szmtag Kritik an Carlsen
Seite 1 von 27 1234567891011 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 25 von 669

Thema: Kritik an Carlsen

  1. #1
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    Preis&Leserfeedback

    Hiho Carlsen-Team,

    In dieser meiner ersten Mail(nachtrag:is diesem meinem ersten Foreneintrag in eurem sehr tollen Mangaforum,wahrscheinlich nur von n4ps eingesehen...) an euch möchte ich das euch doch wohl so hoffentlich herbeigesehnte- und auch verdiente- Lob vorenthalten bzw. kleinhalten. Der Grund dafür ist ganz einfach, ihr werdet’s kaum glauben, aber ich finde eure Preise für Manga wie Neon Genesis Evangelion, Video Girl Ai/Len Banzai, etc von 5/6 €uro sind doch wohl DERBE übertrieben! Jetzt vermute ich ja schon mit extremen Argwohn, dass ihr mir dies mit den so hohen Farbdrucken wegargumentieren wollt, aber nein nein Leute- so kommt ihr mir nicht davon...Okay, bei Banzai kann ich dieses Argument vielleicht sogar noch gelten lassen, bei NGE allerdings, Mensch Leute was denkt ihr euch wie viel Geld ich zur Verfügung habe und wie viel ich davon gerne in einen Manga stecke der nicht mal in einem ordentlichen Rhythmus erscheint und nicht mal mehr als höchstens 3-4 Farbseiten enthält!!!!!
    Und nur mal so um zu beweisen das die Kosten für Übersetzer, Druck, Promotion, Lettering, etc. nicht so hoch sein können, solltet ihr mal auf andere Manga/Comics gucken, die kosten auch nicht soviel und sind oft dicker- obwohl, leider sind die meisten davon die ich jetzt als Beispiel aufführen würde auch von euch und auch sehr teuer...
    Ihr habt natürlich Glück, weil ihr in euren Leserbriefen wahrscheinlich fast nur Lob oder FAQ bekommt und nicht soviel Feedback zum Preis o.Ä., aber das nur weil in Deutschland sich die Leute sowieso keine Gedanken darüber machen wie viel sie für ihr Geld bekommen- in Sachen Comics/Manga auf jeden Fall. Falls all meine Argumente/Anschuldigungen mit einer oder mehreren einleuchtenden und alle Fragen aus dem Weg räumenden Antwort/en (auf)geklärt bzw. von euch zunichte gemacht werden können so gebt mir die Erleuchtung und klärt mich zum Himmel noch mal auf warum ich für den obergeilen Manga Neon Genesis Evangelion 6 €uro hinblättern muss! Bitte, klärt mich auf...
    Euer schon lange treuer und zum Mangatum bekehrter

    Ivo G. alias #team-tfc [Exodus] alias -[kg]-Exodus alias mangaholiker


    PS: An welche ver************************ muss man euch 'ne Mail schicken??? Tip(p-2*p??):Stellt die Addy sichtbar (auch für dummys wie mich *g) auf die website.....hach ist das so schwer?

  2. #2
    Junior Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    3
    Nachrichten
    0

    PPS

    PPS:Wie manche hier ihre Eintragsstaten erreichen...l0l...

    " oh ja das finde ich auch "

    und

    " :P :P :P lol du hast ja so recht"

    und ähnliche Beiträge sind doch nur peinlich....

  3. #3
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.637
    Nachrichten
    0
    Ich hab keinen Schimmer, was du eigentlich willst. ^^;
    6 Euro sind doch noch ganz gut tolerierbar, warum sollte man sich danach richten, wieviel Kohle du hast?
    Dass NGE nicht regelmäßig erscheint, kannst du ja wohl kaum Carlsen anlasten, und billiger wird's für die dadurch auch nicht.
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  4. #4
    Masa
    Gast

    RE: Preis&Leserfeedback

    Original von [Exodus]
    Hiho Carlsen-Team,

    In dieser meiner ersten Mail(nachtrag:is diesem meinem ersten Foreneintrag in eurem sehr tollen Mangaforum,wahrscheinlich nur von n4ps eingesehen...) an euch möchte ich das euch doch wohl so hoffentlich herbeigesehnte- und auch verdiente- Lob vorenthalten bzw. kleinhalten. Der Grund dafür ist ganz einfach, ihr werdet’s kaum glauben, aber ich finde eure Preise für Manga wie Neon Genesis Evangelion, Video Girl Ai/Len Banzai, etc von 5/6 €uro sind doch wohl DERBE übertrieben!
    Übertrieben sind die Preise ganz bestimmt nicht!
    Als Vergleich wurden andere Manga angegeben dann sag mir mal welche billiger sind.

    Es gibt in deutschland keinen Manga der weniger als 5€ kostet.
    Und von irgendwas müssen die Leute ja auch leben die die Manga übersetzten und betreuen.
    Auch wird Geld für neue Manga Serien benötigt.
    Noch wächst kein Geld auf den Bäumen so das man dies mal einfach so bezahlen könnte.

    Das NGE nicht in einen Ordentlichen Rhytmus erscheint liegt daran das in Japan selber noch nicht mehr draußen sind.
    Nur was soll das mit den Preisen zu tun haben?

    Zu den anderen Comics/Mangas:
    Sag mir bitte welche Manga und Comics billiger sind als Tokyo Mew Mew,Angel Sanctuary und so weiter?

    Die Manga von EMA kosten 5€-6,50€ manchmal auch 10€
    Von Planet Manga 5€-10,25€

    Ich sehe da keinen unterschied zwischen den Preisen!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    06.2003
    Beiträge
    64
    Nachrichten
    0
    *lol* Was für nen Beitrag. XD"

    Carlsen ist doch mit 5 Euro genauso günstig/teuer wie andere Verlage auch.
    Und die meisten Comics kosten auch richtig viel Geld, es ist doch sowieso alles vieeel teurer geworden.
    Wenn du Carlsen angreifst, kannst du das bei jede Menge anderen Verlagen auch tun.

    Tja, und wenn dir das Geld für manche fehlt, musst du halt manche Mangas streichen. Fertig.^^

    Ich z.b. sammle nur was mich WIRKLICH überzeugt hat.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Isochinolin
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0

    RE: Preis&Leserfeedback

    [quote]Original von [Exodus]
    Hiho Carlsen-Team,

    Und nur mal so um zu beweisen das die Kosten für Übersetzer, Druck, Promotion, Lettering, etc. nicht so hoch sein können, solltet ihr mal auf andere Manga/Comics gucken, die kosten auch nicht soviel und sind oft dicker- obwohl, leider sind die meisten davon die ich jetzt als Beispiel aufführen würde auch von euch und auch sehr teuer...


    Bitte, wie meinen????
    Andere Mangas sind billiger, aber die sind auch von Carlsen?

    Ansonsten kann ich mich Masaru nur anschliessen und werde ihn nicht wiederholen. Die Preise bei den Mangas haben sich doch eh sehr positiv entwickelt, wenn ich dran denke, dass man vor ein paar Jahren noch 15 Euro für einen Band Akira mit etwa 150 Seiten bezahlte.
    ich finde diesen Geiz echt schlimm. Wenn man was gut findet, sollte man auch bereit sein ein bischen was dafür hinzulegen. In Japan sind die Mangas doch noch um einiges teurer.

    Dir bleibt doch auch die Möglichkeit auf französische, italienische Ausgaben auszuweichen (die oft auch nicht billiger sind), wenn dir der Verlag nicht zusagt. Aber sich drüber aufzuregen, dass der Verlag auch gern Profit machen würde, was soll den das bringen?

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.2002
    Beiträge
    297
    Nachrichten
    0
    Hmmm... Also ich weiß echt nit so richtig was das hier soll... O_o Also ich finde 5/6 Euro pro Manga sind schon ganz in Ordnung. Klar geht das aur in der Menge extrem in die Knete, aber ich z.B. versuch mir halt vorher im Klaren zu werden ob sich die Serie nun für mich lohnt oder nicht. Irgendwo muss man halt seine Grenzen ziehen. *schulter zuck* Selbst im Ausland sind die Mangas nich billiger. In Frankreich kommt das mit dem Preis übrigens auch so hin...

    Also: Vorher überlegen, und dann kaufen. ^^;

    Einzig und allein muss ich allerdings bei Preisen um die 10 Euro recht geben... Das is schon bissl arg hoch... (<<< Saiyuki ^^;;; ) Allerdings konnte ich mir davon bis jetzt kein Bild machen, hab noch nich reingeblätert. Also lasse ich mich erstmal nich drüber aus. *grins* Allerdings, wenns ein großes Format hat und auch noch Farbseiten, dann kann ich gegen diesen Preis auch nix einwenden...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0

    RE: Preis&Leserfeedback

    Original von Isochinolin
    In Japan sind die Mangas doch noch um einiges teurer.
    Also, das stimmt nur bedingt. Die Neuausgabe ist normalerweise etwas teurer. Aber ältere Ausgaben(auch neu und ungebraucht !) liegen meist umgerechnet unter dem Preis von Carlsen.
    Zumal im Moment der Dollarkurs recht hoch ist und man mit Euros "billig" im Ausland einkaufen kann :laugh1:

    Aber das kann man nicht wirklich vergleichen - außer man kann japanisch lesen.


    Allerdings sind die Preise bei Carlsen in Punkto Manga noch die humansten !!! Da kann ich echt nicht motzen !

  9. #9
    Mitglied Avatar von el nino
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    543
    Nachrichten
    0
    Ich finde auch, dass es zu teuer ist! Krassestes Beispiel: Lady Oscar-12€! Ohne Extras, die dürftigen Farbseiten kann man ja nicht als Extra werten! Sobald eine billige Farbseite drin ist will Carlsen gleich min. 6€ haben! Das schreckt echt Viele vom Kauf ab ....

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    07.2002
    Beiträge
    2.148
    Nachrichten
    0
    Werden bei den Lady Oscar -Mangas in der deutschen Ausgabe nicht die ursprüngölichen 10 in 7 Bäden zusammengefasst?! Meine, das gelesen zu haben.
    Zusammen mit Farbseiten und dem großen Format würde das den hohen Preis rechtfertigen.

  11. #11
    Mitglied Avatar von el nino
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    543
    Nachrichten
    0
    Trotzdem ist das einfach zu teuer! Wenn man bedenkt, dass man die 2 franz. Bände für 40€ bekommt! Da hat man den kompletten Manga für den man in D. viel mehr ausgeben muss!

  12. #12
    Mitglied Avatar von Isochinolin
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    @Senova: Da hast du Recht. Der Markt ist natürlich viel grösser und es gibt eine viel grössere Vielfalt an Preisleistungs-verhältnissen. So alt, dass eine billige Sammelausgabe, oder so was gibt, ist bei uns halt noch kein Manga. In Japan enthalten die Mangas ja für den höheren preis ja auch oft Farbseiten im Innenbereich und solche Sachen.
    Zum Vergleich hab ich nur einen Vagabond Band auf japanisch, der umgerechnet 10 Euro kostet, dafür aber einen Schutzumschlag hat und Farbseiten enthält.
    Es kommt also im Preisleistungverhältnis etwa das gleiche raus.
    Wie gesagt, kann man aber den japanischen Markt nicht wirklich mit dem europäischen vergleichen.

    @El nino: Im Fall von Lady Oscar geb ich dir recht. Aber ich denke, da werden die verkaufszahlen eine deutliche Sprache sprechen. Ich bin schon auf französich umgestiegen.
    Ansonsten fällt mir aber kein Beispiel ein und ich empfinde die Preise als fair.

  13. #13
    Mitglied Avatar von el nino
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    543
    Nachrichten
    0
    Gravitation ist noch so ein Fall! Die Farbseite war billigste Billigqualität und trotzdem 6€! So was würd ich mich gar nicht wagen mit reinzunehmen!

  14. #14
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0
    @ Isochinolin

    Da hast Du recht. Den japanischen Markt kann man echt nicht mit dem Deutschen oder auch nur europaischen Mangamarkt vergleichen ! Wenn ich an diesen einen Laden in Tokyo mit den ganzen Mangas und Doujinshis denke.....*7.Himmel*

    12 EUR für einen Manga - man das ist echt heftig !!!!

    Sie machen das jetzt scheinbar wie bei den Buch - Verlagen. Da kostet eine lange erwartete Neuerscheinung auch plötzlich 25 EUR.

    Vermutlich will Carlsen da nur austesten, wie hoch der Preis gehen kann, bevor das Manga nicht mehr gekauft wird. Sollte Lady Oscar sich trotzdem gut verkaufen, kann ich mir vorstellen, dass in Zukunft mehr neue Serien *etwas* teurer sein werden. :O

  15. #15
    Mitglied Avatar von Isochinolin
    Registriert seit
    10.2002
    Ort
    Innsbruck
    Beiträge
    707
    Nachrichten
    0
    @Senova:Naja. Der Manga ist grossformatig und hat 300 Seiten. 10 Euro wären schon in Ordnung, aber was solls, es gibt ja Alternativen.

    @El Nino: 6 Euro Mangas sind jetzt aber echt nicht unbezahlbar. Es gibt viele für den preis, die gar keine Farbseiten enthalten.

    Ich find das einfach nicht so schlimm. Die anderen Verlage sind auch nicht billiger.

    Was ist eigntlich aus dem Herrn Themenstarter geworden, der meldet sich gar nicht mehr zu Wort?

  16. #16
    Mitglied Avatar von Senova
    Registriert seit
    04.2003
    Beiträge
    1.397
    Nachrichten
    0
    Ich kann mir nicht vorstellen, das das Format den Druck derart verteuert. 100 Seiten mehr schon eher.

    Allerdings, wenn man das mal runterrechnet:

    Wären 10 Bände zum *normalen* Preis rausgekommen, dann hätte das insgesamt 60 EUR gekostet. Oder lass es meinetwegen 70 EUR sein, wegen dem Format.

    Jetzt kommen 7 Bände zu je 12 EUR raus - 84 EUR


    Nein, ich denke wirklich, dass Carlsen hier was austesten möchte.

  17. #17
    Masa
    Gast
    Das hat nix mit testen zu tun sondern zum einen kommt der hohe Preis auch durch der kleine auflage zustande.
    Zum Verlgeich:
    Andere Manga in Großformat mit 180 seiten kosten 10€.
    Die Rosen von Versailles hat 330 seiten und kostet 12€
    Das sind 150 seiten mehr für 2€......
    Und doch das Format kostet mehr Geld als kleineres!

  18. #18
    Moderator Anime- und Mangaforum Avatar von Klopfer
    Registriert seit
    09.2000
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.637
    Nachrichten
    0
    Zu der Formatfrage: Natürlich kostet das mehr. Wenn wegen einem größeren Format nur noch die Hälfte der Seiten auf den Druckbogen passt (auch wenn die Seiten nicht unbedingt doppelt so groß wie sonst sein müssen!), dann wird auch doppelt soviel Papier verbraucht. Und das kostet ja auch.
    Animestreet - Informationen, Mangadatenbank und mehr
    Klopfers Web - Viele finden's lustig
    Klopfers Webservice - Textkorrekturen und Internetprogrammierung

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    03.2003
    Beiträge
    3.168
    Nachrichten
    0
    Öhm...ich denke der thread ist sinnlos, ich hätte zwar auch nichts dagegen wenn mangas billiger werden würde (wer nicht?) aber wenn sie vier / fünf euro kosten würden, schreit der nöchste nach 3 euro usw....also, am besten beim alten lassen, aber ab und an n paar sonderangebote und gimmicks (one piece color walk!) tuns auch ^^

  20. #20
    Mitglied Avatar von Tarochan
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    353
    Nachrichten
    0
    Ich verstehe echt nicht, wie man in Deutschland noch behaupten kann Manga wären zu teuer...

    5-6€ als unterste Preisgrenze bis 12€ als oberste Grenze sind doch okay. Und nur weil jetzt mal ein Manga in Irgendwo-Land mal preiswerrter verkauft wird als hier geht ihr auf die Barrikaden? Fahrt mal in die USA, da bekommt ihr keinen Manga-Band für unter 10 $ (allenfall 9,99$ als GN von Tokyopop). DA ist des teuer.

    Ich bin sehr zufrieden mit dem momentanen deutschen Manga-Markt. Vielleicht gibt es momentan ein paar Serien zu viel, aber das wird sich schon noch gesundstossen.

    Also immer Ball flach halten.

    Tsume :jb:

    PS: In den Anime-Markt kommt auch langsam Schwung. Das macht mir Angst...*lach* Da geht nochmal mein ganzes Geld drauf...*heul*
    Schwarzer Turm-Roadie und Signierstundenmanger


  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    11.2001
    Beiträge
    52
    Nachrichten
    0
    Vom ständigen Beschweren werden die Manga auch nicht billiger. Ausserdem hat NGE von Anfang an 12 DM gekostet, also 6 €. Wo ist da das Problem?
    Die ständige Motzerei wegen der Preise (bei PM waren es die Schutzumschläge), der Frabseiten, Größe, etc. bringt nicht viel. FAlls ihr mal wirklich konstruktive Kritik habt, dann sagt doch mal, wie ihr es besser machen würdet.
    Natürlich wollen wir alle etwas Geld sparen, aber kein Unternehmen, das die nächsten Jahre überleben will, wird seine Wahre verschenken....
    Seht das doch mal aus wirtschaftlicher und nicht aus privater Sicht...

  22. #22
    Mitglied Avatar von el nino
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    543
    Nachrichten
    0
    Dann sollen sie nicht so eine offensichtliche Abzocke wie mit LO machen! Ich hoffe mal ,dass es klar bei Carlsen ankommt: LO ist zu teuer!

  23. #23
    Mitglied Avatar von Tarochan
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    353
    Nachrichten
    0
    Tut mir leid El-Nino, kann ich bei dem Format und der Seitenzahl nicht finden!

    Wenn's dir nicht passt, kauf die französische Ausgabe!

    Tsume :jb:
    Schwarzer Turm-Roadie und Signierstundenmanger


  24. #24
    Mitglied Avatar von el nino
    Registriert seit
    05.2003
    Ort
    Brandenburg/Havel
    Beiträge
    543
    Nachrichten
    0
    Mach ich auch! Ich hab ja nichts gegen einen höheren Preis aber es müssen auch vernünftige Extras dabei sein! Vor allem nicht so billige Farbseiten auf noch billigeren Papier wie in Gravitation!

  25. #25
    Mitglied Avatar von Tarochan
    Registriert seit
    06.2001
    Ort
    Krefeld, Germany
    Beiträge
    353
    Nachrichten
    0
    Ich glaube, dass du nicht bedenkst, dass die Herstellung von Manga auch Geld kosten! Gerade Farbseiten. Sei doch lieber mal froh, dass sowas auf deutsch kommt. Immer gibt's was zu meckern. Vor 3 Jahren wären Manga wie Graitation hierzulande noch undenkbar gewesen. Mal ganz zu schweigen von einem LO-Manga. Wander doch gleich aus, wenn in Frankreich alles besser ist. Wie wär's wenn du die Carlsen-Manga mal kaufst, damit es dann überhaupt Extras geben kann. Zumal ich gerne wüsste, was diu dir da für Extras vorstellst...

    Tsume :jb:
    Schwarzer Turm-Roadie und Signierstundenmanger


Seite 1 von 27 1234567891011 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •