Seite 5 von 18 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 125 von 442

Thema: Fehler in Carlsen-Mangas

  1. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2004
    Beiträge
    31
    @Klopfer:

    Aaachso....^^°

    Naja...das wusste ich nicht.

    Aber...ein bisschen komisch finde ich es schon, dass der Manga in Japan zensiert wurde...ö_ö

    Ich kenne die "unzensierten" Bilder, und ich finde die Zensurmaßnahmen mehr als überflüssig...

    Der Manga ist - in meinen Augen - total harmlos. :rolling:

  2. #102

    RE: CARLSEN MANGA MISTAKES

    Original von Jessie
    @ Dark Magic: Ich denke Mal, dass "Mistake" mitlerweile auch im Deutschen ein gebräuchliches Wort ist. Schließlich gibt es auch die "Movie Mistakes" etc. Ich finde, der Kommentar war ziemlich unsinnig...
    Nein, es ist ganz und gar nicht ein gebräuchliches Wort. Wär' ja noch schöner... Scheiss Anglizismen.

  3. #103
    In X/1999 (habe vergesseb welches Band), gab es eine Sequenz in der sich Kakyo das erste mal an Hokuto erinnert hat und sie hat sich mit Hokuto SUBARU anstatt mit Hokuto SUMERAGI vorgestellt....

  4. #104
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.777
    Siehe dritten Beitrag in diesem Thread...
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  5. #105
    Ups Tatsächlich! Ich habe die vorherigen Beiträge zwar alle durchgelesen (dachte ich) aber den habe ich wohl übersehen! Sorry...

  6. #106
    So, ich hoffe mal, das wird hier auch von einem Zuständigen gelesen ^^:

    Im zweiten Band von Tactics wird konsequent Sugino als "sie" bezeichnet. Nur ist Sugino mit seeehr großer Sicherheit ein Mann.
    Wäre also sehr sinnvoll, das in folgenden Auflagen und auch in den kommenden Bänden zu korrigieren.

    ciaoi,
    Saku*

  7. #107
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2000
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    103
    Carslen manga fehler ... ¬_¬ davon gabs viele in der vergangenheit. Neben den Tippfehlern und Übersetzungsfehlern sind die Druckfehler die, die am auffäligsten und am meisten kosten ^^

    Der erste an dem ich mich erinnern kann war glaub der in Angel Sanctuary, als eine Seite doppelt gedruckt wurde. Diese Seite wurde nachrträglich ins Internet gestellt und behoben ...

    grössere Druckfeher gabs in Vampir Princess Miyu .... es hat irgendwo bei band 5 oder so angefangen und endete vielleicht sogar ^^ (ich hab glaub bei band 7 oder 9 aufgegeben es zu kaufen wenn in jedem Band mehrere Druckfehler war ... wie z.b. verpixelte Seiten, Doppelte oder fehlende seiten .... und das in Folge!)

    Was mich zur zeit stört sind die 3 verschiedenen Carlsen Logos auf meiner EVA reihe .... -_- es sieht einfach Sch*ç"% aus wenn man die ins Regal stellt und 1. die Farben nicht ganz genau gleich sind und noch unterschiedliche Logos drauf sind.
    Das 3. (siehe oben das Forum Logo) ist am schlechtesten! wie kann man so ein Logo das überhaupt nicht geeignet ist auf den Buchrücken eines Mangas setzen. Man kann das wort Manga ja sowieso kaum lesen ... -_-

  8. #108

    Thema Übersetzungsfehler

    Hallo zusammen, ich wollte mal noch etwas zum Thema Übersetzungsfehler loswerden.

    Es handelt sich hierbei um die Serie One Piece, die mittlerweile 33 Bände plus zwei Sonderbände (Red und Blue) umfasst. Leider ist es so, das während dieser 33 Bändern einige, meiner Meinung nach sinnlosen Namensänderungen gegenüber dem Original vorgenommen wurde. Es wurden allerdings nicht nur Personennamen geändert oder zu genau übersetzt, sondern auch das momentane Vehikel der Hauptcharas wurde unbenannt (von Going Merry zu Flying Lamb, hallo Sinn?). Ferner wurden auch Attackennamen unterschlagen (Sanji / Zoro).

    Es wäre schön, wenn das bei einer evtl. Neuauflage korrigiert werden würde.

    Mit freundlichen Grüßen: Kaiser

  9. #109
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    01.2005
    Beiträge
    1

    Sugino in Tactics

    Leider wurde dieser Fehler nicht behoben. In Band vier wird er auch wieder weiblich gemacht (3 weiß ich jetzt nicht) und Moo männlich...
    Jeder sagt 'sie' und einmal wird er sogar als `Zicke' tituliert *ggg* dabei ist ja wohl offensichtlich dass er ein Mann ist.
    Ich möchte zu gerne mal wissen wie so etwas passieren kann. Ich sammle diese Serie und finde das extrem ärgerlich. Ist ja nun nicht gerade ein `leichter' Fehler sowas...

  10. #110
    Ein Fehler hat sich auch (mal wieder) in den Manga Yu-Gi-Oh! Geschlichen, im Band 6 ist die seite befor er dieses Clockkarten spiel beendet die doppelt gedruckt (und irgendwie habe ich das gefühl, das da noch was fehlt) ist das bei anderen besitzern der Rreihe auch so?

  11. #111
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2005
    Beiträge
    117
    Originally posted by Rei
    Carslen manga fehler ... ¬_¬ davon gabs viele in der vergangenheit. Neben den Tippfehlern und Übersetzungsfehlern sind die Druckfehler die, die am auffäligsten und am meisten kosten ^^

    Der erste an dem ich mich erinnern kann war glaub der in Angel Sanctuary, als eine Seite doppelt gedruckt wurde. Diese Seite wurde nachrträglich ins Internet gestellt und behoben ...

    grössere Druckfeher gabs in Vampir Princess Miyu .... es hat irgendwo bei band 5 oder so angefangen und endete vielleicht sogar ^^ (ich hab glaub bei band 7 oder 9 aufgegeben es zu kaufen wenn in jedem Band mehrere Druckfehler war ... wie z.b. verpixelte Seiten, Doppelte oder fehlende seiten .... und das in Folge!)

    Was mich zur zeit stört sind die 3 verschiedenen Carlsen Logos auf meiner EVA reihe .... -_- es sieht einfach Sch*ç"% aus wenn man die ins Regal stellt und 1. die Farben nicht ganz genau gleich sind und noch unterschiedliche Logos drauf sind.
    Das 3. (siehe oben das Forum Logo) ist am schlechtesten! wie kann man so ein Logo das überhaupt nicht geeignet ist auf den Buchrücken eines Mangas setzen. Man kann das wort Manga ja sowieso kaum lesen ... -_-
    FULL ACK

    Greift momentan ja um sich wie ein Virus. Überall (nicht nur bei Mangas) werden bei Serien die Layout geändert (siehe SFU etc.)

    Kann es so schwierig sein, dass man innerhalb einer Serie bei einem Layout bleibt (auch wenn dies über Jahre geht).

    In dieser Hinsicht bin ich von Carlsen sehr enttäuscht.

    Hoffentlich wird Carlsen bei der Veröffentlichung von Band 10 im Jahre 2008 (scnr) nicht wieder das Layout ändern.

    jm2c

    Elbart

  12. #112
    Mitglied Avatar von fishbohne
    Registriert seit
    09.2005
    Ort
    in den weiten der nacht
    Beiträge
    452
    tja mir fallen auch oft rechtschreibfehler auf, und die stören mich auch ziemlich. aber noch mehr geärgert hat mich, dass bei dem manga anne freaks (band 1) am anfang zweimal ein unschöner strich annes gesicht ziert ich glaub so um seite zehn herum und dann drei seiten weiter nochmal. und das immer wenn ihr gesicht schön groß drauf ist. das schaut echt nicht schön aus
    und absicht is es auch auf kenen fall, das merkt man wenn man den strich gesehn hat.

  13. #113
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2006
    Beiträge
    1.956
    mir sind auch einige rechtschreibfehler aufgefallen, besonders in den ersten Trigun-Bänden.
    den schlimmsten fehler den ich gefunden hab war in CfG band 4, wo es am ende heißt "seine zweite EX" dabei müsste es heißen "ihre", das hat die ganze bedeutung und den zusammenhang durcheinander gebracht . aber ansonsten finde ich ein - zwei rechtschreibfehler nicht so schlimm^^

  14. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    09.2005
    Beiträge
    1.674
    Naja... ist schon irgendwie lustig, dass das ein thread zum beschweren über Rechtschreibfehler ist und dann ist im Titel einer drin (ha, ha)
    aber ehrlich gesagt regen mich Rechtschreibfehler in Mangas immer tierisch auf *hrrr* am meisten ist das meiner meinung nach bei Ranma 1/2 (ist zwar nicht von Carlsen, aber...)

  15. #115
    is zwar nich direkt ein schreib sondern eher ein druckfehler den ich entdeckt hab, und zwar is in denm band bei one piece wo sie auf der schneeinsel sind und wo nami und lysop den falschern wegweiser nicht entdecken die seite zweimal gedruckt,was mich ein bisschen sehr verwirrt hart^^"

  16. #116
    In meinen Mangas waren bis jetzt selten Rechtschreibfehler allerdings wenn welche drin waren dann höchstens zwei oder so und die fallen ja nun wirklich nicht so negativ ins gewicht

  17. #117
    Also dazu sage ich nur: wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten

  18. #118
    [quote]Original von Wolfwood
    Original von Enki
    Also...
    Wenn man die Übersetzungen von Carlsen mit denen von Planet Manga vergleicht, ist PM unangefochten der bessere Übersetzer.
    Allein schon wegen "Berserk" oder "20th Century Boys".
    Dafür finde ich die meisten Rechtschreibfehler bei Panini.

  19. #119

    kann vorkommen!!

    Rechtschreibfehler dürften wahrscheinlich nicht sein, aber das kann man nicht 100%tig vermeiden. Falls ein Fehler vorkommt, sollte man den Verlag darauf aufmekrsam machen und hoffen, dass bei der nächste Auflage korrigiert ist. Da kann man NICHTS mehr machen.

    Alle, die sich über die Slangs beschweren, zeigen damit, dass sie die Original Geschichte auf japanisch nicht kennen. Es wurde so übersetzt, weil die Charakteren unterschiedlichen Mangas AUCH SO sprechen. Die Übersetzer haben es nicht einfach so aus Lust und Laune übersetzt. Vergisst bitte nicht, dass bei den meisten Mangas die Hauptcharakteren zwischen 10 und 17 Jahre alt sind (wie Sailor Moon, Saint Seiya, Dragonball, Evangelion, CC Sakura, Magik Knight Rayearth, Conan, etc.) und dass die Mangas für Kinder und Teenager gedacht sind und damit sie sich mit dem Charakteren leichter identifizieren können, sprechen die Charakteren genau so wie sie. Dass ihr euch damit nicht abfinden konnt, kann daran liegen, dass ihr über 20 seit und nicht mehr so spricht oder wahrscheinlich nie so gesprochen habt. Geht einfach mal kurz in irgendeine Schule und hört, euch mal an wie die Kinder heutzutage sprechen. Ausserdem es ist höchstwahrscheinlich, dass die meisten von euch, die an solchen Foren wie diesen teilnimmt, nicht mehr in die Schule geht.

    Was mich persönlich VIEL MEHR stört, sind Handlungsfehler. z.B Beispiel in Captain Tsubasa Band 33 da kamen 2 fette vor.

    1.- Seite 66
    -Bild 1. Da steht: Misaki springt! (zum Ball) und man sieht ihn auch.
    -Bild 5. Da steht: Pierre ist herbeigeilt und wirft sich HYUGA in den Weg!!
    und es ist doch Misaki, die Trickotnummer 11 ist auch zu sehen.

    2.-Seite 161
    Es steht 3:3. Hier wird das Spiel zusammengefasst. Da steht, das erste Tor Japans ist in der Minute 5 der zweiten Halbzeit gefallen und das zwete in der Min 15.
    ABER wenn man zurückblättert auf Seite 119 und liest was der Komentator sagt: Sieben Minuten nach dem Abpfiff hat Japan den Anschluss gefunden! Es steht 3:2!!
    Was der Komentator sagt stimmt, denn das erste Tor der Japaner war kurz nach Spielbeginn. Die zwei Tore in der zweiten Halbzeit ware das zweite und dritte, wenn man die 3 Annullierungen nicht mitzählt.

    Solche Fehler merkt man sofort vor allem den ersten, deswegen wundert es mich, dass es keiner in der Redaktion gemerkt hat.

    ABER was mich am meisten ägert, ist wenn die Soundwords übersetzt werden!!! Sie schneiden sie einfach raus, setzen die übersetzung drauf und wenn es immer no nicht passt, zeichen es einfach nach. und es sieht so was von schreklich aus. Das kotzt mich richtig an. So kann man die Zeichnung nicht mehr genießen.

    naja Bild Euch Eure Meinung

    Gruss

    Your Captain A

  20. #120
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.777

    RE: kann vorkommen!!

    Original von Captain A
    Was mich persönlich VIEL MEHR stört, sind Handlungsfehler. z.B Beispiel in Captain Tsubasa Band 33 da kamen 2 fette vor.

    [...]

    Solche Fehler merkt man sofort vor allem den ersten, deswegen wundert es mich, dass es keiner in der Redaktion gemerkt hat.
    Weil sowas kaum auffällt, wenn man den japanischen Band in einer Hand hat und die reine Textübersetzung auf nem Ausdruck oder nem Monitor liest.
    Diese genannten Fehler lassen mich aber vermuten, dass der japanische Text eventuell schon fehlerhaft war?
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  21. #121
    Weil sowas kaum auffällt, wenn man den japanischen Band in einer Hand hat und die reine Textübersetzung auf nem Ausdruck oder nem Monitor liest. Diese genannten Fehler lassen mich aber vermuten, dass der japanische Text eventuell schon fehlerhaft war?
    Ich bin mir dessen bewusst, dass die japanischen Mangas auch Fehler enthalten. Mag sein dass der japanischer Text in diesen Fall fehlerhaft war. Das ist aber KEINE Entschuldigung. Nenn mir bitte einen Übersetzer, der seine eigene Übersetzung, wenn sie fertig ist, nicht ein einziges Mal durchliesst, um mlögliche Fehler zu korrigieren. Ausserdem wofür ist die Redaktion da?
    Die oben genannten Fehler sind mir beim ersten Durchlesen aufgefallen, deswegen sage ich, dass es mich wundert, dass es keinem in der Redaktion aufgefallen ist.

    Ich will dem Übersetzer nichts vorwerfen. Er ist auch ein Mensch und darf bzw. muss Fehler machen. Aber eben deshalb muss eine zweite und sogar eine dritte Person das Manga im Computer, wenn der Text schon eingefügt ist, durchlesen, um diese Fehler zu entdecken. So ein Manga liesst man in 30min. Das ist ja nicht so schwierig oder?

    wenn die Texte in Sprechblasen oder Namen verstauscht sind, merkt man sofort.

