Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte
Ergebnis 26 bis 50 von 442

Thema: Fehler in Carlsen-Mangas

  1. #26
    Wann hast du den gekauf?
    bye overfiend1988

  2. #27
    Bei den Manga von Vampir Miyu kommt's oft vor, dass die hälfte eines Satzes nicht mehr aufs Blatt passt.
    Dann muss man sich immer alles zusammenreimen.
    Das ist echt s....!

  3. #28
    Mitglied Avatar von Regenengel
    Registriert seit
    05.2002
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    2.580
    @ lukian: Dann sag ich einfach mal Dankeschön für deine (erfolgreiche ) Suche, auch wenn ich sie schon ausgedruckt hatte.

    Regen

  4. #29
    Das ist aber in vielen Manga der Fall.
    Ich habe mir gestern und heute nochmal alle 20 One Piece Bände durchgelesen.
    Da ist das auch sehr oft.
    bye overfiend1988

  5. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    08.2002
    Beiträge
    1.812
    Bei mir war ein Teil auch mal doppelt oder er wurde mit irgendetwas anderem ersetzt. Hab mich natürlich geärgert. Naja man kann ja nicht wissen was falsch sein könnte, sonst müsste man den Manga ja vor dem Kaufen noch lesen.

  6. #31

    So, hier mal die aktualisierte Liste:

    Das folgende ist eine Liste aller Manga-Bände mit Druckfehlern, bei denen Carlsen den Umtausch erlaubt hat. Hier die komplette Übersicht von Michael Jelko, von mir auf den neusten Stand gebracht:

    Angel Sanctuary - Band: 1 - Seite: 55 - Fehler: Seite 83 doppelt.
    http://www.carlsen.de/comic/comaz/an...e/Seite-55.jpg
    http://www.carlsen.de/comic/comaz/an...langels04.html

    One Piece - Band: 15 - Seite: 193 - Fehler: Seite 194 doppelt.
    http://www.carlsencomics.de/news/one...nepiece193.pdf
    http://www.carlsencomics.de/news/onepiece/seite193.html

    Please Save My Earth - Band: 1 - Seite: Covervorderseite - Fehler: Namen der Autorin "Hiwarari" statt "Hiwatari" geschrieben.
    http://animexx.4players.de/aidb/cov.php3?id=641&land=de

    Vampire Miyu - Band: 7 - Seite: 188 - Fehler: Seite 191 doppelt.
    http://www.carlsencomics.de/news/miyu7_188.pdf

    Vampire Miyu - Band: 7 - Seite: 208 - Fehler: Seite 207 doppelt.
    http://www.carlsencomics.de/news/Miyu7.pdf
    http://www.carlsencomics.de/news/miyu7.html

    Vampire Miyu - Band 8 - Seiten 125, 127, 130, 132, 133, 135, 138 und 140 - Fehler: unteres Drittel der Seiten in falscher Auflösung gedruckt.

    X- Band: 9 - Seite: 66 - Fehler: Seite 48+66 übereinander gedruckt.
    http://www.carlsencomics.de/news/X_Band9_Seite66.pdf
    http://www.carlsencomics.de/news/ima...9_Seite661.gif

  7. #32
    Mitglied Avatar von myone
    Registriert seit
    09.2002
    Ort
    In der Nähe von Bretten
    Beiträge
    71
    Hey Super, vielen Dank!!!!!!!!
    *mangaszusammensuchudnzumhändlerlatsch*

    @overfiend1988 Oh, das weis ich gar nicht mehr so genau... vor 3Monaten?? 4??

  8. #33

    auch die Japaner machen Fehler ^^

    Beim rumsurfen fällt mein Blick gerade auf einen Textblock auf dieser Seite: http://www.uppers.kodansha.co.jp/upkc/shinkan.html

    Ganz am unteren Ende der Seite sieht man einen Block auf schwarzem Hintergrund, in dem so weit ich das beurteilen kann erklärt wird, daß zwei Seiten -- Seite 196 und 186 -- in einem Manga vertauscht wurden und wie sie richtig angeordnet gehören.

    Fein! ^__^ Das versöhnt mich doch etwas mit Carlsens ständigen Fehlern im Film wenn ich so sehe, daß auch in Japan solche dummen Seitenvertauschungen und -verdopplungen vorkommen ...
    --
    ** Christian Joachim Hartmann
    ** [email protected]

  9. #34

    Rechtschreibfehler in Carlsen-Mangas

    Hi zusammen!
    Ich wollte michmal käftig bei der Redaktion von Carlsen Manga beschwehren. Wisst ihr warum?
    Weil anscheinend keiner von denen die offensichtlichen Rechtschreibfehler wahrnimmt!!!! In den meisten Mangas die ich besitzte sind immer wieder Rechtschreibfehler, Wortdreher oder Übersetzungsfehler drin! Und das kann doch wohl nicht angehen! Ich bezahl bis zu 12 E pro Manga und der ist dann nicht fehlerfrei!!!!??? Ich bitte euch dringend das zu ändern!!! Sonst ist meine monatlich Investition in Carlsen Mangas die so um die 30-40 E beträgt ämlich bald nicht mehr in euren Kassen!

    Danke fürs zuhörn! Bitte um Antwort!

  10. #35
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    2.539

    RE: Nimmt denn keiner die offensichtlichen Rechtschreibfehler in den meisten Carlson Mangas wahr?

    Doch doch. Die Übersetzungen lassen manchmal durchaus etwas zu wünschen übrig, und ab und zu gesellen sich einige Druckfehler (aber sowas kann halt passieren... Gerade, was Op angeht, gibt es in letzter Zeit immer öfters kleinere Missgeschicke *g*. Die miese Übersetzung lass ich mal zur Seite). Rechtschreibfehler gibts selten, aber hey - nobody's perfect ^^

    Aber jetzt mal was zum Topic - gab's denn nicht schonmal eine Art Beschwerde-Thread bzw. gibts den noch? Ansonsten wird dieser hier dicht gemacht... *flücht*

  11. #36
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397

    RE: Nimmt denn keiner die offensichtlichen Rechtschreibfehler in den meisten Carlson Mangas wahr?

    Sicher fällt das auf ! Und es ärgert mich auch, denn es reißt mich einfach aus dem Lesefluß raus.

    Manchmal frage ich mich schon, ob die Mangas tatsächlich nochmal Korrektur gelesen werden, bevor sie endgültig in den Handel kommen.
    Denn oftmals sind die Fehler derart schreiend auffällig das es schwerfällt zu glauben, dass der Korrektor seine Arbeit ernst genommen hat.

    *Seufz*

    EDIT:
    Wie ist das eigentlich bei Neuauflagen - werden da die Texte vor dem erneuten Druck nochmals durchgelesen ?

  12. #37
    Ich frage mich eher:

    Carlsen...Ihr habt es geschafft den Druck zu verbessern, was ich Euch auch sehr hoch anrechne..

    Aber die Übersetzung...das muss doch auch zu schaffen sein..oder?
    Und lasst bitte diesen Jugend Slang weg..der passt einfach nicht in die Atmosphäre von vielen (also alle *G*) Mangas.

    Ergebens
    Wolfwood

  13. #38

    RE: Nimmt denn keiner die offensichtlichen Rechtschreibfehler in den meisten Carlson Mangas wahr?

    Original von Senova
    Sicher fällt das auf ! Und es ärgert mich auch, denn es reißt mich einfach aus dem Lesefluß raus.

    Manchmal frage ich mich schon, ob die Mangas tatsächlich nochmal Korrektur gelesen werden, bevor sie endgültig in den Handel kommen.
    Denn oftmals sind die Fehler derart schreiend auffällig das es schwerfällt zu glauben, dass der Korrektor seine Arbeit ernst genommen hat.

    *Seufz*

    EDIT:
    Wie ist das eigentlich bei Neuauflagen - werden da die Texte vor dem erneuten Druck nochmals durchgelesen ?
    nod nod .. Das ein oder andere Mal gesellt sich dann auch noch ein Grammtikfehler hinzu, das ist dann schon etwas peinlich .. *seufz* .. nebenbei bei anderen Verlagen sieht es treilweise noch trüber aus

    andererseits finde ich aber auch das Carlsen die Qualität seiner Mangas deutlich verbessert hat *daumen hoch* ..

  14. #39
    Dark Magic
    Gast
    was für eine ironie!?

    du hast im thread-titel Carlsen falsch geschrieben!

  15. #40

    So gehts weiter

    Danke erst mal für die Antworten! Sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern aber es musste leider schnell gehen. Es heißt Carlsen ich weis!
    Wenns den Thread schon mal gab tuts mir leid aber es musste einfach mal sein denn mich nervt das wirklich ungemein!
    Ich wollte eigentlich dass sich mal jemand von der Redaktion hier äußert. Gibts da wen den man mal anscheißen kann? Denn an einer Serie arbeiten doch immer ein und die selbe Mannschaft oder?
    Ich mein man kann sich immer beschweren. Positiv finde ich allerdings die Masse an Mangas die angeboten werden. Das war vor 5-6 Jahren noch nicht so.
    Wenn noch wer was zu sagen hat immer raus damit. Auch wenns solche sind die jedes Posting dreimal lesen um auch gezielt auf Rechtschreibfehler hinzuweisen*gg* Danke ich liebe euch!*lol*
    Dranoel
    www.chaos-lordz.de

  16. #41
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    07.2004
    Beiträge
    22
    Ja, mich nerven sie auch, die Rechtschreibfehle rin den Manga´s. Aber öfters schaue ich einfach drüber hinweg, da Carlsen ja jede Menge an Manga´s rausbringt. Und da kann es auch mal passieren, dass sich da ein Rechtschreibfehler reinschleicht. Und von der Grammatik mal keine Rede. XDDD

  17. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    05.2004
    Beiträge
    60
    Original von Wolfwood
    Ich frage mich eher:

    Carlsen...Ihr habt es geschafft den Druck zu verbessern, was ich Euch auch sehr hoch anrechne..

    Aber die Übersetzung...das muss doch auch zu schaffen sein..oder?
    Und lasst bitte diesen Jugend Slang weg..der passt einfach nicht in die Atmosphäre von vielen (also alle *G*) Mangas.

    Ergebens
    Wolfwood
    Oh ja, dieser extra auf jugendlich getrimmte Slang (soll das jetzt "cool" klingen, oder was?! .) stört mich auch *weit* mehr als ein paar kleine Rechtschreibfehler!

  18. #43
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Ach, man kann ja über so nen paar kleinere Fehlers drüber hinweg lesen.
    Mich stören die eher weniger, solange sie nicht die Überhand gewinnen.
    Allerdings, so viel Text ist ja auch in den meisten Manga icht, da kann es ja eigentlich gar nicht so schwierig sein, die ganzen Fehler raus zu suchen^^

    Mich stört dieser "coole" Slang auch viel eher, als so nen kleines Rechtschreibfehlerchen^^
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  19. #44
    Mitglied Avatar von witzlos
    Registriert seit
    08.2010
    Ort
    Bizarre Eigenwelt
    Beiträge
    8.062

    RE: Nimmt denn keiner die offensichtlichen Rechtschreibfehler in den meisten Carlson Mangas wahr?

    das kann ja mal passieren
    du hast auch carlsen falsch geschrieben :P
    R.I.P. liebes CIL-Forum


  20. #45
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    *auf den Beitrag über sich deut* Der qualifizierteste seit langem^^""

    Die Frage wäre ja eigentlich, mit was für einer "Strategie" man solchen Fehlern entgegenwirken könnte.
    Sowas passiert eben, aber wenn es auch nach dem vierten drüberlesen nicht auffällt, was soll man denn dann dagegen tun?
    Wie sieht das eigentlich bei anderen Verlagen aus? Haben die nicht auch so viele Fehler, oder bildet Carlsen da die einsame Spitze?
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  21. #46
    Original von Enki
    *auf den Beitrag über sich deut* Der qualifizierteste seit langem^^""

    Die Frage wäre ja eigentlich, mit was für einer "Strategie" man solchen Fehlern entgegenwirken könnte.
    Sowas passiert eben, aber wenn es auch nach dem vierten drüberlesen nicht auffällt, was soll man denn dann dagegen tun?
    Wie sieht das eigentlich bei anderen Verlagen aus? Haben die nicht auch so viele Fehler, oder bildet Carlsen da die einsame Spitze?
    Also...
    Wenn man die Übersetzungen von Carlsen mit denen von Planet Manga vergleicht, ist PM unangefochten der bessere Übersetzer.
    Allein schon wegen "Berserk" oder "20th Century Boys".

    Zugegeben:
    Die meisten Mangas von PM sind etwas anspruchsvoller, als die von Carlsen.
    Trotzdem:
    PM übersetzt sehr, sehr gut und es die Charaktere sprechen "normal" *G*
    Nicht so ein Rotz, wie:
    "Coole Wurst", "Haste mal Feuer", usw.
    oder so plötzlich Sprachswandlungen, wie "Strange", "Smile" usw.

    Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was Carlsen damit bezwecken will....

    Ergebens
    Wolfwood

  22. #47
    Dark Magic
    Gast
    Original von Wolfwood

    Zugegeben:
    Die meisten Mangas von PM sind etwas anspruchsvoller, als die von Carlsen.
    Trotzdem:
    PM übersetzt sehr, sehr gut und es die Charaktere sprechen "normal" *G*
    Nicht so ein Rotz, wie:
    "Coole Wurst", "Haste mal Feuer", usw.
    oder so plötzlich Sprachswandlungen, wie "Strange", "Smile" usw.

    Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, was Carlsen damit bezwecken will....


    sie wollen wohl einen gewissen jugendslang zeigen.....was mir allerdings gar nicht gefällt!

  23. #48
    Mitglied Avatar von Enki
    Registriert seit
    12.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    1.266
    Liegt vielleicht aber auch an der Serie (das mit dem Slang) bzw. daran, wen sie ansprechen möchten. Mir ist das so extrem eigentlich nur mal bei One Piece aufgefallen und das eigentlich auch nur, seit das im TV kommt^^"""
    Die sonderlich anspruchsvollen Serien hat Carlsen ja auch gar nicht im Programm, ganz im Gegensatzt zu z.B. PM...
    Wenn Carlsen 20th Centuary Boys übersetzten müsste, ich glaube nicht, dass die bei diesem Manga einen Slang verwenden würden.

    Aber, ma als Frage, was hat das jetzt noch mit dem Thema zu tun?
    DIE PIRATEN DES MEERES BESCHULDIGEN DIE RÄUBER DES DSCHUNGELS DER VERBRECHEN:

  24. #49
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Zu den Übersetzungen kann ich mangels Sprachkenntnissen nichts sagen - ich weiß einfach nicht, ob diese Ausdrücke im Original nicht auch vorkommen.

    Aus Erfahrung weiß ich allerdings, wie schwer es ist, einen Text, den man sehr gut kennt auf Fehler durchzulesen.
    Es erfordert viel Aufmerksamkeit und Konzentration um einen Text komplett zu korrigieren.
    Allerdings erwarte ich von einem Lektor der fürs Korrekturlesen bezahlt wird auch genauso professionelle und sorgfältige Arbeit wie von jedem anderen.
    Deshalb finde ich die paar Fehler pro Manga sehr wohl schlimm ! Weshalb sollte ich denn beim Korrekturlesen von Mangas niedrigere Maßstäbe setzen ?

    Besonders schlimm finde ich, dass auch bei Neuauflagen immer noch Fehler unkorrigiert bleiben - zumindest diese kleine Mühe könnte man sich ja wohl machen

    Subjektiv ist mir die hohe Fehlerquote bei Carlsen aufgefallen - besonders bei Angel Sanctuary. Aber auch bei Bronze - wo z.B. mal auf einer Seite besitmmte Buchstaben fehlen - wie kann einem Korrektor so etwas denn entgehen ? Das ist doch geradezu lächerlich !

    Auch die anderen Verlage haben Fehler in ihren Mangas, keine Frage.
    Aber mein subjektiver Eindruck ist, dass EMA und vorallem PM sehr viel mehr fehlerfreie Mangas zustande bringen.
    Aber wie gesagt, das ist jetzt nur mein subjektiver Eindruck.

    Außerdem sollte man sich ja nicht die Fehler der anderen als Vorbild nehmen, sondern vielmehr versuchen, selbst möglichst keine zu machen.

    Deshalb mein Appell an die Carlsen Redaktion - unabhängig vom Vorgehen anderer Verlage - versucht bitte, bei der Endkorrektur der Novis etwas mehr Sorgfalt walten zu lassen. :bgkopf:

  25. #50
    Mitglied Avatar von Llewellyen
    Registriert seit
    10.2003
    Ort
    Daheim
    Beiträge
    462

    RE: So gehts weiter

    Original von Dranoel
    Danke erst mal für die Antworten! Sorry wegen meinen Rechtschreibfehlern aber es musste leider schnell gehen.
    Das ist doch schon eine gute Antwort auf deine Frage oder^^
    Mir persönlich sind bisher nicht so wirklich Rechtschreibfehler aufgefallen und so ein paar kleine Fehler sind mir auch so ziemlich egal !

Seite 2 von 18 ErsteErste 123456789101112 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •