Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 445

Thema: James Bond

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2001
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    1.248

    James Bond

    Aaalso, der gute P.Brosnan mag ja nich mehr, soweit ich weiß soll noch ein Teil mit ihm gedreht werden, aber an ein Ende der Bondfilme mag im Filmgeschäft ja keiner denken.
    Also, wer ist der neue Bond??

    Einschränkung: Wenn man bedenkt, dass Connery ein Schotte war, Lazenby Australier, Moore Engländer, Dalton Waliser und Brosnan ein Ami, woher kann dann der neue Bond nur kommen??
    Nachdem Neuseeland keine Schauspieler hat (woher denn?) bleibt nur noch Irland! Und die haben nur (jetzt haltet euch fest!!): COLM MEANEY!

    Genau! Der neue Bond ist blond!!

  2. #2

    Talking Heut spiel ich mal Moderator

    Hatten wir hier schonmal.

  3. #3
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    15
    und wenn's nen neuen streifen gibt, bekommen wir dann endlich den nachfolger von "Q" zu sehen?
    oder bleibt uns "Q" noch n Film erhalten?


    Gruß,
    Graif

  4. #4
    argh, der Schauspieler von Q ist längst tot und der Nachfolger wurde bereits in "The World is not enough" präsentiert.

  5. #5
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    Er nennt sich übrigens "R" ... weil das nach Q kommt und vor allem die Japaner und Chinesen wahnsinnig macht
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  6. #6
    "r" wird übrigens von john cleese gespielt und brosnan ist kein ami, er ist ire. bisher kamen alle bonds aus dem united kingdom oder zumindest aus dem commonwealth. kein ami wird ein bond werden, obwohl matthew perry mal in der engeren auswahl war. so lange sie sich nicht auf robbie williams besinnen, der auch mal angedacht war, kann es eigentlich nicht schlimm werden. bisher waren alle bond darsteller gut, auch die oft gescholtenen lazenby und dalton.
    Happy people have no stories.

  7. #7
    Mitglied Avatar von Superphil
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz, Zürich
    Beiträge
    4.307
    Original geschrieben von kevin smith
    obwohl matthew perry mal in der engeren auswahl war
    ist ja ein ganz netter schauspieler (vorallem in friends), aber als bond würde ich ihn nie sehen..

    wie wäre es mal mit einem weiblichen bond???

  8. #8
    ich weiss nicht, eine weibliche m reicht mir eigentlich schon. bond muss ein mann sein. klingt altmodisch aber manche sachen müssen einfach bestehen bleiben!
    Happy people have no stories.

  9. #9
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    15
    Hallo,

    sorry, ich wusste nicht, daß der Schauspieler von "Q" tot ist. Daß "R" schon vorgestellt wurde, weiß ich. Ich wollte nur wissen, ob genau der "R, der in "Die Welt ist nicht Genug" dabei war auch im neuen Streifen mit dabei ist.

    Gruß,
    Graif

  10. #10
    Mitglied Avatar von Theoretiker
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Germany 04828 Deuben
    Beiträge
    2.470
    Original geschrieben von Superphil
    wie wäre es mal mit einem weiblichen bond???
    [/B]
    Ein weiblicher Bond? Ach du liebe scheiße, wo kämen wir denn da hin? Da könnten wir ja gleich einem weiblichen M einsetzen.
    "My Name is Girl, Danger Girl!"

    Wieso ist Lazenby umstritten? Bei mir streiten sich OHMSS und Goldfinger noch immer um den ersten Platz unter den Bond-Filmen.
    We have all the time in the world!
    Gott ist ein Zyniker, aber ich mag seine Art von Humor.

    Bis demnächst

  11. #11
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    Ich gehe sowieso davon aus das Prosman noch einen weiteren Bond (also seinen 5ten ) machen wird.

    Sein "Nach drei Bonds ist Schluss"-Sager hat ihm ja schon einen grösseren Abstand seitens der Produzenten zwischen seinem 3 und 4 Bond eingebracht (3 anstelle der üblichen 2 Jahre ) ... und damit hat er ja erreicht was er wolltte, mehr Zeit für andere Projekte .

    Also bin ich sicher das er sich auch gerne noch zu einem 5ten Bond überreden lässt ... wieder so in 3 Jahren.
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  12. #12
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.704

    Talking

    Original geschrieben von Superphil

    wie wäre es mal mit einem weiblichen bond???
    Phil, gib es zu, du wünscht dir nur einen weiblichen Bond, damit du endlich mal die Bondboys begaffen kannst, die LA BONDA dann reihenweise vernaschen darf.


  13. #13
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    OK, was zu weiblicher Bond

    Jetzt abgesehen davon, das es einfach nicht fuxen würde (Mein Name ist Blond, Jamey Blond ), wer könnte eurer Meinug überhaupt einen weiblichen Bond glaubhaft darstellen ...

    - Geena Davis ... etwas alt, hat aber IMO ordentlich Power (siehe "The Long Kiss Goodbye).

    - Cameron Diaz ... sieht gut aus, IMO aber ne Spur zu weich.

    - Drue ... zu viel Babyspeck .

    Was meint ihr ?!?
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  14. #14
    Mitglied Avatar von Marcus
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Deutschland, 51069 Köln
    Beiträge
    2.242

    Cool

    Original geschrieben von CD&C

    - Cameron Diaz ... sieht gut aus, IMO aber ne Spur zu weich.
    - Drue ... zu viel Babyspeck .
    Und ausgerechnet Lucy Liu vergisst du? Die ist ja wohl locker die tougheste von den dreien. Die gäbe wohl am ehesten einen weiblichen Bond ab, wenn... ja, wenn sie nicht Asiatin wäre. Das läßt sich natürlich schlecht mit dem MI-6 vereinbaren. Obwohl, so total abwegig wär's auch wieder nicht.

    Evtl. noch Angelina Jolie. In Tomb Raider hat sie zwar enttäuscht, aber der Film war schon vom ganzen Prinzip her dümmlich. Was für Computerspiele klappt, muß für Filme eben noch lange nicht fuxen.

    Catherine Zeta-Jones. Was macht die z.Z. eigentlich so?

    Famke Janssen. Allerdings hat sie ja schon mal das böse Bond-Girl gespielt. Apropos, wenn Bond weiblich wäre, dann wären die Bond Girls männlich, oder anders ausgedrückt Bond Boys Was für Kandidaten gäb's da wohl??


  15. #15
    Mitglied Avatar von Superphil
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz, Zürich
    Beiträge
    4.307
    also der bond darsteller (egal ob männlich oder weiblich) sollte schon britsch sein (oder aus dem commonwealth)!

    daher schlage ich mal als neusten bond "nicole kidman" vor.
    die frau sollte auchmal in einem "anständigen" actionfilm mitmachen!

    und als bond-boys könnte man dann ben affleck für den guten boy und vin diesel in der rolle des bösen bond boys haben

    wie soll den der weibliche bond heissen?

    jane bond
    jamie bond
    jasmine bond
    julia bond

    ganz witzig wäre es doch, wenn der film in der zukunft spielen würde (ca. 40 jahre oder so) und der weibliche bond die tochter von james bond ist!

    dann könnte sean connery wieder in die rolle von bond schlüpfen und "papa bond" spielen!!!

  16. #16

    Wink

    Original geschrieben von Superphil
    [B

    dann könnte sean connery wieder in die rolle von bond schlüpfen und "papa bond" spielen!!! [/B]
    Au ja - welche Firma darf dann ihren Haarersatz bewerben? Man könnte das Etikett ganz dezent am Toupet baumeln lassen...

  17. #17
    Mitglied Avatar von Theoretiker
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Germany 04828 Deuben
    Beiträge
    2.470
    Original geschrieben von Superphil
    ganz witzig wäre es doch, wenn der film in der zukunft spielen würde (ca. 40 jahre oder so) und der weibliche bond die tochter von james bond ist!

    dann könnte sean connery wieder in die rolle von bond schlüpfen und "papa bond" spielen!!!
    Warum erinnert mich das aufs schauerlichste an Spider-Girl?
    Gott ist ein Zyniker, aber ich mag seine Art von Humor.

    Bis demnächst

  18. #18
    hehe, so schlimm war die serie doch gar nicht. aber ein weiblicher bond, nee danke.

    wenn überhaupt, dann cameron diaz oder catherine zeta jones. ansonsten käme keine in frage.

    allerdings ist die diaz ja keine britin, dann fällt die auch schonmal flach!


    und connery als papa bond? an sich cool, aber er soll erstmal den papa indiana jones nochmal spielen, dann können wir weiter schauen.
    Happy people have no stories.

  19. #19

    James Bond

    Welchen James-Bond Film mögt ihr am liebsten?
    Mein Favorit ist : Man lebt nur zweimal
    nüscht

  20. #20
    Albi
    Gast
    Mmh, ich bau das Thema für mich mal um!
    Welche JB Filme mag ich definitv nicht: und zwar die "neuen" Filmchen, mit überdrehten Special Effects und einen stereotypischen Pierce B. (?)
    Wie hieß noch gleich der andere JB Schauspieler, den niemand wirklich mocht: schwarze Haare und typisch "unenglisch" ?

  21. #21
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    28
    Gab es nach Sean Connery noch einen James Bond? Muß ich irgendwie verdrängt haben. Die alten Filme sind immer noch die besten JB. Der ganze Brosnan Kram hat echt nix mehr mit JB zu tun.

  22. #22
    Mitglied Avatar von Mr. Rabbit
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    233
    Ich mag die neuen James Bond Filme auch nicht. Denen fehlt einfach der Charme der älteren Filme.

    Am liebsten mag ich :Liebesgrüsse aus Moskau

    Und den Darsteller den so keiner richtig mochte war Timothy Dalton.

    Ryoko



  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    28
    Oder es war George Lazenby, der nur in einem JB mitgespielt hat.

  24. #24
    Mitglied Avatar von Mr. Rabbit
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    233
    Stimmt den hatte ich ganz vergessen.

    Mein Lieblingsdarsteller ist ohnehin Sean Connery.

  25. #25
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    02.2006
    Beiträge
    28
    Yeo! Absolut Kult. Nicht nur als JB. Der Lazenby hat glaub ich in "Im Auftrag ihrer Majestät" gespielt, oder?

Seite 1 von 18 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.