    Sonst bin ich mit den Übersetzungen von Carlsen im allgemein zufrieden.

    eine schönen Gruss

    Captain A

  22. #122
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.777
    Original von Captain A
    Die oben genannten Fehler sind mir beim ersten Durchlesen aufgefallen, deswegen sage ich, dass es mich wundert, dass es keinem in der Redaktion aufgefallen ist.
    Es ist wirklich was anderes, einen fertig geletterten Manga durchzulesen, als die Übersetzung und den Manga getrennt, vor allem was solche Randinfos angeht, die einige Seiten vorher genannt wurden und sich noch schlechter im Gedächtnis einprägen. Außerdem: wenn solche Fehler durchgehen, stell dir mal die Fehler vor, die entfernt wurden.

    Aber eben deshalb muss eine zweite und sogar eine dritte Person das Manga im Computer, wenn der Text schon eingefügt ist, durchlesen, um diese Fehler zu entdecken.
    Das Lettering am Computer durchzulesen... Nun ja... XD Dann sieht man schlicht und einfach die Seiten selbst nicht mehr (müssen in der Darstellung am Computer in verringerter Qualität angezeigt werden, da sonst der Rechner in die Knie gehen würde, der 190 Seiten anzeigen muss). Ein Ausdruck wird nochmal durchgegangen, aber dann wird im Wesentlichen auf Rechtschreibung und Lesbarkeit geachtet.

    Ich weiß, solche Fehler sind ärgerlich, aber ich weiß aus eigener Erfahrung, wie leicht so etwas durchrutschen kann.
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  23. #123
    Mitglied Avatar von Luc
    Registriert seit
    12.2004
    Ort
    In FuLdA
    Beiträge
    1.890
    zumal nciht eine einzelne person einen kompletten manga überstezt....

    da ist der jap. - deutsch übersetzer, der einen jap. text hat und den einfach übersetzt.. sollte er kein tsubasa fan sien wird er darauf nciht sonderlich auif inhalt oder so achten... wenn du etwas nüchtern überstetzts machst du dir sicher nicht darüber gedanken was 4 seiten vorher dazu stand...
    dann ist da der korrekturleser.. auch er kennt die dazugehörigen bilder nicht... wieso auch? lettern kommt erst anch der korrektur..

    der letterer hat die bilder wie gesgat in minderer qualität... wie bei jedem job heißt es zeitdruck! nicht jeder letterer (der wahrscheinlich nciht nur manga lettert und auch nicht nur tsubasa) verfolgt die handlungen immer genau und guckt ob es zu den bildenr passt... seine aufgabe ist es, den text in die blasen einzufügen... er darf nicht einmal den text abändern.... nud er liest dabei auch nciht gespannt den manga, sondern sieht höchstens zu wie der etxt in die blasen kommt...

    also fehler können da schnell apssieren.... und wenn sie dir beim ersten elsen auffallen, ist das doch gut!! dann weißt du wenigstens wie es wirklich heißen müsste ohne vorher lange rumzuüberlegen

  24. #124

    Am Ball bleiben

    wenn solche Fehler durchgehen, stell dir mal die Fehler vor, die entfernt wurden
    Das will ich gar nicht wissen

    dann weißt du wenigstens wie es wirklich heißen müsste ohne vorher lange rumzuüberlegen
    Aber dann bin ich nicht mehr am Ball!!!

  25. #125
    Mitglied
    Registriert seit
    10.2005
    Beiträge
    1.542

    RE: Am Ball bleiben

    mir ist das eigentlich egal ich meine hauptsache der inhalt stimmt und ich weiß was gemeint ist. und wenn ich mal überlege wie man manche sätze allein aus dem französischen änder muss damit man denn sinn im deutschen versteht sag ich mir kann man auch keinem carlson verlag da übel mitreden. naja is ja auch bloss meine bescheidene meinung.

    und ausserdem wir alle wissen wie scheiße übersetzten ist aus der schule oder^^

Seite 5 von 18 ErsteErste 123456789101112131415 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •