Seite 1 von 24 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 579
  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    18
    hi leutz, ich würde gerne eine liste mit euren 20 liebsten horrorfilme sehen. ich fang mal an mit meine:

    1) The Exorcist (alte/neue version)
    2) The Blair Witch Project
    3) Suspiria
    4) Halloween
    5) The Omen
    6) The Beyond (geisterstadt der zombies)
    7) The Texas Chainsaw Massacre
    8) Phantasm (das böse)
    9) Dawn Of The Dead
    10) Hellraiser
    11) The Fly (cronenberg)
    12) Eraserhead
    13) The Thing (carpenter)
    14) The Shining
    15) An American Werewolf In London
    16) Fright Night
    17) A Nightmare On Elm Street
    18) Friday The 13th
    19) Carrie
    20) Don't Look Now (wen die gondeln trauer tragen)

  2. #2
    hmm, dann versuch ich mal, 20 zusammen zu kriegen.

    ohne reihenfolge wohl:

    halloween
    the fly (original)
    the fly (remake)
    die körperfresser (original)
    wenn die gondeln trauer tragen
    psycho
    die vögel
    house
    demon knight
    critters
    exorzist
    texas chainsaw massacre
    the howling
    shining
    nightmare on elm street
    die nacht der reitenden leichen (super lustig)
    braindead
    the frighteners
    Freaks
    Nightwatch

    es gibt dann noch unzählige alte b-horror movies, die ich mir gern reinziehe, aber die gehören nicht in die top 20, so filme wie stepfather, basket case, fahrstuhl es grauens und so
    Happy people have no stories.

  3. #3

    Wink Oh Gott, gleich 20 ...........

    Puuuuuuuuh, fangen wir also an.......

    Alle Dario Argento Filme
    Was soll ich noch sagen .*lol*
    Armee der Finsternis
    Über ihn kommt ja nun gar nichts oder?
    Tanz der Teufel 1
    Ungeschnitten ist er höllisch gut!
    Tanz der Teufel 2
    Über ihn muss ich ja wohl nichts mehr sagen?
    Das Pentagramm
    Was für ein super Streifen!!
    Mens` best Friend
    Können wir einem Hund wirklich trauen?
    Frankenstein
    Na ja, er hat was nur was weis ich nicht?
    Cabal die Brut der Nacht
    Alles was Clive Barker macht ist genial!!
    Das Kindermädchen
    Sie ist nicht unbedingt ein nettes Mädel.
    Warlock I & II
    Was für ein böser Hexer.
    Der Hexenclub
    Ist ganz nett.
    The Frighteners
    Hey was für ein lustiger Film.
    Event Horizon
    !!! DER FILM IST DER HAMMER !!!
    Ich weis was du letzten Sommer getan hast I & II
    Immer wieder gern gesehen.
    Die Mächte des Wahnsinn
    Der Film ist echt der Wahnsinn!!
    The Fog
    Ein Klassiker der Spitzenklasse.
    Das Kabinett des Schreckens
    Nun ja, er sollte mal erwähnt werden.
    City of the living death
    Zeitlos genial.
    The house of the Cemantery
    Hui, den darf ich nicht vergessen.
    Das siebte Zeichen
    Soll ich ihn nennen? Ja, ich tu es.

    Kleine Anmerkung:
    Ich wurde von Ave dazu gezwungen endlich mal Beiträge zu schreiben. Und Morgan knebelte mich, als er mich anmeldete. Es ist also alles die Schuld von den beiden.... ich übernehme keine Haftung für meine Beiträge *grins*

    Wölfe schauen nie zurück
    Wölfe schauen nie zurück.

  4. #4
    Also da dieser Thread mich geradezu herausfordert muss ich wohl was dazu schreiben, nicht?
    Ok, in loser Reihenfolge:
    Scream
    Urvater des modernen Teenieslashers
    Scream 2
    Nicht so gut wie Teil 1 und 3 aber sehenswert
    Scream 3
    Unglaublich lustig aber trotzdem noch schön blutig, geil!
    Faculty
    Genialer High-School Thriller vom Meister R. Rodriguez
    Halloween 20 Jahre später
    Der beste Teil um die Saga von Michael Meyers
    From Dusk Till Dawn
    Zwar kein richtiger Horror aber immer gut zum ansehen
    Event Horizon
    Ein Film der mich richtig gruseln lies!
    Ich weiss noch immer was du letzten Sommer getan hast
    Was soll ich dazu noch sagen?
    Final Destination
    Für zwischendurch ganz nett
    Species
    Lustiger Film
    Hellraiser III
    Geiler Splatterspaß
    So, komischerweise war's das schon, gucke halt nicht so viele Horrorfilme

  5. #5
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    18

    reeeeeeeespekt!

    hätte nie und nimmer gedacht das ihr so einen erlesenen geschmack habt !!!

    Kevin Smith:

    Critters : ein kleiner, kultiger sci-fi horror spaß aus den 80gern. warte schon seit ewigkeiten auf einer DVD veröffentlichung. wie haben dir die anderen teile gefallen? teil 2 ging noch, aber der rest ist schund (meine meinung).

    The Howling : neben American Werewolf mein zweitliebster werwolf-film. mann könnte schon fast sagen der film wäre eine schwarze komödie....

    The Frighteners: peter jackson at his best! sein bester "mainstream" film bis jetzt (bin gespannt auf Lord of the Rings). mein lieblings Peter Jackson film ist immer noch Heavenly Creatures, aber NUR die gekürzte US-fassung. kling zwar jetzt blöd aber die kürzere fassung von Heavenly Creatures kommt viel besser rüber. verschwunden sind die "humorigen" szenen und übriggeblieben ist ein dramatischer, kraftvoller und beängstigenter film zugleich. sogar Peter Jackson selber war positiv überrascht von der kürzeren US- fassung...

    Nightwatch: ich nehm mal an du meinst die original fassung? hab beide versionen noch nicht gesehen...

    Amok:

    Cabal, Brut der Nacht : hab die US DVD. nächstes jahr soll aber ne director's cut version rauskommen...warum nicht gleich? ich haße es filme immer zweimal kaufen zu müssen...

    Das Kindermädchen : yo! cooler film. zwar nicht Friedkins bester, aber troztdem schön anzusehen. ich liebe die szene wo das bein abgerissen wird...

    The Fog: muß noch bis nächtes jahr auf die US DVD warten. es werden aber 1000 extras mit drauf sein *freu*

    Das Kabinett des Schreckens : The Funhouse, oder? ja, ja, da war der gute Tobe Hooper noch in bestform...ich hoffe der macht mal bald wieder einen guten film.

    The House by the Cemetary /City of the living Dead: Fulci rulez! ich liebe seine werke. die The Beyond US-DVD is einer meiner liebsten DVDs überhaupt. geiler audio commentary track....

    Das Siebte Zeichen : demi moore! *lechz* oh mann, ist schon so lange her wo ich diesen film gesehen habe. muss mir doch mal die DVD besorgen...

    Impulse:

    From Dusk Till Dawn : ist auch mein kult film. schön gory und voll witzig. und total cool! habt ihr schon die anderen teile gesehen? sind die schon in deutschland veröffentlicht worden? hab die beiden anderen teile und die sind nicht mal so schlecht! billig zwar aber ganz ok. recommended!

    Final Destination : hab zwar die nase voll von teenie-horror-filme aber dieser ist ganz ok. war sogar besser als ich erwartet habe.

    seit ihr auch DVD freaks wie ich? oder habt ihr mehr filme auf VHS? wie ist die lage zurzeit auf den deutschen DVD markt? ist alles gekürzt? sorry wenn ich so blöde frage aber ich kaufe und schaue nur US DVDs.

    sorry auch wenn mal ein paar fehler in meinen texten erscheinen. mein deutsch ist nicht ganz so perfekt.

  6. #6

    Re: reeeeeeeespekt!

    Original geschrieben von Blood Rain

    The Frighteners: peter jackson at his best! sein bester "mainstream" film bis jetzt (bin gespannt auf Lord of the Rings). mein lieblings Peter Jackson film ist immer noch Heavenly Creatures, aber NUR die gekürzte US-fassung. kling zwar jetzt blöd aber die kürzere fassung von Heavenly Creatures kommt viel besser rüber. verschwunden sind die "humorigen" szenen und übriggeblieben ist ein dramatischer, kraftvoller und beängstigenter film zugleich. sogar Peter Jackson selber war positiv überrascht von der kürzeren US- fassung...
    Auch ich bin schon sehr gespannt wie er Lord of the Rings umsetzen wird, aber was auch immer dabei herauskommt es ist ein Jackson - Film und das verspricht eigentlich eine sehr gute Arbeit zu werden.

    Wölfe schauen nie zurück.

  7. #7
    jo, ich meinte das original von nightwatch, das remake ist mehr schlecht als recht, auch wenn sie es fast 1:1 übernommen haben, die atmospäre ist weg (selbiges gilt auch für psycho).

    critters 2 war auch noch witzig, danach wurde es echt mies, irgendwann konnten die doch auch reden, oder? und irgendwann hat auch mal leo dicaprio mitgespielt und ... überlebt!!!

    @imp: scream??? ich weiss immer noch was du letzten sommer getan hast???? du enttäuschst mich wirklich. das sind mit die schlechtesten horrorfilme der letzten jahre, da war final destination und dich kriegen wir auch noch weitaus besser. und halloween h20 als besten der serie anzugeben, ist fast schon frevel, hast du halloween 1 und 2 nicht gesehen?????
    Happy people have no stories.

  8. #8
    Mitglied Avatar von dr_edgard
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Winterthur CH
    Beiträge
    2.413
    @Kevin Smith

    Hast dich aber auch nicht gerade mit Ruhm bekeckert... Dich kriegen wir auch noch (Valentine im Original, ich hoffe, wir sprechen vom selben) ist hundert pro schlechter als Scream. Natürlich kann Scream (nur der erste Teil) mit echten Horrorklassikern nicht mithalten, ist aber IMO doch die gelungenste Teenie-Schlitzerkomdie... Bei Halloween gebe ich dir natürlich recht.

  9. #9
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    @KEV und @IMP und @DOC

    Also "SCREAM" (der erste und nur der erste) halte ich schon für einen der wichtigsten Horrorfilm der Neuzeit ... erstens hat er den ganzen Horror-Kram wieder aus der Videoecke zurück auf die Leinwand gebracht und zudem ein neues Subgenre gegründet ... den "Generation'EX meets Klassik-Slasher Guy"-Horrorfilm ... mit reichlich Selbstironie.

    Auch witzig ist dabei zu erwähnen ... SCREAM I wurde von der Presse sogut wie nicht beachtet und erntete mehr schlechte als rechte Kritik ... SCREAM II aber (der nun wirklich alles andere als gut war ... schon nur der viel zu lange und nur noch nervende Schluss ... ) haben sie in den Himmel gelobt. War für mich einer dieser typischen "Mist, da haben wir wohl wirklich einem guten Film unrecht getan ... also hypen wir das Sequel zur Wiedergutmachung ).
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  10. #10
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    @DOC und @KEV

    IST "Dich kriegen wir auch noch" wirklich "Valentine" ?!?

    Valentine hab ich gesehen ... aber IMO war/ist "Dich kriegen wir auch noch" ein ganz anderer Film ???

    Ausserdem war "Valentine" wirklich schlecht ... (warum laufen solche Dinge bei uns im Kino ... aber ein Galaxy Quest bringen die nicht ) ...
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  11. #11
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    18
    IST "Dich kriegen wir auch noch" wirklich "Valentine" ?!?

    "Dich kriegen wir auch noch" auch bekannt als "Disturbing Behavior". Regie: David Nutter (Akte X). Darsteller: Katie Holmes (yummie) und James Marsden (Sugar and Spice).
    kleiner, aber feiner teenie slasher film mit leichten sci-fi touch.

  12. #12
    Original geschrieben von kevin smith
    @imp: scream??? ich weiss immer noch was du letzten sommer getan hast???? du enttäuschst mich wirklich. das sind mit die schlechtesten horrorfilme der letzten jahre, da war final destination und dich kriegen wir auch noch weitaus besser. und halloween h20 als besten der serie anzugeben, ist fast schon frevel, hast du halloween 1 und 2 nicht gesehen?????
    [email protected]:
    Scream wurde eindeutig auf eine jüngere Generation ausgelegt (deshalb auch der Begriff Teenieslasher, der erst durch diesen Film "begründet" wurde), auch wenn er eine sehr hohe FSK bekommen hat bzw. hoch gerated wurde ist der Film immer noch für Jugendliche ausgelegt. Wurde Halloween (1) und andere Horrofilme alá Exorzisten von den damaligen über 30-jährigen nicht auch als Schund und Schwachsinn abgetan und ihr empfindet sie als Kult? Ja? Eben!
    Nun zu Final Destination: Der Film ist gut, aber nur bei den ersten beiden Malen. Es kommt halt nicht das auf, was bei einem Horrorfilm so wichtig ist: Richtig blutige Szenen und wenn diese nicht da sind humoristische Einlagen, von diesen hat Scream 1&3 mehr als genug, der 2. ist meiner Meinung nach sogar brutaler als der 1. (Stange durch Kopf, Messer durch Kopf, 5maliges einstechen auf Randy).

  13. #13
    Mitglied Avatar von Superphil
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz, Zürich
    Beiträge
    4.307
    Original geschrieben von Impulse
    was bei einem Horrorfilm so wichtig ist: Richtig blutige Szenen..[/B]
    meiner meinung nach das "unnötigste" bei einem horror-film..

    meiner meinung nach waren bei den blutigen filmen die autoren zu faul eine gute geschichte zu erfinden..

    bei einem guten horror-film sollte man angst bekommen..
    und das erreicht man viel besser mit einer guten geschichte und begabgen schauspielern...
    bei blutigen filmen muss man höchstens vor ekel die augen schliessen..

    daher könnte man zumindest den ersten teil
    von alien sehr gut auch als horror-film bezeichnen..
    denn dort wird auch mehr auf stimmung als auf blutige szenen gesetzt..

    scream fand ich daher auch einen guten horror-film. wenn man ihn das erste mal sieht, hat man natürlich keine ahnung wer der täter ist und wo und wann er wieder zuschlagen wird dadurch kommt auch eine gute stimmung auf..

    und wegen valentine. auf deutsch heisst der doch "schrei, wenn du kannst" oder sowas..

    distrubing behavior bzw. dich kriegen wir auch noch ist definitiv etwas anderes.

  14. #14
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.704
    Nun ja, Schlitzerspritzerzerstückler und Zombielleichenteilefresserfilme sind wahrlich nicht mein Genre. Da kann ich nicht dienen.
    Ich versuche mal aufzuzählen was für mich zu Horror zählt.
    Da wären einmal die modernen Klassiker
    Bram Stokers Dracula
    Interview mit einem Vampir
    Katzenmenschen
    Sleepy Hollow
    Zeit der Wölfe
    Ganz gut haben mir auch gefallen
    From Dusk till dawn
    Das Kindermädchen
    Als Kind habe ich mich echt gegruselt und schlaflose Nächte wegen folgender Filme gehabt
    Poltergeist Teil 1(vor allem nachdem ich Zeitungsberichte über den Tod vieler Darsteller und vom Fluch des Filmes gelesen habe)
    Joey (der mit dem roten Jenseitstelefon und der Bauchrednerpuppe)
    Dann war da noch so ein Bermudadreieckfilm mit einer immer wiederkehrenden Puppe auf Deck, sobald jemand stirbt, am Schluß trieb sie allein im Meer, bei diesem Streifen hatte ich wochenlang Alpträume, weiß aber nicht mehr wie der heißt.
    Und dann natürlich alle TV-Produktionen des Cornwallschen Antichrist, sobald mich ein weibliches Wesen dazu überreden will diese Sachen anzusehen bekomme ich Schüttelfrost und Weinkrämpfe und laufe leichenblaß und gellend um Hilfe schreiend davon.

  15. #15
    Original geschrieben von Superphil
    bei blutigen filmen muss man höchstens vor ekel die augen schliessen..
    lol, wieso kauft man sich dann Splatterfilme?
    Kann ich davon ausgehen das du tatsächlich die Augen bei Splatterfilmen schliesst? Banause!:augen:

  16. #16
    Mitglied Avatar von CD&C
    Registriert seit
    05.2001
    Beiträge
    2.505
    Original geschrieben von Menschenspötter
    Dann war da noch so ein Bermudadreieckfilm mit einer immer wiederkehrenden Puppe auf Deck, sobald jemand stirbt, am Schluß trieb sie allein im Meer, bei diesem Streifen hatte ich wochenlang Alpträume, weiß aber nicht mehr wie der heißt
    OH, SCHEIBE ... ... wieder ne Gemeinsamkeit.

    WAS habe ich diesen Film gehasst ... ich hatte nachher sowas von Panik alleine in meinem Zimmer zu sein ... ... der Film war definitiv zu starker Tubak für Klein-CD&C ... das verrückte dabei ist ... man hat im Grunde nie was gesehen ... ... ein Film der sich fast nur im Kopf angespielt hatte ... der Captain hat auch immer solche Bilder von Meeresungeheuern und Sagengestalten angeschaut ... aber das waren wirklich hässliche und böse Bilder ... und der Schluss ... absolut Böse ... nein ... solche Filme hasse ICH ... das sind die waren Horrorstreifen ... ohne Blut, ohne Splatter ... dort wo du Anfängst deine Realität neu zu betrachten und Angst bekommst beim Nächsten Atemzug aus diesem Univerum getilgt zu werden ... von was auch immer ... ...
    Kommt Zeit, kommt CD&C !

  17. #17
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.704

    Thumbs down

    @CD&C
    Der Film war damals ab 10 Jahren !!! freigegeben. Mein schlimmstes Kinoerlebnis aller Zeiten, ich war 11 oder 12.
    @all
    Ach ja, Massentiertransportdokumentationen und so, da muß ich auch immer wegschauen.
    Live - Kriegsberichterstattung aus diversen Kriegsgebieten, wo man zum Teil zerfetzte Kinderkörper auf den Straßen liegen sieht, das zählt für mich auch zu Horrorfilmen.
    Ich brauche keine Splatterfilme.

  18. #18
    Mitglied Avatar von Superphil
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz, Zürich
    Beiträge
    4.307
    Original geschrieben von Impulse
    lol, wieso kauft man sich dann Splatterfilme?
    Kann ich davon ausgehen das du tatsächlich die Augen bei Splatterfilmen schliesst? Banause!:augen: [/B]
    ich schaue mir keine splatterfilme an, weil mir die nichts bringen...

  19. #19
    Mitglied Avatar von Superphil
    Registriert seit
    05.2000
    Ort
    Schweiz, Zürich
    Beiträge
    4.307
    und wenn wir schon beim thema sind, welche filme uns als kinder angst eingejagt haben..

    die zeitmaschine (oder wie hiess der film wo ein wissenschaftler mit einer zeitmaschine in die zukunft reist und dort in einem art paradies landet.. aber am abend ertönten jeweils so komische sirenen, welche die leute in höllen lockt...)

    der weisse hai.. einen tag nachdem ich den film gesehen habe fuhren wir mit dem boot auf den see und während mein bruder viel spass im wasser hatte, traute ich fast nichts ins wasser, obwohl ich wusste, dass es im see keine haie gibt...

    darcula. eigentlich wollte ich dann eine knoblauchzehe mit ins bett nehmen.. dummeweise hatten wir kein knoblauch zuhause, daher nahm ich eine zwiebel mit ins bett

  20. #20
    Mitglied Avatar von dr_edgard
    Registriert seit
    04.2001
    Ort
    Winterthur CH
    Beiträge
    2.413
    Asche über mein Haupt... Da habe ich im Delirium doch tatsächlich Verwirrung gestiftet. Natürlich entspricht "Valentine" "Schrei, wenn du kannst"... Weiss auch nicht, wieso ich solchen quatsch verzapft habe... Muss wohl daran gelegen haben, dass ich von der Schule aus gepostet hatte... Ich sags doch: Schule macht dumm... Und kaum hatte ich das Schulungsinstitut verlassen, fiel mir ein, dass ich Kev unrecht getan hatte. Ich bitte vielmals um Entschuldigung...*undknicksunddepardieu*

    Apropos Filme, die in der Jugend für Albträume sorgten: Ich hab mich Jahrelang und bis heute vor...*trommelwirbel* dem wohl abartigsten Filmmonster, dass je dem Schosse Hollywoods enpsrang... Das Ding, dass ich immer unter meinem Bett wähnte... Die furchteinflössenden Augen... Die knorrigen Finger, Die billige Latexbeschaffung... Der Hals!! Jaja, noch heute kann ich mich vor ET fürchten...

  21. #21
    so, jetzt werd ich horror film verächter mich auch mal zu wort melden.

    ich war noch nei ein grosser fan von splatter oder horror aber als eifriger kinogänger und zapper kommt man natürlich um den einen oder anderen streifen nicht herum.

    meine lieblinge des genres sind:

    - scream 1 & 2 ja, ich fand auch den zweiten gut, beonders die szene im theater

    -from dusk till dawn (trashig bis zum gehtnichtmehr aber trotzdem lustig

    - the faculty. bisschen horror bisschen scifi und ein famoser elija wood.

    - sleepy hollow- einfach eine geniale athmo

    hmm das waren jetzt alles irgendwie lustige streifen, probieren wirs mal mit den filmen die mir richtig angst machen/gemacht haben


    - silence of the lambs nimmt mich immer wieder mit

    - sieben ist zwar kein richtigr horro aber grausig find ich den trotzdem



    helloween 1 find ich genauso wie den ersten freddy krueger irgendwie lahm, bei psycho hat mir das remake besser gefallen als das orginal.

    disturbing behavior hab ich in der sneak gesehen, da hies der auch noch so. aber ich hab keine ahnung mehr um was es da ging. kann mich jemand aufklären ?




  22. #22
    hmm, bei faculty hat mir eher die kleine aber Feine Rolle von Salma Hayek gefallen, und die "Möchtegernlesbe" war auch ganz gut

  23. #23
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    28

    Thumbs up Top 20:

    01)Nosferatu
    Der Klassiker von der Atmosphäre ungeschlagen!
    02)Aliens 1
    Der einzig wahre SF/Horror Film, nie wieder war ein Aliens Film so gut
    03)Gremlins 1
    Ich habe mich als kleines Kind weggeschmißen vor lachen, und schmunzle heute noch gerne darüber!
    04)Night of the living dead
    Muß ich da noch was sagen?
    05)Return of the living dead
    Punx are dead...
    06)Die Mächte des Wahnsins
    Einer der ersten Filme die mich nach Jahren wieder zum gruseln gebracht haben!
    07)Nightmare 1
    Nie wieder war Freddy so gut
    08)Frankenstreins Braut
    Ein weiterer unvergeslicher Klasiker!
    09)Texas Chainsaw Massacre
    Leatherface is on the run!
    10)Armee der Finsternis
    Der beste der 3 Evil Dead Teile!
    11)Ritter der Finsternis
    "Heißt das du willst deinen Arm wieder haben? Nein ich zeige dir den Mittelfinger" Man was habe ich gelacht!
    12)Anatomie
    Nicht wirklich Horrorr, aber es hat mich gegruselt und ein Film mit Frau Potente kann nur gut sein!
    13)Poltergeist 1
    Für den Film war ich eindeutig zu jung, ich hatte Nächte lang Alpträume!
    14)Evil Dead 1
    Die Kamerafahrten sind der Hammer!
    15)Nightmare 3
    Ich liebe diese Comic/Fantasy Elemente!
    16)Die Klasse von 1984
    Übelst!
    17)Düstere Legenden 1
    Der beste der neune Grusel/Horrorr/ was weis ich Filme!
    18)Shram
    Unglaublich! Was soll man da noch mehr sagen?!
    19)VOODOO
    Ein Insel voller Zombies, was will man mehr?
    20)Scream 1
    Ich weiß nicht warum aber ich mag ihn!

  24. #24
    whew, ich sollte hier öfter reinschen

    also, das rätsel um valentine ist ja jetzt gelöst, das ist der "rache-film" mit david boreanaz und denise richards, während "dich kriegen wir auch noch" dieser gehirnwäsche-high-school-in-der-tiefsten-provinz-film ist.

    und zu scream: ich hab ne 3 vergessen!!! ich meinte scream 3 in meinem posting!! wenn ihr richtig hingeschaut hättet, steht der erste teil auch in meiner liste!!!!

    ich fand nur scream 3 richtig abgrundtief schlecht, 1 war genial und 2 ganz nett.

    und zu imp: klar, splatter sind cool, aber nicht in jedem horror film ist spritzendes blut das wichtigste, siehe z.b. halloween 1, da spritzt fast gar kein blut.
    und du hast mir immer noch nicht erklärt, warum du H2O für den besten der reihe hälst. ich hoffe, das hängt nur von deinem alter ab, das sei dir verziehen.

    happy birthday by the way.
    Happy people have no stories.

  25. #25
    Mitglied Avatar von Vampire Hunter D
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Brunsbüttel
    Beiträge
    1.511
    Meine Faves wurden hier schon allesamt aufgezählt ("Don't look now": Guter Geschmack Blood Rain! "Zeit der Wölfe": Guter Geschmack Menschenspötter!). Mein absoluter Star im Horror-Genre ist aber nach wie vor "The Fog - Nebel des Grauens". Eine unheimlich atmosphärische Geistergeschichte, wie es sie in der Form nie wieder gab. John Carpenters Meisterwerk war mein erster richtiger Horrorfilm (im Fernsehen gesehen, für Kino war ich damals noch ein wenig zu jung) und der einzige, bei dem ich öfter hinter meinen Sessel geschaut habe, als auf die Mattscheibe. Für mich persönlich kommt dann ja auch noch der Küstenbewohner-Bonus hinzu, was den Film für mich endgültig auf den Horrorfilm-Thron hebt.

    @ Menschenspötter und CD&C

    Da will ich nach Österreich und der Schweiz das "Eurovisions"-Trio mal komplettieren: Auch ich erinnere mich an den Bermuda-Dreieck-Film. Die Puppe ist dermaßen unheimlich, daß ich ständig zwischen einem "Will ich nie wieder sehen" und "Hoffentlich kommt der bald mal wieder im Fernsehen" schwanke. Was genau für die mysteriösen Vorkommnisse im Film verantwortlich ist, bleibt zum Glück im Dunkeln (lediglich das plötzlich unter dem Rettungsboot schäumende Wasser scheint ja die Monster-Lösung zu bestätigen), was den Streifen doch deutlich aus dem Wust der Gruselschocker herausstechen lässt. Eine der unheimlichsten Szenen fand ich jedoch das Funkgespräch: "Hier spricht die Besatzung der XXX!" (Wie hieß der Kahn noch gleich?) "Kann nicht sein, die XXX ist seit 12 Jahren verschwunden!" Pautz! Das hat gesessen. So müssen Horrorfilme aussehen, da kommt man dann auch ganz ohne Blut aus.

    Ach ja: Hoffentlich kommt der bald mal wieder im Fernsehen!

Seite 1 von 24 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.