szmtag Filmfehler - Seite 2
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 91

Thema: Filmfehler

  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    2.532
    Nachrichten
    0
    Original von Capoté
    Fight Club:
    Der erste Satz von "Fight club" lautet: "Die Leute fragen mich immer, ob ich Tyler Durden kenne..." und wer den Film gesehen hat, merkt, dass der Satz keinen Sinn ergibt...
    ergibt in sofern sinn, dass Tyler Durden eine Lebende Legende ist, und ihn nicht jeder kennt..

    und da der erzähler viele leute über diese selbsthilfe-gruppen kennt und die so seinen namen nciht kennen macht es sinn ihn zu fragen ob er Tyler Durden kennt.. find ich


  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2003
    Beiträge
    1.303
    Nachrichten
    0
    Original von Capoté
    Terminator
    John Connor schickt Kyle Reese in die Vergangenheit um John Connor zu machen.
    Wiedersprüchlich? - Vielleicht. Fehler? - Niemals. :rolling:

  3. #28
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Yagyu Jubei Nanaban Shobu - In der zweiten Folge, der insgesamt sechs, sind Yagyu Jubei und sein Gegner im Wasser. Als der Todesstoß erfolgt sind beide immer noch im Wasser. Als dieser aber zusammensackt und Yagyu sich umdreht sind beide an Land.

  4. #29
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Scrap Heaven – da gibt es einen “Gebäckkarton” mit Kuchen darin. Dieser wird zertreten, aber vom Polizisten wieder so hergestellt das er aussieht wie neu. Also ganz. Doch schon in der nächsten Einstellung, 1 Sekunde später, ist der Karton vollends kaputt.

  5. #30
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt..
    Beiträge
    8.059
    Nachrichten
    0
    bei blairwitch project 1 am ende in dem haus sind und die kamera kurz aus dem fenster blickt leuchtet da ein rotes licht gaanz kurz
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  6. #31
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Tricks – Roy sitzt im Wagen und wartet auf seine Tochter. Dabei raucht er wie verrückt. Doch kurz bevor seine Tochter erscheint, sieht man die Zigarette. Sie ist klein, gleich darauf größer und darauf wieder klein.

  7. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2007
    Beiträge
    39
    Nachrichten
    0
    Fehler findet ihr auch in allen Filmen wo irgendwelche raumschiffe unterwegs sind.
    eigentlich können die im all weder explodieren (höchstens implodieren) noch irgendwelche geräusche machen. ein absolutes ding der unmöglichkeit!

  8. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Ort
    bei Hannover
    Beiträge
    709
    Nachrichten
    0
    Original von Innuendo
    Fehler findet ihr auch in allen Filmen wo irgendwelche raumschiffe unterwegs sind.
    eigentlich können die im all weder explodieren (höchstens implodieren) noch irgendwelche geräusche machen. ein absolutes ding der unmöglichkeit!
    hmmm, das ist aber ein gewollter Fehler, da es sonst weitaus schwieriger ist, spannende Kämpfe darzustellen. Die Laser bei Star Wars fliegen auch nicht mit Lichtgeschwidigkeit und man kann sie sogar sehen . Warum bluten viele Menschen nicht, wenn sie in FSK 12 Filmen erschossen werden...(siehe z.B. James Bond)? Manchmal muss man eben an der Realität drehen, um eine gewisse Dramaturgie oder Zielgruppe zu erreichen. Filme und Physik schliessen sich halt oft aus, sonst wären die ja auch so langweilig wie die Realität .

  9. #34
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.174
    Nachrichten
    629
    Dazu empfehle ich die Seite mal (sie ist aber auf Englisch): Moviephysics

    Explosionen im Weltall sind durchaus äußerst möglich...das Raumschiff besteht ja in der Regel aus Material, nur wird es etwas anders ablaufen als in Filmen dargestellt (also Ton kann man vergessen und die Explosionswelle auch nicht so, wie dargestellt...und bei den Flammen kann man auch mal ein paar Abstriche machen).
    Übrigens herrscht im Weltall ein sehr geringer Druck (gutes Vakuum)...warum dort nur was implodieren können sollte frage ich mich jetzt mal ernsthaft...
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  10. #35
    Natalie Wormsbecher Avatar von Menolly
    Registriert seit
    02.2003
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    3.907
    Nachrichten
    0
    Ein paar Flammen dürften aber auch bei einer Weltraumexplosion sein, wenn nämlich der entweichende Sauerstoff verbrennt. Aber diese Flammen dürften nur einige Sekunden zu sehen sein und dann wieder verlöschen. ^^

    Geräusche... na ja... Man kann es ja so interpretieren, dass die, die am "anderen Ende der Leitung" sitzen, diese Geräusche hören. Im Weltraum können natürlich keine Geräusche transportiert werden, aber durch das Kom, z.B. an die Kriegskameraden. Und diese Geräusche hört dann der Zuschauer.

    Und implodieren kann im Weltraum kaum was, fürchte ich... ^^;

  11. #36
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.174
    Nachrichten
    629
    Naja, deswegen habe ich ja gesagt, dass man bei den Flammen Abstriche machen kann (und nicht, dass man sie vergessen kann)

    Also...ähm...da die Kamera sich bei Explosionen im Weltall öfter mal nicht auf einem Schiff sondern im Weltall befindet, halte ich da das mit dem Com für schwer machbar.
    Und was die sonstige Geräuschtransportation angeht: man müßte schon eine Menge Teilchenausstoß bei der Explosion haben, damit das im Weltall funktioniert (quasi das Schallausbreitungsmedium zur Verfügung stellen). Glaub kaum, dass das effektiv funktionieren würde.

    Ja...deswegen habe ich ja gefragt, wie da die Vorstellung von gerade einer Implosion im Weltraum aufgekommen ist...möchte ich mal von innuendo wissen. Auf die Erklärung bin ich gespannt.
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  12. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2006
    Beiträge
    814
    Nachrichten
    0
    Original von Minerva X

    Und was die sonstige Geräuschtransportation angeht: man müßte schon eine Menge Teilchenausstoß bei der Explosion haben, damit das im Weltall funktioniert (quasi das Schallausbreitungsmedium zur Verfügung stellen). Glaub kaum, dass das effektiv funktionieren würde.
    im vakuum (ALL) gibt es keinen schall :naika: nicht mal ein bisschen

  13. #38
    Dreamhafter SysOp Avatar von Minerva X
    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Ein Alpenland
    Beiträge
    8.174
    Nachrichten
    629
    Original von thomas
    im vakuum (ALL) gibt es keinen schall :naika: nicht mal ein bisschen
    Im Vakuum nicht, aber wenn genug Materie (auch in genügender Dichte) bei der Explosion freigesetzt würde, dann hätte man dort ja kein Vakuum mehr (für eine gewisse Zeit)...
    Like a Dream - Forum für BL, Yaoi, Shonen-Ai, Homoerotik - und Girls Love

    PKT=Persönliche Knallertitel (=was man subjektiv grandios fände, aber nicht unbedingt die Riesenmasse)

    Titelwünsche: Ai no Kusabi (ein BL-Klassiker), Aijin Incubus, Deadlock (Novel), Ilegenes, Kiseiju (Parasyte), Lucky Dog, S, Togainu no Chi; etwas von Akira Norikazu

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    02.2007
    Beiträge
    116
    Nachrichten
    0
    soo - und nun rechnen wir mal, wieviel Materie in ein gewisses Volumen Nichts eindringen müsste, damit man Schall hören könnte :P

    aber mal zu noch einem schönen Fehler aus Akte X: Der Film

    Mulder und Scully betreten eines der Gewächshäuser, in denen die Insekten gezüchtet werden. Der Windstoß wirbelt Mulders Kleidung durch, seine Krawatte liegt kurz darauf auf seiner Schulter.
    Kameraschwenk durchs Haus und zurück - die Krawatte hängt wieder locker runter.
    Noch ein Schwenk, dann zurück auf die beiden und die Krawatte liegt wieder auf der Schulter....

  15. #40
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Fackeln im Sturm - Box 2 - Episode 12 (letzte Folge): Es ist der 2. April 1865 - Petersburg, Virginia. Der Norden erstürmt das Schlachtfeld und Billy Hazard, aus dem Norden, erbeutet die Flagge der konföderierten Staaten und schwenkt diese siegessicher. Die nächste Einstellung, in der man ihn von unten schwenken sieht, schwenkt er aber eine andere der vielen Flaggen der Konföderation. Gleich darauf hat er wieder die Flagge, die er schon am Anfang hatte.

  16. #41
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Fackeln im Sturm - Box 2 - Episode 7: Es ist der 21. Juli 1861 - Bull Run Creek, Manassas, Virginia. Die konföderierten Armee ergreift die Oberhand bei der Schlacht und schreitet unaufhaltsam voran. Die Unionstruppen können dem nicht mehr standhalten und fliehen. Mittendrin Charles Main (konföderierter Soldat und Rebell), der einen Säbel in der Hand hält, plötzlich hält er in der derselben Hand aber eine Pistole und so geht es hin und her. Natürlich verliert die Union und der Norden die Schlacht... aber nicht wegen dem Schnellwechsel

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2006
    Beiträge
    2.968
    Nachrichten
    0
    GOAL! - Lebe deinen Traum

    In der Szene, in der der Boss Santi zu sich ruft, und ihm zeigt, dass der Ball schneller fliegt als er laufen kann, hat er zwei Bälle in den Händen.
    Er schießt einen weg und lässt Santiago laufen. Als dieser wiederkommt hat der Boss plötzlich wieder zwei Bälle in der Hand; aber um ihn herum lagen auch keine Bälle, die er hätte aufheben können und die Zeit, um einen neuen zu holen, war viel zu kurz; zudem wollte er es ihm eh nur zweimal zeigen.

    Wenn ihn keiner gesehen hat, egal, aber ich find den Film genial XD"

    Faschismus ist keine Meinung
    sondern ein Verbrechen

  18. #43
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Fackeln im Sturm - Box 2 - Episode 7: Es ist der 21. Juli 1861 - Bull Run Creek, Manassas, Virginia. Als der Süden [ Konföderierten ] den Norden [ Union ] auf dem Schlachtfeld mit seiner Kavallerie überrennt und gnadenlos abschlachtet [ und beinahe auch den Krieg gewinnt ], sieht man doch tatsächlich einen weiteren Kameramann auf seinem “beweglichen Stuhl”, rechts unten. Bin ich erschrocken und kann es immer noch nicht fassen. So oft habe ich diese Episode schon gesehen und jetzt erst ist mir der Fehler aufgefallen Nichtsdestotrotz bleibt diese Serie ein Highlight

  19. #44
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    KILL BILL Volume 1: Als Die Braut mit O-Ren Ishii den Endkampf bestreitet, wird unsere Black Mamba am Rücken getroffen und sackt im Schnee zusammen. Als sie wieder aufsteht ist aber nichts von Blut zu sehen.

  20. #45
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Auf der DVD “Gettysburg” entdeckt. In der Schlacht von Gettysbury vom 01.-03.07.1863. Am Ende der Entscheidungsschlacht wenn konföderierte von Unionisten über die Mauer gezogen werden um sich gefangen nehmen zu lassen, ist einer in einem braunen Hemd. Man sieht ihn zum ersten mal als er bereits in die Reihen der Nordstaatler hineinläuft, also längst über der Mauer ist. 2 Szenen später ist er aber erst an der Mauer und wird rübergezogen. Ansonsten alles einwandfrei

  21. #46
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25
    Auf der Hong Kong-DVD – Fantasia: man sieht eine gesellige Runde beim Mahjong spielen und hinter dem Räuber Kin eine junge Aufpasserin des Hauses. Sie steht hinter ihm und man sieht sie deutlich. Die Kamera zeigt auf die Steine und gleich wieder zurück zu unserem Kin, das alles dauert 3 Sekunden, wo aber plötzlich keine Aufpasserin mehr steht. Vielleicht hat sie sich weggezaubert ^^

  22. #47
    Mitglied Avatar von Filmfreak
    Registriert seit
    05.2005
    Ort
    Highlands
    Beiträge
    28.505
    Nachrichten
    25


    In der Pilotfolge der Serie “The Fall Guy [ deutsch: Ein Colt für alle Fälle ]”, ist eine Verfolgungsjagd zu sehen. Im Wagen Colt und ein Polizist der einen Hut auf hat. Vor dem Stunt hat der Polizist den Hut immer auf, währenddessen nicht mehr, danach hat er diesen wieder auf. Harmlos, aber Fehler ist Fehler

  23. #48
    Mitglied Avatar von mojo-chan
    Registriert seit
    05.2012
    Beiträge
    3.173
    Nachrichten
    0
    Ein "Fehler" ist mir auch bei Harry Potter 5 aufgefallen:
    Irgendwie steht doch im Buch,dass die Dementoren Kapuzen aufhaben (das ist immerhi eines ihrere Markenzeichen!!!),aber in HP 5 wollten die die ein bisschen gruseliger machen und haben sie einfach weggelassen....
    Zählt das auch als Filmfehler?
    Wohl eher nicht ,aber es hat mich gestört,vorallem weil ich glaube,dass sie im 3.Film welche aufhatten und das wäre ja dann wohl mehr als unlogisch,da können die Harry auch gleich nen Afro und Hermine ne Dauerwelle machen :O

  24. #49
    Mitglied Avatar von susi_san
    Registriert seit
    02.2006
    Ort
    zwickau
    Beiträge
    1.271
    Nachrichten
    0
    Original von mojo-chan
    Ein "Fehler" ist mir auch bei Harry Potter 5 aufgefallen:
    Irgendwie steht doch im Buch,dass die Dementoren Kapuzen aufhaben (das ist immerhi eines ihrere Markenzeichen!!!),aber in HP 5 wollten die die ein bisschen gruseliger machen und haben sie einfach weggelassen....
    Zählt das auch als Filmfehler?
    Wohl eher nicht ,aber es hat mich gestört,vorallem weil ich glaube,dass sie im 3.Film welche aufhatten und das wäre ja dann wohl mehr als unlogisch,da können die Harry auch gleich nen Afro und Hermine ne Dauerwelle machen :O
    soweit ich das mitbekommen habe, entstand dieser "fehler" durch den regisseur-wechsel... david yates waren die dementoren aus dem dritten teil eben nich gruselig genug und deswegen hat der sie ein klein wenig verändern lassen...

  25. #50
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2003
    Beiträge
    2.851
    Nachrichten
    0
    Original von mojo-chan
    Ein "Fehler" ist mir auch bei Harry Potter 5 aufgefallen:
    Irgendwie steht doch im Buch,dass die Dementoren Kapuzen aufhaben (das ist immerhi eines ihrere Markenzeichen!!!),aber in HP 5 wollten die die ein bisschen gruseliger machen und haben sie einfach weggelassen....
    Zählt das auch als Filmfehler?
    Wohl eher nicht ,aber es hat mich gestört,vorallem weil ich glaube,dass sie im 3.Film welche aufhatten und das wäre ja dann wohl mehr als unlogisch,da können die Harry auch gleich nen Afro und Hermine ne Dauerwelle machen :O
    Nein, Filmfehler sind UNBEABSICHTIGT...

    Und man kann auch aus jedem Knatsch nen halben Aufstand machen oO

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.