szmtag Love on the Job [Planet Manga]
Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Mitglied Avatar von Desty
    Registriert seit
    11.2007
    Beiträge
    2.372
    Nachrichten
    0

    Love on the Job [Planet Manga]

    Love on the Job



    In 3 Bände abgeschlossen

    Gezeichnet von Chihiro Harumi ( Love on the Job )

    Erschienen bei Takeshobo im Vitamin

    Genres : Ecchi , Adult , Comedy , Romance , Borderline H

    Erscheint ab September bei Planet Manga

    Inhalt :

    Das junge Paar Ryou und Minori schwebt im siebten Himmel, doch die beiden Firmen, in denen sie nach ihrem Abschluss unterkommen, entpuppen sich als unversöhnliche Rivalen! Sogar der Umgang der Angehörigen des jeweils anderen Unternehmens ist strengstens verboten und wird mit sofortigem Rauswurf bestraft. Versteckt führen sie ihr gemeinsames Leben weiter, doch wie lange wird das gut gehen?
    Meine Manga Wünsche : Coppelion ,Akame ga Kill, Superior , Kantai Collection, Jormungand , Madan na Ou to Senki , Watamote , Rising x Rydeen , UQ Holder, Kiss x Sis , Kodomo no Jikan, Trinity Seven, Lotte no Omocha, Seikon no Qwasser, Senran Kagura, To Aru Majutsu no Index, Kannagi, Maga Tsuki , Inaba Rabbits, Tengen Toppa Gurren Lagann, Shinmai Maou no Keiyakusha, Hayate no Gotoku, Soukyuu no Lapis Lazuli, Dragons Rioting, Sekirei, Yumekui Merry, Hidan no Aria, Haganai, Korezom, Fairy Girls

  2. #2
    Mitglied Avatar von Murasaki
    Registriert seit
    04.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.090
    Nachrichten
    0
    Auch wenn ich Velvet Kiss mochte, so hat mir Love on the Job besser gefallen. Mir gefiel, dass die Hauptcharas schon von Anfang an zusammen sind und sich die Probleme aufgrund ihrer Traumjobs bilden. Da ich die Serie aber ebenfalls schon in der englischen Variante habe, werde ich nicht noch einmal bei der deutschen Veröffentlichung zugreifen.

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2013
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.827
    Nachrichten
    0
    sie gut interessant aus vielleicht kauf mir den mal

  4. #4
    Mitglied Avatar von Jounouchi
    Registriert seit
    04.2012
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    953
    Nachrichten
    0
    Velvet Kiss wurden vor allem von den Zeichnungen und der ungewöhnlichen Rollenverteilung getragen. Ich bin gespannt wie sich Love on the Job in dieser Hinsicht schlägt. Danach wird hoffentlich Transient Flower lizenziert. Ich würde diesen Einzelband gerne in Deutschland sehen.

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2013
    Beiträge
    405
    Nachrichten
    0
    Hier halte ich es wie mit Velvet Kiss: Die englische Ausgabe reicht. Der Manga ist allerdings sehr empfehlenswert, weshalb ich ihn gekauft hätte, wäre er nicht schon in meinem Besitz.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.510
    Nachrichten
    25
    Da mir die (Frauenpower-)Cover sehr zusagen....
    .... werde ich den Titel im Auge behalten. Was mich hier wohl erwartet?

  7. #7
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.672
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    Habe am Wochenende Band 1 gelesen



    Zunächst einmal war ich erstaunt, dass der Band keine Farbseiten enthält. Hat jemand die US Ausgabe und kann uns sagen, ob das da auch so war.

    Da Velvet Kiss mehrere Farbseiten hatte, bin ich davon ausgegangen, dass Love on the Job auch welche enthält, zumal der Preis mit EUR 7,95 und hier in Österreich sogar EUR 8,30 wirklich gesalzen ist. Da hätten Farbseiten eigentlich Pflicht sein müssen.

    Inhaltlich finde ich den Manga dafür besser als Velvet Kiss, weil mir die Hautcharas wesentlich sympathischer sind. Ryou und seine Miniko sind ein süßes Pärchen. Es gefällt mir, dass er immer nur an sie denkt und darüber nicht einmal merkt, dass

    seine neue Kollegin Souma ihn verführen will.

    Die Erotik nimmt einen ziemlich großen Teil ein. Im Grunde sind die Beiden ständig dabei Sex zu haben. Leider gibt es hier viele zensierte Stellen, was ich persönlich immer unschön und unnötig finde, aber ich hatte nicht anderes erwartet (leider). Dem Artwork merkt man zwar durchaus an, dass der Manga ein wenig älter als Velvet Kiss ist, aber es sind nur Kleinigkeiten und es schaut bereits sehr gut aus, finde ich.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Moxxi
    Registriert seit
    10.2013
    Ort
    NRW
    Beiträge
    174
    Nachrichten
    0
    Echt, zensiert??
    Ich dachte, das wäre bei solchen Szenen (bzw bei Szenen mit nackter Haut) nur im AmiLand so...
    Oder würde er bei uns sonst nen FSK 16 kriegen, oder so??
    Naja, kenne jetzt dieses Beispiel konkret nicht, aber ich kann mich nur anschließen: so etwas finde ich auch ich immer 'unschön und unnötig'...
    Probleme löse ich grundsätzlich mit Feenstaub!

  9. #9
    Mitglied Avatar von Sujen
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    7.672
    Nachrichten
    0
    Blog-Einträge
    98
    @Moxxi:

    Die Zensur hat doch nicht PM gemacht, sondern die ist bereits beim japanischen Verlag geschehen. In Japan wird leider ziemlich viel zensiert. Die Zensuren in BL Manga werden ja auch in Japan schon gemacht. So wie es dort immer wieder weiße Stellen gibt, wo ein Penis sein müsste, ist es auch bei Love on the Job. Daneben sind auch die Schamlippen zensiert. Zwischen den Beinen der Frauen sieht man immer einen weißen Fleck. Ich finde so etwas bei einem Erotik-Manga einfach nervig. Wozu macht man einen Erotik-Manga, wenn dann zensiert wird. Vielleicht werden die Zensuren auch nur für die Tankobons gemacht, während man die Stellen in den Magazinen unzensiert zu sehen bekommt. Das weiß ich nicht.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Angel of Death
    Registriert seit
    12.2011
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774
    Nachrichten
    20
    Ich denke, dass es zensiert wurde damit es nicht als Hentai abgestempelt wird, ist aber nur meine Sicht der Lage.
    Ich hatte den 1ten Band der US-Ausgabe und soweit ich mich entsinnen kann, waren auch dort keine Farbseiten enthalten aber Desty kann dies bestimmt zu 100%iger Sicherheit beantworten.

    Meinen 1ten Band habe ich wieder verkauft. Ich hatte gehofft doch noch irgendwie mit der Serie warm zu werden aber der Manga reicht einfach nicht an Velvet Kiss ran, welcher für mich um Längen besser ist.
    Über alles hat der Mensch Gewalt, nur nicht über sein Herz.






Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •