szmtag Emanzipation - Frauen gehören hinter den Herd! - Seite 2
Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 431
  1. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    Ich finde nicht das Väter die Erziehung, vor allem in den ersten Monaten und Jahren, übernehmen sollten. Aber gut, das ist meine Erfahrung. Nicht alle Männer sind solche Arschlöcher wie mein Vater es war.

  2. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2002
    Beiträge
    2.212
    Nachrichten
    0
    ich würd sagen die rollenverteilung kommt aus die situation an
    es gibt genug frauen aber auch männer die sagen ich übernehm den haushalt
    aber wenn einer schon einen job hat kann man nicht sagen so du musst den haushat machen

  3. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    Original von Mad-San
    ich würd sagen die rollenverteilung kommt aus die situation an
    es gibt genug frauen aber auch männer die sagen ich übernehm den haushalt
    aber wenn einer schon einen job hat kann man nicht sagen so du musst den haushat machen
    Ich würde mein Kind nie mit einem Mann alleine lassen. Nie im Leben.

  4. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    2.600
    Nachrichten
    0
    Original von Lischen
    Original von Mad-San
    ich würd sagen die rollenverteilung kommt aus die situation an
    es gibt genug frauen aber auch männer die sagen ich übernehm den haushalt
    aber wenn einer schon einen job hat kann man nicht sagen so du musst den haushat machen
    Ich würde mein Kind nie mit einem Mann alleine lassen. Nie im Leben.
    du solltest aufpassen und deine eigenen erfahrungen, die wohl extrem negativ waren, nicht aufs allgemeine beziehen...

    das schadet nur allen betreffenden...

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2004
    Beiträge
    4.814
    Nachrichten
    0
    @KanshinX
    Nur weil ich es nicht tun würde verbiete ich es ja niemandem. Vielleicht ändert sich meine Meinung auch noch bis es soweit ist, ist ja noch reichlich Zeit um Kinder zu kriegen. Bis dahin sehe ich das vielleicht nicht mehr so eng. Momentan habe ich aber einen ziemlichen Hass auf Männer im Allgemeinen. Und der legt sich nicht so einfach. Denn sobald ich einem ins Gesicht sehe könnte ich brechen.

  6. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2003
    Beiträge
    1.171
    Nachrichten
    0
    Original von LOKI
    Original von WingedSweetness
    Ich finde Wehrdienst einen schönen Ausgleich für Schwangerschaft :
    Sag mir doch bitte, dass das nicht ernst gemeint war, bevor ich dich hier noch verbal in den virtuellen Forenboden stampfe... :rolling:
    Mh... Sagen wir so. Wenn ich jetzt auf die Idee käme, den Wehrdienst zu erfinden, würde ich Frauen nicht aus dem Grund ausschließen. Aber wenn Männer sagen "Frauen müssen das nicht, unfair" ist eine Gebärmutter in meinen Augen der Ausgleich.

    @Koji: Natürlich nehmen sicher auch ein paar Männer Vaterschaftsurlaub. Aber es machen auch ziemlich viele Männer nicht Wehrdienst.

  7. #32
    Koji
    Gast
    Original von WingedSweetness
    @Koji: Natürlich nehmen sicher auch ein paar Männer Vaterschaftsurlaub. Aber es machen auch ziemlich viele Männer nicht Wehrdienst.
    natürlich. wollt nur sagen, dass es nicht fair ist, die gesamte praxis des kinderkriegens auf die frau zu schieben, wo es doch die chance gibt, dass männer auch einen teil übernehmen können, und diese auch wahrnehmen.

  8. #33
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Nachrichten
    0
    Original von WingedSweetness
    Aber wenn Männer sagen "Frauen müssen das nicht, unfair" ist eine Gebärmutter in meinen Augen der Ausgleich.
    Wird Frau neuerdings per Gesetz zur Schwangerschaft gezwungen? Wäre mir neu...daher ist diese Gleichsetzung imo nicht sinnvoll.

    PS
    Da könnte ich ja auch sagen, dass die längere Lebenserwartung der Frauen ein Ausgleich zu der Zeit ist, die sie mit der Schwangerschaft "verlieren"...

  9. #34
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Nachrichten
    0
    @Lischen
    Sag mir doch mal bitte, wieso du diese Einstellung hast...denn ohne die Gründe zu kennen, erzeugen deine Beiträge bei mir...sagen wir mal "leichtes unbehagen" (um es mal nett zu formulieren)
    Würd schon gern wissen, wieso du mir ins Gesicht kotzen würdest...O.o

  10. #35
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.086
    Nachrichten
    0
    Original von LOKI
    Wird Frau neuerdings per Gesetz zur Schwangerschaft gezwungen? Wäre mir neu...daher ist diese Gleichsetzung imo nicht sinnvoll.
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.

    Ne, ich finde die obligatorische Bundeswehr eh bekloppt. Daher soltlen ned beide gehn, sondern keiner. ^^

  11. #36
    Koji
    Gast
    Original von LOKI
    PS
    Da könnte ich ja auch sagen, dass die längere Lebenserwartung der Frauen ein Ausgleich zu der Zeit ist, die sie mit der Schwangerschaft "verlieren"...
    dies ist nur wissenschaftlich bestätigt. jedoch auf jeden menschen wieder anders zugeschnitten. was ist mit unfällen. oder besser gesagt, was ist mit den todesraten bei der geburt?
    imho erinnert mich das an: die japaner haben ja die längere lebenserwartung, so ist die zeit ein ausgleich zu der verlorenen zeit, in der sie, im gegensatz zu den deutschen, so viel gearbeitet haben.

  12. #37
    Mitglied Avatar von LOKInst
    Registriert seit
    11.2002
    Ort
    München
    Beiträge
    4.393
    Nachrichten
    0
    Original von Koji Nanjo
    Original von LOKI
    PS
    Da könnte ich ja auch sagen, dass die längere Lebenserwartung der Frauen ein Ausgleich zu der Zeit ist, die sie mit der Schwangerschaft "verlieren"...
    dies ist nur wissenschaftlich bestätigt. jedoch auf jeden menschen wieder anders zugeschnitten. was ist mit unfällen. oder besser gesagt, was ist mit den todesraten bei der geburt?
    imho erinnert mich das an: die japaner haben ja die längere lebenserwartung, so ist die zeit ein ausgleich zu der verlorenen zeit, in der sie, im gegensatz zu den deutschen, so viel gearbeitet haben.
    Bevor ich dir ne Antwort schreibe, würde ich gern wissen, worauf du genau hinaus willst? (Und ob das überhaupt noch was mit der Diskussion zu tun hat...)

    Wobei die aktuelle Duskussion ja schon recht stark vom Thema abweicht (imo).

    PS
    Nicht alle Männer müssen zum Bund/Zividienst, nicht ale Frauen werden Schwanger, nicht alle Japaner arbeiten sich zu Tode, nicht alle Menschen sind gleich groß...

    PPS
    Wehrdienst(Zivildienst) = Gesetzlich verordneter Dienst, der eine starke Einschränkung im Leben des Dienstleistenden darstellt
    Wo sind da die Parallelen zur Schwangerschaft? O.o

    Und noch ne andere Sache bezüglich der Bundeswehr:
    Bis vor kurzem war Frauen der Dienst an der Waffe versagt...von wegen "Krieg ist nur für Männer" und so...eine Frau klagte dagegen, da dies gegen den Gleichheitsgrundsatz verstieß...

    Männer (nicht alle!) müssen zum Bund, Frauen DÜRFEN...so richtig mit Gleichheit hat das auch nix zu tun, oder?

    Aber mal davon abgesehen, haben es Männer sehr viel besser...also rein Karrieretechnisch...Männer haben (im Durchschnitt - Ausnahmen gibbet immer) höhere Positionen inne, werden schneller befördert und verdienen mehr...und das liegt bestimmt nicht daran, dass Frauen blöde wären...

  13. #38
    Koji
    Gast
    Original von LOKI
    Bevor ich dir ne Antwort schreibe, würde ich gern wissen, worauf du genau hinaus willst? (Und ob das überhaupt noch was mit der Diskussion zu tun hat...)
    wollte nur zeigen, dass wir nicht über dinge urteilen sollten, die wir sowieso nicht beeinflussen können bzw. ändern. männern können keine kinder kriegen, frauen leben länger. "punkt" damit sollten wir uns abfinden. durch den vaterschaftsurlaub wurde in dieser hinsicht (spezifisch nur auf diese) ein kleines stückchen gleichberechtigung geschaffen.

    Wobei die aktuelle Duskussion ja schon recht stark vom Thema abweicht (imo).
    ist ein thema mit einer grossen bandbreite (imo).

    Männer (nicht alle!) müssen zum Bund, Frauen DÜRFEN...so richtig mit Gleichheit hat das auch nix zu tun, oder?
    nö. hab ich aber auch nie erwähnt.

    Aber mal davon abgesehen, haben es Männer sehr viel besser...also rein Karrieretechnisch...Männer haben (im Durchschnitt - Ausnahmen gibbet immer) höhere Positionen inne, werden schneller befördert und verdienen mehr...und das liegt bestimmt nicht daran, dass Frauen blöde wären...
    dieses denken ist nunmal seit jahrhunderten existent. da können ein paar jahre neuzeit keinen grossen einfluss haben. sicherlich, es wurden schritte unternommen, um die gleichberechtigunng zu verstärken, aber, eben, noch ist es nicht soweit, dieses denken aufzuheben.

    vielleicht wäre es besser eine diskussionsbasis zu finden. und zwar in einer bestimmten region. zum beispiel im beruflichen umfeld. denn alles miteinander (kinder, wehrdienst, beruf) ist vlt ein wenig zuviel, für leser und auch poster, zum überblicken. dann könnte das ganze auch genauer betrachtet werden.

  14. #39
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Original von Arianna
    Ja klar, keiner zwingt Frauen Schwanger zu werden.
    Guck dir Deutschland an. Was giebts mehr? Jung oder alt?
    Kommt, wir sterben aus!!!(Ok, bissi übertrieben, aber ihr wisst was ich meine?)
    Es geht ums Prinzip das es nicht verpflichtend ist!

  15. #40
    Mitglied Avatar von Ashura
    Registriert seit
    12.2006
    Ort
    Im Wald bei den Elfen
    Beiträge
    168
    Nachrichten
    0
    @Frauenparkplätze.

    Die sind bei uns am weitesten entfernt O,o??
    Echt jezz kein Mist
    O,o

    Deswegen sag ich ja...da kommt man sich doch verarscht vor O,o
    Oder nicht?

    Bei uns sind glaub ich die Behindertenparkplätze am nähsten am Ausgang.
    *kopfkratz*

    Naja...merkwürdig oder?

  16. #41
    Moderator Duckfilm Avatar von Huscheli
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    5.086
    Nachrichten
    0
    Original von *Ashura*
    @Frauenparkplätze.
    Die sind bei uns am weitesten entfernt O,o??
    Echt jezz kein Mist
    O,o
    Vielleicht ist ja daneben gleich ne Tür nach draussen o.ä.
    Ansonsten macht das echt keinen Sinn o,O Die wären nämlich dazu da, die "sichereren" Parkplätze zu sein o,O'

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    716
    Nachrichten
    0
    Original von Huscheli
    Original von LOKI
    Wird Frau neuerdings per Gesetz zur Schwangerschaft gezwungen? Wäre mir neu...daher ist diese Gleichsetzung imo nicht sinnvoll.
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.

    Ne, ich finde die obligatorische Bundeswehr eh bekloppt. Daher soltlen ned beide gehn, sondern keiner. ^^
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^

    Bundeswehr hin oder her, es ist historisch mitgewachsen und wird noch kippen ... der Anfang ist ja schon da, daß auch Frauen nun an die Waffe dürfen. Sich daran nun ewig aufzuhängen führt auch zu keinem Ziel

    EDIT: zu den Frauenparkplätzen noch eins:

    Sie sind keine Pflichtveranstaltung, auch Männer können sich dort hin stellen ... und mir persönlich ist es egal (bei Behinderten sehe ich es aber anderes und man sollte doch die Rücksicht walten lassen), ob ich kürzer oder weiter zu laufen habe (wobei es mehr um die Sicherheit und Bewachung geht) ... zudem, wenn wer wen auflauert, ist es egal wo! Hilfe kommt so oder so immer zu spät.

  18. #43
    Mitglied Avatar von Skullman1985
    Registriert seit
    07.2002
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.013
    Nachrichten
    0
    Frauenparkplätze sind übrigens meistens auch ein wenig breiter .. allerdings nicht um jemanden zu verarschen sondern damit ein eventueller Kinderwagen neben dem Auto noch Platz hat (Gibt aber auch Parkhäuser in denen an die Leute die sich leicht verarscht fühlen gedacht wurde, da werden die breiteren Parkplätze Familienparkplätze genannt )

  19. #44
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    716
    Nachrichten
    0
    Mag ja an dem so sein aber ich hab auch schon einige parken gesehen, die zwei Parkplätze für sich beanspruchten ^^ drüber ärgern wird man sich so oder so ... und zu den Kinderwagen: nicht jede Frau hat einen mit und wenn ein Mann einen samt Kind mit hat ^^ darf er dann auch als Frau gelten oder wird er dann immer noch schief angekuckt? XD (Oki, Familienparkplatz klingt schon freundlicher ^^)

  20. #45
    Koji
    Gast
    Original von Condor
    Original von Huscheli
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^
    müssen, dürfen... bin ich die einzige, die einen inhatlichen unterschied zwischen diesen zwei verben sieht frauen dürfen sich auch die beine rasieren, also, so what?

    und wenn ein Mann einen samt Kind mit hat ^^ darf er dann auch als Frau gelten oder wird er dann immer noch schief angekuckt? XD
    gute frage. kann auch fragen, darf meine mutter auf familienparkplätze, wenn sie mit mir und meiner schwester unterwegs ist? oder gilt das auch ohne vater als familie. nicht immer. "xDD

  21. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2004
    Beiträge
    107
    Nachrichten
    0
    Original von Koji Nanjo
    Original von Condor
    Original von Huscheli
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^
    müssen, dürfen... bin ich die einzige, die einen inhatlichen unterschied zwischen diesen zwei verben sieht frauen dürfen sich auch die beine rasieren, also, so what?
    naja in bestimmten abständen musst du mal was gegen den bartwuchst unternehmen, egal wie lang du den bart gerne hättest
    währenddem wenn sich 'ne frau nicht die beine rasiert reichen ihr die haare nicht irgendwann bis zum boden

    mit der gleichberechtigung allgemein ist das so eine sache, da wo's geht bitte warum nicht, aber es soll noch bereiche und berufe geben, wo eine frau körperlich nicht mitkommt, ob es da nu gleichberechtigung heisst oder nicht (z.B. hab ich noch nie 'ne Gerüstbauerin gesehen)

  22. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Original von Koji Nanjo
    Original von Condor
    Original von Huscheli
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^
    müssen, dürfen... bin ich die einzige, die einen inhatlichen unterschied zwischen diesen zwei verben sieht frauen dürfen sich auch die beine rasieren, also, so what?

    und wenn ein Mann einen samt Kind mit hat ^^ darf er dann auch als Frau gelten oder wird er dann immer noch schief angekuckt? XD
    gute frage. kann auch fragen, darf meine mutter auf familienparkplätze, wenn sie mit mir und meiner schwester unterwegs ist? oder gilt das auch ohne vater als familie. nicht immer. "xDD
    Beim Bund muss man sich rasieren :bigt:

  23. #48
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2003
    Beiträge
    716
    Nachrichten
    0
    Original von Koji Nanjo
    Original von Condor
    Original von Huscheli
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^
    müssen, dürfen... bin ich die einzige, die einen inhatlichen unterschied zwischen diesen zwei verben sieht frauen dürfen sich auch die beine rasieren, also, so what?
    Naja ^^ mit dem "müssen" wollte ich nicht alle gleich wieder über einen Kamm scheren daher war mir das Wort zu hart ... aber an sich her müssen (im Sinne von sollten) sie auch ^^ zumindest, wenn man gepflegt erscheinen will.

    Original von Yukinaga
    mit der gleichberechtigung allgemein ist das so eine sache, da wo's geht bitte warum nicht, aber es soll noch bereiche und berufe geben, wo eine frau körperlich nicht mitkommt, ob es da nu gleichberechtigung heisst oder nicht (z.B. hab ich noch nie 'ne Gerüstbauerin gesehen)
    Oki, ist ein Argument, aber es gibt immer noch Bereiche, wo aufgrund dieser Historie immer noch Männer Frauen schneiden müssen, weil eine Männerdomaine herausgewachsen ist ... lange war es bei Fußball so. Vllt fällt mir aber auch noch ein besseres Beispiel ein

    EDIT:

    Original von White
    Beim Bund muss man sich rasieren :bigt:

  24. #49
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2003
    Beiträge
    2.472
    Nachrichten
    0
    Original von Yukinaga
    Original von Koji Nanjo
    Original von Condor
    Original von Huscheli
    Dafür "müssen" sie jeden Monat bluten. Harr.
    Nope, dafür dürfen Männer sich die Bärte rasieren ... also nix da mit Harr ^^
    müssen, dürfen... bin ich die einzige, die einen inhatlichen unterschied zwischen diesen zwei verben sieht frauen dürfen sich auch die beine rasieren, also, so what?
    naja in bestimmten abständen musst du mal was gegen den bartwuchst unternehmen, egal wie lang du den bart gerne hättest
    währenddem wenn sich 'ne frau nicht die beine rasiert reichen ihr die haare nicht irgendwann bis zum boden

    mit der gleichberechtigung allgemein ist das so eine sache, da wo's geht bitte warum nicht, aber es soll noch bereiche und berufe geben, wo eine frau körperlich nicht mitkommt, ob es da nu gleichberechtigung heisst oder nicht (z.B. hab ich noch nie 'ne Gerüstbauerin gesehen)
    Hab auch noch nie von einer Frau gehört die in nem Kohlebergwerk gearbeitet hat :

  25. #50
    Koji
    Gast
    Original von White
    Hab auch noch nie von einer Frau gehört die in nem Kohlebergwerk gearbeitet hat :
    und, diese ungerechtigkeit kann man von zwei seiten sehen:

    a) es ist ungerecht, dass männer in einem kohlebergwerk arbeiten müssen , aber frauen davon erlöst sind.

    b) es ist ungerecht, dass frauen diese arbeit nicht auch ausüben können.


Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.