dir meine Meinung.

    So das musste raus. ^^ Was haltet ihr von diesem Service? Toll nicht wahr?

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    5.498
    Nachrichten
    0
    @ Himmelsbote: Na ja, es gibt weitaus Schlimmeres, würde ich behaupten. Gut, anschreien hätte er dich nicht müssen, aber in Anbetracht der Tatsache, dass sein Tag nicht ganz unstressig verlaufen sein muss und er dich scheinbar schlichtweg nicht gehört hat, wäre ich an deiner Stelle vielmehr dankbar dafür, dass er an der Ampel überhaupt angehalten hat - schließlich ist es nicht seine Pflicht. Und mal ehrlich, glaubst du, deine Reaktion war ein Musterbeispiel an Freundlichkeit?

    Was mich betrifft, ich wohne in einer Kleinstadt und abgesehen von der Tatsache, dass die Busse hier praktisch schon planmäßig einige Minuten zu spät kommen, bin ich zufrieden mit ihnen. Straßenbahnverbindungen gibt es hier nicht, obwohl mir diese eigentlich lieber wären. Vermindert die Gefahr, durch Stau etc. zu spät am Zielort anzukommen.

    Die Schülertickets für die Busse sind zwar nicht gerade billig, machen über das Schuljahr verteilt allerdings Sinn und letztendlich kann man damit, von den Sommerferien abgesehen, immer mit dem Bus fahren. Der Vorteil am regelmäßigen Busfahren in diesem Fall ist es, dass man von den Fahrern auch mitgenommen wird, wenn man den Busausweis mal vergessen hat.

    Zu den Fahrern an sich kann ich nichts Konkretes sagen, die meisten sind freundlich bis apathisch. Spontan würden mir nur zwei einfallen, die bis vor etwa einem Jahr ziemlich schroff waren. Hat sich allerdings mittlerweile auch gelegt.

    Mit der Bahn fahre ich nicht oft, was hier wohl auch wenig Sinn machen würde.

  21. #21
    Emphasized
    Gast
    Original von Elektra
    @ Himmelsbote: Na ja, es gibt weitaus Schlimmeres, würde ich behaupten. Gut, anschreien hätte er dich nicht müssen, aber in Anbetracht der Tatsache, dass sein Tag nicht ganz unstressig verlaufen sein muss und er dich scheinbar schlichtweg nicht gehört hat, wäre ich an deiner Stelle vielmehr dankbar dafür, dass er an der Ampel überhaupt angehalten hat - schließlich ist es nicht seine Pflicht. Und mal ehrlich, glaubst du, deine Reaktion war ein Musterbeispiel an Freundlichkeit?

    Was mich betrifft, ich wohne in einer Kleinstadt und abgesehen von der Tatsache, dass die Busse hier praktisch schon planmäßig einige Minuten zu spät kommen, bin ich zufrieden mit ihnen. Straßenbahnverbindungen gibt es hier nicht, obwohl mir diese eigentlich lieber wären. Vermindert die Gefahr, durch Stau etc. zu spät am Zielort anzukommen.

    Die Schülertickets für die Busse sind zwar nicht gerade billig, machen über das Schuljahr verteilt allerdings Sinn und letztendlich kann man damit, von den Sommerferien abgesehen, immer mit dem Bus fahren. Der Vorteil am regelmäßigen Busfahren in diesem Fall ist es, dass man von den Fahrern auch mitgenommen wird, wenn man den Busausweis mal vergessen hat.

    Zu den Fahrern an sich kann ich nichts Konkretes sagen, die meisten sind freundlich bis apathisch. Spontan würden mir nur zwei einfallen, die bis vor etwa einem Jahr ziemlich schroff waren. Hat sich allerdings mittlerweile auch gelegt.

    Mit der Bahn fahre ich nicht oft, was hier wohl auch wenig Sinn machen würde.
    Naja ich kenne diese Ampel und die steht imer ne halbe stunde auf rot. aber ich kann es überhaupt nicht leiden angeschriehen zu werden. ich tus ja auch nicht. Und wenn er will das er so lang wie möglich seinen Job behalten will, dann so er kundenfreundlich sein. Es ist ja sein Beruf. Und mit diesen Unfreundlichkeiten lockt er ganz gewies keine kunden an.

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2002
    Beiträge
    210
    Nachrichten
    0

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    Original von Arlong

    ehm w00t? total zerkratzt ist übertrieben...und bei verdreckt rede ich eigentlich nicht davon....sondern von müll oder kapuuten stühlen und sowas oô

    unter aller sau ist total übertrieben oô
    dafür sind die ganzen sachen zu neu oô in welchem bezirk wohnst du denn? :wiry:

    und wenn man nur ein zwei bahnen oder busse früher oder später fährt, dann ist das alles auch leer...bzw. recht angenehm
    Also scheinbar sitzte ich in den falschen Verkehrsmitteln O.o ich fahre jeden Tag von Weißensee zum Potsdamer Platz mit der Straßenbahn sowie mit der S-Bahn und ich habe noch kein einziges mal gesehen, das die Züge nicht total zerkratzt waren oder iregtnwelche Zeitungen oder Essenreste auf den Boden bzw. Stühlen lagen.

    Genauso wenn ich am Weekend zum Kudamm oder nach Rudow fahre (mit U-Bahn und Bus) sieht es nicht viel anders aus.

    Und mit den ein zwei Bahnen früher oder später fahren geht nicht von halb sieben bis um acht sind alle Züge extrem voll und wenn ich um acht Uhr anfange zu arbeiten kann ich nicht später fahren

    Ach und selbst MrTerry sagt, dass es hier wirklich sehr extrem ist mit den zerkratzen Scheiben, sowas kennt er aus seiner Stadt gar nicht, da sehen die Busse alle total sauber und in Ordnung aus.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.841
    Nachrichten
    0

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    Original von Crazydeath
    Original von Arlong

    ehm w00t? total zerkratzt ist übertrieben...und bei verdreckt rede ich eigentlich nicht davon....sondern von müll oder kapuuten stühlen und sowas oô

    unter aller sau ist total übertrieben oô
    dafür sind die ganzen sachen zu neu oô in welchem bezirk wohnst du denn? :wiry:

    und wenn man nur ein zwei bahnen oder busse früher oder später fährt, dann ist das alles auch leer...bzw. recht angenehm
    Also scheinbar sitzte ich in den falschen Verkehrsmitteln O.o ich fahre jeden Tag von Weißensee zum Potsdamer Platz mit der Straßenbahn sowie mit der S-Bahn und ich habe noch kein einziges mal gesehen, das die Züge nicht total zerkratzt waren oder iregtnwelche Zeitungen oder Essenreste auf den Boden bzw. Stühlen lagen.

    Genauso wenn ich am Weekend zum Kudamm oder nach Rudow fahre (mit U-Bahn und Bus) sieht es nicht viel anders aus.

    Und mit den ein zwei Bahnen früher oder später fahren geht nicht von halb sieben bis um acht sind alle Züge extrem voll und wenn ich um acht Uhr anfange zu arbeiten kann ich nicht später fahren

    Ach und selbst MrTerry sagt, dass es hier wirklich sehr extrem ist mit den zerkratzen Scheiben, sowas kennt er aus seiner Stadt gar nicht, da sehen die Busse alle total sauber und in Ordnung aus.
    naja du wohnst du ja auch ganz woanders oô ich fahr ja nur in lichtenberg durch die gegend oô nene mädel du fährst ganz anders
    (HAHA! XD")

    da hast du aber echt pech...bei mir ist alles recht fein oô

  24. #24
    Emphasized
    Gast

    RE: Öffentliche Verkehrsmittel

    Original von Arlong
    Original von Crazydeath
    Original von Arlong

    ehm w00t? total zerkratzt ist übertrieben...und bei verdreckt rede ich eigentlich nicht davon....sondern von müll oder kapuuten stühlen und sowas oô

    unter aller sau ist total übertrieben oô
    dafür sind die ganzen sachen zu neu oô in welchem bezirk wohnst du denn? :wiry:

    und wenn man nur ein zwei bahnen oder busse früher oder später fährt, dann ist das alles auch leer...bzw. recht angenehm
    Also scheinbar sitzte ich in den falschen Verkehrsmitteln O.o ich fahre jeden Tag von Weißensee zum Potsdamer Platz mit der Straßenbahn sowie mit der S-Bahn und ich habe noch kein einziges mal gesehen, das die Züge nicht total zerkratzt waren oder iregtnwelche Zeitungen oder Essenreste auf den Boden bzw. Stühlen lagen.

    Genauso wenn ich am Weekend zum Kudamm oder nach Rudow fahre (mit U-Bahn und Bus) sieht es nicht viel anders aus.

    Und mit den ein zwei Bahnen früher oder später fahren geht nicht von halb sieben bis um acht sind alle Züge extrem voll und wenn ich um acht Uhr anfange zu arbeiten kann ich nicht später fahren

    Ach und selbst MrTerry sagt, dass es hier wirklich sehr extrem ist mit den zerkratzen Scheiben, sowas kennt er aus seiner Stadt gar nicht, da sehen die Busse alle total sauber und in Ordnung aus.
    naja du wohnst du ja auch ganz woanders oô ich fahr ja nur in lichtenberg durch die gegend oô nene mädel du fährst ganz anders
    (HAHA! XD")

    da hast du aber echt pech...bei mir ist alles recht fein oô
    Ich habe manchmal das Glück mit den neuen Bahnen und Bussen fahren zu dürfen. Die sind modern und ordentlich. Die alten, sind zwar beschmiert und verkratz, aber noch aufgeräumt und müllfrei.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    634
    Nachrichten
    0
    Also ich fahre jeden Tag mit einem Bus zur Schule, was ich nicht für schlecht empfinde, weil man da auch mal irgendwas lernen kann, oder so.
    [align=center]Rancid![/align]

Seite 1 von 7 1234567 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.