szmtag Buffy und Angel - Seite 3
Seite 3 von 58 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 75 von 1447
  1. #51
    Mitglied Avatar von Onslaught / Lovecraft
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    The Netherworld
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Auch wenn ich mir Feinde mache, aber ich weiss wirklich nicht was ihr an Buffy so toll findet.

    In den ersten beiden Staffeln hatte sie jede zweite Episode mit einem 'Weltuntergangs-Super-unschlagbaren Dämon' zu tun. Dann entwickelte sich eine kleine Storyline mit Angel, Drusilla und Spike (welche ich persönlich als bisherigen Höhepunkt der ganzen Serie sehe) gefolgt von der durchaus passablen 'Bürgermeister' Storyline, die aber doof endete, da de Bürgermeister ja eigentlich unsterblich war.
    (Hä? Als Mensch kann ihm keiner was ab, aber als Dämon is er schnell alle?).

    Danach begann sich die Serie scheinbar als Comedy zu sehen. Allerlei alberner Blödsinn wird integriert oder ausprobiert. (Spike und Buffy - Heiraten? Also BITTE!).

    Die Intelligenz des Zuschauers wird damit doch wirklich beleidigt.

    Die Slapstick elemente die am Anfang der Serie durchaus noch erheitern konnten wurden mittlerweile auf die Spitze getrieben und sollten teilweise eine durchdachte story ersetzen und Episoden tragen.

    Wieviel Slapstick ist ertragbar in einer Phantasy / Horror Serie?

    Ganz im unterschied zu den meisten hier empfinde ich persönlich 'Angel' als angenehmer und düsterer.

    Klar, auch hier gibt es ab und zu ein paar lustige Momente aber alles in allem bleibt man doch mehr auf die jeweilige Story fixiert, bringt sogar interessante Ansätze die ich seit einer längeren Zeit bei Buffy vermisse (siehe Dämon der in der Schwärze der Seele eines Kindes gefangen ist).

    Zur Zeit hab ich wirklich nichts dagegen wenn ich hin und wieder eine Episode von Buffy verpasse, doch Angel verlangt immer gesehen zu werden.

    Persönlich denke ich, das einzige was Buffy derzeit oben hält ist die Hauptdarstellerin, da ich, abgesehen von der Geheimorganisation die mal wieder typische Akte X-mystery elemente einbringt, absolute nichts finde das die Zeit rechtfertig die ich damit vergeude diese Serie anzusehen.

    Bei Angel hoffe ich auf eine baldige Storyline und weiterhin düstere Episoden.

    - Ons.

  2. #52
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.360
    Nachrichten
    0
    hi onslaugt schön das du auch mal reinschaust.

    ich glaube was uns fans bei angel zur zeit stört ist eben das die slapstick/comedy elemnte von buffy und co fehlen. wenn man angel seiht ohne buffy zu kennen gefallen einem die stories sicher ganz gut und man lässt sich angenehm unterhalten aber mir fehlt da einfach was.

  3. #53
    Mitglied Avatar von Onslaught / Lovecraft
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    The Netherworld
    Beiträge
    162
    Nachrichten
    0
    Original geschrieben von M@MAX
    hi onslaugt schön das du auch mal reinschaust.

    ich glaube was uns fans bei angel zur zeit stört ist eben das die slapstick/comedy elemnte von buffy und co fehlen. wenn man angel seiht ohne buffy zu kennen gefallen einem die stories sicher ganz gut und man lässt sich angenehm unterhalten aber mir fehlt da einfach was.
    Oh, ich war schon ganz am Anfang hier, aber es kam eigentlich nur selten ein Posting das mich interessiert hätte.

    Was heisst hier Uns Fans?
    Ich schaue Buffy seit Episode 1.
    Tut mir leid, aber ich finde slapstick / Comedy sollte nicht so in den Vordergrund gedrängt werden wie es derzeit der fall ist.

    Am Anfang war es noch erträglich mit hin und wieder nem Witz, aber nun ist es einfach nur peinlich.

    Ich schalt ja schon um wenn sies wiede mal übertreiben.

  4. #54
    Mitglied Avatar von Impulse
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    Also ich finde die vielen Witze richtig cool. Die lockern einfach die große Weltuntergangsstimmung auf.
    Was mich nervt ist das ständige Gerede von Buffy wie "Ich bin die Auserwählte".
    Upps, heut läuft ja wieder Buffy, hab ich ja schon seit über einen Monat nicht mehr gesehen

  5. #55
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.360
    Nachrichten
    0
    so, wieder mal buffy und angel hinter mich gebracht und wie es aussieht bin ich der erste der jetzt kommentiert.

    buffy war gewohnt gut wobei man imo noch ne dritte folge aus der story hätte rauskitzeln können, am schluss war alles recht schnell vorbei. btw wo war am schluss eigentlich die schatullle die willow vorher in der hand hatte ? ich dachte die bruacht van für die rückverwandlung.
    sehr schön fand ich die szene mit spike, so schön verdattert hat der schon lange nichtmehr geschaut.
    warum ist faith eigentlich in der kirche aufgetaucht, hat sie am ende doch noch gewissenbisse bekommen ? wäre irgendwie komisch.

    kommen wir zu angel:
    die folge hat mir besser gefallen als die der letzten paar wochen, besonders deswegen weil weslex endlich mal zeigen konnte das er doch was drauf hat.
    die gladiator story war besser als ich erwartet hätte. hat auf jeden fall spas gemacht, so darf es gerne weitergehen


  6. #56
    Mitglied Avatar von Impulse
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0
    @M@MAX: Die war in der Hand von der "richtigen" Buffy. Konnte man beim Schlusskampf ungefähr erkennen als Faith auf Buffy einprügelte und Buffy die Hand hob und Faith's Hand hielt.

  7. #57
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    302
    Nachrichten
    0
    Hmm Buffy war ganz okay, Adam und die drei Boten waren sehr interressant. Da die Face/Off Idee nicht gerade neu war lief eigentlich alles so wie es bei so einer Situation immer läuft.Nur die Verwirrungskomponente wurde nicht so genutzt( zumindest bei Buffy in Faith).

    Angel war klasse, wenn man keine großen Storylines erwartet ist es wirklich gut.Ich war auch freudig überrascht , dass Wesley gezeigt hat , dass er auch was drauf hat!

  8. #58
    Mitglied Avatar von Torsten B. Abel
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Duisburg, Deutschland
    Beiträge
    4.508
    Nachrichten
    0
    Ich fange ausnahmsweise mal mit Angel an.
    Mir gefiel auch, daß Wesley endlich mal zeigen durfte, daß er nicht NUR ein vertrottelter Ex-Wächter ist. In der Armbrust-Szene durfte er auch endlich mal cool sein, sehr nett. Ansonsten war die Story eher mäßig, nicht unbedingt schlecht, aber auch nicht wirklich überragend. Zudem ist es schade, daß von Cordelias einstiger Begeisterung für Wesley (damals bei Buffy) inzwischen rein gar nichts mehr zu spüren ist, zumindest eine Anspielung darauf wäre mal nett.

    Buffy dagegen...
    Wow. Faith läßt in Buffys Körper das böse Luder raushängen. Wunderbarst!
    Alleine die Szene, in der sie Spike an die Wand gespielt hat... göttlich! Und dann die Pointe - "Das wäre ja Unrecht..." LOL!
    Auch die Szene mit Riley war lustig - auch wenn ich Riley seitdem leider für ein Weichei halte. Mal ehrlich, wer von euch hätte ihr eindeutiges Angebot derart abgeschlagen und statt dessen lieber wieder die "althergebrachte Methode" angestrebt?
    Lustig aber auch, als Faith aufwachte und Riley immer noch da war - scheint neu für sie zu sein.
    Die Adam-Nebenhandlung war auch ganz nett, ich bin mal auf den großen Showdown gespannt.
    Im Moment gefällt mir Buffy auf jeden Fall noch um Klassen besser als Angel.

    - Torsten

  9. #59
    Mitglied Avatar von Menschenspötter
    Registriert seit
    02.2001
    Ort
    Österreich , Wien
    Beiträge
    3.723
    Nachrichten
    0

    Wink

    Habe gerade Buffy mit einem Schuß Faith zu mir genommen, was für eine scharfe, betäubende Mischung.

  10. #60
    Mitglied Avatar von Aventurin
    Registriert seit
    08.2000
    Ort
    Göttingen
    Beiträge
    980
    Nachrichten
    0
    Zu Angel: ausnahmsweise gefiel mir sogar Wesley, den ich ja sonst so gar nicht leiden kann...
    Cordelias ehemalige Begeisterung für ihn, kam ganz am Anfang als er auftauchte ein bischen rüber, aber nachdem sie gleich mit der zweiten Frage geklärt hatte, daß er inzwischen ein "arbeitsloser" Wächter ist, und somit pleite, war für sie die Sache erledigt. Zumindest hatte ich diese Szene so interpretiert
    Die Story war, hm, nett... - einen gewissen Reiz hatte der Dämon, gegen den Angel zum Schluß kämpfte, aber ansonsten - man hätte mehr draus machen können...

    Zu Buffy: Naja, es war ja absehbar, daß dieses Motiv des Face off auch mal auftauchen würde, ansonsten sind ja schon fast alle klassischen Muster durchgespielt.
    Mir gefiel es, daß Faith am Schluß ihr Verhalten so änderte. Mit dem Wechsel des Körpers hatte sie die Möglichkeit die Rolle des "bösen Mädchens" abzulegen... und ich bin gespannt, ob bzw. wie sie wieder auftaucht...
    Tara und Buffy... naja, mal gucken, wie die miteinander auskommen - mit Faith klappte es ja nicht so gut
    Zu Riley verkneife ich mir lieber einen Kommentar... - Spike hingegen ist immer wieder ein appetitlicher Anblick - und ohne die Szenen mit ihm- seis auf dem Friedhof beim Maßnehmen, bei der Begegnung mit Buffy/Faith oder sonst wo- würde mir die Serie momentan nicht halbsoviel Spaß machen...

  11. #61
    Mitglied Avatar von Damage
    Registriert seit
    01.2001
    Ort
    Gardena, CA
    Beiträge
    280
    Nachrichten
    0
    @Ave: Ich guck mir die Serie praktisch nur wegen Spike an. An Buffy liegt mir nicht so viel, obwohl sie auch recht interessante...sagen wir mal Momente hat (is aber selten). Und Angel fin ich einfach nur witzig. Der verarscht sich so gut selbst und immer diese ernsten Blicke *möh - ich bin der Held - und aus Eis...*

  12. #62
    Mitglied Avatar von M@MAX
    Registriert seit
    04.2000
    Ort
    Freiburg, Deutschland
    Beiträge
    2.360
    Nachrichten
    0
    na so wies aussieht bin ich mal wieder der erste der stellung zu den heutigen folegen nimmt.

    bei buffy war ich 5 minuten zu spät dran und dache ich sei im falschen film aber zum glück hat sich das ja nacher noch geklärt. mal weider eine absolut geniale folge.
    ich find das klasse das bestimmte charaktere immer wieder auftauchen, obwohl ich gestehen muss das ich jonathan am anfang gar nicht wiedererkannt habe.

    angel wird immer besser ! die story hatte pfiff, unerwartete wendungen und einen immer besser werdenden wesly. allein die szene im theater war einfach göttlich.


  13. #63
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0

    Talking

    jau, die folgen von angel werden wirklich besser. eigentlich mochte ich wesley nicht unbedingt, aber in den letzten episoden fand ich ihn echt gut. er hat ja auch jetzt einen leicht veränderten klamotten stil drauf (oh gott, ich schweife ins frauengelaber ab).
    S
    P
    O
    I
    L
    E
    R

    bin mal gespannt wie das nächste woche mit faith bei angel weitergeht.

    buffy schaut auch mal wieder vorbei und ist natürlich stinkig, als sie faith bei angel sieht.

    wird interessant.
    Happy people have no stories.

  14. #64
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0

    Smile

    Hallo zusammen!
    Ich bin durch einen Freudn auf diese Seite gekommen und hab mal all eure beiträge durchgelesen, teileweise richtig philosphisch.

    Also ich bin auch ein uiemlicher Buffy und Angel Fan.
    Buffy muss ich aber leider sagen wird in letzer Zeit etwas zu kindisch dagestellt, wie sie manchmal redet und wie sie schaut.. fast als ob sie nach mami ruft... aber auf der anderen Seite muss ich sagen hat sich die Serie recht gut entwickelt, so mit der ganzen Zauberei und so *zuckerschlecken*

    Alien ist einfach nur genial, nicht nur wegen dem Hauptdarsteller. Da hab ich aber echt überlegt nachdem Tod vob Doyle ob es sich überhaupt noch lohnt die Serie zu schauen und die darauffolgenden Folgen waren recht schwach, aber mittlerweile wird er wieder und nachdem was ich hier so gelesen habe hält die Serie noch einige Überraschungen bereit und darauf freue ich mich.

  15. #65
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0

    Talking

    und wieder eine seele gerettet
    Happy people have no stories.

  16. #66
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0

    Talking

    Original geschrieben von kevin smith
    und wieder eine seele gerettet
    meinst du mich damit??? *lächel*

  17. #67
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0
    *vielmehrläcel* weisst du, ich rette gerne seelen. ist mein job, und ich liiiiiebe ihn
    Happy people have no stories.

  18. #68
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0

    Talking

    *frechgrins* na dann lass ich mich doch gerne retten! *lächel*

  19. #69
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0

    Talking

    Ich hab mal ne ganz andere fRage wie wird man hier eigentlich befördert vom junior Mitglied zum Mitglied... was muss man da machen oder so.... naja bin halt noch ganz neu und hab keine ahnung *schnief* *schaem*

  20. #70
    Mitglied Avatar von Torsten B. Abel
    Registriert seit
    03.2000
    Ort
    Duisburg, Deutschland
    Beiträge
    4.508
    Nachrichten
    0
    Einfach genug (sinnvolle) Beiträge schreiben.
    Die Forensoftware richtet sich nur nach der Anzahl der Beiträge, aber sinnvolle Beiträge wären den anderen Usern gegenüber netter.

    Okay, zu den Folgen gestern:

    Ich werde mir von nun an immer Angel zuerst vornehmen (nein, nicht, was ihr jetzt denkt. ) Die Reihenfolge wäre mir eigentlich auch auf Pro Sieben lieber - das beste zum Schluß.

    Also, Charisma Carpenter war ja nun in einer geradezu urkomischen Situation - eine Schauspielerin, die eine schlechte Schauspielerin darstellt.
    Immerhin durfte sie ihr Talent ja am Ende in der "Weihwasser"-Szene doch noch unter Beweis stellen.
    Hätte Cordy nicht dieses unglaubliche Ego, wäre sie mir sogar fast schon sympathisch.
    Wesley wird tatsächlich cooler, steht ihm. "Trottel pur" ist halt auf Dauer auch öde.
    Und Angel... Yeah. Angelus ist zurück, wenn auch - zum Glück für alle Beteiligten - nur vorübergehend.
    Auch wenn mir dieser Angelus nicht ganz so bedrohlich vorkam wie die Version, die wir aus der zweiten "Buffy"-Staffel noch in bester Erinnerung haben.
    Eine nette Folge, indeed.

    Und Buffy... Klasse. Allein der Vorspann, in dem Jonathan ständig die "Vorstellung" der Hauptcharaktere unterbricht - der Mann ist einfach überall!
    Was ich ein wenig seltsam finde, ist, daß sich Anya für eine Ex-Dämonin teilweise doch etwas arg naiv verhält. Was ist mit jahrtausendelanger Erfahrung, eventuell sogar "Weisheit"?
    Buffy selbst mal als nicht ganz so "perfekte" Heldin zu erleben, war auch eine interessante Erfahrung, wenngleich ich doch froh war, als sie am Ende wieder ihre alte Stärke zurückerhielt.
    Die Tatsache, daß Adam gegenüber dem Zauber offenbar immun war, macht ihn noch bedrohlicher. Hoffen wir mal, daß der Showdown dem Potential der Figur einigermaßen angemessen ist.

    - Torsten

  21. #71
    Mitglied Avatar von Impulse
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    599
    Nachrichten
    0

    Unhappy

    Buhuhu, warum musste ich gestern Buffy verpassen?

  22. #72
    Mitglied
    Registriert seit
    01.2001
    Beiträge
    302
    Nachrichten
    0
    Also nu mal mein Statement:

    Buffy:Eine sehr gute Folge mal wieder. Immer wieder schön wie Jonathan immer im Hintergrund war, einmal auch als Comicheft Der Vorspan war auch schön, nur hätte ich es cool gefunden wenn Jonathan auch für diese Folge im Cast gewsen wäre. Oder noch besser: Jonathan the Vampire Slayer!
    Spike hat sich diese Folge leider sehr zurück gehalten. Dagegen gefällt mir Anya immer besser

    zu Angel: Also die Werbung für die Folge stimmte mich nicht optimistisch, Angel als Bodyguard argh! Dachte schon die Serie würde zu einer Art Benjamin Blümchen werden , also "Angel als Bodyguard" ,"Angel als Zoowärter" usw. Also ich war von der Folge überrascht: Cordelia und Wesley werden mir immer symphatischer,Angelus war zurück und die Rahmenhandlung mit der Schauspielerin war auch gelungen. Das mit dem Bodyguard war ja ein Mini aspekt. Und ich sage es nochmal: Cordelia war genial, und Wesley wird langsam cool.

    "Es wird der Tag kommen da Thorwal mich nicht mehr so gut leiden mag."

  23. #73
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0

    Thumbs up

    Danke!!
    Werde versuchen mich zu bemühen sinnvolle Beiträge zu machen..
    Ich hoffe ich kann euch gerecht werden...



  24. #74
    Mitglied Avatar von kevin smith
    Registriert seit
    03.2001
    Beiträge
    9.486
    Nachrichten
    0

    Wink

    Original geschrieben von Sunshine
    *frechgrins* na dann lass ich mich doch gerne retten! *lächel*
    wann und wo immer du willst.

    @sunshine: wenn du weiterhin so nette postings von dir gibst wirst du uns mehr als gerecht


    @tba: naja, es kann ja nicht immer nur weise und abgebrühte tausendjährige geben.

    und wenn man sich anyas verhalten als ganzes so ansieht, passt es doch.

    wobei man sagen muss, das sie in früheren staffeln schon ein wenig ... anders ... war
    Happy people have no stories.

  25. #75
    Mitglied
    Registriert seit
    04.2001
    Beiträge
    125
    Nachrichten
    0
    na dann will ich auch mal wieder was loswerden... irgendwann will ich ja nimma Junior sein.. obwohl das auch seine Vorteile hat.... mal wieder jung zu sein *lächel*

    @kevin danke du schmeichelst mir!

    So zu Anya kann ich auch mal was sagen, nämlich das ich sie auf der einen Seite eine naive Frau empfinde und das in dem "Alter".
    Auf der anderen Seite ist sie aber auch interessant.. eine kleine "ich versuch die Gegenspielerin von Buffy zu sein" und Buffy weiss ab und zu nicht so ganz wie sie damit umgehen soll, aber dieses gegenspiel ist nur darauf zurückzuführen das Anya meint sie müsse auf Buffy eifersüchtig sein.. Dabei will sie doch gar nichts von ihrem Freund die beiden sind nur Freunde. Ich weiss jetzt nicht ob Anya in dieser Hinsicht schon mal schlechte Erfahrungen gemacht hat, aber ich denke Anya kann noch eine imposante Rolle in dem ganzen spielen.

    Spark ist einfach nur klasse, der typ gefällt mir immer besser, manchmal der absolute Trottel, von Buffy ("Faith") klassisch an die Wand gespielt *zucker* oder der der Hilft wenn es darauf ankommt, auch wenn er es angeblich net gern macht.

    Jetzt zu Angel:
    Doyle fehlt einfach aber sein Nachfolger wird immer besser, ich denke der hat auch noch ne nette rolle vor sich und es wird bestimmt noch einige Interessante Überraschungen geben für uns den Zuschauer.

    So nun wieder ne Frage am Rande... wie füll ich meinen Beitrag mit diesen netten Smilies?? Wie ich am Anfang einen Smilie setze istmir ja klar aber mitten im text *gruebel* ich bin wohl zu blond dafür *haare betrachte eigentlich nicht*

Seite 3 von 58 ErsteErste 1234567891011121353 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

Das Comicforum gehört zu den 6.000 wichtigsten Internetadressen 2013
comicforum.de ist Partner von Entertain Web und unterliegt als Bestandteil des Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.
comicforum.de ist Partner von Entertain Web
und unterliegt als Bestandteil des
Gesamtangebots der Prüfung durch die IVW.